Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2135
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von vovo » 29.08.2018 - 00:03

Bild

Bild

Bild


Schon seit Mitte der 2000er fahre ich regelmäßig auf der B 2 Augsburg-Nürnberg an einem Leitner-Schlepplift bei Pleinfeld (nahe Weißenburg) vorbei, der natürlich das Interesse weckte. Der Lift dient als Zubringer für eine Sommerrodelbahn und ich vermutete, dass sich hier früher wohl ein Skihang befand, da er nordseitig ausgerichtet ist und der Hang für die dortigen kaum alpinen Verhältnisse recht passabel erschien.

Ich weiß nicht, warum es bis 2016 dauerte, als ich es das erste Mal auf die Reihe bekam, mal rechts ran zu fahren. Vor zwei Jahren jedoch hatte ich leider keine Zeit für eine Fahrt und knipste mit dem Teleobjektiv schnell ein paar Bilder, ehe ich weiter musste. Nun im August 2018 schaffte ich es endlich einmal, den Lift zu fahren und damit auch das erste Mal überhaupt eine Sommerrodelbahn zu benutzen. (In Nesselwang habe ich es fast einmal getan wegen dem dortigen ESL, doch dann bin ich seinerzeit nur so mit dem Lift raufgefahren, um dann lieber weiter zu wandern als gleich wieder mit der Rodelbahn runterzufahren.)

Bild

Bild

Bild

Bei der Anfahrt von München hatte ich in Donauwörth noch einen Versuch des Schicksals erlebt, mir den Leitnerausflug zu vermiesen, da die B 2 bis Treuchtlingen als gesperrt ausgewiesen wurde. Es folgte eine ausgedehnte Umleitungsfahrt durch noch unbekanntes Terrain, während mir meine Zeit verrann. Wenigstens kenne ich jetzt endlich auch Oettingen und weiß wo das gute Bier herkommt ;) Irgendwo musste ich dann wieder über die B 13 zurück Richtung Weißenburg fahren, um dann schließlich Pleinfeld zu erreichen.

Dort gibt es neben der Rodelbahn noch allerlei andere Freizeitspaßeinrichtungen, garniert mit Würstelbuden und dergleichen. Ich kaufte mir ein Einzelticket und ging meine Rodelpremiere an, die ich aber nur wegen des alten Leitner-Lifts unternahm.

Bild

Bild
Ich wurde von einer älteren Frau freundlich eingewiesen, da ich ich den Rodel natürlich falsch auf die Auffahrtsrampe legte und nicht gewusst hatte, dass man hier mit dem Rücken zum Berg hinaufgezogen wird. (Die Ski und Stöcke wurden mir auch gleich abgenommen ;) ) Für den Schleppliftfreund natürlich ungewöhnlich, aber so kann man wenigstens das Panorama der Umgebung genießen, wenn auch hier der Ausblick auf die breit ausgebaute B 2 und das Pleinfelder Gewerbegebiet daneben mit Schweizer Bergpanoramen und Tiroler Almwiesen schwerlich mithalten kann.

Bild
Die freundliche Einstiegshelferin fragte ich dann noch in Sachen Lifthistorie aus, doch sie konnte mir dazu nichts sagen und verwies mich auf ihren Chef, der an einem der Tische bei den Würstelbuden saß und den man gerne fragen könne.

Bild
Ich freute mich indes, es endlich nach anderthalb Jahrzehnten Vorbeifahrens geschafft zu haben, diesen alten Leitnerlift zu „erwischen“.

Bild
Ich hatte diesmal nur meine „Handknipse“ dabei, sodass ich bequem berg- und talwärts knipsen konnte.

Bild

Bild

Bild
Der Lift dürfte gute 300 m lang sein – für jenes Hügelland um Weißenburg ganz passabel.

Bild

Bild
Die Bergstation bekam ich nicht besser drauf – da stand ein Verbotsschild und daneben jemand von der Rodelbahn, so dass ich es bei dieser Aufnahme beließ. Ich blamierte mich sowieso bei jeder Auffahrt, weil ich diesen depperten Schlitten falsch herum aufsetzte. Der junge Mann wird sich was gedacht haben, aber die Augusthitze anno 2018 entschuldigt sicherlich manches.

Bild
Nach zwei Abfahrten ließ ich es sein – denn nun füllte sich das Areal langsam, aber sicher mit anderen, ERFAHRENEREN Rodlern und die vormittägliche Ruhe ebbte ab. So sprach ich unten noch den Chef an, der bereits über mich Liftspinner informiert war.
Der überaus freundliche Franke bat mich gleich, Platz zu nehmen. Der Lift, so berichtete er, sei 1980 errichtet worden. Allerdings von Anfang an nur für den Rodelbetrieb. Einen Skibetrieb habe es hier nie gegeben. Auch handle es sich bei dem Lift nicht um eine Gebrauchtanlage. Er sei neu gekauft worden.
Ich bedankte mich, gönnte mich noch eine gute Bratwurstsemmel und fuhr mit Bratwurstgeschmack im Mund um eine Leitnerschlepperfahrt bereichert nach Nordbayern weiter.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2466
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von David93 » 29.08.2018 - 19:24

Da warst du gar nicht weit von meiner Heimat entfernt. :D
Die Sommerrodelbahn dort kenne ich seit meiner Kindheit. Die bin ich schon einige male gefahren, als Kind regelmäßig, meist als kurzer Abstecher bei Ausflügen zum Brombachsee. Aber auch vor ein paar Jahren hab ich mir nochmal ein paar fahrten gegönnt, und werde das wohl auch in Zukunft immer mal wieder machen. Die Bahn gefällt mir auch jetzt als Erwachsener noch. Abwechslungsreich, schöne Kurven und Absätze drin, und eben nicht Idiotensicher, d.h. wer ohne Bremsen runterrast, und es drauf anlegt rauszufliegen schafft das auch. Solche Bahnen werden ja heute immer seltener, in Zeiten wo Sommerrodelbahnen immer mehr auf so Schienen (Alpincoaster) laufen, und weniger in diesen Rinnen wie in Pleinfeld.

Über den Lift hab ich mir als Kind weniger Gedanken gemacht. :lach: Später als ich dann auch schon hier im Forum war hab ich ihn mir schomal genauer angesehen, aber Altblechfan bin ich ja keiner. Dennoch immer eine ganz nette Erinnerung ans Skifahren wenn man bei Sommerhitze von so einem Leitner hochgezogen wird.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2473
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von Zottel » 30.08.2018 - 10:20

Der Rodellift war mir bislang unbekannt, liegt aber an einer von mir häufig befahrenen Route und wird sicher in nächster Zeit mal angefahren :)

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1286
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von GIFWilli59 » 30.08.2018 - 17:13

Danke für diesen kleinen Bericht. Etwas schade allerdings, dass du keine Fotos von der Rodelbahn selbst beigefügt hast..
Ich selbst bin 2007 im Urlaub mit meinen Eltern auch mal mit der Bahn gefahren. Gefallen hatte mir damals die recht abwechslungsreiche Landschaft und die beiden unterschiedlichen Bahnen (meist gibt es ja leider nur eine). Das Umsetzen der Schlitten an der Bergstation war allerdings damals noch problematisch. :biggrin:
vovo hat geschrieben:
29.08.2018 - 00:03
Der Lift, so berichtete er, sei 1980 errichtet worden. Allerdings von Anfang an nur für den Rodelbetrieb. Einen Skibetrieb habe es hier nie gegeben. Auch handle es sich bei dem Lift nicht um eine Gebrauchtanlage. Er sei neu gekauft worden.
Ich meine, vor einiger Zeit hier im Forum gelesen zu haben, dass der Sommerrodelbahnhersteller Wiegand (von dem die zugehörige Bahn ist) in der Anfangszeit bei den erforderlichen Liftanlagen mit Leitner zusammen gearbeitet hat.

Edit: Habe es gefunden: https://www.alpinforum.com/forum/viewto ... d#p5031234
David93 hat geschrieben:
29.08.2018 - 19:24
Die Bahn gefällt mir auch jetzt als Erwachsener noch. Abwechslungsreich, schöne Kurven und Absätze drin, und eben nicht Idiotensicher, d.h. wer ohne Bremsen runterrast, und es drauf anlegt rauszufliegen schafft das auch. Solche Bahnen werden ja heute immer seltener, in Zeiten wo Sommerrodelbahnen immer mehr auf so Schienen (Alpincoaster) laufen, und weniger in diesen Rinnen wie in Pleinfeld.
Wobei idiotensicher relativ ist:
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet ... .bild.html
http://www.spiegel.de/panorama/fort-fun ... 25181.html

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2473
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von Zottel » 30.08.2018 - 19:34

GIFWilli59 hat geschrieben:
30.08.2018 - 17:13
Ich meine, vor einiger Zeit hier im Forum gelesen zu haben, dass der Sommerrodelbahnhersteller Wiegand (von dem die zugehörige Bahn ist) in der Anfangszeit bei den erforderlichen Liftanlagen mit Leitner zusammen gearbeitet hat.
Wiegand war früher die Vertretung von Leitner in (Teilen?) Deutschlands. Was ich so gehört habe, hat aber mancher Betreiber seine Anlagen und Ersatzteile lieber direkt in Sterzing bestellt.

Ein FAZ-Artikel (von 2009) zu Wiegands Firmengeschichte findet sich hier:
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/h ... 28768.html

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2460
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von Lord-of-Ski » 30.08.2018 - 21:18

Ui an der Bergstation hams aber ganz schön ausgeholzt, das sah früher anders aus.
GIFWilli59 hat geschrieben:
30.08.2018 - 17:13
Danke für diesen kleinen Bericht. Etwas schade allerdings, dass du keine Fotos von der Rodelbahn selbst beigefügt hast..
hier ein paar Bilder von meinem letzten Besuch
https://www.alpinforum.com/forum/viewto ... d#p4986374

Christopher und ich wollten eigentlich diesen Juli wieder hin, wurde aber leider wegen Regen nichts
ASF

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2135
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von vovo » 03.09.2018 - 23:07

Lord-of-Ski hat geschrieben:
30.08.2018 - 21:18
Ui an der Bergstation hams aber ganz schön ausgeholzt, das sah früher anders aus.
Danke für die Info - da wurde wirklich ordentlich gelichtet!
GIFWilli59 hat geschrieben:
30.08.2018 - 17:13
Danke für diesen kleinen Bericht. Etwas schade allerdings, dass du keine Fotos von der Rodelbahn selbst beigefügt hast..
Die Rodelbahn war für mich nur Beiwerk - mich hat wie gesagt der Leitnerlift interessiert. Außerdem waren das meine ersten beiden Fahrten überhaupt...ich knipse dann lieber wieder während steiler Schleppliftfahrten.
David93 hat geschrieben:
29.08.2018 - 19:24
Da warst du gar nicht weit von meiner Heimat entfernt.
Gibt es denn dort in der Gegend noch andere "richtige" Skilifte? Immerhin hat es um Weißenburg ja ein paar schöne Hügel. Aber wenn, dann vmtl. nur Seillifte?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2466
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von David93 » 04.09.2018 - 06:23

vovo hat geschrieben:
03.09.2018 - 23:07
David93 hat geschrieben:
29.08.2018 - 19:24
Da warst du gar nicht weit von meiner Heimat entfernt.
Gibt es denn dort in der Gegend noch andere "richtige" Skilifte? Immerhin hat es um Weißenburg ja ein paar schöne Hügel. Aber wenn, dann vmtl. nur Seillifte?
Die, die ich kenne sind ausschließlich Seillifte, leider.
Skilift Laubenthal: Seillift :(
Skilift Dollnstein: Seillift :(
Skilift Übersfeld: Seillift :(
Skilift Schamhaupten: Seillift :( Und abgesehen davon ist der auch nicht mehr wirklich in der Weißenburger Gegend.

Hügel wären schon einige vorhanden, aber am Schnee scheiterts oft. Die Seillifte sind in normalen Wintern maximal ein paar Wochen in Betrieb.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2460
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von Lord-of-Ski » 04.09.2018 - 07:22

Seillifte hat es in der Region noch mehrere.

Treuchtlingen
Mitteleschenbach (mit Nachtski)
Obererlbach
Hesselberg

Aber alles ohne Beschneiung.

In Treuchtlingen wird aktuell ein Bikepark mit gebaut - vielleicht tut sich da mal was in Zukunft.
ASF

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2072
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von Martin_D » 04.09.2018 - 21:14

Auch in Übersfeld (Ortsteil von Marxheim) gibt es oder gab es zumindest in der Vergangenheit einen Seillift.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 582
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von Florian86 » 05.09.2018 - 13:33

Danke für den schönen Bericht! Das weckt bei mir irgendwie auch Kindheitserinnerungen: ich meine nämlich , dass ich da mal mit ner Freundin zusammen und ihrem Papa nen Ausflug dorthin gemacht hab, wobei das für uns tatsächlich schon eher weit weg war aus nördlich von Erlangen. Heutzutage würde man von uns aus zum Sommerrodeln wohl eher nach Pottenstein fahren, als ich klein war gab es dort die Rodelbahnen aber noch nicht.
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15: Gurgl ~ Sölden ~ Snow Arena (Druskininkai) ~ Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x4) ~ Skijuwel Alpbach-Wildschönau ~ Sudelfeld ~ Kampenwand ~ Hochfelln ~ Hohenstein und Osternohe ~ Skiwelt ~ Hochzillertal/Hochfügen ~ Samnaun/Ischgl ~ Serfaus/Fiss/Ladis ~ Wettersteinbahnen ~ Garmisch Classic(x2) ~ Brauneck ~ Silvretta Montafon ~ Malbun

Benutzeravatar
Frankenski
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1330
Registriert: 20.03.2007 - 00:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von Frankenski » 13.09.2018 - 19:42

Lord-of-Ski hat geschrieben:
30.08.2018 - 21:18
Ui an der Bergstation hams aber ganz schön ausgeholzt, das sah früher anders aus.

Christopher und ich wollten eigentlich diesen Juli wieder hin, wurde aber leider wegen Regen nichts
Ja fahr mal hin und schau dir das neue Container Gasthaus an :lach: http://www.nordbayern.de/region/wei%C3% ... -1.8011681

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2460
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Pleinfeld | 11.08.2018 | Leitner anno 1980

Beitrag von Lord-of-Ski » 13.09.2018 - 20:36

Lt. meiner Schwester ist das Containerding absolut hässlich, die war letzten Samstag.
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast