Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wildkogel/Neukirchen

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Wildkogel/Neukirchen

Beitrag von Alpi » 09.10.2003 - 17:38

Hier ein Artikel aus der Pinzgauer Bezirkszeitung vom 9.Oktober über den neuen Speicherteich am Wildkogel!
Technische Probleme mit Speicherteich Wildkogel!

"Die Sache ist gut ausgegangen, wir haben keinen Schaden und die Beschneiung für die Wintersaison ist in keinster Weise gefährdet", sagte der Bürgermeister von Neukirchen Peter Nindl auf Nachfrage der BZ.
Was war passiert?
Im Sommer hat sich herausgestellt das der erst vor kurzer Zeit fertiggestellte, für die Beschneiung am Wildkogel wichtige Speicherteich undicht war. Die Suche nach der Fehlerquelle gestaltete sich äußerst kompliziert und langwierig, unter anderem wurde dabei Lebensmittelfarbe und Gas eingesetzt. Schließlich mußte der Speicherteich komplett entleert werden und es stellte sich heraus, dass ein technisches Problem von Seiten der Isolierfirma bestand. Nun konnte der Schaden behoben werden und der Speicherteich wird zur Zeit wieder mit 70 000 Kubikmeter Wasser befüllt!


Benutzeravatar
WISBI-Meister
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 172
Registriert: 28.09.2003 - 11:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von WISBI-Meister » 09.10.2003 - 18:46

War bestimmt ein teurer Fehler gewesen ... :roll:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17628
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 10.10.2003 - 18:16

A propos.. hat jemand Bilder oder Erfahrungen von diesem Skigebiet?

Kann ja heuer mit der Zillertal-Card auch das erste mal am Wildkogel fahren, und es scheint gar nicht so uninteressant zu sein ...

Eine der besten Homepages habens schon mal, inkl. History, massig Geschichts-Fotos, Pistendaten sogar inkl. Hektar, ....

http://www.wildkogelbahnen.at

Jetzt müßt ich nur noch wissen, ob der Gerlospaßtunnel im Winter noch kostenlos ist oder was der kostet und ob's über Kitzbühel einfacher/schneller/billiger zu erreichen ist :-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3693
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 09.02.2004 - 18:18

Nächstes Jahr neue 4-KSB Gensbichl und Erweiterung der Beschneiung:
Wildkogelbahnen AG: Investitionsprogramm beschlossen

40. Hauptversammlung der Wildkogelbahnen AG

Erfolgreichste Bilanz seit Bestehen der Seilbahn- und Liftgesellschaft

Äußerst konstruktiv verlief die Jubiläumshauptversammlung der Wildkogelbahnen AG. Der Vorstandsvorsitzende Bürgermeister Peter Nindl, konnte die erfolgreichste Bilanz seit Bestehen des Unternehmens präsentieren. Die Bilanz zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Eigenkapitalausstattung von 40% und einem Umsatzplus von 17% auf nunmehr 6,3 Millionen Euro aus. Sämtliche Beschlussfassungen verliefen einstimmig.

Investitionsprogramm 2004

Aufgrund des positiven Geschäfts- und Betriebsergebnisses konnten die Mitglieder des Vorstandes und Aufsichtsrates den einstimmigen Beschluss für das Investitionsprogramm 2004 fassen.

Errichtung der 4KSB Gensbichl

Als Ersatz für den Gensbichlschlepplift soll im Sommer/Herbst 2004 eine kuppelbare Vierersesselbahn im Bereich der Gensbichlalm bis Gensbichlscharte errichtet werden. Die Ausschreibung erfolgte im Jänner 2004. Eingereicht wird das Projekt beim zuständigen Ministerium im März 2004. Die Ausschreibung für die Bauverhandlung wird im Frühjahr 2004 erwartet.

Schneesicherheit in der Ski Arena Wildkogel

Die Beschneiungsanlage Wildkogel wird vom Beschneiungsteich über die Wildkogelscharte zum Alpengasthof Neuhaushof und von der Bergstation bis zur Talstation der Ganseralmbahn erweitert.

Das Gesamtprogramm 2004 umfasst ein Investitionsvolumen von 3,5 Millionen Euro.
www.seilbahn.net
Tiefschnee muss gewalzt sein

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 01.06.2004 - 20:14

Heuer werden 2 neue Sesselbahnen gebaut am Wildkogel (Neukirchen):
- 6KSB Pfeifferköpfl
- 4KSB Gensbichl
Die Hersteller der 2 neue Sesselbahnen ist Leitner und die Bahnen bekommen keine Wetterschutzhauben.

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1919
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Seilbahnfreund » 01.06.2004 - 20:52

Ist die bestehende Sesselbahn am Pfeifferköpfl nicht dieser Mischmasch von DM/Leitner?
Am Wildkogel bauen sie wohl gerne die Lifte um :D

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3693
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 01.06.2004 - 21:34

Die 4-KSB wird sicher den Schlepplift ersetzen.
Aber wird die 6-KSB Pfeifferköpfl die 4-SB Pfeifferköpfl ersetzen oder wird er auf einer neuen Trasse gebaut, bleibt dann der 4er stehen oder wird der abgebaut?

Fragen über Fragen :lol:
Tiefschnee muss gewalzt sein


Marco
Massada (5m)
Beiträge: 72
Registriert: 14.11.2002 - 12:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Fürth
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Marco » 30.07.2004 - 14:01

Habe auf eine betreffende Mail-Anfrage folgende Antworten bekommen:

(1) Wie ist die Situation betreffs der geplanten Bahnen ?

*Die Einreichung der Errichtung der 6KSB Pfeifferköpfl ist erfolgt. Nach
den Behördenabläufen und der Bauverhandlung kann also mit den
Baumaßnahmen begonnen werden. Die Einreichung der 4KSB Gensbichl erfolgt
in den nächsten Wochen, auch hier ist der Baubeginn von den
Behördenverfahren abhängig

(2) Wird man die Gensbichlbahn soweit talwärts verlängern dass eine Querung von der Abfahrt 2 (etwa von der Mittelstation aus) möglich ist ? Somit könnte man die 2 dann auch vormittags fahren, wenn die Gondeln noch ziemlich voll sind.

*Die Gensbichlbahn wird nicht verlängert und an der derzeitigen Stelle
wieder errichtet!

(3) Wenn die 4SB Pfeifferköpfl ersetzt wird, könnte man sie doch eigentlich gleich wieder aufbauen - etwa als Ersatz für den langen Frühmesserlift ...

*Der Aufbau der 4SB Pfeifferköpfl wurde auch von uns angedacht, leider
ist dies aufgrund der Gesetzesnovelle (Seilbahngesetz 2003) nicht mehr
möglich:-(


Gesamt-Antwortmail: sehr nett geschrieben ! Ein Grund mehr, da nächste Saison mal hinzufahren ...
IceTigers rulez !

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 30.07.2004 - 20:51

starli hat geschrieben:Jetzt müßt ich nur noch wissen, ob der Gerlospaßtunnel im Winter noch kostenlos ist
Was für ein Tunnel?
Hibernating

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17628
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 01.08.2004 - 20:01

GMD: Dachte, das wär ein Tunnel gewesen, war aber nur eine Mautstraße. Und ja, die ist im Winter noch kostenlos ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 23.09.2004 - 22:43

Mal Klarheit zur beiden Projekte (Quelle Bergbahnen):
- 6KSB Pfeifferköpfl: wird noch heuer gebaut.
- 4KSB Gensbichl: durch gesetzliche Änderungen wird es zeitlich nicht mehr moglich die Bahn dieses Jahr zu bauen. Verschoben nach 2005.

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Alpi » 24.09.2004 - 13:49

Rob hat geschrieben:Mal Klarheit zur beiden Projekte (Quelle Bergbahnen):
- 6KSB Pfeifferköpfl: wird noch heuer gebaut.
Ist schon im Bau oder wird noch gebaut?

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 24.09.2004 - 19:34

Antwort lautet: die Pfeifferköpflbahn wurde verhandelt und wird noch heuer gebaut.


Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Alpi » 24.09.2004 - 22:16

Danke Rob und dann müssen die aber anständig Gas geben!

Marco
Massada (5m)
Beiträge: 72
Registriert: 14.11.2002 - 12:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Fürth
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Marco » 27.09.2004 - 12:36

Meldung hierzu von der Wildkogelbahn-HP:

Baugenehmigung für die Pfeifferköpflbahn erteilt

Am 22. September 2004 wurde die Bauverhandlung der kuppelbaren Sechssesselbahn Pfeifferköpfl durchgeführt. Nachdem die Experten des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie die Baugenehmigung erteilt haben, steht einer Fertigstellung im Dezember nichts im Wege. Überzeugen Sie sich am besten selbst vom Baufortschritt!

(Auf dem Link zum 'Baufortschritt' ist aber noch nichts zu sehen.)
IceTigers rulez !

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3693
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 27.09.2004 - 18:41

Hier noch ein Artikel dazu:
Neue Sechser-Bahn noch heuer
Die Wildkogelbahnen in Neukirchen erneuern um 2,8 Millionen Euro den Lift auf das Pfeifferköpfl. Die alte Vierer-Sesselbahn ist abgebaut. Die neue Sechser-Sesselbahn wird noch vor der Wintersaison 2004/2005 fertiggestellt.

600 mehr pro Stunde
Die Wartezeit der Skifahrer und Snowboarder wird damit um zehn Minuten verkürzt, sagt Peter Nindl, Vorstandsvorsitzender der Wildkogelbahnen und Bürgermeister von Neukirchen am Großvenediger:

"Wir können mit der neuen Sechserbahn pro Stunde 2.400 Gäste transportieren. Das sind 600 Personen pro Stunde mehr als bisher. In Spitzenzeiten gab es bisher zehn Minuten Wartezeit oder etwas mehr. Das ist nun vorbei."

Änderungen schon in Prospekten verewigt
In der heutigen Zeit seien selbst kurze Wartezeiten manchen Gästen nicht zumutbar.

Und deshalb sei sein Unternehmen froh, sagt Nindl, dass Behörden auf Bundes- und Landesebene der Neu-Errichtung der Bahn im Herbst 2004 noch zugestimmt haben:

"Wir sind also bereits für neue Saison gerüstet. Wir waren optimistisch und haben die neue Bahn in unseren Werbematerialien bereits verewigt. Es wird sicher zusätzliche Impulse geben, weil wir nun noch mehr Komfort bieten können."
www.orf.at
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2952
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von lift-master » 27.09.2004 - 21:59

Wie alt war der alte 4er,War der fix und welcher hersteller war es?
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3693
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Jens » 27.09.2004 - 22:17

lift-master hat geschrieben:Wie alt war der alte 4er,War der fix und welcher hersteller war es?
Nachdem ich Ram's-Datenbank www.lift-world.info bemüht habe, kann ich folgendes sagen:

Baujahr 1995, fix, Leitner mit DM-Sesseln
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 28.09.2004 - 13:13

- 4KSB Gensbichl: durch gesetzliche Änderungen wird es zeitlich nicht mehr moglich die Bahn dieses Jahr zu bauen. Verschoben nach 2005.
nachdem die ne alte 4sb abbauen vermut ich jetzt einfach dass des deshalb verschoben wird weil die stützen und die sessel weiterverwendet werden? (länge könnte in etwa passen). Dass das andere keine Kuppelbare ist, müsste ja eigentlich kein Thema sein bei Stützen oder?

brauchens nur n "neue" Stationsbauten+Technik!


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Beitrag von lanschi » 28.09.2004 - 13:47

Ob das mit dem neuen Seilbahngesetz noch einen Sinn macht?!
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 28.09.2004 - 13:55

keine ahnung, aber des würde erklären warum die dieses jahr wg. neuen gesetzen nicht mehr bauen können!

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Alpi » 02.10.2004 - 09:42

Der alte Pfeifferköpfl ist schon abgebaut und wurde von Leitner in den Libanon verkauft!

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 26.11.2004 - 21:30

Infos zu der neuen Bahn von SBN!

Rob
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 05.09.2002 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Utrecht/Niederlande
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rob » 29.11.2004 - 01:23

Grosse Chance dass es die Bahnen sind die ursprunglich fuer den Mutterer Alm erstelt wurden, oder? Dieses jahr ein kuppelbare 6er und naechstes Jahr ein kuppelbare 4er, beide sind "neue, alte" :wink: Leitnerbahnen.

Benutzeravatar
veterano96
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 06.09.2002 - 15:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Linz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von veterano96 » 30.11.2004 - 15:11

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum nicht endlich der Frühmesserlift erstzt wird, der erschließt doch um einiges bessere Pisten als der Gensbichllift.

Bevor ich beginne, Sesselbahnen durch Sesselbahnen zu ersetzen, wäre es wie ich finde sinnvoller zuerst die Schlepplifte zu erneuern - noch dazu ist der Frühmesserlift die längste Anlage, befindet sich direkt im Zentrum des Gebietes und erschließt 3 oder 4 Pisten und einige Varianten.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste