Adelboden-Lenk

Archiv aus der Saison 2007 / 2008 "wie war der Winter?"

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
JB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 522
Registriert: 29.08.2002 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Wengen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Adelboden-Lenk

Beitrag von JB » 16.11.2007 - 20:07

ab 16. November durchgehend geöffnet

PB Elsigbach - Elsigenalp
SL Metschegga
SL Elsigenalp
SL Homatti
SL Höchst-Metsch


Quelle: http://www.daenk.ch

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4287
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jwahl » 21.11.2007 - 09:21

Zum Thema Adelboden ein Artikel aus dem Berner Oberländer:

Wintersportanlagen standen still
Dank den früh gefallenen Flocken konnten die grossen Skigebiete am Wochenende Tausende locken. Die Ausnahme: Im Skiweltcup-Ort Adelboden standen die Anlagen für Skifahrer und Boarder still. Hier geht es nun am Wochenende los.
«Unzählige Skibegeisterte stehen am Bahnhof Frutigen und begreifen nicht, dass die Bergbahnen Adelboden es nicht schaffen, eine einzige Bahn in Bewegung zu setzen, um die doch so unabdingbaren Gäste bei besten Bedingungen willkommen zu heissen.» Das schreibt der Adelbodner Urs Allenbach in einem Brief an diese Zeitung. Und: «Als Buschauffeur kriege ich von den erwartungsvollen Wintersportlern einiges zu hören.» So geschehen am vergangenen Wochenende. Als alle grösseren – wie auch einige kleinere – Skigebiete im Berner Oberland bei Traumbedingungen in die Wintersaison gestartet sind.

«Sind überrascht worden»

In Adelboden hingegen transportierte einzig die Bergbahnen Engstligenalp AG Langläufer und Winterwanderer aufs Hochplateau am Fuss des Wildstrubels. Das tut sie auch am kommenden Wochenende. Skifahren und Snowboarden war im Skiweltcup-Ort indes nirgendwo möglich. Auf die Frage, weshalb man den Betrieb bei den guten Bedingungen nicht aufgenommen habe, sagt Markus Hostettler, Direktor der Bergbahnen Adelboden AG (Baag): «Wir sind einerseits vom frühen Schnee überrascht worden. Wir hatten geplant, frühestens am Wochenende vom 1./2.Dezember zu starten. Es ist aber so, dass ja innerhalb der Skiregion Adelboden-Lenk das Skizentrum Elsigen-Metsch und der Lenker Betelberg bereits offen sind.»

Hostettler begründet, weshalb es in Adelboden nicht binnen einer Woche möglich war, auf den frühen Flockensegen zu reagieren: «Im Bärgläger werden grössere Revisionsarbeiten ausgeführt, das Bergrestaurant auf Sillerenbühl wird umgebaut, und am Lavey laufen die Arbeiten für die Inbetriebnahme der neuen 4er-Sesselbahn.» Zudem hätte es noch an ausreichend Saisonangestellten, deren Bestand die Baag für die Wintersaison jeweils verdoppelt, gefehlt. Laut dem Direktor sollen an den Wochenenden vom 1./2. und 8./9.Dezember Anlagen im Gebiet Silleren-Hahnenmoos in Betrieb genommen werden. Vorausgesetzt, dass es die Verhältnisse zulassen. «Derzeit laufen die Abnahmearbeiten für die Lavey-Bahn. Wir sind zuversichtlich, dass die Betriebsbewilligung rechtzeitig erteilt wird», teilte die Baag gestern mit.

Auftakt am Chuenisbärgli

Urs Allenbach kritisiert auch, dass «die Bahnverantwortlichen es nicht fertigbrachten, wenigstens den Skibetrieb am Chuenisbärgli aufzunehmen». Markus Hostettler dazu: «Wenn man alle Leute abgezogen hätte, wäre dies vielleicht möglich gewesen.» Hinterher sei man immer schlauer, ergänzt er. «Aus Sicht des Gastes war es sicher schade – und auch aus unserer. Wir sind motiviert.» Auf die Frage, ob man viele Rückmeldungen enttäuschter Schneesportler erhalten habe, erwidert der Bahnenchef: «Mir ist nur ein Mail bekannt.» Am kommenden Samstag wird am Chuenisbärgli die Saison eröffnet. Wenn auch eine Woche später als in anderen Skigebieten, gibts am Weltcup-Berg dafür fortan durchgehenden Betrieb – auch unter der Woche.

Was sagt Tourismusdirektor Roland Huber dazu, dass letztes Wochenende in Adelboden das Motto «Alles fährt Ski» nicht Programm war? «Wegen der diversen Arbeiten wusste man von Anfang an, dass man nicht flexibel reagieren kann.» Huber bestätigt indirekt auch Urs Allenbachs geäusserter Verdacht, dass «am Chuenisbärgli nur der Weltcup zählt». – «Man hat sich für den Weltcup und gegen den Tourismus entschieden, indem man dort zu Gunsten der Unterlage auf das Beschneien setzte.» Huber sagt, dass man bei Adelboden Tourismus Rückmeldungen von enttäuschten Gästen erhalten habe, «aber im Bereich des ‹handlebaren›», wie es der Kurdirektor umschreibt.

Tschenten: «Unmöglich»

Weshalb nahm die andere Adelbodner Bahn, die direkt vom Dorfzentrum ins Skigebiet auf die Tschentenalp führt, keine Wintersportler auf? Martin Germann, Betriebsleiter der Tschentenbahn AG, erklärt: «Wir hatten bis am 28.Oktober Sommerbetrieb. Innerhalb von drei Wochen war es schlicht nicht möglich, am Wochenende für die Wintersaison bereit zu sein.» Man habe auch noch Kontrollen zur Sicherheit zu leisten, «und die Sicherheit geht bei uns vor», sagt er. Offizieller Start bei der Tschentenbahn ist der 21.Dezember. Lassen es die Bedingungen zu, sei der Wochenendbetrieb auch früher möglich.

Derweil schreibt Urs Allenbach an die Adresse der Bergbahnen in Adelboden: «Das beste Wochenende dieser Saison habt Ihr vielleicht verschlafen.»

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 441
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von benito » 30.11.2007 - 14:56

So, jetzt geht es auch an der Silleren, im Geils und am Hahnenmoos los. Unklar ist Moment noch, ob auch die Metschseite (Lenk) auf geht... Leider wird das Wetter nicht gerade so schön sein wie beim vermeintlichen Saisonauftakt vor 2 Wochen...
Saison 2017/2018: Jungfrauregion, Portes du Soleil, Sella Ronda, Saas-Fee, 4 Vallées, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Arosa-Lenzerheide

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 813
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Thunderbird80 » 13.12.2007 - 22:16

Am WE soll das komplette gebitet offen sein. werde am Sontag da sein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von MF3330 » 14.12.2007 - 10:46

Wird also die neue Anlage in Adelboden auch offen sein?

Benutzeravatar
Mad Banana
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 454
Registriert: 16.05.2005 - 19:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 4123 - Allschwil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mad Banana » 14.12.2007 - 10:52

Die neue Anlage war doch schon an den vergangenen Wochenenden offen... 8)
Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit mit hundertprozentiger Mortalität.

Benutzeravatar
MF3330
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 27.08.2006 - 14:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von MF3330 » 14.12.2007 - 12:17

Sorry, wusste ich gar nicht :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 813
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Thunderbird80 » 19.12.2007 - 15:46

Echt? alsoi samstag morgen war die eröffnungsfeier ;)

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von piano » 21.12.2007 - 22:20

Mittlerweile sind alle Teilgebiete geöffnet, Schnee hat es genügend, etwa 85% der Pisten sind geöffnet. Im Besonderen ist die neue Laveybahn fleissig in Betrieb.

Bericht vom 20.12.07

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7090
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 07.01.2008 - 20:23

http://www.bildersammlung.ch/lenk-webca ... webcam.php

Was ist denn das für'n Feuerding da auf der Webcam? (Play Klicken)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von BigE » 07.01.2008 - 20:34

ich tippe auf eine kunsteisbahn. jedenfalls irgendwas scheinwerferbeleuchtetes, dänk! :wink:
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2007/2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste