Borno - Bergamasker Alpen, 1.1.1976

Italy, Italie, Italia
Forumsregeln
Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Borno - Bergamasker Alpen, 1.1.1976

Beitrag von trincerone » 12.01.2005 - 00:00

Borno ist ein kleiner Ort in den Bergamasker Voralpen, nördlich des Lago Iseo und süd-westlich des Adamellomassifs. Berühmt ist er in unseren Kreisen vor allem durch seine SACIF Eiergondelbahn (Stehgondeln à 2 Pers., fixgeklemmt). Diese Bahn erschließt auf 2,6 km und fast 900m HU den 1800m hohen Monte Altissimo (o.k. , den Namen hat er nicht wirklich verdient :) ). In der Mitte befindet sich eine Mittelstation zum Ein- und Aussteigen. Parallel laufen ein SACIF Sessellift (unten) und ein Leitnerlift (ab Mittelstation). Oben ergänzen zwei SACIF Schlepper das Gebiet. Insgesamt sind die Pisten allesamt eher zügig dafür mit langen Flachstücken, bis auf die beiden Abfahrten an den Schleppern. Ansonsten ziemlich viel Italo-Style, wie ein junger Schweizer der gerne mal die Melodie vom dreckigen Dutzend pfeift sagen würde.... ;)

Die Bahn verliert um den 15. 1. rum ihre Konzession, daher poste ich mal diese Bilder, die ich neulich wiedergefunden hab und die ich an Neujahr 1976 während einer Italienrundfahrt gemacht hab. SChneelage war mehr als dürftig... Leider sind die Bilder beim einem Wassereinbruch in den späten 80ern mal etwas nass geworden.


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 8010
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 12.01.2005 - 00:17

Warst DU 1976 eigentlich schon auf der Welt, oder dein anderes Ich die Bilder gemacht? :D

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 12.01.2005 - 00:20

Fuck, irgendwie wusste ich schon 1976, dass das mit den Psychopharmarka sich als Fehlr herausstellen könnte.... ;)

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 12.01.2005 - 00:24

Natürlich hat mein anderes Ich die Bilder gemacht, wenn ich selbst ausgelöst hätte wär ich ja wohl kaum auf den Bildern zu sehen.... ;)

crusher
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 23.11.2003 - 18:20
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Wittmund - Ost-Friesland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von crusher » 12.01.2005 - 01:04

Dass die 1976 schon ein wenig kurvige Kanten hatten wundert mich ja.. (heutzutage auch Karwer genannt 8) )

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 12.01.2005 - 11:56

Das kommt davon, wenn man die Kanten mit der Flex schleift.... ;)

Na gut, ihr werdets kaum glauben, zufällig war ich genau 29 Jahre später, am 1.1.2005 nochmal da, die Bilder lad ich nachher hoch. Bei dieser Gelegenheit wurde mir übrigens meine Kamera geklaut, so dass ich am nächsten Tag erstmal nach Innsbruck musste, Nachschub besorgen. Danke an Kris, für Kost und Logie und einen interessanten Abend. Die anderen Berichte meiner Italienrundreise folgen die Tage.

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 12.01.2005 - 15:02

So, jetzt noch mal richtig... ;)

Ich habe vom 27.12 - 10.1. eine kleine Reise durch dieAlpen, vorzugsweise die italienischen, gemacht und mit dabei verschiedene mehr oder weniger bekannte Schigebiete angeschaut - teilweise auch stillgelegte. Die Berichte hierzu kommen in den laufenden Tagen.

Borno haben wir an Neujahr besucht. Wir waren zu diesem Zeitpunkt in Ponte di Legno auf der der Westseite des Passo Tonales stationiert. Von hieraus hatten wir bereits das Val di Sole erkundet.

Borno liegt unweit der Straße von Edolo nach Breschia in den Bergamasker Alpen. Vom Passo Tonale fährt man in etwa 40 - 50 min dorthin.

Bild

Das Schigebiet von Borno besteht aus dem 1700m hohen Monte Altissimo, dessen Nordseite erschlossen ist. Ursprünglich durch eine SACIF Stehgondelbahn aus dem Jahr 1972, die bereits über die italienischen Foren hinaus einiges an Berühmtheit erlangt hat. Zusätzlich im oberen durch zwei Schlepper. Die Gondelbahn wurde dann später durch zwei parallele Sessellifte gedoppelt, der untere ebenfalls SACIF, der obere Leitner. Unterhalb der Bahn steht eine weitere Leitnerbahn als Zubringer von den unteren Parkplätzen. Die Eiergondelbahn verliert um den 15.1. dieses Jahres ihre Konzession und wird dann stillgelegt und im Frühjahr abgerissen. Ersatzweise kommt im unteren Teile eine Leitnerbahn, die vermutlich den alten SACIF Sessellift gleich mitersetzt. Oben dürfte sich nichts ändern. Schon jetzt ist der Transport von Schiläufern in der Eiergondelbahn nicht mehr gestattet, es sind die Sessellifte zu nutzen. Die Eiergondelbahn bringt lediglich Fußgänger (und nicht zu wenige!) auf den Berg. Ab nächstem Jahr müssen diese dann halt auch Sessellift fahren. Wenn man allerdings ein bisschen mit den Liftleuten quatscht, dann bekommt man nicht nur einige interessante Infos, sondern darf auch ruhig samt Schiern die Eiergondelbahn fahren! :D Das ist dann so richtig schön wie früher.... Oben am Berg, nach 2,6 km und min. 30 Fahrzeit (Bahn hält ziemlich oft!) steht die Bergstation auf 1700m, hier befindet sich auch der Antrieb.

Das Gebiet im einzelnen:

Bild

Das Gesamtgebiet ist mit massenhaft Schneilanzen ausgestattet.

Das Profil der Eiergondelbahn (Skizze):

Bild


Im oberen Bereich bietet das Gelände weite Pisten, die alle nebeneinander liegen. Die meisten enden an den beiden SChleppern. In der Mitte läuft dann eine steile Piste weiter ins Tal und kommt bei der Talstation des oberen Sesselliftes bzw. Mittelstation der Eiergondelbahn raus. Hier sollte eigentlich ein weiterer Schlepper laufen, der den Gegenhang zur Bergstation des unteren Sesselliftes, von wo aus die Piste ins Tal geht, überbrückt. ALlerdings lief der Lift nicht, so dass man eta 150m und 30 Hm laufen musste. Das ließ sich aber bewerkstelligen. Dann folgt weiter ins Tal eine im oberen Stück nach wie vor recht steile, im unteren Stück sehr flache Piste bis zur Talstation von Eiergondellift und unterem Sessellift.

Insgesamt ist das Gebiet abwechslungsreich für seine Größe und bietet auf der schwarzen Piste durch recht interessante Passagen. Ansonsten geht es eher sehr gemütlich zu, viele Fußgänger, ROdler, Familien etc - ein italienisches Sonntagsschigebiet halt. Der Beschneeiung ist sehr sehr gut, sonst hätte das Gebiet gar nicht öffnen können. Der Blick vom Gipfel nach Süden macht Spaß, Schlangen gabs trotz WE und Neujahr keine!

Allerdings ist die weite Anfahrt wohl kaum lohnenswert, wenn man nicht extra wegen der Eiergondelbahn kommt. Für die Italienier der nahen Städte mag das sich anders sein.

Hier ein paar Eindrücke:

Bild

Die Landschaft um Borno.


Bild

Beschneite Piste unterhalb Eiergondelbahn- und Sessellifttalstation. Sie dientals Verbindung zum unteren Parkplatz zusammen mit einer weiteren Sesselbahn.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von GMD » 12.01.2005 - 18:15

Geil, einfach nur geil das Teil! Von wem ist es eigentlich?
Hibernating

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 12.01.2005 - 19:26

Ebenfalls SACIF laut Liftpersonal. Ich muss unbedingt mehr über die Fa. wissen. Deren Lifte sehen genauso aus, wie die C&T Lifte, wenn ich mich nicht irre.

Benutzeravatar
Kapitaen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 422
Registriert: 17.09.2004 - 15:25
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: D-25836 Kirchspiel Garding
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Borno

Beitrag von Kapitaen » 12.01.2005 - 20:57

:respekt: @ Dr. Trincerone: Mal wieder ein ganz ausgezeichneter Bericht von Dir - Super, vielen Dank! Hast Du zufaellig von dem luftgekuehlten Notdiesel auf der Antriebsbuehne (vorletztes Bild) weitere Bilder gemacht oder gar den Hersteller notiert? Ein Reihenmotor mit Kuehlluftgeblaesen auf Kupplungs- und Gegenkupplungsseite >> noch nie sowas gesehen! Eventuell ein VM?

:dankeschoen: Mach' weiter so - noch mehr Berichte, bitte!
Traeume nicht Dein Leben, lebe Deine Traeume...

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6155
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Beitrag von Downhill » 12.01.2005 - 23:37

Krasser Trip, wieder mal :D
Macht immer Spaß, sowas zu lesen...

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 8010
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 13.01.2005 - 00:28

Und wie ist dir deine Kamera abhanden gekommen??!!!

Benutzeravatar
Kris
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1983
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 366 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Kris » 13.01.2005 - 02:00

Hoi Trincie!

Ich denke es ist der gleiche Hersteller wie in Alagna:
Schau mal den Niederhalter der Mittelstation des Gondelbahn an und vergleiche mit dem des ESL Pianalonga (wo der Bagger dran hing)
Die Masten des skilifts stehen lotrecht, genauso wie jene des ESL...

Krass das psychogelb der gondelverglasung...
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<


Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 13.01.2005 - 08:51

@Marius: Standardsituatio: Skipass gekauft, Hände voll mit Handschuhen, Portemonaie und Kamera, Gedränge, Kamera in die Seitentasche der Jacke wie gewohnt. Bloß: andere Jacke als sonst. Nach wenigen Metern ist die Kamera in den Schnee gefallen. Ich in die Eiergondelbahn, nach 100m Fahrt merk ich was los ist. Dummerweise fährt die Bahn aber eine halbe Stunde. Na ja, oben gleich anrufen lassen, und der Typ an der Talstation, konnte nur noch sagen, dass kurz vorher ein anderer Typ eine Kamera aus dem Schnee aufgehoben, ausprobiert und mitgenommen hatte. Er hatte sich aber nichts weiter dabei gedacht bzw. vermutet, dass der Typ selbst die Kamera vorher verloren hatte. Pech halt (v.a. weil die Speicherkarte nochmal genauso viel wert war wie die Kamera!).

@kris: ich bin mir da noch nicht ganz sicher. Gewisse Unterschiede gibts ja schon. Andererseits ziemliche ähnlichkeiten. Meinst Du Du könntest mal ein bissle nach SACIF recherchieren? Du hast da ja gewisse Vorteile mir gegenüber... ;) Soweit ich weiß eine kleine Fa. aus dem Raum Sondrio. Vielleicht haben sie in Lizenz gebaut? Weil die Anlagen in Alagna schon ziemlich genau so aussehen wie die aus Michis C&T Propekt.... Rätselhaft...

Benutzeravatar
Howy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 252
Registriert: 10.11.2002 - 13:35
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bangkok
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Howy » 17.01.2005 - 16:22

Au Mann! So eine wunderschöne Gondelbahn darf man doch nicht einfach abreissen und durch eine Leitner Bahn ersetzen!

Gibt es denn keinen Gott?
Surf mal vorbei: Viele Fotos aus Thailand, Laos, Cambodia und Myanmar --> http://www.hschmid.net

Ob Flugzeug oder Seilbahn - Am liebsten fliegen!

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9338
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 497 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Petz » 27.02.2005 - 14:04

Petz kamen grade ein paar Pics eines weiteren Sacifliftes in die Tatzen, Bildname = Anlage.
Könnte mir z. B. aufgrund der frappierenden Ähnlichkeit von Laufrollen und Batterien vorstellen, daß Sacif die Seilbahnrestbestände von C&T übernommen hat.
Petz beendet seine Mitgliedschaft mit Ende Juni 2020 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen bez. der Auslegung der Forennettique welche ich in der aktuell von den Moderatoren praktizierten Form als Zensur einstufe. Ich bleibe aber bis auf weiteres im persönlichen Ausstiegstopic und per PN für Fragen, Hilfe beim Modellbau etc. noch aktiv.

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 27.02.2005 - 20:25

Sacif gibts mehr als man denkt. Beispielsweise der ober der beiden Cinque Torri Lifte, der ESL Averau ist einer. Fa. sitzt glaube ich in Sondrio.

Ich denke, da hängt irgendwas ganz stark mit C & T zusammen, weil das einfach zu ähnlich ist. Möglicherweise eine Art frühes "outsourcing" (Kris wird mich lieben für diesen Begriff! :) ) seitens C&T?

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3107
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nicht mehr im Forum
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von starli2 » 16.06.2005 - 19:20

Weiß einer, ob dieser lange Gondel-Korblift im Sommer fährt? Auf deren Homepage gibts jedenfalls keine Sommer-Seiten ...

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 16.06.2005 - 19:25

@starli: hatte ich in meinem Bericht nicht geschrieben, dass der Lift seine Konzession verloren hat? Finito. Da gibts noch einen Sacif Schlepper und eine SACIF DSB aber keine Gondelbahn mehr. Früher hatte die in der Hauptsaison vermutlich schon Betrieb.

Aber die Gegend ist trotzdem geil, vgl. mein Post von eben im Fundamenti TOpic.


Benutzeravatar
tipe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1095
Registriert: 23.07.2002 - 23:31
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ratingen / Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von tipe » 16.06.2005 - 19:26

Ähm oben steht doch das er am 15.1 seine Konzession verloren hat und diesen Sommer durch eine Leitner Bahn ersetzt wird.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19824
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nicht mehr im Forum
Hat sich bedankt: 931 Mal
Danksagung erhalten: 2794 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 17.06.2005 - 17:31

ok, dann sorry. Zum Text-Lesen hatte ich keine Zeit mehr, ich war ja nur auf Bildersuche nach interessanten Anlagen für meine Tour... schade.. so langsam drängt mir der Verdacht auf, ich hätte die Tour doch schon 2004 machen sollen - dann hätts auch noch mehr Sommerskigebiete in den Südwestalpen gegeben...

Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1343
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von TITLIS » 05.07.2005 - 16:57

werden solche eiergondeln überhaupt noch hergestellt? :?:

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9338
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 497 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Petz » 05.07.2005 - 17:52

Wenn dann sicher nur mehr auf Sonderbestellung, die meistverbreiteten waren jene von Fibercar in Piacenza (siehe Attachmentbild eines Trojerliftes, der nach nicht zufriedenstellenden Selbstbauversuchen auch diesen Kabinentyp zukaufte); der Kabinentyp von Borno ist jedenfalls meines Wissens nach einzigartig und könnte von Sacif selbst gebaut oder in der Form in Auftrag gegeben worden sein.
Petz beendet seine Mitgliedschaft mit Ende Juni 2020 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen bez. der Auslegung der Forennettique welche ich in der aktuell von den Moderatoren praktizierten Form als Zensur einstufe. Ich bleibe aber bis auf weiteres im persönlichen Ausstiegstopic und per PN für Fragen, Hilfe beim Modellbau etc. noch aktiv.

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 05.07.2005 - 18:35

Stehgondellifte werden so gut wie gar nicht mehr gebaut, allenfalls als Sommerattraktionen und dann als Korblifte.

In der Tat waren die Fibercargondeln die verbreitetsten, man fand sie bei nahezu jedem italienischen Hersteller. Dazu kamen dann so ein paar Exoten: Lankkofelgondel 2 Generation (möglicherweise verkleidete Trojerkörbe?), Sacif Borno und Naschivera Paradiso in Folgaria.

Petz, hast mal meine CD mittlerweile angeschaut? ;)

Benutzeravatar
Kris
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1983
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 366 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Kris » 05.07.2005 - 22:39

Es ist im italienischen forum zu lesen, dass man sich eine persönliche borno-gondel gratis am am parkplatz auf dem sie jetzt noch gehortet sind, abholen darf...
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast