Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Fun-Slopes Feldberg

Beitrag von Oecher Carver » 10.02.2019 - 20:01

Also ich habe diverse Fun-Slopes mitgenommen.
Soweit ich mich erinnere ist die Funzone im Bereich Grafenmatt sehr kurz war und man kann nur zwei mal "abklatschen".

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Oecher Carver » 10.02.2019 - 20:07

Heute war ich am Todtnauberg. Da es hier nur Schlepper gibt, gab es im Grunde keine wetterbedingte Einschränkung. Auch durch das Skirennen wurde man nicht wirklich gestört.
Während sich anfangs noch die Sonne zeigte, bekam man nach 13 Uhr eine gute Portion Regen. Es war eine gute Entscheidung, nur eiin Vormittagsticket (bis 13 Uhr) zu nehmen.

Schneebeschaffenheit und Andrang aber viel besser als gestern am Feldberg. Leider nicht ganz so reizvolle Pisten; wenn auch nette Abfahrten möglich sind.

Hier die Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/8wvrphwmli8n ... isCea?dl=0

Online
Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 314
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 10.02.2019 - 22:52

bist du die Ratschertabfahrt mal gefahren? Die ist jetzt nicht unbegingt eine super Piste, aber landschaftlich gehört sie zum besten, was der Schwarzwald zu bieten hat...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christian Heinrich für den Beitrag:
Oecher Carver
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Ratschertabfahrt

Beitrag von Oecher Carver » 11.02.2019 - 06:39

Die Piste (oder laut Plan Skiroute) bin ich in der Tat gefahren.

Landschaftlich ist die "Wanderung" wirklich sehr zu empfehlen; aber auch sehr mühsam.
Zuerst den ewig langen und super langsamen Gipfellift nutzen. Dann schiebt man sich auf einer Piste vorwärts, auf der man eine schon eine Wasserwaage benötigt, um zu entscheiden, auf welcher Seite das Gefälle ist.
Die Abfahrt selbst ist dann ganz nett. Ich kam dann wieder am Kapellenlift aus und konnte mich so gleich mal am Auto stärken.

Wollte ich eigentlich am Schluss noch einmal fahren (mein Skipass galt nur bis 13 Uhr), aber da setzten Regen und Sturm aber sowas von ein ... bin dann doch lieber ins Hotel und habe mir einen der wenigen kostenlosen Parkplätze in Freiburg gesichert.

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ratschertabfahrt

Beitrag von albe-fr » 11.02.2019 - 14:57

Oecher Carver hat geschrieben:
11.02.2019 - 06:39

Landschaftlich ist die "Wanderung" wirklich sehr zu empfehlen; aber auch sehr mühsam.
Attraktiver als die Rausschert Abfahrt ist aus meiner Sicht die Panoramaabfahrt bei der sich diie Mühen relativieren wenn man nach Neuschnee das durch den Gipfellift erschlossene Tiefschneeareal vor Augen hat. Meine Kinder haben hier das Tiefschneefahren gelernt.
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
lokfuehreraufski
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 06.04.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lokfuehreraufski » 11.02.2019 - 19:44

Todtnauberg hat echt Charme und ist doch eine ruhige Alternative zum Trubel am Feldberg. Mein Tipp dazu: Tageskarte kaufen, früh ab 8:30 an den Feldberg, wenn es dort voll wird (meist gegen elf) in eines der anderen Gebiete des Luftverbundes wechseln, hier bieten sich Todtnauberg, Muggenbrunn oder der Belchen an.

An letzterem kann man sogar im Belchenhaus auf der Sonnenterrasse oder im urigen Gasthaus ganz passabel speisen (immer schön die Tischnummern bei der Bestellung am Thresen angeben :-) ) und die grandiose Aussicht bis zum Montblanc genießen. Immerhin das höchst gelegene Gasthaus in Baden-Württemberg, wie man sagt. Mit leckerem Rothaus vom Fass. Wenn man geschickt plant, kann man sogar mit dem Bus ganz passabel zwischen den Gebieten wechseln. (Kostet mit App 2,03€, sonst 2,50€, Skipass gilt nur bis Todtnau für den Bus).
Schneebeschaffenheit und Andrang aber viel besser als gestern am Feldberg. Leider nicht ganz so reizvolle Pisten; wenn auch nette Abfahrten möglich si
Ich persönlich finde die Pisten ganz nett, selbst die am Bucklift, wobei die dort gern zehn mal so lang sein dürfte... .

Bin gespannt ob und wann der Sessel am Stübenwasen kommt, der Gipfellift soll ja dann etwas weiter unten beginnen und somit das Aufsteigen (hier) entfallen.

Ich finde aber trotz der Mühen die hinteren Pisten sehr schön. Und am Kapellenlift kann man (von unten gesehen links des Lifts) schöne Schwünge fahren.
Zuletzt geändert von lokfuehreraufski am 11.02.2019 - 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Rokytnice nad Jizerou - Geising - Bournak - Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee - Flachau/Wagrain/St. Johann i.P. - Obertauern - Fanningberg - Großeck/Speiereck - Katschberg/Aineck - Sillian/Hochpustertal - Obertilliach - Brixen/Plose - Kronplatz - Steinhaus/Klausberg - Speikboden - Taschings/Jaufen - Meransen/Gitschberg - Lienz Zettersfeld - Lienz Hochstein - Gröden - Sölden - Obergurgl/Hochgurgl - Pitztal - Berwang/Bichlbach - Ehwalder Alm - Wettersteinbahnen - Biberwier - Montafon - Davos/Klosters - Zermatt - AletschArena - Pizol - Zweisimmen/Schönried - Melchsee-Frutt - Marbachegg - Sattel/Hochstuckli - Feldberg - Belchen - Todtnauberg - Buttes/La Robella - Les Butenettes/Les Savagnères

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 11.02.2019 - 19:47

lokfuehreraufski hat geschrieben:
11.02.2019 - 19:44
und die grandiose Aussicht bis zum Montblanc genießen.
damit sollte man aber nicht rechnen, die Tage im Jahr an denen das möglich ist, sind einstellige... und btw, das geht auch vom Feldberg aus.
I love the smell of napalm in the morning

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lokfuehreraufski
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 06.04.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lokfuehreraufski » 11.02.2019 - 19:51

damit sollte man aber nicht rechnen, die Tage im Jahr an denen das möglich ist, sind einstellige... und btw, das geht auch vom Feldberg aus.
Hatte bisher immer Glück mit dem Wetter bzw war nur an schönen Tagen dorthin gefahren. Und am Feldberg gibt es zumindest im gesicherten Skigebiet kein schönes Berggasthaus mit Aussicht auf die Alpen :mrgreen: *Prost*
Rokytnice nad Jizerou - Geising - Bournak - Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee - Flachau/Wagrain/St. Johann i.P. - Obertauern - Fanningberg - Großeck/Speiereck - Katschberg/Aineck - Sillian/Hochpustertal - Obertilliach - Brixen/Plose - Kronplatz - Steinhaus/Klausberg - Speikboden - Taschings/Jaufen - Meransen/Gitschberg - Lienz Zettersfeld - Lienz Hochstein - Gröden - Sölden - Obergurgl/Hochgurgl - Pitztal - Berwang/Bichlbach - Ehwalder Alm - Wettersteinbahnen - Biberwier - Montafon - Davos/Klosters - Zermatt - AletschArena - Pizol - Zweisimmen/Schönried - Melchsee-Frutt - Marbachegg - Sattel/Hochstuckli - Feldberg - Belchen - Todtnauberg - Buttes/La Robella - Les Butenettes/Les Savagnères

Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Hinterzarten

Beitrag von Oecher Carver » 11.02.2019 - 23:48

"Wenn zwei sich streiten" ... fahre ich halt zu Nummer drei !!!!

Heute war ich zum Flutlichtskfahren in Hinterzarten. Ich war begeistert, dass im Grunde das komplette Skigebiet beleuchtet war. Da kann ich mir den Tagesausflug ja sparen ....

Tolle Schneeverhöltnisse, keine Wartezeiten, chillige Atmosphäre mit Lagerfeuer & Co, ...
Hat mir sehr gut gefallen !!!

Hier die Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/rh4473t8hz6y ... Sh2ca?dl=0
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oecher Carver für den Beitrag:
hegauner

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1564
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 7
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Hinterzarten

Beitrag von danimaniac » 12.02.2019 - 11:36

Oecher Carver hat geschrieben:
11.02.2019 - 23:48
"Wenn zwei sich streiten" ... fahre ich halt zu Nummer drei !!!!

Heute war ich zum Flutlichtskfahren in Hinterzarten. Ich war begeistert, dass im Grunde das komplette Skigebiet beleuchtet war. Da kann ich mir den Tagesausflug ja sparen ....

Tolle Schneeverhöltnisse, keine Wartezeiten, chillige Atmosphäre mit Lagerfeuer & Co, ...
Hat mir sehr gut gefallen !!!

Hier die Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/rh4473t8hz6y ... Sh2ca?dl=0
FYI:

Morgen ist am Kandel "Vollbetrieb" angesagt.
Leider habe ich keine Zeit. Aber mit immerhin zwei Liften dann evtl ein lohnenswertes Ziel.
Wahrscheinlich wird es halt recht voll.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 271
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hinterzarten

Beitrag von hegauner » 12.02.2019 - 12:23

danimaniac hat geschrieben:
12.02.2019 - 11:36
Oecher Carver hat geschrieben:
11.02.2019 - 23:48
"Wenn zwei sich streiten" ... fahre ich halt zu Nummer drei !!!!

Heute war ich zum Flutlichtskfahren in Hinterzarten. Ich war begeistert, dass im Grunde das komplette Skigebiet beleuchtet war. Da kann ich mir den Tagesausflug ja sparen ....

Tolle Schneeverhöltnisse, keine Wartezeiten, chillige Atmosphäre mit Lagerfeuer & Co, ...
Hat mir sehr gut gefallen !!!

Hier die Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/rh4473t8hz6y ... Sh2ca?dl=0
FYI:

Morgen ist am Kandel "Vollbetrieb" angesagt.
Leider habe ich keine Zeit. Aber mit immerhin zwei Liften dann evtl ein lohnenswertes Ziel.
Wahrscheinlich wird es halt recht voll.
Haben Sie es am Kandel nun geschafft den Lift zu reparieren? Hatte es auch auf der Agenda. Aber Hinterzarten ist echt nett.
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Kandellifte

Beitrag von Oecher Carver » 12.02.2019 - 16:56

Die Kandellifte hatte ich gar nicht aiuf dem Plan, weil ich wohl nur nach dem zum Liftverbund Feldberg gehörigen Skigebieten geschaut habe. In der Gegend hier kenne ich mich gar nicht aus.

Eigentlich wollte ich morgen nach Muggenbrunn, aber die Skipisten am Kandel sehen wesentlich interessanter aus.
Daher bin ich für deinen Tipp sehr dankbar. Ja, das klingt nach einem Plan.

P.S.:
Nach Muggenbrunn kann ich aiuch noch am Freitag.
Ich wolllte auch noch zum Schauinsland, aber da scheint die Schneelage und Pistenanzahl sehr dürftig zu sein.
Oecher Carver
- ab 17.02.2019 Montafon
- ab 24.02.2019 SFL, Obergurgl, Kühtai, etc.
- ab 23.03.2019 Damüls-Mellau ("Weltcup")

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kandellifte

Beitrag von albe-fr » 12.02.2019 - 18:32

Oecher Carver hat geschrieben:
12.02.2019 - 16:56
Eigentlich wollte ich morgen nach Muggenbrunn, aber die Skipisten am Kandel sehen wesentlich interessanter aus.
wenn du am WE noch da bist, läuft dort der Koepfle Lift - der letzte Stangenschlepper im SW (afaik)
Oecher Carver hat geschrieben:
12.02.2019 - 16:56
Ich wolllte auch noch zum Schauinsland, aber da scheint die Schneelage und Pistenanzahl sehr dürftig zu sein.
Derzeit laeuft da nur der Rosshanglift - lohnt eher weniger, wobei fuer Flutlicht auch ganz ok.

Hast Du Muenstertal-Wieden auf dem Schirm? Da laufen aktuell immerhin drei Lifte und alleine fuer den Heidsteinlift lohnt sich das...
I love the smell of napalm in the morning

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 12.02.2019 - 18:34

I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Münstertal-Wieden

Beitrag von Oecher Carver » 12.02.2019 - 19:17

Nie gehört ...
Ich sagte es ja bereits: Ich kenne mich hier gar nicht aus.
Danke für deine Tipps.

Ich hatte auf dem Parkplatz vor der Schwarzwaldkaserne Todtnau-Fahl geparkt. Alles gut.
Reicht ja, dass hier in Freiburg an jeder Ecke Radarfallen bei Tempo 30 stehen ...

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 520
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von schneeberglift » 12.02.2019 - 21:39

Schneeberglifte in Waldau wäre auch noch eine Alternative. Tagsüber ca 4-5 Pistenvarianten an den Liften und hinter dem Wald rum und zusätzlich (diese Saison das zweite Mal) am Freitag, 15.2. von 19-22 Uhr Flutlicht. Es wird täglich alles hervorragend Präpariert und die Pistenverhältnisse ausgezeichnet!
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 16x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 4x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Online
Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 314
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 12.02.2019 - 23:13

auch auf die Gefahr, manches meiner Vorschreiber zu wiederholen ;) :

Wieden-Münstertal (nicht im Liftverbund) liegt ziemlich genau zwischen Muggenbrunn und Belchen und ist von der Größer her mit Todtnauberg zu vergleichen, vllt. sogar eine Spur größer. Es ist sehr abwechslungsreich und seeeehr old school. Wenn die Schneelage passt, ist das eine top Adresse, leider war das in den letzten Jahren nur selten so. Immerhin hat es dort den - soweit ich weiß - zweitlängsten Schlepplift Deutschlands.

Am Belchen, wo ich eine Jahreskarte habe, kann man es auch ganz gut ein paar Stunden aushalten, insbesondere bei gutem Wetter, da der Berg ein absoluter Panoramaberg ist. Wieden-Münstertal ist aber auf jeden Fall größer. Ich fahre arbeitsbedingt jeden Donnerstag an den Belchen, normalerweise ist dort niemand. Einmal - bei zugegebenermaßen sehr schlechter Sicht - war ich dort 2015/16 komplett alleine. Unschlagbar am Belchen: Man hat ab Februar bis 17:00 Uhr offen. Aber ich bin da voreingenommen, der Belchen ist mein absoluter Lieblingsberg, allein letzten Sommer bin ich - trotz 40 Minuten Anreise - 9 mal hoch gelaufen (einmal davon habe ich meine zehnte Klasse ab Schönau hoch getrieben - die jammern immer noch...).

Muggenbrunn ist auch abwechslungsreich, aber der interessanteste Lift hat nur am Wochenende offen. Dazu sind die Abfahrten südseitig, was ab morgen nicht zu empfehlen ist, zumal auch nicht besonders steil, sodass es wahrscheinlich eher bremsig wird.

Am Kandel war ich nur einmal und ich fand die Abfahrten doch sehr kurz. Der Vorteil ist natürlich, dass man als Freiburger sehr schnell dort ist. Nur für mich als Lörracher ists eher nichts ;) Die Stollenbachlifte sind ähnlich nah an Freiburg und m.E. interessanter, die haben aber unter der Woche nicht offen.
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Too much information

Beitrag von Oecher Carver » 13.02.2019 - 05:22

Wow ... frei nach Verena Pooth: "Hier werden Sie gehofen"
Das ist ja beinahe schon "too much information" ... kann mein kleines Gehirn gar nicht alles verarbeiten.

Ich werde jetzt heute einfach mal die Kandellifte ausprobieren. Zwar huste ich mir hier gerade nen Wolf, aber wird schon gehen.

Apropos Wolf: Morgen bin ich mal zur Abwechslung beruflich in Basel; und zwar im Zoo.
Werde iich mir mal die Race-TIGER "behind the scenes" etwas genauer ansehen :-)

Wie immer : Dankeschööööööööönnnnnn !!!

Benutzeravatar
lokfuehreraufski
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 06.04.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lokfuehreraufski » 13.02.2019 - 20:41

Ich war gestern zum ersten Mal in Münstertal-Wieden... So ein geniales Gebiet, so viel Vielfalt hätte ich denen hat nicht zugetraut. Perfekt präparierte Pisten, vergleichsweise zivile Preise für Lift und die rudimentäre Gastronomie (am Heidsteinlift) und wenig Leute - ein perfekter Skivormittag!

So viele Kilometer in knapp vier Stunden habe ich wohl noch nie gerissen ... es ging eigentlich nonstop ran-rauf-runter-ran-rauf...

Absolute Empfehlung (außer für blutige Anfänger!)!!!
Rokytnice nad Jizerou - Geising - Bournak - Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee - Flachau/Wagrain/St. Johann i.P. - Obertauern - Fanningberg - Großeck/Speiereck - Katschberg/Aineck - Sillian/Hochpustertal - Obertilliach - Brixen/Plose - Kronplatz - Steinhaus/Klausberg - Speikboden - Taschings/Jaufen - Meransen/Gitschberg - Lienz Zettersfeld - Lienz Hochstein - Gröden - Sölden - Obergurgl/Hochgurgl - Pitztal - Berwang/Bichlbach - Ehwalder Alm - Wettersteinbahnen - Biberwier - Montafon - Davos/Klosters - Zermatt - AletschArena - Pizol - Zweisimmen/Schönried - Melchsee-Frutt - Marbachegg - Sattel/Hochstuckli - Feldberg - Belchen - Todtnauberg - Buttes/La Robella - Les Butenettes/Les Savagnères

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 13.02.2019 - 22:05

lokfuehreraufski hat geschrieben:
13.02.2019 - 20:41
rudimentäre Gastronomie (am Heidsteinlift)
jetzt übertreibst du aber... 8)
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 13.02.2019 - 22:40

lokfuehreraufski hat geschrieben:
13.02.2019 - 20:41
Münstertal-Wieden... So ein geniales Gebiet
...und wer's noch nicht kennt, am Samstag laufen auch noch Neuhof und Rollspitz-Lift, also quasi Vollbetrieb (ist der Scheuermatt eigentlich betriebsbereit?)
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Kandel 14.02.2019

Beitrag von Oecher Carver » 14.02.2019 - 00:44

So, ich war gestern am Kandel zum Flutlicht-Skifahren.
Die Fahrt zum Kandel hat sich absolut gelohnt. Wie angekündigt liefen zwei Lifte, so dass die Schwarzmoos-Abfahrt und diie Kalbenloch-Piste sowie der Funpark geööfnet waren.

Auch wenn deutlich mehr Andrang als in Hinterzarten am Montag war und der Schnee nicht ganz so gut, war ich sehr zufrieden.

Die Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/itj0emw2ybbq ... B5fRa?dl=0

Benutzeravatar
lokfuehreraufski
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 06.04.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lokfuehreraufski » 14.02.2019 - 08:07

albe-fr hat geschrieben:
13.02.2019 - 22:40
lokfuehreraufski hat geschrieben:
13.02.2019 - 20:41
Münstertal-Wieden... So ein geniales Gebiet
...und wer's noch nicht kennt, am Samstag laufen auch noch Neuhof und Rollspitz-Lift, also quasi Vollbetrieb (ist der Scheuermatt eigentlich betriebsbereit?)
Laut dem Liftboy am Wiedener Eck läuft der schon seit zwei Jahren nicht mehr. Der Wegweiser dorthin ist auch "versteckt" worden.
Rokytnice nad Jizerou - Geising - Bournak - Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee - Flachau/Wagrain/St. Johann i.P. - Obertauern - Fanningberg - Großeck/Speiereck - Katschberg/Aineck - Sillian/Hochpustertal - Obertilliach - Brixen/Plose - Kronplatz - Steinhaus/Klausberg - Speikboden - Taschings/Jaufen - Meransen/Gitschberg - Lienz Zettersfeld - Lienz Hochstein - Gröden - Sölden - Obergurgl/Hochgurgl - Pitztal - Berwang/Bichlbach - Ehwalder Alm - Wettersteinbahnen - Biberwier - Montafon - Davos/Klosters - Zermatt - AletschArena - Pizol - Zweisimmen/Schönried - Melchsee-Frutt - Marbachegg - Sattel/Hochstuckli - Feldberg - Belchen - Todtnauberg - Buttes/La Robella - Les Butenettes/Les Savagnères

Benutzeravatar
lokfuehreraufski
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 06.04.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lokfuehreraufski » 14.02.2019 - 08:31

albe-fr hat geschrieben:
13.02.2019 - 22:40
lokfuehreraufski hat geschrieben:
13.02.2019 - 20:41
Münstertal-Wieden... So ein geniales Gebiet
...und wer's noch nicht kennt, am Samstag laufen auch noch Neuhof und Rollspitz-Lift, also quasi Vollbetrieb (ist der Scheuermatt eigentlich betriebsbereit?)
Laut der Aussage des Liftboys am Wiedener Eck ist der Scheuermattlift seit zwei Jahren geschlossen. Ob's stimmt weiß ich nicht, die lokale Presse berichtet bei uns praktisch nur über den Feldberg...

Aber der Wegweiser zum Scheuermattlift ist auch mit Absperrband "demarkiert" (bei anderen Liften, die nicht laufen wird dies nicht getan).
Rokytnice nad Jizerou - Geising - Bournak - Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee - Flachau/Wagrain/St. Johann i.P. - Obertauern - Fanningberg - Großeck/Speiereck - Katschberg/Aineck - Sillian/Hochpustertal - Obertilliach - Brixen/Plose - Kronplatz - Steinhaus/Klausberg - Speikboden - Taschings/Jaufen - Meransen/Gitschberg - Lienz Zettersfeld - Lienz Hochstein - Gröden - Sölden - Obergurgl/Hochgurgl - Pitztal - Berwang/Bichlbach - Ehwalder Alm - Wettersteinbahnen - Biberwier - Montafon - Davos/Klosters - Zermatt - AletschArena - Pizol - Zweisimmen/Schönried - Melchsee-Frutt - Marbachegg - Sattel/Hochstuckli - Feldberg - Belchen - Todtnauberg - Buttes/La Robella - Les Butenettes/Les Savagnères

Online
Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 314
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 14.02.2019 - 17:07

Christian Heinrich hat geschrieben:
12.02.2019 - 23:13
Am Belchen ... insbesondere bei gutem Wetter, da der Berg ein absoluter Panoramaberg ist.
qed
Dateianhänge
20190214_143954.jpg
20190214_141522_HDR.jpg
20190214_141339.jpg
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Christian Heinrich und 2 Gäste