Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012 (Finaler Nachtrag)

Austria, Autriche, Austria
Forumsregeln
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012 (Finaler Nachtrag)

Beitrag von starli » 07.06.2012 - 21:33

7.6.2012
Hab mir heute die Kitzbüheler Alpen Sommercard gekauft, ganze Saison 175,- € (Normalpreis), ca. 20-30 Seilbahnen so oft wie man fahren will - das ist doch ein fairer Preis. Zumal ich in der Gegend im Sommer noch kaum unterwegs war und es sicherlich einige leichtere Abfahrtswege geben könnte.

Egtl. wollte ich heuer ein paar LSAPs erwandern bzw. alte Seilbahnen abklappern - abwärts jeweils mit dem Bergmönch - aber naja, wird das halt auf nächstes Jahr verschoben. Wenn auch jetzt das Seilbahnfahren in den Kitzalps nicht unbedingt der Sinn von einem Bergmönch ist ;-)

Immerhin, Kramsach ist ja mit dabei, also wenigstens noch 2 alte Lifte ...

Erst wollte ich auf den Schatzberg, aber in Oberau oder Auffach war Stau, vmtl. 'ne Straßensperre wg. des Feiertags. Also bin ich gleich wieder umgekehrt und bin nach Scheffau gefahren, und hab mir die Karte eben dort gekauft.

Paar Fotos, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ 8EUB in Scheffau

Bild
^ Tal-Pano (Bergstation Südhangbahn)

Bild
^ IR-Pano (Bergstation Südhangbahn)

Bild
^ Ungewöhnlicher Parkplatz für ein rumänisches Auto ;-)

Bild
^ 8EUB Scheffau Bergstation (IR) mit Kitzbüheler Horn

Bild
^ Pano Zinsberg / Alpenhauptkamm

Bild
^ .. dito in IR

Bild
^ Das links da hinten hätte ein nettes Gletscherskigebiet werden können ,-)

Bild
^ Wilder Kaiser zwischen den Bergstationen 4EUB und 8EUB (Brandstadl)

Abwärts ging's den "direkten" Forstweg, ganz oben war er mir teilweise etwas zu steil, weiter unten war es dann eher mein Fall; etwas unterhalb der Mittelstation ging's sogar auf einer geteerten Straße abwärts (die allerdings kurz vorm Parkplatz auf die Bundesstraße einmündet)
Zuletzt geändert von starli am 01.12.2012 - 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Stäntn
Eiger (3970m)
Beiträge: 4025
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von Stäntn » 10.06.2012 - 11:47

Also auf dieses Topic freu ich mich diesen Sommer über - die schönen Kitzalps wie sie grünen und blühen - danke dir! Die haben ja ein ordentliches Angebot an Seilbahnen und Sommerattraktionen aufgebaut, ich bin die letzten Jahre und auch dieses sicher immer wieder mal spontan dort.

Super!
Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.
#durchseuchungbiszumwinter2020!

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5392
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von Whistlercarver » 16.06.2012 - 17:54

Dann kann man von dir evtl. das ein oder andere Baubild erwarten.

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1000
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von bergfuxx » 24.06.2012 - 18:01

starli hat geschrieben:Bild
^ Das links da hinten hätte ein nettes Gletscherskigebiet werden können ,-)
Ah, könnte von der Richtung das Wildgerloskees sein. Gab's dafür eigentlich mal vorzeigbare Pläne, oder wurde nur die Idee an sich seinerzeit abgelehnt?

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von starli » 24.06.2012 - 19:59

Echt, da gab's mal Pläne zum Erschließen? Cool...

23.6.2012
(folgt weiter unten)

24.6.2012 - Westendorf

Heute ging's nach Westendorf. Ganz schön was los gewesen. Rauf mit der 6EUB, dann kurz zur Bergstation Choralpe aufgestiegen und mit dem Bergmönch talwärts. Auf den kurzen Weg bergauf wurde ich glatt 3x auf mein "cooles Radl auf dem Rücken" angesprochen! (Die anderen hab ich nur tuscheln hören.)

Übrigens, was die Schienbein-Schmerzen in der "Mönchs-Position" angeht hab ich mir 'was einfallen lassen: 2 Stücke Rohr-Isolier-Ummantelung (Überbleibsel der letzten Klimaanlageninstallation) durchgeschnitten und ans Schienbein gelegt (da man schwitzt bleibt das einigermaßen kleben) und mit den Strümpfen unten etwas fixiert (dass es nicht runterfällt beim gehen). Zwar nicht perfekt, aber wesentlich besser als vorher.

Fotos, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ Talstation Alpenrosenbahn

Bild
^ Strecke 6EUB Alpenrosenbahn

Bild
^ Ein kleiner wehmütiger Blick auf die schneebedeckten Berge ;-) (IR)

Bild
^ Talkaser

Bild
^ Bergstationen Choralpe (IR) mit Hoher Salve

Bild
^ Pano Choralpe Kitzbüheler Alpen

Bild
^ Bergstationen Choralpe

Bild
^ IR-Pano zum noch schneebedeckten Alpenhauptkamm

Bild
^ Talpano Choralpe

Bild
^ Überbleibsen der beiden ehemaligen ESL hier oben an der Choralpe-Bergstation

Bild
^ Etwas oberhalb der Bergstation der 6EUB baumeln ebenfalls 2 ehemalige ESL-Sessel

Bild
^ Choralmbahn

Bild
^ Blick zur Hohen Salve. Der Weg in dem Bereich war mir stellenweise dann doch etwas zu steil ...

Bild
^ Mittelstation 6EUB, ab hier war die Straße asphaltiert.

Bild
^ 6EUB Einfahrt Mittelstation

Bild
^ GPS-Track.
Auffahrt (inkl. Fußweg) 4,4 km;
Abfahrt: 9,7 km, 1044 hm, Vmax 42 km/h, max. Gefälle 23°

Die asphaltierte Straße ab der Mittelstation hat ein durchgehendes Gefälle, wo man quasi laufend etwas bremsen muss, weil man sonst recht schnell sehr schnell wird.

Im unteren Teil kann man entweder die Straße bis in den Ort fahren (muss dann aber wieder zum Parkplatz rauflaufen) oder nimmt den Wanderweg, den man aber nur nehmen sollte, wenn keine Wanderer unterwegs sind, denn im Zwischenstück ist er auf einem Stück sehr schmal. Daher eigentlich auch für Radfahrer verboten.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von starli » 24.06.2012 - 22:42

23.6.2012 - Kramsach

Gestern war ich mal wieder bei den beiden ESL im Kramsach. Zuletzt 2007. Damals waren wenigstens die stillgelegten Lifte noch vorhanden - mittlerweile ist ja alles abgetragen. Damit es einem nicht mehr ganz so wehmütig wird, wenn man an der ehemaligen Kohlstatt-ESL-Bergstation vorbeifährt :-(

Nun, ich hab die beiden ESL vorsichtshalber ausführlich fotografiert und auch gefilmt, zudem ergänzend ein paar der 2007er Fotos upgeloadet (einer der Sommerberichte, die ich aus zeitgründen noch nicht online gestellt hab).

(Fotos anklicken zum Vergrößern)


Bild
^ Talstation

Bild
^ Unterer Teil Sektion I

Bild
^ Talstation / Stütze 1

Bild
^ Talstation

Bild
^ Stütze 1

Bild
^ Talstation - Parkplatz

Bild
^ Sektion I

Bild
^ Sektion I

Bild
^ Sektion I Stütze 11-12

Bild
^ Sektion I Stütze 17-18

Bild
^ Mittelstation

Bild
^ Bergstation SektionI

Bild
^ Sektion I

Bild
^ Sektion I Stütze 20

Bild
^ Bergstation Sektion I Ausstieg (IR)

Bild
^ Bergstation Sektion I

Bild
^ Sektion I Stütze 21

Bild
^ Talstation Sektion II (IR)

Bild
^ Mittelstation und Abfahrten

Bild
^ Sektion II

Bild
^ Sektion II

Bild
^ Sektion II. War 'ne schöne Skiabfahrt.

Bild
^ Sektion II (IR)

Bild
^ Sektion II, ehemalige Zwischenstation (Ausstieg wg. dem oberen schwarzen Steilhang und Einstieg, da ja nebendran die Bergstation des Kohlstatt-ESL war)

Bild
^ Sektion II

Bild
^ Sektion II Bergstation

Bild
^ Ehemalige Abfahrt zum ESL Kohlstatt. War 'ne coole Abfahrt!

Bild
^ Sektion II

Bild
^ Sektion II

Bild
^ Sektion II

Bild
^ Sektion II Stütze 25

Bild
^ Bergstation Sektion II

Bild
^ Bergstation Sektion II

Bild
^ Bergstation Sektion II und Gipfel

Bild
^ Sektion II

Bild
^ Bergstation Sektion II

Bild
^ Bergstation Sektion II

Bild
^ Sektion II. War auch 'ne nette (steile) Abfahrt hier oben. Links der Bereich des ehemaligen Kurven-SL

Bild
^ An den Kurven-SL erinnert nur noch die Lifttrasse...

Bild
^ Dort unten war irgendwo die Talstation des Kurven-SL (mit krassem Start, da kurz nach der Einstiegsstelle ein Steilhang kam)

Ein paar Fotos von 2007:

Bild
^ SL Hochalm

Bild
^ SL Hochalm Kurve

Bild
^ SL Hochalm

Bild
^ SL Hochalm

Bild
^ SL Hochalm Bergstation

----

Und wieder zurück zu 2012:

Bild
^ Sektion II - Stütze 21

Bild
^ Sektion II - Stütze 20

Bild
^ Sektion II - Stütze 20

Bild
^ Ehemalige Bergstation ESL Kohlstatt.

Und jetzt ein paar Fotos von 2007:
Bild
^ ESL Kohlstatt Bergstation

Bild
^ ESL Kohlstatt Bergstation

Bild
^ ESL Sektion II und Kohlstatt

Bild
^ ESL Kohlstatt Bergstation und Sessel

---

Wieder aus dem Jahr 2012:

Bild
^ Mittelstation Sektion I-II

Bild
^ Talstation Sektion II

Bild
^ Talfahrt Sektion I

Bild
^ Sektion I - Stütze 15

Bild
^ Sektion I

Und noch 2 Fotos von 2007:

Bild
^ Alter Pistenplan. Die mit Punkten versehene steile 2. Talabafahrt wurde ja schon früh aufgelassen und ist inzwischen stark aufgeforstet.

Bild
^ Zuletzt gültiger Pistenplan. Hach, wie ich das Skigebiet mit seinen 3 ESL, dem Kurven-SL, den interessanten Abfahrten und der sonnigen Süd-Ausrichtung vermisse - es ist so deprimierend :-(

Und der Film von 2012:

Direktlink
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
BSpy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 13.11.2007 - 11:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von BSpy » 26.06.2012 - 15:06

starli hat geschrieben:... wurde ich glatt 3x auf mein "cooles Radl auf dem Rücken" angesprochen! (Die anderen hab ich nur tuscheln hören.)...
kannst du mal nen Photo von deinem Radl machen? Oder gibts da in nem andrem Topic schon was?
Sieht ja recht interressant aus.


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von starli » 26.06.2012 - 19:42

BSpy hat geschrieben:kannst du mal nen Photo von deinem Radl machen? Oder gibts da in nem andrem Topic schon was?
Sieht ja recht interressant aus.
Hab am Anfang ein Topic gemacht, und in Folge einige weitere Berichte gepostet:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 29&t=39997

http://www.alpinforum.com/forum/search. ... bmit=Suche
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2652
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von Zottel » 08.07.2012 - 20:38

Danke für die alten Aufnahmen und die Pistenpläne! Den Hochalmschlepper hab ich als Kind auslassen müssen, für den Kohlstatt ESL hatts immerhin gereicht :)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von starli » 29.07.2012 - 00:00

Ellmau, 28.7.2012

Mannmannmann.. wenn ich gewusst hätte, wie regnerisch die Wochenenden im heurigen Sommer sind, hätte ich mir diese Saisonkarte wohl nicht gekauft :) Immerhin gab's dieses WE endlich mal wieder einen halben Tag. Hab mich für Ellmau entschieden, mit der SSB rauf und (wie üblich bergwärts betrachtet) rechts der SSB den Fahrweg hinab.

Das erste Stück war's mir gleich mal zu steil, danach konnte man schön auf die Piste ausweichen, ab der ersten Alm dann ein recht schattiger Schotterweg. Zwar nicht zu tief geschottert, aber es waren immer wieder größere Steine auf der Straße, teilweise war der Untergrud auch grob-fest-steinig. Erst ganz unten kam man auf eine asphaltierte Straße, wobei dort der Querweg auch noch ohne Gefälle war. Alles in Allem also keine "Abfahrt", die ich wiederholen müsste.

Fotos, anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet:

Bild
^ Talstation SSB Ellmau

Bild
^ Mittelstation

Bild
^ Beschneiungssee

Bild
^ Pano

Bild
^ Pano

Bild
^ Bergstationen Hartkaiser

Bild
^ Pano

Bild
^ Pano, am Horizont der schneebedeckte Alpenhauptkamm

Bild
^ dito, aber in IR

Bild
^ SSB

Bild
^ Schneiteich

Bild
^ SL Ranhart und Kitzbüheler Horn

Bild
^ Kitzbüheler Horn in IR

Bild
^ Bergstation Hartkaiser

Da die SSB vormittags im 15-Minuten-Takt fährt, muss man zum Glück nicht all zu lang warten, wenn man gerade eine verpasst hat:

Bild
^ SSB und Beschneiungsteich

Bild
^ SSB und Beschneiungsteich

Bild
^ SSB und Beschneiungsteich

Bild
^ Pano mit SSB
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Kirchberg / Brixen, 12.8.2012

Beitrag von starli » 12.08.2012 - 17:50

12.8.2012

Da die Zeit bis zum Saisonschluss langsam knapp wird, muss ich ab sofort mind. 2 Bahnen pro Wochenende fahren, wenn ich noch alle schaffen will.

Heute ging's erst mal zur Fleckalmbahn, denn die hat die kürzeste Saison.

Abfahrt über die "normale" Straße, oben bis zur Fleckalm Schotter, kurz unterhalb der Fleckalm dann Asphalt, in Summe ganz gut zu fahren gewesen.

(Fotos anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet.)

Bild
^ Pano Bergstation Fleckalmbahn

Bild
^ Pano Bergstation Fleckalmbahn / Hahnenkamm

Bild
^ IR-Pano Kitzbüheler Horn

Bild
^ IR-Pano

Bild
^ Gletscher-Pano

Bild
^ Hotel Eherenbachhöhe / Steinbergkogel

Bild
^ Fleckalmbahn

Bild
^ Kitzbüheler Horn und 2 große Beschneiungsteiche

Bild
^ Fleckalmbahn vs. Hohe Salve

Bild
^ .. und in IR, Fleckalmbahn vs. Hohe Salve

Bild
^ Fleckalmbahn (IR)

Bild
^ Asphaltierte Straße kurz unter der Fleckalm

Bild
^ GPS-Track Abfahrt Fleckalmbahn

Auf dem Rückweg hielt ich noch in Brixen - die Bahn ist ja kürzer, die Straße abwärts war erst geschottert, dann geteert, dann nochmal geschottert und dann wieder geteert - somit war ich relativ zügig wieder unten.

Bild
^ 6EUB Brixen-Hochbrixen

Bild
^ SL+4KSB

Bild
^ Hohe Salve

Bild
^ Hohe Salve (IR)

Bild
^ Erst Schotter, dann Asphalt, dann Schotter, dann wieder Asphalt.

Bild
^ GPS-Track Abfahrt Brixen
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Naturschneeliftler
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 907
Registriert: 14.12.2011 - 19:07
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von Naturschneeliftler » 14.08.2012 - 22:30

Also die Rampen an der Hartkaiserbahn erinnern mich etwas an Kaprun, is die auch von Waagner Biro?
--- Endlich ein vernünftiges Avatar seit Januar 2017 ---
--- Die Berge zu vermessen, ist zwar anspruchsvoll, macht aber auch unglaublich viel Spaß ---

Benutzeravatar
sorti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 15.07.2010 - 14:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von sorti » 15.08.2012 - 08:28

Naturschneeliftler hat geschrieben:Also die Rampen an der Hartkaiserbahn erinnern mich etwas an Kaprun, is die auch von Waagner Biro?
Nein, die stammt von der Vöest.

Hier ein paar Daten zur SSB:
http://lift-world.info/de/lifts/1223/datas.htm
Signatur in Arbeit...


münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von münchner » 15.08.2012 - 10:22

Bei solchen Saisonthemen fände ich es super, wenn im ersten Post eine kurze Übersicht über alle restlichen Berichte steht. Dann muss man nicht immer lange scrollen und suchen, bis man den neuesten Eintrag gefunden hat. Und ein bisschen größere Bilder wären schon schön. ;)

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von Lord-of-Ski » 15.08.2012 - 15:01

Die Bilder der SSB mit dem Spiegel im Teich find ich super toll! Sehr gelungen
ASF

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

St. Johann, 15.8.2012

Beitrag von starli » 15.08.2012 - 22:15

Danke.
münchner hat geschrieben:Bei solchen Saisonthemen fände ich es super, wenn im ersten Post eine kurze Übersicht über alle restlichen Berichte steht.
Fang halt einfach von hinten unten an ;-)

15.8.2012 St. Johann

Heute am Feiertag ging's nur nach St. Johann. Allerdings macht die 6EUB in 2 Sektionen ja ca. 1000 hm. Oben angekommen hatte ich ein längeres Gespräch mit dem Seilbahnbediensteten, der sich vor kurzem einen Skyver gekauft hatte.

Nach ein paar Fotos ging's den normalen Weg hinab, der anscheinend vor etlichen Jahren mal geteert wurde - hier und da gibt's noch ein paar Reste, zumeist ist es aber doch Schotter (bis auf den ganz unteren Teil). In Summe also etwas schlechter zu fahren als in Kirchberg, aber besser als manch andere Abfahrten heuer.

Auffahrt: 4,4 km
Abfahrt: 9,4 km
V(max): 34,5 km/h
Höhendiff.: ca. 930m

(Fotos anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet.)

Bild
^ 6EUB Sektion I

Bild
^ 6EUB (IR)

Bild
^ Kabinengehänge

Bild
^ Mittelstation

Bild
^ Pano

Bild
^ Pano mit 6EUB

Bild
^ Kitzbüheler Horn

Bild
^ Industriell begradigte und belanzte Abfahrten sind nicht nur im Winter störend, sondern insbesondere auch im Sommer.

Bild
^ Künstliche Beschneiungsteiche dagegen sind im Sommer nett an zu sehen.

Bild
^ Abfahrt, ab hier asphaltiert (IR)

Bild
^ GPS-Track St. Johann 15.8.2012
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von starli » 02.09.2012 - 22:30

2.9.2012 - Wildschönau

Beim dritten Anlauf hat's heut mit dem Schatzberg geklappt, auch wenn oben am Gipfelrestaurant irgendeine musikalischer Live-Act die Ruhe gestört hat.

Bin von der Bergstation der 4EUB noch zu den KSBs bzw. zur Baustelle raufgelaufen, und von dort dann mit dem Bergmönch abgefahren. War 'ne ganz schöne Strecke, 1050 Höhenmeter und 11,7 km Abfahrt (Bergauf 5,6 km). Das erste Stück war erdig gut zu fahren, danach kam ein etwas müßigeres Stück mit Schotter, wobei der Schotter gar nicht so das Problem war, aber in Kombination mit engen Kehren und viel Kuhkack-Slalom.....

Kurz unter der Mittelstation kam dann die asphaltierte Straße; in Summe war's eine der besten Abfahrten, die ich heuer gemacht hab.

(Fotos anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet:)

Bild
^ 4EUB Sektion 1

Bild
^ 4EUB Mittelstation

Bild
^ 4EUB Sektion 2

Bild
^ Sektion 2

Bild
^ Bergstation 4EUB

Bild
^ Blick von der Bergstation der 4EUB zur Baustelle der neuen Verbindungsbahn

Bild
^ KSBs und EUB-Baustelle

Bild
^ KSB-Pano

Bild
^ Baustelle Verbindungsbahn Alpbach-Wildschönau

Bild
^ Blick ins Alpbachtal

Bild
^ Zukünftige Verbindungsbahn

Bild
^ Baustelle

Bild
^ Baustelle

Bild
^ Links die neue Verbindungsbahn

Bild
^ Verbindungsbahn Sektion 2

Bild
^ IR-Pano (Hohe Salve und Kitzbüheler Horn)

Bild
^ Blick zum Skigebiet Alpbach

Bild
^ Zoom zur Talstation der Verbindungsbahn im Alpbachtal. Macht an der Mittelstation 'nen ziemlichen Knick.

Bild
^ Pano

Bild
^ Pano

Bild
^ Pano (Alpbachtal)

Bild
^ Pano (Talschluss)

Bild
^ SL Thalerkogl

Bild
^ Dieser Teil des Wegs war leider etwas anstrengend.

Bild
^ Mittelstation

Bild
^ Kurz unterhalb der Mittelstation fängt die asphaltierte Straße an

Bild
^ Auffach (IR)

Bild
^ GPS-Track


Hernach bin ich noch kurz auf's Markbachjoch, allerdings nur mit der Gondel rauf&runter.

Bild
^ 8EUB Markbachjoch

Bild
^ 8EUB (IR)

Bild
^ Pano an der Bergstation der 8EUB

Bild
^ Rückseitenpano

Bild
^ Vorderseitenpano
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2283
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von vovo » 02.09.2012 - 22:58

Also die Bilder von der Standseilbahn am Hartkaiser mit der Spiegelung im See haben mir recht gut gefallen. Außerdem ist mir jetzt eingefallen, dass ich ja unbedingt noch mal nach Alpbach fahren wollte - wenn denn Ostern auf Weihnachten fällt und der alte ESL in Betrieb ist.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Kitzbüheler Horn 8.9.2012

Beitrag von starli » 10.09.2012 - 00:23

8.9.2012 - Kitzbüheler Horn

Am Samstag war das Wetter und die Sicht endlich gut genug, um auf's Kitzbüheler Horn zu fahren. So hab ich am Gipfel auch ausgiebigst fotografiert ....

Die Abfahrt war leider nicht sonderlich toll, im oberen Bereich war sie geteert = gut, danach musste ich aber von der Mautstraße abzweigen (da diese wo anders im Ort rauskommt) und hab eine alternative Strecke gewählt, die dann streckenweise nervig schottrig und zwischendrin auch für Radfahrer gesperrt war, bevor es wieder auf einer asphaltierten Straße weiter ging.

Fotomäßig diesmal also "leider" etwas mehr Bilder, anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet:

Bild
^ Mittelstation Hornbahnen

Bild
^ Mittelstation, im Sommer ohne Durchfahrt

Bild
^ 2. Sektionen

Bild
^ Gipfelbahn, quasi komplette Strecke

Bild
^ Talstation Gipfelbahn

Bild
^ Mittelstation

Bild
^ In der Gipfel-PB

Bild
^ Gipfelbahn

Bild
^ Unter dem Hauptgipfel gibt's noch einen kleinen Gipfel, der sogar ein Kreuz hat

Bild
^ Gipfelbahn komplette Strecke, diesmal von oben

Bild
^ Pano Brixental

Bild
^ IR-Pano Brixental

Bild
^ Pano-Zoom Großvenediger

Bild
^ Pano-Zoom Großglockner (rechts) und Kitzsteinhorn (links)

Bild
^ IR-Pano Nord (Hinten spitzt der Chiemsee)

(Bayrischer Wald / Arber / Tschechei sind sich leider nicht ausgegangen, dazu war die Dunstschicht über Bayern zu hoch)

Bild
^ Pano Süd

Bild
^ IR-Pano Süd-Ost

Bild
^ IR-Pano Ost

Bild
^ Da hinten spitzt der Olperer

Bild
^ Pano mit Großglockner

Bild
^ Sendeturm

Bild
^ 360°-Pano vom Kitzbüheler Horn (stereographisch, Planet)

Bild
^ 360°-Pano vom Kitzbüheler Horn (stereographisch, Planet)

Bild
^ 360°-Pano vom Kitzbüheler Horn (stereographisch, Tube)

Bild
^ Pano Süd-Ost

Bild
^ Pano Nord

Bild
^ Sendeturm mit Pano (HDR)

Bild
^ IR-Pano Süd

Bild
^ IR-Pano Süd

Bild
^ Sendeturm (IR)

Bild
^ Sendeturm (IR)

Bild
^ Sendeturmspitze (IR)

Bild
^ Pano mit Skigebiet, Pass Thurn, Großvenediger

Bild
^ .. und das gleiche in IR zum Vergleich

Bild
^ Gipfelbahn

Bild
^ Gipfelbahn Bergstation

Bild
^ DSB Raintal

Bild
^ Hahnenkamm

Bild
^ Gipfelbahn

Bild
^ Gipfelbahn gen Wilden Kaiser

Bild
^ 6EUB Sektion 2

Bild
^ Großglockner im Zoom

Bild
^ Horn-Skigebiet

Bild
^ Gipfel, Alpenhaus, Seilbahnen

Bild
^ GPS-Track

9.9.2012 - Fleckalm

Am Sonntag ging's nochmal mit der Fleckalmbahn rauf, runter allerdings diesmal nicht die direkte Route vorne, sondern übern Maierl. War leider recht müßig, bis zur Ochsalm extremst nerviger Wegbelag (Schotter bzw. viele Steine, fest und lose), vorm Maierl dann ein Gegenanstieg, nach dem Maierl zu Fuß recht steil bergab (Wiese/Waldrand), bis man endlich wieder auf die Straße kommt. Und meine Bremse schleift seit gestern, muss ich nächstes Mal unbedingt an einem Sportgeschäft vorbei (die an der Fleckalm hatten schon zu).

Nur 2 Fotos gemacht:

Bild
^ Fleckalmbahn gen Horn

Bild
^ Pistenbauarbeiten Maierl
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1031
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von MarkusW » 13.09.2012 - 18:36

Danke für die Bilder! Die Aussicht vom Kitzbühler Horn ist einfach wunderschön! Das Brixental liegt einem quasi "zu Füßen", und der Blick hinter zum Pass Thurn und den Hohen Tauern ist auch toll...

Sehr interessant auch das Bild von den Pistenarbeiten am Maierl... Da man den Wald dort gefällt hat, nehme ich an, dass dort ein neuer Steilhang als Umfahrung des nervigen Ziehwegs entsteht?! (Glaub hier war auch mal ein Artikel gepostet, wo der Hang "Goldener Schuss" genannt wurde :mrgreen: ). Wär aber eine echte Aufwertung der Kaserabfahrt, aus dem Steilhang könnte man dann auch genug Schwung mitnehmen um sich die Schieberei an der alten Mittelstation zu ersparen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Alpbach 16.9.2012

Beitrag von starli » 16.09.2012 - 19:38

16.9.2012

Heute ging's ins Alpbachtal, erst mal Reitherkogel. Bissl Fußweg und dann kommt man um den Reitherkogel rum, ein Forstweg, bissl geschottert aber meist ganz gut fahrbar. Oben hat man nen tollen Ausblick ins Zillertal, danach fährt man schattig im Wald ohne viel Pano wieder nach Reith ab. Wäre für heißere Tage empfehlenswerter gewesen als heute Mittag ;-)

Später ging's noch zur Wiedersbergerhorn-6EUB, allerdings nur zu Fuß rauf & runter bzw. oben bissl rumgegangen.

(Fotos anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet)

Bild
^ 8EUB Reitherkogel

Bild
^ 8EUB und SL

Bild
^ Bergstation Reitherkogel

Bild
^ Rückseiten-Pano Kellerjoch (links) und Inntal (rechts)

Bild
^ Zoom Kellerjoch und Skigebiet Spieljoch von gegenüber (Reitherkogel, Alpbach)

Bild
^ Pano Zillertal

Bild
^ Pano Zillertal (IR)

Bild
^ Zillertal (IR), Zoom Ahorn bzw. Skigebiet Gerlosstein

Bild
^ Pano ins Zillertal

Bild
^ Reitherkogel und ein verstecktes Haus

Bild
^ Forstweg und Inntal-Pano

Bild
^ GPS-Track

--

Bild
^ Mittelstation 6EUB Wiedersbergerhorn

Bild
^ ESL Sektion 2b

Bild
^ Mittelstation

Bild
^ ESL und 6EUB

Bild
^ ESL Sektion 2b

Bild
^ ESL Sektion 2b

Bild
^ Bergstationen

Bild
^ ESL Bergstation

Bild
^ ESL Strecke

Bild
^ Talpano

Bild
^ Pano

Bild
^ Pano Inntal-Rofan

Bild
^ IR-Pano richtung Achensee

Bild
^ Zoom Achensee

Bild
^ Pano Wiedersbergerhorn und Kohlgruben-4SB

Bild
^ Pano Pöglbahn

Bild
^ Pano 3SB und Alpbachtal

Bild
^ Blick ins ehemalige Skigebiet Kramsach vom Reitherkogel aus

Bild
^ Zoom Kramsach Mittelstation / Sektion 2 vom Reitherkogel

Bild
^ Zoom Kramsach vom Reitherkogel

Bild
^ Verbindungsbahn Alpbach-Wildschönau. Hat an der Mittelstation ca. 90° Ablenkung?!

Bild
^ Zoom Mittelstation der neuen Verbindungsbahn. Da steht noch nicht arg viel ...

Bild
^ ESL Stütze 13

Bild
^ ESL Stütze 10

Bild
^ ESL Strecke

Bild
^ Wopfnerschild (eher ungewöhnlich)

Bild
^ Talstation ESL

Bild
^ Talstation ESL

Bild
^ Talstation ESL

Bild
^ 6EUB

Bild
^ Die 6EUB Wiedersbergerhorn hat eine der ungewöhnlichsten Talstationen in Österreich, direkt über den Fluss gebaut.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
sinalcobahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 543
Registriert: 13.11.2011 - 19:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von sinalcobahn » 19.09.2012 - 20:34

Deine Bilder sind echt stark, sehr schönes Topic. :D :top: In Ischgl (Pardatschgrat) gibt es doch auch so eine Talstation über einen Fluss.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

23.9.2012 & 14.10.2012

Beitrag von starli » 15.10.2012 - 21:37

2x Nachtrag vom 23.9.2012 (Steinplatte & Going)
+ 2x neu von gestern, 14.10.2012 (Söll & Resterhöhe)

Steinplatte, 23.9.2012

Mit der EUB rauf und dann zum Gipfel aufgestiegen - mit dem Bergmönch am Rücken viel beachtet und einige hatten auch nachgefragt.

Erst mal durch den Triassic Park zur Aussichtsplattform. Ob man das mit den Dinos jetzt unbedingt braucht, ist die eine Sache, aber der Park mit den kleinen Seen ist - auch dank der umgebenden Landschaft und des Panos - wirklich sehr schön, hat mir besser gefallen als die anderen Sommerinszenierungen, die mir bisher über den Weg gelaufen sind. Hat auch so 'was von Dachterrasse hier oben.

Fotos anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet:

Bild
^ Blick von der Bergstation der EUB zum Gipfel

Bild
^ Triassic Park

Bild
^ IR-Pano am Triassic Park

Bild
^ IR-Pano

Bild
^ Triassic Park

Bild
^ Triassic Park

Bild
^ Triassic Park

Bild
^ Dino Trail

Bild
^ Aussichtsplattform

Bild
^ Aussichtsplattform (sehr wackelig!)

Bild
^ Aussichtsplattform

Bild
^ Pano mit EUB unten

Bild
^ Plattform-Pano

Bild
^ Beschneiungsteich, hier taucht alle paar Minuten ein Saurier auf und erzählt seine Story.... naja..

Bild
^ Beschneiungsteich

Bild
^ Pano

Bild
^ Gipfel 1, zudem ich aufgestiegen bin

Bild
^ .. und Gipfel 2, zu dem ich nicht mehr aufgestiegen bin.

(die abgeschliffenen, nassen Steine waren schon zum ersten Gipfel so grenzwertig rutschig, und der Weg zum 2. Gipfel war um einiges Steiler)

Bild
^ Pano, geht schön steil abwärts hier.

Bild
^ Blick ins Skigebiet

Bild
^ Pano

Bild
^ IR-Pano

Bild
^ Bauarbeiten

Talwärts ging's dann mit dem Bergmönch - auf anderer Strecke wie bergauf, da sie mir etwas flacher und somit angenehmer erschien. Allerdings gab's zwischendrin mal ein Schiebestück.

Ab der EUB-Station war die Straße geteert, und ließ sich bis zum Mautstraßenparkplatz gut fahren. Die Mautstraße selbst dagegen fand ich nicht so toll, da sie durchwegs recht steil war und man somit laufend stark bremsen musste....

Bild
^ Noch ein Beschneiungsteich ...

Bild
^ Zoom (& Crop) zum Kitzsteinhorn und Großglockner

Bild
^ Mautstraße

Bild
^ GPS-Track

Nachmittags ging es noch kurz für eine Berg- & Talfahrt nach

Going, 23.9.2012

wo die 4KSB im Sommer als Gruppen-KSB in Betrieb ist.

Bild
^ 4KSB in Going

Bild
^ Beschneiungsteich an der 4KSB-Bergstation mit Kitzbüheler Horn

Bild
^ IR-Pano mit Schneiteich und Kitzbüheler Horn

Bild
^ IR-Pano gen Großglockner (und Kitzsteinhorn ganz links)

Bild
^ Zoom Großglockner

Bild
^ Beschneiungsteich

Bild
^ Pano gen Großglockner

Bild
^ Pano gen Großvenediger

Bild
^ Pano zum Kitzbüheler Horn

Bild
^ Beschneiungsteich mit Pano gen Wilden Kaiser

Bild
^ Die 4KSB in Going ist im Sommer als Gruppen-KSB in Betrieb!

Bild
^ Ende September, Südseite, und doch noch einige Schneefelder!


Söll, 14.10.2012


Bild
^ Talstation 8EUB Söll

Bild
^ Beide 8EUB Söll

Bild
^ Hochsöll

Bild
^ Pano von der Hohen Salve zum Alpenhauptkamm

Bild
^ Pano von der Hohen Salve (Glockner)

Bild
^ Südpano (Brixental)

Bild
^ Nordpano

Bild
^ Ostpano

Bild
^ IR-Pano Hohe Salve

Bild
^ Bauarbeiten

Bild
^ Bauarbeiten

Bild
^ Ah, endlich mal einen Parkplatz an der Gondel erwischt ,-)


Danach noch zum Pass Thurn, damit ich die Bahn auch noch abgefahren bin - zumindest ab Mittelstation...

Kitzbühel / Resterhöhe, 14.10.2012

Bild
^ Talpano Resterhöhe

Bild
^ Panoramabahn

Bild
^ Schneiteich

Bild
^ .. und in IR

Bild
^ Bereich Resterhöhe bzw. Hanglalm - 2000er. Vor wenigen Jahren standen dort noch 2x SL und 1x DSB. Jetzt sind's dann 1x 6KSB und 2x 8KSB :-(

Bild
^ Nordpano Resterhöhe

Bild
^ IR-Pano

Bild
^ Südpano Resterhöhe

Bild
^ Ostpano Resterhöhe


Was kann man als Fazit zu diesen beiden Tagen sagen?

- es kommt nicht auf die Höhe an für ein tolles Panorama

- generell ist das Unterland viel fotogener als das Oberland
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2283
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von vovo » 15.10.2012 - 23:43

Super Bilder - natürlich vor allem die vom ESL im Alpbachtal. Als ich im März 2008 mal dort war, hatte es graues Winterwetter und da waren die Fotos halt leider mau (und der Lift sowieso außer Betrieb). Wenn ich den nochmal schaffe, zu fahren, dann... ja dann... da muss ich mir noch was überlegen :wink:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19023
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 1982 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbüheler Alpen Sommer Saison 2012

Beitrag von starli » 16.10.2012 - 12:11

Der würde vmtl. nur dann fahren, wenn die 2. Sektion der EUB ein technisches Gebrechen hätte...
.....................
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast