Hintertuxer Gletscher 2019/2020

bis 04.09.2020
Gesperrt
DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2685
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von DAB » 05.11.2019 - 16:56

Schlegeis ist ab Donnerstag in Betrieb.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:(19Tage)7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic


skifuzziWi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 304
Registriert: 01.06.2013 - 15:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von skifuzziWi » 08.11.2019 - 11:05

Jemand zZ am Tuxer?
Kommt noch ordentlich was runter an Flocken?

Wollen von So. bis Mi. dort skifahren.

Gruß

Lug-gas
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2019 - 12:40
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhoihesse
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Lug-gas » 09.11.2019 - 14:55

Weis jemand ab wann die Talabfahrt auf geht ? Am 4er Tuxrjoch präparieren Sie schon.

Benutzeravatar
Tobi-DE
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 481
Registriert: 07.04.2016 - 21:35
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Tobi-DE » 09.11.2019 - 18:11

Hm... die Wettervorhersage für morgen verspricht ja einen Traumtag. Glaubt ihr es wird sehr voll?
19/20 [13]: Sölden 1x - H'tux 2x - Nauders 6x - Kaltenbach 1x - Hochzeiger 1x - Rifflsee 1x - Pitztal Gletscher 1x
18/19 [13]: Garmisch Classic 1x - Kaunertal 1x - Sudelfeld 6x - Nauders 2x - Hochoetz 1x - Venet 1x - Spitzingsee 1x
17/18 [33+1]: Hintertux 4x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 18x - Spitzingsee 2x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Ellmau 1x - Hochzeiger 1x - Fendels 1x - Nauders 1x
16/17 [29+1]: Hintertux 6x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 13x - Spitzingsee 3x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Zell am Ziller 1x - Kitzsteinhorn 1x

Widdi
Olymp (2917m)
Beiträge: 2947
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 37
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Widdi » 09.11.2019 - 20:58

Tja ich hatte den morgen auch im Auge nach 2x Pitztal, soweit ich weiss geht nur alles oberhalb vom Fernerhaus dzt. Aber bis es zumindest bis Sommerberg geht sollte es wohl nicht allzu lang dauern. Vermutlich geh ich mal schauen was da so los ist morgen, aber da die Ferien um sind sollte man wenn man zeitig dran ist (8:00 Ankunft) noch Einigermassen hinkommen. Stubaier fahr ich bevors bis mindestens Fernau geht eh ned an. Den braucht man aber am We ohnehin noch weniger zu nehmen als den Hintertuxer.

mFg Widdi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Widdi für den Beitrag:
Tobi-DE
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Inspiriert durch miki und Stäntn)

Winter 2019/2020: 37 Tage
Sommer 2020: 14x Wandern

Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1038
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 61
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Andi15 » 10.11.2019 - 17:53

War heute oben. Es war einiges los, aber mit der richtigen Liftwahl nie mehr als 2-3 Minuten Wartezeit (ca. 9:45 bis Mittag), sonst Wartezeiten nahe Null. Auch bei der morgendlichen Bergfahrt bei GB1 und 4EUB jeweils in die 2. oder 3. Gondel eingestiegen.

Die Pisten waren durch den Neuschnee natürlich weich und schnell zerfahren. Trotzdem war das heute aber ein Traumtag.

Kaserer 2 ist jetzt ab Talsation in Betrieb, Kaserer 1 hat auch wieder den gewohnten Herbsteinstieg weiter unten. Unterer Kaserer Rückweg ist auch offen. Somit fehlt am Gletscher eigentlich nur mehr die schwarze 11b, die wird aber noch einiges an Schnee brauchen.

Sommerberg wurde heute grundpräpariert, sollte bald offen sein (Allerdings nur die Direktvariante, die Piste über die Lärmstange Talstation wurde wohl noch nicht mal beschneit). Die schwarze Pfanne wurde im unteren Bereich soweit einsehbar nur teilweise beschneit. Da waren nicht alle Lanzen in Betrieb. Mit alten Ski wäre aber die Waldabfahrt fahrbar, da sind heute schon einige runter.
letzter MTB-Bericht:


Skitage 2019/20:11x Hintertux 3x Kitzbühel 31x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 3x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Widdi
Olymp (2917m)
Beiträge: 2947
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 37
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Widdi » 10.11.2019 - 21:13

Da brauch ich nix schreiben, war selber oben. Mit dem Neuschnee hatten aber so einige Probleme, so weiche Verhältnisse ist man nach dem bisherigen Herbst eben noch nicht gewohnt. Aber 2x die Falsche Bahn genommen (GB3) Strafe 4-5 Minuten Warten. Wenn man aber antizyklisch gefahren ist, konnte man sich größere Wartezeiten aber sparen, vllt. mal hier und da eine oder Zwei Minuten. Bei der Talfahrt um 16:15 vom Fernerhaus 2-3 Gondeln, GB1 dito, rauf hab ich die EUB-Kette genommen, da kam man gleich in die 1. oder 2. Gondel

mFg Widdi
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Inspiriert durch miki und Stäntn)

Winter 2019/2020: 37 Tage
Sommer 2020: 14x Wandern


Benutzeravatar
icedtea
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2191
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 2159 Mal
Danksagung erhalten: 1009 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von icedtea » 10.11.2019 - 21:16

Zur Bauseilbahn hat starli was geschrieben
viewtopic.php?f=46&t=61797&p=5215336&hi ... n#p5215336
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020)
Was als nächstes kommt: :?: vielleicht St. Moritz

Widdi
Olymp (2917m)
Beiträge: 2947
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 37
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Widdi » 10.11.2019 - 23:18

Also doch ne neue KSB in die Richtung, da werd ich heuer wohl nochmal hin müssen wenn die Alte Fährt und die noch ein letztes mal Fahren. Hoffe mal, dass die dann da auch einiges präparieren. die Alten Routen kann man ja mit der neuen dann auch erreichen, aber man ist schneller oben. Das Alte Ding von 1978 ist halt bei Kälte nicht angenehm (im Frühjahr schön entschleunigt). Aber Hintertux da bin ich eh im Schnitt mindestens 3x pro Saison (ist halt eben mein Haus- und Hofgletscher (am nächsten an der Münchner Gegend dran zusammen mit dem Stubaier). Das nächste mal aber lieber im Frühjahr war heute schon sehr zapfig tw. Vor allem im November kommt der Schatten schnell, habs ja heut gesehen.

mFg Widdi
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Inspiriert durch miki und Stäntn)

Winter 2019/2020: 37 Tage
Sommer 2020: 14x Wandern

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6127
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2075 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von christopher91 » 11.11.2019 - 16:35

Ab Mittwoch Abfahrt zum Sommerberg und 6er Sommerberg.

skifuzziWi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 304
Registriert: 01.06.2013 - 15:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von skifuzziWi » 14.11.2019 - 12:40

Waren So, Mo, Di oben zum skifahren.

Hatten die komplette Bandbreite an Wettermöglichkeiten.

So. war ein Traumtag mit Sonne ohne Ende, dementsprechend viel los, verteilte sich aber ganz gut, nur am Olperer größere Schlangen.
Sind meistens EUB10 und GB3 gefahren, maximal 3-4 Gondeln warten. Auch am Schlegeis war ganz wenig los. Tolle Pisten mit leichter Neuschneeauflage.

Mo. war es recht stürmig und auch die Sicht war nicht sehr gut. Wesentlich weniger Leute, aber die meisten drängten sich auf den Hauptpisten zum Fernerhaus.

Di. ganztags Schneefall, schon beginnend in der Nacht. Traumverhältnisse auf den Pisten und daneben, leider sehr bescheidene Sicht. Leider die Strecken zum Sommerberg noch nicht offen, dort hätte man wunderbar fahren können mit ordentlicher Sicht.

Weiterhin starker Schneefall, die ganze Nacht hindurch, normal Sommerberg ab heute geöffnet, aber um 9.30 laut App nur 4 Lifte geöffnet und ganz schlechter Sicht. Daher beschlossen schon vormittags heimzureisen.

Fazit: tolles verlängertes WE am Tuxer Gletscher mit wunderbaren Schneeverhältnissen. Leider nicht so tolle Sicht und meine Begleitung hatte Probleme mit den Konturen trotz neuer Skibrille mit Oakley-Prizmglas. Negativ war nur der absolute unterirdische Service an der Gletscherhütte, 1/2Std anstehen ohne etwas trinken zu bekommen. Am Fernerhaus war das viel,viel besser, sowohl im Bedienrestaurant als auch in der Panoramabar.

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von JohnnyDriver » 15.11.2019 - 16:36

4er Tuxerjoch ist ab morgen, 16.11 wieder in Betrieb!
Mit freundlichen Grüßen,

Micha_BW
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 04.12.2017 - 10:10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Micha_BW » 15.11.2019 - 20:06

JohnnyDriver hat geschrieben:
15.11.2019 - 16:36
4er Tuxerjoch ist ab morgen, 16.11 wieder in Betrieb!
... wenn der Wind es zulässt. Hoffe morgen auf das Beste!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Micha_BW für den Beitrag:
JohnnyDriver


Benutzeravatar
florianvlist
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 144
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 28
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von florianvlist » 18.11.2019 - 14:53

Bin ja mal gespannt wann die Talabfahrt geöffnet wird. Letztes Jahr um die Zeit
ging es los und heuer ist der Schnee ja wieder da :-)

Benutzeravatar
Balu83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 506
Registriert: 24.11.2011 - 21:19
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Balu83 » 20.11.2019 - 15:53

Talabfahrt ab 22.11. geöffnet.
Saison 19/20: 1x Hochficht, 4x Arber, 1x Geißkopf,

Saison 18/19: 1x Hochficht, 9x Geißkopf, 7x Arber, 1x Loser, 1x Hohenbogen, 1x Hinterstoder, 1x Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3179
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von David93 » 02.12.2019 - 18:30

Wie ist es eigentlich vom Andrang derzeit im Gebiet?
Entspannt sich das mittlerweile nachdem insgesamt schon mehr offen ist, oder nach wie vor voll weil ja im Zillertal ansonsten noch wenig geht?
So im Vergleich zu Ischgl und Sölden die ja um die Zeit immer recht voll sein sollen. Die genannten wären mir nämlich lieber da ich in Tux eh oft bin, aber wenns leerer wäre wär das ein Pluspunkt für Tux.

Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1037
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von markman » 22.12.2019 - 15:36

nachdem wir 2 Tage in Zell gefahren sind, folgen nun 6 Tage in Hintertux. Obwohl es seit gestern geschneit hatte, waren die Pistenverhältnis, mit zunächst Ausnahme im Kaserer-Bereich eine Katastrophe. Wie kann der Untergrund harsch, wellig, knollig sein, wenn ca. 20-40cm Neuschnee darauf liegen? Wurde von dem Schneefall nicht präpariert?

Zunächst war ich bis 10:30 im Kaserer-Bereich, fast alleine. Beim Kaserer 2 waren wirklich tolle Bedingungen, ca. 5.10cm Neuschnee auf einem guten Untergrund. Das machte wirklich Spaß. Die blauen Pisten am Kaserer 2 waren einen Tick besser als die roten am Kaserer 1. Man konnte das eigentlich verallgemeinern: Je flacher die Pisten, desto besser. Ich freute mich dann auf eine Abfahrt zum Tuxerfernerhaus um 10:30. Pustekuchen, war das ein Kartollelacker. Es lag nicht an den Schneehaufen, diese waren kaum vorhanden, weil wenig los war, aber der Untergrund war wirklich grauenvoll. Ich habe mich noch nie so geärgert und gewundert, warum bei diesem Neuschnee so eine schlechte Piste heraus kommt.

Dann wieder hoch zum Kaserer und siehe da, immer noch wenig los, aber wie kann der Schnee auf 2.700m plötzlich schwer werden, ein wenig pappig, wie Neuschnee im Frühjahr. Es war doch kalt genug? Egal, dort machte es immer noch ein wenig Spaß, während die anderen Pisten bei der Gefrorenen Wand und zum Tuxer Fernerhaus merkwürdiger Weise wie ein Acker sich anfühlten.

Zum Schluss dann die Schwarze Pfanne, ich wusste, was mich erwartet, natürlich ebenfalls in den beiden Steilstücken ein gruseliger Untergrund, habe ich geflucht. Unten dann aufgehört, hat gereicht, obwohl es erst 14:30 Uhr war. Da muss man nicht übertreiben, das war heute ein mieser Tag.

Gruß,
Markman
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1037
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von markman » 26.12.2019 - 15:56

Die Bedingungen sind nun deutlich besser geworden, auch wegen Sonne war dann heute mal ein Tag der Schönwetterfahrer, die auch aus dem Tal raufgefahren sind. Entgegen der Vorhersage ist den ganzen Tag Sonne, keine einzige Wolke.

Das auch der Wind viel verblasen hat, war deutlich zu erkennen. Trotz Lawinenwarntufe IV, mussten 3 Skifahren unterhalb der 10er Gongel vom Tuxer Fernerhaus fahren. Wer die Berichte von Starli gelesen hat, ist das der Weg "ZwiDeGo". Weiter oben sind ja schon Schneebretter abgegangen, wie man auf dem Bild sieht. Ich saß im GB 2 kurz vor Einfahrt ins TFH und bekam erstmalig in meinem Leben eine Live-Lawine" zu sehen, Beginn bis Ende. Der 3. Skifahrer löste das Brett aus. Ich konnte nicht erkennen, ob die wieder raus kamen. Unabhängig davon meldete ich dem Liftwart das sofort, der auch gleich den Rettungstrupp losschicken wollte. Plötzlich kommen 3 Skifahrer/Snowboarder rein, unverkennbar als "Schneemensch" und sagten, dass alles ok wäre und niemand mehr drin ist. Kam wie so vor, dass es Lawinenauslösererprobte SKifahrer waren, weil sie es gleich artig gemeldet haben.
Ich weiß nicht, aber macht das Spaß, diesen Nervenkitzel bei Stufe IV und dann dieser Hang?
Lawine Tuxer Fernerhaus
Lawine Tuxer Fernerhaus
BC1DA375-9899-4A7E-99F7-BC74EF71D0C9.jpeg (520.67 KiB) 2217 mal betrachtet
Egal, die Pisten waren heute sehr griffig, dafür später glatt und eisig, besonders die Schwarze Pfanne. Dort stürzten einige an den Steilstücken, was aber eher an fehlenden Skivermögen lag.

Die Weihnachtswoche halte ich immer noch für einen "Geheimtipp". Es ist wirklich wenig los, auch bei schönstem Wetter im Vergleich zu anderen großen Skigebieten wie Ischgl, Sölden, Fiss.

Gruß,
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor markman für den Beitrag:
christopher91
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

FloPV
Massada (5m)
Beiträge: 53
Registriert: 26.10.2012 - 08:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von FloPV » 26.12.2019 - 19:25

danke für den Bericht, morgen solls ja schon wieder schneien... wir werden am Samstag hinfahren.. sollte vom Wetter her passen.

wieviel Schnee liegt denn ca in Tux, also Talstation?


Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1037
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von markman » 26.12.2019 - 20:39

FloPV hat geschrieben:
26.12.2019 - 19:25
wieviel Schnee liegt denn ca in Tux, also Talstation?
Nun, die Langlaufloipen sind geöffnet, winterliches Panorama, 10-20cm schätze ich,

Gruß,
Markman
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Benutzeravatar
Niester Riese
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2009 - 11:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 34329 Nieste
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Niester Riese » 30.12.2019 - 22:21

Heute waren die Bedingungen sehr gut.
Kompakte, griffige Pisten, Sonne (wo es im Hochwinter halt geht), nicht zu viel Wind und vor allem: Sehr wenig los!! Eigentlich nirgends angestanden ( Max 2-5 FBM, meist 0), auf den Pisten viel Platz, nur zum Schluss bei der Talabfahrt etwas mehr, was aber logisch ist.
Parkhaus war max zu 2/3 voll.
Sehr sinnvolle Variante zum Gewusel im übrigen Zillertal.....
MFG

Saison 2017 / 18

Zillertal 25.12. - 02.01. / Le Grand Domaine 06.01. - 14.01. / Einige Wünsche /
Ski Welt 01.03. - 05.03. / Nachtski Sauerland/ Saisonfinale 31.03. - 07.04. Les Sybelles +++ hoffentlich mehr

FloPV
Massada (5m)
Beiträge: 53
Registriert: 26.10.2012 - 08:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von FloPV » 31.12.2019 - 14:50

yep, wir hatten am Samstag einen richtig starken Tag, vor allem abseits der Pisten, wobei der Wind einiges an Schnee verfrachtet hat..

los war genau gar nix, einfach herrlich.
Dateianhänge
schön warm, morgens ca 09:00 Uhr.
schön warm, morgens ca 09:00 Uhr.
IMG_20191228_090343.jpg (4.22 MiB) 1716 mal betrachtet

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18920
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 102
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 527 Mal
Danksagung erhalten: 1872 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von starli » 13.03.2020 - 17:18

Auf Beschluss der Tiroler Landesregierung endet der Skibetrieb mit Sonntag den 15.03.2020, 17:00 Uhr. Das Datum der Wiederinbetriebnahme am Hintertuxer Gletscher wird bald möglichst kommuniziert
https://www.hintertuxergletscher.at/de/ ... formation/

"bald möglichst" ist m.E. ja etwas mehrdeutig, das kann heißen "so bald wie es uns möglich ist, ein genaues Datum nennen zu können, wenn alles vorbei ist / die Sperrungen aufgehoben werden", aber im Prinzip ja auch "möglichst bald" bedeuten. Letzteres wiederum könnte bedeuten, dass man gleich den Sommer zu bleibt und vorsorglich einen Termin erst im Herbst wählt, weil die Wahrscheinlichkeit dann größer ist, das der Spuk bis dahin vorbei ist bzw. in geordnete Bahnen gelenkt ist .. (was wir nicht hoffen wollen)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 803
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 818 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von Skitobi » 13.03.2020 - 17:38

starli hat geschrieben:
13.03.2020 - 17:18
"bald möglichst" ist m.E. ja etwas mehrdeutig, das kann heißen "so bald wie es uns möglich ist, ein genaues Datum nennen zu können, wenn alles vorbei ist / die Sperrungen aufgehoben werden", aber im Prinzip ja auch "möglichst bald" bedeuten. Letzteres wiederum könnte bedeuten, dass man gleich den Sommer zu bleibt und vorsorglich einen Termin erst im Herbst wählt, weil die Wahrscheinlichkeit dann größer ist, das der Spuk bis dahin vorbei ist bzw. in geordnete Bahnen gelenkt ist .. (was wir nicht hoffen wollen)
Für mich klingt das schon so, als ob man wieder auf machen will, sonst müsste man es nicht "bald möglichst" verkünden. Dürfte dann vllt auch mehr Leute anlocken als sonst im Frühsommer, die zuvor einen Skiurlaub absagen mussten.

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3179
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Hintertuxer Gletscher 2019/2020

Beitrag von David93 » 13.03.2020 - 21:41

Sicherlich machen die auf so früh es geht. Die Halbschuh-Touristen im Sommer wollen ja auch auf die Gefrorene Wand gegondelt werden, den Skibetrieb oben wird man dann sicher mitnehmen und nicht bis Herbst pausieren.
Aber ist halt momentan noch nicht absehbar wie lange sich Corona zieht. Da jetzt in den nächsten Tagen und Wochen schon einen Termin zu nennen halte ich für unmöglich.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste