Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Saalbach - 09.02.2019 - Die klassische Runde

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2553
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Saalbach - 09.02.2019 - Die klassische Runde

Beitrag von David93 » 10.02.2019 - 11:27

Bild

Gestern ging es nach Saalbach, mit Einstieg in Leogang. Ungewöhnlich für mich, fahre ich doch auf der Anfahrt durch Fieberbrunn durch und seit dem Zusammenschluss habe ich das auch fast immer als Einstieg genutzt. Allerdings gefällt mir das Fieberbrunner Gebiet weit weniger gut, und außerdem kann man nicht so eine schöne Runde (Vormittags Südseite, nachmittags Nordseite) fahren wie von Leogang aus. Genau das wollte ich aber machen, gerade bei den hohen Temperaturen ist es ein Vorteil nachmittags nicht mehr auf die Südseite zu müssen. Zudem startet Leogang mit der Asitbahn schon um 08:00 Uhr wodurch sich immer schöne, schnelle Talabfahrten am morgen ausgehen.

Anfahrt:
A9 - München - A99 - A8 - A93 - Oberaudorf - Kössen - St. Johann-Leogang in ca. 3,25 h, mit lediglich etwas stockendem Verkehr vor München Nord, wo es durch die Baustelle nur noch 1-spurig auf die A99 geht :stupid:

Rückfahrt:
Wie die Anfahrt, nur umgekehrt und mit Schleichern bis St. Johann, Stau vorm Niederndorfer Kreisel, und stockendem Verkehr vom Irschenberg bis Holzkirchen in ca. 4 h (inkl. Tankstop)


Wetter / Temperatur:

Mix aus Sonne und Wolken. Morgens noch recht viele Wolken, über Mittag dann sehr sonnig, bevor es gegen abend zu wieder etwas bewölkter wurde. Insgesamt aber ein Tag mit viel Sonne.
Temperaturen recht hoch, morgens im Tal noch -4°, am Berg bereits um den Gefrierpunkt, im laufe des Tages dann überall im leichten Plusbereich. Also sehr angenehm.


Schneezustand / Pisten:

Da konnte der Tag leider nicht ganz so überzeugen, auf vielen Pisten war es recht ruppig und knollig, ab Mittag auf der Südseite dann auch recht weich, was aber noch nicht unangenehm war. Auf der Nordseite blieben die Pisten aber recht gut zu fahren und noch pulvrig. Gegen abend aber die Hauptpisten schon recht zerfahren.


Wartezeiten:

Positive überraschung. Meist nur wenige FBMs, außer:
- Sportbahn Asitzkogel morgens 3-4 min.
- Schönleitenbahn vormittags 4 min.
Am Bernkogel und der Westgipfelbahn hätte man auch ein bisschen Warten müssen, dort konnte ich aber durch den Einzelfahrer-Eingang immer recht schnell zusteigen. Das ist dort super gelöst!


Gefallen:

:D Weniger los als gedacht
:D Gutes Wetter
:D Mal wieder meine "alte" Runde von Leogang aus gemacht
:D Früher Liftstart in Leogang

Nicht gefallen:
:( Schneequalität teilweise

Fazit:
:D :D :D :D von :D :D :D :D :D

Details / Bilder:

Bild
Morgens am Asitz. Die Gipfelbahn noch geschlossen, um 09:00 gehts hier weiter. Bis dahin darf man ein paar schöne Talabfahrten machen.

Bild
Die Schneehöhe ist beeindruckend.

Bild
Die Leoganger Steinberge am Morgen.

Bild
Der Blick nach Norden. Hier hielten sich noch die Wolken, während es von Süden aufriss.

Bild
Hier der Süden. 8) Schöne Wolkenstimmung.

Bild

Bild
Auf der Talabfahrt. Gerade an der 2. Sektion eine wunderbare Carvingautobahn.

Bild
Es ist kurz vor 09:00. Weiter gehts mit der Gipfelbahn.

Bild
Eine Fahrt an der neuen Muldenbahn habe ich eingeschoben. Die einzige Abfahrt des Tages wo die Wolken für schlechte Bodensicht sorgten. Hätte man sich sparen können, aber ich war Neugierig auf die neue Bahn. Nunja, in der Stoßzeit der Rückkehrer ist die höhere Kapazität sicherlich kein Nachteil, aber mir hätte der alte 6er auch gereicht.

Bild
Wobei die Sessel natürlich schon schön sind. :wink:

Bild
Angekommen im Glemmtal

Bild
Direkt weiter zum Kohlmais, wo ich ein paar Fahrten mit Panorama 6er und Kohlmaisbahn an diesen schönen Autobahnen eingelegt habe. Oben guter Zusatand, unten leider knollig. Kam mir vor als hat es unten mal reingeregnet.

Bild
Blick nach Gegenüber zum Schattberg.

Bild
Und Richtung Hinterglemm.

Bild
Die genannten schönen Pisten am Kohlmais

Bild
Die zweite neue Bahn der Saison. Gefällt mir richtig gut, auch die neuen Kabinen überzeugten mich. Nur der Fahrgeschwindigkeit der GUB, und den leereren Pisten trauere ich etwas nach. Dafür hat man jetzt halt Komfort.

Bild
Das sehr schöne Ortsbild von Saalbach.

Bild
Ein letzter Blick zurück, bevor es an den kurzen Fußweg zum Bernkogel geht.

Bild
Seitenblick aus der Bernkogelbahn zum Zwölfer. Bernkogel ging übrigens bis ganz unten perfekt zu fahren. :D

Bild
Hier schon am Reiterkogel-Gipfel.

Bild
Der Blick nach Gegenüber

Bild
Dann ging es auf die Gratabfahrt. Eine schöne kupierte Piste die ich immer gerne mitnehme.

Bild
Nochmal der 12er

Bild
Sprung nach hinten zur Hochalm.

Bild
Fast am Ende des Tals. Den Spieleck ganz hinten hab ich heute aus zeitmangel mal ausgelassen. Ich wollte ja auch auf der Nordseite noch was fahren.

Bild
Angekommen auf der Nordseite. Hier an der Piste am Zwölferkogel.

Bild

Bild
Ein paar Ausblicke vom Westgipfel.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Nun am anderen Gipfel, dem Schattberg-Ost. Die Pisten auf der Nordseite waren alle gut zu fahren, besonders Zwölfer und Westgipfel.

Bild
Ein paar Rundumblicke vom Ostgipfel.

Bild

Bild

Bild

Bild
Die alte PB-Station steht auch noch. An die kann ich mich noch aus meiner Kindheit erinnern. Muss mich wohl damals schon beeindruckt haben die Bahn.

Bild
Von der anderen Seite kommt der Limberg 4er hoch.

Bild
Der Sonnenstand ging langsam nach unten. Zeit für mich über die Jausern Richtung Schönleiten aufzubrechen. Die Abfahrt da runter war schon sehr zerfahren und wie so oft kein großes Vergnügen.

Bild
Angekommen am Schönleiten. Durch die Wolken und die untergehende Sonne entstand ein schönes Licht im Westen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Nun schon am Asitz, wo ich auch nochmal Rundherum geknipst habe. :wink: Die Bilder hierzu lass ich mal unkommentiert drin.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Um 16:30 machte ich mich dann wieder auf den Weg Richtung Heimat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag (Insgesamt 7):
EKLRossignol RaceKerkerhoiza_89Frankenstephanrainersnowstyle
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt /

Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 834
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Saalbach - 09.02.2019 - Die klassische Runde

Beitrag von Kreon100 » 10.02.2019 - 13:49

tolle Bilder, in diesem Jahr ist es einfach unglaublich! SHL ist eine top Destination, auf deinen Bildern sieht man warum: Es gibt zahlreiche, ewig breite Pisten, die kaum seitlich abfallen und dann noch 12er Kogel und Schattberg als Herausforderung. Immer wieder einen Ausflug wert und freu mich, dass das mit der Verbindung Zell am See für mich jetzt noch mal eine Autostunde näher ran gerückt ist ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kreon100 für den Beitrag:
David93

Frankenstephan
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 06.04.2016 - 11:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Fürth
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Saalbach - 09.02.2019 - Die klassische Runde

Beitrag von Frankenstephan » 12.02.2019 - 21:08

Tolle Bilder, da kommen alte und auch noch nicht ganz so alte Erinnerungen hoch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Frankenstephan für den Beitrag:
David93

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste