Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

10.11.2019 | Arosa - Prätschsee - Scheidegg

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Forumsregeln
Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2118
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

10.11.2019 | Arosa - Prätschsee - Scheidegg

Beitrag von B-S-G » 10.11.2019 - 18:07

10.11.2019 | Arosa - Prätschsee - Scheidegg

Bild

Zu genial war der Wintertag gestern im Engadin, als dass für mich heute etwas anderes als Winterwandern infrage käme. Auch Arosa hat den Webcambildern zu urteilen nach ein bisschen Neuschnee abbekommen, außerdem sollte das Wetter auch passen.

Von St. Gallen ging es nach Chur und anschließend mit der Rhätischen Bahn über eine beeindruckende Trasse hinauf ins 1700 Meter hoch gelegene Arosa. Interessant, dass der Zug in Chur ähnlich einer Straßenbahn verkehrt, bevor er dann seine eigene Spur hat und sich mit konstant gemütlichem Tempo und ordentlicher Steigung raufwindet.

In Arosa angekommen war mein erstes Ziel der Ortsteil Maran. Über Winterwanderwege lief ich weiter zum oberen Prätschsee und zur Scheidegg. Eigentlich hätte ich weiter gewollt zum Aussichtspunkt Rot Tritt, aber auf dem Weg wäre ich der Erste gewesen. Das wird mir dann mit normalen Wanderschuhen im 50cm hohen Schnee doch zu unangenehm und ich folgte stattdessen der Spur hinauf Richtung Ochsenalp. So hatte ich noch einige nette Ausblicke, ehe ich mich ungefähr auf halber Strecke zur Alp wieder auf den Rückweg machte, da mir der letzte Teil nicht mehr so schön schien.

In Arosa machte ich noch einen Schlenker nach Innerarosa und lief durch den Ort wieder zurück zum Bahnhof.

Bild
^^Genau zum Sonnenaufgang kam ich in Arosa an

Bild
^^Bahnhof von Arosa

Bild
^^Blick hoch ins Skigebiet

Bild
^^Es war halb 10 und der Ort schlief wirklich noch. Ich bin beim Weg hoch fast niemandem begegnet.

Bild
^^Nur die PB fuhr schon.

Bild
^^Waren die Wege vorher schon breit ausgetreten, ging es ab dem Abzweig beim oberen Prätschsee nur noch auf diesem Pfad weiter.

Bild
^^Auf der Bank macht ich am Mittag beim Abstieg Brotzeit

Bild
^^Angekommen an der Scheidegg

Bild
^^Hier wäre der Weg weiter zum Rot Tritt, da hatte ich aber keine Lust drauf

Bild
^^Schöne Kontraste

Bild
^^Blick ins kleine Skigebiet Hochwang

Bild
^^Der weitere Weg ist noch einige Zeit zu erkennen, ich drehte hier aber wieder um

Bild
^^Beim Abstieg konnte man das Panorama voll genießen

Bild

Bild

Bild
^^Winter pur hier oben

Bild
^^Der kleine Skilift Prätschli

Bild
^^WSO Sesselbahn mit kultigen Stützen

Bild
^^Zum Abschluss der Spaziergang durchs Dorf, das sich größtenteils im Winterschlaf befand

Bild
^^Blick zum Untersee

Bild
^^Die Bahnstrecke

Bild
^^Am Obersee, der direkt neben dem Bahnhof liegt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor B-S-G für den Beitrag (Insgesamt 7):
easyriderBasaltFlorian86Arlbergfanpircherjoepertburgi83


Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2892
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: 10.11.2019 | Arosa - Prätschsee - Scheidegg

Beitrag von Harzwinter » 10.11.2019 - 18:36

Neid. :lach: Sooo schön ... vielen Dank für das Teilen Deiner Frühwinterimpressionen hier im Forum.
Die deutschen Mittelgebirge haben zwar auch ein paar liegengebliebene Flocken abbekommen, aber von Deinem tollen Hochwinter ist das meilenweit entfernt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harzwinter für den Beitrag:
B-S-G

Benutzeravatar
Basalt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 514
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: 10.11.2019 | Arosa - Prätschsee - Scheidegg

Beitrag von Basalt » 10.11.2019 - 21:31

Herzlichen Dank auch von mir für diese wunderbaren frühwinterlichen Eindrücke. :top: Das Wetter war wirklich toll. Wir haben daher heute ebenfalls noch etwas die vorsaisonale Ruhe genossen und waren mit den Schneeschuhen in der gleichen Gegend unterwegs. Da wären wir uns ja fast noch begegnet, oben auf der Scheidegg. :D
Montani Semper Liberi

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2118
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: 10.11.2019 | Arosa - Prätschsee - Scheidegg

Beitrag von B-S-G » 11.11.2019 - 19:14

Ich war ca. um 11 oben an der Scheidegg, und dann nochmal um 12 beim Abstieg. Hab aber niemanden mit Schneeschuhen gesehen.

Schön, dass Du die Ruhe und den tollen Winteranfang auch erleben konntest.

Benutzeravatar
Basalt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 514
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: 10.11.2019 | Arosa - Prätschsee - Scheidegg

Beitrag von Basalt » 12.11.2019 - 08:21

Ich war ca. um 11 oben an der Scheidegg, und dann nochmal um 12 beim Abstieg. Hab aber niemanden mit Schneeschuhen gesehen.
Ach so. Ne, dann waren wir doch um einiges später unterwegs als du. ;-)
Montani Semper Liberi

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste