SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Austria, Autriche, Austria
Forumsregeln
Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von maba04 » 22.12.2019 - 22:34

Inhaltsverzeichnis:
Fr., 20.12.2019: Anreise Teil 1
Sa., 21.12.2019: Anreise Teil 2

So., 22.12.2019: Schmittenhöhe
Mo., 23.12.2019: Schmittenhöhe
Di., 24.12.2019: Schmittenhöhe
Mi., 25.12.2019: Schmittenhöhe
Do., 26.12.2019: Kitzsteinhorn - Maiskogel
Fr., 27.12.2019: Kitzsteinhorn - Maiskogel
Sa., 28.12.2019: Hochkönig
So., 29.12.2019: Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)
Mo., 30.12.2019: Schmittenhöhe
Di., 31.12.2019: Saalbach (Schwerpunkt Leogang)
Mi., 01.01.2020: Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)
Do., 02.01.2020: Kitzsteinhorn
Fr., 03.01.2020: Abreise Teil 1
Sa., 04.01.2020: Abreise Teil 2


Fr., 20.12.2019: Anreise Teil 1
Route: Hamburg - Hannover - Göttingen - Kassel - Fulda - Werneck => 521 km in ca. 5,5 Std.
Endlich geht es in Richtung Österreich! Bis zum Nachmittag schien die Sonne, danach hat es leider nur noch durchgehend geregnet. Die A7 war auf der gesamten Strecke ungewohnt leer. Wir kamen ohne einen einzigen Stau durch!
12.44 Uhr: Auf der A1 Richtung Süden, in der Nähe von Ahrensburg (nördlich von Hamburg)
12.44 Uhr: Auf der A1 Richtung Süden, in der Nähe von Ahrensburg (nördlich von Hamburg)
20191220_Anreise Teil 1_1.jpg (660.79 KiB) 5492 mal betrachtet
Sa., 21.12.2019: Anreise Teil 2
Route: Werneck - Bamberg - Nürnberg - Ingolstadt - München - Wasserburg am Inn - Traunstein - Lofer - Bruck an der Großglocknerstraße => 487 km (davon 200 km Landstraße) in ca. 6 Std.
Das gleiche wie gestern: Am Vormittag schien die Sonne, am Nachmittag regnete es durchgehend bis Zell am See. Heute war dann deutlich mehr Verkehr auf der Autobahn und unter anderem bestand die A8 zwischen München und Salzburg fast nur aus "Stop and Go". Daher entschieden wir uns, dass wir die B304, die grob parallel zur A8 verläuft, über Wasserburg am Inn und Traunstein, zu fahren. Danach folgte die für uns übliche Anreise nach Zell am See über Lofer.
09.12 Uhr: Zufahrt zur B19 bei Werneck
09.12 Uhr: Zufahrt zur B19 bei Werneck
20191221_Anreise Teil 2_1.jpg (314.99 KiB) 5492 mal betrachtet
Zuletzt geändert von maba04 am 12.02.2020 - 17:59, insgesamt 14-mal geändert.
Grund: Aktualisierung des Inhaltsverzeichnisses.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 3):
snowstyleL&SDavid93
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel


Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019: Schmittenhöhe

Beitrag von maba04 » 22.12.2019 - 23:51

So., 22.12.2019: Schmittenhöhe
Wir sind um ca. 09.30 Uhr mit etwas Verspätung in den ersten Skitag gestartet.
Wetter: Im Tal hielt sich den ganzen Tag starker Nebel. Am Berg gab es Nebel, der permanent hin- und hergewandert ist. Gegen Mittag setzte leichter Schneefall ein. Durch den Schneefall, den Nebel, und durch die fehlende Sonne war den ganzen Tag die Bodensicht eingeschränkt, teilweise konnte man kaum mehr als zwei Meter sehen. Den ganzen Tag über waren im Tal ca. 2 °C, am Berg ca. -3 °C.
Schneeverhältnisse: 70 cm Naturschneehöhe auf 2000 m (Quelle Schmitten-TV)
Der Neuschnee, der letzte Nacht gefallen ist, tut den Pisten und den Augen gut. Mit diesem sieht es auch gleich nach etwas Winter aus. Die Pisten wurden am Morgen nochmal präpariert. Unter den 5 - 10 cm Neuschnee waren die Pisten sehr hart, teilweise bestanden sie nur aus Eis. Auf den Talabfahrten und auf der Sonnenalm kamen einige Steine und Tannenzweige durch, teils war die Piste braun. Am Gipfel war der Schnee pulvrig, im Tal angesulzt. Ungefähr zwischen 1.000 und 1.250 m war der Schnee sehr pappig.
Füllungsgrad: Für Weihnachtsferien auf der Schmittenhöhe waren die Pisten verhältnismäßig (noch) leer. Es waren einige sehr große Gruppen und Skikurse unterwegs, weswegen es teilweise mal etwas eng wurde.
Öffnungsstatus: Alles geöffnet außer Südabfahrt (Nr. 20) und ein paar Varianten.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/schm ... istenplan/

Aufgrund des schlechten Wetters sind es nicht viele Bilder geworden (Bilder vom neuen Osthanglift folgen im Infrastruktur-Topic):
09.36 Uhr: Angezuckerte Umgebung der Bergstation des trassXpresses, zu erkennen ist auch der Talnebel
09.36 Uhr: Angezuckerte Umgebung der Bergstation des trassXpresses, zu erkennen ist auch der Talnebel
20191222_Schmittenhöhe_1.jpg (390.74 KiB) 5471 mal betrachtet
09.55 Uhr: In der Breiteckbahn
09.55 Uhr: In der Breiteckbahn
20191222_Schmittenhöhe_2.jpg (464.62 KiB) 5471 mal betrachtet
10.40 Uhr: Schüttabfahrt (Nr. 4) aus dem areitXpress aufgenommen. Nur auf der Piste liegen einige wenige Zentimeter Schnee. Die Abfahrt war im unteren Bereich teils mit erheblichen Absätzen präpariert. Im Mittelteil benötigt sie dringend Schnee - dort sind viele braune Stellen.
10.40 Uhr: Schüttabfahrt (Nr. 4) aus dem areitXpress aufgenommen. Nur auf der Piste liegen einige wenige Zentimeter Schnee. Die Abfahrt war im unteren Bereich teils mit erheblichen Absätzen präpariert. Im Mittelteil benötigt sie dringend Schnee - dort sind viele braune Stellen.
20191222_Schmittenhöhe_3.jpg (378.41 KiB) 5471 mal betrachtet
13.23 Uhr: Blick ins Schmittental von der Bergstation der Sonnenalmbahn.
13.23 Uhr: Blick ins Schmittental von der Bergstation der Sonnenalmbahn.
20191222_Schmittenhöhe_4.jpg (626.14 KiB) 5471 mal betrachtet
13.23 Uhr: Zur Bergstation der Sonnenalmbahn sollte man momentan nicht auf Skiern fahren - dort gibt es durch sehr wenigen Schnee viele Steine.
13.23 Uhr: Zur Bergstation der Sonnenalmbahn sollte man momentan nicht auf Skiern fahren - dort gibt es durch sehr wenigen Schnee viele Steine.
20191222_Schmittenhöhe_5.jpg (854.64 KiB) 5471 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 2):
me62snowstyle
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 23.12.2019: Schmittenhöhe

Beitrag von maba04 » 23.12.2019 - 23:26

Mo., 23.12.2019: Schmittenhöhe
Heute stiegen wir um 08.56 Uhr bei strömendem Regen in den trassXpress.
Wetter: Am Morgen war die Bodensicht wesentlich besser, als gestern. Am Vormittag setzte starker Schneefall ein, gegen Mittag kam noch starker Wind hinzu. Trotz der Böen (60 km/h) haben alle Lifte, bis auf die Hochzeller- und Kapellenbahn am Nachmittag, durchgehalten. Den ganzen Tag über waren am Gipfel -4 °C, im Tal 2 °C. Am Nachmittag wurde die Bodensicht wieder schlechter.
Schneeverhältnisse: 101 cm Naturschneehöhe auf 2000 m (Quelle Schmitten-TV)
Trotz des Neuschnees auf der Piste waren die Pistenverhältnisse wesentlich besser als gestern. Nur unten im Schmittental waren noch einige braune Stellen auf der Piste. Allerdings bildeten sich durch den Neuschnee sehr schnell Buckel auf den Pisten.
Füllungsgrad: Bis zum Mittag war es ungefähr genauso voll wie gestern. Als das Wetter gegen Mittag schlechter wurde leerte sich das Gebiet. Am Nachmittag war es dann wie ausgestorben.
Öffnungsstatus: Alles geöffnet außer Südabfahrt (Nr. 20) und ein paar Varianten.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/schm ... istenplan/

Wie gestern sind es aufgrund des schlechten Wetters nicht viele Bilder geworden. Hauptsächlich stammen sie von der Trassabfahrt (Nr. 14), weil ich nicht bei Schneetreiben und Sturm die Kamera herausholen wollte:
12.57 Uhr: Blick von der Bergstation Sonnenalmbahn zur Talstation Hochmaisbahn
12.57 Uhr: Blick von der Bergstation Sonnenalmbahn zur Talstation Hochmaisbahn
20191223_Schmittenhöhe_1.jpg (566.84 KiB) 5144 mal betrachtet
14.52 Uhr: Sehr stürmisch auf dem Gipfel an der Kapellenbahn
14.52 Uhr: Sehr stürmisch auf dem Gipfel an der Kapellenbahn
20191223_Schmittenhöhe_2.jpg (279.55 KiB) 5144 mal betrachtet
15.01 Uhr: Beginn der Trassabfahrt (Nr. 14)
15.01 Uhr: Beginn der Trassabfahrt (Nr. 14)
20191223_Schmittenhöhe_3.jpg (483.98 KiB) 5144 mal betrachtet
15.05 Uhr: Trassabfahrt (Nr. 14) mit trassXpress, Bilck bergwärts
15.05 Uhr: Trassabfahrt (Nr. 14) mit trassXpress, Bilck bergwärts
20191223_Schmittenhöhe_4.jpg (410.45 KiB) 5144 mal betrachtet
15.05 Uhr: Trassabfahrt (Nr. 14) mit trassXpress, Bilck talwärts
15.05 Uhr: Trassabfahrt (Nr. 14) mit trassXpress, Bilck talwärts
20191223_Schmittenhöhe_5.jpg (477.48 KiB) 5144 mal betrachtet
15.07 Uhr: Steilstes Stück der Trass, Blick Richtung trassXpress
15.07 Uhr: Steilstes Stück der Trass, Blick Richtung trassXpress
20191223_Schmittenhöhe_6.jpg (517.34 KiB) 5144 mal betrachtet
15.07 Uhr: Steilstes Stück der Trass, Blick nach oben zum Einstieg desselbigen
15.07 Uhr: Steilstes Stück der Trass, Blick nach oben zum Einstieg desselbigen
20191223_Schmittenhöhe_7.jpg (529.78 KiB) 5144 mal betrachtet
15.10 Uhr: Abschnitt der Trass, wo die Schmittenhöhebahn sie kreuzt
15.10 Uhr: Abschnitt der Trass, wo die Schmittenhöhebahn sie kreuzt
20191223_Schmittenhöhe_8.jpg (661.3 KiB) 5144 mal betrachtet
15.16 Uhr: Piste am Falleglift mit leichten braunen Stellen
15.16 Uhr: Piste am Falleglift mit leichten braunen Stellen
20191223_Schmittenhöhe_9.jpg (502.48 KiB) 5144 mal betrachtet
15.16 Uhr: Blick zum Gipfel der Schmittenhöhe mit trassXpress und Schmittenhöhebahn
15.16 Uhr: Blick zum Gipfel der Schmittenhöhe mit trassXpress und Schmittenhöhebahn
20191223_Schmittenhöhe_10.jpg (490.93 KiB) 5144 mal betrachtet
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 24.12.2019: Schmittenhöhe

Beitrag von maba04 » 24.12.2019 - 22:57

Di., 24.12.2019: Schmittenhöhe
Heute wieder auf der Schmittenhöhe - vielleicht geht es morgen mal woanders hin. Es war ein Tag der Gegenteile: Am Morgen Sonne - am Nachmittag Schneetreiben, am Morgen voll auf den Pisten - am Nachmittag sehr leer.
Wetter: Morgens am Gipfel -6 °C, im Tal 2 °C; nachmittags am Gipfel -2 °C, im Tal 1 °C.
Am Morgen herrschte absolutes Kaiserwetter :D! Ab 11.00 Uhr zog es sich nach und nach immer weiter zu. Trotz grauen Wolken hatte man noch eine gute Sicht bis sich um 14.45 Uhr das Wetter schlagartig verschlechterte :(. Starker Wind und sehr intensiver Schneefall, bis ins Tal, setzten ein.
Schneeverhältnisse: 131 cm Naturschneehöhe auf 2000 m (Quelle Schmitten-TV)
Auch heute morgen wurden die Pisten erneut präpariert. Pulverschnee bis ca. 1.000 m, darunter sehr harte Pisten, weil es in der Nacht dort heraufgeregnet hat.
Füllungsgrad: Fast copy & paste von gestern. Am Morgen war es etwas voller als gestern, ab Mittag mit einsetzendem Schneefall wie ausgestorben. Momentan sind sehr viele Anfänger, Niederländer und Englisch sprechende im Gebiet.
Öffnungsstatus: Alles geöffnet außer Südabfahrt (Nr. 20) und ein paar Varianten. Der Künstlerhang (Nr. 15 schwarz) auf der Sonnenalm wurde heute geöffnet.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/schm ... istenplan/

Heute gibt es endlich mal Bilder, auf denen blauer Himmel abgelichtet ist :):
08.35 Uhr: Morgendlicher Blick von Bruck an der Großglocknerstraße in Richtung Schüttdorf / Schüttabfahrt / areitXpress
08.35 Uhr: Morgendlicher Blick von Bruck an der Großglocknerstraße in Richtung Schüttdorf / Schüttabfahrt / areitXpress
20191224_Schmittenhöhe_1.jpg (419.82 KiB) 4970 mal betrachtet
08.50 Uhr: Im areitXpress, links die Schüttabfahrt (Nr. 4)
08.50 Uhr: Im areitXpress, links die Schüttabfahrt (Nr. 4)
20191224_Schmittenhöhe_2.jpg (644.98 KiB) 4970 mal betrachtet
08.50 Uhr: areitXpress mit der Schüttabfahrt (Nr. 4) - der Anblick macht Vorfreude auf den bevorstehenden Tag!
08.50 Uhr: areitXpress mit der Schüttabfahrt (Nr. 4) - der Anblick macht Vorfreude auf den bevorstehenden Tag!
20191224_Schmittenhöhe_3.jpg (632.8 KiB) 4970 mal betrachtet
08.53 Uhr: In der Glocknerbahn mit Piste Nr. 3 Glocknerwiese
08.53 Uhr: In der Glocknerbahn mit Piste Nr. 3 Glocknerwiese
20191224_Schmittenhöhe_4.jpg (613.69 KiB) 4970 mal betrachtet
08.55 Uhr: In der Glocknerbahn mit Piste Nr. 3 Glocknerwiese
08.55 Uhr: In der Glocknerbahn mit Piste Nr. 3 Glocknerwiese
20191224_Schmittenhöhe_5.jpg (602.32 KiB) 4970 mal betrachtet
09.00 Uhr: Blick aus dem Hirschkogel-Express zur gleichnamigen roten Piste Nr. 2
09.00 Uhr: Blick aus dem Hirschkogel-Express zur gleichnamigen roten Piste Nr. 2
20191224_Schmittenhöhe_6.jpg (624.51 KiB) 4970 mal betrachtet
09.02 Uhr: Rote Hirschkogelpiste (Nr. 2)
09.02 Uhr: Rote Hirschkogelpiste (Nr. 2)
20191224_Schmittenhöhe_7.jpg (556.28 KiB) 4970 mal betrachtet
09.02 Uhr: Blick zur blauen Hirschkogelpiste (Nr. 2)
09.02 Uhr: Blick zur blauen Hirschkogelpiste (Nr. 2)
20191224_Schmittenhöhe_8.jpg (967.87 KiB) 4970 mal betrachtet
09.05 Uhr: Schaut lecker aus :) - perfekt zum Carven!
09.05 Uhr: Schaut lecker aus :) - perfekt zum Carven!
20191224_Schmittenhöhe_9.jpg (944.74 KiB) 4970 mal betrachtet
09.27 Uhr: In der Breiteckbahn, links die Areitbahn III
09.27 Uhr: In der Breiteckbahn, links die Areitbahn III
20191224_Schmittenhöhe_10.jpg (754.4 KiB) 4970 mal betrachtet
09.39 Uhr: Im Waldstück des Hirschkogel-Expresses. Mit verschneiten Fichten schaut es gleich viel schöner aus!
09.39 Uhr: Im Waldstück des Hirschkogel-Expresses. Mit verschneiten Fichten schaut es gleich viel schöner aus!
20191224_Schmittenhöhe_11.jpg (919.51 KiB) 4970 mal betrachtet
09.41 Uhr: Blaue Hirschkogelpiste (Nr. 2), im Hintergrund rechts die Bergstation der 8-CLD Glocknerwiese
09.41 Uhr: Blaue Hirschkogelpiste (Nr. 2), im Hintergrund rechts die Bergstation der 8-CLD Glocknerwiese
20191224_Schmittenhöhe_12.jpg (584.63 KiB) 4970 mal betrachtet
09.55 Uhr: 8-CLD Glocknerwiese direkt nach der Talstation
09.55 Uhr: 8-CLD Glocknerwiese direkt nach der Talstation
20191224_Schmittenhöhe_13.jpg (662.4 KiB) 4970 mal betrachtet
10.15 Uhr: Blick zum Zeller See von der Standardabfahrt (Nr. 13), wo der Skiweg vom cityXpress rüber kommt
10.15 Uhr: Blick zum Zeller See von der Standardabfahrt (Nr. 13), wo der Skiweg vom cityXpress rüber kommt
20191224_Schmittenhöhe_14.jpg (892.71 KiB) 4970 mal betrachtet
10.15 Uhr: Selbe Stelle an der Standardabfahrt, Blick zum Skigebietsteil Sonnenalm
10.15 Uhr: Selbe Stelle an der Standardabfahrt, Blick zum Skigebietsteil Sonnenalm
20191224_Schmittenhöhe_15.jpg (819.28 KiB) 4970 mal betrachtet
10.15 Uhr: Blick nach oben
10.15 Uhr: Blick nach oben
20191224_Schmittenhöhe_16.jpg (682.02 KiB) 4970 mal betrachtet
10.30 Uhr: Volle Piste am Falleglift im Schmittental
10.30 Uhr: Volle Piste am Falleglift im Schmittental
20191224_Schmittenhöhe_17.jpg (557.28 KiB) 4970 mal betrachtet
11.04 Uhr: Blick von der Hahnkopfpiste zur Schmittenhöhe
11.04 Uhr: Blick von der Hahnkopfpiste zur Schmittenhöhe
20191224_Schmittenhöhe_18.jpg (703.26 KiB) 4970 mal betrachtet
11.05 Uhr: Bergstation des Portalmasten-SL Hahnkopf
11.05 Uhr: Bergstation des Portalmasten-SL Hahnkopf
20191224_Schmittenhöhe_19.jpg (446.9 KiB) 4970 mal betrachtet
11.38 Uhr: Blick von der Tannwaldabfahrt (Nr. 21) zum Hochkönig (?) - bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege
11.38 Uhr: Blick von der Tannwaldabfahrt (Nr. 21) zum Hochkönig (?) - bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege
20191224_Schmittenhöhe_20.jpg (727.75 KiB) 4970 mal betrachtet
11.40 Uhr: Blick auf verschneite Fichten :), Tannwaldabfahrt (Nr. 21), ins Glemmtal und ganz hinten in der Mitte Bernkogel, Höhe ca. 1.575 m
11.40 Uhr: Blick auf verschneite Fichten :), Tannwaldabfahrt (Nr. 21), ins Glemmtal und ganz hinten in der Mitte Bernkogel, Höhe ca. 1.575 m
20191224_Schmittenhöhe_21.jpg (737.68 KiB) 4970 mal betrachtet
11.40 Uhr: Selbe Stelle, bergwärts fotografiert, Höhe ca. 1.578 m
11.40 Uhr: Selbe Stelle, bergwärts fotografiert, Höhe ca. 1.578 m
20191224_Schmittenhöhe_22.jpg (652.68 KiB) 4970 mal betrachtet
12.14 Uhr: Tannwaldabfahrt (Nr. 21) aus dem zellamseeXpress aufgenommen - leider durch die Scheibe verursachte Streifen drauf, Höhe ca. 1.310 m
12.14 Uhr: Tannwaldabfahrt (Nr. 21) aus dem zellamseeXpress aufgenommen - leider durch die Scheibe verursachte Streifen drauf, Höhe ca. 1.310 m
20191224_Schmittenhöhe_36.jpg (824.58 KiB) 4951 mal betrachtet
12.16 Uhr: Im zellamseeXpress, Höhe ca. 1.391 m
12.16 Uhr: Im zellamseeXpress, Höhe ca. 1.391 m
20191224_Schmittenhöhe_37.jpg (673.59 KiB) 4951 mal betrachtet
12.20 Uhr: Im zellamseeXpress weiter oben mit Blick ins Glemmtal und nach Saalbach
12.20 Uhr: Im zellamseeXpress weiter oben mit Blick ins Glemmtal und nach Saalbach
20191224_Schmittenhöhe_38.jpg (815.91 KiB) 4951 mal betrachtet
12.33 Uhr: Rote Sonnkogelpiste (Nr. 15) mit 3-CLD Sonnkogelbahn
12.33 Uhr: Rote Sonnkogelpiste (Nr. 15) mit 3-CLD Sonnkogelbahn
20191224_Schmittenhöhe_39.jpg (939.36 KiB) 4951 mal betrachtet
14.10 Uhr: Blick zum Zeller See und ins Schmittental von der Bergstation der Sonnenalmbahn
14.10 Uhr: Blick zum Zeller See und ins Schmittental von der Bergstation der Sonnenalmbahn
20191224_Schmittenhöhe_40.jpg (737.53 KiB) 4951 mal betrachtet
16.07 Uhr: Talstation areitXpress mit Schneeregen und etwas Nebel
16.07 Uhr: Talstation areitXpress mit Schneeregen und etwas Nebel
20191224_Schmittenhöhe_45.jpg (594.48 KiB) 4951 mal betrachtet
Bilder vom neuen zellamseeXpress I und weitere vom Osthanglift folgen im Infrastruktur-Topic.
Zuletzt geändert von maba04 am 30.12.2019 - 21:33, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 4):
icedteasnowstyleAndreasme62
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5661
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von miki » 25.12.2019 - 07:36

Vielen Dank für die ausführlichen Berichte, welche leider im Forum (gefühlt) immer seltener werden. Irgendwie typisch für diesen Dezember: sehr viel Schlechtwetter, viel Schnee ab einer gewissen Höhe, darunter ein paar mit Not und Mühe zusammengekratzte Maschinenschneestreifen. Man merkt eben dass es (a) viel Niederschlag gibt mit (b) oft sehr hoher SFG und (c) sehr wenige Gelegenheiten zum Beschneien, vor allem im Bereich der Talabfahrten.

Aber:
Heute war dann deutlich mehr Verkehr auf der Autobahn und unter anderem bestand die A8 zwischen München und Salzburg fast nur aus "Stop and Go". Daher entschieden wir uns, dass wir die B304, die grob parallel zur A8 verläuft, über Wasserburg am Inn und Traunstein, zu fahren.
Na so eine Frechheit, Staus auf der Autobahn über die Landstrasse zu umfahren :nein: . In Tirol würde man dich dafür wahrscheinlich schon einsperren :lach:
(wer Ironie findet, darf sie behalten).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor miki für den Beitrag (Insgesamt 3):
maba04tauernjunkiebasti.ethal
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

tauernjunkie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 189
Registriert: 12.11.2019 - 20:43
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 24.12.2019: Schmittenhöhe

Beitrag von tauernjunkie » 25.12.2019 - 17:52

maba04 hat geschrieben:
24.12.2019 - 22:57
Bild

Das Bild gefällt mir! Ein grüner, eisfreier Zeller See in ansonsten tief verschneitem Gebirge. :biggthumpup:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tauernjunkie für den Beitrag:
maba04
"Ein Virus macht an den Grenzen nicht halt." Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit am 12.02.2020

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 25.12.2019: Schmittenhöhe

Beitrag von maba04 » 25.12.2019 - 22:13

Mi., 25.12.2019: Schmittenhöhe
Heute waren wir, obwohl anders geplant, aufgrund der Wettervorhersage wieder auf der Schmittenhöhe. Morgen geht es auf jeden Fall woanders hin - vielleicht aufs Kitzsteinhorn.
Wetter: Morgens am Gipfel -3,5 °C, im Tal 0,5 °C; nachmittags im Tal 2,5 °C.
Vom Wetter her war es die Fortsetzung von gestern Nachmittag. Ab 10.00 Uhr war es sehr stürmisch und es setzte wieder sehr starker Schneefall ein. Einige Höhenanlagen (z. B. Kapellen- und Kettingbahn) waren zeitweise außer Betrieb. Unter ca. 1.000 m hat es geregnet.
Schneeverhältnisse: 145 cm Naturschneehöhe auf 2000 m (Quelle Schmitten-TV)
Den dritten Morgen in Folge wurde nochmal präpariert. Es sind auch immer mal wieder Pistenbullys im laufenden Betrieb unterwegs gewesen. Am Morgen war es auf der Breiteck und am Hirschkogel schön zum Carven durch die frischen Bullyspuren. Danach bildeten sich sehr schnell Buckel. Bis ca. 1.600 m waren die Pisten pappig und unter der Schneefallgrenze (1.000 m) sulzig.
Füllungsgrad: Es war etwas leerer als gestern, aber momentan sind, im Verhältnis zu den sonstigen Skifahrern, sehr viele Skikurse unterwegs. Das hinterlässt den Eindruck, dass derzeit sehr viele Eltern mit ihren Kindern im Gebiet sind.
Öffnungsstatus: Ab heute sind fast alle Pisten geöffnet. Heute öffneten noch die Südabfahrt (Nr. 20; teilweise noch leichte braune Stellen) und die neue Hochmaispiste (Nr. 19).
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/schm ... istenplan/

Heute beendeten wir den Skitag bereits um 14.00 Uhr. Bei dem vierten Tag in Folge mit Schneefall, Sturm und Regen im Tal verliert man irgendwann die Lust :sniff:. Deswegen gibt es heute auch nur ein Bild - bei dem starken Schneefall war ans Fotografieren nicht zu denken:
13.56 Uhr: Blick in Richtung der Sonnenalm. Links der SL Falleglift, in der Mitte die Sonnenalmbahn.
13.56 Uhr: Blick in Richtung der Sonnenalm. Links der SL Falleglift, in der Mitte die Sonnenalmbahn.
20191225_Schmittenhöhe_1.jpg (656.33 KiB) 4421 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag:
rainer
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel


Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 26.12.2019: Kitzsteinhorn - Maiskogel

Beitrag von maba04 » 26.12.2019 - 23:48

Do., 26.12.2019: Kitzsteinhorn - Maiskogel
So, heute gings bei Kaiserwetter auf den Maiskogel und via 3K K-onnection auf das Kitzsteinhorn.
Wetter: Morgens am Gipfel -12 °C, im Tal 1 °C; nachmittags im Tal -1 °C.
Am Maiskogel war es am Morgen noch etwas neblig, oberhalb von 1.300 m war schon knallblauer Himmel :). Später löste sich auch dieser leichte Nebel auf und dann schien nur noch die Sonne und am Himmel war keine einzige Wolke :D.
Schneeverhältnisse: 30 cm auf 1.137 m, 230 cm auf 3.029 m (Quelle: https://www.kitzsteinhorn.at/de/service ... er-webcams)
Maiskogel: Bis zur Mittelstation Stanger (1.137 m) lag eine dünne Neuschneeschicht. Bevor es dort heraufgeschneit hat, hat es heraufgeregnet - dementsprechend waren die Pisten sehr hart. Unterhalb der Mittelstation fehlte diese Neuschneeschicht. Am Nachmittag war die Schaufelberg Abfahrt (Nr. 33) sehr eisig und überfüllt.
Kitzsteinhorn: Überall lagen ca. 10 cm Neuschnee auf der Piste. Auch weil nicht nochmal präpariert wurde, bildeten sich an den üblichen Orten schnell Buckel. Durch den Neuschnee konnte man auch sehr gut neben der Piste fahren. Am Nachmittag dann auf der Langwiedpiste (Nr. 11) und der Kristallpiste (Nr. 12) sehr hohe Buckel (teils >50 cm).
Füllungsgrad: Am frühen Morgen war es am Maiskogel natürlich sehr leer. Um kurz vor 10.00 Uhr ca. 3 min Wartezeit an der Talstation der MK Maiskogelbahn. Bei der 3K K-onnection um kurz nach 10.00 Uhr eine Kabine Wartezeit. Am Gletscher dann bis zum Mittag lange Schlangen an Langwiedbahn und Gletscherjet 3+4. Am Gletschershuttle waren um 13.00 Uhr ca. 20 min Wartezeit.
Öffnungsstatus: Der Maurergletscher startete mit etwas Verspätung, da dort noch präpariert wurde. Die Gletscherseepiste (Nr. 2) ist die einzige wesentliche Piste, die noch fehlt (hatte in den letzten zehn Jahren allerdings auch nur im Winter 2017/18 an Weihnachten offen...).
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/kitz ... istenplan/

Nun zu den Bildern (Bilder von der 3K K-onnection gibt es Infrastruktur-Topic):
09.18 Uhr: In der Almbahn Kaprun, rechts davon das Ende des Schermer Steilhangs (Nr. 30) und MK Maiskogelbahn
09.18 Uhr: In der Almbahn Kaprun, rechts davon das Ende des Schermer Steilhangs (Nr. 30) und MK Maiskogelbahn
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_1.jpg (332.8 KiB) 4252 mal betrachtet
09.20 Uhr: In der Almbahn Kaprun, rechts davon das Ende des Schermer Steilhangs (Nr. 30) und MK Maiskogelbahn - weiter oben
09.20 Uhr: In der Almbahn Kaprun, rechts davon das Ende des Schermer Steilhangs (Nr. 30) und MK Maiskogelbahn - weiter oben
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_2.jpg (329.29 KiB) 4252 mal betrachtet
09.23 Uhr: Seitenblicke aus der Almbahn Kaprun in Richtung Niedernsill / Mittersill
09.23 Uhr: Seitenblicke aus der Almbahn Kaprun in Richtung Niedernsill / Mittersill
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_3.jpg (610.06 KiB) 4252 mal betrachtet
09.23 Uhr: In der Almbahn Kaprun, rechts die MK Maiskogelbahn, im Hintergrund die 3K K-onnection
09.23 Uhr: In der Almbahn Kaprun, rechts die MK Maiskogelbahn, im Hintergrund die 3K K-onnection
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_4.jpg (677.69 KiB) 4252 mal betrachtet
09.25 Uhr: Seitenblicke aus der Almbahn Kaprun in Richtung Niedernsill / Mittersill - weiter oben
09.25 Uhr: Seitenblicke aus der Almbahn Kaprun in Richtung Niedernsill / Mittersill - weiter oben
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_6.jpg (503.18 KiB) 4252 mal betrachtet
09.29 Uhr: Beginn der Sauloch - Trainingspiste (Nr. 32)
09.29 Uhr: Beginn der Sauloch - Trainingspiste (Nr. 32)
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_7.jpg (450.7 KiB) 4252 mal betrachtet
09.29 Uhr: Almbahn Kaprun und Beginn des Schermer Steilhangs (Nr. 30) - zu erkennen ist eine kleine Neuschneeauflage
09.29 Uhr: Almbahn Kaprun und Beginn des Schermer Steilhangs (Nr. 30) - zu erkennen ist eine kleine Neuschneeauflage
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_8.jpg (511.55 KiB) 4252 mal betrachtet
09.45 Uhr: Ende der Schaufelberg Abfahrt (Nr. 33) und MK Maiskogelbahn. Im Hintergrund ist das Schneeband der Langlaufloipe zu sehen.
09.45 Uhr: Ende der Schaufelberg Abfahrt (Nr. 33) und MK Maiskogelbahn. Im Hintergrund ist das Schneeband der Langlaufloipe zu sehen.
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_9.jpg (498.29 KiB) 4252 mal betrachtet
09.45 Uhr: MK Maiskogelbahn, im Hintergrund die verschneiten Berghänge auf der anderen Talseite
09.45 Uhr: MK Maiskogelbahn, im Hintergrund die verschneiten Berghänge auf der anderen Talseite
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_10.jpg (409.73 KiB) 4252 mal betrachtet
10.31 Uhr: In der Langwiedbahn, links Gletscherjet 2, rechts Kristallbahn - mit dem Neuschnee sieht es einfach fantastisch aus!
10.31 Uhr: In der Langwiedbahn, links Gletscherjet 2, rechts Kristallbahn - mit dem Neuschnee sieht es einfach fantastisch aus!
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_19.jpg (943.09 KiB) 4252 mal betrachtet
10.43 Uhr: Im Gletscherjet 3 mit präparierter Sonnenkarpiste 2 (Nr. 8b)
10.43 Uhr: Im Gletscherjet 3 mit präparierter Sonnenkarpiste 2 (Nr. 8b)
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_20.jpg (707.44 KiB) 4252 mal betrachtet
11.04 Uhr: Magnetköpflpiste (Nr. 1a) auf dem Schmiedingerkees, Höhe ca. 2.900 m
11.04 Uhr: Magnetköpflpiste (Nr. 1a) auf dem Schmiedingerkees, Höhe ca. 2.900 m
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_21.jpg (661.88 KiB) 4252 mal betrachtet
11.04 Uhr: Magnetköpflpiste (Nr. 1a) mit Gletscherjet 4, Höhe ca. 2.900 m
11.04 Uhr: Magnetköpflpiste (Nr. 1a) mit Gletscherjet 4, Höhe ca. 2.900 m
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_22.jpg (502.91 KiB) 4252 mal betrachtet
11.04 Uhr: Blick auf die Höhenloipe - durch den Neuschnee noch nicht geöffnet
11.04 Uhr: Blick auf die Höhenloipe - durch den Neuschnee noch nicht geöffnet
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_23.jpg (761.64 KiB) 4252 mal betrachtet
11.18 Uhr: Rote Schmiedingerpiste 1 (Nr. 3a), links die Schmiedingerbahn. Die Abfahrt ist meiner Meinung nach aber eher schwarz als rot. Vor allem, wenn man sie mit einigen schwarzen Pisten auf der Schmittenhöhe vergleicht.
11.18 Uhr: Rote Schmiedingerpiste 1 (Nr. 3a), links die Schmiedingerbahn. Die Abfahrt ist meiner Meinung nach aber eher schwarz als rot. Vor allem, wenn man sie mit einigen schwarzen Pisten auf der Schmittenhöhe vergleicht.
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_24.jpg (640.93 KiB) 4252 mal betrachtet
11.19 Uhr: Gleiche Piste, Blick nach oben mit Gletscherjet 4 und ganz links die Bergstation der Gipfelbahn
11.19 Uhr: Gleiche Piste, Blick nach oben mit Gletscherjet 4 und ganz links die Bergstation der Gipfelbahn
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_25.jpg (474.5 KiB) 4252 mal betrachtet
11.19 Uhr: Blick zum Zeller See mit ehemals weltweit höchster Seilbahnstütze (113,6 m)
11.19 Uhr: Blick zum Zeller See mit ehemals weltweit höchster Seilbahnstütze (113,6 m)
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_26.jpg (620.65 KiB) 4252 mal betrachtet
13.03 Uhr: Bergstation der Gipfelbahn (3.029 m), im Hintergrund das grüne Tal mit dem Zeller See
13.03 Uhr: Bergstation der Gipfelbahn (3.029 m), im Hintergrund das grüne Tal mit dem Zeller See
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_27.jpg (881.18 KiB) 4252 mal betrachtet
13.03 Uhr: Übersicht über fast das gesamte Skigebiet
13.03 Uhr: Übersicht über fast das gesamte Skigebiet
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_28.jpg (651.75 KiB) 4252 mal betrachtet
13.03 Uhr: Zu sehen ist die Höhenloipe, der Glacier Park und die Lifte in folgender Reihenfolge von hinten nach vorne: Kitzlifte, Maurergletscherlift, Gletschershuttle
13.03 Uhr: Zu sehen ist die Höhenloipe, der Glacier Park und die Lifte in folgender Reihenfolge von hinten nach vorne: Kitzlifte, Maurergletscherlift, Gletschershuttle
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_29.jpg (828.47 KiB) 4252 mal betrachtet
13.03 Uhr: Links & Rechts die Gletscherhänge, im Vordergrund der Gletschershuttle
13.03 Uhr: Links & Rechts die Gletscherhänge, im Vordergrund der Gletschershuttle
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_30.jpg (740.62 KiB) 4252 mal betrachtet
13.34 Uhr: Gletscherjet 4 und Präparationsvorbereitungen am Beginn der Gletscherpiste 1 (Nr. 4a)
13.34 Uhr: Gletscherjet 4 und Präparationsvorbereitungen am Beginn der Gletscherpiste 1 (Nr. 4a)
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_31.jpg (814.91 KiB) 4252 mal betrachtet
13.53 Uhr: Maurergletscherlift, rechts die Maurerpiste 1 (Nr. 5a)
13.53 Uhr: Maurergletscherlift, rechts die Maurerpiste 1 (Nr. 5a)
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_32.jpg (652.92 KiB) 4252 mal betrachtet
14.29 Uhr: Sonnenkarpiste 2 (Nr. 8b) mit Sonnenkarbahn 2
14.29 Uhr: Sonnenkarpiste 2 (Nr. 8b) mit Sonnenkarbahn 2
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_33.jpg (497.23 KiB) 4252 mal betrachtet
14.45 Uhr: In der Schmiedingerbahn, links Schmiedingerpiste 1 (Nr. 3a)
14.45 Uhr: In der Schmiedingerbahn, links Schmiedingerpiste 1 (Nr. 3a)
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_34.jpg (398.81 KiB) 4252 mal betrachtet
14.55 Uhr: Im Gletscherjet 4
14.55 Uhr: Im Gletscherjet 4
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_35.jpg (434.58 KiB) 4252 mal betrachtet
15.16 Uhr: Langwiedpiste (Nr. 11) mit Gletscherjet 2
15.16 Uhr: Langwiedpiste (Nr. 11) mit Gletscherjet 2
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_36.jpg (505.38 KiB) 4252 mal betrachtet
16.06 Uhr: Zurück am Maiskogel. Schöne abendliche Stimmung auf der Sauloch - Trainingspiste (Nr. 32)
16.06 Uhr: Zurück am Maiskogel. Schöne abendliche Stimmung auf der Sauloch - Trainingspiste (Nr. 32)
20191226_Kitzsteinhorn - Maiskogel_40.jpg (380.64 KiB) 4252 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 2):
icedteabe4ski
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 27.12.2019: Kitzsteinhorn - Maiskogel

Beitrag von maba04 » 27.12.2019 - 22:59

Fr., 27.12.2019: Kitzsteinhorn - Maiskogel
Heute das krasse Gegenteil von gestern: Extrem leer für einen 27.12.2019 auf dem Kitzsteinhorn und den ganzen Tag Schneesturm.
Wetter: Morgens am Gipfel -8 °C, im Tal -1 °C; nachmittags im Tal 1 °C.
Es hat den ganzen Tag über geschneit, es war sehr neblig und es hat immer mal wieder in Böen gestürmt. Bis zum Mittag kann von Bodensicht keine Rede sein - es war absolut keine vorhanden. Ab 13.00 Uhr konnte man ein paar Meter im Vorraus die Konturen sehen - besser als gar nichts :lol:!
Schneeverhältnisse: 30 cm auf 1.137 m, 230 cm auf 3.029 m (Quelle: https://www.kitzsteinhorn.at/de/service ... er-webcams)
Maiskogel: Am Nachmittag war, bis auf der erste Teil der Piste unterhalb von der Bergstation der MK Maiskogelbahn, die Abfahrt nach Kaprun sehr eisig. Dies war aber auch dem geschuldet, dass so gut wie alle Leute, die heute auf dem Kitzsteinhorn waren, in Kaprun direkt eingestiegen sind, weil die Kesselfallstraße ins Kapruner Tal sehr glatt, schneebedeckt und am Morgen nicht gestreut worden war.
Kitzsteinhorn: Auch heute lag wieder eine Neuschneeschicht auf der Piste. Die Pisten bestanden nur aus feinstem Pulverschnee :). Durch mangelnde Sicht und den sechsten Tag in Folge mit Neuschnee auf der Piste waren die ersten Fahrten sehr anstrengend.
Füllungsgrad: Es war deutlich leerer als gestern. Dies war aber auch größtenteils dem (fast) unmenschlichen Wetter geschuldet.
Öffnungsstatus: Es ist alles Wesentliche, bis auf die Gletscherseeabfahrt (Nr. 2) und den SL Maisilift am Maiskogel, geöffnet.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/kitz ... istenplan/

Bei dem nebligen Wetter gab es nicht viel, was man fotografieren konnte, daher gibt es nur drei Bilder. Da das Wetter nicht sehr motivierend war, der tägliche Neuschnee und das damit verbundene Tiefschneefahren langsam aber sicher an der Kondition zehren und noch sechs weitere Skitage folgen sollen war schon um 14.30 Uhr Schluss:
12.52 Uhr: Ausblick vom Alpincenter-Restaurant in Richtung Gletscherjet 3 / Alpincenterpiste (Nr. 1)
12.52 Uhr: Ausblick vom Alpincenter-Restaurant in Richtung Gletscherjet 3 / Alpincenterpiste (Nr. 1)
20191227_Kitzsteinhorn - Maiskogel_1.jpg (311.58 KiB) 4026 mal betrachtet
13.41 Uhr: Am Langwied. Zu sehen ist links der Gletscherjet 2 und mittig die Langwiedbahn.
13.41 Uhr: Am Langwied. Zu sehen ist links der Gletscherjet 2 und mittig die Langwiedbahn.
20191227_Kitzsteinhorn - Maiskogel_2.jpg (297.39 KiB) 4026 mal betrachtet
14.15 Uhr: Schaufelberg Abfahrt (Nr. 33) mit MK Maiskogelbahn. Mit weißem Salzachtal (700 m hoch) sieht die ganze Angelegenheit doch gleich viel netter aus - so schaut es wengistens ansatzweise nach Winter aus!
14.15 Uhr: Schaufelberg Abfahrt (Nr. 33) mit MK Maiskogelbahn. Mit weißem Salzachtal (700 m hoch) sieht die ganze Angelegenheit doch gleich viel netter aus - so schaut es wengistens ansatzweise nach Winter aus!
20191227_Kitzsteinhorn - Maiskogel_3.jpg (569.44 KiB) 4026 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag:
icedtea
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von David93 » 27.12.2019 - 23:13

Für so einen Schlechtwettertag würde ich auf die Schmittenhöhe fahren. Die Waldschneisen dort sorgen zumindest für etwas bessere Sicht als das endlose weiß auf dem Kitzsteinhorn.

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von maba04 » 28.12.2019 - 22:43

David93 hat geschrieben:
27.12.2019 - 23:13
Für so einen Schlechtwettertag würde ich auf die Schmittenhöhe fahren. Die Waldschneisen dort sorgen zumindest für etwas bessere Sicht als das endlose weiß auf dem Kitzsteinhorn.
Normalerweise ziehen wir bei so einem Wetter auch die Schmittenhöhe allen anderen Gebieten vor :wink:. Nur waren wir dieses Jahr schon 3,5 Tage hintereinander auf der Schmittenhöhe bei totalem Schneesturm und Nebel. Wir haben gedacht, wir versuchen es trotzdem mal am Kitzsteinhorn. Dass die Bodensicht derartig schlecht war, konnte man ja nicht ahnen. Das Wetter war zwar gar nicht gut, aber so war es wenigstens leer :wink: :o!
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 28.12.2019: Hochkönig

Beitrag von maba04 » 29.12.2019 - 00:50

Sa., 28.12.2019: Hochkönig
Da sehr gutes Wetter vorhergesagt wurde und es auf der Schmittenhöhe bestimmt nicht leer werden sollte, fuhren wir heute am Hochkönig Ski.
Wetter: Am Gipfel -8 °C, im Tal -4 °C.
Sonne und Wolken wechselten sich heute permanent ab. Außerdem hat es teilweise in Böen gestürmt, weshalb einem die -8 °C teilweise wie -15 °C vorkamen. Die Bodensicht ist, im Gegensatz zu gestern, zu 100 % vorhanden gewesen.
Schneeverhältnisse: 30 cm auf 800 m, 150 cm auf 1.900 m (Quelle: https://www.kitzsteinhorn.at/de/service ... er-webcams)
Feinster Pulverschnee. Dieser sorgte allerdings, wie so oft am Hochkönig, für extrem schnelle Buckelbildung. An einigen Stellen (z. B. Schlusshang der Gabühelpiste) und zwischen den Buckeln waren die Pisten sehr hart. Man hat trotzdem immer noch eine Schneise gefunden in der man carven konnte :). Um Punkt 16.00 Uhr schalteten sich flächendeckend die Schneekanonen an.
Füllungsgrad: Den Hochkönig kenne ich eigentlich als eher ruhigeres Skigebiet. So voll wie heute habe ich es aber noch nie erlebt. An der Karbachalmbahn in Mühlbach standen neun Busse an der Talstation. Auch sonst waren die Parkplätze alle ziemlich voll. Es waren viele große Gruppen im Gebiet mit 15 - 25 Jährigen, die nur auf Geschwindigkeit gefahren sind. Dabei fuhren sie teilweise ziemlich rücksichtlos und sehr nah (<1m) an anderen Skifahrern vorbei.
Öffnungsstatus: Alles Wesentliche ist geöffnet, bis auf ein paar Varianten und die schwarze Talabfahrt in Mühlbach.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/hoch ... istenplan/

Und nun zu den Bildern (vier Bilder von der neuen Gabühelbahn gibt es im Infrastruktur-Topic):
09.32 Uhr: In der Hochmaisbahn mit tief verschneitem Wald :)
09.32 Uhr: In der Hochmaisbahn mit tief verschneitem Wald :)
20191228_Hochkönig_1.jpg (642.87 KiB) 3912 mal betrachtet
09.46 Uhr: Auf der Gabühelabfahrt (Nr. 21) mit neuer Gabühelbahn - Blick bergwärts
09.46 Uhr: Auf der Gabühelabfahrt (Nr. 21) mit neuer Gabühelbahn - Blick bergwärts
20191228_Hochkönig_2.jpg (421.73 KiB) 3912 mal betrachtet
09.47 Uhr: Auf der Gabühelabfahrt (Nr. 21) mit neuer Gabühelbahn - Blick talwärts
09.47 Uhr: Auf der Gabühelabfahrt (Nr. 21) mit neuer Gabühelbahn - Blick talwärts
20191228_Hochkönig_3.jpg (679.92 KiB) 3912 mal betrachtet
09.47 Uhr: Blick zur 6er-Sesselbahn Bürglalm mit Bürglalmabfahrt (Nr. 14)
09.47 Uhr: Blick zur 6er-Sesselbahn Bürglalm mit Bürglalmabfahrt (Nr. 14)
20191228_Hochkönig_4.jpg (770.69 KiB) 3912 mal betrachtet
09.59 Uhr: In der 6er-Sesselbahn Bürglalm mit Bürglalmabfahrt (Nr. 14)
09.59 Uhr: In der 6er-Sesselbahn Bürglalm mit Bürglalmabfahrt (Nr. 14)
20191228_Hochkönig_5.jpg (493.73 KiB) 3912 mal betrachtet
10.10 Uhr: An der Bergstation des Wastlhöhelifts auf dem Skiweg zur Zachhofalm
10.10 Uhr: An der Bergstation des Wastlhöhelifts auf dem Skiweg zur Zachhofalm
20191228_Hochkönig_6.jpg (548.4 KiB) 3912 mal betrachtet
10.11 Uhr: Ausstieg und Bergstation des Portalmasten-SL Wastlhöhe
10.11 Uhr: Ausstieg und Bergstation des Portalmasten-SL Wastlhöhe
20191228_Hochkönig_7.jpg (522.91 KiB) 3912 mal betrachtet
10.19 Uhr: Auf der Familienabfahrt Zachhofalm (Nr. 13)
10.19 Uhr: Auf der Familienabfahrt Zachhofalm (Nr. 13)
20191228_Hochkönig_8.jpg (731.21 KiB) 3912 mal betrachtet
10.27 Uhr: In der 6er-Sesselbahn Dachegg mit der dazugehörigen Dacheggabfahrt (Nr. 11)
10.27 Uhr: In der 6er-Sesselbahn Dachegg mit der dazugehörigen Dacheggabfahrt (Nr. 11)
20191228_Hochkönig_9.jpg (520.34 KiB) 3912 mal betrachtet
10.50 Uhr: Sprung zur Fellersbachabfahrt (Nr. 3) an der 6er-Sesselbahn Fellersbach
10.50 Uhr: Sprung zur Fellersbachabfahrt (Nr. 3) an der 6er-Sesselbahn Fellersbach
20191228_Hochkönig_10.jpg (508.75 KiB) 3912 mal betrachtet
11.00 Uhr: In der 6er-Sesselbahn Fellersbach mit Schneebergabfahrt (Nr. 1 blau)
11.00 Uhr: In der 6er-Sesselbahn Fellersbach mit Schneebergabfahrt (Nr. 1 blau)
20191228_Hochkönig_11.jpg (805.64 KiB) 3912 mal betrachtet
11.30 Uhr: Blaue Famlienabfahrt (Nr. 1a) nach Mühlbach zur Karbachalmbahn
11.30 Uhr: Blaue Famlienabfahrt (Nr. 1a) nach Mühlbach zur Karbachalmbahn
20191228_Hochkönig_12.jpg (696.66 KiB) 3912 mal betrachtet
12.30 Uhr: Schlussstück der noch geschlossenen schwarzen Ostabfahrt (Nr. 1 schwarz). Dürfte bald aufgehen - sah nicht so aus, als ob noch viel Schnee fehlen würde für eine Öffnung.
12.30 Uhr: Schlussstück der noch geschlossenen schwarzen Ostabfahrt (Nr. 1 schwarz). Dürfte bald aufgehen - sah nicht so aus, als ob noch viel Schnee fehlen würde für eine Öffnung.
20191228_Hochkönig_13.jpg (542.34 KiB) 3912 mal betrachtet
13.03 Uhr: Seitenblicke aus der Gondelbahn Kings-Cab
13.03 Uhr: Seitenblicke aus der Gondelbahn Kings-Cab
20191228_Hochkönig_14.jpg (530.45 KiB) 3912 mal betrachtet
13.10 Uhr: Dacheggabfahrten (Nr. 11) an der 6er-Sesselbahn Dachegg
13.10 Uhr: Dacheggabfahrten (Nr. 11) an der 6er-Sesselbahn Dachegg
20191228_Hochkönig_15.jpg (830.65 KiB) 3912 mal betrachtet
13.26 Uhr: Zachhofalmbahn vor dem Hochkönig
13.26 Uhr: Zachhofalmbahn vor dem Hochkönig
20191228_Hochkönig_16.jpg (794.98 KiB) 3912 mal betrachtet
13.42 Uhr: In der Zachhofalmbahn - rechts die Trassenabfahrt Zachhofalm (Nr. 13a)
13.42 Uhr: In der Zachhofalmbahn - rechts die Trassenabfahrt Zachhofalm (Nr. 13a)
20191228_Hochkönig_17.jpg (399.79 KiB) 3912 mal betrachtet
14.54 Uhr: SL Wastlhöhe mit zugehöriger Piste (Nr. 14)
14.54 Uhr: SL Wastlhöhe mit zugehöriger Piste (Nr. 14)
20191228_Hochkönig_18.jpg (529.12 KiB) 3912 mal betrachtet
15.05 Uhr: 6er Sesselbahn Bürglalm vor dem Hochkönig
15.05 Uhr: 6er Sesselbahn Bürglalm vor dem Hochkönig
20191228_Hochkönig_19.jpg (683.33 KiB) 3912 mal betrachtet
15.08 Uhr: Verbuckelte Bürglalmabfahrt (Nr. 14)
15.08 Uhr: Verbuckelte Bürglalmabfahrt (Nr. 14)
20191228_Hochkönig_20.jpg (1013.38 KiB) 3912 mal betrachtet
15.08 Uhr: Bürglalmabfahrt (Nr. 14) und -bahn vorm Hochkönig
15.08 Uhr: Bürglalmabfahrt (Nr. 14) und -bahn vorm Hochkönig
20191228_Hochkönig_21.jpg (977.99 KiB) 3912 mal betrachtet
15.31 Uhr: Verschneite Landschaft an der Hochmaisbahn
15.31 Uhr: Verschneite Landschaft an der Hochmaisbahn
20191228_Hochkönig_26.jpg (356.74 KiB) 3912 mal betrachtet
15.31 Uhr: Familienabfahrt Hinterthal (Nr. 29) an der Hochmaisbahn
15.31 Uhr: Familienabfahrt Hinterthal (Nr. 29) an der Hochmaisbahn
20191228_Hochkönig_27.jpg (512.67 KiB) 3912 mal betrachtet
15.56 Uhr: Ein letztes Mal in der Hochmaisbahn
15.56 Uhr: Ein letztes Mal in der Hochmaisbahn
20191228_Hochkönig_28.jpg (537.82 KiB) 3912 mal betrachtet
16.09 Uhr: Seitenblicke von der schwarzen Hochmaisabfahrt (Nr. 30)
16.09 Uhr: Seitenblicke von der schwarzen Hochmaisabfahrt (Nr. 30)
20191228_Hochkönig_29.jpg (411.17 KiB) 3912 mal betrachtet
16.09 Uhr: Interessante Wolken von der Hochmaisabfahrt (Nr. 30) aus fotografiert
16.09 Uhr: Interessante Wolken von der Hochmaisabfahrt (Nr. 30) aus fotografiert
20191228_Hochkönig_30.jpg (820.01 KiB) 3912 mal betrachtet
16.09 Uhr: Blick nach Hinterthal, 6er-Sesselbahn Hochmais und schwarze Hochmaisabfahrt (Nr. 30)
16.09 Uhr: Blick nach Hinterthal, 6er-Sesselbahn Hochmais und schwarze Hochmaisabfahrt (Nr. 30)
20191228_Hochkönig_31.jpg (846.25 KiB) 3912 mal betrachtet
16.27 Uhr: Talstation Hochmaisbahn und Schlusshang der Hochmaisabfahrt (Nr. 30)
16.27 Uhr: Talstation Hochmaisbahn und Schlusshang der Hochmaisabfahrt (Nr. 30)
20191228_Hochkönig_32.jpg (616.04 KiB) 3912 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 3):
snowstylebe4skiPancho
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 29.12.2019: Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)

Beitrag von maba04 » 30.12.2019 - 00:20

So., 29.12.2019: Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)
Heute ging es nach Saalbach, um den Bereich Zwölferkogel, Hochalm, Schattberg West kennen zu lernen, weil wir erst das zweite Mal (nach dem 01.01.2019) überhaupt in Saalbach waren. Gestartet sind wir an der 12er Kogelbahn. Ich kann die Schilderungen von rainer im Schneesituations-Topic nur bestätigen.
Wetter: Am Gipfel -9,5 °C, im Tal -11,6 °C; nachmittags am Gipfel -2 °C, im Tal -6 °C.
Absolutes Kaiserwetter: Keine Wolke am Himmel - nur Sonne den ganzen Tag.
Schneeverhältnisse: 20 cm im Tal, 90 cm am Berg (Quelle: https://www.saalbach.com/de/live-info/wetter)
Am Morgen waren die Pisten pulvrig und sehr griffig. An einigen Stellen wurden die Pisten sehr schnell abgerutscht und es guckten Stellen mit Eis durch. Bereits ab 10.00 Uhr bildeten sich stellenweise Buckel, die sich bis zum Nachmittag natürlich kon­ti­nu­ier­lich vergrößerten :wink:.
Füllungsgrad: Es war sehr voll. 5 min Wartezeit am B5 Zehner und C2 Spieleck 6er. An den Gondelbahnen B1 & B2 12er Kogel, B4 Zwölfer-Nord, C1 Hochalm, A3 & A4 Westgipfel und A6 Schattberg Sprinter maximal 10 Gondeln Wartezeit. Im Skigebiet war ein ähnliches Publikum wie gestern am Hochkönig - sehr viele sehr große Gruppen.
Öffnungsstatus: Alles Wesentliche ist geöffnet, bis auf ein paar Varianten und die blaue Talabfahrt nach Viehhofen.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/saal ... istenplan/

Und nun zu den Bildern:
07.26 Uhr: Morgendlicher Blick von Bruck an der Großglocknerstraße in Richtung Taxenbach
07.26 Uhr: Morgendlicher Blick von Bruck an der Großglocknerstraße in Richtung Taxenbach
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_1.jpg (466.09 KiB) 3669 mal betrachtet
09.42 Uhr: Nachdem wir mit der neuen 12er Kogelbahn hochgefahren sind, fuhren wir über die blaue Piste 31a zum B5 Zehner 6er - Blick talwärts
09.42 Uhr: Nachdem wir mit der neuen 12er Kogelbahn hochgefahren sind, fuhren wir über die blaue Piste 31a zum B5 Zehner 6er - Blick talwärts
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_4.jpg (824.35 KiB) 3669 mal betrachtet
09.43 Uhr: Nachdem wir mit der neuen 12er Kogelbahn hochgefahren sind, fahren wir über die blaue Piste 31a zum B5 Zehner 6er - Blick bergwärts
09.43 Uhr: Nachdem wir mit der neuen 12er Kogelbahn hochgefahren sind, fahren wir über die blaue Piste 31a zum B5 Zehner 6er - Blick bergwärts
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_5.jpg (768.31 KiB) 3669 mal betrachtet
09.46 Uhr: Im B5 Zehner 6er mit blauer Piste 31a
09.46 Uhr: Im B5 Zehner 6er mit blauer Piste 31a
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_6.jpg (546.44 KiB) 3669 mal betrachtet
10.07 Uhr: Am B6 Seekarlift an seinem zweiten Betriebstag in dieser Saison mit roter Piste 34. Als wir zur Talstation von diesem kamen roch es stark nach Ampere. Als wir diesen nach zwei Fahrten verließen, stand er 2 - 3 Minuten. Der Liftbedienstete war auch im Maschinenraum. Kommt das öfter vor, dass es bei der Talstation nach Ampere riecht?
10.07 Uhr: Am B6 Seekarlift an seinem zweiten Betriebstag in dieser Saison mit roter Piste 34. Als wir zur Talstation von diesem kamen roch es stark nach Ampere. Als wir diesen nach zwei Fahrten verließen, stand er 2 - 3 Minuten. Der Liftbedienstete war auch im Maschinenraum. Kommt das öfter vor, dass es bei der Talstation nach Ampere riecht?
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_7.jpg (651.52 KiB) 3669 mal betrachtet
10.11 Uhr: B6 Seekarlift mit roter Piste 34
10.11 Uhr: B6 Seekarlift mit roter Piste 34
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_8.jpg (788.89 KiB) 3669 mal betrachtet
10.25 Uhr: B6 Seekarlift mit roter Piste 34
10.25 Uhr: B6 Seekarlift mit roter Piste 34
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_9.jpg (719.36 KiB) 3669 mal betrachtet
10.43 Uhr: Beginn der roten Piste 40 zur B4 Zwölfer-Nordbahn. Diese war teilweise mit Absätzen präpariert, sehr hart, eisig und teilweise extrem knollig. Zudem liefen im unteren Bereich die Schneekanonen. An einer Engstelle, an der es besonders eisig war, stürzten viele. Auch wenn ich mich als guten Skifahrer betrachte, würde ich diese Piste eher schwarz als rot einstufen.
10.43 Uhr: Beginn der roten Piste 40 zur B4 Zwölfer-Nordbahn. Diese war teilweise mit Absätzen präpariert, sehr hart, eisig und teilweise extrem knollig. Zudem liefen im unteren Bereich die Schneekanonen. An einer Engstelle, an der es besonders eisig war, stürzten viele. Auch wenn ich mich als guten Skifahrer betrachte, würde ich diese Piste eher schwarz als rot einstufen.
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_10.jpg (655.22 KiB) 3669 mal betrachtet
10.53 Uhr: Blick von der roten Piste 40 ins Glemmtal bzw. Richtung Kohlmais-Bereich
10.53 Uhr: Blick von der roten Piste 40 ins Glemmtal bzw. Richtung Kohlmais-Bereich
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_11.jpg (733.4 KiB) 3669 mal betrachtet
11.24 Uhr: Im C2 Spieleck 6er mit blauer Piste 50
11.24 Uhr: Im C2 Spieleck 6er mit blauer Piste 50
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_12.jpg (736.6 KiB) 3669 mal betrachtet
11.35 Uhr: Zu sehen ist der C2 Spieleck 6er vor dem Glemmtal und dem Schattberg West und Ost.
11.35 Uhr: Zu sehen ist der C2 Spieleck 6er vor dem Glemmtal und dem Schattberg West und Ost.
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_13.jpg (699.6 KiB) 3669 mal betrachtet
11.35 Uhr: Gleiche Stelle in die andere Richtung - Blick in Richtung Lengau
11.35 Uhr: Gleiche Stelle in die andere Richtung - Blick in Richtung Lengau
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_14.jpg (719.81 KiB) 3669 mal betrachtet
11.47 Uhr: Laufende Beschneiung an der C1 Hochalmbahn auf der blauen Piste 50a
11.47 Uhr: Laufende Beschneiung an der C1 Hochalmbahn auf der blauen Piste 50a
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_15.jpg (585.38 KiB) 3669 mal betrachtet
12.12 Uhr: Danach sind mir mit der B4 Zwölfer-Nordbahn zur blauen Piste 30 zur Mittelstation 12er Kogel gefahren.
12.12 Uhr: Danach sind mir mit der B4 Zwölfer-Nordbahn zur blauen Piste 30 zur Mittelstation 12er Kogel gefahren.
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_16.jpg (799.54 KiB) 3669 mal betrachtet
12.19 Uhr: Auf der blauen Piste 38 zur Talstation 12er Kogel
12.19 Uhr: Auf der blauen Piste 38 zur Talstation 12er Kogel
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_17.jpg (1.07 MiB) 3669 mal betrachtet
13.35 Uhr: Blick aus der B1 12er Kogelbahn zur A3 Westgipfelbahn
13.35 Uhr: Blick aus der B1 12er Kogelbahn zur A3 Westgipfelbahn
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_19.jpg (715.32 KiB) 3669 mal betrachtet
14.02 Uhr: In der A3 Westgipfelbahn mit roter Piste 8a
14.02 Uhr: In der A3 Westgipfelbahn mit roter Piste 8a
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_21.jpg (756.55 KiB) 3669 mal betrachtet
14.12 Uhr: Bergstation A4 Westgipfelbahn - im Hintergrund der Zwölferkogel
14.12 Uhr: Bergstation A4 Westgipfelbahn - im Hintergrund der Zwölferkogel
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_22.jpg (656.1 KiB) 3669 mal betrachtet
14.12 Uhr: Blick ins hintere Glemmtal / Bereich Hochalm von der selben Stelle
14.12 Uhr: Blick ins hintere Glemmtal / Bereich Hochalm von der selben Stelle
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_23.jpg (781.9 KiB) 3669 mal betrachtet
14.14 Uhr: Kohlmais-Bereich und im Hintergrund die Leoganger Steinberge - vom Schattberg Westgipfel aus aufgenommen
14.14 Uhr: Kohlmais-Bereich und im Hintergrund die Leoganger Steinberge - vom Schattberg Westgipfel aus aufgenommen
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_24.jpg (691.62 KiB) 3669 mal betrachtet
14.15 Uhr: Links der Schattberg Ostgipfel, mittig das vordere Glemmtal und rechts die Schneise im Wald vom zellamseeXpress (Schmittenhöhe)
14.15 Uhr: Links der Schattberg Ostgipfel, mittig das vordere Glemmtal und rechts die Schneise im Wald vom zellamseeXpress (Schmittenhöhe)
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_25.jpg (631.23 KiB) 3669 mal betrachtet
14.15 Uhr: Zoom zellamseeXpress (Schmittenhöhe)
14.15 Uhr: Zoom zellamseeXpress (Schmittenhöhe)
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_26.jpg (750.12 KiB) 3669 mal betrachtet
14.20 Uhr: Blaue Piste 7 am A6 Schattberg Sprinter
14.20 Uhr: Blaue Piste 7 am A6 Schattberg Sprinter
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_27.jpg (628.57 KiB) 3669 mal betrachtet
14.20 Uhr: Blick zum Schattberg Ostgipfel von der blauen Piste 7 am A6 Schattberg Sprinter
14.20 Uhr: Blick zum Schattberg Ostgipfel von der blauen Piste 7 am A6 Schattberg Sprinter
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_28.jpg (574.69 KiB) 3669 mal betrachtet
14.26 Uhr: Beginn blaue Piste 4 zum A5 Limberg 4er
14.26 Uhr: Beginn blaue Piste 4 zum A5 Limberg 4er
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_29.jpg (895.75 KiB) 3669 mal betrachtet
14.37 Uhr: Im A5 Limberg 4er mit blauer Piste 2 und roter Piste 3
14.37 Uhr: Im A5 Limberg 4er mit blauer Piste 2 und roter Piste 3
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_30.jpg (904.87 KiB) 3669 mal betrachtet
14.49 Uhr: Im A6 Schattberg Sprinter
14.49 Uhr: Im A6 Schattberg Sprinter
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_31.jpg (407.83 KiB) 3669 mal betrachtet
15.36 Uhr: Blick Richtung Südwesten vom Schattberg Westgipfel
15.36 Uhr: Blick Richtung Südwesten vom Schattberg Westgipfel
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_32.jpg (426.86 KiB) 3669 mal betrachtet
15.36 Uhr: A4 Westgipfelbahn vor der Bergstation
15.36 Uhr: A4 Westgipfelbahn vor der Bergstation
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_33.jpg (705.19 KiB) 3669 mal betrachtet
15.44 Uhr: Rote Piste 8 an der A4 Westgipfelbahn - Blick bergwärts
15.44 Uhr: Rote Piste 8 an der A4 Westgipfelbahn - Blick bergwärts
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_34.jpg (827.12 KiB) 3669 mal betrachtet
15.46 Uhr: Rote Piste 8 an der A4 Westgipfelbahn - Blick talwärts mit untergehender Sonne
15.46 Uhr: Rote Piste 8 an der A4 Westgipfelbahn - Blick talwärts mit untergehender Sonne
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_35.jpg (962.89 KiB) 3669 mal betrachtet
15.51 Uhr: Rote Piste 8 an der A4 Westgipfelbahn - Blick bergwärts
15.51 Uhr: Rote Piste 8 an der A4 Westgipfelbahn - Blick bergwärts
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_36.jpg (529.95 KiB) 3669 mal betrachtet
15.52 Uhr: Rote Piste 8 an der A4 Westgipfelbahn - Blick talwärts und zum Zwölferkogel
15.52 Uhr: Rote Piste 8 an der A4 Westgipfelbahn - Blick talwärts und zum Zwölferkogel
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_37.jpg (544.89 KiB) 3669 mal betrachtet
16.04 Uhr: In der A9 Unterschwarzachbahn
16.04 Uhr: In der A9 Unterschwarzachbahn
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_38.jpg (657.65 KiB) 3669 mal betrachtet
16.22 Uhr: Blaue Piste 38 zur Talstation der B1 12er Kogelbahn
16.22 Uhr: Blaue Piste 38 zur Talstation der B1 12er Kogelbahn
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_39.jpg (371.26 KiB) 3669 mal betrachtet
17.05 Uhr: Abendrot im Salzachtal. Die Lichterkette am rechten Bildrand stammt vom areitXpress
17.05 Uhr: Abendrot im Salzachtal. Die Lichterkette am rechten Bildrand stammt vom areitXpress
20191229_Saalbach (Schwerpunkt Hinterglemm)_40.jpg (376.75 KiB) 3669 mal betrachtet
Zuletzt geändert von maba04 am 30.12.2019 - 22:55, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 4):
snowstyleflamesoldiericedteabe4ski
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel


flamesoldier
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1224
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 51
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2159 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von flamesoldier » 30.12.2019 - 08:16

Die Zwölfer Nordabfahrt war bis vor 3 oder 4 Jahren noch schwarz markiert. Man hat seitdem ein paar Stellen entschärft und auf rot ummarkiert, nur einer von zwei Einstiegen und der umfahrbare Schlusshang sind schwarz geblieben. (zurecht!)
Oben am roten Einstieg steht meistens ein Schild "Teile der Abfahrt sind stark vereist".
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flamesoldier für den Beitrag:
maba04
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

51 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Hintertux, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 1029
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 24.12.2019: Schmittenhöhe

Beitrag von Kerker » 30.12.2019 - 10:17

maba04 hat geschrieben:
24.12.2019 - 22:57
11.38 Uhr: Blick von der Tannwaldabfahrt (Nr. 21) zum Hochkönig (?) - bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege
Ja, das ist der Hochkönig. Und zwar ganz rechts, genau bei der Spitze der Fichte.
09.39 Uhr: Im Waldstück des Hirschkogel-Expresses. Mit verschneiten Tannen schaut es gleich viel schöner aus!
11.40 Uhr: Blick auf verschneite Tannen :), Tannwaldabfahrt (Nr. 21), ins Glemmtal und ganz hinten in der Mitte Bernkogel, Höhe ca. 1.575 m
Und ein bisschen Klugscheißen muss natürlich erlaubt sein - egal wie die Piste heißt, das sind Fichten ;)
14.15 Uhr: Links der Schattberg Ostgipfel, mittig das vordere Glemmtal und rechts die Scheise im Wald vom zellamseeXpress (Schmittenhöhe)
So eine Scheise aber auch! :lol: :lol: :lol:

Vielen Dank für deine tollen und ausführlichen Berichte - freue mich auf die weiteren :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kerker für den Beitrag:
maba04
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2020/2021: 0 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saisonstart ungewiss
Freizeitparksaison 2020: 3 Parks | 6 Tage | Nächster: 05./06.12. Europa-Park (hoffentlich...)

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 24.12.2019: Schmittenhöhe

Beitrag von maba04 » 30.12.2019 - 21:45

Kerker hat geschrieben:
30.12.2019 - 10:17
maba04 hat geschrieben:
24.12.2019 - 22:57
09.39 Uhr: Im Waldstück des Hirschkogel-Expresses. Mit verschneiten Tannen schaut es gleich viel schöner aus!
11.40 Uhr: Blick auf verschneite Tannen :), Tannwaldabfahrt (Nr. 21), ins Glemmtal und ganz hinten in der Mitte Bernkogel, Höhe ca. 1.575 m
Und ein bisschen Klugscheißen muss natürlich erlaubt sein - egal wie die Piste heißt, das sind Fichten ;)
Danke & ist korrigiert.
Kerker hat geschrieben:
30.12.2019 - 10:17
maba04 hat geschrieben:
30.12.2019 - 00:20
14.15 Uhr: Links der Schattberg Ostgipfel, mittig das vordere Glemmtal und rechts die Scheise im Wald vom zellamseeXpress (Schmittenhöhe)
So eine Scheise aber auch! :lol: :lol: :lol:
Danke & ist korrigiert.
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 30.12.2019: Schmittenhöhe

Beitrag von maba04 » 31.12.2019 - 00:36

Mo., 30.12.2019: Schmittenhöhe
Heute ging es sehr wahrscheinlich das letzte Mal auf die Schmittenhöhe. Gestartet sind wir um 08.15 Uhr am areitXpress (macht derzeit genauso wie der cityXpress bereits um 08.00 Uhr auf...) und beendet haben wir den Skitag um 14.15 Uhr auf der Schüttabfahrt (Nr. 4). Der Tag war zum Abgewöhnen - es ist einem die Freude am Skifahren vergangen :(. So eine negative Bilanz über einen Skitag auf der Schmittenhöhe in den Weihnachtsferien habe ich noch nie gezogen. Ich habe es auch noch nie so voll erlebt - ich möchte mir nicht vorstellen wie voll es am Samstag und Sonntag war :nein:! Generell war der Kundenservice unter aller Sau heute. Zu vielen kleinen Punkten kommt auch noch hinzu, dass die Areitbahn 2 + 3 noch nicht lief, als man an der Bergstation des areitXpresses um 08.30 Uhr ankam - so musste man die Glocknerbahn, den Hirschkogel-Express und die Breiteckbahn benutzen, um zum selben Punkt zu kommen :sauer:. Meiner Meinung nach hat die Areitbahn 2 + 3 definitiv eine Zubringerfunktion und muss öffnen, wenn die ersten Leute aus dem areitXpress an der Bergstation kommen.
Wetter: Morgens am Gipfel -3 °C, im Tal -13 °C; mittags am Gipfel 3 °C, im Tal -3 °C.
Den dritten Tag in Folge bestes Kaiserwetter.
Schneeverhältnisse: 150 cm Naturschneehöhe auf 2000 m (Quelle Schmitten-TV)
Der Zustand der Pisten war teilweise inakzeptabel. So liefen die ganze Nacht durch sämtlich Schneekanonen. Diese erzeugten zum Teil bis zu zwei Meter hohe Schneehaufen mitten auf der Piste :sauer: - wer glaubt die wurden vor der Öffnung verteilt, der irrt sich! Die Tannwaldabfahrt (Nr. 21) bestand im unteren Teil nur aus einer einzigen eisigen Fläche. Wäre ich der Verantwortliche für die Öffnung der Pisten, hätte ich diese definitiv geschlossen oder wenigstens ein Schild "nur für sehr geübte Skifahrer" (stand an heute an der Südabfahrt) aufgestellt. Mehr als die Hälfte der Skifahrer hatten sichtlich Probleme die Abfahrt heil herunterzukommen. Auf den Talabfahrten liefen die Schneekanonen ganztags.
Füllungsgrad: So voll habe ich es noch nie erlebt. Um 08.50 Uhr bereits 15 min Wartezeit am cityXpress, um 09.30 Uhr auch schon 3 min an der Breiteckbahn... Bisher war es so, dass es wengistens bis 10.00 Uhr einigermaßen leer blieb und danach erst die Menschenmassen kamen. Heute war es von Anfang an sehr voll und die Pistenrettung war den ganzen Tag im Dauereinsatz.
Öffnungsstatus: Alles Wesentliche war geöffnet.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/schm ... istenplan/

Nun zu den Bildern:
08.28 Uhr: In der Glocknerbahn mit zugehöriger Piste Nr. 3
08.28 Uhr: In der Glocknerbahn mit zugehöriger Piste Nr. 3
20191230_Schmittenhöhe_1.jpg (574.14 KiB) 3552 mal betrachtet
08.32 Uhr: AF-Standardfoto an der Glocknerwiese
08.32 Uhr: AF-Standardfoto an der Glocknerwiese
20191230_Schmittenhöhe_2.jpg (613.4 KiB) 3552 mal betrachtet
08.34 Uhr: Glocknerbahn mit zugehöriger Piste Nr. 3 - die Sonne war gerade hinter den Bergen aufgegangen
08.34 Uhr: Glocknerbahn mit zugehöriger Piste Nr. 3 - die Sonne war gerade hinter den Bergen aufgegangen
20191230_Schmittenhöhe_3.jpg (657.31 KiB) 3552 mal betrachtet
08.45 Uhr: Nordabfahrt (Nr. 5 blau) mit cityXpress, an dem wir 15 min anstanden
08.45 Uhr: Nordabfahrt (Nr. 5 blau) mit cityXpress, an dem wir 15 min anstanden
20191230_Schmittenhöhe_4.jpg (502.64 KiB) 3552 mal betrachtet
09.20 Uhr: Im Hirschkogel-Express - wer genau hinguckt kann die schon sehr große Warteschlange sehen. Diese wurde aber größtenteils auch durch technische Probleme mit dem Lift verursacht. Gerade als wir uns in die Warteschlange gestellt hatten, lief der Lift für ca. 3 min nicht. Dann ist er rückwärts gefahren (ca. 30 m). Der Lift ist immer wieder angefahren und gestoppt, außerdem gingen min. zehn Sessel hintereinander leer hoch, weil keiner mehr einsteigen durfte. Ich hatte schon die Befürchtung, dass er auf dem Notantrieb leer gefahren wird / werden muss. Nach weiteren 5 min lief er dann wieder durchgängig, aber deutlich langsamer als sonst. Den ganzen Tag lief er dann nicht mehr die übliche Höchstgeschwindigkeit, die er eigentlich immer fährt.
09.20 Uhr: Im Hirschkogel-Express - wer genau hinguckt kann die schon sehr große Warteschlange sehen. Diese wurde aber größtenteils auch durch technische Probleme mit dem Lift verursacht. Gerade als wir uns in die Warteschlange gestellt hatten, lief der Lift für ca. 3 min nicht. Dann ist er rückwärts gefahren (ca. 30 m). Der Lift ist immer wieder angefahren und gestoppt, außerdem gingen min. zehn Sessel hintereinander leer hoch, weil keiner mehr einsteigen durfte. Ich hatte schon die Befürchtung, dass er auf dem Notantrieb leer gefahren wird / werden muss. Nach weiteren 5 min lief er dann wieder durchgängig, aber deutlich langsamer als sonst. Den ganzen Tag lief er dann nicht mehr die übliche Höchstgeschwindigkeit, die er eigentlich immer fährt.
20191230_Schmittenhöhe_5.jpg (949.1 KiB) 3552 mal betrachtet
09.42 Uhr: Sprung zur Kapellenbahn mit der Kapellenpiste (Nr. 8 blau)
09.42 Uhr: Sprung zur Kapellenbahn mit der Kapellenpiste (Nr. 8 blau)
20191230_Schmittenhöhe_6.jpg (623.03 KiB) 3552 mal betrachtet
09.42 Uhr: In der Kapellenbahn mit roter Kapellenpiste (Nr. 8)
09.42 Uhr: In der Kapellenbahn mit roter Kapellenpiste (Nr. 8)
20191230_Schmittenhöhe_7.jpg (398.92 KiB) 3552 mal betrachtet
09.54 Uhr: In der Breiteckbahn mit roter Breiteckpiste (Nr. 1)
09.54 Uhr: In der Breiteckbahn mit roter Breiteckpiste (Nr. 1)
20191230_Schmittenhöhe_8.jpg (565.92 KiB) 3552 mal betrachtet
10.37 Uhr: In der Sonnkogelbahn mit roter Sonnkogelpiste (Nr. 15)
10.37 Uhr: In der Sonnkogelbahn mit roter Sonnkogelpiste (Nr. 15)
20191230_Schmittenhöhe_9.jpg (702.69 KiB) 3552 mal betrachtet
10.38 Uhr: In der Sonnkogelbahn - Blick talwärts
10.38 Uhr: In der Sonnkogelbahn - Blick talwärts
20191230_Schmittenhöhe_10.jpg (651.96 KiB) 3552 mal betrachtet
10.39 Uhr: In der Sonnkogelbahn mit schwarzer Sonnkogelpiste (&quot;Künstlerhang&quot;; Nr. 15)
10.39 Uhr: In der Sonnkogelbahn mit schwarzer Sonnkogelpiste ("Künstlerhang"; Nr. 15)
20191230_Schmittenhöhe_11.jpg (816.55 KiB) 3552 mal betrachtet
10.48 Uhr: Neue Hochmaispiste (Nr. 19) mit Hochmaisbahn
10.48 Uhr: Neue Hochmaispiste (Nr. 19) mit Hochmaisbahn
20191230_Schmittenhöhe_12.jpg (653.25 KiB) 3552 mal betrachtet
10.54 Uhr: In der präparierten X7 Eiskanal Route - Blick bergwärts
10.54 Uhr: In der präparierten X7 Eiskanal Route - Blick bergwärts
20191230_Schmittenhöhe_13.jpg (866.1 KiB) 3552 mal betrachtet
10.54 Uhr: In der präparierten X7 Eiskanal Route - Blick talwärts
10.54 Uhr: In der präparierten X7 Eiskanal Route - Blick talwärts
20191230_Schmittenhöhe_14.jpg (1.13 MiB) 3552 mal betrachtet
10.59 Uhr: Links die Talstation der Hochmaisbahn, rechts die der Sonnkogelbahn. Dass hier überhaupt Warteschlangen sind, ist schon ungewöhnlich. Aber dass sie so &quot;groß&quot; sind, ist nochmal ungewöhnlicher und kommt so nur an absoulten Spitzentagen vor.
10.59 Uhr: Links die Talstation der Hochmaisbahn, rechts die der Sonnkogelbahn. Dass hier überhaupt Warteschlangen sind, ist schon ungewöhnlich. Aber dass sie so "groß" sind, ist nochmal ungewöhnlicher und kommt so nur an absoulten Spitzentagen vor.
20191230_Schmittenhöhe_15.jpg (792.27 KiB) 3552 mal betrachtet
10.59 Uhr: Ende der neuen Hochmaispiste (Nr. 19) mit der 3-CLD Sonnkogelbahn
10.59 Uhr: Ende der neuen Hochmaispiste (Nr. 19) mit der 3-CLD Sonnkogelbahn
20191230_Schmittenhöhe_16.jpg (730.33 KiB) 3552 mal betrachtet
11.10 Uhr: Blick vom Sonnkogel zum Schmiedhoflift, zur Bergstation Hochmaisbahn, zur Schmiedhofalm und zur roten Schmiedhofpiste (Nr. 18)
11.10 Uhr: Blick vom Sonnkogel zum Schmiedhoflift, zur Bergstation Hochmaisbahn, zur Schmiedhofalm und zur roten Schmiedhofpiste (Nr. 18)
20191230_Schmittenhöhe_17.jpg (763.46 KiB) 3552 mal betrachtet
12.04 Uhr: Blick von der roten Schmiedhofpiste (Nr. 18) zur roten Osthangpiste (Nr. 17) und zum Osthanglift
12.04 Uhr: Blick von der roten Schmiedhofpiste (Nr. 18) zur roten Osthangpiste (Nr. 17) und zum Osthanglift
20191230_Schmittenhöhe_18.jpg (842.87 KiB) 3552 mal betrachtet
12.23 Uhr: In der 4-CLF Sonnengratbahn
12.23 Uhr: In der 4-CLF Sonnengratbahn
20191230_Schmittenhöhe_19.jpg (813.52 KiB) 3552 mal betrachtet
12.23 Uhr: Blick aus ebendieser zum Kitzsteinhorn (3.203 m; links) und zur Schmittenhöhe (1.965 m; rechts)
12.23 Uhr: Blick aus ebendieser zum Kitzsteinhorn (3.203 m; links) und zur Schmittenhöhe (1.965 m; rechts)
20191230_Schmittenhöhe_20.jpg (639.07 KiB) 3552 mal betrachtet
12.24 Uhr: Blick aus ebendieser zum Zeller See bzw. ins Schmittental
12.24 Uhr: Blick aus ebendieser zum Zeller See bzw. ins Schmittental
20191230_Schmittenhöhe_21.jpg (765.17 KiB) 3552 mal betrachtet
12.24 Uhr: In der Sonnengratbahn mit dem Skiweg Sonnenalm (Nr. 11)
12.24 Uhr: In der Sonnengratbahn mit dem Skiweg Sonnenalm (Nr. 11)
20191230_Schmittenhöhe_22.jpg (817.52 KiB) 3552 mal betrachtet
12.25 Uhr: Immer noch in der Sonnengratbahn
12.25 Uhr: Immer noch in der Sonnengratbahn
20191230_Schmittenhöhe_23.jpg (865.55 KiB) 3552 mal betrachtet
12.31 Uhr: Tannwaldabfahrt (Nr. 21) am zellamseeXpress
12.31 Uhr: Tannwaldabfahrt (Nr. 21) am zellamseeXpress
20191230_Schmittenhöhe_24.jpg (805.68 KiB) 3552 mal betrachtet
12.39 Uhr: Blick auf das letzte Stück der Tannwaldabfahrt (Nr. 21) und den zellamseeXpress
12.39 Uhr: Blick auf das letzte Stück der Tannwaldabfahrt (Nr. 21) und den zellamseeXpress
20191230_Schmittenhöhe_25.jpg (935.39 KiB) 3552 mal betrachtet
12.39 Uhr: Produzierter Schneekanonenhügel (ca. 2 m hoch) an der Tannwaldabfahrt (Nr. 21). Dieser wurde immerhin so weggefräßt, dass er nicht auch noch die Piste verkleinerte.
12.39 Uhr: Produzierter Schneekanonenhügel (ca. 2 m hoch) an der Tannwaldabfahrt (Nr. 21). Dieser wurde immerhin so weggefräßt, dass er nicht auch noch die Piste verkleinerte.
20191230_Schmittenhöhe_26.jpg (745.69 KiB) 3552 mal betrachtet
12.46 Uhr: Völlig abgerutsches Stück der Tannwaldabfahrt (Nr. 21). Dieses ist auch der &quot;Tragödienhang&quot; der gesamten Abfahrt. Es gibt aber auch eine blaue Umfahrung, die um den rechtsstehenden Fichtenwald führt.
12.46 Uhr: Völlig abgerutsches Stück der Tannwaldabfahrt (Nr. 21). Dieses ist auch der "Tragödienhang" der gesamten Abfahrt. Es gibt aber auch eine blaue Umfahrung, die um den rechtsstehenden Fichtenwald führt.
20191230_Schmittenhöhe_27.jpg (781.22 KiB) 3552 mal betrachtet
12.56 Uhr: Blick entlang der X3 Sonnengrat Route zur Sonnengratbahn und zum Zeller See
12.56 Uhr: Blick entlang der X3 Sonnengrat Route zur Sonnengratbahn und zum Zeller See
20191230_Schmittenhöhe_28.jpg (838.57 KiB) 3552 mal betrachtet
12.56 Uhr: Bergstation der Sonnengratbahn vor dem Kitzsteinhorn (3.203 m; links im Hintergrund)
12.56 Uhr: Bergstation der Sonnengratbahn vor dem Kitzsteinhorn (3.203 m; links im Hintergrund)
20191230_Schmittenhöhe_29.jpg (766.7 KiB) 3552 mal betrachtet
12.59 Uhr: Bereits verbuckelte rote Sonnengratpiste (Nr. 12)
12.59 Uhr: Bereits verbuckelte rote Sonnengratpiste (Nr. 12)
20191230_Schmittenhöhe_30.jpg (872.6 KiB) 3552 mal betrachtet
13.11 Uhr: Auf der Südabfahrt (Nr. 20) mit laufender Schneekanone T40 von Technoalpin vor der Schmittenhöhe (1.965 m; rechts)
13.11 Uhr: Auf der Südabfahrt (Nr. 20) mit laufender Schneekanone T40 von Technoalpin vor der Schmittenhöhe (1.965 m; rechts)
20191230_Schmittenhöhe_31.jpg (635.34 KiB) 3552 mal betrachtet
13.11 Uhr: Verbuckelte Südabfahrt (Nr. 20) - mit die schlimmste Piste des ganzen Tages
13.11 Uhr: Verbuckelte Südabfahrt (Nr. 20) - mit die schlimmste Piste des ganzen Tages
20191230_Schmittenhöhe_32.jpg (690.49 KiB) 3552 mal betrachtet
13.13 Uhr: Symbolbild der Überforderung einiger Skifahrer, die sich abrutschen lassen haben auf der völlig verbuckelten Piste
13.13 Uhr: Symbolbild der Überforderung einiger Skifahrer, die sich abrutschen lassen haben auf der völlig verbuckelten Piste
20191230_Schmittenhöhe_33.jpg (876.12 KiB) 3552 mal betrachtet
13.33 Uhr: Überbevölkerte Breiteckpiste (Nr. 1 blau) - links die Breiteckbahn, rechts der trassXpress
13.33 Uhr: Überbevölkerte Breiteckpiste (Nr. 1 blau) - links die Breiteckbahn, rechts der trassXpress
20191230_Schmittenhöhe_34.jpg (967.97 KiB) 3552 mal betrachtet
13.38 Uhr: Verbuckelte blaue Hirschkogelpiste (Nr. 2)
13.38 Uhr: Verbuckelte blaue Hirschkogelpiste (Nr. 2)
20191230_Schmittenhöhe_35.jpg (961.32 KiB) 3552 mal betrachtet
13.49 Uhr: In der Glocknerbahn mit zugehöriger Piste Nr. 3
13.49 Uhr: In der Glocknerbahn mit zugehöriger Piste Nr. 3
20191230_Schmittenhöhe_36.jpg (872.64 KiB) 3552 mal betrachtet
13.52 Uhr: Glocknerbahn mit zugehöriger Piste Nr. 3
13.52 Uhr: Glocknerbahn mit zugehöriger Piste Nr. 3
20191230_Schmittenhöhe_37.jpg (1005.67 KiB) 3552 mal betrachtet
14.03 Uhr: Auf der roten Schüttabfahrt (Nr. 4) am areitXpress - Blick talwärts
14.03 Uhr: Auf der roten Schüttabfahrt (Nr. 4) am areitXpress - Blick talwärts
20191230_Schmittenhöhe_38.jpg (938.41 KiB) 3552 mal betrachtet
14.04 Uhr: Auf der roten Schüttabfahrt (Nr. 4) am areitXpress - Blick bergwärts
14.04 Uhr: Auf der roten Schüttabfahrt (Nr. 4) am areitXpress - Blick bergwärts
20191230_Schmittenhöhe_39.jpg (864.72 KiB) 3552 mal betrachtet
14.07 Uhr: Bis auf den letzten Platz gefüllte Parkplätze am areitXpress
14.07 Uhr: Bis auf den letzten Platz gefüllte Parkplätze am areitXpress
20191230_Schmittenhöhe_40.jpg (844.6 KiB) 3552 mal betrachtet
14.10 Uhr: Rückblick auf die letzte Abfahrt des Tages - zu sehen ist die rote Schüttabfahrt (Nr. 4) und der areitXpress
14.10 Uhr: Rückblick auf die letzte Abfahrt des Tages - zu sehen ist die rote Schüttabfahrt (Nr. 4) und der areitXpress
20191230_Schmittenhöhe_41.jpg (653.39 KiB) 3552 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag:
snowstyle
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 31.12.2019: Saalbach (Schwerpunkt Leogang)

Beitrag von maba04 » 02.01.2020 - 00:00

Di., 31.12.2019: Saalbach (Schwerpunkt Leogang)
Heute ging es nach Saalbach, um primär den Bereich Leogang kennen zu lernen, weil wir dort noch nie waren (ist auch erst unser dritter Saalbach-Besuch). Gestartet sind wir an der Schönleitenbahn. Ich kann die Schilderungen von flamesoldier im Schneesituations-Topic nur bestätigen.
Wetter: Am Gipfel 2 °C, im Tal -2 °C; nachmittags am Gipfel 3 °C, im Tal 0 °C.
Am Morgen Kaiserwetter, am Nachmittag zogen Wolken auf.
Schneeverhältnisse: 20 cm im Tal, 90 cm am Berg (Quelle: https://www.saalbach.com/de/live-info/wetter)
Am Morgen waren die Pisten sehr griffig und perfekt präpariert. Am Nachmittag fanden wir auf den Pisten angehärteten Sulzschnee vor. Dieser Schnee war im Zusammenspiel mit teils großen Buckeln anstrengend.
Füllungsgrad: Am I3 Schönleiten 6er warteten wir um 09.15 Uhr ca. 3 min. Bis auf die 10 min Wartezeit am L7 Sportbahn Asitzkogel 6er um 13.30 Uhr mussten wir an jeglichen Seilbahnen max. 5 FBM's warten.
Öffnungsstatus: Alles Wesentliche ist geöffnet, bis auf ein paar Varianten und die blaue Talabfahrt nach Viehhofen. An der roten Piste 201 zur Asitzbahn in Leogang wurde heute mit Pistenbullys gearbeitet - diese sollte bald aufgehen (seit 01.01.2020 geöffnet).
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/saal ... istenplan/

Nun zu den Bildern:
08.59 Uhr: In der I2 Schönleitenbahn II, links der I3 Schönleiten 6er
08.59 Uhr: In der I2 Schönleitenbahn II, links der I3 Schönleiten 6er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_1.jpg (976.25 KiB) 3343 mal betrachtet
09.10 Uhr: Auf der roten 161 zum I3 Schönleiten 6er
09.10 Uhr: Auf der roten 161 zum I3 Schönleiten 6er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_2.jpg (665.77 KiB) 3343 mal betrachtet
09.16 Uhr: Im I3 Schönleiten 6er, links die I2 Schönleitenbahn II
09.16 Uhr: Im I3 Schönleiten 6er, links die I2 Schönleitenbahn II
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_3.jpg (686.27 KiB) 3343 mal betrachtet
09.21 Uhr: Auf der blauen 162 zum I4 Polten 8er
09.21 Uhr: Auf der blauen 162 zum I4 Polten 8er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_4.jpg (584.32 KiB) 3343 mal betrachtet
09.35 Uhr: Im L7 Sportbahn Asitzkogel 6er mit den Pisten (von links nach rechts): 222 blau, 222a rot, 221 rot, 219 blau
09.35 Uhr: Im L7 Sportbahn Asitzkogel 6er mit den Pisten (von links nach rechts): 222 blau, 222a rot, 221 rot, 219 blau
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_5.jpg (736.13 KiB) 3343 mal betrachtet
09.46 Uhr: L6 Muldenbahn 8er vor den Pistenvarianten am L7 Sportbahn Asitzkogel 6er
09.46 Uhr: L6 Muldenbahn 8er vor den Pistenvarianten am L7 Sportbahn Asitzkogel 6er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_6.jpg (647.79 KiB) 3343 mal betrachtet
09.46 Uhr: Rote 218 am L6 Muldenbahn 8er
09.46 Uhr: Rote 218 am L6 Muldenbahn 8er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_7.jpg (681.92 KiB) 3343 mal betrachtet
09.57 Uhr: Auf der schwarzen 216 zum L5 Asitzgipfelbahn 8er
09.57 Uhr: Auf der schwarzen 216 zum L5 Asitzgipfelbahn 8er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_8.jpg (721.46 KiB) 3343 mal betrachtet
10.06 Uhr: Auf der blauen 215 am L5 Asitzgipfelbahn 8er
10.06 Uhr: Auf der blauen 215 am L5 Asitzgipfelbahn 8er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_9.jpg (870.74 KiB) 3343 mal betrachtet
10.12 Uhr: Auf der blauen 206 an der L2 Asitzbahn II, ganz rechts ist der L9 Übungslift Asitz und im Hintergrund sind die Leoganger Steinberge zu sehen.
10.12 Uhr: Auf der blauen 206 an der L2 Asitzbahn II, ganz rechts ist der L9 Übungslift Asitz und im Hintergrund sind die Leoganger Steinberge zu sehen.
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_10.jpg (881.33 KiB) 3343 mal betrachtet
10.23 Uhr: Auf der blauen 206 an der L2 Asitzbahn II mit den Leoganger Steinbergen im Hintergrund.
10.23 Uhr: Auf der blauen 206 an der L2 Asitzbahn II mit den Leoganger Steinbergen im Hintergrund.
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_11.jpg (1001.36 KiB) 3343 mal betrachtet
10.23 Uhr: L2 Asitzbahn II vor dem Steinernen Meer und Saalfelden.
10.23 Uhr: L2 Asitzbahn II vor dem Steinernen Meer und Saalfelden.
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_12.jpg (724.55 KiB) 3343 mal betrachtet
10.51 Uhr: Bevor dieses Bild entstanden ist machten wir noch eine Wiederholungsfahrt am L8 Almbahn 4er. Hier ist der letzte Hang der blauen 203 vor dem Skiweg zur L1 Asitzbahn I zu sehen. Sowohl die blaue 205 am L8 Almbahn 4er, als auch die blaue 203 zur Talstation der L1 Asitzbahn I waren sehr knollig.
10.51 Uhr: Bevor dieses Bild entstanden ist machten wir noch eine Wiederholungsfahrt am L8 Almbahn 4er. Hier ist der letzte Hang der blauen 203 vor dem Skiweg zur L1 Asitzbahn I zu sehen. Sowohl die blaue 205 am L8 Almbahn 4er, als auch die blaue 203 zur Talstation der L1 Asitzbahn I waren sehr knollig.
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_13.jpg (828.26 KiB) 3343 mal betrachtet
11.01 Uhr: In der L1 Asitzbahn I, im Hintergrund sind die vollen Parkplätze an der Talstation zu sehen.
11.01 Uhr: In der L1 Asitzbahn I, im Hintergrund sind die vollen Parkplätze an der Talstation zu sehen.
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_14.jpg (746.84 KiB) 3343 mal betrachtet
11.09 Uhr: In der L2 Asitzbahn II mit der blauen 206
11.09 Uhr: In der L2 Asitzbahn II mit der blauen 206
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_15.jpg (929.93 KiB) 3343 mal betrachtet
12.13 Uhr: Nach der Mittagspause an der Bergstation der L4 Steinbergbahn II ging es wieder zum L5 Asitzgipfelbahn 8er. Hier zu sehen ist ebendieser vor dem Steinernen Meer.
12.13 Uhr: Nach der Mittagspause an der Bergstation der L4 Steinbergbahn II ging es wieder zum L5 Asitzgipfelbahn 8er. Hier zu sehen ist ebendieser vor dem Steinernen Meer.
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_16.jpg (778.74 KiB) 3343 mal betrachtet
12.20 Uhr: Blick auf die verbuckelte blaue 215 am L5 Asitzgipfelbahn 8er
12.20 Uhr: Blick auf die verbuckelte blaue 215 am L5 Asitzgipfelbahn 8er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_17.jpg (693.79 KiB) 3343 mal betrachtet
12.26 Uhr: Blaue 212 zur Mittelstation der Steinbergbahn
12.26 Uhr: Blaue 212 zur Mittelstation der Steinbergbahn
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_18.jpg (1.03 MiB) 3343 mal betrachtet
12.30 Uhr: Blaue 211 zur Talstation der L3 Steinbergbahn I - Blick bergwärts
12.30 Uhr: Blaue 211 zur Talstation der L3 Steinbergbahn I - Blick bergwärts
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_19.jpg (604.81 KiB) 3343 mal betrachtet
12.31 Uhr: Blaue 211 zur Talstation der L3 Steinbergbahn I - Blick talwärts
12.31 Uhr: Blaue 211 zur Talstation der L3 Steinbergbahn I - Blick talwärts
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_20.jpg (858.6 KiB) 3343 mal betrachtet
12.40 Uhr: Blaue 211 zur Talstation der L3 Steinbergbahn I - weiter unten
12.40 Uhr: Blaue 211 zur Talstation der L3 Steinbergbahn I - weiter unten
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_21.jpg (880 KiB) 3343 mal betrachtet
12.53 Uhr: Viele &quot;Langsam - Slow&quot;-Schilder an der Talstation der L3 Steinbergbahn I
12.53 Uhr: Viele "Langsam - Slow"-Schilder an der Talstation der L3 Steinbergbahn I
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_22.jpg (973.41 KiB) 3343 mal betrachtet
12.53 Uhr: Zielhang der blauen 211 zur Talstation der L3 Steinbergbahn I
12.53 Uhr: Zielhang der blauen 211 zur Talstation der L3 Steinbergbahn I
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_23.jpg (925.64 KiB) 3343 mal betrachtet
13.03 Uhr: In der L3 Steinbergbahn I, im Hintergrund die Leoganger Steinberge
13.03 Uhr: In der L3 Steinbergbahn I, im Hintergrund die Leoganger Steinberge
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_25.jpg (504.57 KiB) 3343 mal betrachtet
13.21 Uhr: Im L5 Asitzgipfelbahn 8er - darunter die verbuckelte blaue 212
13.21 Uhr: Im L5 Asitzgipfelbahn 8er - darunter die verbuckelte blaue 212
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_26.jpg (760.72 KiB) 3343 mal betrachtet
13.21 Uhr: Im L5 Asitzgipfelbahn 8er
13.21 Uhr: Im L5 Asitzgipfelbahn 8er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_27.jpg (834.68 KiB) 3343 mal betrachtet
13.44 Uhr: Auf der blauen 164 zum I3 Schönleiten 6er
13.44 Uhr: Auf der blauen 164 zum I3 Schönleiten 6er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_28.jpg (692.01 KiB) 3343 mal betrachtet
14.06 Uhr: Auf der blauen 166 am H5 Magic 6er zum H4 Panorama 6er
14.06 Uhr: Auf der blauen 166 am H5 Magic 6er zum H4 Panorama 6er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_29.jpg (685.49 KiB) 3343 mal betrachtet
14.21 Uhr: Im H4 Panorama 6er, darunter die rote 160
14.21 Uhr: Im H4 Panorama 6er, darunter die rote 160
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_30.jpg (461.52 KiB) 3343 mal betrachtet
15.11 Uhr: Zielhang der roten 159 am H5 Magic 6er
15.11 Uhr: Zielhang der roten 159 am H5 Magic 6er
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_31.jpg (491.56 KiB) 3343 mal betrachtet
15.15 Uhr: Im H5 Magic 6er, rechts die blaue 158
15.15 Uhr: Im H5 Magic 6er, rechts die blaue 158
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_32.jpg (443.99 KiB) 3343 mal betrachtet
15.26 Uhr: Auf der blauen 165 vom H5 Magic 6er zur Mittelstation der Schönleitenbahn
15.26 Uhr: Auf der blauen 165 vom H5 Magic 6er zur Mittelstation der Schönleitenbahn
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_33.jpg (511.04 KiB) 3343 mal betrachtet
15.37 Uhr: Schattberg Ostgipfel mit interessanten Wolken
15.37 Uhr: Schattberg Ostgipfel mit interessanten Wolken
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_34.jpg (454.27 KiB) 3343 mal betrachtet
15.37 Uhr: Auf der roten 161a zur Talstation der I1 Schönleitenbahn I
15.37 Uhr: Auf der roten 161a zur Talstation der I1 Schönleitenbahn I
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_35.jpg (590.55 KiB) 3343 mal betrachtet
15.43 Uhr: &quot;Durchlöcherter&quot; Parkplatz an der Talstation der I1 Schönleitenbahn I ;)
15.43 Uhr: "Durchlöcherter" Parkplatz an der Talstation der I1 Schönleitenbahn I ;)
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_36.jpg (961.52 KiB) 3343 mal betrachtet
15.58 Uhr: Blick zurück auf die letzte Abfahrt des Tages - die rote 161a an der I1 Schönleitenbahn I
15.58 Uhr: Blick zurück auf die letzte Abfahrt des Tages - die rote 161a an der I1 Schönleitenbahn I
20191231_Saalbach (Schwerpunkt Leogang)_37.jpg (523.42 KiB) 3343 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag:
snowstyle
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von maba04 » 04.01.2020 - 23:50

Die Berichte über Saalbach mit Schwerpunkt Fieberbrunn (01.01.2020), vom letzten Skitag am Kitzsteinhorn (02.01.2020) und über die Abreise folgen morgen im Laufe des Tages.
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel


Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 01.01.2020: Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)

Beitrag von maba04 » 06.01.2020 - 01:39

Vorherige Beiträge ausblenden

Mi., 01.01.2020: Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)
Gestartet sind wir um 11.16 Uhr am H3 Turm 6er an der H1 Kohlmaisbahn I. Dieses Jahr haben wir noch einmal die guten Stunden am Neujahrstag, durch Schlafen, verpasst. Ab nächsten Jahr ist allerdings beschlossene Sache, dass es auch am Neujahrstag früh auf die Piste geht, um die Ruhe zu genießen. Letztes Jahr (01.01.2019) haben wir um diese Uhrzeit problemlos noch einen Parkplatz im Parkhaus der G1 Bernkogelbahn bekommen. Dieses Jahr war dieses schon komplett zu und abgesperrt, sodass wir in das Parkhaus an der Talstation der H1 Kohlmaisbahn I fahren mussten. Da unser Ziel aber an diesem Tag Fieberbrunn war, ging es erstmal via H3 Turm 6er zur G1 Bernkogelbahn.
Wetter: Morgens am Gipfel 0 °C, im Tal -6 °C; nachmittags am Gipfel 3 °C, im Tal -4 °C.
Den ganzen Tag Kaiserwetter - der fünfte Tag in Folge :D.
Schneeverhältnisse: 20 cm im Tal, 90 cm am Berg (Quelle: https://www.saalbach.com/de/live-info/wetter)
Am 31.12.2019 hatte es sehr feuchten Schnee. Dieser ist in der Nacht gefroren und viele Pisten waren dadurch bretthart, glatt und abgerutscht - auch noch um 12.00 Uhr an der E4 Reckmoos Süd. Die schlimmste Piste des Tages war mit Abstand die rote 125 zur Mittelstation der TirolS. Diese war an vielen Stellen sehr glatt und abgerutscht. Letztes Jahr war sie schon nicht schön zu fahren am gleichen Tag, dieses Jahr war sie noch schlimmer.
Füllungsgrad: Am G2 Bernkogel 6er warteten wir um 11.45 Uhr 10 min. Ansonsten mussten wir an keinem Lift warten und auch auf den Pisten war es akzeptabel - man hatte immer genug Platz.
Öffnungsstatus: In Fieberbrunn fehlte nur noch die blaue 124 von der E4 Reckmoos Süd zur Mittelstation TirolS der F7 Gatterllift mit seiner Piste und die zweite Abfahrt an der F3 Doischberg.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/saal ... istenplan/

Und nun zu den Bildern (am Ende befindet sich noch die Skiline):
11.20 Uhr: Gestartet sind wir am H3 Turm 6er, um leichter vom Parkhaus an der H1 Kohlmaisbahn I zur G1 Bernkogelbahn zu kommen. Hier sind wir auf der blauen 152 am H3 Turm 6er.
11.20 Uhr: Gestartet sind wir am H3 Turm 6er, um leichter vom Parkhaus an der H1 Kohlmaisbahn I zur G1 Bernkogelbahn zu kommen. Hier sind wir auf der blauen 152 am H3 Turm 6er.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_1.jpg (752.05 KiB) 3009 mal betrachtet
11.32 Uhr: In der G1 Bernkogelbahn mit zugehöriger blauer Piste 146
11.32 Uhr: In der G1 Bernkogelbahn mit zugehöriger blauer Piste 146
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_2.jpg (560.12 KiB) 3009 mal betrachtet
11.48 Uhr: Im G2 Bernkogel 6er mit zugehöriger blauer Piste 146
11.48 Uhr: Im G2 Bernkogel 6er mit zugehöriger blauer Piste 146
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_3.jpg (678.84 KiB) 3009 mal betrachtet
11.59 Uhr: Sprung zur blauen 87 am D6 Reiter Ost 6er, links die Bergstation der E6 TirolS II.
11.59 Uhr: Sprung zur blauen 87 am D6 Reiter Ost 6er, links die Bergstation der E6 TirolS II.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_4.jpg (755.48 KiB) 3009 mal betrachtet
12.05 Uhr: Auf der roten 125 zur E5 TirolS I nach Fieberbrunn
12.05 Uhr: Auf der roten 125 zur E5 TirolS I nach Fieberbrunn
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_5.jpg (833.22 KiB) 3009 mal betrachtet
12.16 Uhr: Auf der roten 125 zur E5 TirolS I nach Fieberbrunn - weiter unten, Blick talwärts
12.16 Uhr: Auf der roten 125 zur E5 TirolS I nach Fieberbrunn - weiter unten, Blick talwärts
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_6.jpg (981.07 KiB) 3009 mal betrachtet
12.16 Uhr: Auf der roten 125 zur E5 TirolS I nach Fieberbrunn - weiter unten, Blick bergwärts. Insgesamt betrachtet, hatte ich mit der Piste zwar keine Probleme, aber sie war äußerst unschön zu fahren, da sie sehr rutschig und an einigen Stellen eisig war. Letztes Jahr war die Piste ein kleines bisschen besser zu fahren, aber auch bei Weitem nicht gut. Sind auf der Piste eigentlich immer so schlechte Verhältnisse?
12.16 Uhr: Auf der roten 125 zur E5 TirolS I nach Fieberbrunn - weiter unten, Blick bergwärts. Insgesamt betrachtet, hatte ich mit der Piste zwar keine Probleme, aber sie war äußerst unschön zu fahren, da sie sehr rutschig und an einigen Stellen eisig war. Letztes Jahr war die Piste ein kleines bisschen besser zu fahren, aber auch bei Weitem nicht gut. Sind auf der Piste eigentlich immer so schlechte Verhältnisse?
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_7.jpg (853.97 KiB) 3009 mal betrachtet
12.52 Uhr: Sprung zur Bergstation der E4 Reckmoos Süd. Hier ist die rote 122 am E3 Hochhörndl 4er zu sehen.
12.52 Uhr: Sprung zur Bergstation der E4 Reckmoos Süd. Hier ist die rote 122 am E3 Hochhörndl 4er zu sehen.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_8.jpg (757.07 KiB) 3009 mal betrachtet
12.57 Uhr: Von der Bergstation der E4 Reckmoos Süd sind wir dann zur Talstation des E3 Hochhörndl 4ers gefahren. Hier sind wir im E3 Hochhörndl 4er, darüber kreuzt uns die E4 Reckmoos Süd.
12.57 Uhr: Von der Bergstation der E4 Reckmoos Süd sind wir dann zur Talstation des E3 Hochhörndl 4ers gefahren. Hier sind wir im E3 Hochhörndl 4er, darüber kreuzt uns die E4 Reckmoos Süd.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_9.jpg (677.31 KiB) 3009 mal betrachtet
12.58 Uhr: Blick auf die rote 122 aus dem E3 Hochhörndl 4er
12.58 Uhr: Blick auf die rote 122 aus dem E3 Hochhörndl 4er
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_10.jpg (842.22 KiB) 3009 mal betrachtet
13.00 Uhr: Blick auf die rote 122a aus dem E3 Hochhörndl 4er
13.00 Uhr: Blick auf die rote 122a aus dem E3 Hochhörndl 4er
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_11.jpg (836.17 KiB) 3009 mal betrachtet
13.00 Uhr: Blick auf die rote 122 aus dem E3 Hochhörndl 4er
13.00 Uhr: Blick auf die rote 122 aus dem E3 Hochhörndl 4er
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_12.jpg (772.22 KiB) 3009 mal betrachtet
13.06 Uhr: Den Schnee hat es rund um den E3 Hochhörndl 4er ziemlich verblasen...
13.06 Uhr: Den Schnee hat es rund um den E3 Hochhörndl 4er ziemlich verblasen...
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_13.jpg (868.9 KiB) 3009 mal betrachtet
13.11 Uhr: E4 Reckmoos Süd, im Hintergrund ist die rote 125 zur TirolS zu sehen.
13.11 Uhr: E4 Reckmoos Süd, im Hintergrund ist die rote 125 zur TirolS zu sehen.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_14.jpg (713.91 KiB) 3009 mal betrachtet
13.54 Uhr: Auf der roten 121 an der E2 Reckmoos Nord II
13.54 Uhr: Auf der roten 121 an der E2 Reckmoos Nord II
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_15.jpg (761.4 KiB) 3009 mal betrachtet
13.57 Uhr: Auf der schwarzen 121a an der E2 Reckmoos Nord II - Blick talwärts
13.57 Uhr: Auf der schwarzen 121a an der E2 Reckmoos Nord II - Blick talwärts
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_16.jpg (595.12 KiB) 3009 mal betrachtet
13.58 Uhr: Auf der schwarzen 121a an der E2 Reckmoos Nord II - Blick bergwärts
13.58 Uhr: Auf der schwarzen 121a an der E2 Reckmoos Nord II - Blick bergwärts
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_17.jpg (348.77 KiB) 3009 mal betrachtet
14.05 Uhr: Auf der roten 109 am F4 Lärchfilzen 4er
14.05 Uhr: Auf der roten 109 am F4 Lärchfilzen 4er
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_18.jpg (660.57 KiB) 3009 mal betrachtet
14.08 Uhr: Weiterhin auf der roten 109 am F4 Lärchfilzen 4er
14.08 Uhr: Weiterhin auf der roten 109 am F4 Lärchfilzen 4er
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_19.jpg (633.07 KiB) 3009 mal betrachtet
14.17 Uhr: Ich fuhr zum F8 Maiskopflift, um die Talabfahrt an der F3 Doischberg zu erreichen. Hier bin ich bereits auf der roten 105 nach Fieberbrunn - diese war auch um diese Uhrzeit noch in einem sehr guten Zustand und ließ sich dadurch perfekt carven.
14.17 Uhr: Ich fuhr zum F8 Maiskopflift, um die Talabfahrt an der F3 Doischberg zu erreichen. Hier bin ich bereits auf der roten 105 nach Fieberbrunn - diese war auch um diese Uhrzeit noch in einem sehr guten Zustand und ließ sich dadurch perfekt carven.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_20.jpg (489.9 KiB) 3009 mal betrachtet
14.17 Uhr: Gleiche Position, nur in Richtung Tal fotografiert.
14.17 Uhr: Gleiche Position, nur in Richtung Tal fotografiert.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_21.jpg (561.13 KiB) 3009 mal betrachtet
14.19 Uhr: Immer noch auf der roten 105 an der F3 Doischberg.
14.19 Uhr: Immer noch auf der roten 105 an der F3 Doischberg.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_22.jpg (629.37 KiB) 3009 mal betrachtet
14.41 Uhr: Nach der Abfahrt an der F3 Doischberg fuhr ich zur F1 Streuböden und F2 Lärchfilzkogel, um die andere Talabfahrt auch noch zu fahren. Hier bin ich bereits in der F2 Lärchfilzkogel, zu sehen ist die blaue 104 am F6 Zillstattlift.
14.41 Uhr: Nach der Abfahrt an der F3 Doischberg fuhr ich zur F1 Streuböden und F2 Lärchfilzkogel, um die andere Talabfahrt auch noch zu fahren. Hier bin ich bereits in der F2 Lärchfilzkogel, zu sehen ist die blaue 104 am F6 Zillstattlift.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_23.jpg (666.66 KiB) 3009 mal betrachtet
14.46 Uhr: Oben am Lärchfilzkogel angekommen - Blick in Richtung des F4 Lärchfilzen 4ers
14.46 Uhr: Oben am Lärchfilzkogel angekommen - Blick in Richtung des F4 Lärchfilzen 4ers
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_24.jpg (757.79 KiB) 3009 mal betrachtet
14.46 Uhr: Gleiche Position - Blick auf den &quot;Einstiegshang&quot; der roten 105
14.46 Uhr: Gleiche Position - Blick auf den "Einstiegshang" der roten 105
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_25.jpg (950.14 KiB) 3004 mal betrachtet
14.52 Uhr: Auf der blauen 104 entlang des F6 Zillstattlifts. Im Hintergrund die Mittelstation der GUB's.
14.52 Uhr: Auf der blauen 104 entlang des F6 Zillstattlifts. Im Hintergrund die Mittelstation der GUB's.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_26.jpg (503.71 KiB) 3009 mal betrachtet
14.59 Uhr: Blick auf die rote 105 aus der F3 Doischberg
14.59 Uhr: Blick auf die rote 105 aus der F3 Doischberg
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_27.jpg (397.37 KiB) 3009 mal betrachtet
15.02 Uhr: Blick auf Fieberbrunn aus der F3 Doischberg
15.02 Uhr: Blick auf Fieberbrunn aus der F3 Doischberg
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_28.jpg (598.23 KiB) 3009 mal betrachtet
15.07 Uhr: Im F4 Lärchfilzen 4er, links die rote 109
15.07 Uhr: Im F4 Lärchfilzen 4er, links die rote 109
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_29.jpg (477.34 KiB) 3009 mal betrachtet
15.10 Uhr: Blick auf die rote 105 aus dem F4 Lärchfilzen 4er
15.10 Uhr: Blick auf die rote 105 aus dem F4 Lärchfilzen 4er
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_30.jpg (357.31 KiB) 3009 mal betrachtet
15.21 Uhr: In der E2 Reckmoos Nord II
15.21 Uhr: In der E2 Reckmoos Nord II
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_31.jpg (686.87 KiB) 3009 mal betrachtet
15.25 Uhr: Auf der roten 122a an der E4 Reckmoos Süd - Blick talwärts
15.25 Uhr: Auf der roten 122a an der E4 Reckmoos Süd - Blick talwärts
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_32.jpg (724.79 KiB) 3009 mal betrachtet
15.25 Uhr: Auf der roten 122a an der E4 Reckmoos Süd - Blick bergwärts. Im Hintergrund ist der E3 Hochhörndl 4er zu sehen.
15.25 Uhr: Auf der roten 122a an der E4 Reckmoos Süd - Blick bergwärts. Im Hintergrund ist der E3 Hochhörndl 4er zu sehen.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_33.jpg (537.81 KiB) 3009 mal betrachtet
15.27 Uhr: Auf der roten 123 hatte ich die ganze Piste für mich alleine, ich bin nur am Ende drei anderen Skifahrern begegnet... Die Piste war schon leicht verbuckelt, ging aber noch sehr gut zu fahren.
15.27 Uhr: Auf der roten 123 hatte ich die ganze Piste für mich alleine, ich bin nur am Ende drei anderen Skifahrern begegnet... Die Piste war schon leicht verbuckelt, ging aber noch sehr gut zu fahren.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_34.jpg (1023.33 KiB) 3009 mal betrachtet
15.31 Uhr: In der E5 TirolS I talwärts, da die blaue 124 zur Mittelstation TirolS nach wie vor geschlossen ist. Es sind zwar trotzdem einige unter dem Absperrband durchgefahren, aber ich bleibe dabei &quot;Geschlossen ist geschlossen&quot;. Weiß jemand wieso die immer noch zu hat? Die Stücke, die ich aus der Gondel sah, hatten eigentlich alle genug Schnee...
15.31 Uhr: In der E5 TirolS I talwärts, da die blaue 124 zur Mittelstation TirolS nach wie vor geschlossen ist. Es sind zwar trotzdem einige unter dem Absperrband durchgefahren, aber ich bleibe dabei "Geschlossen ist geschlossen". Weiß jemand wieso die immer noch zu hat? Die Stücke, die ich aus der Gondel sah, hatten eigentlich alle genug Schnee...
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_35.jpg (369.68 KiB) 3009 mal betrachtet
15.31 Uhr: Blick aus der E5 TirolS I in Richtung der roten 125 an der E6 TirolS II
15.31 Uhr: Blick aus der E5 TirolS I in Richtung der roten 125 an der E6 TirolS II
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_36.jpg (919.56 KiB) 3009 mal betrachtet
15.39 Uhr: Blick aus der E6 TirolS II zur E4 Reckmoos Süd und zu deren in Nachmittagssonne liegenden Pisten
15.39 Uhr: Blick aus der E6 TirolS II zur E4 Reckmoos Süd und zu deren in Nachmittagssonne liegenden Pisten
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_37.jpg (574.58 KiB) 3009 mal betrachtet
15.43 Uhr: Auf der blauen 87 in der Nachmittagssonne am D6 Reiter Ost 6er. Im oberen Bereich perfekt zum Carven und Schnellfahren, im mittleren Bereich stark verbuckelt und im unteren Bereich war sie leicht verbuckelt.
15.43 Uhr: Auf der blauen 87 in der Nachmittagssonne am D6 Reiter Ost 6er. Im oberen Bereich perfekt zum Carven und Schnellfahren, im mittleren Bereich stark verbuckelt und im unteren Bereich war sie leicht verbuckelt.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_38.jpg (666.08 KiB) 3009 mal betrachtet
15.46 Uhr: Blick auf die mittlerweile, geschlossene, verbuckelte rote Piste 125 zur Mittelstation TirolS
15.46 Uhr: Blick auf die mittlerweile, geschlossene, verbuckelte rote Piste 125 zur Mittelstation TirolS
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_39.jpg (724.93 KiB) 3009 mal betrachtet
15.51 Uhr: Ich wollte unbedingt noch einmal mit dem D6 Reiter Ost 6er fahren... Links ist die Bergstation des D5 Sunliner 4ers und rechts die der E6 TirolS II zu sehen.
15.51 Uhr: Ich wollte unbedingt noch einmal mit dem D6 Reiter Ost 6er fahren... Links ist die Bergstation des D5 Sunliner 4ers und rechts die der E6 TirolS II zu sehen.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_40.jpg (463.97 KiB) 3009 mal betrachtet
15.57 Uhr: Und wieder auf der blauen 146 am G2 Bernkogel 6er angekommen.
15.57 Uhr: Und wieder auf der blauen 146 am G2 Bernkogel 6er angekommen.
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_41.jpg (479.19 KiB) 3009 mal betrachtet
16.03 Uhr: Eine Fahrt mit dem G2 Bernkogel 6er ging sich noch aus (16.01 Uhr eingestiegen). Blick auf die blaue 146 aus dem G2 Bernkogel 6er. Dieser fuhr die zweite Hälfte sehr langsam (ich würde keine 2 m/s sagen), deshalb dauerte diese Liftfahrt etwas länger...
16.03 Uhr: Eine Fahrt mit dem G2 Bernkogel 6er ging sich noch aus (16.01 Uhr eingestiegen). Blick auf die blaue 146 aus dem G2 Bernkogel 6er. Dieser fuhr die zweite Hälfte sehr langsam (ich würde keine 2 m/s sagen), deshalb dauerte diese Liftfahrt etwas länger...
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_42.jpg (410.7 KiB) 3009 mal betrachtet
16.10 Uhr: D6 Reiter Ost 6er auf dem Reiterkogel nach dem Sonnenuntergang - wunderschöne Stimmung!
16.10 Uhr: D6 Reiter Ost 6er auf dem Reiterkogel nach dem Sonnenuntergang - wunderschöne Stimmung!
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_43.jpg (373.17 KiB) 3009 mal betrachtet
16.10 Uhr: Mit den letzten Strahlen der Sonne angeschienenen Rollenbatterien des G3 Wetterkreuz 6ers
16.10 Uhr: Mit den letzten Strahlen der Sonne angeschienenen Rollenbatterien des G3 Wetterkreuz 6ers
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_44.jpg (464.5 KiB) 3009 mal betrachtet
16.13 Uhr: Auf der blauen 146 an der G1 Bernkogelbahn, im Hintergrund ist das Glemmtal zu sehen
16.13 Uhr: Auf der blauen 146 an der G1 Bernkogelbahn, im Hintergrund ist das Glemmtal zu sehen
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_45.jpg (577.55 KiB) 3009 mal betrachtet
16.17 Uhr: Leicht verbuckelte blaue 146 an der G1 Bernkogelbahn
16.17 Uhr: Leicht verbuckelte blaue 146 an der G1 Bernkogelbahn
20200101_Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)_46.jpg (447.7 KiB) 3009 mal betrachtet
2020_01_01_Saalbach.pdf
Skiline Mi., 01.01.2020: Saalbach (Schwerpunkt Fieberbrunn)
(287.79 KiB) 48-mal heruntergeladen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag:
me62
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von David93 » 06.01.2020 - 13:12

In der E5 TirolS I talwärts, da die blaue 124 zur Mittelstation TirolS nach wie vor geschlossen ist. Es sind zwar trotzdem einige unter dem Absperrband durchgefahren, aber ich bleibe dabei "Geschlossen ist geschlossen". Weiß jemand wieso die immer noch zu hat? Die Stücke, die ich aus der Gondel sah, hatten eigentlich alle genug Schnee...
Die hat keine Beschneiung und wird daher vielleicht fahrbar aber noch nicht massentauglich sein.
Diese Piste hat auch keine hohe Priorität bei den Bergbahnen wie man in den letzten Jahren gesehen hat. Ist auch eher uninteressant zu fahren. Nur ein langweiliger Ziehweg der noch dazu kalt und schattig ist um die Jahreszeit. Und dann kommt man an der Mittelsation der TirolS auch noch ganz unten raus, d. h. man muss noch mit dem Aufzug zur Station hoch. Alles nicht so wirklich toll, ich habe das Gefühl rein von den Zustiegen an der Bahn wurde dort alles so angelegt dass man in der Regel an der Reckmoos Süd zusteigt und das Stück in den Graben mit der Bahn fährt, nicht auf Skiern ganz runter. Sonst hätte man das anders gelöst mit vernünftiger Piste, Beschneiung und Zustieg.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
maba04

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von maba04 » 06.01.2020 - 13:54

David93 hat geschrieben:
06.01.2020 - 13:12
Diese Piste hat auch keine hohe Priorität bei den Bergbahnen wie man in den letzten Jahren gesehen hat. Ist auch eher uninteressant zu fahren. Nur ein langweiliger Ziehweg der noch dazu kalt und schattig ist um die Jahreszeit. Und dann kommt man an der Mittelsation der TirolS auch noch ganz unten raus, d. h. man muss noch mit dem Aufzug zur Station hoch. Alles nicht so wirklich toll, ich habe das Gefühl rein von den Zustiegen an der Bahn wurde dort alles so angelegt dass man in der Regel an der Reckmoos Süd zusteigt und das Stück in den Graben mit der Bahn fährt, nicht auf Skiern ganz runter. Sonst hätte man das anders gelöst mit vernünftiger Piste, Beschneiung und Zustieg.
Ich bin die Piste nur letztes Jahr einmal gefahren, aber es stimmt schon sie ist ziemlich uninteressant und ziehwegartig. Und der Einstieg an der Mittelstation ist wirklich nicht gerade gut konstruiert, wenn der Wille es anders zu machen da gewesen wäre, hätte man es bestimmt anders bauen können.
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 02.01.2020: Kitzsteinhorn

Beitrag von maba04 » 06.01.2020 - 20:23

Vorherige Beiträge ausblenden

Do., 02.01.2020: Kitzsteinhorn
Der Tag sollte heute ein (aus sportlicher Sicht) ruhiger letzter Tag werden. Wir haben uns entschieden auf das Kitzsteinhorn zu fahren, da dort der Schnee am besten sein sollte. Heute war der 6. Kaiserwetter-Tag in Folge ;D!
Wetter: Morgens am Langwied (2.000 m) 6,6 °C, am Gipfel (3.029 m) -0,7 °C; nachmittags am Langwied (2.000 m) 5 °C, am Gipfel (3.029 m) -2,9 °C
Die oben genannten Temperaturen wurden wohl in der Sonne an den Webcams gemessen. Jedenfalls waren es definitiv keine 7 °C am Langwied am Morgen - ich würde auf ca. -5 ° schätzen.
Schneeverhältnisse: 30 cm auf 1.137 m, 230 cm auf 3.029 m (Quelle: https://www.kitzsteinhorn.at/de/service ... er-webcams)
Perfekt präparierte Pisten, die sehr griffig waren. Einzig in einem Hang der Black Mamba (Nr. 14) und der Gletscherseepiste (Nr. 2) war es etwas glatt.
Füllungsgrad: Wir hatten heute einen Großkampftag erwartet. Die Erwartung ist, glücklicherweise, nicht in Erfüllung gegangen :D! Von 10.30 bis 13.30 Uhr war es voll, aber gerade noch nicht zu voll. Es war nur an den Kitzliften und Gletscherjet 3 + 4 sehr viel los - der Rest war verhältnismäßg leer.
Öffnungsstatus: Alle wesentlichen Pisten sind geöffnet, bei den Liften herrscht Vollbetrieb.
Pistenplan: https://www.skiresort.de/skigebiet/kitz ... istenplan/
Skiline:
2020_01_02_Kitzsteinhorn.pdf
Eine Fahrt mit dem Gletscherjet 4 fehlt vor der langen Pause von 12.00 bis 13.00 Uhr
(353.48 KiB) 37-mal heruntergeladen
Und nun zu den Bildern:
09.11 Uhr: Morgendlicher Ausblick in Richtung Alpincenter (2.450 m) vom Langwied (1.976 m) aus. Ganz Links die alte Pendelbahn zum Alpincenter (https://www.lift-world.info/de/lifts/14895/datas.htm), rechts die Langwiedbahn und dazwischen der Gletscherjet 2
09.11 Uhr: Morgendlicher Ausblick in Richtung Alpincenter (2.450 m) vom Langwied (1.976 m) aus. Ganz Links die alte Pendelbahn zum Alpincenter (https://www.lift-world.info/de/lifts/14895/datas.htm), rechts die Langwiedbahn und dazwischen der Gletscherjet 2
20200102_Kitzsteinhorn_01.jpg (482.24 KiB) 2858 mal betrachtet
09.11 Uhr: Blick auf den Zielhang der Black Mamba (Nr. 14)
09.11 Uhr: Blick auf den Zielhang der Black Mamba (Nr. 14)
20200102_Kitzsteinhorn_02.jpg (583.12 KiB) 2858 mal betrachtet
09.16 Uhr: Blick auf die Black Mamba (Nr. 14) aus der Langwiedbahn heraus, oben rechts die Talstation der Kristallbahn
09.16 Uhr: Blick auf die Black Mamba (Nr. 14) aus der Langwiedbahn heraus, oben rechts die Talstation der Kristallbahn
20200102_Kitzsteinhorn_03.jpg (486.35 KiB) 2858 mal betrachtet
09.22 Uhr: Hier ist der Beginn der Langwiedpiste (Nr. 11) und der Krefelderpiste (Nr. 13) am Alpincenter (2.450 m) und die Langwiedbahn vor dem Zeller See im Hintergrund zu sehen.
09.22 Uhr: Hier ist der Beginn der Langwiedpiste (Nr. 11) und der Krefelderpiste (Nr. 13) am Alpincenter (2.450 m) und die Langwiedbahn vor dem Zeller See im Hintergrund zu sehen.
20200102_Kitzsteinhorn_04.jpg (728.93 KiB) 2858 mal betrachtet
09.25 Uhr: Auf der Krefelderpiste (Nr. 13) zur Kristallbahn, wir wollten allerdings vorher rechts auf die Black Mamba (Nr. 14) abbiegen
09.25 Uhr: Auf der Krefelderpiste (Nr. 13) zur Kristallbahn, wir wollten allerdings vorher rechts auf die Black Mamba (Nr. 14) abbiegen
20200102_Kitzsteinhorn_05.jpg (794.71 KiB) 2858 mal betrachtet
09.25 Uhr: Gleiche Position als Standardfoto :)...
09.25 Uhr: Gleiche Position als Standardfoto :)...
20200102_Kitzsteinhorn_06.jpg (630.2 KiB) 2858 mal betrachtet
09.27 Uhr: Auf der Black Mamba (Nr. 14) zum Langwied. Ganz links die Bahn mit den großen Stützen ist die 3K K-onnection, daneben die Panoramabahn und der Gletscherjet 1. Rechts neben dieser Piste verlaufen die Langwiedbahn und der Gletscherjet 2 (alle von links nach rechts).
09.27 Uhr: Auf der Black Mamba (Nr. 14) zum Langwied. Ganz links die Bahn mit den großen Stützen ist die 3K K-onnection, daneben die Panoramabahn und der Gletscherjet 1. Rechts neben dieser Piste verlaufen die Langwiedbahn und der Gletscherjet 2 (alle von links nach rechts).
20200102_Kitzsteinhorn_07.jpg (832.57 KiB) 2858 mal betrachtet
09.28 Uhr: Gleiche Stelle - nur bergwärts fotografiert.
09.28 Uhr: Gleiche Stelle - nur bergwärts fotografiert.
20200102_Kitzsteinhorn_08.jpg (764.86 KiB) 2858 mal betrachtet
09.30 Uhr: Letzter Hang der Black Mamba (Nr. 14) vor dem Langwied (1.976 m). Mit der neuen 3K K-onnection ist auch sämtlicher Platz zum Bauen ziemlich aufgebraucht...
09.30 Uhr: Letzter Hang der Black Mamba (Nr. 14) vor dem Langwied (1.976 m). Mit der neuen 3K K-onnection ist auch sämtlicher Platz zum Bauen ziemlich aufgebraucht...
20200102_Kitzsteinhorn_09.jpg (569.05 KiB) 2858 mal betrachtet
09.48 Uhr: In der Kristallbahn, unter ihr zweigt hier die Kristallpiste (Nr. 12) ab
09.48 Uhr: In der Kristallbahn, unter ihr zweigt hier die Kristallpiste (Nr. 12) ab
20200102_Kitzsteinhorn_11.jpg (965.92 KiB) 2858 mal betrachtet
09.51 Uhr: Blick aus der Kristallbahn auf den Gletscher
09.51 Uhr: Blick aus der Kristallbahn auf den Gletscher
20200102_Kitzsteinhorn_12.jpg (674.09 KiB) 2858 mal betrachtet
09.58 Uhr: Auf der Kristallpiste (Nr. 12) an der Kristallbahn
09.58 Uhr: Auf der Kristallpiste (Nr. 12) an der Kristallbahn
20200102_Kitzsteinhorn_13.jpg (756.09 KiB) 2858 mal betrachtet
10.03 Uhr: Auf der Rettenwandpiste 2 (Nr. 10a) an der Kristallbahn
10.03 Uhr: Auf der Rettenwandpiste 2 (Nr. 10a) an der Kristallbahn
20200102_Kitzsteinhorn_14.jpg (1 MiB) 2858 mal betrachtet
10.21 Uhr: Auf der Alpincenterpiste (Nr. 1) - Blick bergwärts
10.21 Uhr: Auf der Alpincenterpiste (Nr. 1) - Blick bergwärts
20200102_Kitzsteinhorn_15.jpg (875.7 KiB) 2858 mal betrachtet
10.21 Uhr: Gleiche Stelle - Blick auf die Sonnenkarpiste 2 (Nr. 8b) an der Sonnenkarbahn 2
10.21 Uhr: Gleiche Stelle - Blick auf die Sonnenkarpiste 2 (Nr. 8b) an der Sonnenkarbahn 2
20200102_Kitzsteinhorn_16.jpg (826.62 KiB) 2858 mal betrachtet
10.21 Uhr: Auf der Alpincenterpiste (Nr. 1) - Blick talwärts
10.21 Uhr: Auf der Alpincenterpiste (Nr. 1) - Blick talwärts
20200102_Kitzsteinhorn_17.jpg (839.48 KiB) 2858 mal betrachtet
10.31 Uhr: Blick aus der Sonnenkarbahn 2 auf eine weitere Variante der  Sonnenkarpiste 2 (Nr. 8b)
10.31 Uhr: Blick aus der Sonnenkarbahn 2 auf eine weitere Variante der Sonnenkarpiste 2 (Nr. 8b)
20200102_Kitzsteinhorn_18.jpg (760.15 KiB) 2858 mal betrachtet
10.31 Uhr: In der Sonnenkarbahn 2
10.31 Uhr: In der Sonnenkarbahn 2
20200102_Kitzsteinhorn_19.jpg (845.74 KiB) 2858 mal betrachtet
11.08 Uhr: Im Kitzlift 1, hier oben am Gletscher war es ganztags ziemlich windig
11.08 Uhr: Im Kitzlift 1, hier oben am Gletscher war es ganztags ziemlich windig
20200102_Kitzsteinhorn_20.jpg (803.41 KiB) 2858 mal betrachtet
11.20 Uhr: Magnetköpflpiste (Nr. 1a) am Magnetköpfllift
11.20 Uhr: Magnetköpflpiste (Nr. 1a) am Magnetköpfllift
20200102_Kitzsteinhorn_21.jpg (720.2 KiB) 2858 mal betrachtet
11.23 Uhr: Auf der Gletscherseeabfahrt (Nr. 2) - selten das diese jetzt schon geöffnet hat
11.23 Uhr: Auf der Gletscherseeabfahrt (Nr. 2) - selten das diese jetzt schon geöffnet hat
20200102_Kitzsteinhorn_22.jpg (720.61 KiB) 2858 mal betrachtet
11.26 Uhr: Auf der Gletscherseeabfahrt (Nr. 2) - weiter unten
11.26 Uhr: Auf der Gletscherseeabfahrt (Nr. 2) - weiter unten
20200102_Kitzsteinhorn_23.jpg (614.6 KiB) 2858 mal betrachtet
11.28 Uhr: Blick von der Gletscherseeabfahrt (Nr. 2) ins Sonnenkar. Hier ist primär die 2er Sonnenkarbahn 2 zu sehen.
11.28 Uhr: Blick von der Gletscherseeabfahrt (Nr. 2) ins Sonnenkar. Hier ist primär die 2er Sonnenkarbahn 2 zu sehen.
20200102_Kitzsteinhorn_24.jpg (488.51 KiB) 2858 mal betrachtet
11.46 Uhr: Im Gletscherjet 4 - die Schlangen wurden nicht länger als wie sie hier zu sehen sind. Auf den Pisten hatte man trotzdem ganztags genügend Platz.
11.46 Uhr: Im Gletscherjet 4 - die Schlangen wurden nicht länger als wie sie hier zu sehen sind. Auf den Pisten hatte man trotzdem ganztags genügend Platz.
20200102_Kitzsteinhorn_25.jpg (714.63 KiB) 2858 mal betrachtet
11.48 Uhr: Im Gletscherjet 4 über dem Schmiedingerkees
11.48 Uhr: Im Gletscherjet 4 über dem Schmiedingerkees
20200102_Kitzsteinhorn_26.jpg (728.83 KiB) 2858 mal betrachtet
13.21 Uhr: Blick auf den Glacier Park am Magnetköpfllift
13.21 Uhr: Blick auf den Glacier Park am Magnetköpfllift
20200102_Kitzsteinhorn_27.jpg (664.02 KiB) 2858 mal betrachtet
13.31 Uhr: Auf der Schmiedingerpiste 1 (Nr. 3a)
13.31 Uhr: Auf der Schmiedingerpiste 1 (Nr. 3a)
20200102_Kitzsteinhorn_28.jpg (536.91 KiB) 2858 mal betrachtet
13.32 Uhr: Auf der Schmiedingerpiste 1 (Nr. 3a) - Blick zum Zeller See
13.32 Uhr: Auf der Schmiedingerpiste 1 (Nr. 3a) - Blick zum Zeller See
20200102_Kitzsteinhorn_29.jpg (705.71 KiB) 2858 mal betrachtet
13.45 Uhr: Auf der Gletscherpiste 2 (Nr. 4b) an den Kitzliften
13.45 Uhr: Auf der Gletscherpiste 2 (Nr. 4b) an den Kitzliften
20200102_Kitzsteinhorn_30.jpg (544.09 KiB) 2858 mal betrachtet
14.03 Uhr: Im Kitzlift 2 rechts die Gletscherpiste 3 (Nr. 4c)
14.03 Uhr: Im Kitzlift 2 rechts die Gletscherpiste 3 (Nr. 4c)
20200102_Kitzsteinhorn_31.jpg (431.53 KiB) 2858 mal betrachtet
14.06 Uhr: Auf der Gletscherpiste 3 (Nr. 4c)
14.06 Uhr: Auf der Gletscherpiste 3 (Nr. 4c)
20200102_Kitzsteinhorn_32.jpg (634.16 KiB) 2858 mal betrachtet
14.18 Uhr: Am Maurergletscherlift auf der Maurerpiste 2 (Nr. 5b)
14.18 Uhr: Am Maurergletscherlift auf der Maurerpiste 2 (Nr. 5b)
20200102_Kitzsteinhorn_33.jpg (717.62 KiB) 2858 mal betrachtet
14.29 Uhr: Blick zum Maurergletscher
14.29 Uhr: Blick zum Maurergletscher
20200102_Kitzsteinhorn_34.jpg (382.91 KiB) 2858 mal betrachtet
15.24 Uhr: Im Gletscherjet 3
15.24 Uhr: Im Gletscherjet 3
20200102_Kitzsteinhorn_35.jpg (416.91 KiB) 2858 mal betrachtet
15.35 Uhr: Kitzlifte vor der umliegenden Bergwelt
15.35 Uhr: Kitzlifte vor der umliegenden Bergwelt
20200102_Kitzsteinhorn_36.jpg (556.63 KiB) 2858 mal betrachtet
15.35 Uhr: Blick zum Kitzsteinhorn (3.203 m)
15.35 Uhr: Blick zum Kitzsteinhorn (3.203 m)
20200102_Kitzsteinhorn_37.jpg (610.92 KiB) 2858 mal betrachtet
15.39 Uhr: Auf der Gletscherpiste 3 (Nr. 4c)
15.39 Uhr: Auf der Gletscherpiste 3 (Nr. 4c)
20200102_Kitzsteinhorn_38.jpg (522.15 KiB) 2858 mal betrachtet
15.43 Uhr: Auf der verbuckelten Kristallpiste (Nr. 12)
15.43 Uhr: Auf der verbuckelten Kristallpiste (Nr. 12)
20200102_Kitzsteinhorn_39.jpg (453.17 KiB) 2858 mal betrachtet
15.48 Uhr: Auf der Langwiedabfahrt (Nr. 11) - Blick talwärts
15.48 Uhr: Auf der Langwiedabfahrt (Nr. 11) - Blick talwärts
20200102_Kitzsteinhorn_40.jpg (524.62 KiB) 2858 mal betrachtet
15.54 Uhr: Auf der Langwiedabfahrt (Nr. 11) - Blick bergwärts
15.54 Uhr: Auf der Langwiedabfahrt (Nr. 11) - Blick bergwärts
20200102_Kitzsteinhorn_41.jpg (369.67 KiB) 2858 mal betrachtet
15.54 Uhr: Auf der Langwiedabfahrt (Nr. 11) - Blick talwärts
15.54 Uhr: Auf der Langwiedabfahrt (Nr. 11) - Blick talwärts
20200102_Kitzsteinhorn_42.jpg (439.52 KiB) 2858 mal betrachtet
16.05 Uhr: Abendlicher Ausblick in Richtung Alpincenter (2.450 m) vom Langwied (1.976 m) aus.
16.05 Uhr: Abendlicher Ausblick in Richtung Alpincenter (2.450 m) vom Langwied (1.976 m) aus.
20200102_Kitzsteinhorn_43.jpg (460.72 KiB) 2858 mal betrachtet
16.46 Uhr: Abendrot im Salzachtal
16.46 Uhr: Abendrot im Salzachtal
20200102_Kitzsteinhorn_44.jpg (348.14 KiB) 2858 mal betrachtet
16.51 Uhr: Links der Maiskogel, rechts das Abendrot im Salzachtal
16.51 Uhr: Links der Maiskogel, rechts das Abendrot im Salzachtal
20200102_Kitzsteinhorn_45.jpg (484.16 KiB) 2858 mal betrachtet
16.51 Uhr: Blick zum Kitzsteinhorn (3.203 m) und zum Maiskogel
16.51 Uhr: Blick zum Kitzsteinhorn (3.203 m) und zum Maiskogel
20200102_Kitzsteinhorn_46.jpg (457.17 KiB) 2858 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 2):
snowstyleGIFWilli59
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 647 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Kontaktdaten:

SSSC Weihnachtsurlaub 03.01.2020 - 04.01.2020: Abreise Teil 1 & 2

Beitrag von maba04 » 07.01.2020 - 17:57

Vorherige Beiträge ausblenden

Fr., 03.01.2020: Abreise Teil 1
Route: Bruck an der Großglocknerstraße - Lofer - Kössen - München - Ingolstadt - Nürnberg - Bamberg - Werneck => ca. 500 km in ca. 6 Std.
Wir sind das erste mal über Waidring / Kössen von Zell am See weggefahren. Sonst fahren wir immer, wie auch auf dem Hinweg, über Lofer / Traunstein. Und für miki & Co. :wink:: Auch an diesem Tag sind wir wieder einiges an Landstraße, anstatt Autobahn, gefahren, weil wir lieber fahren statt stehen :wink:... So sind wir in München auch die staufreie B471, anstatt der A99, auf der Stau war, gefahren.
10.42 Uhr: Seitenblicke von der B311 bei Saalfelden am Steinernen Meer
10.42 Uhr: Seitenblicke von der B311 bei Saalfelden am Steinernen Meer
20200103_Abreise Teil 1_1.jpg (826.54 KiB) 2795 mal betrachtet
10.50 Uhr: (Halbwegs) Winterliche Landschaft etwas nördlich von Saalfelden am Steinernen Meer - es macht den Abschied nicht leichter...
10.50 Uhr: (Halbwegs) Winterliche Landschaft etwas nördlich von Saalfelden am Steinernen Meer - es macht den Abschied nicht leichter...
20200103_Abreise Teil 1_2.jpg (675.17 KiB) 2795 mal betrachtet
12.17 Uhr: Interessante Stimmung auf der A93 bei Flintsbach am Inn
12.17 Uhr: Interessante Stimmung auf der A93 bei Flintsbach am Inn
20200103_Abreise Teil 1_3.jpg (360.65 KiB) 2795 mal betrachtet
12.27 Uhr: Seitenblicke von einer Landstraße bei Bad Feilnbach im oberbayerischen Landkreis Rosenheim
12.27 Uhr: Seitenblicke von einer Landstraße bei Bad Feilnbach im oberbayerischen Landkreis Rosenheim
20200103_Abreise Teil 1_4.jpg (469 KiB) 2795 mal betrachtet
Sa., 04.01.2020: Abreise Teil 2
Route: Werneck - Fulda - Kassel - Göttingen - Hannover - Hamburg => 519 km in ca. 5,5 Std.
Wie am 03.01.2020 sind wir auch an diesem Tag staufrei zu unserem Ziel gekommen - unserem Zuhause.
15.05 Uhr: Und wieder im hohen Norden angekommen - auf der A1 bei Stapelfeld nördlich von Hamburg
15.05 Uhr: Und wieder im hohen Norden angekommen - auf der A1 bei Stapelfeld nördlich von Hamburg
20200104_Abreise Teil 2_1.jpg (389.65 KiB) 2795 mal betrachtet
Ein Fazit des Urlaubs folgt die nächsten Tage, spätestens am Wochenende.
Über eine Rückmeldung zu meinem Bericht von unserem Weihnachtsurlaub 2019/2020 würde ich mich sehr freuen, insbesondere über Kritik bzw. Verbesserungsvorschläge :).
Geplant Winter 2020/21 (ca. 31x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 18.-21.02.2021 Schladming, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Re: SSSC Weihnachtsurlaub 22.12.2019 - 02.01.2020

Beitrag von David93 » 07.01.2020 - 19:20

Super Bericht. Sehr detailliert, ausführlich, schöne Bilder. Hat Spaß gemacht zum lesen.
Danke dafür!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag (Insgesamt 3):
maba04snowstyleTirolbahn


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste