Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Historisches aus Lenzerheide

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
fxgrossrgb
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 773
Registriert: 18.12.2004 - 19:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von fxgrossrgb » 09.04.2005 - 19:57

...
Zuletzt geändert von fxgrossrgb am 06.04.2011 - 18:01, insgesamt 2-mal geändert.


Tinel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 600
Registriert: 14.06.2003 - 11:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Tinel » 09.04.2005 - 20:28

1975: Bau der 3SB Motta
Kann so nicht sein. Die erste 3SB wurde meines Wissens 1981 erbaut und stand auf der Bettmeralp.
Scalottas war ein Kombilift von Baco.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 09.04.2005 - 21:34

Churwalden - Alp Stätz als Schlepplift muss eine rechte Tortur gewesen sein! Aber auch die Brücke bei Tgantieni ist beeindruckend.

An die Zeit vor dem Bau der KSBs auf der Alp Stätz kann ich mich noch gut erinnern. Vor allem die massiven Portalstützen und die sehr dicken Förderseile des Doppelliftes Stätzerhorn haben mich sehr beeindruckt. Gefahren bin ich diesen Lift wegen seiner Länge trotzdem ungern.
Hibernating

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2654
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 10.04.2005 - 13:24

:flehan:
für die bilder an fx - der schlepper ging über eine brücke?

Päscu
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 191
Registriert: 12.04.2004 - 11:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Langenthal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Päscu » 08.05.2005 - 14:51

Weshalb ereigneten sich am Churwalder Lift mehrer tödliche Unfälle? Nur die Länge kann ja nicht der Grund gewesen sein?

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 08.05.2005 - 22:02

Die Skilifte am Piz Scalottas könnten von Oehler gewesen sein.
Hibernating

Päscu
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 191
Registriert: 12.04.2004 - 11:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Langenthal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Päscu » 09.05.2005 - 19:51

Zu den tödlichen Unfällen:

Alles schön und gut, aber weshalb gleich tödlich? Auch wenn es ein Schattenhang ist, werden die Leute nicht gleich erfroren sein und auch wenn keine Piste in der Nähe ist, dürfte kaum der Hunger Opfer gefordert haben...

Wie kam es zu Unfällen mit tödlichem Ausgang?


Benutzeravatar
E-weiss
Massada (5m)
Beiträge: 62
Registriert: 02.05.2006 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von E-weiss » 18.07.2006 - 12:39

Bilder sind weg!!
Hat jemand noch historisches Bildmaterial aus Lenzerheide?
Bitte, bitte :flehan:
Wenn ich Urlaub hab', dann müssen meine Skier arbeiten.

Toggenburger
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Toggenburger » 12.08.2006 - 10:25

Historisches Bildmaterial Lenzerheide:
Schau dir einmal dies an:
http://jwalker.ch/funi-annen/home-funi3-lzh.htm
Vielleicht hat's da etwas, das Du noch nicht kennst!

Benutzeravatar
paddington
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 704
Registriert: 08.04.2005 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von paddington » 23.12.2010 - 17:36

Auf dem Youtube Chanel der Lenzerheide gibts ein tolles Video vom Funi Val Sporz!
http://www.youtube.com/lenzerheidefan#p ... Z_hcTLAFV8

Graubündenfan
Massada (5m)
Beiträge: 113
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Graubündenfan » 27.01.2011 - 19:59

leider kann ich die Bilder von oben nicht sehen. :(

Kann man da was tun?

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Pilatus » 28.01.2011 - 00:25

Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
BigB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 01.03.2007 - 12:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 78737 Fluorn-Winzeln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von BigB » 30.01.2011 - 19:29

paddington hat geschrieben:Auf dem Youtube Chanel der Lenzerheide gibts ein tolles Video vom Funi Val Sporz!
http://www.youtube.com/lenzerheidefan#p ... Z_hcTLAFV8
herrlich, die gute alte Zeit.
"Die Berge verkünden die Herrlichkeit des HErrn"


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Foto-Irrer » 01.05.2011 - 18:01

DSV Atlas 77/78 mit Arosa-Verbindung
[img]Link%20entfernt[/img]
Zuletzt geändert von Foto-Irrer am 02.05.2011 - 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Pilatus » 01.05.2011 - 18:09

Wieso hat man das eigentlich nicht schon damals umgesetzt. Wenn man sieht was man sonst so für Anlagen hingeklotzt hat in der Zeit, hätte das eigentlich kein Problem sein dürfen...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von baeckerbursch » 01.05.2011 - 20:54

Das frag ich mich auch. Das wäre ja wirklich "Pipifax".

Hier mal genau die Strecke abgefahren:

http://www.sommerschi.com/forum/reporta ... t2526.html
Das Leben ist kein Backautomat!

Für die Kletterer:
http://www.karpathos-climbing.com/guide ... pathos.pdf

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1275
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Naturbahnrodler » 22.09.2012 - 19:27

Schade wurde alles wieder entfernt. Hat jemand noch einen alten Pistenplan, vielleicht vor 98 als der Scharmoin verkürzt wurde?

Pradaschier
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 17.10.2012 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Pradaschier » 13.01.2013 - 20:41

Haat mir jemand ein Bild von der alten Sesselbahn Pradaschier und der 3SB Motta-Stivette

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 750
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von RogerWilco » 28.08.2017 - 20:43

Da Arosa und Lenzerheide inzwischen verbunden sind, poste ich mal mein Skiticket aus Arosa von 1997 hier:

Bild
Bild

- Bänkli-SB war elendig langsam
- Der Carmenna-SL ging in Innerarosa los und bis zur jetzigen Zwischenstation
- Die rote Piste vom Hörnli ganz links hat es die letzten Jahre nicht mehr gegeben
- Neben der PB und der SB führte noch eine SL von Arosa auf den Tschuggen?


Benutzeravatar
Basalt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 503
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Basalt » 29.08.2017 - 22:07

RogerWilco hat geschrieben: - Bänkli-SB war elendig langsam
- Der Carmenna-SL ging in Innerarosa los und bis zur jetzigen Zwischenstation
- Die rote Piste vom Hörnli ganz links hat es die letzten Jahre nicht mehr gegeben
- Neben der PB und der SB führte noch eine SL von Arosa auf den Tschuggen?
Hach, das goldene Saxophon beim Powdern, das waren noch Zeiten! Danke für die Bilder. :P

Die Saisonkarte sah damals so aus:
Bild
Bild

Der Pistenplan von RogerWilco zeigt noch den Zustand vor dem grossen Umbau zwischen Hörnli und Weisshorn von 1999 bis 2002. Die SL Plattenhorn und Carmenna wurden durch 4-KSB ersetzt, die 2-SB Obersäss, Bänkli und die 4-KSB Krähentschuggen ersatzlos gestrichen.

Der lange Bänkli-Lift wirkte sehr träge, wohl weil er neuartige, wesentlich grössere Seilrollen und -klemmen besass als die anderen damaligen 2-SB von WSO. Die Befahrung der Rollenbatterien war daher gefühlt langsamer, die Geschwindigkeit war aber identisch mit den anderen 2-SB.

Die rote Piste am Hörnli ganz links existiert im oberen Teil (Ex-Skibob, heute Piste 1) noch. Der untere Teil (heute Piste 1a) benötigt sehr viel Schnee und wurde tatsächlich schon lange nicht mehr hergerichtet. Ist inzwischen wohl auch dem Spardruck zum Opfer gefallen. Es gab dort eine Zeitlang im Frühling ein langes Super-G-Rennen für Jedermann. Der Start war bei der heutigen Urdenbahn, das Ziel oberhalb des Schwellisee-Wegs.

Der SL Tschuggen-Ost existierte 1997 noch, war aber schon einige Jahre nicht mehr in Betrieb. Es lief damals nur noch die 3-KSB.

Interessant auch: Der heutige SL Prätschli stand 1997 noch nicht, der SL Maran schon nicht mehr, und die RhB durfte auf der Strecke St. Peter-Arosa von den Wintersportlern gratis benutzt werden. Dies war vor allem für die Freeride-Abfahrt Weisshorn/Brüggerhorn-Molinis interessant. Später war dann nur noch die Fahrt Langwies-Arosa in den Skipässen inbegriffen.

PS: Vielleicht könnte man diesen Thread gelegentlich in Historisches aus Arosa Lenzerheide umbenennen?
Montani Semper Liberi

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 750
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von RogerWilco » 14.09.2017 - 17:09

Und hier noch eine Tageskarte von 1995 aus Lenzerheide:

Bild
Bild
- Nach Scharmoin eine EUB und PB parallel?
- Sehr viele SL, insbesondere um die Alp Stätz... hat da jemand Fotos?
- Zusätzliche rote Piste auf dem Rothorn
- Unzählige Pisten von Scharmoin ins Tal
- Den 2SL aufs Stätzerhorn vermisse ich nicht ;)
- Wann waren wohl zuletzt alle Pisten von Alp Nova ins Tal offen? (theoretisch gibt's die meisten ja immer noch)
- Neben dem Regionalpass gab's auch einzelne Tageskarten für West oder Ost
- Man beachte die Projekte Richtung Brambrüesch

Benutzeravatar
Basalt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 503
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Basalt » 16.09.2017 - 12:16

RogerWilco hat geschrieben:Und hier noch eine Tageskarte von 1995 aus Lenzerheide:
- Nach Scharmoin eine EUB und PB parallel?
- Sehr viele SL, insbesondere um die Alp Stätz... hat da jemand Fotos?
- Zusätzliche rote Piste auf dem Rothorn
- Unzählige Pisten von Scharmoin ins Tal
- Den 2SL aufs Stätzerhorn vermisse ich nicht ;)
- Wann waren wohl zuletzt alle Pisten von Alp Nova ins Tal offen? (theoretisch gibt's die meisten ja immer noch)
- Neben dem Regionalpass gab's auch einzelne Tageskarten für West oder Ost
- Man beachte die Projekte Richtung Brambrüesch
Auf der Heide ist punkto Lifte seit 1995 kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. Verschwunden (und nur teilweise ersetzt) sind:

- Ostseite: SB Schwarzhorn, Stivetta Weisshorn & Totälpli, SL Heimberg, Weisshorn 1 & Weisshorn 2, PB Rothorn 1 (schon damals praktisch kein Personentransport mehr);
- Westseite: SB Alp Stätz, SL Lavoz, Cumascheals, Stätzertäli, Wasserböden & Stätzerhorn;
- Durch neue Anlagen gleichen Typs ersetzt wurden die GB Rothorn 1 und die SB Pradaschier. Zudem wurde die PB Rothorn 2 saniert und der SL Scharmoin verkürzt.

Weiter fällt auf:
- Rechts vom SL Scharmoin führten damals nur Abfahrtsvarianten runter;
- Im Gegensatz zu Brambrüesch ist auf dem Pistenplan kein Verbindungsprojekt nach Arosa/Tschiertschen ersichtlich;
- Unten links auf dem Pistenplan sind auch die Lifte des Skigebiets Tschiertschen eingetragen. Der damalige Skilift Hühnerchöpf ist aber fälschlicherweise in 2 Sektionen aufgeteilt und der kurze Skilift Jochalp war damals schon mindestens 15 - 20 Jahre lang nicht mehr in Betrieb gewesen.

Die beste Online-Bildersammlung zu den früheren Liften auf der Heide (inkl. Arosa und generell GR) die ich kenne, ist diejenige hier von intermezzo. Auch in der Seilbahndatenbank von bergbahnen.org sind einige interessante Abbildungen zu finden.
Montani Semper Liberi

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2372
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von intermezzo » 16.09.2017 - 12:47

Basalt hat geschrieben:Die beste Online-Bildersammlung zu den früheren Liften auf der Heide (inkl. Arosa und generell GR) die ich kenne, ist diejenige hier von intermezzo. Auch in der Seilbahndatenbank von bergbahnen.org sind einige interessante Abbildungen zu finden.
Danke. Nun, ich habe auf Sommerschi (oder auf bergbahnen.org im Mitglieder-Bereich) nur einen Bruchteil an alten Fotos eingescannt, so auch von Arosa und der Lenzerheide... für den grossen Rest fehlt mir einfach die Zeit. Auch alte Skiabos aus unzähligen CH-Skigebieten liegen brach. Sucht man aber was Bestimmtes, so kann ich sicherlich behilflich sein.

Benutzeravatar
Basalt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 503
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Basalt » 16.09.2017 - 20:44

So ein paar wirklich alte Skiabos aus Arosa Lenzerheide wie z.B. der hier wären natürlich mal der Hammer. Hättest Du sowas an Lager? 8)
Montani Semper Liberi

Benutzeravatar
Basalt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 503
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Historisches aus Lenzerheide

Beitrag von Basalt » 13.05.2019 - 19:23

Hier für die Fans alter Skitickets eine kleine aber feine Trouvaille aus Parpan, eine Halbtageskarte des Skilifts Heimberg vom Winter 1959/60: :P

Bild

Bild

Der Heimberglift war damals die einzige Anlage im ganzen Rothorngebiet, stammte noch von GMD-Müller und war rund 125 Meter länger als die heutige Sesselbahn.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basalt für den Beitrag (Insgesamt 3):
MrGauntintermezzoburgi83
Montani Semper Liberi


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste