Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Thorski
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2018 - 21:06
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Thorski » 11.09.2018 - 16:25

https://www.facebook.com/Skicircus/?hc_ ... tn__=kCH-R

Aktuelle Baustellen-Bilder der neuen Kohlmaisbahn!
3 neue bilder

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1614
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von rajc » 11.09.2018 - 18:38

Bilder von Saalbach Kohlmaisbahn und Unwetterfotos aufgenommen am 24.08.2018

Das Unwetter ereignete sich am 23.08.2018 Nachmittags wo gewaltige Regenmassen vor allem im hinteren Glemmtal herunterkamen.
Es wurden unter anderem die Talstation von der Zwölfer-Nordbahn ( Sportshop ) und auch die Talstation vom Schattberg X-press getroffen.
Wobei es an den Bahnen selber keine Schäden gegeben hat.
Sonst sind es erhebliche Schäden und eine gewaltige Armada an Fahrzeugen (sie wurden in der Umgebung auch von zahlreichen Liftbaustellen abgezogen ) und Menschen die versuchen wieder alles herzustellen.

Ich selber bin auf der anderen Bergseite bei Kitzbühel durch dieses Unwetter gefahren und habe eine halbe Stunde später gehört das im Glemmtal eine Flutwelle sich durch die Orte bewegt.

Bild

Kohlmaisbahn Bergstation

Bild

Kohlmaisbahn Bergstation

Bild

Kohlmaisbahn Bergstation

Bild

Bild

Bild

Bild

Der neue Verbindungslift zur Zwölfer-Nordbahn entging nur knapp einer Demolierung

Bild

Im Glemmtal gibt es vordefinierte Flächen zur Deponierung von Murenmaterial eine davon bei der Zwölferkogel Nordabfahrt

Bild

Im Glemmtal gibt es vordefinierte Flächen zur Deponierung von Murenmaterial eine davon bei der Zwölferkogel Nordabfahrt

Bild

Bach neben Zwölfer-Nordbahn hatte sich ein neues Bachbett gesucht.

Bild

Zwölfer-Nordbahn

Bild

Der Shop ist abgesoffen

Bild

Bild

Kohlmaisbahn Mittelstation

Bild

Auch der Schattberg X-press ist im Kellerbereich abgesoffen.

Bild

Auch der Schattberg X-press ist im Kellerbereich abgesoffen.

Bild

Kohlmaisbahn Talstation

Bild

Kohlmaisbahn Talstation

Bild

Kohlmaisbahn Talstation

Bild

Kohlmaisbahn Talstation

Bild

Kohlmaisbahn Talstation

Bild

Kohlmaisbahn Talstation
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Werna76
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2868
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Werna76 » 14.09.2018 - 16:29

https://salzburg.orf.at/news/stories/2935890/
In Viehhofen (Pinzgau) haben die Bauarbeiten für eine neue Gondelbahn auf die Schmittenhöhe begonnen. Ein wichtiger Schritt für den geplanten Zusammenschluss der Skigebiete Zell am See und Saalbach (Pinzgau). Bis dieser aber realisiert wird, dauert es noch mindestens vier Jahre.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Christon
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 05.01.2017 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Christon » 15.09.2018 - 11:26

Tiroler Oldie hat geschrieben:
14.09.2018 - 21:25
Und die Beschneiung ist in Fieberbrunn sehr mangelhaft ausgebaut da man Sie bis vor 5 Jahren aufgrund starker Niederschläge nur ergänzend brauchte.
Dann gibt's nur eine Notverbindung nach Saalbach!
Bis zur Wintersaison wird ja massiv in die Beschneiung investiert...Ausbau des Speicherteiches + Beschneiungslinie Streuböden

Somit ist denke ich die Beschneiung dann sehr schlagkräftig...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Beasty
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2013 - 21:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Beasty » 15.09.2018 - 15:14

Die ersten neuen Gondeln der Kohlmaisbahn sind eingetroffen:
https://www.facebook.com/SaalbachHinter ... 8026469982

Dann gibt es noch eine "traurige" Nachricht: Die Schönleitenbahn hatte gestern am Antrieb der 2. Sektion einen erheblichen Schaden. Angeblich ist der Direktantrieb kaputt und die Reparatur soll sehr langwierig sein!
Die erste Sektion funktioniert noch. Jetzt werden die Wanderer und Radfahrer von der Mittelstation per Kleinbus zur Bergstation gebracht.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9423
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von lanschi » 16.09.2018 - 18:50

Wie schon im Schmittenhöhe-Thread geschrieben, verzögert sich der Bau der EUB aus Viehhofen - zumindest vis 2022.

Grund ist hierfür laut einem Artikel in den Salzburger Nachrichten von gestern, dass trotz schon länger andauernder Suche bisher noch kein geeigneter Standort für einen Speicherteich gefunden werden konnte. Offenbar gibt es jetzt nur mehr einen in Frage kommenden Standort - hier gibt es aber geologische Bedenken, weshalb bis 2020 mit Sonden überwacht werden muss, ob der Stabnort stabil ist. Ansonsten wackelt laut GF Eder von den BBSH der gesamte Zusammenschluss - ohne Beschneiung wird dem Interview zufolge die EUB aus Viehhofen nicht gebaut.
SKISAISON 2018/19: 2 Skitage
2x Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2466
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von David93 » 16.09.2018 - 19:02

Dann würde man in Saalbach selbst kein Stück von der Viehhofener Bahn Richtung Zell profitieren. Im Gegenteil, man hat ja dann eine Konkurrenz im Tal.

Warum aber wegen dem Teich das ganze Projekt scheitern soll verstehe ich nicht ganz. Klar brauchts Beschneiung, aber muss der Teich direkt an der Abfahrt sein? Könnte man nicht als Notlösung die Beschneiung an einen der existierenden Teiche anschließen? Gibt ja einige in dem Sektor: Am Wildenkarkogel, am Polten, am Asitzgipfel,... Gibt wohl wenige Bereiche mit einer derartigen Speicherteichdichte wie dort.
Damit insgesamt die Wassermenge reicht (mit den Teichen muss ja auch einiges an Kanonen andernorts versorgt werden) könnte man ja an ganz anderer Stelle einen Teich errichten und die untereinander vernetzen (was ja teilweise eh schon der Fall ist) oder einen der bestehenden vergrößern.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 151
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Tiroler Oldie » 16.09.2018 - 21:32

Das mit dem Schneiteich ist meiner Meinung nach eine eigenartige Ausrede für die Verzögerungen.
Sicher braucht eine lange, sonnige Verbindungspiste einen 100.000 Schneiteich. Aber ein Schneiteich muß sicher nicht neben der Piste sein!
Sonst könnte man viele Pisten nicht beschneien!
Auch kommen da oben die Leoganger und Saalbacher Bergbahnen zusammen. Und die Leoganger werden sich auch nicht das Wasser nach Saalbach pumpen lassen.
Also müsste es doch möglich sein im Bereich Asitz, Schönleiten oder Polten einen Teich zu bauen oder zu vergrößern.
Wenns gar nicht anders geht müssen halt die Saalbacher Bergbahnen mit den Leoganger Bergbahnen gemeinsam die Verbindung bauen.
Glaube auch nicht das die Bergbahn Saalbach-Hinterglemm oder die Bergbahn Hinterglemm oder die Bergbahn Fieberbrunn den Verbindungslift baut den die haben in diesen Bereich keine Lifte und Schnei-Infrastruktur.
Aber nur so ergibt das Argument wir brauchen einen eigenen Schneeteich auf der neuen Piste einen Sinn.
Wäre ein Wahnsinn wenn wegen einem Schneiteich so ein wichtiges Projekt nicht gebaut würde und man sich die Leute aus Viehhofen aus dem Tal nach Zell führen liese.

carvster|
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von carvster| » 17.09.2018 - 17:20

Die neue Beschneiung in Fieberbrunn kommt wohl von TechnoAlpin :
https://www.instagram.com/p/Bn1L6jBHHQZ ... 4kr6qm8egg

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1614
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von rajc » 19.09.2018 - 21:54

Beasty hat geschrieben:
15.09.2018 - 15:14
Die ersten neuen Gondeln der Kohlmaisbahn sind eingetroffen:
https://www.facebook.com/SaalbachHinter ... 8026469982

Dann gibt es noch eine "traurige" Nachricht: Die Schönleitenbahn hatte gestern am Antrieb der 2. Sektion einen erheblichen Schaden. Angeblich ist der Direktantrieb kaputt und die Reparatur soll sehr langwierig sein!
Die erste Sektion funktioniert noch. Jetzt werden die Wanderer und Radfahrer von der Mittelstation per Kleinbus zur Bergstation gebracht.
Die Schönleitenbahn 2. Sektion dürfte wieder in Betrieb sein.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Beasty
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2013 - 21:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Beasty » 20.09.2018 - 09:56

rajc hat geschrieben:
19.09.2018 - 21:54
Beasty hat geschrieben:
15.09.2018 - 15:14
Die ersten neuen Gondeln der Kohlmaisbahn sind eingetroffen:
https://www.facebook.com/SaalbachHinter ... 8026469982

Dann gibt es noch eine "traurige" Nachricht: Die Schönleitenbahn hatte gestern am Antrieb der 2. Sektion einen erheblichen Schaden. Angeblich ist der Direktantrieb kaputt und die Reparatur soll sehr langwierig sein!
Die erste Sektion funktioniert noch. Jetzt werden die Wanderer und Radfahrer von der Mittelstation per Kleinbus zur Bergstation gebracht.
Die Schönleitenbahn 2. Sektion dürfte wieder in Betrieb sein.
Ja stimmt, der Schaden war gottseidank doch nicht so groß wie zuerst befürchtet.

freeriderin
Massada (5m)
Beiträge: 49
Registriert: 18.09.2007 - 09:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von freeriderin » 24.09.2018 - 22:32

Am vergangenen Wochenende lief die zweite Sektion nicht.

Beasty
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2013 - 21:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Beasty » 25.09.2018 - 10:23

freeriderin hat geschrieben:
24.09.2018 - 22:32
Am vergangenen Wochenende lief die zweite Sektion nicht.
Ja, leider ist die Schönleitenbahn seit Freitag Abend schon wieder defekt :rolleyes:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

espri
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 322
Registriert: 01.05.2006 - 13:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von espri » 04.10.2018 - 15:10

Ich war am letzten Samstag, 29.9, am Streuböden in Fieberbrunn und habe Bilder vom erweiterten Speicherteich gemacht. Die Arbeit geht nun in die Endphase...
IMG_3885.JPG
IMG_3886.JPG
IMG_3886.JPG (157.39 KiB) 3635 mal betrachtet
IMG_3889.JPG
IMG_3889.JPG (159.42 KiB) 3635 mal betrachtet
Auch an die Zillstatt Piste wird noch gearbeitet, mit dort eine 20-25 metre Verbreiterung und viele Bäume neben der Piste gefällt.
IMG_3894.JPG
IMG_3894.JPG (201.87 KiB) 3635 mal betrachtet
Ob der weiße Hügel in Mitte der Piste Teil des Funparks wird oder nur temporär dort steht, weiß ich nicht.

Benutzeravatar
Werna76
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2868
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Werna76 » 04.10.2018 - 15:53

So ein leeren Teich hat schon eine bildgewaltige Wucht.
Würde mich interessieren wie schnell sie den vollmachen dürfen lt. wasserrechtlicher Genehmigung.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

orpheus
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 24.08.2015 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von orpheus » 09.10.2018 - 15:51

Hallo zusammen,

auf der Saalbach Webcam sieht man bereits die Gondeln der neuen Kohlmaisbahn fahren. Noch in Schutzfolie eingepackt :-)

LG Stefan

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
gurgl-fan
Massada (5m)
Beiträge: 23
Registriert: 29.07.2014 - 13:56
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von gurgl-fan » 09.10.2018 - 17:07

Die Gondeln sind heute aber nur bis zur Mittelstation gefahren.
Skitage 2012/2013: 3 Tage Sölden, 7 Tage Obergurgl, 1 Tag Balderschwang, 1 Tag Ofterschwang, 2 Tage Fellhorn, 4 Tage Saalbach/Hinteglemm
Skitage 2013/2014: 4 Tage Sölden, 7 Tage Obergurgl, 1 Tag Ofterschang, 2 Tage Fellhorn, 4 Tage Sölden, 1 Tag Obergurgl
Skitage 2014/2015: 2 Tage Sölden, 1 Tag Hochgurgl, 6 Tage Obergurgl-Hochgurgl, 1 Tag Söllereck, 1 Tag Fellhorn, 1 Tag Kleinwalsertal, 4 Tage Saalbach/Hinterglemm
Skitage 2015/2016: 7 Tage Obergurgl-Hochgurgl, 1 Tag Fellhorn, 1 Tag Kleinwalsertal, 7 Tage Saalbach/Hinterglemm
Skitage 2016/2017: 7 Tage Saalbach/Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, 2 Tage Fellhorn, 1 Tag Kleinwalsertal, 7 Tage Obergurgl-Hochgurgl
Skitage 2017/2018: 6 Tage Obergurgl-Hochgurgl, 1 Tag Sölden, 2 Tage Fellhorn, 1 Tag Kleinwalsertal, 7 Tage Saalbach/Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Tirolbahn » 09.10.2018 - 23:37

Wasser marsch beim Streuböden-Speicher
https://www.tt.com/wirtschaft/standortt ... peichersee

Benutzeravatar
daffie
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2008 - 14:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hillegom - Holland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von daffie » 10.10.2018 - 13:53

ab 2019/2020:

Beschneiung piste 19 und 20 und die Ein- und Ausfahrtsbereich werden umgebaut

Zukunftproject: Project Schattberg

quelle: Hoch Hinaus 2018/2019

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

orpheus
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 24.08.2015 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von orpheus » 10.10.2018 - 15:04

Hi,

was verbirgt sich hinter "Projekt Schattberg"?

LG Stefan

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2466
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von David93 » 10.10.2018 - 18:51

Man erfährt nicht allzu viel, ich zitiere mal die entsprechende Stelle von einem der Geschäftsführer der Saalbacher Bergbahnen:
Ich freue mich schon sehr darauf, das
Projekt Schattberg voranzutreiben! Auf diesem Hausberg der
Saalbacher können wir noch viel bewegen – er soll das Niveau
des restlichen Skicircus erreichen. Im Winter sind wir mit
dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
bereits an der Spitze – im Sommer möchte ich gemeinsam
mit Bergbahnen und Tourismusverband dasselbe erreichen!“
Ob der letzte Satz bzgl. Sommer sich auch auf den Schattberg bezieht, oder ob das generell gemeint ist weiß ich nicht. Aber für den Winter soll sich ja demnach auf jeden Fall etwas tun, wenn man meint der Schattberg hat derzeit kein Skicircus Niveau. Nachdem die Aussage vom Saalbacher Bergbahnchef stammt, kann es auch nur um den Ostgipfel gehen. Ich gehe schwer davon aus man plant an einer Jausernbahn und / oder Limbergbahn.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 132
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Skiphips » 10.10.2018 - 18:58

orpheus hat geschrieben:
10.10.2018 - 15:04
Hi,

was verbirgt sich hinter "Projekt Schattberg"?

LG Stefan
Servus,
hier mal der Link zum Magazin "Hoch hinaus".
So wie ich den Satz auf Seite 10 deute, geht es beim Project Schattberg v. a. darum, den Komfort zu verbessern und somit das Niveau des restlichen Skicircus zu erreichen.

Edit: Da war wohl David93 schneller :schaem:
Skitage Saison 17/18
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon
Skitage Saison 16/17
3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal

Skitage Saison 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage Saison 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage Saison 13/14 2x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn; Skitage Saison 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage Saison 11/12 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Kitzbühel; Skitage Saison 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

orpheus
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 24.08.2015 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von orpheus » 10.10.2018 - 20:34

Hi,

die gute alte Jausernbahn. An die glaub ich erst, wenn ich in der Gondel sitze :D

Da glaub ich eher, dass sie den Limberg 4er ersetzen.

LG Stefan

Benutzeravatar
Werna76
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2868
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Werna76 » 11.10.2018 - 13:13

https://salzburg.orf.at/news/stories/2941045/
Der Wille zu einem echten Zusammenschluss der Skigebiete Saalbach-Hinterglemm und Zell am See ist nach wie vor da“, sagt Dschulnigg-Geissler. Einen liftmäßigen Zusammenschluss der Skigebiete werde es realistischerweise aber frühestens in drei bis vier Jahren geben.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3352
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Saalbach-Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Beitrag von Richie » 19.10.2018 - 08:48

Im neuen Magazin der Bergbahnen Saalbach wird u.a die neue Absitzmuldenbahn vorgestellt und folgende Aussage zur Lage der Talstation gemacht:
neue Talstation um etwa 55 Meter verlegt und dadurch eine Entzerrung der Zufahrten zur Asitzmuldenbahn 8er und zur Sportbahn Asitzkogel 6er geschaffen... ein sichereres Queren und Abfahren auf der Piste zu den Talstationen gegeben ist....“

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gipfelstürmer1, hhenne, j-d-s, oberland, Seilbahnfreund und 19 Gäste