Mölltaler Gletscher

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Forumsregeln
Online
Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9494
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 31.05.2013 - 23:35

Frage angesichts der derzeitigen Schnee- und Wettersituation (speziell an miki): Wie schätzt du die Möglichkeit ein, dass die Mölltaler angesichts der wohl noch ausgezeichneten Schneelage Ende Juni die Panoramabahn noch einmal in Betrieb nehmen? Ist zwar noch einige Zeit hin, aber die nächsten 7-10 Tage sind "überdurchschnittliche" Temperaturen wohl vorerst einmal außer Reichweite... Gab's das schon einmal, dass die nach der Revisionspause noch einmal geöffnet wurde?


Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5657
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 467 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 01.06.2013 - 08:31

@lanschi: du wirst es nicht glauben, die selbe Frage ist gestern auch im slowenischen Forum aufgetaucht. Die Forumler sind wohl alle gleich :lol: . Die Panoramabahn war nach der Revisionspause meines Wissens noch nie in Betrieb, auch wenn es manchmal Ende Juni von der Schneelage her noch möglich wäre (der ehemalige Kurvenschlepper, der vor der DSB lief, war hingegen im Frühsommer schon mal in Betrieb, obwohl auch schon damals dort eigentlich kein Gletscher mehr war - aber das war in den 80ern/ frühen 90ern). Also gehe ich davon aus, dass auch heuer die DSB (leider) nicht in Betrieb gehen wird - lasse mich aber gerne überraschen.

Ganz sicher war aber mindestens einmal in den letzten 10 Jahren nach der Revision noch die Piste zur Talstation der EUB offen, wenn auch nur für wenige Tage. Es war in der Zeit als es das Forum schon gab, bin jetzt aber zu faul zum Suchen. So langsam wächst in mir die Hoffnung dass es heuer wiedermal der Fall sein könnte, was da momentan oben als Schnee runterkommt ist schon erstaunlich, z. B. auf http://wetter.orf.at/salzburg/sonnblick/#woche kann man sehen dass am benachbarten Sonnblick alleine am Do + Fr gut 100 mm Niederschlag gefallen sind 8O . Mal sehen!
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19078
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 622 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von starli » 27.06.2013 - 12:39

Irgendwer 'ne Ahnung, wie die Abfahrt(en) an der EUB gehen und wieviel Fußweg man ggf. hat?

Welche Abfahrt sieht man egtl. auf der Mittelstations-Webcam?
http://www.gletscher.co.at/de/aktuelles/live-bilder/
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Online
Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9494
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 27.06.2013 - 16:54

starli hat geschrieben:Irgendwer 'ne Ahnung, wie die Abfahrt(en) an der EUB gehen und wieviel Fußweg man ggf. hat?

Welche Abfahrt sieht man egtl. auf der Mittelstations-Webcam?
http://www.gletscher.co.at/de/aktuelles/live-bilder/
Das, was du hier auf der Webcam siehst ist die Talabfahrt. Dürfte also wohl noch gehen. :wink:

obertauern93
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 31.07.2010 - 22:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von obertauern93 » 09.07.2013 - 21:12

War vergangenem Freitag am vormittag am Gletscher oben.
Mittelstationsabfahrt geht noch problemlos (2x musste man ca 3m zu Fuß gehen)
Da liegt teilweise an gewissen Stellen noch 1m Schnee.

Lg lukas

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5420
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Whistlercarver » 22.08.2013 - 16:16

Wie sieht es momentan am Gletscher aus?

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1531
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von DiggaTwigga » 22.08.2013 - 18:02

Ich habe die Webcams immer etwas beobachtet und momentan sieht es um einiges besser aus als letztes Jahr Anfang Oktober als ich war. Das passt auf jeden Fall zum Fahren denke ich. Sind auch so wie es aussieht noch beide Abfahrten offen und der Felsriegel auf der linken ist noch nicht aper wie letztes Jahr schon Anfang August. Okay da wurde auch massivst beschneit.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn


Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1681
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von NIC » 22.08.2013 - 22:24

Es schaut gut aus was die Aufrechterhaltung des Sommerskibetriebs betrifft. Höchstwahrscheinlich wird man diesen Sommer durchfahren können, das war in den letzten Jahren nicht immer so.

Für mich ist es erschreckend wie dort aber doch Jahr für Jahr der Gletscher deutlich kleiner wird...
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2532
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Martin_D » 23.08.2013 - 00:51

Trotzdem ist es bemerkenswert, dass die Mölltaler neben dem Hintertuxer als einziges Skigebiet in Österreich wenigstens in günstigen Sommern durchfahren.
Dabei wurde schon bei der Eröffnung Ende der 80er Jahre prognostiziert, dass der Wurtenkees nicht dauerhauft für Sommerski geeignet ist.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

Benutzeravatar
noisi
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4242
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 578 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von noisi » 23.08.2013 - 09:07

Martin_D hat geschrieben:Trotzdem ist es bemerkenswert, dass die Mölltaler neben dem Hintertuxer als einziges Skigebiet in Österreich wenigstens in günstigen Sommern durchfahren.
In günstigen Sommern könnten auch eine ganze Reihe anderer durchfahren - so sie denn wollten.
Martin_D hat geschrieben:Dabei wurde schon bei der Eröffnung Ende der 80er Jahre prognostiziert, dass der Wurtenkees nicht dauerhauft für Sommerski geeignet ist.
Ist es das denn? Ein großer Teil der Eisreste besteht überhaupt nur noch wegen des Skibetriebs bzw. Beschneiung. In den 80ern war der heute betriebene Aufwand noch nicht absehbar. Allerdings könnte man mit eben jenen fast überall in dieser Höhenlage Sommerbetrieb anbieten.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2532
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Martin_D » 23.08.2013 - 09:51

noisi hat geschrieben:
Martin_D hat geschrieben:Dabei wurde schon bei der Eröffnung Ende der 80er Jahre prognostiziert, dass der Wurtenkees nicht dauerhauft für Sommerski geeignet ist.
Ist es das denn?
Für klassischen Sommerski, wie man es in den 70er und 80er Jahren verstanden hat, sicher nicht. Als Skigebiet mit bis zu Beginn des Hochsommers verlängerter Frühjahrsaison und verlängerter Herbstsaison natürlich schon (Im Prinzip hast du ja deine Frage selbst so beantwortet.)
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5420
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Whistlercarver » 23.08.2013 - 14:26

Freut mich zu hören das es noch ausreichend Schnee auf dem Mölltaler hat.

Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5657
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 467 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 05.09.2013 - 08:53

Ein paar aktuelle Fotos von gestern hat wieder mal unser Tomi im smucisca Forum gepostet. Fazit: gute Schneeverhältnisse (oben ist sogar etwas Offpiste möglich), viele Stangerlfahrer, im Vergleich zu den vergangenen Jahren grosse Schneedepots. Am WE gibt es dann auch von mir ein paar Fotos :D !
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”


Online
Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9494
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 05.09.2013 - 09:58

Ist das jetzt neu, dass immer auf der roten Piste trainiert wird? Hätte ich nicht mal was dagegen, wenn das im Herbst auch so wäre... :wink:

Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5657
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 467 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 08.09.2013 - 11:21

miki hat geschrieben:Am WE gibt es dann auch von mir ein paar Fotos :D !
Wie versprochen: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=48042

@Lanschi: auch ich würde sofort unterschreiben dass die Stangerlfahrer die rote Piste bekommen und die Blaue den Normalsterblichen vorbehalten bleibt. Ich glaube aber dass die Situation heuer eher die Ausnahme ist, weil es eben auch auf der roten genug Schnee gibt ...
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Online
Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 707
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Tobias95 » 08.09.2013 - 14:11

Schaut ja sehr lecker aus danke für die Bilder.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5657
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 467 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 11.09.2013 - 09:47

Mit 10 cm ist der Neuschnee leider deutlich weniger als ALLE Prognosen noch gestern versprochen haben, immerhin laufen seit heute die Schneekanonen im oberen Bereich (Quelle: Webcam, die man ja leider nicht mehr verlinken darf :evil: ; am besten sind die laufenden Kanonen im 6:00 Bild zu sehen).
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5657
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 467 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 14.09.2013 - 22:31

Vom heutigen Tag gibt es leider nur einen Kurzbericht, das Wetter war wesentlich schlechter als alle Prognosen vorhergesagt haben: bedeckt, in den oberen 100 HM zeitweise auch nebelig, schlechte Sicht, dazu gab es zeitweise noch leichtes Nieseln :evil: . Ach ja, die rote Piste war - im Gegensatz zum vergangenen Samstag - am Vormittag in voller Breite mit Stangerlfahrern besetzt.

Da dies aber nicht der Wetterbeicht, sondern die Schneesituation ist: Neuschnee gibt es so etwa 20 cm und etwas Maschinenschnee wurde auch schon produziert. Genug dass nun auch die rote Piste schön weiss ist und immerhin kann man vom Restaurant (vorsichtig, ein paar Steine liegen noch im Schnee herum) runter zum Gletscher abfahren, was vor 1 Woche noch nicht möglich war. Dass sich Neuschnee und Nieseln schlecht vertragen, sollte hier im Forum allgemein bekannt sein :wink: , ab etwa 13 Uhr war der Schnee extrem pappig und die letzten Meter zur Talstation musste man fast schon anschieben. Ein Tag also den wir so schnell wie möglich vergessen werden ...

Bild

Bild
Zuletzt geändert von miki am 15.09.2013 - 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Online
Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9494
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 14.09.2013 - 23:02

Ihr wart dann aber relativ spät oben, oder? Frühmorgens sah's auf der Webcam jedenfalls noch traumhaft aus... schade.


Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5657
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 467 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 15.09.2013 - 21:35

@lanschi: erwischt :oops: , bei nur 2 Pisten haben wir es nicht so extrem eilig oben zu sein. Da wir übers WE in Bad Kleinkirchheim übernachtet haben - wieso gerade in BKK, erzähle ich bei Gelegenheit - und somit nur knapp 1 Stunde Anfahrtszeit hatten, waren wir natürlich später am Gletscher als wenn wir von Zuhause fahren :twisted: . Aber der Kollege Tomi der schon mit der ersten STSB kurz vor 8 Uhr aufgefahren ist, hat mir gesagt dass auch um halb neun oben Nebel war, dann um neun war es wirklich traumhaft, aber um halb zehn zogen dann wieder (und endgültig) die Wolken auf.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste