Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
tom03
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 284
Registriert: 11.04.2009 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bodensee (Dtld.)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von tom03 » 03.03.2011 - 21:10

Hallo Jungs,

da habt Ihr wohl alles richtig gemacht !! :lol:
Solche Tage (sind vor allem in dieser Saison) extrem rar.

Wieso sollten die Jungs weiter weg von der Piste als nötig, die Powderhänge sahen zu dem
Zeitpunkt ja noch Top aus.

Dass Lech-Zürs klasse ist habe ich ja nun schon oft in meinen Beiträgen erwähnt, daher auch mein
absolutes Stammgebiet..... aber leider kann ich mich auch wenns nur 1:30h weit weg ist aufgrund Job und Familie nicht immer losreissen :sniff: :nein:

LG, Tom
Skisaison 2011/12:
Lech, Zuers/Lech, Lech, Zürs/Lech (Weisser Ring Rennen),Laterns, Zürs/Lech, Zürs/Lech
Skisaison 2010/11:
St. Anton,Laterns, 4 Tage Brand, Lech, Pizol, St. Anton, Lech/Zürs, Lech/Zürs, Lech, Lech, Lech, Zürs/Lech, Zürs/Lech, Laterns,Zürs/Lech, Zürs
Skisaison 2009/10:
Laterns,Laterns,Mellau/Damüls,Zürs,Laterns,Bödele ,SkiWelt Wilder Kaiser,Steinplatte
Laax,Lech,Lech,Laterns,Lech/Zürs,Lech/Zürs,Laterns,Lech/Zürs,Silvretta Nova,Lech, Lech/Zürs, Lech.


Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1814
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von falk90 » 03.03.2011 - 23:27

Ein paar Bildchen hab ich auch noch, aber gegen die DSR-Flut von Tribal hab ich keine Chance!

Bild
Powdern an der Mahdlochbahn. Das Schneebrett rechts hat Tribal ausgelöst, aber wir waren ja gut ausgerüstet. Im Powder vergnügt sich gerade Arlbergfan, der Schnee war einfach nur sensationell.

Bild
Kontrastprogramm - Steilrinne an der Muggengratbahn. Ganz anderer Schnee, definitiv eine Herausforderung, aber eine tolle Abfahrt!

Bild
Auf dem Weg nach Lech. Eigentlich wollten wir über die Piste fahren, der Powder war aber zu verlockend, glaubten wir jedenfalls. 5 min später war Tribal wohl etwas schlauer, fiese Felsen in einem schön unverspurten Hang. Stierloch ließen wir aus, da wir gemeinsam Mittag machen wollten.

Bild
Sprung zu unserer keinen Tour mit Aufstieg. Man sieht die Aufstiegsspur am Grat hoch zur Rüfispitze. Die Abfahrt links des Grades auf dem Nordhang runter ins Wöstertäli hätte mich wahnsinnig gebissen, es war aber leider zeitlich nicht mehr machbar.

Bild
Aufstiegsspur für Tourengeher. Mit Tourenski ist dieser Aufstieg ein Spaziergang, mit Alpin-schuhen und Ski am Rücken war es doch anstrengend.

Bild
Oben angekommen, traumhaft. Diese Ruhe hier oben, sensationell, auch wenn wir nur oberhalb der Skipiste sind.

Bild
Blick zurück zum Rüfikopfbahn und auf unseren zurückgelegten Weg. Im Flachland war es wohl etwas mieses Wetter ;-)

Bild
Etwas schwerer Schnee auf der Abfahrt, trotzdem sehr gut zu fahren.

Das war es von meiner Seite, Tribal hat ja alles so peniebel dokumentiert.

Noch eines. Tags darauf hab ich eine 1000 hm Skitour gemacht, aber die Abfahrt war nicht annähernd so gut wie nur eine Abfahrt am Arlberg. Und gute Abfahrten hatten wir mehr als genug.

fettiz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 827
Registriert: 14.01.2005 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Olching bei München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von fettiz » 04.03.2011 - 09:08

TOP.

So muss Skifahren sein - da können mir alle Korblifte, Stangenschlepper, oder sonst was gestohlen bleiben. Solche Verhältnisse sind die Krönung des Skifahrens.
---------------------------------------------
Don't forget: Realize your dreams....
----------------------------------------------

Benutzeravatar
Bergfex37
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 14.10.2009 - 11:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Bergfex37 » 04.03.2011 - 11:12

GNADE !!!!!!!!!
Wintersaison 2010/2011:
30 Skitage: 10x Kasberg, 1x Hinterstoder, 1x Wurzeralm, 2x Obertauern, 4xKrippenstein, 1xFeuerkogel, 2xSaalbach,1xDachstein West, 7xKitzbühel, 1xNassfeld
Nächster Trip: ??

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von piotre22 » 04.03.2011 - 12:43

Wahnsinns Bericht! Habt ja echt einen super Tag erwischt! Ich kanns kaum noch erwarten...in 4 Wochen bin ich auch endlich wieder am Arlberg!


bamigoreng hat geschrieben: Eine Frage nebenbei. Wieviel kostet so eine Standardausrüstung an Lawinenequipment? Schaufel, ...
Pieps, Sonde und Schaufel gibts meistens in Sets günstig, Schaufel sollte am besten aus Alu sein, diesen Plastikschaufeln traue ich irgendwie nicht über den Weg, habe letzten Herbst Mammut Barryvox Pulse, Ortovox Aluschaufel und Ortovox Alu Sonde zusammen für 385€ bekommen.

Dann sollte man sich noch Gedanken über einen Airbag Rucksack machen, denn nur der kann die Verschüttung aktiv verhindern, Pieps, Sonde und Schaufel kommen immer erst dann zum Einsatz wenn man schon verschüttet ist...Mein Händler hatte noch ein 2010er ABS Modell was er für die Hälfte des Preises der aktuellen 2011er Modelle verkauft hat, den hab ich dann genommen. Dazu dann noch das passende Trinksystem, das ist echt praktisch wenn man nicht immer den Rucksack ausziehen muss um eine Trinkflasche herauszuholen. Gerade beim Aufsteigen kann man dann mal eben zwischendurch was trinken...

Wichtig ist, dass man mit der Ausrüstung auch gut umgehen kann, so eine Pieps Suche muss man üben! In Lech gibts z.B. so ein Übungscenter wo mehrere Sender im Boden sind die man dann suchen muss...

Piotre
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Huppi » 04.03.2011 - 14:03

Ich werde mir auch für die nächste Saison evtl. einen ABS-Rucksack holen.
Den hätte ich schon lange, nur leider ist der so unverschämt teuer!
Die Auslöseeinheit kostet irgendwas um die 650 EUR, dann kommt nochmal für
100 EUR der Rucksack dazu.
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Huppi » 04.03.2011 - 14:07

jack90 hat geschrieben: Bild
Powdern an der Mahdlochbahn. Das Schneebrett rechts hat Tribal ausgelöst, aber wir waren ja gut ausgerüstet. Im Powder vergnügt sich gerade Arlbergfan, der Schnee war einfach nur sensationell.
Hier sind ganz gut die Triebschneepakete in dem Hang zu sehen, darum war ich anfangs bei dem Hang sehr skeptisch,
wir sind aber dann doch reingefahren.
Aber im Vorraus habe ich mir schon Gedanken gemacht, wie ich aus einem möglichen Schneebrett wieder rausfahren könnte.
Hier gilt die Divise Vollgas, damit man genug Schwung hat!
Being awesome is awesome!


Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Huppi » 04.03.2011 - 16:42

Ich habe noch ein kleines Video zusammengeschnitten.
Nichts besonders, viel Videomaterial hatten wir leider nicht.
Es wird Zeit für eine Go-Pro Hero!


Direktlink


Viel Spass beim Anschauen!
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von OliK » 04.03.2011 - 18:14

Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
sky-world
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 516
Registriert: 01.11.2010 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 700m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von sky-world » 04.03.2011 - 18:21

Danke Tribal Klasse Video!

(50. Video)

Mfg
sky-world
Zillertal-News

Infos über Wintersport im Zillertal, Skigebiete, Bahnen, Status, Community, Wetter- und Schneebericht

Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Oliver199 » 04.03.2011 - 18:57

Ich glaub ich muss morgen mal ein Bild vom Sabber-Suppenteller reinstellen den ich hier vor mir stehen hatte ;D

Kurzum: Geniale Bilder! Übrigens gefallen mir deine Gegenlichtaufnahmen sehr gut Tribal.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3495
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Stäntn » 04.03.2011 - 21:23

ich fass es nicht. Ich hoffe jetzt hört der Bericht langsam auf :-)

DANKE!!!! TOLLE BILDER!!!

Jetzt weiß ich warum ich weiterhin trotz TSC immer noch mind. 3-4 Tage Skipass am Arlberg bezahlen werde!!!!
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von piotre22 » 05.03.2011 - 00:48

Tribal hat geschrieben:Ich werde mir auch für die nächste Saison evtl. einen ABS-Rucksack holen.
Den hätte ich schon lange, nur leider ist der so unverschämt teuer!
Die Auslöseeinheit kostet irgendwas um die 650 EUR, dann kommt nochmal für
100 EUR der Rucksack dazu.
richtig, da kommt dann glaube ich auch noch die Patrone dazu, so dass man letztendlich auf 800€ kommt...


Mein Händler hatte halt wie gesagt im November noch ein 2010er Modell da, ein "Escape 15" das gabs komplett mit allem Zubehör und Patrone für 399€... Von der Größe ist das ein Zwischending zwischen der aktuellen Powderline und der Varioline. Ich habe die Rucksäcke alle im Laden ausprobiert. Die Powderline Baseunit ist recht klein, das Unterbringen des Schaufelstils und der Sonde war da schon ziemlich eng von der Länge her, so dass der Rucksack an der Stelle ausgebeult wurde. Die Vario Line ist da schon deutlich größer, die Baseunit ist deutlich länger, kam mir wie ein richtiges Monster vor...
Der Escape 15 ist genau dazwischen von der Länge, Schaufel und Sonde passen wunderbar rein, dazu dann noch die Trinkblase, wofür es sogar ein extra dafür vorgesehenes Fach gibt. Kleiner Nachteil: Beim Escape 15 ist alles in einem großen Fach, also die Technik und Schaufel Sonde usw...Bei den neuen Powderline und Varioline Rucksäcken ist die Technik konsequent vom Rest getrennt.

Bei ebay gibt es immer wieder ABS Rucksäcke, aktuell auch...
Piotre
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016


Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Estiby » 06.03.2011 - 18:18

Von mir gibts dann jetzt auch noch ein paar Bilder. Hoffe der Bericht ist noch nicht in Vergessenheit geraten (also noch aktiv :wink: )

Als allererstes gibt es heute mal wieder einen GPS-Track von mir. Die meisten Off-Pistenvarainten fehlen jedoch, da ich sie nicht mit gemacht habe:
Bild

Zürser Täli (rote Abfahrt 10) im mittleren Bereich. Hier die offizielle Abfahrt die wir das erste Mal gefahren sind.
Bild

Trittkopf Pendelbahn
Bild

Blick von der Trittkopfabfahrt zum Zürser Täli. Für die, die dabei waren, hier sieht man auch gut, wo wir später abseits gefahren sind (ein Stück rechts der Bildmitte zwischen den Felsen durch)
Bild

Zoom zum Rüfikopf mit roter Abfahrt 38a (Steinmännle)
Bild

Während sich Tribal, arlbergfan, jack90 und cMon sich noch unberührete Hänge an der DSB Madloch gesucht haben sind br403 und ich an er Zürsersee- und Muggengratbahn auf offiziellen Pisten gefahren. Als wir die anderen an der Stelle entdeckt haben, wo sie auf dem Bild zu sehen sind, haben wir an der Talstation der Muggengratbahn auf sie gewartet und ich habe folgende Bilder mit 12fach Zoom gemacht:
Tribal (ganz rechts) startet als erstes
Bild

Und da war es passiert … Zum Glück ist nichts passiert (Ich denke ihr versteht was ich meine ;-) )
Bild

Als zweiter kam jack90 in grün. Er war leider schneller als ich mit der Kamera
Bild

Nr. 3: arlbergfan in gelb
Bild

Und als letztes cMon, heute in blau
Bild

Da sind die vier wieder zusammen, etwas weiter unten. Jeder Hang wird mitgenommen
Bild

… und da warens nur noch drei ;-)
Bild

Hang auf der Rückseite der Bergstation der Muggengratbahn. Diesen sind nur arlbergfan (immer noch in gelb) und jack90 (immer noch in grün) gefahren
Bild

Blick auf den ersten Hang der offiziellen Abfahrt durchs Zürser Täli (10)
Bild

Hochgebirgslandschaft Aussichten
Bild

Blick rüber zur roten Trittkopfabfahrt (7) – auch eine sehr geniale Abfahrt
Bild

Vor mir drei Gestalten des Alpinforums. Dank der Farben sollte klar sein, wer wer ist – muss ich ja nicht jedesmal wiederholen
Bild

Arlbergfan in action
Bild

Bei dem Gesichtsausdruck war der Hang wohl gar nicht so schlecht ;-)
Bild

Jetzt wirds knifflig. Da müssen wir jetzt durch. Jack90 macht den Anfang. Bei ihm klappte es noch ganz gut, er hatte aber auch die kürzesten Ski. Tribal und cMon nahmen auch die Rinne links. Arlbergfan und ich nahmen den Weg rechts am Fels vorbei. Was nun besser war??? Kann wohl keiner sagen
Bild

Nicht gerade breit
Bild

Zwischendurch mal ein Blick rüber zur Hexenbodenbahn. Links davon die Trittalpbahn
Bild

Als zweites kam Tribal mit einem noch eleganten Schwung.
Bild

Links sind arlbergfan und ich runter“gefahren“. Nun fehlt nur noch cMon. Er steht vor dem (zu-)schmalen Stück
Bild

Schon einmal der Blick vorwärts, hier wird es gleich runtergehen, wenn alle da sind ;-)
Bild

Nicht mehr lange und cMon fährt elegant durch diese schmale Stelle
Bild

Oben sieht man noch die Stelle von vorhin, danach kam dieser noch fast unverspurte Hang
Bild

Wieder ein Stück weiter unten. Da wo arlbergfan steht wollten wir anderen dann doch nicht runter und sind links dran vorbei
Bild

Und es folgt ein weiterer Hang
Bild

Sprung … Wir befinden uns an der Bergstation der DSB Madloch und Blicken auf den Start der offiziellen Massenabfahrt (als Route ausgeschrieben) Madloch-Zug (33). Wir sind wieder ein Stück abseits gefahren (nicht für alle ohne Folgen ;-) )
Bild

Da war es passiert. Tribal hatte ein Felsendate, dass aber wohl nicht zu seiner Zufriedenheit abgelaufen ist
Bild

Auch von weit weg ist gut das kleine Kratzerchen zu sehen
Bild

Die anderen sind noch im Hang während Tribal seinen Ski wieder anschnallt. In der Mitte bei den wenigen Spuren, da ist es passiert, hier sollte man vorsichtig sein ;-) arlbergfan, cMon und ich sind dann (von hier aus betrachtet rechts rum gefahren … komplett Felsenfrei :-)
Bild

Wiedermal ein Blick zur Trittalp- und Hexenbodenbahn
Bild

Vom Rüfikopf zur Talstation des Schafalplifts nahmen unsere 4 wieder Abseitsvarainten während br403 und ich auf Pisten gefahren sind. Auch hier ist Tribal wieder fündig geworden, es gab auch hier unentdeckte Felsen (im Bild oben)
Bild

Jaja, Tribal und seine Felsen ;-)
Bild

Bergstation Rüfikopfbahn die Alte
Bild

Rüfikopfbahn die Neue bei der Talfahrt …
Bild

… und hier bei der Bergfahrt, Schaukeleinheit inbegriffen und mit gültigem Skipass völlig kostenlos ;-)
Bild

Blick aus dem Schafalp-Tellerlift zum Rüfikopf mit weiten (verspurten) Tiefschneehängen
Bild

Langerzug (37) – Blick abwärts. Gar nicht so unsteil
Bild

Blick aufwärts
Bild

Sesselbild in der Kriegerhornbahn. Und damit der Beweis, heute hatte keiner die gleiche Jackenfarbe. In rot br403, wer das in orange ist sollte damit klar sein ;-)
Bild

Kriegerhornbahn
Bild

Und noch einmal: Die Trittalpbahn (diesmal mal etwas von Leitner ;-) ) Auch am Ende des Tages war die Abfahrt rechts noch genauso Traumhaft wie sie auf dem Bild auch aussieht und dazu Menschenleer. Sie hat quasi nach uns gerufen. (Wir sind momentan übrigens nur br403, cMon und ich. Jack90 und arlbergfan machen grade ihre Abseitsabfahrt nach längerm Aufstieg und Tribal macht die weiter vorne schon geposteten Bilder.)
Bild

Meine Bilderreihe beende ich auch mit folgendem Bild. Mit einem Wolkenteppich, in dass wir auf der Rückfahrt mit dem Auto reinfahren durften. Es folgte noch eine letzte Abfahrt auf der Trittkopfpiste, welche unten auf dem Bild zu sehen ist. Und damit endete ein Traumhafter Skitag :-(
Bild

Ich hoffe die Bilder haben gefallen, auch wenn die nicht an Tribals Spiegelreflexqualität rankommen ;-)


Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Huppi » 06.03.2011 - 20:28

Also jetzt mal ganz ehrlich? Deine Bilder sind echt wunderschön geworden.
Da sieht man mal was das Nachbearbeiten bringt!

Oha das Schneebrett, schaut auf den Bildern schlimmer aus als es war!
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Dachstein » 06.03.2011 - 21:00

Tribal hat geschrieben:Oha das Schneebrett, schaut auf den Bildern schlimmer aus als es war!
Sehe ich genau anders. Was du draußen vor Ort als kleines Schneebrett bezeichnet hast, entpuppt auf den Bildern seine volle Größe. Und von unten gesehen behaupte ich mal, dass das Brett absehbar war. Man beachte, dass die spätere Abrisskante bereits vor dem Befahren deutlich zu erkennen war. Nur von oben sieht man es halt nicht...

MFG Dachstein

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3237
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Huppi » 06.03.2011 - 21:03

Dachstein hat geschrieben: ...Nur von oben sieht man es halt nicht...

MFG Dachstein
Genau so war es auch! Mich hat die Sache jetzt erst im Nachhinein ziemlich nachdenklich gemacht als
ich die Bilder von Estiby gesehen hab.
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von xcarver » 07.03.2011 - 18:31

Sabber ;D dem ist nichts hinzuzufügen, einfach geniale Bilder 8)
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)


Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Estiby » 07.03.2011 - 21:34

Ich freu mich, dass sie euch gefallen :D Dann hat sich das bearbeiten wenigstens gelohnt :wink:

samwaf
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2008 - 17:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von samwaf » 08.03.2011 - 01:23

Danke Jungs, tolle Bericht und Bilder :!: Ich werde nach St. Anton reist zum ersten Mal an diesem Samstag. Ich kann nicht warten, um das Skifahren vor allem, wenn es beginnt wieder zu schneien genießen.

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3495
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von Stäntn » 08.03.2011 - 07:27

Zum nächsten Neuschnee wirds aber wohl noch etwas dauern und abgefahren ist der Arlberg wahrlich kein Kinderspiel...
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von OliK » 08.03.2011 - 10:11

Wo ist eigentlich dieser Arlberg ? Sieht man den auf einem der Bilder ? :biggrin:
Zuletzt geändert von OliK am 08.03.2011 - 13:40, insgesamt 1-mal geändert.
Es grüsst der Oli

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1204
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von cMon » 08.03.2011 - 12:59

Anbei noch mein Bildermix, danke für den schönen Tag mit euch!
Ich denke mal sonst ist alles bereits gesagt worden, das Gebiet wird mich sicher bald mal wieder sehen.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2622
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Lech-Zürs (AT) ¦ 01.03.2011 ¦ One Day in Paradise!

Beitrag von gerrit » 14.03.2011 - 19:05

Gut erwischt, in diesem ziemlich bescheidenen Winter jedenfalls ein Highlight, auch wenn - wie ja auch seitens des Schis leidvoll erlebt - die Grundlage sehr dürftig ist.
Seht ihr das kleine Schneebrett? Das war dann wohl ich! Aber so schnell kann es gehen.
Zum Glück ist nicht der ganze Hang gegangen!
Genaugenommen sieht man auf dem Bild so gegen 9 kleinere Schneerutsche......
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste