Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Trois Vallées|| F || 04.-18.03.06

France, France, Francia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Trois Vallées|| F || 04.-18.03.06

Beitrag von thomasg » 18.03.2006 - 20:24

Anreise:
Nach der rekordverdächtig kurzen Anreise letztes Jahr diesmal das genaue Gegenteil: Über 12 Stunden habe ich von Ulm gebraucht! Bis Bern starker Schneefall und nicht mehr als 80 km/h möglich, meist noch weniger. Dazu der erste Stau schon am Autobahnende der A96 usw. usw. Ab Bern regnete es dann in Strömen, aber es lief ganz gut bis Albertville. An der Mautstation gab es schon 1 km Rückstau, aber 5 km hinter Albertville wurde es dann richtig heftig. Alle 5 Minuten ging es mal 30 m weiter und teilweise stand der Verkehr für 20 Minuten ganz. Bis Moutiers, was ja eigentlich nur knappe 30 km entfernt ist, haben wir fast 3 Stunden gebraucht. Dann nochmal ein kurzer Stau vor Menuires, weil alle, die nach Val Thorens wollten, Schneeketten draufmachen mussten. Ankunft also kurz vor 19 Uhr in Brelin und zu allem Unglück riss mir dann 100 m vor Erreichen des Parkplatzes das Kupplungsseil. Aber immerhin waren wir so gut wie da....

Abreise: Im Vergleich zur Hinfahrt ein Traum, aber mehrere Staus (zwischen Albertville und Chambery, vor der Grenze in Genf, nach der Grenze in Genf, zwischen Bern und Dreieck Härkingen) kosteten etwas Zeit, so dass ich ziemlich genau 9,5 Stunden brauchte.

Wetter: (in Kurzform)
Sa: Schneeregen / oben Schnee
So: Schnee
Mo: leichter Schneefall, etwas Sicht
Di: Sonnenschein am Morgen, einsetzender Schneefall ab 16 Uhr
Mi: Schnee, Schnee, Schnee
Do: Sonnenschein, ab 15 Uhr einsetzender Schneefall
Fr: leichter Schneefall bis 11 Uhr mit etwas Sicht, dann immer stärker werdender Schneefall.
Sa: Na, ihr könnt es wohl erahnen – Schneefall
Ich hab jetzt einfach mal Oli's Liste übernommen und ergänze diese:
So: Schneefall mit anfänglichen Aufhellungen, kalt
Mo: Sonne!
Di: Sonne!
Mi: Sonne!
Do: Sonne!
Fr: Sonne!

Temperatur:
Alles dabei, von so warm, dass es in Menuires mehr regnete als schneite bis zu eisig kalt.

Schneehöhe:
Am Montag der zweiten Woche 235 cm auf der Saulire, wo es in der Woche vor Abreise noch 80 cm hatte. Also mehr als genug.

Schneezustand:
In der ersten Woche durch die teilweise hohen Temperaturen gemischt, in der zweiten Woche Pulver, Pulver, Pulver!

Geöffnete Anlagen:
Mehr oder weniger alle. Teilweise in der ersten Woche wegen zuviel Schnee und Wind verspätete oder gar nicht geöffnete Verbindungs- bzw. höher gelegene Lifte geschlossen. In der zweiten Woche: Vollbetrieb!

Offene Pisten:
Alle, wenn man die zweite Woche nimmt. In der ersten aus den bekannten Gründen einige geschlossene.

Meisten gefahren mit:
6KSB Menuires dürfte da bei mir der Favorit sein. Vor allem, weil die Abends bis 17.30 Uhr läuft und man dann das unverspurte Stade de Slalom geniessen konnte.

Wartezeiten:
Mangels Ausweichmöglichkeiten an den Tagen, an denen die Verbindungen bzw. die höher gelegenen Lifte geschlossen hatten extrem hoch. Wie Oli schon in seinem Bericht geschrieben hat waren es wohl bis zu 15 oder noch mehr Minuten. In der zweiten Woche wieder alles normal: 0-5 Minuten, wobei die 5 dann gelten, wenn man keine Ausweichmöglichkeiten nutzt und die stärker belasteten Bahnen nutzt.

Gefallen:
Ab letzten Montag: Alles! Das waren einfach perfekte Skitage ohne Abstriche. Viel Schnee, super Wetter, tolle Präparierung (ich weiß, es hört sich blöd an, aber die werden jedes Jahr besser). Davor war es einfach nur Sch....! Ich hatte zwischenzeitlich depressive Phasen und jeden Morgen, wenn ich den Vorhang aufzog und es schneite immer noch, wollte ich am Liebsten im Bett bleiben.

Nicht gefallen:
Wetter in der ersten Woche, extreme Wartezeiten an der 4KSB St. Martin 2, nicht dazu gekommen, die "Verdet" zu fahren, dass manche Leute einfach nicht auf mich hören wollen (betrifft nicht Oli und seine Jungs, sondern eine Bekannte, die in der 2. Woche da war): Wie allgemein bekannt, meidet man in den Trois Vallees am besten die Hütten und Restaurants, aber Madame war es am Sonntag Nachmittag kalt und sie wollte sich aufwärmen. Also setzten wir uns in eine neue Hütte an der Rhodos-Piste in Meribel und bestellten 2 heiße Schokis und sie eine heiße Zitrone, ohne vorher auf die Karte zu schauen. Es kamen die bestellten Getränke und wir löhnten 4,50 pro Schoki. Ist zwar nicht gerade günstig, aber noch gerade so erträglich. Dann kam aber der Hammer: Die heiße Zitrone kostete ganze 8 Euro!!!!!! Ich hab mich fast weggeschmissen und konnte es mir dann nicht verkneifen, an jeder Hütte, an der wir vorbeikamen zu schauen, was die heiße Zitrone kostet. Fazit: Es war nirgends auch nur halb so teuer wie dort! Aber immerhin hat sie was fürs Leben gelernt.

Fazit: Trotz der miesen ersten Woche gebe ich 5,5 von 6. Für eine schlechtere Bewertung war die zweite Woche einfach zu gut.

Bilders und Berichte von den einzelnen Tagen kommen noch. Nicht mehr so ausführlich wie die letzten beiden Jahre, aber wen es interessiert kann es ja lesen.

Hier noch einige Statistikdaten:

Nicht gefahren:
4SB Bouchet
12EUB Orelle/Trois Vallees-Express
6EUB Caron
6EUB Cairn
4SB Plan de l’eau
4SB Col
3SB Glacier
4SB Trois Vallees I
4SB Trois Vallees II
SL Retour
SL Stade (VT)
GUB Croisette
SL Stade
SL Masse
SL Sitelle
3SB Chatelet
SL Doron
SL Aigle
4SB Arolles
SL Altiport
SL Cotes
SL Stade (Meribel)
6EUB Olympe I
4KSB Chanrossa
3SB Roc Merlet
SL Stade (Courchevel 1650)
SL St. Agathe
SL Mickey
DSB Trois Vallees
DSB Roc Mugnier
3SB Creux Noirs
4KSB Suisses
SL Ferme
SL Cospillot
SL Etoile
SL Exercises
SL Stade (Courchevel 1850)
SL Sources
SL Envolees
SL Roys
SL Ecureuils
SL Petits Bosses
SL Troika
GUB Jardin d’Enfants
sowie die vielen Übungslifte und -bänder, die auf keinem Plan eingezeichnet sind.

Gesamt 331 Liftfahrten mit 119 verschiedenen Liften. Pro Liftfahrt 1,27 Euro, womit ich deutlich über dem letzten oder vorletzten Jahr liege, als ich irgendwas mit 90 Cent hatte. Mistwetter, blödes!
Zuletzt geändert von thomasg am 19.03.2006 - 00:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Geklaut von miki, aber sehr wahr)


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7934
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 18.03.2006 - 23:00

Dein Glück, dass Du zwei Wochen unterwegs warst!
Mich interessieren besonders Photos und Einschätzungen bzgl der Neuanlagen und Neuerungen (Trois Marches 1, Chapelets, Beschneiungsausweitung Val Tho, Gletscherzustand Val Tho, Neue Abfahrt Caron etc.).
Aber alles andere aus den 3V interessiert mich natürlich immer und alle Zeit! :D

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 19.03.2006 - 00:16

Hier noch ein kleiner Vergleich:

Wetter mit Oli:
Bild

Wetter ohne Oli:
Bild

Bitte nicht böse sein, aber es war einfach zu geil, nachdem ihr weg wart. Die restlichen Bilder und Berichte gibts morgen bzw. heute Abend. Es ist ja schon wieder so spät.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Geklaut von miki, aber sehr wahr)

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3336
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von oli » 19.03.2006 - 11:32

Servus Thomas,
auf diesen Tag habe ich jetzt eine Woche lang gewartet. Nein, ich habe die Webcam´s aus den 3V in den letzten Tagen nicht aufgerufen. Die Wetterberichte und die Satelitenbilder haben mir schon gereicht. Und jetzt kommst Du und präsentierst mir 5 Tage Sonnenschein. Das ist gemein.

Nein, ganz so enttäuscht, wie es hier jetzt den Anschein haben mag, bin ich nun auch wieder nicht. Klar hätte ich mir bei meinem ersten Frankreichurlaub zumindest eine Standwetterperiode gewünscht. Aber was nicht ist, ist nicht. Zumindest hatten wir ja zwei recht ordentliche Tage und sind so viel Tiefschnee gefahren, sind wir schon lange nicht mehr.

Habe übrigens Deine Berichte der vergangenen Jahre noch einmal genutzt, um mir die Gegend bei schöner Sicht anzusehen. Insbesondere ein bebildeter Skitag aus 2004 (glaub ich) war absolut klasse. Marius erkannte damals schon, dass Du, bei dem "abgearbeiteten Programm", ganz schon schnell unterwegs sein mußt. Das will ich an dieser Stelle gern einmal bestätigen. Ich behaupte von mir, dass ich nicht unbedingt langsam bin, aber Thomas ist fast nicht einzuholen. Bucke, Sulz oder glatte Piste....egal. Immer Kante und Speed!

Freue mich schon auf Deine Bericht und ein paar Schönwetterfotos.
Planungen 2019/2020
Dez: Opening in SFL________________Dez: Bad Kleinkirchheim
Jan: Gruppentour La Villa____________Mrz: Herrentour Kirchberg
März: Familie Grödnertal_____________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 19.03.2006 - 20:17

Also hier nun einige weitere Bilder:

Bild
Blick nach Val Thorens irgendwo von La Masse aus

Bild
Das tief verschneite Meribel mit dem Altiport-Sektor

Bild
Abendstimmung auf dem Roc des Trois Marches mit der 6Bubble Granges

Bild
Von weitem grüßt der Mont Blanc

Bild
Zoom vom Balkon zu den Bergstationen Cime de Caron und Boismint

Bild
Menuires bei Nacht vom Balkon aus

Bild
Das Vallee des Bellevilles ganz in Weiß

Bild
Tausendmal fotografiert und immer wieder ein Bild wert: Bergstation 150PB Caron

Bild
Die beiden Schneckenlifte zur Epaule de Bouchet: 4SB Peyron und 4SB Bouchet

Bild
Das Gleiche ohne Zoom

Bild
4KSB Rosael mit dem Steilstück, bei dem es mir immer mulmig wird

Bild
Plein Sud, der Knotenpunkt auf dem Weg von Val Thorens nach Menuires und Mottaret

Bild
Und auf der Cime de Caron waren wir auch

Bild
Morgendliche Auffahrt mit der 6KSB Menuires

Bild
Dieses Jahr einfach nur geil zu fahren: Combe du Laitelet

Bild
Auf dem Weg vom Mont de la Chambre nach Mottaret bietet sich dann dieser Ausblick

Bild
Bekanntes Bild von oben: Die "Rückseite" des Mt. de la Chambre mit der 4KSB Cote Brune und der Piste Venturon

Bild
Die SL Roc de Tougne mit den beiden Abfahrten Bartavelle (schwarz, direkt neben dem Lift) und Lagopede (rot, weiter links)

Bild
Oberer Teil des Masse-Sektors, den man aus der Perspektive selten zu Gesicht bekommt

Bild
Piste und SL Teppes, oben am Grat kommen von der anderen Seite die SL Roc de Tougne an

Bild
Der Roc des Trois Marches aus der 6Bubble Granges. Von rechts kommt die 3SB Allamands, ganz links die Bergstation der 6EUB Plattieres

Bild
Nochmal die SL Roc de Tougne mit der frisch präparierten Bartavelle

Fortsetzung folgt.....
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Geklaut von miki, aber sehr wahr)

Benutzeravatar
buzi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 720
Registriert: 07.10.2005 - 00:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Studium: Malsch(bei KA), sonst: Schömberg/Nordschwarzwald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von buzi » 19.03.2006 - 20:51

Lecker Bilder... Freu mich schon auf Fortsetztung!!!!

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 19.03.2006 - 21:09

und weiter gehts:

Bild
Blick auf den Grat zwischen Belleville- und Allues-Tal. Links vorne der SL Cherferie, dahinter die Bergstationen auf der Tougnete, gleich oberhalb die Schlepplift-Bergstationen auf dem Mt. de la Challe, weiter rechts dann der Roc des Trois Marches, wo die Bubbles der Granges-Bahn in der Sonne glitzern und rechts davon die Stationen auf dem Mt. de la Chambre. Rechts am Horizont die Epaule de Bouchet, dem höchsten per Lift erreichbarem Punkt der Trois Vallees, hinter dem gerade eine Wolke sich nach Süden verzieht.

Bild
Die Raffort-Piste, die ähnlich einer Bobbahn sich durch den Wald schlängelt

Bild
Les Menuires mit der neuen 8EUB Roc des Trois Marches in der Bildmitte

Bild
Nochmal die Raffort-Piste

Bild
Landschaft bei C1650. Hinter dieser Bergkette liegt wohl Pralognan. Meiner Meinung nach für eine Verbindung sowas von ungeeignet.

Bild
Die beiden EUBs Burgin und Pas du Lac auf die Saulire

Bild
Abends um 16:45 Uhr am Grand Fond. Das Funitel war schon abgestellt und der SL Plateau bringt noch die letzten Skifahrer zur Fond-Piste, damit diese nach Val Thorens abfahren können.

Bild
Auch das gabs zur Genüge: Schneefall

Bild
Und noch mehr Schneefall

Bild
....

Bild
....

Bild
...aber dann kam die Sonne: Obligatorisches Blick-vom-Balkon-Foto am Morgen

Bild
Und nach unten mit der 4SB Tortollet und der Stütze der GPB Preyerand

Bild
Boismint und dahinter die Cime de Caron

Bild
Hatten wir schon mal, diesmal eine etwas andere Perspektive: Mottaret-Seite des Mt. de la Chambre

Bild
Gleiche Stelle, aber die andere Richtung: Von weitem grüßt die Saulire

Bild
Und zwischen diesen beiden Bildern liegt der Mt. Vallon

Bild
Pisten und Lifte im Plattieres-Sektor von Mottaret. Die 3SB Chatelet soll ja dieses Jahr durch eine 6KSB ersetzt werden.

Bild
3KSB Aiguille du Fruit mit den flachen Skiwiesen von Courchevel 1650 im Hintergrund. Dahinter die Aiguille Croche, wie ich jetzt weiß (ich hoffe, ich habe mir den Namen richtig aus Olis Bericht gemerkt).

Bild
Sogar die Südhänge im Bozel-Tal blieben tagelang weiß. Im Vordergrund die ersten Häuser von Courchevel 1850 und eine der genialsten Carving-Pisten, die Biollay.

Bild
Champagny auf der anderen Talseite, überragt von der Bellecote. Davor die 4KSB Plantrey mit der Dou du Midi-Piste und dem Funpark sowie den SLen Epicea und Ecureuil, die diesen bedienen.

Bild
Der Blick geht weiter nach rechts, wo dann Courchevel 1650 in den Blick kommt. Dahinter nochmal die Bergkette, hinter der Pralognan liegt.

Bild
Tief hinunter geht der Blick auf der Abfahrt von der Vizelle auf die Tiefschneehänge an der 4KSB Suisses und den Altiport von Courchevel.

Bild
Links 8EUB Vizelle und rechts 160PB Saulire, die beide die Verbindung von Courchevel in Richtung Meribel herstellen.

Und das wars erst Mal mit Bildern. Es folgen noch ein paar Panoramabilder, aber die muss ich erst zusammen setzen.[/img]
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Geklaut von miki, aber sehr wahr)


Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2731
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal

Beitrag von gerrit » 19.03.2006 - 21:58

Bild Nr. 138 geht nicht, aber die anderen sind sehr sehr einladend, bei diesen Verhältnissen möchte ich auf jeden Fall mal dort schifahren.
Vielleicht sollte ich mir gleich 2 Wochen Zeit nehmen.... :wink:
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005 (bzw. 1983)

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 19.03.2006 - 22:31

Hier nun die Links zu den Panoramen:

Der Altiport-Sektor in Meribel von oben, vom Bd. de la Loze aus:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... tiport.jpg

Ausblick von unserem Balkon auf La Masse, die Cime de Caron und was sonst noch so auf der Westseite des Belleville-Tals rumsteht:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... nblick.jpg

Panorama des Belleville-Tals vom Roc de Fer aus:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... eville.jpg

Der Bereich Bouc Blanc von der Bergstation 12EUB Tania aus. Eigentlich wäre das Bild noch weiter nach links gegangen, aber da hat mein Foto versagt:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... cBlanc.jpg

Blick übers Vallee de Bozel mit Champagny im Hintergrund. Darüber die Bellecote und weitere Berge im Vanoise-Nationalpark:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... /Bozel.jpg

Ausblick von der Cime de Caron über die Maurienne hinweg nach Süden:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... eCaron.jpg

Die Westhänge des Belleville-Tals vom Col de l'Audzin aus:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... Audzin.jpg

Ein Teil des Skigebiets von Courchevel von der Marmotte-Piste aus:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... chevel.jpg

Val Thorens von der Abzweigung der Cristaux aus:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... istaux.jpg

Blick von der Bergstation der 4KSB Rosael über die Maurienne:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... rienne.jpg

Die Ostseite des Belleville-Tals von der Masse aus:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... nuires.jpg

Ostseite des Allues-Tals mit den Hängen an der Saulire:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... aulire.jpg

Und die Westseite vom "Herz" der Trois Vallees:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... ugnete.jpg

Blick über das Skigebiet von Val Thorens von der Marielle-Abfahrt oberhalb des Plein Sud:
http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... horens.jpg
Zuletzt geändert von thomasg am 24.03.2006 - 11:18, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Gletscherfloh
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1349
Registriert: 18.12.2004 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mürztal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Gletscherfloh » 19.03.2006 - 22:57

Sehr beeindruckend ... Da erkennt man erst so langsam die Dimensionen dieses Gebietes. Ich glaub, ich würd da Monate brauchen, das alles halbwegs abzufahren ...

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 19.03.2006 - 23:02

Monate? Ich habe 9 Jahre und insgesamt 10 Aufenthalte (davon 7 je 2 Wochen lang) gebraucht um endlich mal die Piste Grande Rosiere zu fahren. Ganz zu schweigen von der Combe de Rosael, die ich wieder nicht geschafft habe. Ach ja, die Tetras in Meribel bin ich auch zum ersten Mal runter, aber die gibts ja erst seit 5 Jahren oder so.

@Gletscherfloh: Wegen deiner Frage im Skigebiete in aller Welt schreibe ich morgen noch was.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Geklaut von miki, aber sehr wahr)

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3336
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von oli » 20.03.2006 - 08:50

:cry:
Planungen 2019/2020
Dez: Opening in SFL________________Dez: Bad Kleinkirchheim
Jan: Gruppentour La Villa____________Mrz: Herrentour Kirchberg
März: Familie Grödnertal_____________Mai: Saisonabschluss im Stubai

kaldini
Moderator
Beiträge: 4853
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Beitrag von kaldini » 20.03.2006 - 22:00

Super Bilder! Erinnert mich mit Wehmut an letztes Jahr!

Ach ja: Die GUB läuft! :wink:

Und Pas du Lac wird irgendwie immer mehr mein Lieblingshang!


Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 20.03.2006 - 22:09

Und wie die läuft! Jedes mal, wenn ich auf dem Balkon stand und den Spruch von mir gegeben habe wollte mich niemand verstehen. Ich bin für ein Forumtreffen nächstes Jahr in den Trois Vallées!
Zuletzt geändert von thomasg am 22.03.2006 - 22:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 20.03.2006 - 22:32

...
Zuletzt geändert von thomasg am 22.03.2006 - 22:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gletscherfloh
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1349
Registriert: 18.12.2004 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mürztal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Gletscherfloh » 20.03.2006 - 22:32

thomasg hat geschrieben:Monate? Ich habe 9 Jahre und insgesamt 10 Aufenthalte (davon 7 je 2 Wochen lang) gebraucht um endlich mal die Piste Grande Rosiere zu fahren. Ganz zu schweigen von der Combe de Rosael, die ich wieder nicht geschafft habe. Ach ja, die Tetras in Meribel bin ich auch zum ersten Mal runter, aber die gibts ja erst seit 5 Jahren oder so
Ich hab das mit den Monaten ja auch netto gemeint. Also kommts gut hin:

Thomasg-3V-Expertenkenntnisse = 7*2 + 3*1 = 17 Wochen.

Also mehr als 4 Monate netto in den 3V, was wiederum mit meiner Aussage übereinstimmt :wink:

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 20.03.2006 - 22:46

wegen übergröße gelöscht
Zuletzt geändert von thomasg am 22.03.2006 - 22:00, insgesamt 1-mal geändert.

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7934
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 21.03.2006 - 00:25

Also so weiß habe ich Les Menuires und die Südhänge bei Courchevel (Bozel-Gegenhang, Bellecote) noch nie gesehen. In Val Tho sieht man allerdings, dass es nicht wirklich viel Schnee hat (absolut gesehen).

Habt ihr wieder Brelin gewohnt?

Nach deinen Bildern und dem Bericht bin ich mir wieder einmal ganz sicher: die 3Vallées sind das beste Skigebiet der Alpen und weltweit!
=> Vail, Whistler et al, bitte einpacken! :D

sigma2
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 02.10.2003 - 23:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberwil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von sigma2 » 21.03.2006 - 08:23

Danke für den Bericht und die tollen Bilder. Bei einer so guten Schneelage wie zur Zeit sind die Trois Vallees einfach unschlagbar. Ich würde am liebsten gleich die Ski einpacken und hinfahren, da wir diese Saison nicht nach Les Menuires gehen konnten. Werde gleich mal fürs nächste Jahr buchen.


Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 21.03.2006 - 09:50

@marius: ja, wir haben wieder in brelin gewohnt. ist einfach unschlagbar günstig und die lage ist ideal. auch sonst kann ich dir nur zustimmen: die trois vallées sind als skigebiet das nonplusultra.

@sigma2: mir gehts genauso. ich wollte gar nicht gehen und bin immer noch am tagträumen.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Geklaut von miki, aber sehr wahr)

gernot
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 828
Registriert: 26.01.2004 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Beitrag von gernot » 21.03.2006 - 15:34

thomasg hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin, dass ich einen Anschiss kassiere: Hier schon mal 4 Panoramen! (Ja, ich weiss, dass mit dem zusammensetzen klappt nicht so ganz 100%ig)
welche software benutzt du zum zusammensetzen?
die dürft ja ziemlich mies sein

probier mal http://www.cs.ubc.ca/~mbrown/autostitch/autostitch.html

die software liefert nahezu perfekte bilder

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 21.03.2006 - 17:13

danke, werde ich heute abend gleich mal probieren. bisher mach ich das alles manuell.

edit: das programm ist ja genial! hab die panoramen noch mal alle neu gemacht und hochgeladen.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Geklaut von miki, aber sehr wahr)

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1503
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Beitrag von thomasg » 21.03.2006 - 20:26

auch hier hab ich vorsichtshalber mal gelöscht.
Zuletzt geändert von thomasg am 22.03.2006 - 21:59, insgesamt 2-mal geändert.

gernot
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 828
Registriert: 26.01.2004 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Beitrag von gernot » 22.03.2006 - 17:36

traumhafte bilder!

ich kenn die gegend nur vom sommer radfahrenderweise

"autostitch" dürfte einen neuen freund gefunden haben
:D

dieses funzt nicht

http://www.tour4u.de/Reiseforum/Ski/3Va ... audzin.jpg

Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2731
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal

Beitrag von gerrit » 22.03.2006 - 17:53

Das funktioniert ja toll mit diesem Panoramaprogramm! :) Muß ich mir auch holen.
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005 (bzw. 1983)


Antworten

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste