Urwaldsteig/Knorreichensteig am Edersee (31.8.2018) inkl. Edersee-Atlantis

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 303
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Urwaldsteig/Knorreichensteig am Edersee (31.8.2018) inkl. Edersee-Atlantis

Beitrag von Dede » 03.09.2018 - 12:45

Nachdem ich seit einigen Jahren hier im Forum passiv unterwegs bin und noch keinen Bericht selbst erstellt habe möchte ich dies nun nachholen.
Da es bereits unzählige Berichte aus dem Alpenraum gibt möchte ich hier eine etwas unbekanntere Gegend "bewerben".

Nachdem ich Anfang letzter Woche in den Nachrichten einen Bericht über den Edersee und das "Deutsche-Atlantis" gesehen habe war mir klar das ich mir das Vorort ansehen wollte.

Wir entschieden uns dies mit einer Wanderung zu verbinden und die Wahl fiel auf den Urwaldsteig/Knorreichensteig am Edersee.

Unsere Wanderung ist Teil des Urwaldsteig, der eine Mehrtageswanderung ist. http://www.urwaldsteig-edersee.de /à Etappen à 5. Abschnitt: Von Asel nach Scheid

Wir starteten am Wanderparkplatz "Strieder Eiche" in der Nähe von Asel-Vöhl.
Bild

Von dort geht es los auf den Katzenberg, wo man einen herrlichen Blick auf die Aseler Bucht inkl. einer Brücke die normaler nicht sichtbar ist und den leeren Edersee hatte.
Bild

Der Weg ist wunderschön und beginnt als normaler breiter Waldweg und wird dann immer schmaler und steiniger. Hier könnte man nur noch hintereinander im Gänsemarsch laufen.
Bild
Bild

Auf dem "Gipfel des Katzenberges" angekommen, wurden wir von unzähligen Steinmännchen begrüßt.
Bild

Weiter ging es am Lindenberg entlang, wo es einen kleinen Umweg aufgrund eines Hangrutsches gab. Hier führt der Weg steil und schmal auf einem mit Seil abgesperrten Weg an dem Hangrutsch vorbei wieder zurück auf den Hauptwaldweg (leider keine Bilder gemacht) . Durch die Bäume sieht man immer wieder den Edersee bzw. das was derzeit noch von ihm übrig ist.
Bild

Jetzt könnte man den Weg abkürzen, aber wir entschieden uns noch den kleinen Schlenker nach Scheid mitzunehmen und somit ca. 7km zusätzlich zu erwandern. Hier folgten wir der "Kahle-Hardt-Route" bis Scheid.
Bild

Auf diesem Weg gibt es eine Ruhebank "Schöne Aussicht" die zum Verweilen einlud. Der Name ist Program. Von hier hat man einen wunderschönen Blick.
Bild

Nach Scheid ging es nochmal steil bergab und dann weiter nach rechts auf der "Kahle-Hardt-Route" und weiter Richtung Basdorf.

Von Basdorf ging es größtenteils eben zurück zum Parkplatz. Die letzten Kilometer waren somit schön zum Auslaufen.

In Summe waren es ca. 17 km und knapp 500hm die wir in ca. 5h inkl. Pausen zurückgelegt haben.

Zu guter letzt sind wir noch nach Berich gefahren um uns das Edersee Atlantis anzusehen. http://www.edersee.com/atlantis.html

Bild
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste