Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8361
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sölden

Beitrag von Af » 30.09.2010 - 16:56

Klar gibts den....aber wie kommst zurück vom Tiefenbach?
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa


leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von leiter » 30.09.2010 - 17:57

Ich war noch nie da - was glaubst Du wie man pendelt?

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Sölden

Beitrag von lanschi » 30.09.2010 - 18:39

leiter hat geschrieben:Ich war noch nie da - was glaubst Du wie man pendelt?
Na mit dem Auto; so wie früher halt auch, als es den Skitunnel noch nicht gab! Sind ganz einfach mehr oder wenige 2 getrennte Skigebiete (ggf. mit Skibusverbindung).
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von leiter » 30.09.2010 - 18:55

Ok - interessanterweise hatte mir soelden.com das hier geschrieben:

"Der Rettenbach- und der Tiefenbachgletscher sind durch einen Skitunnel "skitechnisch" verbunden. Sie können zwischen den beiden Gletschern wechseln. "

Egal ich werde einen Weg finden :)

Benutzeravatar
steak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 320
Registriert: 03.09.2010 - 19:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Friedrichshafen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von steak » 30.09.2010 - 19:08

der ist über einen km lang. ich glaube nicht das die dort schnee rein klatschen :lol:
sonst wär auch der titel vom hochjoch futsch
Liebe Leserin, lieber Leser, Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Lesen dieses Artikels erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1812
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sölden

Beitrag von falk90 » 30.09.2010 - 19:26

steak hat geschrieben:der ist über einen km lang. ich glaube nicht das die dort schnee rein klatschen :lol:
sonst wär auch der titel vom hochjoch futsch
So einen Blödsinn, was du da schreibst!
Zu den Fakten:

Rettenbachferner und Tiefenbachferner sind geöffnet.
Man kann vom Rettenbachferner zum Tiefenbachferner via dem 198m langen Skitunnel wechseln, der ist mit Sicherheit geöffnet.
Vom Tiefenbachferner kann man aber nicht mehr auf Schiern zurück zum Rettenbachferner fahren, da die Rückbringerbahn 6SK Seiterkar wegen Reperaturarbeiten nicht in Betrieb ist.

Im Internet gibt es leider keinen Hinweis, ob es einen Ski-Pendelbus durch den Strassentunnel zwischen Tiefenbach und Rettenbach gibt!

Eine Möglichkeit ist natürlich auch von der 8EUB Tiefenbachkogl zum Skitunnel rüber zu queren und die 200m zu Fuss zurück auf den Rettenbachferner zu laufen (Haben einige Leute gemacht, als die alte 3er Sesselbahn Seiterkar hilflos überlastet war)

Benutzeravatar
steak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 320
Registriert: 03.09.2010 - 19:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Friedrichshafen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von steak » 30.09.2010 - 19:53

jack90 hat geschrieben: Rettenbachferner und Tiefenbachferner sind geöffnet.
Man kann vom Rettenbachferner zum Tiefenbachferner via dem 198m langen Skitunnel wechseln, der ist mit Sicherheit geöffnet.
Im Internet gibt es leider keinen Hinweis, ob es einen Ski-Pendelbus durch den Strassentunnel zwischen Tiefenbach und Rettenbach gibt!
Dann muss da wohl einer hoch und schauen
Liebe Leserin, lieber Leser, Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Lesen dieses Artikels erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.


molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4021
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Sölden

Beitrag von molotov » 30.09.2010 - 20:37

Wenn rüber queren und kurz hochlatschen möglich ist steht mein Ziel wohl fest.
Touren >> Piste

s.oliver78
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 03.09.2003 - 11:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden

Beitrag von s.oliver78 » 30.09.2010 - 20:38

Hier die Antwort aus Sölden
Einherzliches Grüßgott aus Sölden,

Herzlichen Dank für Ihre Email und Ihr Interesse an unserer Region. Die beiden Gletscher Rettenbach- und Tiefenbach sind durch den Skitunnel miteinander verbunden. Ein Wechsel zwischen den beiden Gletschern wird auf jeden Fall möglich sein. Busse fahren keine zwischen Retten- und Tiefenbach.
Der Weltcuphang ist sicherlich bereits ab Freitag dem 22.10.2010 für Skiläufer gesperrt.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen helfen konnten und verbleiben

Benutzeravatar
i-Sl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 30.07.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von i-Sl » 30.09.2010 - 23:48

Schon ein bisschen schwach, dass man keinen Pendelbus einrichtet. :cry:
Aber natürlich fahren wie eigentlich immer wenn die Gletscherstrasse offen ist die normalen Linienbusse, hätte mich auch schwer gewundert, wenn nicht (s. hier:http://www.oetztalerbus.at/Home/Home.aspx)
Jeden Tag um 15:00h und um 16:30h ab Tiefenbach über Rettenbach runter nach Sölden, wobei Tiefenbach-Rettenbach 1,80€ kostet. Wäre mir persönlich wesentlich lieber als zu Fuss durch den Skitunnel zu latschen, in über 3000m Höhe geht nämlich auch nur so ein bisschen aufsteigen ganz schön auf die Kondition, sollte man nicht unterschätzen. :wink:

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4021
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Sölden

Beitrag von molotov » 01.10.2010 - 11:09

Laut Mail der BB Sölden:
Hallo Herr ....,

zwischen Tiefenbach- und Rettenbachgletscher verkehrt ein Pendelbus
damit dürften hier alle Spekulatius beendet sein.
Touren >> Piste

Flachlandtiroler93
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 27.01.2007 - 23:33
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von Flachlandtiroler93 » 01.10.2010 - 12:56

i-Sl hat geschrieben:Wäre mir persönlich wesentlich lieber als zu Fuss durch den Skitunnel zu latschen, in über 3000m Höhe geht nämlich auch nur so ein bisschen aufsteigen ganz schön auf die Kondition, sollte man nicht unterschätzen. :wink:

als owenn man es nicht mehr schafft diese kleine strecke zurückzulegen sollte man sich wirklich überlegen ob man noch fit genug fürs ksifahren ist:D

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von leiter » 02.10.2010 - 17:04

war heute oben. Gute Bedingungen, Wetter war wechselnd bewölkt, auch mal Sonne. Schnee auf beiden Gletschern gut bis auf die letzten paar hundert Meter. Übungsgruppen nur am Morgen, am Nachmittag Pisten praktisch nur für mich.

Morgen gehts ins Pitztal :)


molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4021
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Sölden

Beitrag von molotov » 02.10.2010 - 17:37

ging der Wechsel durch den Tunnel?
Ist der Steilhang prapariert?
Touren >> Piste

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von leiter » 02.10.2010 - 18:32

Tunnel bin ich nur vom Rettenbach kommend gefahren, zurück hätte man durch Gelände kreuzen müssen und das war mir nicht ganz geheuer (bilde mir aber ein es haben ein paar gemacht). Gab Pendelbus jede Stunde.

Wenn Du mit Steilhang den Weltcup hang meinst - nein - dort war der Schnee auch nicht mehr so gut.

finnski
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 18.06.2009 - 13:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Turku, Finnland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von finnski » 03.10.2010 - 15:01

Zum Thema Seiterkar:
Der Sessellift 6SB Seiterkar wird im laufe der nächsten Woche (wahrscheinlich Mittwoch, 06.10.2010 oder Donnerstag, 07.10.2010) den Betrieb aufnehmen. Hier sind noch Revisionsarbeiten zu beenden.
Quelle BB-Sölden
10-11: Sölden 11 Tage, St. Anton 6 Tage, Hoch u. Obergurgl 1 Tag
09-10: 17 Tage Sölden, 2 Tage Kühtai

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4021
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Sölden

Beitrag von molotov » 04.10.2010 - 09:09

Habe leider kein Bilder, daher nur ganz kurz:
Hatte gestern vermutlich den besten Saisonstart ever!
Nach so einem Tag sollte man die Saison eigentlich beenden, wesentlich besser wird es einfach nicht mehr.
Strahlender Sonnenschein von der früh weg, außer zwischen halb 12 und halb 1 gabs mal ein paar Wolken, danach wieder Föhn total.
Andrang: Rennteams überschaubar, nur parallel zum Schlepper am Rettenbach und Seiterjöchl und ein Kurs am Tiefenbachferner. Ansonsten war der Andrang sehr überschaubar, nach 13.30 waren geschätzt noch 20 -30 Leute am Rettenbach unterwegs. Am Tiefenbach warens sicher nicht mehr.
Verhältnisse:
Rettenbach: Piste am Schlepper (zur Mittelstation) schon in der früh gut. Am Seiterjöchl wars noch etwas hart für meinen Geschmack. Mittags genial, zumal dann die Rennteams auch noch weg waren (War aber absolut im Rahmen). Außerdem war oberhalb der Verbindungspiste zum Seiterjöchl noch sehr breit präpariert, das wurde morgens für Materialtests genutzt (habe ich so gedeutet, Schuss runter mit verschiedenen Ski?), hat ne deutlich schönere Neigung als die ausgewiesene Piste.
Mittags war auch Seiterjöchl genial. Highlight war kurz vor 4 die frisch präparierte Piste zur Mittelstation.

Tiefenbach:
Wir waren um ca. 10.30 - 13.30 drüben.
Das hatte nichts mit Herbstskifahren zu tun, das waren beste Frühjahrsverhältnisse! Es wurde aber zunehmend weich, Morgens aber ein Traum!

Vielen Dank auch noch an die nette Dame an der Mautstation, die sich abends noch an uns erinnern konnte, und noch wusste dass Sie uns versehentlich 10€ zu wenig herausgegeben hatte, und das trotz geschlossener Kasse noch nachgeholt hatte!!!
Touren >> Piste

skiddock
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 24.04.2007 - 20:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von skiddock » 04.10.2010 - 12:29

Sooo ... danke für die Berichte hier! Unsere Entscheidung ist getroffen. Wir sind vom 7.-10. Oktober in Sölden. Hintertuxer war eigentlich der Plan, aber infrastrukturmäßig hat Sölden bei mehr als einem Tag Aufenthalt einfach die Nase vorn. Mal sehen, wie's so ist. Sölden kenne ich bisher nur im Winter. Wir fragen uns noch, ob der Hintertuxer nicht doch abwechslungsreicher ist :)

Sofern es wie angekündigt sonnig wird (toi toi toi), werden wir auch die SLR einpacken und ein paar Bilder liefern.

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4021
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Sölden

Beitrag von molotov » 04.10.2010 - 13:10

Wenn der Rettenbachsteilhang noch aufgeht kann sölden imo mit tux mithalten. Sonst fehlen die steileren pisten. Schnee wäre genügend da. Bin gestern runter. Ist halt nur grundpräpariert.
Touren >> Piste


skifahrer13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 324
Registriert: 03.11.2008 - 16:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 44536 Lünen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von skifahrer13 » 07.10.2010 - 19:21

Ab morgen ist die 6KSB Seiterkar geöffnet:
6SK Seiterkar (9-16.00 Uhr) ab Fr, 08.10.
Berichte des letzten Jahres:Galtür 6.4.2012, Ischgl 31.3.-7.4.2012, Sölden 22.12.-28.12.2012, Obergurgl-Hochgurgl 29.12.2012


Alzheimer ist eine interessante Krankheit, denn man lernt jeden Tag neue Menschen kennen.

Gruß Florian

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1812
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sölden

Beitrag von falk90 » 07.10.2010 - 20:10

Endlich, so wird der Wechsel zwischen den Gletschern auf Skiern möglich.
Der Weltcuphang wird wohl bis nach dem Weltcupopening geschlossen bleiben.

Benutzeravatar
TBFilms
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 26.10.2006 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sölden

Beitrag von TBFilms » 07.10.2010 - 23:02

jack90 hat geschrieben: ..... Der Weltcuphang wird wohl bis nach dem Weltcupopening geschlossen bleiben.
Dauer der Absperrung der WC-Piste? Hast Du da vielleicht ein Datum oder Erfahrungswerte?

Thx, Jörg
"Carven ist immer Extrem; ists net Extrem ist es kein Carven"

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1812
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sölden

Beitrag von falk90 » 08.10.2010 - 07:08

Weltcupauftakt ist am 23+24 Oktober. Da wurd man jetzt bald beginnen die Piste zu sperren und zu vereisen. Und vor dem 27. geht die Piste für den Publikumsschilauf warscheinlich nicht auf, die müssen das Eis ja wieder auffräsen und für den Normalskifahrer fahrbar machen.

Benutzeravatar
TBFilms
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 26.10.2006 - 17:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sölden

Beitrag von TBFilms » 08.10.2010 - 08:59

:D Dank' Dir für die schnelle Antwort...
"Carven ist immer Extrem; ists net Extrem ist es kein Carven"

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1812
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sölden

Beitrag von falk90 » 09.10.2010 - 22:17

Ich war heute oben am Gletscher.
Rettenbach: Alles offen bis auf den Weltcuphang, war aber trotzdem gut zu fahren, da er Grundpräpariert ist. Rettenbach so gut wie Steinfrei (4KSB nicht in Betrieb)

Tiefenbach: Relativ weich, besonders die Piste an der EUB ist ab Mittag schon ziemlich zerfahren. SL Mutkogl ab Sommereinstieg fahrbar, am Einstieg ein Paar größere Steine. Dafür war es oben, wo man nur mit dem SL hinkommt super zu fahren, da hier nur sehr wenige Leute am Weg sind.
An der Talstation der EUB vereinzelt Steine, zufahrt zur Seiterkarbahn ist eigentlich nur ein Schneeband.
Seiterkarabfahrt praktisch komplett aper, auch Panoram ist noch länger zu.

Hier gibt es die Bilder im Schneebericht


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast