Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Komplexe Frage zu Dolomiti Superski 2019 2020

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11226
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 1628 Mal

Re: Komplexe Frage zu Dolomiti Superski 2019 2020

Beitrag von ski-chrigel » 01.10.2019 - 15:58

Es rutscht halt jedes Jahr einen Tag nach vorne (in Schaltjahren zwei). Irgendwann muss man den Sprung um eine Woche machen.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


ortlerrudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 245
Registriert: 12.02.2014 - 14:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Komplexe Frage zu Dolomiti Superski 2019 2020

Beitrag von ortlerrudi » 02.10.2019 - 17:15

im Normalfall schon, der Wechsel nach vorne ist aber halt nicht einheitlich.
Dieses Jahr wäre ja der 14.12. denkbar gewesen, da hat die Abfahrt schon ab und zu stattgefunden. Aber man wechselt noch nicht und des eben 21.12.

Wie gesagt es war schon am 14. oder am 21.12.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 344
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Komplexe Frage zu Dolomiti Superski 2019 2020

Beitrag von schwabenzorro » 10.11.2019 - 23:58

Wir waren auch schon mehrmals zu den WC-Wochenenden und haben auf den Pisten nie größeren Andrang gehabt, abgesehen natürlich direkt in St. Christina und La Villa. Und die Saslong und die Gran Risa sind die Tage vor den Rennen natürlich gesperrt. Saslong soweit ich mich erinnere oft auch schon eine ganze Woche davor, kommt aber wohl auch etwas auf die Schneeverhältnisse an wann sie sperren. Und die Abfahrt vom Ciampinoi nach Wolkenstein war als Trainingspiste teilweise auch gesperrt.
Letztes Jahr sind wir übrigens am Freitag angereist als in Gröden der Super-G war, lief völlig problemlos, allerdings waren wir bereits gegen 09 Uhr in Wolkenstein.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Skifan2019 und 9 Gäste