Tauplitz / 07.01.2020 / Leer

Austria, Autriche, Austria
Forumsregeln
Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1683
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Tauplitz / 07.01.2020 / Leer

Beitrag von NIC » 16.01.2020 - 16:49

Tauplitz - 07.01.2020


Vor einer guten Woche besuchte ich nach langer Zeit wieder die Tauplitz :) Die Erwartungen an den Skitag waren recht hoch, immerhin waren die Ferien vorbei und die Schneelage gut. Letztendlich haben sich auch die Erwartungen erfüllt, es wurde ein sehr schöner Skitag bei leeren Pisten und mit den bisher besten Schneeverhältnissen dieser Saison


Wetter
Anfangs Sonnenschein, ab Mittag zog es immer mehr zu und es wurde neblig

Lifte und Pisten
Alles offen bis auf SL Gipfel 2

Pistenzustand
Schöne Naturschneepisten


Bild
^^Bergfahrt mit der 4 KSB/B Tauplitz 1. Die beiden Sektionen sind mit den Baujahren 1993 und 1995 auch schon "Oldtimer-KSB" und es dauert eine gute Weile bis man oben auf der Tauplitz ist

Bild
^^Auf der Alm angekommen mit Blick auf den Lawinenstein und Schneiderkogel :)

Bild
^^Zuerst habe ich dem SL Tauplitzsee einen Besuch abgestattet, für mich war der kurze DM-Schlepplift eine Neuentdeckung :D

Bild
^^SL Großsee, die rechte offene Piste war toll zu fahren

Bild
^^Die kurze Piste am SL Lärchkogel war in einem perfekten Zustand :)

Bild
^^Die schwarze Piste am Schneiderkogel ging ebenfalls tadellos :wink:

Bild
^^SL Scharte mit interessanter Stütze

Bild
^^6 KSB/B Lawinenstein, den Seillift rechts in der Mulde gibt es interessanterweise nicht mehr

Bild
^^Am Lawinenstein, leider zog es immer mehr zu

Bild
^^Pistenerweiterung am Lawinenstein, gut gelungen und auch sehr notwendig

Bild
^^Piste 1

Bild
^^Piste an der 8 EUB Mitterstein, war im Vergleich zu den anderen Pisten nicht ganz so gut

Bild
^^Zum Schluss ließ ich den Tag mit 6-7 Fahrten am SL Grafenwiese ausklingen, nachdem es am Almplateau immer ungemütlicher wurde. Am Ende wurde sogar das Flutlicht eingeschalten :)


Fazit
Ein super Tag, abseits der Ferien zu fahren lohnt sich
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NIC für den Beitrag (Insgesamt 4):
EKLGreithnerchrErli.GB
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar


Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wellblech und 9 Gäste