Parallelkurve Schlepplift

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Lüppi
Massada (5m)
Beiträge: 85
Registriert: 25.09.2011 - 14:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schladming
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von Lüppi » 11.08.2018 - 16:14

Hallo zusammen!

Gibt es in Österreich noch Schleppliftanlagen mit Parallelkurven?

Wenn ja, wo und sind diese noch in Betrieb?

Danke für eure Hilfe...

Viele Grüße, Philipp
Solange es Berge gibt, bauen wir Seilbahnen … ~ Ludwig Von Roll

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von Talabfahrer » 11.08.2018 - 17:07

Wenn ich das richtig verstehe, meinst Du Kurvenschlepper, bei denen die Kurve nicht als Zwirbelkurve ausgeführt wird. Mit fällt in meinem Skifahrbereich nur noch der Schlepplift Hochfilzen II ein, allerdings verläuft bei dem das talwärts verlaufende Förderseil auf einer getrennten Strecke, die die Kurve der Schlepptrasse abschneidet und damit im engeren Sinn auch nicht parallel.

Benutzeravatar
Spezialwidde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 660
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66440 Blieskastel
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von Spezialwidde » 11.08.2018 - 18:39

Talabfahrer hat geschrieben:
11.08.2018 - 17:07
Wenn ich das richtig verstehe, meinst Du Kurvenschlepper, bei denen die Kurve nicht als Zwirbelkurve ausgeführt wird.
Ich verstehe das so dass er parallele Seilführung mit Barcoscheibe meint. Aber mir ist aus dem Stehgreif keiner bekannt...
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11244
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von Ram-Brand » 11.08.2018 - 21:58

Das andere wäre auch eher ein 3-eck Lift wie der alte Kirchenkar in Obergurgl-Hochgurgl.
Da kann man aber nicht von parallel sprechen. :-)

Gab es nicht mal in Hochkönig einen Schlepper mit leicht schrägen Rollen, wo halt die Kurve nicht so extrem war?
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
tobi27
Wurmberg (971m)
Beiträge: 984
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von tobi27 » 11.08.2018 - 22:25

Mit Parallelkurven könnte er aber auch eine parallele Dreieckskurvenanlage meinen wie sie noch im 4 Vallees steht (Creppon Blanc 1+2). Es verläuft quasi eine Anlage im inneren und die andere im äußeren Dreieck. Auch im Montafon gibt es noch solch eine Anlage (Platina) wobei ja dort letztendlich nur ein Schlepper errichtet wurde. An den Kurvenstützen kann man aber gut die Aufnahme für den Lagerzapfen des damals geplanten zweiten Schleppers erkennen.


Direktlink


Viele Grüße,
Tobi
Hauptsache Schlepplift!

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2455
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von David93 » 12.08.2018 - 12:15

Gab es nicht mal in Hochkönig einen Schlepper mit leicht schrägen Rollen, wo halt die Kurve nicht so extrem war?
Ähnlich gibt es das auch noch in Kitzbühel am Gauxjoch-Schlepplift. Bergwärts gibt es eine Umlenkscheibe, talwärts schräge Rollen.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von Talabfahrer » 12.08.2018 - 16:20

Gibt es in Österreich ...
... in Garmisch,
... in Oberwiesenthal
... in Nesselwang,
... in Wertach
:gruebel: Hab ich da was nicht mitbekommen? 8O

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von GIFWilli59 » 12.08.2018 - 16:32

Ups, habe ich überlesen

Lüppi
Massada (5m)
Beiträge: 85
Registriert: 25.09.2011 - 14:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schladming
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von Lüppi » 15.08.2018 - 19:40

Hallo Leute

Wie einige ja schon richtig gesehen haben, meinte ich eine Schleppliftkurve mit paralleler Seilführung von Berg- und Talseil wie das bei einer Baco-Scheibe oder schräg angeordneten Förderseilrollen der Fall ist.

Der Gauxlift in Kitzbühel trifft diese Beschreibung bis jetzt am Besten.

Danke!

Viele Grüße, Philipp
Solange es Berge gibt, bauen wir Seilbahnen … ~ Ludwig Von Roll

Benutzeravatar
tobi27
Wurmberg (971m)
Beiträge: 984
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von tobi27 » 16.08.2018 - 14:18

Haldenlift Bödele (BACO-Kurve)
Hagenberglift Sulzberg-Thal (Bananenkurve)
Wildamlift 1 Unken (Bananenkurve)

Fällt mir jetzt so auf die Schnelle ein.

Viele Grüße,
Tobi
Hauptsache Schlepplift!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1295
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Parallelkurve Schlepplift

Beitrag von stavro_ » 16.08.2018 - 14:55

Imho waren und sind die meisten Kurvenlifte in Österreich mit Zwirbelkurven ausgeführt. Die Seilführung ist dabei ja im Prinzip auch parallel. Es benötigt halt immer ein zusätzliches kurzes Streckenstück zur Umlenkung in Talrichtung. Auf der Rax steht noch so ein DM Kurvenlift.
AUFITRETLN, ABIWEDLN UND A BISSAL BRADLN

Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste