Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Skriptum Seilbahntechnik TU München

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
k2k
Moderator a.D.
Beiträge: 7981
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von k2k » 03.05.2005 - 17:25

Nachdem das Doppelmayr-Buch ja nicht mehr online ist, hat man offensichtlich Ersatz beschafft:

http://www.doppelmayr.com/default.asp?l ... 109&mid=98

Ich hab mir das Werk schon vor längerer Zeit mal aus München organisiert, ist ganz interessant. Einzig das Kapitel zum Thema Seilrechnung erfordert einschlägige mathematische Grundlagen, den Rest kann man sich auch so mal durchlesen.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11874
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 03.05.2005 - 18:28

Super. Danke für den Link :-)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Alex
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 27.04.2002 - 19:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Graz (AUT)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alex » 16.10.2005 - 12:32

Bin jetzt erst auf dieses Skript gestossen.

Hut ab, das macht beim ersten Ueberfliegen doch einen sehr brauchbaren Eindruck.

Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 4915
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von Oscar » 16.10.2005 - 17:39

coool das schaue ich mir au mal genauer an

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9336
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 16.10.2005 - 20:30

joa, das wars :) skriptum ... SCRIPT heißt das, dann findet man es auch in der Suche :) SCRIPT SKRIPT SEILBAHNTECHNIK DOPPELMAYR
Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - Für die Freiheit!Mehr Infos hier - KLICK

Benutzeravatar
Alex
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 27.04.2002 - 19:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Graz (AUT)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alex » 17.10.2005 - 01:48

So hab mir das nun mal etwas ganauer zu gemuete gefuehrt.

Gefaellt mir eigentlich sogar besser das Werk vom A. Doppelmayr, da dieses etwas ausfuehrlicher auf die Seilbahntechnik eingeht.
Das Buch von Doppelmayr war eigentlich mir Schwerpunkt auf Stoer- und Zwischenfaellen bei Seilbahnen.



Olli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 570
Registriert: 04.01.2003 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hörbranz Vorarlberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Olli » 17.10.2005 - 19:29

Ich denke, dass Dissertationen auf der Uni allgemein spezieller sind sind als Skripten :D

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2960
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von d-florian » 17.10.2005 - 20:00

Ah cool! Hab das auch schon paar mal gesucht aber nicht gefunden!
Mein drucker bedankt sich grad für die Arbeit die er damit hat und meine MUtter hat mir grad den vogel gezeigt! :P
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9336
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 17.10.2005 - 22:18

für was gibts laserdrucker? noch dazu laserdrucker anner uni :)
Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - Für die Freiheit!Mehr Infos hier - KLICK

Benutzeravatar
Alex
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 27.04.2002 - 19:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Graz (AUT)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alex » 18.10.2005 - 15:45

...
meine MUtter hat mir grad den vogel gezeigt!
tja leider hat halt nicht jeder verstaendnis fuer die "Hohe Literatur" :wink:

Benutzeravatar
Oscar
Moderator a.D.
Beiträge: 4915
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Beitrag von Oscar » 18.10.2005 - 16:02

d-florian hat geschrieben:Ah cool! Hab das auch schon paar mal gesucht aber nicht gefunden!
Mein drucker bedankt sich grad für die Arbeit die er damit hat und meine MUtter hat mir grad den vogel gezeigt! :P

Hehe ich kanns mir lebhaft vorstellen! :D

.....

Delirium
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 13.02.2012 - 23:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Skript Seilbahntechnik der TU München

Beitrag von Delirium » 25.04.2012 - 21:43

http://www.doppelmayr.com/fileadmin/dop ... ik_fml.pdf

Sehr interessant, muss ich zugeben. Besonders der Teil, wo es um die Berechnungen geht (Das schlimme ist, ich versteh halbwegs, was da steht. Ein Grund mehr, das zu studieren, wenn ich mit dem ersten Studium fertig bin :D).


leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skript Seilbahntechnik der TU München

Beitrag von leiter » 25.04.2012 - 22:28

Vielen Dank, sehr interessant!

jokehan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 12.02.2006 - 19:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skript Seilbahntechnik der TU München

Beitrag von jokehan » 26.04.2012 - 14:46

Super Info. Das Nebenfach werde ich belegen!!!

Benutzeravatar
da_Woifi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 310
Registriert: 21.11.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Skript Seilbahntechnik der TU München

Beitrag von da_Woifi » 26.04.2012 - 15:56

Link zur Vorlesung: http://www.fml.mw.tum.de/fml/index.php?Set_ID=223
Das coolste an der Vorlesung ist die Exkursion...


darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von darkstar » 01.05.2012 - 23:31

Und heißt dort Seilbahnbau...

Chrigi
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 24.11.2010 - 23:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von Chrigi » 02.05.2012 - 23:22

Hallo zusammen

Die ETH Zürich kann das auch, sogar mit zwei Vorlesungen: "Seilbahnen" und "ausgewählte Kapitel Seilbahnen". Erstere auch mit verschiedenen Exkursionen, darunter die kürzestmögliche in Zürich...

Gruss Chrigi


Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von GMD » 03.05.2012 - 15:30

Ein paar Schritte zu Fuss sind es ja nur.
Hibernating

Online
Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2141
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von Talabfahrer » 18.05.2012 - 19:33

darkstar hat geschrieben:Und heißt dort Seilbahnbau...
Hab gerade im Web bei der Suche nach "Seilbahn Erdbeben" folgendes gefunden:
Vorlesungsunterlagen
SEILBAHNBAU
am Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft
Technische Universität Graz
Wintersemester 2011
Lektor: Dipl.-Ing. Dr. techn. Peter SEDIVY
Link zur PDF-Datei
Sehr empfehlenswerte Lektuere!

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von Dachstein » 18.05.2012 - 20:51

Aha, jetzt macht Di. Sedivi auch die Vo in Graz. In Innsbruck macht er sie ja auch. Meiner Erinnerung nach ersetzt er somit Prof. Nejez als Vortragenden. Und das Skriptum kommt mir nun wieder sehr bekannt vor - ich denke, es ist jenes, welches auch in Innsbruck zur Vo augegeben wurde bzw. wird. Einige Veränderungen dürften aber eingeflossen sein - zu meiner zeit gab es jedenfalls die 2S in Sölden noch nicht. ;) Interessant finde ich aber die Aussage, dass in Mauterndorf eine 15 EUB stehen soll - da wurden wohl Conus mit Rondo verwechselt - wobei die eine 15 und die andere nur 8 Personen fasst. ;)

MFG Dachstein

Benutzeravatar
k2k
Moderator a.D.
Beiträge: 7981
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von k2k » 23.05.2012 - 18:34

Sind das eigentlich die Bilder von Xtream, die im Grazer Skript beim Seilspleissen drin sind?
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von darkstar » 23.05.2012 - 18:53

k2k hat geschrieben:Sind das eigentlich die Bilder von Xtream, die im Grazer Skript beim Seilspleissen drin sind?
Bei der Innsbrucker Ausgabe auch: http://www.uibk.ac.at/eisenbahnwesen/Se ... sbruck.pdf
Vermutlich von Liftworld.

Benutzeravatar
k2k
Moderator a.D.
Beiträge: 7981
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skriptum Seilbahntechnik TU München

Beitrag von k2k » 23.05.2012 - 20:56

darkstar hat geschrieben:Vermutlich von Liftworld.
Ah, da kann man nachsehen. Vielen Dank, dann ist es so wie ich meine.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste