Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Fieberbrunn

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
da_Woifi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 275
Registriert: 21.11.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Fieberbrunn

Beitrag von da_Woifi » 03.12.2012 - 15:20

Saisonstart am 8. Dezember

http://www.bergbahnen-fieberbrunn.at/


Benutzeravatar
scratch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 429
Registriert: 17.12.2011 - 15:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: bei Neumarkt i.d.Opf.
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Fieberbrunn

Beitrag von scratch » 03.12.2012 - 19:10

Hat Fieberbrunn ihre Webcam von Reckmoos-Nord an die Mittelstation Streuböden umgebaut?
Seit heute gibt es die Webcam Reckmoos-Nord nimmer auf ihrer Homepage und davor waren schon tagelang nur alte Bilder zu sehen. Dafür haben sich die Einstellungen/Blickwinkel der Webcam bei der Mittelstation geändert.

/edit: Fieberbrunn hat jetzt seit heute eine überarbeitete Homepage...jetzt gibt es wieder die 4 Webcams :)

Benutzeravatar
rmai
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 17.07.2011 - 12:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fieberbrunn

Beitrag von rmai » 09.12.2012 - 17:47

Heute war in Fieberbrunn meine Saisoneröffnung. Lt. Hompage Schneehöhe 40 cm im Tal und 60 am Berg. Ich denke, dass es etwas weniger war. Die Pisten waren aber für das erste Wochende wie gewohnt gut präpariert. Es war eine dünne Schneedecke auf der Piste aber kaum Steine :) Die Schneekanonen liefen am Doischberg auch tagsüber. Wenn sie in der kommenden Woche den produzierten Kunstschnee verteilt haben, werden die Pisten perfekt werden.

Hier ein paar Bilder vom Doischberg, leider war mir zu kalt :zitter: um mehr Bilder mit dem Handy zu machen. Auf der Höchhörndlpiste war es mir zu windig und die Piste Reckmoos Nord war am besten zu fahren.

Gegen Mittag auf der Doischbergpiste in Richtung Tal
Bild

und Blick Richtung Bergstation mit dem produzierten Kunstschneehaufen
Bild

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Fieberbrunn

Beitrag von cMon » 15.12.2012 - 22:19

war heute mit Huppi oben nach dem Motto "No risk no fun" angesichts der eher miserablen Wetterprognose, wobei es am Vormittag aber noch durchaus brauchbar angesagt war.

Genauso kam es dann auch, bis 11:30 ging es noch sehr gut zu fahren bei meister guter Bodensicht. Danach hat es leider zugemacht und zu regnen angefangen, ab ca 1500/1600m zu schneien. Präperierung war durchwegs absolut top mit Ausname Reckmoos Süd, hier war es sehr unruhig mit vielen sehr harten/eisigen Stellen. Mit dem Niederschlag wurde es dann überall weicher und teils auch relativ pappig. Lediglich ganz oben am fixen Vierer blieb der Schnee schön locker. Los war fast gar nichts.Schnee hat es auch überall genug, außer auf der roten 1c (viel Botanik), offen ist fast alles
Schlechteste Piste wie gesagt Reckmoos Süd
Beste Piste: am vormittag Reckmoos Nord (hammergeil!!!), danach dann Streuboden untere Sektion (hier konnte man es richtig krachen lassen bei sehr guter Sicht!)

Essen im Wildalpgatterl war wie immer absolut top, danach haben wir es dann nach einer Wiederholungsfahrt an der 1. Sektion der GUB wegen nasser Klamotten sein lassen. Hat dann auch gereicht.
Insgesamt gesamt, hat es sich absolut gelohnt den Trip zu risikieren. War dank TSC außer den Benzinkosten sowieso kostenlos. :D

Hier noch die Skiline dazu (es fehlt 2x Hochhörndl), sind also insgesamt knapp über 10.000hm. Sehr guter Wert angesichts der Umstände.
http://www.skiline.cc/skiing_day/1av8ge8h018
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Benutzeravatar
scratch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 429
Registriert: 17.12.2011 - 15:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: bei Neumarkt i.d.Opf.
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Fieberbrunn

Beitrag von scratch » 17.12.2012 - 17:49

Wir waren das ganze WE in Fieberbrunn und kann cMon nur zustimmen.
Am Sonntag wars vom Wetter her um einiges besser, aber ab ca. 11h wurden die Pisten so richtig weich.
Insgesamt wars wirklich in Ordnung, aber da ich von den letzten Jahren andere Verhältnisse kannte (waren immer so Ende Januar/Februar dort) weiß ich, dass es noch ein ganzes Stück besser geht.
Schade war auch, dass keine Route offen war. Bei dem Schnee unten wären sie aber auch nicht schön zum fahren gewesen. Außerhalb der Pisten ging es nur am Hochhörndl gut. Alles andere war für mich mehr Kampf und hab es schnell sein lassen.

Benutzeravatar
rmai
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 17.07.2011 - 12:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fieberbrunn

Beitrag von rmai » 20.01.2013 - 18:14

War heute in Fieberbrunn und klasse Verhältnisse vor gefunden :) . Leider war der Föhn stark so dass die Pisten am Reckmoos Süd am Anfang sehr griffig waren und super zu fahren. So ab 11:00 Uhr waurde es sehr weich und ich bin dann zu Reckmoos Nord gewechselt und zum Doischberg wo es noch sehr gut zu fahren war. Die Verhältnisse waren sonst aber sehr gut und die Pisten wie immer gut hergerichtet. :)

Hier ein paar Bilder von Reckmoos Süd:

Blick zur Sonnenmulde:
Bild

Reckmoos Süd Piste unterer Teil:
Bild

Reckmoos Süd mittlerer Teil:
Bild

Reckmoos Nord oberer Teil:
Bild

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Fieberbrunn

Beitrag von CHEFKOCH » 23.01.2013 - 21:01

Bericht von Heute 23.1. ist online !!!

:arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=46097

Bild

Bild


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2011
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fieberbrunn

Beitrag von Talabfahrer » 23.03.2013 - 21:10

Am heutigen Samstag gab es früh und ab Mittag sonniges Wetter. Am Vormittag war's mal einige Zeit bewölkt. Schneeverhältnisse von hart in der Früh unten über pulvrig (Reckmoos N am Vormittag) über Firn auf der S-Seite bis zu interessant zu fahrenden Sulzbuckellandschaften am Nachmittag im unteren Teil der Streuböden. Zwei Videos:
Auffahrt mit der Reckmoos-N 10-EUB:

Direktlink

Fahrvideo von der südlichen Lärchfilzen-Piste:

Direktlink

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast