Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Highlander » 03.12.2018 - 00:24

Saisonstart in die neue Skisaison bei einem Verbandslehrgang am Pitztaler Gletscher.
Es hat in der Nacht etwa 10 cm geschneit, am Samstag mit der ersten Bahn um 8 Uhr nach oben. Am Parkplatz hat es noch leicht geschneit, aber das Wetter sollte sich rasch bessern.
Die Wartezeiten an Liftanlagen waren den ganzen Tag über, 5 Minuten und weniger. Nur kurzzeitig zwischen 11 und 12 Uhr musste man an der Mittelbergbahn mit etwa 10 Minuten, mal etwas länger warten.
Die Schneebedingungen waren perfekt, und auf allen offenen Pisten Pulverschnee.
Auf der Verbindungspiste Gletschersee zur Mittelbergbahn, sind nachmittags ein paar Eisplatten rausgekommen.
Trotz dem momentanen Wegfall der anspruchsvollen Pisten im Bereich der Wildspitzbahn, bietet das Skigebiet noch genügend Abwechslung, da alle anderen Pisten offen, und in einem sehr guten Zustand sind, das es einem für einen Wochenend Skiaufenthalt, dort nicht langweilig wird.
Ankunft oben an der Bergstation des Gletscherexpress morgens um kurz nach 8 Uhr. ( zu der Zeit noch dicht bewölkt )
DSC_0471.JPG
Kurze Zeit später strahlend blauer Himmel, hier im oberen Bereich der Mittelberg Piste
DSC_0474.JPG
Blick von dort zur Bergstation der momentan ' Kaffee Fahrt Wildspitzbahn..'
DSC_0475.JPG
Zur Mttagszeit ein Blick zum Brunnenkogel Schlepplift
DSC_0478.JPG
Ein Blick auf die Brunnenkogelpiste vor der letzten Abfahrt dort
DSC_0487.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Highlander für den Beitrag (Insgesamt 2):
RüganerMontj

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Montj
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 651
Registriert: 19.09.2012 - 17:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Montj » 03.12.2018 - 17:52

Pitztal ist immer ne Reise wert .

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9606
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von ski-chrigel » 03.12.2018 - 21:16

Trotz dem momentanen Wegfall der anspruchsvollen Pisten im Bereich der Wildspitzbahn, bietet das Skigebiet noch genügend Abwechslung,
Das musst Du natürlich sagen, so wie Du im entsprechenden Topic argumentierst. Ich finde es so absolut nicht lohnenswert.
2018/19:35Tg:9xH’tux,4xSölden,4xA’matt,4xZ’matt,4xDolo,3xPitztaler,je1xIschgl,SFL,SHLF,Titlis,Gurgl,Klewen,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2522
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Lord-of-Ski » 03.12.2018 - 23:12

Ohne Wildspitzbahn finde ich das ganze auch sehr eintönig.

Maximal mit dem geöffneten Riffelseegebiet würde ich noch hin fahren um Vormittags dort zu Beginn oder am Nachmittag dort hin zu wechseln. Aber nur mit dem Gletscher wäre es mir im Moment nicht wert dort hin zu fahren.
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Highlander » 04.12.2018 - 05:36

ski-chrigel hat geschrieben:
03.12.2018 - 21:16
Trotz dem momentanen Wegfall der anspruchsvollen Pisten im Bereich der Wildspitzbahn, bietet das Skigebiet noch genügend Abwechslung,
Das musst Du natürlich sagen, so wie Du im entsprechenden Topic argumentierst. Ich finde es so absolut nicht lohnenswert.
Es ist natürlich unbestritten, mit dem Wegfall der Pisten im Bereich der Wildspitzbahn fehlen die schwarzen Pisten im Skigebiet. Aber was ich mit meinem Topic zum Ausdruck bringen wollte ist folgendes :
1. es ist nicht so, wie ich ursprünglich befürchtet hatte, das durch den Wegfall der Pisten der Wildspitzbahn, die Kapazität der verbliebenen Liftanlagen nicht mehr ausreichend sind. Dadurch das nun insgesamt weniger Skifahrer dorthin zum skifahren gehen, sind selbst an einem Samstag und bei schönem Wetter, keine größeren Wartezeiten gewesen.
2. Alle 4 roten Pisten im Bereich der Mittelbergbahn sind offen, und inzwischen komplett steinefrei. Diese 4 Pisten sind derzeit mit Ihren steileren Pistenbereichen die verbliebene Herausforderung im Skigebiet.
3. alle diejenigen welche bereits gebucht haben, bekommen dennoch ein funktionierendes Skigebiet, auf dessen verbliebenen Pisten, man bedingt durch den grundsätzlichen Rückgang der Skifahrer im Skigebiet, nun unendlich viel Platz hat zum skifahren... ( welches auf den Bildern denke ich, gut zu sehen ist.. )
4. seit vergangenem Wochenende hat das Rifflsee Skigebiet ebenfalls den Skibetrieb gestartet, und durch den gemeinsamen Skipass kann man tagesweise oder halbtagesweise in das jeweils andere Gebiet wechseln...

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2522
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Lord-of-Ski » 04.12.2018 - 07:55

Ein Wechsel zwischen Riffelseegebiet und Gletscher ist aber nur interessant wenn die Talabfahrt am Riffelsee offen ist.

Vom Gletscher zum Riffelsee braucht es eigentlich auch einen fahrbaren Notweg alles andere ist ein zeitintensiver Akt.
ASF

Online
Benutzeravatar
icedtea
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von icedtea » 04.12.2018 - 14:05

Lord-of-Ski hat geschrieben:
04.12.2018 - 07:55
Ein Wechsel zwischen Riffelseegebiet und Gletscher ist aber nur interessant wenn die Talabfahrt am Riffelsee offen ist.

Vom Gletscher zum Riffelsee braucht es eigentlich auch einen fahrbaren Notweg alles andere ist ein zeitintensiver Akt.
Pitztaler Gletscher und Notweg; war da nicht mal was :rolleyes: Das wird nach dem Skiwegdebakel bis zum endgültigen wegschmelzen der Gletscher nichts mehr, denke ich :nein: :nein: :nein:

Edit: Magelnde Ortskenntnis meinerseits; endet der berühmte Notweg Richtung Riffelsee? Dann natürlich nur ein Schneeproblem
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen; Spieljoch; Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Söllereck
Was als nächstes kommt: Planai/Hochwurzen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Pancho » 04.12.2018 - 14:12

ski-chrigel hat geschrieben:
03.12.2018 - 21:16
Trotz dem momentanen Wegfall der anspruchsvollen Pisten im Bereich der Wildspitzbahn, bietet das Skigebiet noch genügend Abwechslung,
Das musst Du natürlich sagen, so wie Du im entsprechenden Topic argumentierst. Ich finde es so absolut nicht lohnenswert.
Ich auch nicht. Dass es leer war ist logisch, die meisten werden es wohl ählich sehen. Wird eigentlich dennoch der volle Preis verlangt?

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1827
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von NeusserGletscher » 04.12.2018 - 16:46

Sind die Bilder vom letzten Jahr? Ich kenne mich dort nicht so aus. Aber wenn ich die hysterischen Stellungnahmen einiger Verbände richtig verstanden habe, dann haben die Pitztaler dort oben mehrere Berggipfel gesprengt. Das kann also unmöglich das Panorama von diesem Jahr sein, oder? :lol: :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NeusserGletscher für den Beitrag:
ski-chrigel

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Pancho » 04.12.2018 - 17:11

Du hast irgendwie nichts richtig verstanden.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 347
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von L&S » 04.12.2018 - 17:23

Pancho hat geschrieben:
04.12.2018 - 17:11
Du hast irgendwie nichts richtig verstanden.
Ich habe mittlerweile den Eindruck, dass es nicht am Willen scheitert, sondern an der Fähigkeit...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor L&S für den Beitrag (Insgesamt 3):
PistencruisernoisiHighlander
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Dede » 05.12.2018 - 11:09

Für mich ist der Pitztaler ohne Wildspitzbahn auch nicht mehr lohnenswert. Riffelsee finde ich ein schönes Gebiet und auch der Gletscher hat sich bisher für einen halben Tag gelohnt. Jetzt aber nicht mehr.

Ich mag die Tunnelbahn nicht und den Notweg (für mich die schönste Abfahrt) darf man nur 1x am Tag fahren :-(

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Highlander » 05.12.2018 - 11:42

NeusserGletscher hat geschrieben:
04.12.2018 - 16:46
Sind die Bilder vom letzten Jahr? Ich kenne mich dort nicht so aus...
Wenn man sich irgendwo nicht so auskennt, sollte man sich eigentlich mit Stellungnahmen zu diesem Thema etwas zurückhalten... :D
nur zur Information es handelt sich hier um den Pitztaler Gletscher und nicht um den Neusser Gletscher.. :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Pancho » 05.12.2018 - 11:47

Der Neusser Gletscher wird gesprengt? :mrgreen:

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Highlander » 05.12.2018 - 12:02

Pancho hat geschrieben:
05.12.2018 - 11:47
Der Neusser Gletscher wird gesprengt? :mrgreen:
welches ist denn die zuständige Behörde.. ? Düsseldorf oder Neuss ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Highlander für den Beitrag:
Pancho

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Pancho » 05.12.2018 - 12:06

Das darf jeder machen, den das Ding stört, glaub ich. Sch***-Obrigkeit immer... :biggrin:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
cknumbaone
Massada (5m)
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2007 - 13:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von cknumbaone » 05.12.2018 - 12:11

NeusserGletscher hat geschrieben:
04.12.2018 - 16:46
Sind die Bilder vom letzten Jahr? Ich kenne mich dort nicht so aus. Aber wenn ich die hysterischen Stellungnahmen einiger Verbände richtig verstanden habe, dann haben die Pitztaler dort oben mehrere Berggipfel gesprengt. Das kann also unmöglich das Panorama von diesem Jahr sein, oder? :lol: :wink:
:rolleyes: :flop: :steinigung:

Montj
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 651
Registriert: 19.09.2012 - 17:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Pitztaler Gletscher 1.12 -2.12

Beitrag von Montj » 09.12.2018 - 07:47

Dafür haben Sie jetzt ja schon länger Zeit die Pisten richtig zu bügeln! :ja:

Das dann jedermann zufrieden ist .

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bamigoreng, Bing [Bot] und 2 Gäste