Herbstskitage im Tirol und in der Schweiz

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat, schlitz3r

Forumsregeln
Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 582
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von Florian86 » 19.10.2018 - 14:23

Danke erstmal recht herzlich an ski-chrigel für die interessanten Berichte, die ja durchaus unterschiedliche Bedingungen zeigen. :-)
j-d-s hat geschrieben:
19.10.2018 - 06:31
Ich verfolge jetzt ja schon einige Jahre die Berichte vom Herbst und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es für mich nichts ist, vor Mitte November ski zu fahren. Wenig offen, extrem voll, lange Wartezeiten, das was offen ist ist auch noch oft Blankeis oder mit vielen Steinen.

Da bringts viel mehr wenn man im April und Mai dafür mehr fährt.
Da muss ich mich tatsächlich anschließen. Ich fahr im Prinzip bei allen möglichen Bedingungen Ski, aber dieses Gletscherskifahren wäre dennoch nix für mich. Der Andrang ist auch abschreckend für mich. Nur wenige offene Pisten würden mich gar nicht unbedingt stören, solange diese guten Schnee haben und wirklich wenig los ist, das ist aber an den Gletschern offensichtlich gerade nicht der Fall.
Andererseits: hab auch Ende Oktober (das ist aber sicher fast 20 Jahre her) die Talabfahrt am Hintertuxer machen können, damals noch als Skiroute. Da saßen mein Papa und ich in Gondel talwärts und sahen dann Leute abfahren, also sind wir einfach sitzen geblieben, und wieder hochgefahren, um mit Skiern abuzufahren, und diese Abfahrt ham wir dann sogar nochmal gemacht. :-)
Was April und Mai betrifft: wenn ich alleine skifahren geh mach ich eher Tagestouren von München aus (weil da niemand sonst mehr mit mir skifahren gehn will ;-)), und eine Anfahrt von mehr als 2h schreckt mich dann doch meistens ab, aber prinzipiell find ich Frühlingsskifahren toll.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Florian86 für den Beitrag:
dani
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15: Gurgl ~ Sölden ~ Snow Arena (Druskininkai) ~ Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x4) ~ Skijuwel Alpbach-Wildschönau ~ Sudelfeld ~ Kampenwand ~ Hochfelln ~ Hohenstein und Osternohe ~ Skiwelt ~ Hochzillertal/Hochfügen ~ Samnaun/Ischgl ~ Serfaus/Fiss/Ladis ~ Wettersteinbahnen ~ Garmisch Classic(x2) ~ Brauneck ~ Silvretta Montafon ~ Malbun

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 02.11.2018 - 09:41

Der kurze Bericht von meinem heutigen „Fremdgehen“ in Andermatt befindet sich hier: viewtopic.php?f=145&t=60220&p=5173639#p5173639
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Highlander
Massada (5m)
Beiträge: 90
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von Highlander » 02.11.2018 - 11:28

ski-chrigel hat geschrieben:
02.11.2018 - 09:41
Der kurze Bericht von meinem heutigen „Fremdgehen“ in Andermatt befindet sich hier: viewtopic.php?f=145&t=60220&p=5173639#p5173639
Das sind ja mal ganz andere Bilder.. :lol:
da ist ja schon richtig Winter... :D
Von diesem Schnee können die Tiroler Gletscher nur träumen.. dort hat der Föhnsturm den meisten Schnee wieder weggeblasen...
Laut Homepage meldet Andermatt 3 mtr Schnee :D , Deinen Bildern nach sind es zwischen 1,50 bis 2 Meter , aber selbst damit ist der Saisonstart mehr als gesichert.. :D
Je weiter es Richtung Osten geht, desto weniger Schnee wird es.. zum Beispiel die Dolomiten haben fast gar nichts abbekommen, da dort die Schneefallgrenze weit über 2000 mtr gelegen war, ist dort alles auf dem Großteil der Skipisten als Regen runter...

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3198
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von extremecarver » 02.11.2018 - 11:40

3m könnten es oben schon sein, wer weiß dass schon? Aber oben ist ja nicht offen. Wirklich 1,50 bis 2m? Mir schaut das eher nach 120-150cm aus. Und ja Andermatt liegt ziemlich genau in dem Bereich wo noch viel Niederschlag kam, aber die Kalte Luft sich halten konnte.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 04.11.2018 - 12:53

4.11.18: Sölden
Da ich erst heute Morgen in der Zentralschweiz losfahren konnte, stand ein erneuter Besuch in Andermatt oder direkte Fahrt ins Tirol zur Auswahl. Irgendwie gluschteten mich die ultrakurzen Pisten am Gurschen dann aber doch nicht, obwohl dort natürlich viel weniger los sein würde, als hier. Das Risiko des für die Bahnen zu stark werdenden Föhnsturms morgen und übermorgen nahm ich auf mich und so bot es sich an, heute wenigstens schon einen halben Skitag in Sölden oder im Kaunertal zu verbringen. Ich entschied mich für Sölden und bereue es bis jetzt gar nicht: Die Parkplätze sind zwar sehr gut gefüllt, aber offenbar sind schon viele müde oder beim Essen. Jedenfalls steht man an der Tiefenbachbahn quasi gar nicht an. Während ich diese ersten Zeilen schreibe, sitze ich grad zu dritt in der Gondel.

Da ich ganz nahe am Mutkogel-SL parken konnte, nahm ich um 12.15 Uhr zuerst diesen. Wenig überraschend ist auch die Piste noch in gutem Zustand.
Bild
Bild
Bild

Der Parkplatz ist gut gefüllt, aber die Mitarbeiter sehr zuvorkommend und helfen einem, weit vorne eine Lücke zu finden.
Bild

Das Trainingsgelände am Tiefenbach ist mittlerweile frei und supergut zu fahren.
Bild

Edit 13.30 Uhr:
Bis zum Ende der Piste rechts vom Mutkogellift gibt es keine Buckel, danach im etwas schmaleren und leicht steileren Stück einige, die man aber auch mit grossem Tempo gut durchfahren kann. Der Schnee ist oben pulvrig, dann pappig und zuunterst sogar sulzig bei 4° am Parkplatz halt viel zu warm.
Auch hier sind unglaublich viele Holländer.

Ich möchte nicht wissen, wie oft heute dort über die tiroler Behörden geflucht wird:
Bild

Edit 14.15 Uhr:
Seiterkar muss ich glaube ich nicht fahren. Sieht sehr steinig aus:
Bild

Seiterjöchl ist heute Nachmittag die schlechteste Piste: stark verbuckelt.
Bild

Dafür machts am Rettenbach mega Spass! Das leere Trainingsgelände ist perfekt zu fahren und der Steilhang viel weniger verbuckelt als erwartet:
Bild
Bild
Bild
Bild

Auch hier keine Wartezeiten:
Bild

Ich kann jetzt schon sagen, dass diese vier Stunden heute Nachmittag zu den besseren Tagen meiner noch kurzen Saison gehört. Wer heute verzichtet hat, hat für meine Bedürfnisse einen Fehler gemacht ;-)

Update 14.45 Uhr:
Jetzt wurde es komplett leer, obwohl die Sonne sich wieder besser durchsetzt. Man kann richtig heizen am Rettenbach. Keinerlei Eisplatten. Der Wind hat allerdings etwas zugenommen, sodass die EUB etwas langsamer fährt. Ob das morgen noch geht? Aber der heutige Nachmittag hat sich eh schon gelohnt. Macht richtig Spass wie schon lange nicht mehr!
Bild

Bild
Viel Platz und tolle Piste!
Bild
Bild
So muss ich mir auch keine Gedanken machen, ob die Fahrt runter nach Sölden stockend werden könnte. Sind ja schon fast alle gegangen.

Edit 16.00 Uhr:
Der Karleskogl ist mittlerweile schneller als die EUB:
Bild

Um 15.59 Uhr als letzter noch in die Tiefenbachgondel rein. Hinter mir wurde das Tor geschlossen und garagiert.
Bild

Was für ein genialer Nachmittag, 6x Tiefebbach, 6x Schwarze Schneid, je 1x Karleskogl, Mutkogl und Seiterkar.
Die Anfahrt hat sich in jedem Fall gelohnt. Die Verhältnisse sind richtig gut.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 10):
christopher91schmidtiDiggaTwiggafrelipWackelPuddingB-S-Gobertauern93noisiBodinho15Buckelpistenfan
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 04.11.2018 - 19:56

Kleiner Nachtrag: Mein Hotel, das eigentlich immer sehr gut gebucht ist, war bis heute randvoll, jetzt sind noch etwa 1/8 der Tische im Speisesaal belegt, also leer. Es seien alle abgereist. Ein Indiz? Ich denke, das dürfte morgen auch auf der Piste so sein... sofern die Bahnen denn laufen.
Der Mensch ist ein Herdentier. Wieso wollen alle zum gleichen Zeitpunkt Skifahren, wo es bekanntermassen immer sehr voll ist?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
krimmler
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2466
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von David93 » 04.11.2018 - 20:11

Weil die meisten vielleicht berufliche Verpflichtungen haben? :wink:

Dass die Leute generell den Herbst im Vergleich zum Frühling bevorzugen ist eine Kopfsache der Leute, da gebe ich dir auch vollkommen recht.
Aber der Unterschied zwischen der letzten Woche und der nächsten Woche eher nicht. Es fährt wohl kaum einer über Allerheiligen weil er das lustig findet mit so vielen Leuten. Viel mehr sind es entweder schulpflichtige Kinder oder der Arbeitgeber der einen dazu zwingt.
Bei mir in der Firma war der Freitag auch geschlossen. Ein langes Wochenende für mich quasi Pflicht, um den Urlaubstag komme ich nicht herum. In der nächsten Woche dagegen müsste ich nochmal zusätzlich in Urlaub investieren. Da wird es wohl mehr Arbeitnehmern so gehen. Ich bin zwar in Anbetracht der Verhältnisse trotzdem zuhause geblieben, aber nur mal als Beispiel dass nicht jeder Skifahren kann wie er gerade lustig ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
GIFWilli59
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 04.11.2018 - 20:17

Schon klar. Aber viele haben nur am 1.11. frei (viele Schweizer aus protestantischen Kantonen nicht mal den, und die waren heute trotzdem da), müssten also nur einen Tag mehr frei nehmen für nächste Woche. Das würde sich angesichts der alljährlichen Massen wohl schon lohnen. Mein Lebenspartner hat das mittlerweile auch eingesehen und macht statt am 1./2.11. dann übernächste Woche Mo/Di frei.
Aber mir solls ja recht sein.
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2038
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von B-S-G » 04.11.2018 - 20:30

Sieht wirklich ganz gut aus. Evtl. bin ich nächstes Wochenende dort, hoffentlich sind die Bedingungen dann nicht viel schlechter.

Die ganzen abreisenden Gäste hab ich heute Nachmittag in Garmisch im Stau Richtung München stehen sehen :D. Macht immer besonders viel Spaß, da mit dem Zug vorbei zu fahren.

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3198
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von extremecarver » 04.11.2018 - 20:50

Warum war es denn heute schon so windig? Die Druckdifferenz Bozen Innsbruck war noch recht okay - vor allem nahm der Südföhn demnach von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr sogar ab (3.5 auf 2.4 etwa - dann um 18:00 Uhr ein kurzer Peak aber wohl noch unter hPa). Innsbruck-München war sogar auf Nord. Lugano-Dornbirn war auch unter Werten bei denen man von Föhn spricht.
Am Patscherkofel nahm zwar auch entgegen dem Druck der Wind zu am Nachmittag - aber 60er Böen als Spitzen am Kofel sind ja quasi gar nichts. (Um 8:00 uhr knapp unter 65er Böhen - abnehmen zu Mittag max 50, und jetzt wieder 60).

Für Morgen sagen die Vorhersagen dann moderaten Südföhn voraus - je nach Prognoseseite von 3 bis 4.5, Dienstag dann nochmals stärker.
Hatte überlegt Morgen auch skifahren zu gehen - aber keine Lust auf gut Glück loszufahren. Dazu könnte es Morgen auch die Wolken wieder stärker über den Hauptkamm drücken (Hintertux fällt damit wohl eher aus). Also Stubai (kotz) oder Sölden...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 04.11.2018 - 20:56

Die Druckdifferenz war auch in der Schweiz nicht so gross aber der allgemeine Höhenwind recht massiv. Und die Südostkomponente ist nie gut in der Schweiz (ich nehme an, in AT ist das ähnlich, bei SW verträgt es viel mehr). Das war auch der Grund, wieso ich heute unerwartet nicht arbeiten musste.
Stubai würde ich bei Föhn sowieso meiden.
Jedenfalls bin ich gespannt, wie es morgen aussieht. Notfalls gibt es halt einen Laptop-, Wander- und Wellnesstag.
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3198
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von extremecarver » 04.11.2018 - 21:36

Laut Austrocontrol Vorhersage und Windy.com Rückschau für Heute war der Höhenwind nicht so stark. Allerdings hat Windy heute schon im Söldener Gletscherbeich recht starken Böen (35kt) vorhergesagt - übrigens mehr als für Stubaier/Hintertuxer. Für Morgen sollen die Böen mit 40-45kt nochmal stärker werden - der Höhenwind mit 15-25kn auf 3000m eigentlich recht okay.
Die diveresen Quellen für Morgen sind halt so widersprüchlich - dass ich mir da keinen Reim draus machen kann.
Braucht Morgen auf jeden Fall Glück - ich werde mir dass um 7:00 Uhr früh anschauen und dann entscheiden ob es sich auszahlt. Auf gut Glück 1.5 Stunden Auto fahren pro Weg ist mir zu unsicher.

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 05.11.2018 - 10:14

5.11.18: Sölden
Der Wind ist heute wider Erwarten deutlich schwächer und kein Problem, obwohl der Föhn gegen Morgen ordentlich durchs Hotel in Sölden pfiff. Dafür macht die Sicht ab und an Probleme. Manchmal tip top, etwas Sonne, eine Fahrt später wieder Blindflug. Insgesamt aber ganz nett und der Schnee mit ganz wenig Neuschnee sowieso.

Bild
Bild
Bild

Edit 11.30 Uhr:
Die 36 ist nun wegen Schneemangels wieder geschlossen.
Bild
Mittlerweile hat es sich quasi fix eingependelt: Tiefenbach immer gute Sicht und teilweise etwas Sonne, Rettenbach ziemlich neblig. Entsprechend an der Schwarzen Schneid EUB gähnende Lehre, an der Tiefenbach 1-2 Minuten Wartezeit.
Bild

Es gab schon bessere Tage, gestern zum Beispiel, aber schlecht ist es auch nicht.

Edit 13.45 Uhr:
Seit rund einer Stunde hat es endlich auch am Rettenbachferner aufgerissen:
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91WackelPudding
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von flamesoldier » 05.11.2018 - 18:58

extremecarver hat geschrieben:
04.11.2018 - 21:36
Laut Austrocontrol Vorhersage und Windy.com Rückschau für Heute war der Höhenwind nicht so stark. Allerdings hat Windy heute schon im Söldener Gletscherbeich recht starken Böen (35kt) vorhergesagt - übrigens mehr als für Stubaier/Hintertuxer. Für Morgen sollen die Böen mit 40-45kt nochmal stärker werden - der Höhenwind mit 15-25kn auf 3000m eigentlich recht okay.
Die diveresen Quellen für Morgen sind halt so widersprüchlich - dass ich mir da keinen Reim draus machen kann.
Braucht Morgen auf jeden Fall Glück - ich werde mir dass um 7:00 Uhr früh anschauen und dann entscheiden ob es sich auszahlt. Auf gut Glück 1.5 Stunden Auto fahren pro Weg ist mir zu unsicher.
Ich war gestern am Hintertuxer unterwegs und es war morgens spürbar windig, um die Mittagszeit herum war es im Vergleich zu den letzten Tagen quasi windstill und gegen 14-15 Uhr war es dann nochmal etwas windiger, aber immer noch weniger als am Morgen. Während der windigen Phase am Vormittag bin ich öfters Schlegeis gefahren, dort war es bis ca. 20 m unter der Bergstation praktisch windstill obwohl (oder wegen?) Südhang-Lage bei Südföhn. Es war als würden die windigen Luftmassen über die Luftmasse im Tal hinweggleiten und danach herabstürzen. Im Gletscherbus 3 war es dort übrigens weitaus unangenehmer bei Wind als z.B. im Lärmstange 2 Sessel. Der Gletscherbus schaukelte in den letzten Tagen teils unangenehm seitwärts, insbesondere kurz vor den Stützen summierte sich das dann zu schnelleren Schwingungen hoch, während der Lärmstange 2 Sessel zwar teils nach hinten gedrückt wurde, aber doch recht gleichmäßigen Wind erfuhr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flamesoldier für den Beitrag:
lanschi
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 06.11.2018 - 08:53

6.11.18: Sölden
Während am Stubaier mal wieder alles geschlossen ist, zeigt Sölden einmal mehr seine gute Föhnresistenz. Es bläst zwar ordentlich, aber alle Anlagen sind in Betrieb und das Wetter ist ganz ok.

Blick zum Pitztaler:
Bild

Etwas windig hier, aber das macht nichts:
Bild
Bild

Genügend Platz für weite Carvingbögen wie ich sie liebe.
Bild

Und auch der ganze Weltcuphang lässt sich heute wunderbar carven, perfekt präpariert, hammergenial! Von sowas kann man am Stubaier nur träumen.
Bild

Edit 10.00 Uhr:
Das Wetter wird immer besser, während Pitztal nur Rumpfbetrieb hat, Stubai nun ein paar wenige Bahnen laufen hat und Hintertux drei Lifte einstellen musste. Sölden ist für mich bei Föhn einfach immer wieder die beste Wahl (Kaunertal mag meistens mithalten, aber dinde ich halt generell zu langweilig).
Bild

Der Weltcuphang bleibt wenig frequentiert und bleibt obergenial! Wenn das so weitergeht, wird dies der beste Skitag der bisherigen Saison!
Bild

Edit 11.30 Uhr:
Jetzt bin ich schon 10x (von ganz oben) diesen Hang runter und er ist immer noch quasi frisch präpariert. Unglaublich gut. Solche Tage sollte man immer haben! Aber irgendwann werde ich so wohl dann mal müde...
Bild

Edit 15.30 Uhr:
Nachdem es um 13 Uhr etwas zuzog, machte ich eine kurze Mittagspause und danach noch weitere Fahrten. Bodensicht und Weltcuppiste blieben weiterhin weitgehend gut, aber nach 15x WC-Hang hatte ich dann doch genug. Trotz der Wetterverschlechterung war das der beste Tag diesen Herbst. Wehmütig wird man allerdings, wenn man dieses Bild im Restaurant Tiefenbach anschaut:
Bild
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 06.11.2018 - 15:23, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 4):
DiggaTwiggaschmidtinoisiobertauern93
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1475
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von DiggaTwigga » 06.11.2018 - 12:50

Da kann man im Büro sitzend nur neidisch werden :mrgreen: Das sieht wirklich sehr gut aus! Vielen Dank für die Bilder und Eindrücke!
15/16: 1 x Kaunertaler, 4 x Pitztaler, 3 x Obergurgl, 1 x Sölden, 1 x Jakobshorn, 3 x Parsenn, 1 x Mellau/Damüls, 1 x Laichingen, 1 x Pizol, 1 x Grubigstein, 9 x Whistler Blackcomb, 7 x Dolomiti Superski, 1 x St Anton
Sommer 16: Rauhhorn, Hochvogel, Hoher Ifen
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com - Facebook

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3198
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von extremecarver » 06.11.2018 - 13:25

Hmm, ich hätte nicht gerechnet dass es so sonnig wird. Schon Gestern verwunderlich. Da hast du echt Glück.

Amboss1981
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 29.06.2017 - 15:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kanton Luzern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von Amboss1981 » 06.11.2018 - 14:50

Wow, das sieht richtig toll aus. Da wird man direkt neidisch

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von sr99 » 06.11.2018 - 17:38

Da hattest du echt Glück, denn ich war Samstag/Sonntag dort (hätten wir uns noch fast gesehen) und Samstag war die reinste Katastrophe. Neuschnee verbunden mit so vielen Leuten, wie ich noch nie gesehen habe dort oben an einem normalen Wochenende. Sonntag war dann tatsächlich besser aber natürlich nie so wie auf den Bildern von dir von heute (Parkplatz ja praktisch leer :-()

Erlaube mir hier noch ein paar Fotos vom Samstag zu ergänzen, hoffe ist ok für dich :-)



Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/
Skitage 2018/19: 2x Sölden

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von flamesoldier » 06.11.2018 - 19:13

ski-chrigel hat geschrieben:
06.11.2018 - 08:53
Wehmütig wird man allerdings, wenn man dieses Bild im Restaurant Tiefenbach anschaut
Ähnlich ging es mir beim Anblick dieses Fotos vom Tuxer Ferner im Tuxer Fernerhaus:
20181028_160641.jpg
Man sieht den Gletscher aus einer Zeit, in der wohl noch keine Lifte erbaut worden sind. Also wohl mindestens vor 1968/69?
Dort, wo heute Lärmstange 2 verläuft, war ja bis 2005 noch der Kaserer 1 Kurvenschlepper auf Gletschereis, was man hier sehr gut als Wölbung im Eis erkennt. Von der mächtigen Wind-geformten Eiskante unterhalb der gefrorenen Wand (im Bild links der Griffe der Skistöcke) ist nur noch ein Rest übrig, der im Sommer ausgeapert sehr interessante Eis-Schichten freigibt:
20180812_084139.jpg
20180812_084242.jpg
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 10.11.2018 - 09:44

10.11.18: Hintertuxer Gletscher
Diesen 4-Tages-Urlaub mit meinem Lebenspartner in unserem Lieblingshotel in Vorderlanersbach haben wir schon vor Monaten gebucht. So mussten wir auch nicht überlegen, ob wir trotz Temperaturen, Föhn, Ansturm fahren sollen oder nicht... Zum Glück! Dass meine Lieblingspiste (11 am Kaserer) drum derart gut ist, hätte ich nicht gedacht. Griffig, kompakt, leer, genial! Auch nach vier Fahrten noch.
Bild
Bild

Aber vermutlich wird das nicht ewig so bleiben. Auf dem Parkplatz war jedenfalls die Hölle los. Dass ich um 8.30 Uhr nicht im Parkhaus parken kann, hatte ich in all meinen vielen Skitagen hier noch nie erlebt. Wir mussten bereits weit hinten hinter dem Hotel Neuhintertux abstellen und es strömten Unmegen an Leuten zur Bahn. Dank zehn (10!) offenen Kassen ging der Billetkauf aber schnell und auch bei allen drei Sektionen gabe es nur kurze Wartezeiten.

Edit 10.30 Uhr:
Kaserer 2, die 13, ist auch gut zu fahren, leicht knollig, aber kommt halt niemals an die 11 ran.
Bild

Noch halten sich die Wartezeiten in Grenzen.
Bild

Edit 11.45 Uhr:
Die Zugspitze sieht ja übel aus:
Bild

Meine Befürchtungen waren umsonst. Kaum Wartezeiten. Kaserer 1 völlig leer.
Bild
Bild

Edit 12.30 Uhr:
Genial, wie die 11 sich hält und leer bleibt. Ich verstehe nicht, wieso hier kaum einer fährt. Einfach top zum Carven. Mein bisheriger Rekord von 21 Fahrten wird heute wohl getoppt.
Bild

Die 8 an der gefrorenen Wand ist immer noch sehr eisig, auch wenn man es auf dem Foto nicht sieht.
Bild

Schlegeis ist besser als auch schon.
Bild
Bild

Und Schnee hat es genug ;-)
Bild

Diese Verbindungspiste (3) zur Lärmstange 2 habe ich noch nie erlebt.
Bild

Mittlerweile hat sich Graubündenfan noch zu und gesellt und wir sind total begeistert von diesem Tag. Dass der so gut werden würde, haben wir nicht erwartet!

Selbst am Kaserer 2 nix los:
Bild

Aber es sieht mehr nach Oktober als November aus:
Bild

Edit 14.00 Uhr:
Auch auf der 24. Fahrt (= Rekord) auf der 11 hat es keinerlei Eis, kaum Wellen, top griffig, einfach genial. 26mal Lärmstange gefahren... und einer hier hat mal von einer Fehlinvestition gesprochen...
Bild

Obwohl es derart sensationell ist, machen wir uns nun auf den Weg nach unten. Meine beiden jungen Mitfahrer mögen nicht mehr :-) und das Hotel mit seiner ausgiebigen Jause ruft.

Was für ein toller Tag. Nie mehr als 3min Anstehen! Das hätte ich niemals gedacht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 11):
GIFWilli59Martin_DschmidtiDiggaTwiggaWalliserFanobertauern93GreithnerSnow4CarveTobi-DEGraubündenfan und ein weiterer Benutzer
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von flamesoldier » 10.11.2018 - 19:37

ski-chrigel hat geschrieben:
10.11.2018 - 09:44
Aber vermutlich wird das nicht ewig so bleiben. Auf dem Parkplatz war jedenfalls die Hölle los. Dass ich um 8.30 Uhr nicht im Parkhaus parken kann, hatte ich in all meinen vielen Skitagen hier noch nie erlebt. Wir mussten bereits weit hinten hinter dem Hotel Neuhintertux abstellen und es strömten Unmegen an Leuten zur Bahn. Dank zehn (10!) offenen Kassen ging der Billetkauf aber schnell und auch bei allen drei Sektionen gabe es nur kurze Wartezeiten.
Du hast ja auch die süddeutschen Herbstferien nicht erlebt ;) Ich war am Samstag (3.11.) um 7:55 Uhr am Parkplatz und wurde bereits nicht mehr ins Parkhaus gelotst (einzelne Restplätze wären evtl. noch frei gewesen), sondern direkt auf den rechten Parkplatz (der linke war schon praktisch voll).
Da gabs dann auch Wartezeiten im Tal (10 min), obwohl bereits seit 7:45 Uhr die Gondeln für Skifahrer liefen, ebenso an der Sommerbergalm (10 min), wo die 4er Gondel noch nicht lief und später am Kaserer 2 auch immer mind. 10 Minuten ab ca. 9:30 Uhr.
ski-chrigel hat geschrieben:
10.11.2018 - 09:44
Meine Befürchtungen waren umsonst. Kaum Wartezeiten. Kaserer 1 völlig leer.
Der war auch an den Rush-hour-Tagen fast immer ziemlich leer, weil alle lieber Sessellift fahren. Manchmal gabs 2 Minuten Anstehzeit, aber kein Vergleich zum Kaserer 2 mit seinen Pisten, die nur mit dem Schlepplift erreichbar sind.
ski-chrigel hat geschrieben:
10.11.2018 - 09:44
Die 8 an der gefrorenen Wand ist immer noch sehr eisig, auch wenn man es auf dem Foto nicht sieht.
Schlegeis ist besser als auch schon.
Und Schnee hat es genug ;-)
Das täuscht. Auch am Schlegeis kam im oberen Bereich der Spalten oft bereits mittags Gletschereis raus. Nur eben nicht ganz so großflächig wie an der gefrorenen Wand und leichter zu umfahren. Durch die Südausrichtung hat sich der Schnee dort sicher auch besser verdichtet (war teils etwas pappig am ersten Öffnungstag), während er an der gefrorenen Wand einfach weggeblasen wurde.
Jetzt ärgere ich mich doch echt, dass ich nicht eine Woche später Urlaub genommen habe ;)
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 10.11.2018 - 19:43

Das mit dem Schlegeis und genug Schnee hast Du wohl missverstanden...

Es hatte heute nirgends wirklich Wartezeiten. Auch am Kaserer 2 kaum.
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von flamesoldier » 10.11.2018 - 21:27

ski-chrigel hat geschrieben:
10.11.2018 - 19:43
Das mit dem Schlegeis und genug Schnee hast Du wohl missverstanden...

Es hatte heute nirgends wirklich Wartezeiten. Auch am Kaserer 2 kaum.
Tatsache, bin da wohl mit der Bildbeschriftung durcheinander geraten ;) Andere posten ihre Bildkommentare ja unterhalb, du oberhalb :D
Sind denn noch viele Trainingsteams unterwegs?
40 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 5x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9325
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Herbstskitage im Tirol

Beitrag von ski-chrigel » 10.11.2018 - 21:47

Jedem sein Stil. :D

Nervige Skikids hat es noch ziemlich viele. Erwachsene Teams fast keine mehr.
2018/19:17Tg:9xH’tux,3xPitztaler,3xSölden,2xA’matt 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste