Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden

Archiv aus der Saison 2011 / 2012 "wie war der Winter?"
bis 30.09.2012

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
al.(d)EnTe
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2011 - 21:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von al.(d)EnTe » 16.08.2012 - 14:03

habe gehoert der Hang wurde der FIS langsam zu steil fuer das RTL-Rennen. Deswegen hat man das restliche Gletschereis weggebaggert und bearbeitet nun den Fels darunter. "Im Oktober kann man da ja eh beschneien ...".

Bild


Benutzeravatar
BSpy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 13.11.2007 - 11:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von BSpy » 23.08.2012 - 09:36

viel Schnee liegt in Sölden ja tatsächlich nicht mehr auf dem Gletscher
Bild

mehr bilder:
http://www.flickr.com/photos/trikker/se ... 830217100/

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11539
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden

Beitrag von Ram-Brand » 26.08.2012 - 16:58

Irgendwo habe ich noch Fotos aus den 80ern. Da ging der Gletscher bis zum Tunnelportal und bis an die alte Straße zum Tiefenbachferner !

Der Rettenbach hat in den letzten Jahren wirklich viel Masse verloren.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
leitner-bubble
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 18.08.2005 - 20:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von leitner-bubble » 27.08.2012 - 12:51

Was ist denn das komische Ding oben links im Bild?
Ist das wirklich Fels oder hat da das Eis nur seltsame Strukturen?
Für nen Fels schauts prinzipiell ja auch komisch aus...

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von cauchy » 27.08.2012 - 13:43

leitner-bubble hat geschrieben:Was ist denn das komische Ding oben links im Bild?
Ist das wirklich Fels oder hat da das Eis nur seltsame Strukturen?
Für nen Fels schauts prinzipiell ja auch komisch aus...
Gute Frage. Denk aber trotzdem dass es fast Fels sein muss. Könnte mir jedenfalls nicht erklären warum das Eis dort solche Strukturen aufweisen sollte.

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 3993
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 320 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden

Beitrag von noisi » 27.08.2012 - 14:38

Natürlich ist das ein Fels - Was soll es denn sonst sein? Die Farbe ist doch identisch zu den anderen Felsen im Bild.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

al.(d)EnTe
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2011 - 21:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von al.(d)EnTe » 28.08.2012 - 20:21

ist Eis - kein Fels.


Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von cauchy » 28.08.2012 - 20:46

Ist das deine Einschätzung oder weißt du das?

Benutzeravatar
Freestyle-Mo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 719
Registriert: 19.04.2007 - 10:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu/München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von Freestyle-Mo » 28.08.2012 - 22:21

Bin mir ganz sicher dass das Fels ist..
Den hat man im Herbst 2011 schon geahnt...

siehe Foto und im Vergleich auch die aktuellen Webcambilder. (Grün der Fels)
Bild


Bild
^^ andere Ansicht Oktober 2011. Die rote Linie ist in ca. der alte Skiweg zur Orientierung.

Bild
^^ Aufnahme Standort neuer Skiweg. Rot: alter Skiweg. Grün: ungefähr Bereich der jetzt in den Webcamaufnahmen nahezu völlig ausgeapert ist. Die Eis decke sieht schon sehr dünn aus. Mit nicht allzu viel Phantasie meine ich, dass vielleicht schon nächsten Sommer eine kleiner durchgehender Felsriegel, der quer bis zur Einfahrt Steilhang geht, ausapern könnte. (blaue Linie)

Was meint ihr??

Benutzeravatar
bamigoreng
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 584
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Sölden

Beitrag von bamigoreng » 29.08.2012 - 12:03

Sieht für mich nach einem abgeschliffenen und nassen Fels aus.
HEAD GS.RD 18/19 193cm | HEAD SL.RD 17/18 165cm | Stöckli FIS SX 15/16 190cm | Stöckli Y85 177cm

Dolomites #first, but can we please say 3V #second?

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9454
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Sölden

Beitrag von lanschi » 30.08.2012 - 18:30

In Sölden hat man heute am Rettenbachferner (2. Sektion) ordentlich Spalten gestopft bzw. zugeschoben, gut zu erkennen über die Historie auf bergfex.

@Mods: Da wir heute (wenn wir optimistisch sind) ziemlich sicher die maximale Ausaperung des Sommers 2012 gesehen haben, würde ich (pünktlich zum meteorologischen Herbstbeginn) vorschlagen, die Saison 2011/12 zu schließen und mit neuen Threads zu beginnen.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von Whistlercarver » 30.08.2012 - 18:38

lanschi hat geschrieben:@Mods: Da wir heute (wenn wir optimistisch sind) ziemlich sicher die maximale Ausaperung des Sommers 2012 gesehen haben, würde ich (pünktlich zum meteorologischen Herbstbeginn) vorschlagen, die Saison 2011/12 zu schließen und mit neuen Threads zu beginnen.
Ich meine mich erinnern zu können das der 1. September der Stichtag für die neue Saison ist/war. So gibt es also noch mal ein bisschen Schnee am letzten Tag der Saison :wink:

Benutzeravatar
rmai
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 17.07.2011 - 12:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von rmai » 31.08.2012 - 18:43

Also mit Schnee sieht es dort wirklich schlecht aus.

Als ich vor zwei Wochen bei meiner Alpenüberquerung vorbei kam, habe ich ein paar Bilder gemacht. Es hat mich schon schockiert wie es dor mittlerweile aussieht und nur noch an allen Ecken und Enden gebackert wird.

Ein Fahrer von dort sagte, dass dieses Jahr wieder sehr viel vom Gletscher abgeschmolzen ist.

Hier die Bilder:

Bild

Bild


Benutzeravatar
Mapp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 11.02.2009 - 16:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von Mapp » 12.09.2012 - 12:01

Ich war für 10 Tage im Ötztal wandern und habe ein paar aktuelle Fotos von letzter Woche vom Rettenbachferner.

Vom Parkplatz Rettenbach
Bild

Auf dem Gletscher / Felssturz knapp an der Stütze Seiterjöchl vorbei
Bild

Aus der Schwarzen-Schneid heraus / da gab´s ein Hangrutscher, sieht so aus als ob die Schleppspur E63 jetzt ins leere läuft! 8O
Bild

Oberer Teil des Rettenbachs / Schneedepot schon entmattet
Bild
Zuletzt geändert von Mapp am 12.09.2012 - 15:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1637
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden

Beitrag von Kris » 12.09.2012 - 12:13

Das ist ja krass (sofern es sich um keine perspekticische Täuschung handelt). Die Trasse verlief schon immer hart an der Gletscherkante, dass es nun so schnell gehen würde hätte ich nicht gedacht. Mal sehen ob sie da bis zum Winter wieder etwas dranstöpseln werden? Oder im kommenden Sommer einer dieser gigantischen Ötztalsteinmauern hinkarren?
Bild
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17725
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 787 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden

Beitrag von starli » 12.09.2012 - 12:51

Ich find auch das erste Bild interessant - der Steilhang bekommt also bereits an mehreren Stellen Löcher. Da werden wir nächsten Sommer wohl einen schönen breiten Felsriegel bekommen, der bis zur Abfahrt reichen wird.
**
Meine Website inmontanis.info (und somit auch alle Bilder und mein Blog) sind wieder online!
**

s.oliver78
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 895
Registriert: 03.09.2003 - 11:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden

Beitrag von s.oliver78 » 12.09.2012 - 13:32

starli hat geschrieben:Ich find auch das erste Bild interessant - der Steilhang bekommt also bereits an mehreren Stellen Löcher. Da werden wir nächsten Sommer wohl einen schönen breiten Felsriegel bekommen, der bis zur Abfahrt reichen wird.
Ja das erste Bild ist echt schrecklich!
Da wird es bald anders aussehen :( :(

Benutzeravatar
BSpy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 13.11.2007 - 11:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von BSpy » 12.09.2012 - 13:51

Mapp hat geschrieben:Ich war für 10 Tage im Ötztal wandern und habe ein paar aktuelle Fotos von letzter Woche vom Rettenbachferner.
Hast du auch nen Photo vom SL Karleskogel gemacht? Steht der noch oder liegt der schon im Pitztal?

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1869
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden

Beitrag von stivo » 12.09.2012 - 13:59

Das Bild mit der Liftstütze am Abgrund zeigt doch bereits die kritische Stelle am Karleskogelschlepper. Wie es aussieht, steht er noch, jedoch mit Loch in der Liftspur.


Benutzeravatar
Mapp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 11.02.2009 - 16:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von Mapp » 12.09.2012 - 14:04

Mit den Namen kenn ich mich bei den Liften leider nicht so aus.
Aber das müßte doch der sein, den ich auf dem Bild habe. :?:
Er verläuft hinter der Schwarzen-Schneid-Bahn Sektion II (E62)

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8364
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sölden

Beitrag von Af » 12.09.2012 - 15:01

Der SLt mit dem Felssturz ist aber eher der Seiterjöchl.... das hätte übel werden können....

@ Retti: Jetzt weiss ich auch warum die ominöse Schwarze Piste 35 nie kam.... die ist einfach dahingeschmolzen, bevor se gebaut werden konnte. Aber der komplette Felsriegel quer rüber könnte echt nächstes Jahr bereits ausapern.... das wäre extrem bitter...

@ Karleskogel: Hab seit Mai gesagt, dass es hier massiv Probleme geben wird... Noja, gibts halt nen "Sommereinstieg" nach der Stütze der EUB... Somit müsste aber der Ziehweg von der Bergstation EUB zu den Pisten am Schlepper gewährleistet sein.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Benutzeravatar
Mapp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 11.02.2009 - 16:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von Mapp » 12.09.2012 - 15:26

Af hat geschrieben:Der SLt mit dem Felssturz ist aber eher der Seiterjöchl.... das hätte übel werden können....
Ja sorry meinte ich auch. Ich ergänze es oben noch mal.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17725
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 787 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden

Beitrag von starli » 13.09.2012 - 12:11

Was macht eigentlich der Bereich oberhalb der SS-Bergstation? Da gab's ja "früher" einen Weg über den Gletscher zur Aussichtsplattform und dann war der nicht mehr da und der Zugang zur Aussichtsplattform gesperrt. Wie schaut's da jetzt aus? Inzwischen alles gletscherfrei und per neu errichtetem Weg erreichbar oder weiterhin unerreichbar?
**
Meine Website inmontanis.info (und somit auch alle Bilder und mein Blog) sind wieder online!
**

Benutzeravatar
Mapp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 11.02.2009 - 16:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden

Beitrag von Mapp » 13.09.2012 - 15:49

Die Plattform ist über ein Schotterweg erreichbar. Gletscher ist dort keiner mehr.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10936
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 1401 Mal

Re: Sölden

Beitrag von ski-chrigel » 17.09.2012 - 23:46

Hier mal ein paar Bilder von heute aus der Luft
Dateianhänge
IMG_3649.JPG
IMG_3650.JPG
IMG_3651.JPG
IMG_3651.JPG (23.84 KiB) 2462 mal betrachtet
IMG_3652.JPG
IMG_3653.JPG
IMG_3654.JPG
IMG_3655.JPG
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2011/2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste