Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zermatt und Cervina: old times

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 04.09.2011 - 16:33

@Arlbergfan:

Nein, die Gondeln waren sicherlich nicht "offen", falls Du darunter fensterlose Gondeln meinst...


Weiter im Text mit Zermatt:

Zermatt; PB Furi-Schwarzsee:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:03, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 11.09.2011 - 12:18

Zermatt, PB Gornergrat-Hotälli:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 15.09.2011 - 20:12

Zermatt, PB Zermatt-Furi:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1300
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 15.09.2011 - 22:20

Hallo,
intermezzo hat geschrieben:Zermatt, Skipanoramen: Wer erkennt hier auf diesen beiden scheinbar fast identischen Aufnahmen die Unterschiede???
gar nicht so wenige; ich sehe auf der unteren einen SL weniger, einen mehr, zwei Seilbahnen mehr (1*Umlauf, 1*PB); eine Bahn hat ihre Struktur völlig verändert, was im Pano nur an einem kleinsten Detail erkennbar ist - außerdem eine zusätzliche Beschriftung

Das erste Pano schätze ich auf ca. 1970; das zweite auf ca. 1980

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Wombat » 15.09.2011 - 23:28

Ich hab da eine Ansichtskarte mit Stempel von 1978 die Zeitlich genau dazwischen liegt. Die 2 Skilifte im Dorf sind weg, die 4EUB Gant-Blauherd und die PB Gant-Hohtälli Existiert schon, aber nicht die PB Auf's Kleine Matterhorn.

Bild

Nachtrag:
Der Skilift unterhalb Sunegga in Zermatt, wie hies der genau?
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 16.09.2011 - 09:03

@ die Herren gfm49 & Wombat

Gut beobachtet...

Hier eine - möglicherweise noch nach wie vor unvollständige - Zusammenfassung der wichtigsten Unterschiede:

- Skilift Gant-Platte fehlt auf der ersten Abbildung
- EUB Gant-Platte fehlt auf der ersten AK ebenfalls
- Auf dem ersten Bild ist Zermatt-Sunnegga noch ein Sessellift, auf AK 2 neutral (sprich die unterirdisch verlaufende SSB)
- 2 von 3 Dorfskiliften (Wiesti und Winkelmatten 1) sind auf der zweiten Aufnahme bis auf eine Ausnahme weg
- PB Tr. Steg-Klein-Matterhorn ist auf der zweiten Aufnahme neu drauf

Der Skilift auf Sunnegga hiess Skilift Eisfluh, wurde 1967 erstellt. Dieser Lift stand früher von 1960 bis 67 in Zermatt (Skilift am Stalden), wurde anschliessend abgerissen und 1967 neu auf Sunnegga wieder aufgestellt. Insofern hat gfm49 absolut Recht, dass die erste Aufnahme so plus minus um 1970 rum entstanden sein muss, Skipano Nummer 2 hingegen sicher nach 1979/80.

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1300
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 16.09.2011 - 18:28

Hallo,
:o Wiesti ist mir ja völlig entgangen - vielleicht weil ich auch überhaupt keine Erinnerung an den Lift habe; damit sind es 2 SL weniger und nicht nur einer.

Wombat hat geschrieben: und die PB Gant-Hohtälli Existiert schon, aber nicht die PB Auf's Kleine Matterhorn.
Der Lift ab Gant ist sicher nicht die PB Gant - Hohtälli; die gibt es doch erst seit Ende der 90er; ich halte das für den SL Gant - Platte (den ich eigentlich weiter links verortet hätte)

intermezzo hat geschrieben:Skipano Nummer 2 hingegen sicher nach 1979/80
Die zweite Aufnahme muß andererseits vor 1982 sein - seit da gibt es die Direktverbindung Furi - Trockener Steg.


Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 17.09.2011 - 12:02

Zermatt, Dorf:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von GMD » 17.09.2011 - 12:53

Gibt noch einen Unterschied: Auf der zweiten Karte geht die Doppelspur der Zahnradbahn nun bis zum Gornergrat.
Hibernating

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.09.2011 - 20:06

Zermatt, Gornergratbahn, noch einspurig:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 01.10.2011 - 14:35

Zermatt, Prospekt von 1935/36:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 23.10.2011 - 15:34

Cervinia, Testa Grigia mit Schneekatze:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1300
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 23.10.2011 - 16:15

Hallo,
intermezzo hat geschrieben:Cervinia, müsste eigentlich die Furggen-Bahn sein:
das müßte dann direkt bei der Talstation aufgenommen sein - der Bretterzaun könnte das bestätigen -, weil die Bahn von der Perspektive her ja nach unten zu fahren scheint, zumindest also noch nicht steil nach oben geht.


Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 24.10.2011 - 16:33

@gfm49:
das müßte dann direkt bei der Talstation aufgenommen sein - der Bretterzaun könnte das bestätigen -, weil die Bahn von der Perspektive her ja nach unten zu fahren scheint, zumindest also noch nicht steil nach oben geht.
Ja, dem ist so. Der Aufnahmestandort kann nur Plan Maison sein, und die Kabinen sehen auch völlig Furggen-like aus...

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 29.10.2011 - 15:12

Cervinia, PB Plateau Rosa:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 06.11.2011 - 14:57

Zermatt, PB Gornergrat-Hohtälli (1. Sektion zum Stockhorn):
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:01, insgesamt 2-mal geändert.

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1300
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 06.11.2011 - 15:20

Hallo,
wieder einmal schöne Bilder aus Deiner Sammlung.

Dennoch eine Frage (bitte verzeih mir meine Nachfragerei):
intermezzo hat geschrieben:Zermatt, PB Hohtälli-Stockhorn:
Kabine Nr. 2 - war die nicht in der ersten Sektion Gornergrat - Höhtälli unterwegs (1 und 2; auf der Sektion Hohtälli - Stockhorn die 3 und 4)?

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 06.11.2011 - 16:04

@gfm49:

Du hast natuerlich Recht; Hohtälli und Stockhorn bringe ich immer durcheinander!

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 11.11.2011 - 14:00

Wegen der Forumsregeln habe ich sämtliche Fotos rausgenommen (rausnehmen müssen). Die Bilder sind ja nicht verloren...wer eine Ahnung hat, weiss wo suchen. Schade, es hat Spass gemacht!


Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 6033
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von TPD » 19.11.2011 - 10:52

Bitte die Diskussion über den Sinn bzw. Unsinn der Forenregeln im Bezug zum Urheberrecht in folgendem Topic weiter führen:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 3#p4795513

Die entsprechenden OT-Beiträge wurden dorthin verschoben. Denn hier geht es um historisches in Zermatt und Cervinia !

Gruss TPD

Moderator Historisch + LSAP
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 30.11.2011 - 20:16

Vier Vergleichsbilder - endlich mal etwas vergleichbarer, da auf eine Grösse von 800x600 zurechtgestutzt - zum Rückgang des Theodulgletschers beim Trockenen Steg in der Zeitspanne zwischen Sommer 1968, 1981, Sommer 1982 und Sommer 2009.

Sommer 1968: Blick vom Trockenen Steg in Richtung Furggsattel:

Bild

Juli 1981: Blick vom Trockenen Steg in Richtung Furggsattel mit rechts Skilift Sandiger Boden. Extrem beeindruckend, wie viel Schnee dort oben für diese Jahreszeit noch rumlag! (Bild: intermezzo)

Bild


Direktvergleich mit Juli 1982: (Bild: intermezzo)

Bild


Im September 2009 sahs dann so aus: (Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von Alpinforum-User "Bastian/Wetter a.d. Ruhr" vom Wetterzentrale-Forum).

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am 28.01.2012 - 16:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9299
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Petz » 01.12.2011 - 19:40

Ich würde mal die Prognose wagen, daß in weiteren 20 Jahren dort maximal noch einige Firnfelder übrig sein werden falls man sich nicht zu einer Komplettbeschneiung entschließt um zumindest noch im Frühsommer und Spätherbst Schibetrieb anbieten zu können.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7259
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Pilatus » 01.12.2011 - 20:25

Weiss man eigentlich überhaupt wies unter dem Eis aussieht? Oder kann man am Furgsattel gar in ein paar wenigen Jahrzehnten gar nicht mehr Skifahren? Gibt ja doch einige Gletscherlifte, die an Orten gestanden haben, wo heute quasi Felswände stehen...

Benutzeravatar
uwater
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 23.03.2005 - 13:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayrischzell (DE)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von uwater » 01.12.2011 - 20:41

Bilder die mir, einem Ortsunkundigen, den Wandel deutlich machen! Interessant wären noch Bilder um 1990 und um 2000. 30 Jahre Klimaerwärmung - Ich bin gespannt auf die kommende 30 Jahre - "Eiszeit" - die Alpinforumler begaben sich zur Berichterstattung unter Eis?

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von GMD » 01.12.2011 - 22:42

Pilatus hat geschrieben:Gibt ja doch einige Gletscherlifte, die an Orten gestanden haben, wo heute quasi Felswände stehen...
So einen sieht man auch ganz rechts im den ersten beiden Fotos. Der Nachfolger war die 4KSB sandiger Boden (auf dem letzten Foto zu sehen), die nun ebenfalls wegen dem durch das weggeschmolzenen Eis zu gross gewordenem Bodenabstand abgebrochen wurde.
Hibernating


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste