Kombi Skipässe

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Dustin M.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 18.09.2015 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Kombi Skipässe

Beitrag von Dustin M. » 11.09.2018 - 16:00

Da ich hier und auch im Netz nichts explizites dazu gefunden habe mach ich mal ein neues Thema auf.
Und zwar bin ich auf der Suche nach Skipässen die für mehrere nahe gelegene (!) Skigebiete gelten.
Und Nein, ich suche nicht nach sowas wie die Super Ski oder Snow card mit gefühlt 20000 Pistenkilometern.
Meine Idealvorstellung wäre ein Skipass bestehend aus 3-10 Skigebieten mit jeweils 20-100 Pistenkilometern welche alle fix mit Auto zu erreichen sind (30 min maximal)

Warum? Ganz einfach, man findet leicht Unterkünfte, findet keine komplett überfüllen Skigebiete vor (so zumindest in der Theorie) und hat die Chance auch mal die kleineren Skigebiete kennenzulernen.

Was ich bis jetzt kenne sind die Pässe aus den Regionen Zillertal (wobei das fast schon wieder zu viel ist da man locker in jedem einzelnen der Gebiete 3-4 Tage verbringen kann ohne was doppelt zu fahren), Paznauntal (See, Ischgl, Galtür, Kappl) und Montafon (Silvretta, Gargellen, Golm, Brandnertal). Glaube Davos/Klosters hat auch einen ähnlichen Skipass wenn mich nicht alles täuscht.

Kennt jemand von euch evtl ähnliche Beispiele und hat vlt sogar Erfahrungen gemacht? Muss nicht zwingend Österreich sein, gerne auch Schweiz, Italien oder Frankreich.

Danke schonmal im Vorraus!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 333
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von tafaas » 11.09.2018 - 16:26

Hi

Meinst du Saisonkarten oder Mehrtagestickets?
Saisonal bezogen bietet doch fast jedes Tal in den Alpen solch einen Kombi-Pass an. :D
Nur lohnt es sich halt finanziell meistens nicht wirklich, da diese Karten meist nur marginal günstiger sind als die Grossverbund-Abos.

Einige Beispiele aus der Schweiz:
-Surselva-Pass
-Engadin Pass
-Top-Card
-Saisonkarte Swiss-Knife-Valley
-Meilenweiss (überregional)
-Magic-Pass
etc.

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Schleitheim » 11.09.2018 - 16:37

In der Schweiz gäbe es auch noch:
- Rund um Visp
- Halbtaxeln (Hier kaufst du einen Mehrtagespass von einem beteiligten Skigebiet und fährst in den anderen zum halben Preis. Wenn du also einen günstigen Skipass kaufst, fährst du auch ziemlich günstig.)
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Dustin M.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 18.09.2015 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Dustin M. » 11.09.2018 - 16:40

Da ich in Norddeutschland wohne und maximal 2 Wochen Skiurlaub im Jahr mache geht es um Mehrtagesskipässe!
Wenn das so ist bin ich halt auf der Suche nach den passenden Tälern ;D

Danke für eure Beispiele, werd ich gleich mal durchgehen ;)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11363
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von snowflat » 11.09.2018 - 16:59

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 289
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 16/17: 9
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Dede » 11.09.2018 - 17:10

Ich denke du suchst sowas wie die SuperSkiCard. Habe ich selbst noch nicht probiert, aber steht dieses Jahr bei mir auf dem Program :-)

https://www.superskicard.com/de/23-skiregionen (7 Tage ab 289€)

inkludiert u.a.: SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Kitzbühel, Wildschönau, Zillertal Arena, Saalbach Hinterglemm, Zell am See-Kaprun, Obertauern, Ski amadé, Salzburger Sportwelt...)

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3662
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Jens » 11.09.2018 - 17:11

- 3-Länder-Freizeitarena (ex Schneewinkel) http://www.3laenderfreizeitarena.com/
Tiefschnee muss gewalzt sein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2303
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 16/17: 10
Skitage 17/18: 11
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Mt. Cervino » 11.09.2018 - 17:35

Mal was in Italien: Skipass Aostatal:
The ski resorts participating in the “Aosta Valley Skipass” are:
Breuil-Cervinia / Valtournenche
Chamois
Cogne
Col de Joux
Courmayeur
Skyway Monte Bianco
Crévacol
La Magdeleine
La Thuile – La Rosière
Monterosa Ski:
Alagna Valsesia
Antagnod – Ayas
Brusson
Champoluc – Ayas
Gressoney La Trinité
Gressoney Saint Jean
Champorcher
Ollomont
Pila
Rhêmes-Notre-Dame
Torgnon
Valgrisenche
Valsavarenche
Valtournenche
Quelle: http://www.skilife.ski/en/aosta-valley/ ... y-skipass/

Da kann man schön z. B. die größeren Skigebiete (Cervinia/Valtournanche/Zermatt, MonterosaSki, Courmayeur, La Thuile/Rosiere) im Aostatal abklappern und bei Gelegenheit eines der kleineren Gebiete (z. B. Pila, Crevacol oder Champorcher) mitnehmen. Interessant wird dieser Pass meiner Meinung nach neben den großartigen Skigebieten im Aostatal dadurch, dass man auch grenzüberschreitend nach Frankreich (La Rosiere) und in die Schweiz (Zermatt) fahren kann.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées - Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (IT) / Serre Chevalier (F)

Dustin M.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 18.09.2015 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Dustin M. » 11.09.2018 - 18:10

Dede hat geschrieben:
11.09.2018 - 17:10
Ich denke du suchst sowas wie die SuperSkiCard. Habe ich selbst noch nicht probiert, aber steht dieses Jahr bei mir auf dem Program :-)

https://www.superskicard.com/de/23-skiregionen (7 Tage ab 289€)

inkludiert u.a.: SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Kitzbühel, Wildschönau, Zillertal Arena, Saalbach Hinterglemm, Zell am See-Kaprun, Obertauern, Ski amadé, Salzburger Sportwelt...)
Die habe ich in meinem Post sogar ausgeschlossen :biggrin:
Nochmal: ich brauch keine Card mit 1000 Pistenkilometern und mehr. Die sind meist ziemlich teuer und soviel kann ich in einer Woche garnicht abfahren.
Ein Skipass der alle Skigebiete eines Tals zb erschließt wäre genau das was ich suche.
Bin also parallel auch auf der Suche nach Alpentälern mit mehreren Skigebieten welche nicht unbedingt weltbekannte 300km Gebiete sein müssen :wink:

Ansonsten ty @all

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 289
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 16/17: 9
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Dede » 11.09.2018 - 18:27

Dustin M. hat geschrieben:
11.09.2018 - 18:10
Die habe ich in meinem Post sogar ausgeschlossen :biggrin:
Ich finde 290€ für 7 Tage bzw. 264€ für 6 Tage absolut ok. Im Vergleich ich meine vor 2 Jahren am Arlberg ca. 250€ für 6 Tage bezahlt zu haben. Klar ist aber auch das in dieser Karte Gebiete inkludiert sind die teilweise keinen Sinn machen. Zillertal Arena ist dann doch etwas weit von Saalbach entfernt :D

Wenn du aber 100% von einer Karte abfahren willst, dann ist es nix.

Wollte erst was zur Zillertal Arena schreiben, aber die kennst du ja bereits. Würde noch als Alternative eine Skisafari in den Raum werfen. Es muss ja vielleicht nicht umbedingt im selben Skipass sein. Man kann ja auch Einzelkarten kaufen. Bei 6 Tagen dürfte man dann etwa bei 300 € liegen, wenn man ein paar kleinere Gebiete mitnimmt, dann auch günstiger.
Ich war letztes Jahr in Landeck und vor dort aus kann man relativ schnell Venet (Hausberg), Kappl, See, Ischgl, Hochzeiger, St. Anton, Lech/Zürs, Serfaus/Fiss/Ladis und etwas weiter Nauders, Schöneben/Haider Alm erreichen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2303
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 16/17: 10
Skitage 17/18: 11
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Mt. Cervino » 11.09.2018 - 18:34

Wenn eine Nummer kleiner sein soll könnte der gemeinsame Skipass Oberstdorf / Kleines Walsertal etwas für dich sein.
Hier gibt es eine Reihe kleinerer und mittlerer Skigebiete die du mit einem Skipass befahren kannst.
Oberstorf:
- Fellhorn (mit Kanzelwand verbunden)
- Nebelhorn
- Söllereck
Kleines Walsertal:
- Ifen
- Kanzelwand (mit Fellhorn verbunden)
- Heuberg Arena
- Zaferna und Tallifte
- Walmendingerhorn
- Windentallift
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées - Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (IT) / Serre Chevalier (F)

Dustin M.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 18.09.2015 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Dustin M. » 11.09.2018 - 18:36

Dede hat geschrieben:
11.09.2018 - 18:27
Dustin M. hat geschrieben:
11.09.2018 - 18:10
Die habe ich in meinem Post sogar ausgeschlossen :biggrin:
Wollte erst was zur Zillertal Arena schreiben, aber die kennst du ja bereits. Würde noch als Alternative eine Skisafari in den Raum werfen. Es muss ja vielleicht nicht umbedingt im selben Skipass sein. Man kann ja auch Einzelkarten kaufen. Bei 6 Tagen dürfte man dann etwa bei 300 € liegen, wenn man ein paar kleinere Gebiete mitnimmt, dann auch günstiger.
Ich war letztes Jahr in Landeck und vor dort aus kann man relativ schnell Venet (Hausberg), Kappl, See, Ischgl, Hochzeiger, St. Anton, Lech/Zürs, Serfaus/Fiss/Ladis und etwas weiter Nauders, Schöneben/Haider Alm erreichen.
Kannst du gerne machen, in der Arena war ich nämlich damals nicht. Hab Hintertux, 2 Tage Mayrhofen, Gerlosstein, Kaltenbach und Spieljoch abgeklappert. Für die Arena blieb leider keine Zeit.
Landeck hört sich interessant an, danke für den Tipp!

Dustin M.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 18.09.2015 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Dustin M. » 11.09.2018 - 19:47

tafaas hat geschrieben:
11.09.2018 - 16:26
Hi

Meinst du Saisonkarten oder Mehrtagestickets?
Saisonal bezogen bietet doch fast jedes Tal in den Alpen solch einen Kombi-Pass an. :D
Nur lohnt es sich halt finanziell meistens nicht wirklich, da diese Karten meist nur marginal günstiger sind als die Grossverbund-Abos.

Einige Beispiele aus der Schweiz:
-Surselva-Pass
-Engadin Pass
-Top-Card
-Saisonkarte Swiss-Knife-Valley
-Meilenweiss (überregional)
-Magic-Pass
etc.
Hab die Pässe mal durchgeschaut, sind n paar nette dabei. Aber gehe ich recht der Annahme dass diese nur als Saisonkarten zu haben sind?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Schleitheim » 11.09.2018 - 21:40

Ja, nur den Swiss-Knife-Valley-Pass gibt es auch als Tages- und Mehrtageskarte: https://www.mythenregion.ch/winter/tick ... fe-valley/
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Dustin M.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 18.09.2015 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Dustin M. » 11.09.2018 - 21:50

Ja ok, 120 km sind dann doch etwas wenig für eine Woche.
Finde allerdings die Kombi Laax/Lenzerheide/Obersaxen sehr interessant. Auch wenn’s kein Kombiticket für 6 Tage gibt werd ich mir die Region nochmal genauer ansehen. Scheint auch alles recht nah beieinander zu liegen.

Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 388
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Wurzelsepp » 11.09.2018 - 22:08

In den Waadtländer Skigebieten gibt es easyski, die Preise sind so:
6 Tage: 275 Franken
7 Tage: 328 Franken

Gültig in Leysin - Les Mosses - La Lécherette - Les Diablerets - Glacier 3000 - Villars - Gryon

Web: https://www.easyski.ch/de

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2056
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Martin_D » 11.09.2018 - 22:40

Mein Tipp:
Nimm ein Quartier im Obervinschgau zwischen Mals und Reschensee. Dort gibt es den Skipass der Zwei Länder Skiarena. Dieser gilt in Nauders, Schöneben und Sulden sowie in einigen kleineren Skigebieten.

Siehe hier: https://www.nauders.com/de/aktiv-erlebe ... r-skiarena
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
wallack
Massada (5m)
Beiträge: 76
Registriert: 23.11.2017 - 13:28
Skitage 16/17: 40
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von wallack » 12.09.2018 - 09:03

Dede »

Ich denke du suchst sowas wie die SuperSkiCard. Habe ich selbst noch nicht probiert, aber steht dieses Jahr bei mir auf dem Program :-)

https://www.superskicard.com/de/23-skiregionen (7 Tage ab 289€)

inkludiert u.a.: SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Kitzbühel, Wildschönau, Zillertal Arena, Saalbach Hinterglemm, Zell am See-Kaprun, Obertauern, Ski amadé, Salzburger Sportwelt...)


Eine Frage dazu:
muß man die 7 Tage durchgehend hintereinander verbrauchen, oder kann ich die 7 Tage verteilt auf den ganzen Winter verbrauchen?

Danke und Gruß,
Wallack

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 333
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von tafaas » 12.09.2018 - 10:18

Dustin M. hat geschrieben:
11.09.2018 - 21:50
Finde allerdings die Kombi Laax/Lenzerheide/Obersaxen sehr interessant. Auch wenn’s kein Kombiticket für 6 Tage gibt werd ich mir die Region nochmal genauer ansehen. Scheint auch alles recht nah beieinander zu liegen.
Ja, die Kombiticketfrage habe ich anfänglich als Frage nach einer saisonalen Karte verstanden, aber das hat sich mittlerweile ja geklärt. :D

Obersaxen ist schon ein bisschen abseits gelegen, da die Fahrt von Chur her über Flims/Laax führt (ist aber sehr gut ausgebaut). Mit dem Auto gut machbar, dauert aber länger als 30min (Falls das Domizil in der nähe von Chur gewählt werden sollte).
Laax und Arosa-Lenzerheide liesse sich auch gut mit Savognin, Pizol, Grüsch und ein paar Kleingebieten verbinden. Wenn man sich im bereich Thusis niederlässt, sind alle Gebiete in ca. 30min erreichbar.

Obersaxen würde ich eher mit einem Aufenthalt in der Surselva verbinden (Laax, Obersaxen, Brigels, Disentis, Sedrun/Andermatt).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2707
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Rüganer » 12.09.2018 - 11:47

Man sollte aber bei den Verbundpässen mal durchrechnen, ob Tageskarten nicht günstiger kommen.

Beispiel Ski 6 im Tiroler Oberland :
https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/wi ... reise-ski6

- 5 Tagespass Nebensaison 225 €

Einzelpreise in den Gebieten : Serfaus-Fiss 49, Nauders-Schöneben 41, Kaunertaler Gletscher 41, Fendels 35, Venet 39.

Besucht man jedes Gebiet für einen Tag, spart man fast 20 € :D

Klar, mit Tageskarten man kann untertags keine Gebiet wechseln .

Aber bei schlechtem Wetter bleibt man einfach unten, während man die Verbundkarte "abfahren" muss.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1865
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Talabfahrer » 12.09.2018 - 12:00

wallack hat geschrieben:
12.09.2018 - 09:03
... SuperSkiCard. ...
...
Eine Frage dazu:
muß man die 7 Tage durchgehend hintereinander verbrauchen, oder kann ich die 7 Tage verteilt auf den ganzen Winter verbrauchen?
Im gedruckten Faltblatt zur kommenden Saison vom 13.10.2018 - 1.5.2019 steht dazu über der Preistabelle:
Hinweis: Super Ski Card Skipässe von 1 - 14 Tagen gelten an aufeinanderfolgenden Tagen!

Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 19
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 16/17: 6
Skitage 17/18: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von genussfahrer » 13.09.2018 - 08:40

Unser Vermieter aus Obergurgl hat uns die Info zukommen lassen, dass ab der Saison 2018/2019 ein Ötztal Superskipass eingeführt wird. Ab einem 3-Tagesskipass ist der Erwerb möglich und fasst die 6 Skigebiete: Sölden, Obergurgl-Hochgurgl, Oetz-Hochoetz-Kühtai, Niederthai, Gries und Vent mit ein.

https://www.oetztal.com/superskipass

Vielleicht würde das deine Interesse wecken. Irgendwo zentral im Tal eine günstige Unterkunft und dann 4 Gebiete Sölden (146 km) und die familienfreundlichen Obergurgl-Hochgurgl (112 km) sowie Kühtai (41 km) Hochoetz (39 km).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3026
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Kontaktdaten:

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von extremecarver » 13.09.2018 - 11:08

Hier werden ja eigentlich nur viel größere Gebiete genannt als angefragt. In dieselbe Kategorie würde auch Ski Amade (4Berge, Flachauch, Zauchensee, Gasteinertal) reinpassen - ist immerhin etwas günsitiger als die SSC.
Und bei 2x 6 Tage fährt man mit günstiger Saisonkarte deutlich besser wie mit den ganzen überteurten Skigebieten.

Was jedoch fehlt bisher bei den Angaben ist etwa Skiregion Lungo - mit den beiden Hauptgebieten katschberg/Obertauern (4Gebiete - 300km). Ist auch deutlich günstiger als die oben genannten Tiroler oder Salzburger Optionen. Dazu am Katschberg in der Nebensaison unter der Woche auch eines der IMHO besten Pistenskigebiete in Österreich (am Wochenende kann es teils ähnlich voll werden wie anderswo normal - wobei ab Mitte März etwa eigentlich immer leer). Ohne Obertauern rein als Skilungo wäre es halt nochmal günstiger. Allerdings halt teurer wie eine günstige Saisonkarte - wobei nur die 4 Gebiete mit 356€ als Saisonkarte halt auch sehr günstig sind. Mit Obertauern sind es dann halt schon 516€ und dass ist nicht mehr günstiger wie 2x6 Tage.

Eine Alternative die auch interessant ist - aber die Gebiete sind recht verstreut ist etwa die Sunny Card - 415€ Saisonkarte bei Kauf bis 31.10 aber man hat Südalpen wie Nordalpen dabei.
Magic Pass wäre rein skifahrerisch (vor allem bei dem Preis!) am besten IMHO - und im Vergleich zu Österreich einfach nur paradiesische Pistenverhältnisse/wenig Leute außer zu Weihnachten und der beliebtesten Februar Woche wo es dann mal ähnlich voll sein kann an den Liften (aber je nach Gebiet nicht auf den Pisten). Magic Pass ist auch günstiger wie 2x6 Tage in Tirol - obwohl es eine Saisonkarte ist - derzeit etwa 430€.


Sonst noch erwähnenswert - Gold Skicard - gültig in allen Skigebieten in Kärnten und Osttirol - auch deutlich günstiger und meist leerer als Nordtirol/Salzburg (große Ausnahme eben Nassfeld was eher wie Nordtirol/Salzburg/4Berge anmutet - und Katschi wo es in den Hauptwochen auch recht voll sein kann - aber eben in Zwischensaison deutlich leerer- was in Nordtirol/Salzburg ja nur Voll oder Supervoll als Unterschied ausmacht). Aufpassen muss man hier halt am Wochenende - da gibt es Tagesskigebiete die dann deutlich voller sind.

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 289
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 16/17: 9
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Dede » 13.09.2018 - 11:19

genussfahrer hat geschrieben:
13.09.2018 - 08:40
Unser Vermieter aus Obergurgl hat uns die Info zukommen lassen, dass ab der Saison 2018/2019 ein Ötztal Superskipass eingeführt wird. Ab einem 3-Tagesskipass ist der Erwerb möglich und fasst die 6 Skigebiete: Sölden, Obergurgl-Hochgurgl, Oetz-Hochoetz-Kühtai, Niederthai, Gries und Vent mit ein.

https://www.oetztal.com/superskipass

Vielleicht würde das deine Interesse wecken. Irgendwo zentral im Tal eine günstige Unterkunft und dann 4 Gebiete Sölden (146 km) und die familienfreundlichen Obergurgl-Hochgurgl (112 km) sowie Kühtai (41 km) Hochoetz (39 km).
sehr interessant. Seit letzter Saison ist ja endlich der gemeinsame Skipass Obergurgl/Hochgurgl + Sölden Realität, aber bei diesem Preis doch eher uninteressant. 3-Tageskarte á 158,50€

Roymarcoi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 546
Registriert: 29.06.2012 - 09:00
Skitage 16/17: 0
Skitage 17/18: 2
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kombi Skipässe

Beitrag von Roymarcoi » 13.09.2018 - 11:59

wallack hat geschrieben:
12.09.2018 - 09:03
Dede »

Ich denke du suchst sowas wie die SuperSkiCard. Habe ich selbst noch nicht probiert, aber steht dieses Jahr bei mir auf dem Program :-)

https://www.superskicard.com/de/23-skiregionen (7 Tage ab 289€)

inkludiert u.a.: SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Kitzbühel, Wildschönau, Zillertal Arena, Saalbach Hinterglemm, Zell am See-Kaprun, Obertauern, Ski amadé, Salzburger Sportwelt...)


Eine Frage dazu:
muß man die 7 Tage durchgehend hintereinander verbrauchen, oder kann ich die 7 Tage verteilt auf den ganzen Winter verbrauchen?

Danke und Gruß,
Wallack
Kannst du auch als Wahlabo kaufen (aber nur 10 Tage). Die Karte kannst du dann den ganzen Winter über einsetzen...Kostet dann aber im VVK 466€ für einen Erwachsenen.
1x Gr. Arber; 1/2 Spicak, 1/2 Silberberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste