Saas Fee 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9541
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Saas Fee 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 12.10.2018 - 20:17

Dass ich als nicht gerade Saas-Fee-Fan dieses Topic eröffnen muss... :rolleyes: Aber das Luftbild mit dem gut erkennbaren Neuschnee von gestern möchte ich dem Forum dann doch nicht vorenthalten:
394704D8-E240-4924-B070-C5E993516C59.jpeg
5FDC4AE1-5754-4CA9-B144-0677D96538FF.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
WalliserFan
2018/19:31Tg:9xH’tux,4xSölden,4xA’matt,4xZ’matt,3xDolo,3xPitztaler,1xTitlis,1xGurgl,1xKlewen,1xMonterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Snow Wally » 22.10.2018 - 21:35

Habe gestern endlich meinen ersten Skitag der Wintersaison 2018/19 eingelegt und war dazu im Sommerskigebiet von Saas-Fee.
Kurz gesagt, trotz teilweise sichtbarem Gletscherschwund sind die Schnee- und Pistenverhältnisse aktuell hervorragend! :D

Tageskarte mit 84.- Schweizer Franken (ca. 75.- Euro) eher teurer, wobei man bei Hotelübernachtungen glaubs etwa 20.- Rabatt bekommen würde.

Am morgen wie üblich sehr viele Skiclubs/-team (von Russland über Kanada nach Südtirol und Verbier etc.) auf den Pisten mit entsprechend langen Schlangen an den Liften, aber trotzdem genug Pistenfläche/Snowparks für normale Leute. Ab ca. 12:30 gingen dann die Skiteams runter, so dass man bis 15:00 alle Pisten benutzen konnte. Auch die Mitarbeiter an den Liften waren sehr nett und freundlich. :)

Griffiger Naturschnee von 3600 m bis runter auf ca. 3100 m, traumhaftes Wetter mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und im Vergleich zum Pistenplan erstaunlich viele (IMO hervorragend) präparierte Pistenvarianten (je nach Zählweise ca. 4 an den oberen Liften und 3 am unteren Lift, sowie je noch 1 Snowpark). Insbesondere war nahezu der ganze "Halbkreis" zwischen Liften und Piste 19 ausgefüllt, plus noch eine weitere Variante hintenrum unter dem SL Feechatz durch zur Talstation von SL Mittelallalin 1, vgl. Pistenplan.

https://d3oh23olawhmms.cloudfront.net/f ... _18_19.pdf

Überblick mit SL Mittelallalin 1 im Vordergrund und SL Mittelallalin 2+3 und Feechopf im Hintergrund:
Bild

Blick auf die Hauptpistenfläche von SL Mittelallalin 2+3 von oben...
Bild
(direkt an den Liften übrigens noch eine steile Direktpiste, fehlt aber auf den Fotos)

...und unten:
Bild

Talstationen SL Mittelallalin 2+3:
Bild

Grosser Snowpark oben. Die zahlreichen hohen Schanzen wurden eher selten benutzt... wohl nur was für absolute Pros^^
Bild

Fliegender Snöber:
Bild

Piste 19 ganz hintenrum, aber netterweise verlängert bis direkt zur Talstation vom unteren SL Mittelallalin 1 um ca. 14 Uhr... traumhaft!
Bild

Und noch mit Blick nach unten:
Bild

Nachmittagsstimmung:
Bild

Dito... ein schöner Saisoneinstieg!
Bild

r.h.s.
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 01.09.2011 - 15:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von r.h.s. » 23.10.2018 - 06:55

Vielen Dank für den super Bericht!

Schon krass, die Pistenverhältnisse sehen viel besser aus als in Österreich wo die Gletscher wohl massiv mehr gelitten haben, insbesondere aufgrund der Höhe.

Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Mister Ed » 23.10.2018 - 10:16

Danke für die schönen Bilder. Das weckt Vorfreude.
Und man sieht, dass Saas Fee gegenüber Zermatt auch Vorzüge hat: während heute in Zermatt windbedingt der dritte Tag en suite kein Skibetrieb möglich ist, ist in Saas Fee bei guten Verhältnissen alles offen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Marmotte
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Marmotte » 23.10.2018 - 19:25

Wow, das sind ja fantastische Schnee- und Pistenverhältnisse. Vielen Dank für die tollen Bilder.
Wird eigentlich schon unterhalb des Feegletschers, also im Bereich Felskinn, Richtung Maste 4/Morenia beschneit oder wartet man noch etwas ab ?

Benutzeravatar
Stark
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 19.10.2013 - 19:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Stark » 23.10.2018 - 19:40

Snow Wally hat geschrieben:
22.10.2018 - 21:35
Piste 19 ganz hintenrum, aber netterweise verlängert bis direkt zur Talstation vom unteren SL Mittelallalin 1 um ca. 14 Uhr... traumhaft!
Bild
War die Aussenrum-Piste bereits am Vormittag zugänglich für die Allgemeinheit oder erst nachdem die Rennmannschaften abgezogen sind?
Skifahren ist ein Ganzjahressport

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Snow Wally » 23.10.2018 - 19:59

@Stark: Die Aussenrum-Piste war am Vormittag leider noch nicht für normale Leute zugänglich... habe es versucht, wurde aber von einem Skiteam(?)-Mitarbeiter zurückgepfiffen, der wohl extra kurz unter der Einfahrt stand. :)

Marmotte hat geschrieben:
23.10.2018 - 19:25
Wow, das sind ja fantastische Schnee- und Pistenverhältnisse. Vielen Dank für die tollen Bilder.
Wird eigentlich schon unterhalb des Feegletschers, also im Bereich Felskinn, Richtung Maste 4/Morenia beschneit oder wartet man noch etwas ab ?
Beschneit noch nicht, aber einige mobile Schneekanonen wurden dort schon mal platziert, v.a. im Bereich der früheren Lifttrasse der ehemaligen Skilifte Egginer 1+2, soweit ich das aus dem AlpinExpress sehen konnte.

Direkt bei der Bergstation der SB Morenia hatte es auch Kanonen (oder sind die permanent dort?) und von weitem sieht es auf dem Foto aus, als ob dort schon eine Piste etwas grundpräpariert wurde... oder ev. einfach etwas Schnee vom Gletscher runtergeschoben wurde:
Bild
Bild

Bei Felsskinn selbst schon schön angezuckert:
Bild

Und noch eine interessante Methode der jüngeren Generation, um die etwas langen Laufwege in Saas-Fee zu überbrücken... einfach das Skateboard mitschleppen: 8) :mrgreen: :mrgreen:
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Marmotte
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Marmotte » 24.10.2018 - 16:45

@Snow Wally: Danke für die Infos... :)
Das Steilstück der Panoramapiste 10b oberhalb des Morenia Sessels wurde ja scheinbar schon präpariert, ist ja durch den Gletscherabbruch an dieser Stelle auch eine riskante Stelle für die Präparierung.
Mit der Beschneiung bis Morenia kann man ansonsten ja noch warten, es soll ja zum Ende des Wochenendes/Anfang nächster Woche viel Schnee kommen.
Die Vorfreude auf den Winter steigt ! :D

niemand
Massada (5m)
Beiträge: 90
Registriert: 11.12.2006 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von niemand » 25.10.2018 - 12:10

Die Idee mit dem Skateboard ist klasse :mrgreen:

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 233
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Wahlzermatter » 25.10.2018 - 14:10

Snow Wally hat geschrieben:
22.10.2018 - 21:35
Habe gestern endlich meinen ersten Skitag der Wintersaison 2018/19 eingelegt und war dazu im Sommerskigebiet von Saas-Fee.
Kurz gesagt, trotz teilweise sichtbarem Gletscherschwund sind die Schnee- und Pistenverhältnisse aktuell hervorragend! :D
Danke für den tollen Bericht aus Saas Fee. Ich war dort noch nie Schifahren, aber vom Gletschergebiet wirkt es ja auf Deinen Bildern interessanter als Zermatt.
Schneelage in Saas Fee und Zermatt war diesen Oktober sowieso deutlich besser, als auf den Österreichischen Gletschern.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 729
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Leonkopsch123 » 27.10.2018 - 09:37

Habe gestern endlich mal die Zeit gefunden um meinen Bericht vom Sommerski in Saas-Fee zu schreiben.
Passt hier jetzt zwar nicht mehr so aktuell rein, ihr könnt euch trotzdem mal ein Bild machen wie's im Sommer so war.

viewtopic.php?f=53&t=60255#p5172811

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Snow Wally » 27.10.2018 - 09:53

Wahlzermatter hat geschrieben:
25.10.2018 - 14:10
Snow Wally hat geschrieben:
22.10.2018 - 21:35
Habe gestern endlich meinen ersten Skitag der Wintersaison 2018/19 eingelegt und war dazu im Sommerskigebiet von Saas-Fee.
Kurz gesagt, trotz teilweise sichtbarem Gletscherschwund sind die Schnee- und Pistenverhältnisse aktuell hervorragend! :D
Danke für den tollen Bericht aus Saas Fee. Ich war dort noch nie Schifahren, aber vom Gletschergebiet wirkt es ja auf Deinen Bildern interessanter als Zermatt.
Schneelage in Saas Fee und Zermatt war diesen Oktober sowieso deutlich besser, als auf den Österreichischen Gletschern.
Ja, was ich an Saas-Fee beim Sommerski mehr mag als in Zermatt, ist die etwas grössere Abwechslung bei den Pisten, insbesondere wenn so vorbildlich viele verschiedene Pistenvarianten präpariert sind, wie jetzt, auch wenn sie etwas kurz sind. Zudem ist man bei einem Tagesausflug mit dem ÖV (06:02 Uhr Zug ab Zürich) etwa um 09:45 zuoberst auf der Piste.

In Zermatt ist es halt abgesehen von der Zufahrt und einigen Ziehwegen leider praktisch nur 1 breiter Hang, zumindest bis die Skiteams am Direkthang vom Gobba di Rollin fertig sind. Schade, dass man jeweils nicht mindestens auch den Testa 1 Hang präpariert. Sobald dann aber im Herbst mal die Ventina nach Italien/LCB, der Furggsattel und die Abfahrt nach TS inkl. Testa aufgeht, wird für mich persönlich in Zermatt wieder attraktiver. Auch wenn man es ÖV-mässg ab Zürich + Ortsbus + lange Gondelstrecke + Wartezeiten doch erst etwa 10:25 auf die Piste schafft. Oder dann halt mit übernachten.

Marmotte
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Marmotte » 30.10.2018 - 18:02

In den vergangenen Tagen gabs ja massenhaft Schnee, allerdings auch viel Wind. Die verschiedenen Saaser Webcams zeigen aber, dass es Schnee bis runter ins Dorf gab. Morgen und Donnerstag soll es dann nochmals einiges an Schneefall geben, die SFG liegt laut meteoschweiz bei 1500-2000m, mit etwas Glück gibt es also bis ins Tal keinen Regen. Das Thema Kunstschnee hat sich also zumindest in den mittleren Lagen um 2500m erstmal erledigt.
Ich bin gespannt, wie die Winter-Saisoneröffnung am 1.November läuft. Zu Beginn an diesem Wochenende rechne ich mit einer Öffnung bis Maste 4/Morenia und dann wird auch sicherlich bald die Talabfahrt geöffnet. :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Marmotte
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Marmotte » 01.11.2018 - 17:27

Neuschneemengen im Skigebiet: Mittelallalin 250cm, Felskinn 130cm, Morenia 100cm
Damit sollten nach erfolgten Lawinensprengungen und Pistenpräparierungen zum Wochenende die Pisten bis Morenia geöffnet werden können... *Daumendrück

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5110
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von christopher91 » 01.11.2018 - 17:44

Apropo Lawinensprengungen:

https://www.instagram.com/p/BppLGfIi38i ... hare_sheet

Dickes Teil :O

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 729
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Leonkopsch123 » 01.11.2018 - 21:59

Alter Schwede, Das ist mal ein Teil :surprised: . Die ging ja einmal komplett durch's Gletscherskigebiet wenn ich das richtig mit dem Funpark sehen konnte. Dann wünsch ich den Bullyfahrern in den nächsten Tagen erstmal gutes gelingen und viel spaß :lol: . Ehe das dort oben wieder geöffnet wird, werden noch einige Tage vergehen und eventuell kommt nochmal eine vergleichbare Menge an Schnee oben drauf. Schaden würde es nicht und dem Gletscher schon gar nicht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Snow Wally » 02.11.2018 - 17:23

Uuhhh, dagegen sieht selbst dei Halfpipe klein aus~ ;)

Gemäss Webseite morgen Samstag Pisten bis Maste 4 / Morenia offen.

Marmotte
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Marmotte » 02.11.2018 - 18:27

Snow Wally hat geschrieben:
02.11.2018 - 17:23
Gemäss Webseite morgen Samstag Pisten bis Maste 4 / Morenia offen.
Ah, danke für die Info, das ist ja super für den Winter-Saisonauftakt ! Da hat der Pistendienst heute ja viel zu tun gehabt bzw. heute nacht noch einiges vor...
Fast 1000 Hm Abfahrten am Stück Anfang November, das hat schon was :D

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 351
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von chatmonster » 15.11.2018 - 15:46

Morgen sollte dann zusätzlich noch der Sessellift Morenia geöffnet werden :D
Schöne Grüße von Astrid

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Marmotte
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Marmotte » 15.11.2018 - 18:51

chatmonster hat geschrieben:
15.11.2018 - 15:46
Morgen sollte dann zusätzlich noch der Sessellift Morenia geöffnet werden :D
Ja super, wurde auch offiziell bestätigt. Habs gerade auf facebook gesehen.
Damit dann also perfekte Pistenbedingungen zwischen 3550 und 2420m. :!:
Die Wettervorhasage sagt ja für Samstag/Sonntag auch trockenes und kühles Wetter voraus..... nur schade, dass ich an diesem Wochenende keine Zeit habe

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Snow Wally » 23.11.2018 - 16:41

Gemäss App jetzt auch SL Egginerjoch offen~ eher sehr kurzer Lift, aber zwischendurch ganz nett.

V.a. oben auch nette Aussicht und für etwas Nostalgie beim Betrachten des Hangs vom ehemaligen SL Hinterallalin mit den fliegenden Stützen (aka Kamellift) gut. ;)

swissmovement
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 05.12.2016 - 08:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von swissmovement » 27.11.2018 - 09:37

Ich war am Wochenende in Saas Fee. Das erste Mal seit letzten Juli wieder. Super Bedingungen, Talabfahrt wurde fleissig beschneit und wird vermutlich nächste Woche öffnen, war aber inoffiziell schon möglich.

Beim Übergang vom Gletscher Richtung Morenia hat sich am rechten Pistenrand eine riesige Gletscherspalte aufgetan, leider auf diesem Foto nicht ersichtlich. Dieser Übergang wird aber kritisch werden in den nächsten Jahren.
Bild

Der neue Gletscherskilift scheint auch schon bald fertig zu sein. Die Stützen stehen schon und beiden Stationen wurden auch schon verankert.

Auf dem Gletscher liegt schon gut Schnee für Ende November.
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor swissmovement für den Beitrag (Insgesamt 2):
MarmotteMartijnski
Skitage 16/17: 7x Saas-Fee/6x St.Anton/1x Melchsee-Frutt/1x Kaunertal/1x Piztal/1x Stubai/1x Saas-Almagell/1x Engelberg-Titlis/3x Samnaun-Ischgl/2x Davos/1x Andermatt-Sedrun/ 1x Haldigrat
Skitage 17/18: 2x Saas-Fee/1x Titlis/1x Haldigrat/1x Melchsee-Frutt/1x Hasliberg/2x Andermatt/2x Lauchernalp/3x Sölden/6x Samnaun-Ischgl
Skitage 18/19: 1x Saas-Fee

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Marmotte
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Marmotte » 27.11.2018 - 17:36

Snow Wally hat geschrieben:
23.11.2018 - 16:41
Gemäss App jetzt auch SL Egginerjoch offen~ eher sehr kurzer Lift, aber zwischendurch ganz nett.
V.a. oben auch nette Aussicht und für etwas Nostalgie beim Betrachten des Hangs vom ehemaligen SL Hinterallalin mit den fliegenden Stützen (aka Kamellift) gut. ;)
Oh ja, der Kamellift war klasse, der Lift und die Piste trennte die Spreu vom Weizen :lol:
Ich kann mich erinnern, dass der so steil war, dass ich oftmals vom Boden abhob beim hochfahren... Damals war ich aber wohl auch noch etwas leichter als heute :wink:
swissmovement hat geschrieben:
27.11.2018 - 09:37
Beim Übergang vom Gletscher Richtung Morenia hat sich am rechten Pistenrand eine riesige Gletscherspalte aufgetan, leider auf diesem Foto nicht ersichtlich. Dieser Übergang wird aber kritisch werden in den nächsten Jahren.
Das Steilstück der Panoramapiste ist ja schon seit Jahren kritisch und muss mit viel Aufwand für den Winter präpariert werden. Gefühlt wird es dort durch den Gletscherrückgang von Jahr zu Jahr steiler. Bin gespannt, wie es dort zukünftig weiter geht oder ob eine Neutrassierung der Piste erfolgen muss. Wo der Gletscher verschwindet, ergeben sich ja auch wieder neue Möglichkeiten auf der Moräne.
swissmovement hat geschrieben:
27.11.2018 - 09:37
Der neue Gletscherskilift scheint auch schon bald fertig zu sein. Die Stützen stehen schon und beiden Stationen wurden auch schon verankert.
Hast du etwas gehört, ob dieser SL Mittelallalin 4 schon zu dieser Wintersaison fertig werden soll ?

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 351
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von chatmonster » 28.11.2018 - 10:03

Marmotte hat geschrieben:
27.11.2018 - 17:36
Das Steilstück der Panoramapiste ist ja schon seit Jahren kritisch und muss mit viel Aufwand für den Winter präpariert werden. Gefühlt wird es dort durch den Gletscherrückgang von Jahr zu Jahr steiler. Bin gespannt, wie es dort zukünftig weiter geht oder ob eine Neutrassierung der Piste erfolgen muss. Wo der Gletscher verschwindet, ergeben sich ja auch wieder neue Möglichkeiten auf der Moräne.
Das "Steilstück" ist dieses Jahr sogar sehr gemäßigt.
Am schlimmsten war es vor 15-20 Jahren (wirklicher Tragödienhang), dann durch bessere Präparierung immer leichter geworden, bis letztes Jahr: Anfang der Saison lag das blaue Eis blank und der Übergang war ein richtiger Abbruch... Bis dann der große Schnee kam, dann war's "nur noch" steil, aber nicht mehr so blank.
Dieser große Schnee vom letzten Jahr (und auch schon guter Neuschnee von diesem Herbst) hat wohl dieses Jahr noch mal gerettet und die Piste ist momentan (vor drei Wochen, nächste Woche schaue ich dann wieder ;) ) wirklich verhältnismäßig zahm...
Es gibt aber wohl schon Pläne für eine neue Piste durch's Gletscherband.
Schöne Grüße von Astrid

Marmotte
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Saas Fee 2018/19

Beitrag von Marmotte » 29.11.2018 - 17:57

Dann ist es vielleicht auch nur ein subjektiver Eindruck von mir.
Aber sehr schön, dass dieses Jahr schon so viel Schnee liegt, das ist eine solide Grundlage für den Winter.
chatmonster hat geschrieben:
28.11.2018 - 10:03
(...) nächste Woche schaue ich dann wieder ;) (...)
Laut einer e-mail von Saastal Touristik von heute ist ab dem kommenden Wochenende auch die Talabfahrt geöffnet.
Dann viel Spaß :)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: David93 und 5 Gäste