Leichte Isolations Jacken

... wird hier diskutiert. Sowohl Sommer wie auch Winterequipment!

Moderatoren: Huppi, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
blackboarder
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 14.01.2008 - 21:53
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Leichte Isolations Jacken

Beitrag von blackboarder » 12.10.2018 - 13:31

Hallo Zusammen

Ich möchte mir eine "dünne" Isolationsjacke zulegen. Nach mehrfachem anprobieren, habe ich folgende zwei Favoriten:

- Arcteryx Atom SL
- Norrona Falketind Alpha 60

Die Frage ist, kann jemand diese zwei Jacken direkt vergleichen, mir geht es vor allem um Atmungsaktivität?

Hauptmerkmale nach denen ich die Jacke ausgesucht habe, resp. meine Wünsche:

1. nicht zu warm
2. sehr sehr atmungsaktiv

Ich habe mir verschiedene Jacken angeschaut. Das sind meine Einschätzungen:

Mammut Foraker Advanced IN Jacket: wirkt zu warm, Aussenmaterial wirkt nicht sehr atmungsaktiv, 60 g/m² Primaloft Silver
Mammut Eigerjoch In Hybrid: wirkt nicht zu warm, Aussenmaterial wirkt sehr atmungsaktiv, 60 g/m² Polartec Alpa
Arcteryx Atom LT: wirkt zu warm, Aussenmaterial wirkt eher atmungsaktiv, 60 g/m² Coreloft
Arcteryx Atom SL: wirkt nicht zu warm, Aussenmaterial wirkt atmungsaktiv, 40 g/m² Coreloft
Salewa Pedroc PTC Alpha: sehr dünn, Aussenmaterial wirkt atmungsaktiv, 40 g/m² Polartec Alpa
Norrona Falketind Alpha 60, wirkt nicht zu warm, Aussenmaterial wirkt atmungsaktiv, 60 g/m² Polartec Alpa
Patagonia Nano Air, wirkt zu warm, Aussenmaterial wirkt sehr atmungsaktiv, 60 g/m² FullRange
Patagonia Nano Air Light Hybrid: Rücken zu wenig warm da keine Isolierung, sondern nur Stretch-Material, Aussenmaterial wirkt sehr atmungsaktiv, 60 g/m² FullRange

Danke für eueren Input.
Zuletzt geändert von blackboarder am 17.10.2018 - 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
ride hard - ride long - ride snowboard

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1331
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Norrona Falketind Alpha60 vs. Arcteryx Atom SL

Beitrag von markus » 16.10.2018 - 21:17

Ich kann Dir alles von Arcteryx nur empfehlen. Qualitativ extrem hochwertig, sehr leicht und super Tragekomfort. Die Langlebigkeit ist hervorragend. Wir haben Arcteryx unter anderem auch als Seilbahnkleidung.

Benutzeravatar
blackboarder
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 14.01.2008 - 21:53
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Leichte Isolations Jacken

Beitrag von blackboarder » 17.10.2018 - 12:58

Also meine Favoriten, nachdem ich alle Jacken anprobiert habe, sind:

Arcteryx Atom SL
Mammut Eigerjoch IN Hybrid

Wahrscheinlich wird es die Atom SL, da die Mammut Jacke einiges teuerer ist.

Gruss
ride hard - ride long - ride snowboard

Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste