Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-Bahn

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4902
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-Bahn

Beitrag von Oscar » 13.09.2012 - 19:26

11.09.2012 First

unser erstes Ziel die Bergstation First ist erreicht, snowflats Problemstange ist noch vorhanden, allerdings sieht man hier wie viel Schnee damals gekegen hat
Bild


Am Wetterhorn ziehen kleinere harmlose Wolken auf
Bild

Kurz hinter dem Berghaus First steht der Oberjochexpress
Bild
Bild

dahinter ein tolles Bergpanorama. Mein Fahrrad steht auf ca 2100m der Eiger im Hintergrund ist 3970m oder so, täuscht doch gewaltig mit dem Höhenunterschied, im Tal unten auf ca 1000m liegt Grindelwald.
Bild

weiter geht es Richtung grosse Scheidegg vorbei an der KSB Grindel
Bild

unter der KSB Schild hindurch
Bild

an der Bergstation des Skilifts Bärglegg vorbei und unter dem Skilift Hohwald hindurch, der am ende sehr steil ist, wie man auf dem Bild gar net richtig sehen kann. Er ist mit immer steil vorgekommen im Winter, aber so steil hab ichnicht vermutet
Bild

Der Eiger ist immer präsent, im vordergrund die Seile des steilen Skiliftes
Bild

Überall Kühe, wie es sich gehört für eine intakte Bergwelt ;)
Bild
Bild
Bild

und immer wieder die tiefen Talblicke Eiger 3970m/Grindelwald 1000m/ Standplatz etwa 2000m
Bild

Rückblick über das Skigebiet First
Bild

Kontraste
Bild

Angekommen auf dem etwas kärglichen Übergang grosse Scheidegg, wir waren glaub die einzigen Europäer dort, ein Australier, der deutsch konnte war noch der europäischste dort
Bild
Bild

12km Abfahrt bis Grindelwald! Was will man mehr, doch wennman sich vorstellt, dass über das kleine Strässchen der TRoss der tour de swiss drüberrollt.....
Bild

Wer findet den ehemaligen Wetterhornaufzug?
Bild

Das Ende der roten Talabfahrt First, die Apresskibar ist komplett verschwunden :(
Bild

Trotzdem schön hier
Bild

Auch heute Abend steht der Eiger wie immer dort ;)
Bild

12.09.2012 Lauberhorn

Unten Regen und kühl trotzdem etwas lustlos los rauf gehts Richtuing kleine Scheidegg
unter der Eigerwandbahn der erste Schnee
Bild

Salzegg ist bereits weiss
Bild

Den Kühen macht es scheinbar nichts :D
Bild
Bild
Bild

Es kommt wind dazu, wir drehen Richtung kleine Scheidegg um, nichts mit Lauberhorn ....
Bild

wir nehmen den Weg Richtung wengeneralp, den blauen Skiweg
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bau der Skibrücke am Wixi, was der da mit dem Container veranstaltet weiss ich ehrlichgesagt net, fährt wohl noch net so lange Kran ...
Bild
Bild
Bild

Seile sind bereits eingezogen
Bild

Baustelle Talstation
Bild
Bild
Bild
Bild

Auf dem Rückweg trieben die Bauern die Kühe weiter nach unten wegen dem zu erwartenden Schneefall über Nacht
Bild
Bild
Bild
Bild

Am nächsten Tag sah es dann so aus und wir entschieden uns nach Stans zu fahren zur Cabriobahn
Bild

13.09.2012 StanserHorn ohne Bike aber trotzdem offen :P
Die Stanserhornbahn liegt direkt imkleinen Ort Stans. PArklplätze sind direkt bei der Bahn und gar net so teuer. Das Personal ist sehr freundlich!
Wir kauften eine Karte und gingen los, zu unserem Erstaunen muss man erstmal mit einer Museumsbahn das erste Stück heraufwackeln, ist aber sehr lustig eigentlich.
Bild
Bild

Oben angekommen dann ein Zeitsprung der Seilbahntechnik über 120 Jahre:
Bild

Die grossen Stützen sind schon ein Eingriff ins Landschaftsbild, weiss aber auch nicht wie man die hätte zierlicher gestalten können.
Bild

Bild

Ob sich dieses System bewährt wage ich anzuzweifeln, es ist bereits schon deutlicher Abrieb auf den Stromabnehmerarmen zu sehen. Ob die Stromabnhmerkohlen immer richtig einfädeln werden weiss ich nicht. Bisher funktioniert es ;-)
Bild

Talstation
Bild

Stützenüberfahrt
Bild

Schwingungsdämpfer der Kabine
Bild

Stütze
Bild

Bergstation
Bild

Seilumlenkung in der Bergstation
Bild

Antrieb ehemalige Standseilbahn
Bild

Führerstand Standseilbahn
Bild

Seilrolle Standseilbahn
Bild

Ausweichstelle der Stanbdseilbahn
Bild

Die Weiche ist ganz simpel, sie funktioniert ohne Verstellung. Das ist nur möglich weil die Spurführung der Wagen nur auf der Aussenseite ist und auf der Inneseite nur flache Räder montiert sind

Zum Schluss hat sich das Personakl noch Bedankt für das Interesse an der Bahn, es war sehr freundlich dort, was einen sehr angenehmen Eindruck von dem Aufenthalt in Erinnerung lässt!


Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 874
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von Che » 13.09.2012 - 21:57

Oscar hat geschrieben: Ob sich dieses System bewährt wage ich anzuzweifeln, es ist bereits schon deutlicher Abrieb auf den Stromabnehmerarmen zu sehen. Ob die Stromabnhmerkohlen immer richtig einfädeln werden weiss ich nicht. Bisher funktioniert es ;-)
:lol:

Gibt's also auch mit Neutralleiter :lol:

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4902
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von Oscar » 13.09.2012 - 22:04

Che hat geschrieben:
Oscar hat geschrieben: Ob sich dieses System bewährt wage ich anzuzweifeln, es ist bereits schon deutlicher Abrieb auf den Stromabnehmerarmen zu sehen. Ob die Stromabnhmerkohlen immer richtig einfädeln werden weiss ich nicht. Bisher funktioniert es ;-)
:lol:

Gibt's also auch mit Neutralleiter :lol:
Sackpfeife! Musst alles verraten oder was? :P

Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 874
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von Che » 13.09.2012 - 22:12

Was hab ich denn nun verraten? :lol:
Nicht mehr oder weniger wie du ^^
Und ob sich das System bewährt hat, möchte ich nicht beurteilen müssen :biggrin:

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1809
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von falk90 » 14.09.2012 - 00:12

Ohne Neutralleiter hat man aber immer andauernd Stromausfälle, wenn wieder einer die Alumagnetbohrmaschine anschließt.
Übrigens, nette Bilder!

Online
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18229
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 1266 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von starli » 14.09.2012 - 12:21

Wenn man nicht wüsste, dass die Kabine oben offen ist, könnte man meinen, du wärst auf Dach geklettert ,-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11910
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von GMD » 16.09.2012 - 23:01

Oscar hat geschrieben:Ob sich dieses System bewährt wage ich anzuzweifeln, es ist bereits schon deutlicher Abrieb auf den Stromabnehmerarmen zu sehen. Ob die Stromabnhmerkohlen immer richtig einfädeln werden weiss ich nicht. Bisher funktioniert es ;-)
Bei Standseilbahnen hat es sich sogar schon sehr gut bewährt. Bei modernen Vertretern dieses Bahntyps kommt es nämlich oft zur Anwendung. Allerdings ist es dann um 90° gedreht, das heisst die Stromschienen hängen an einem Gerüst von der Stationsdecke herunter und die Stromabnehmer befinden sich auf dem Wagendach.
Oscar hat geschrieben:Stütze
Bild
Ebenfalls zu sehen: Die ehemalige Zwischenstation Blumatt, wo man vor dem Bau der ersten PB von der Sektion 2 zur Sektion 3 der SSB umstieg.
Hibernating


Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4902
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von Oscar » 16.09.2012 - 23:04

GMD hat geschrieben:...Bei Standseilbahnen hat es sich sogar schon sehr gut bewährt. Bei modernen Vertretern dieses Bahntyps kommt es nämlich oft zur Anwendung. Allerdings ist es dann um 90° gedreht, das heisst die Stromschienen hängen an einem Gerüst von der Stationsdecke herunter und die Stromabnehmer befinden sich auf dem Wagendach.
...
Genau die umgekehrte Erfahrung hat mich zu den Zweifeln bewogen!
Zweifelsohne kommt es oft zur Anwendung, aber sowohl im Kranbau wie auch im APM/Standseilbahnenbereich ist es eben nicht störungsfarm sondern ein Problempunkt, den die verschiednen Hersteller auch haben!
Wie man auf dem Bild sieht ist es auch hier nicht ganz sauber sonst käme es nicht zu dem Abrieb!

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 6015
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von TPD » 18.09.2012 - 11:35

Die Weiche ist ganz simpel, sie funktioniert ohne Verstellung. Das ist nur möglich weil die Spurführung der Wagen nur auf der Aussenseite ist und auf der Inneseite nur flache Räder montiert sind
Nennt sich abtsche Ausweiche.
Ist bei Standseilbahnen eine sehr weit verbreitete Kreuzungsmethode.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 874
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von Che » 18.09.2012 - 11:42

Tja Oscar, da kannst du noch was lernen :lol:

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4902
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von Oscar » 18.09.2012 - 13:18

jo man lernt nie aus, bin ja kein allwinssender. Ist halt so, dass dort nur der vorgeschriebene Weg gefahren werden kann und nicht gewechselt werden kann, da sonst die Spurführung auf der falschen Seite läge.

Hab das so bewusst noch nie beobachtet, aber ist eine simple und unkomplizierte Lösung. Für Ausweichen sicher praktikabel, aber sicher nicht für wechselnde Fahrwege.

So Mittagpause Ende :P

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2451
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von judyclt » 18.09.2012 - 18:10

12km Abfahrt bis Grindelwald! Was will man mehr, doch wennman sich vorstellt, dass über das kleine Strässchen der TRoss der tour de swiss drüberrollt....
Schönes Panorama dort. Gibt es dort auch gescheite Trails? 12km Straße ins Tal wäre mir per MTB doch arg langweilig.

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4902
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Mountainbiketouren in Grindelwald Sept 2012 inkl CabriO-

Beitrag von Oscar » 18.09.2012 - 18:47

ja andere Möglichkeiten gibt es da auch dan hätte man früher abzweigen müssen, da wir danach noch weiterwollten haben wir und für die schnellere Abfahrt über die Strasse entschieden. Extra angelegt für biker ist da nichts aber es gibt gerade auf der Firstseite viele interessante Bergwege, die zum Teil auch trailcharakter haben.


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast