Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzsteinhorn

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 15.11.2010 - 12:33

Laut Homepage ist die Langwiedabfahrt jetzt wieder geöffnet!
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer


Benutzeravatar
tomcatsburg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 08.03.2007 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Wieringerwerf, Niederlande
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von tomcatsburg » 15.11.2010 - 12:57

Langwiedabfahrt ist schon seit 12.11 geöffnet.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2683
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Lord-of-Ski » 15.11.2010 - 21:18

Langwiedabfahrt ist definitiv offiziell geschlossen, ich war heute oben.
Man kann sie ohne Probleme noch fahren, aber es schauen an manchen Stellen
schon sehr viele Steine raus. Vorallem kurz vor Ende der Abfahrt am Langwied.
Sie wurde auch nicht präpariert.

Lt der Wirtin von der Häuslalm wird sie wahrscheinlich am Freitag wieder aufgemacht.

Auch der Ziehweg Nr. 13 zur Kristallbahn schaut schon sehr böse aus. Nur noch auf
einen Meter breite fahrbahr.

Auch die Piste Nr. 9 von den Schmiedlingerliften zur Sonnenkarbahn ist sehr steinig.

Die Magnetkopflifte waren den ganzen Tag nicht in Betrieb. Der Mellow Park war
wegen Wind gesperrt.

Die besten Bedingungen hatte es den ganzen Tag an den Kitz- und Keesliften und am Schmiedlingerlift.
Unterhalb von diesen war es selbst um 9.00 Uhr schon sehr sehr weich.
ASF

Benutzeravatar
tomcatsburg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 08.03.2007 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Wieringerwerf, Niederlande
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von tomcatsburg » 15.11.2010 - 23:39

Kann sein, schon am 13.11. sahen diese Abfahrten schlecht aus, am ende des Tages sind die schon Grenzwertig geworden, viele Braunstellen und steinen. Die brauchen da schnell Kälte und Schnee...

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 16.11.2010 - 23:35

Kurzbericht 15.11.2010

Nach dem genialen Tag am Mölltaler Gletscher am 14.11.2010 hatte ich noch nicht genug, so ging es gestern aufs Kitzsteinhorn. Bei der Bergfahrt mit dem Gletscherjet 1 hatte ich schon Bedenken bezüglich Windsperre - selbst in den Funitel-Kabinen waren die Windböen deutlich zu spüren. Außer der Magnetköpfllifte musste der Betrieb aber nirgends eingestellt werden. Eine Bergfahrt an Kitz-/Keeslift ohne 1-2 windbedingten Stopps war jedoch glaub ich nie dabei.

Am Genialsten waren die Verhältnisse am Schmiedingerlift - ich bin dort 17x (!!!) runtergeheizt. So gut geht's dort wirklich selten, zumal der Hang auch immer richtig leer war. Alleine diese Abfahrten würden schon 6 Punkte rechtfertigen. :wink:

Perfekt auch die rechte Keesliftabfahrt, allerdings nur ab 11 Uhr, da zuvor wegen Trainingsgruppen gesperrt. Ebenso sehr gut das Kitzlift-Trainingsgelände.

Die Abfahrten zum Alpincenter, sowie die Abfahrt ins Sonnenkar waren schon ab halb 10 sulzig und bin ich daher nur 1 bzw. 2x gefahren. Die Nordkarabfahrt vom Schmiedinger ins Sonnenkar habe ich als sehr gut in Erinnerung, allerdings mit teilweise sehr geringer Schneeauflage.

Die Kristallbahn taugt im Moment nur als morgendliche Entlastung der Gratbahn, die Abfahrt selbst sind weitestgehend sinnlos. Nur der obere Starthang zur Alpincenter-Standard ist offen, ab Alpincenter geht's dann über die Langwiedabfahrt und den Skiweg (ab Krefelderhütte maximal 10 cm Schneeauflage und teilweise nur 1 Meter breit) zur Talstation. Ebenso geöffnet ist die Kristallpiste ab Verzweigung Langwiedabfahrt.

Die Langwiedabfahrt selber war offensichtlich am Wochenende offen. Darüber habe ich vor allem dann nicht schlecht gestaunt, als ich die Piste von unten gesehen habe. Unglaublich, dass die Piste am Wochenende offen gewesen sein soll!

Ansonsten: Die Gletscherabschmelzung am Schmiedingerlift ist extrem. Die rechte Piste ist quasi nicht mehr vorhanden, 3-4 Meter hohe Felsblöcke sind dort keine Seltenheit. Ich bin gespannt, ob die heuer noch aufgehen kann. Die Lifttrasse selbst ist vor allem zwischen Stütze 3 und 4 extrem ausgeapert und hat teilweise schon extremen Bodenabstand zum Seil. Ich gebe dem Lift in seiner derzeitigen Form noch maximal 3 Jahre.

Der zweite Schmiedingerlift ist überhaupt noch nicht geöffnet, da in der Lifttrasse Felsen sind bzw. viel zu wenig Schnee liegt, um die Trasse mit Schnee einzuschieben.

Alles in Allem war's ein nahezu perfekter Skitag, Abzüge von 0,25 Punkte gibt es nur aufgrund des teilweise äußerst unangenehmen Windes.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von randy_random » 24.11.2010 - 18:21

War heute zufällig wer am Kitz :?:

Bin stark am Überlegen ob ich nicht doch am Samstag rauf fahren soll.

Weiß wer ob der Schmiedinger SL geschlossen bleibt und wie es generell mit der Schneesituation rund um den Schmiedinger aussieht? Maurerlifte sind ja auch noch geschlossen, wie schauts dort mit dem Schnee aus?

Eigentlich müssten ja die Schneefälle der letzten paar Tage ausreichen und am Freitag soll es war nachmal ~20cm runterhaun, um ein paar Powderturns hinzulegen 8)

Weiters frage ich mich ob viel los sein wird? Laut HP sind ja keine Events oder dergleichen geplant und ausserdem öffnen ja dieses WE viele Skigebiete in Salzburg, also hoffe ich auf wenig Leute ;)

Bitte um Tipps!

LG

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 24.11.2010 - 18:37

die Schmiedingerlifte sind wegen lack of people geschlossen, außerdem dank des Schiweges kannst du zur Sonnenkarbahn runterfahren und dann mit dieser Bahn bzw weiters mit den Kitzliften hoch und wieder mal runter.
die Maurerlifte brauchen noch ordentlich Schnee und außerdem enstand da eine Gletscherspalte, siehe hier:

Bild

auf der rechten Seite (bergauf gsehen) wurden Schneekanonen installiert aber dieser Bereich braucht noch mind 1 m Neuschnee, wenn nicht mehr.
keine Ahnung warum haben sie hier die Felsen nicht weggesprent. Wenn das Gelände da nicht so felsig wäre, dann könnten sie schon im Oktober aufsperren (mit etwas Kunstschnee)


Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 24.11.2010 - 18:45

Der Schmiedingerlift geht am WE bestimmt wieder auf. Die Piste ist ja sowieso offen, denn du kannst ins Sonnenkar abfahren.
Die Maurerlifte brauchen sicherlich noch einige Zeit, letztes Jahr ging der Lift erst am 31.12. auf (wobei letztes Jahr der Schneefall bekanntlich eher gering war)!
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von randy_random » 24.11.2010 - 19:13

danke für die raschen Antworten! Die Gletscherspalte ist mir letztes mal schon aufgefallen. Der Schneemangel dürfte sich aber am Maurer auf den von obengesehen rechten unteren Bereich (wo die Spalte ist) beschränken, denn über den Maurerweg sind ja viele Leute schon rübergewandert und auch einige Tourengeherspuren sind vorhanden. Naja mir ist es beim Maurer dann doch noch zu riskant, aber was soll´s, gibt ja noch andere schöne Hänge :D

Was glaubt ihr, werden am WE viele Leute aufs Kitz stürmen :?:

achja und ist am Schiedinger schon die gesamte Piste präperiert oder ist dort nach Platz für Tiefschneeschwünge :?:

wie sieht´s mit dem unteren Teil aus, kann man problemlos runter zum Langwied? laut HP nur 15cm@Langwied

LG

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von randy_random » 26.11.2010 - 09:58

so dann versuch ich´s nochmal, hat noch wer aktuelle Info´s vom Kitz? War doch sicher wer gestern oben, bei dem schönen Wetter :wink:

Ganz speziell würde mich interessieren, ob man problemlos zum Langwiedboden abfahren kann, da jetzt auch keine Schneehöhe auf der HP angezeigt wird und die Tage davor waren´s nur 15cm.

Die Neuschnee Prognosen schauen hingegen sehr vielversprechend aus: Bergfex: 31cm, PowderGuide: 30cm :mrgreen:

Weiters soll es morgen dann aufklaren und auch sonnig werden!

Naja falls doch noch jemand aktuelle Info´s hat bitte posten!

Danke und LG

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von randy_random » 28.11.2010 - 15:58

Kurzes Resumée vom gestrigen Skitag:

sehr kalt -17°C, sehr gute Sichtverhältnisse, wolkenloser Himmel mit viel Sonnenschein, jedoch leider auch windig.

Bis Mittag Traumverhältnisse im Gelände, sehr kalter flockiger Neuschnee (ca. 20cm)!
Leider wurde der Wind ab ca. 11 Uhr mäßig stark und sehr starke Schneeverwehungen machten das Tiefschnee fahren fast unmöglich, da man ständig Felskontakt hatte :naja:

Ab ca. 15:00 Uhr war dann auch die Sonne verschwunden und somit wurde es echt saukalt und unangenehm trotz Kapuze u Sturmhaube unter dem Helm.

Weiters waren auch sehr viele Touristen und Skiclubs am Kitz, ca. 10 min Wartezeit bei der Kassa. Rund ums Alpincenter war die Pisten fast unbefahrbar, da einfach zu viele Leute unterwegs war. Auch im Big Apple waren Menschenansammlungen wie in der Hochsaison.

Pisten generell in guter Verfassung, ausser Langwied-Abfahrt und Schmiedinger (sehr eisig).

LG

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von stavro_ » 28.11.2010 - 17:40

lanschi hat geschrieben: Die Langwiedabfahrt selber war offensichtlich am Wochenende offen. Darüber habe ich vor allem dann nicht schlecht gestaunt, als ich die Piste von unten gesehen habe. Unglaublich, dass die Piste am Wochenende offen gewesen sein soll!
also langwied ging an besagtem we ganz normal zu fahren, hab nicht einmal arg steine bemerkt.
die gletscherschmelze hat mich heuer auch sehr geschockt. zu den bekannten und erwähnten neuralgischen punkten,
ist mir auch noch aufgefallen, dass die pisten am kitzlift ein paar hundert meter nach dem einstieg schon gut 2 meter unter trassen niveau sind.
das hab ich bis jetzt so auch noch nicht wahrgenommen.

karstenr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 21.11.2005 - 14:54
Skitage 17/18: 86
Skitage 18/19: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 15 Km nördlich von München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von karstenr » 29.11.2010 - 08:43

Die Abfahrt zum Langwiedboden war unterhalb der Krefelder Hütte voller loser Steine in der Piste. Am Kitzsteinhorn hätten sie die letzte Woche genug Zeit gehabt Kunstschnee zu erzeugen um dort annehmbare Bedingungen zu schaffen. Stattdessen haben sie die Schneekanonen abgebaut + in die Garage gestellt.
Wenn ein Skigebiet so wenig für die Gäste tut, ist es schon sehr schade.
Gruß Karsten http://www.karstenr.getyourfree.net/


Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 30.11.2010 - 18:44

^^

wann war das ? war heute oben, die Langwiedbodenabfahrt ist genial zum Fahren eine Mischung aus Kunst und Naturschnee.
Abseits der Pisten herrlicher Pulverschnee, sehr trocken und fluffy.

ein Bild von heute:

Bild

karstenr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 21.11.2005 - 14:54
Skitage 17/18: 86
Skitage 18/19: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 15 Km nördlich von München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von karstenr » 01.12.2010 - 09:22

Die von mir beschriebenen Verhältnisse waren am WE 27+28.11.2010 + ich kann mir kaum vorstellen, dass sich da was verbessert hat. In der Woche ist halt weniger los und da werden die Pisten im Laufe eines Tages nicht so abgefahren. Früh morgens war es auch am 27+28.11. noch OK + Langwied bin ich erst am Nachmittag zum Ende runter. Siehe auch hier: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=37087
Gruß Karsten http://www.karstenr.getyourfree.net/

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 01.12.2010 - 19:49

so tragisch ist die Situation nicht! höchstens einzelne Steine auf der Talabfahrt, aber der Kitzsteinhorn ist bekanntlich kein Grashügel...

karstenr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 21.11.2005 - 14:54
Skitage 17/18: 86
Skitage 18/19: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 15 Km nördlich von München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von karstenr » 02.12.2010 - 08:41

Ich kenne es auch ohne Schnee, war im Okt. mit dem MTB bis zum Langwiedboden hoch gefahren. Am meisten nervt halt, dass man am Kitzsteinhorn nichts für eine Verbesserung der Situation tut. Man hat die Schneekanonen am Langwiedboden abgebaut + sonst wird nur Kunstschnee für den Funpark erzeugt. Werde daher das Kitz vermutlich längere Zeit nicht mehr besuchen + meist nach Saalbach / Hinterglemm fahren. Dort tut man wesentlich mehr für gute Pisten, nach meinen Erfahrungen der letzen Jahre.
Gruß Karsten http://www.karstenr.getyourfree.net/

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von stavro_ » 03.12.2010 - 13:19

also ich kann deine kritik auch nicht ganz nachvollziehen. zum eine ist ja bekannt, dass die langwiedabfahrt am nachmittag,
an den meisten tagen keine genussabfahrt mehr ist (vergleichbar mit haupt talabfahrten in tiefer gelegenen gebieten zb schönleiten im erwähnten shl).
zum anderen gibt es ja die möglichkeit, mit der bahn vom alpincenter runter zu fahren. der abzug der schneekanonen hatte vllt auch wetterbedingte gründe.

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von randy_random » 23.12.2010 - 12:37

Wer war am Kitz in der letzten Zeit???

Da fürs Wochenende wieder Neuschnee angekündigt wird bin ich stark am Überlegen ob es sich auszahlt am Montag rauf zu fahren. Was glaubt ihr, wird ein sehr großer Andrang herrschen?? Da ich normaler Weise nur in der Früh- oder Spätsaison am Kitz bin, habe ich leider noch keine Erfahrungen in der Hauptsaison gesammelt. Bin für alle Hinweise dankbar!
LG


Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 23.12.2010 - 13:04

Normalerweise ist es so, dass zur Hauptsaison vorallem im Gletscherbereich weniger los ist als im Herbst / Frühjahr weil die umliegenden Skigebiete auch geöffnet sind.
Werde evtl. am Wochenende mal hochfahren und die Lage peilen :wink: .
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von randy_random » 23.12.2010 - 15:12

ja des hört sich ja sehr gut an! Falls du hoch fahrst schreib bitte kurz wie es war! Danke
LG

Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 299
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von ramon23 » 23.12.2010 - 17:45

schmittenfahrer hat geschrieben:Normalerweise ist es so, dass zur Hauptsaison vorallem im Gletscherbereich weniger los ist ....
War 2 mal für einen Tag in den Winterferien ( Februar) am Kitzsteinhorn und es war leider sehr voll, trotz der geöffneten Skigebiete im Umkreis und guter Schneelage.
Und jetzt zur Weihnachtszeit ist denk ich auch die Hölle los, zumal das Kitz ja relativ einfach zu erreichen ist.
Hoffe für dich das es nicht so ist und der Andrang sich in Grenzen hält :D

Gruss Nils

schafi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 05.10.2008 - 23:34
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schafi » 23.12.2010 - 20:59

Ich war letzte Saison ein paar Tage nach Weihnachten am Kitz und es war zwar nicht leer, aber doch deutlich weniger los als im Herbst bzw. in den Osterferien und das, wo letztes Jahr um diese Zeit die Schneelage in den restlichen Skigebieten in der näheren Umgebung deutlich schlechter war als heuer. Denke also nicht, dass es kommenden Montag besonders schlimm zugehen wird.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 25.12.2010 - 08:26

wir waren gestern oben. also am 24. bis 10 Uhr war der Gletscher unseres Privatschigebiet, danach kamen "die Massen"; höchstens 100 Skifahren/Boarder im gesamten Gebiet; keine Wartezeiten, leere Pisten

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4348
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 25.12.2010 - 08:27

Ahh ja, die Pisten sind super zum Fahren, vor allem oben; schön gewalzt mit Pulverschneeauflage


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste