Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News im Espace Killy

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 25.04.2007 - 16:47

RM.net schreibt in der Liste der neuen Lifte:
TSD4B Vanoise / Tignes (Doppelmayr) * - Déplacement de la ligne
sowie
TSF4 Brevières / Tignes (Skirail) *
* bedeutet, daß es sich um offizielle Angaben der Bergbahnen handelt.

Interessante Sache das mit der Verlegung der Trasse der 4KSB Vanoise.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7926
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 26.04.2007 - 13:06

Danke, das habe ich diese Woche auch gelesen.

Damit ist eine Grand Plan-Sesselbahn vom Tisch. Die beiden SLte werden ersetzt, dann bekommt die neue alte 4-KSB Vanoise eine Talstation bei den SLten und die Bergstation wird wg der Anbindung an die PB etc wohl bleiben.
Ein guter Kompromiss. Dann kann die 4-KSB im Herbst früher aufmachen und im Sommer länger fahren und die Idealhänge dort sind von einer Beschäftigungsanlage bedient.

Weiterhin nichts zu hören von der "Dauerbrenner"-Sache EUB Boisses-Aiguille Rouge. Da kommt wohl nichts mehr... :D

Gute Nachrichten aus Val d´Isère:
Zur Saison 2008/2009 kommt die 6-KSB Marmottes, diesen Sommer werden die Betonarbeiten ausgeführt. Also wie bei der Laisinant-Bahn eine Bauabwicklung in 2 Jahren - warum auch immer.
Die neue Bahn wird wie Palafour, Tichots etc. 3600 p/h schaufeln und auf leicht verschwenkter Trasse direkt neben Funival und 3-S Olympique enden. Es wird wirklich immer perfekter...
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Thunderbird80 » 26.04.2007 - 13:49

Mich hattte es damals schon gewundert warum die 4KSB Vanoise nicht gleich die Schlepplifte ersetzt hatte. Wo sollte denn die SB Grand Plan genau stehen?
Also mit der EUB in Boissses wird es ja echt zur neverending story. Mich wundert es das die beiden 2er Sessel überhaupt noch Betriebsgenhmigung bekommen. Kann mich noch gut an den Bauplan in Tignes erinnern der gross in Tignes aufgestellt wurde. Aber daran können die sich wohl kaum merh halten.
Warum bauen die in Val d Isere zur Zeit nur noch auf 2 Jahres Basis? :nixweiss:

Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1497
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Beitrag von thomasg » 26.04.2007 - 14:44

Wird jetzt doch nur Marmottes ersetzt? Es hieß ja lange Zeit, dass die Talstation runter zur EUB Daille kommt und die 3SB Mont Blanc mit ersetzt wird.

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Thunderbird80 » 26.04.2007 - 15:51

Soweit ich weiss wird erstmal nur marmottes ersetzt. Wird spätestens zur Ski WM auch mal Zeit die 4EUB bzw die 3SB von La Daille durch was neues zu ersetzen

kaldini
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4760
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Beitrag von kaldini » 26.04.2007 - 22:29

Schade, dass Brevieres eine fixe 4er wird. Da hätte eine KSB besser getan.

Marmottes ersetzen macht dann Sinn, wenn die nächsten Jahre dann La Daille 4EUB und die 3SB Mont Blanc ersetzt werden.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5530
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal

Beitrag von miki » 07.05.2007 - 11:34

In der Talstation der Funiculaire Grande Motte hängt nun dieser Pistenplan mit den geplanten Neuerungen herum (der alte war bekanntlich längst nicht mehr aktuell):

Bild
(bitte kein Wort zur Bildqualität :oops: )

Bild

Zur 4SB Brevieres (ausnahmsweise macht es mir nichts aus, dass es eine 4SB wird, ich finde diese Anlage sowieso eine der unwichtigsten im ganzen EK :wink: ) gibt es schon einige Pfosten im Bereich der zukünftigen Bergstation:

Bild

P15 wird wohl Pylon, also Stütze, bedeuten?
Bild

Die Bergstation wird wahrscheinlich irgendwo im Bereich des Felsens stehen, am Fels selbst gab es auch irgendwelche rosa Aufschriften:
Bild
Saison 2019/2020: 36 Skitage = 8 x Petzen, 4 x Pohorje, 3 x BKK, 2 x Kals/Matrei, Lienz, Klippitz, Ankogel, Heiligenblut, Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Obertilliach, Sillian, Hochrindl, Weinebene.


Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Thunderbird80 » 07.05.2007 - 15:25

Hört sich ja ganz gut an. Bin nur mal gespannt ob der Plan dieses mal eingehalten wird.
Irgendwie hätte ich es trotzdem besser gefunden die TC8 direkt von Brevieres starten zu lassen mit mittelstation in boisses. so hätte auch gliech noch die TC6 sache abgebaut werden können

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11910
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 07.05.2007 - 21:28

Thunderbird80 hat geschrieben:Irgendwie hätte ich es trotzdem besser gefunden die TC8 direkt von Brevieres starten zu lassen mit mittelstation in boisses. so hätte auch gliech noch die TC6 sache abgebaut werden können
Das war auch mein erster Gedanke! Warum machen sie das nicht?
Hibernating

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Thunderbird80 » 09.05.2007 - 12:54

Wie sehen denn die weiteren Planungen für Val d Isere aus bis zur Ski WM?
(ausser TSD6 Marmottes)
Zum Beispiel PB Solaise,TC4 von la Daille, TC6 oberhalb von Fornet oder PB in Fornet? werden die Bahnen bald mal ersetzt?

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7926
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 18.05.2007 - 15:08

Ein sehr trauriges Photo aus dem August 2006 vom unteren "Gletscherski"-Bereich der Grande Motte zwischen Panoramic und der Talstation Gran Plan.

Bild

Quelle:
http://www.haute-tarentaise.net/L-Espac ... n-t300.htm

Man sieht deutlich warum dort kein Sommerskibetrieb mehr die letzten Jahre war (gut, Vanoise auf Schneeresten bis Anfang/Mitte Juli), die Resteisfelder die noch in meiner Top-Karte verzeichnet sind, sind völlig abgeschmolzen, die Trasse Double Plan steht vollständig auf Fels, auch die Abfahrt "Face" liegt wohl nur mehr unten z.T. auf der großen Gletscherzunge.
Deshalb sollte die neue Trasse der 4-KSB Vanoise kein Problemdarstellen: Talstation bei den SLten auf 2710 m, dann bis Bergstation auf 3016 m.
Mit einem konzentrierten Kunstschneeeinsatz bis Panoramic sollten die Abfahrten dort egtl bis in den Juli hinein zu sichern sein - bin mir relativ sicher, dass die Schneileitung hier in den nächsten Jahren hinauf verlängert wird, zumal wenn die versetzte 4-KSB längeren Sommerbetrieb haben soll und für den Herbstsaisonstart.

Hat jemand ein Vergleichsbild von diesem Bereich aus früheren Sommern wegem dem Eisstand?

Bild

Ein Sommerbild der Gletscherzungen im Talstationsbereich Double Plan gesehen von der 4-KSB Vanoise. Da würde nicht viel Eis fehlen: Vermatten, ein paar Schneilanzen und ein paar Planierungen...
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli2 » 19.05.2007 - 20:39

Emilius3557 hat geschrieben:Ein sehr trauriges Photo aus dem August 2006 vom unteren "Gletscherski"-Bereich der Grande Motte zwischen Panoramic und der Talstation Gran Plan.
.. wow, da schauts ja fast noch schlechter aus als am Hintertuxer.. Hatten die damals noch Skibetrieb?


.. achso, die 4KSB Vanoise wird nur versetzt - wäre jedenfalls in der Tat für den Frühsommerskilauf viel interessanter (die jetzige Abfahrt ist ja größtenteils nur ein Skiweg).. bleibt die Länge her ungefähr gleich? Werden die Stützen wiederverwendet?

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 08.06.2007 - 20:30

Recht anschauliche Informationen zur neuen Trasse der 4KSB Vanoise auf RM.net: http://www.remontees-mecaniques.net/for ... topic=2998
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7926
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 08.06.2007 - 23:53

Danke für den Link. Der Gletscherstand dieser Karte gehört - leider, leider - mal wieder geupdatet oder, altdeutsch, aktualisiert...
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 13.06.2007 - 23:17

Auf RM.net ist davon die Rede, dass für die Trassenverlegung der 4KSB Vanoise diesen Sommer nur die Fundamente erstellt werden und die eigentliche Verlegung erst nächstes Jahr erfolgt. Steht auch so in deren Liste der Projekte.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7926
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 14.06.2007 - 09:05

Das ist enttäuschend. Muss vom Gletscher diesen Sommer noch genügend Eis wegschmelzen, damit alles passt wie es projektiert ist? :twisted:
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Lacpse
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 09.08.2004 - 19:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Grand Massif / France
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Lacpse » 24.06.2007 - 11:28

Le nouveau télésiège Marmottes à Val d'Isère sera un Doppelmayr. Génie civil cet été avec ouverture en 2008.
Il y aura énormément terrassement à la gare amont, elle se trouvera au dessus de la gare d'arrivée du Funival et du 3S. Ainsi, une nouvelle piste sera créée (avec canons à neige). A noter qu'il sera impossible de miner le terrain, tout se ferra à la pelle (le Funival se trouvant dessous).
Il y aura 14 pylônes (à confirmer).
Les terrassements, le ferraillages et bétonnage sera réalisé par Montaval.
Egalement, sera mi en place les charpentes métalliques des deux gares dès cet été.

Cet été, toujours à Val d'Isère, construction du TKE1 Coupe du Monde, construit par Poma.
Ce téléski sera privé, ouvert uniquement lors des compétitions. Il sera situé juste au dessus du sommet du 3S permettant de desservir la Face.

Source www.remontees-mecaniques.net




** merci de traduire mon message **
Zuletzt geändert von Lacpse am 24.06.2007 - 12:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11910
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 24.06.2007 - 12:13

Est-ce que s'agit d'une TSD à six ou huit places?
Hibernating

Benutzeravatar
Lacpse
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 09.08.2004 - 19:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Grand Massif / France
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Lacpse » 24.06.2007 - 12:22

Six places.


Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7926
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 26.06.2007 - 15:23

Hier eine schnelle Übersetzung des Posts von Lacpse - merci bien pour cette contribution!

Die neue 6-KSB Marmottes in Val d´Isère wird von Doppelmayr gebaut und im Jahr 2008 eröffnet werden, nach Vorarbeiten in diesem Sommer (Beton etc.).
Es wird bei der Bergstation enorme Planierungsarbeiten geben, da sie sich oberhalb der Bergstationen Funival und 3S befinden wird. In diesem Zusammenhang wird auch eine neue, beschneite Abfahrt gebaut werden.
Es sei darauf hingewiesen, dass Sprengungen wegen des Funival-Tunnels unmöglich sind, alles wird mit Baggern gemacht. Die Bahn wird vsl. 14 Stützen aufweisen.

Diesen Sommer wird in Val d´Isère auf ein neuer Poma-SL "Coupe du monde" gebaut. Er wird privat sein, d.h. nur für Wettkämpfe geöffnet und verbindet die Bergstation der 3S mit dem Start der "Face" (d.h. alte Bergstation PB Bellevarde).
Le nouveau télésiège Marmottes à Val d'Isère sera un Doppelmayr. Génie civil cet été avec ouverture en 2008.
Il y aura énormément terrassement à la gare amont, elle se trouvera au dessus de la gare d'arrivée du Funival et du 3S. Ainsi, une nouvelle piste sera créée (avec canons à neige). A noter qu'il sera impossible de miner le terrain, tout se ferra à la pelle (le Funival se trouvant dessous).
Il y aura 14 pylônes (à confirmer).
Les terrassements, le ferraillages et bétonnage sera réalisé par Montaval.
Egalement, sera mi en place les charpentes métalliques des deux gares dès cet été.

Cet été, toujours à Val d'Isère, construction du TKE1 Coupe du Monde, construit par Poma.
Ce téléski sera privé, ouvert uniquement lors des compétitions. Il sera situé juste au dessus du sommet du 3S permettant de desservir la Face.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Thunderbird80 » 26.06.2007 - 17:40

Was hat das eiegtlich für nen sinn dass ne TSD6 über 2 sommer gebaut wird?. so wurde es ja auch bei der TSD6 laisinant gemanct. ich war im ersten sommer (September) an der baustelle laisninat gewesen. die war zu dem zeitpunkt fast fertig. (stützen, stationen) die hääte bis anfang dezember fertig werden köennen

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Thunderbird80 » 19.07.2007 - 14:00

Die Umsetzung der TSD4 Vanoise wurde auf nächstes jahr verschoben. :roll: die können in Tignes ihre Zeitpläne wohl nie einhalten :evil:

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 21.07.2007 - 12:23

Thunderbird80 hat geschrieben:Die Umsetzung der TSD4 Vanoise wurde auf nächstes jahr verschoben. :roll: die können in Tignes ihre Zeitpläne wohl nie einhalten :evil:
Siehe sieben Beiträge weiter oben... :roll:
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Emilius3557
Disteghil Sar (7885m)
Beiträge: 7926
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Emilius3557 » 18.06.2008 - 15:07

Eine der wichtigsten Neuerungen für die nächste Saison, zumindest wie ich finde, hat noch niemand hier gepostet. Während in Österreich mittlerweile jeder Anfängerhügel von 300 m Länge seine 6-KSB erhält, gibt es in Frankreich noch wirklich unkomfortable Anlagen. Einer dieser Klassiker ist die 3-SB Tufs, Baujahr 1981, Hersteller Yan, die den südlichsten Ortsteil von Tignes, Val Claret, mit dem Tovière-Gipfel verbindet und damit eine Direktverbindung nach Tignes-Le Lac und La Daille bietet.
Diesen Sommer wird die 1,6 km lange 3-SB mit immerhin 560 Hm Höhendifferenz durch eine 6-KSB von DM auf gleicher Trasse ersetzt: die Fahrzeit wird sich von 13 min auf 6 min reduzieren, die Stützenanzahl von 23 auf 15 zurückgehen, die Kapazität auf 2700 p/h steigen.
Zusammen mit der in diesem Sommer fertig zu stellenden 6-KSB Marmottes in Val d´Isère wird sich die Fahrtdauer von Val Claret nach Val d´Isère deutlich verringern und die 6-KSB Bollin-Fresse entlastet werden.
Um von der Front Neige von Val Claret zur neuen 6-KSB Tufs zu gelangen muss man allerdings weiterhin die kurze 6-KSB Bollin fahren - eine Trassierung durch das Hochhausgewirr war nachvollziehbarerweise nicht möglich.
Damit ist aus meiner Sicht der vorletzte "point noir" in Tignes beseitigt: nur die 2,2 km lange 3-SB Marais steht noch von den einstmals stolzen elf oder zwölf großen Dreiersesselliften - gut, Col de Ves gibt es noch, allerdings amputiert.
Ein eindrucksvolles Renovierungsprogramm der letzten Jahre.

Quelle und erste Abbruchbilder:
Zur Versetzung der 4-KSB Vanoise gibt noch nicht viel Neues, einige Stützenstandorte scheinen markiert zu sein:
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Roderich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 20.02.2006 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97222 Rimpar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News im Espace Killy

Beitrag von Roderich » 18.06.2008 - 16:20

Noch mehr Neuigkeiten.

Wenn ich das richtig von den franz. Kollegen so verstanden habe, plant die STVI in Val d´Isere im Bereich des alten Flugplatzes auf der Solaise eine Speicherteich für die Beschneiungsanlagen. Das zu bewegende "Erdvolumen" beträgt ca. 60.000 cbm, das Speichervolumen ca. 42.000 cbm. Wenn die Planungen durchgehen, wovon man ausgeht, sollen in 2008 noch die Erdarbeiten erfolgen, in 2009 dann die Abdichtung und die weiteren Arbeiten erledigt werden, so daß die Anlage 2010 in Betrieb gehen kann.

Link dazu http://haute-tarentaise.net/domaine-ski ... re-t62.htm

Grüsse vom Roderich


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste