Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Montafon

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Der Husumer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 25.02.2009 - 20:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Montafon

Beitrag von Der Husumer » 31.12.2013 - 17:15

Psst! Nicht weitersagen! Gargellen ist momentan die Nummer 1 im Montafon. Ge-, aber nicht überfüllt, viel Naturschnee, wenig Steine und Gras (im Vergleich zur Nova)...ein super Tag wars heute. Endlich ein Skigebiet mit echten Talabfahrten. Und dann gleich drei. Und alle gut. Wenn es in Gargellen einen halben Meter mehr Schnee überall hätte, wäre es beinah perfekt. Nur der Starthang an der Kristallbahn ist kritisch - viele Leute, wenig Platz, eisig, Buckel.

Die Busfahrpläne sind nicht ausgereift. Musste beim Umsteigen in St. Gallenkirch eine halbe Stunde warten, da der Bus um 16:17 überfüllt war, der nächste kam erst um 16:47. Etwas schlechte Zeit für eine halbstündige Fahrplanlücke...


Der Husumer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 25.02.2009 - 20:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Montafon

Beitrag von Der Husumer » 01.01.2014 - 21:17

Golm heute war, an Neujahr Standard, relativ leer - drei Sessel war das Maximum, was ich warten musste, ich saß um 9:30 alleine in der Gondel (!). Pisten recht hart und glatt, aber sonst sehr guter Schnee, wenig Buckel, kein Gras, wenig Steine.
Nachdem ich bei ähnlichen Bedingungen in jedem Gebiet im Montafon war, ist Gargellen die klare Nummer 1.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9244
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Montafon

Beitrag von F. Feser » 01.01.2014 - 21:38

War heute auch ab 08:00/15 am Golm, habe es aber um 10:30 sein lassen, nachdem es mir zu voll wurde :-) soviel dazu. Dann nachmittags schön an den Kristberg und dort eine KiWa Winterwanderung gemacht. Nettes Programm und tolle Abwechslung zum sonstigen übervollprogramm.

Gargellen sehe ich nie im Leben als Nummer eins. Viel zu voll, viel zu kleines Gebiet, viel zu alte Lifte, unfreundliches Personal und schlechte Hütten. Nie im Leben würde ich da freiwillig hinfahren

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
;-)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2104
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Montafon

Beitrag von B-S-G » 05.01.2014 - 19:57

Das Internet der Wohnung im Montafon hat leider nicht funktioniert, deshalb der Bericht etwas verspätet:
30. und 31.12. in der Nova ein Traum. Tolles Wetter und auch noch nicht so viele Steine, leider aber ziemlich viel los. Im Gebiet lief fast jede Schneekanone, und manche sind mir diese Tage zum ersten mal aufgefallen :D.

Am 01.01.14 morgens früh am Grasjoch noch fast kein Mensch. Das lag wahrscheinlich auch noch ein bisschen am Neujahrstag, an dem viele erst einmal ausschlafen mussten. Das Personal war dort aber sehr freundlich, wünschte uns ein frohes neues Jahr und viel Spaß beim Skifahren. Das habe ich in der Nova noch nicht erlebt. Bis 10:30 war vor allem die Piste am Platina-Lift wunderbar. Keine Steine und durch die wenigen Menschen war sie noch fast unverspurt. Die 1b hinunter zum Kropfen machte dann allerdings nicht mehr so viel Spaß, da es dort schon mehrere Steine gab.

Am 02.01. in Gargellen sehr windig, deshalb machte die Gargellner Köpfe Bahn auch erst später auf. Die Talabfahrt 2a war durch viele Grasflecken und Steine nicht gut zu fahren. Piste 7 ging den ganzen Tag recht gut. Piste 6 war im oberen Teil traumhaft, das letzte Stück vor der 2er-Sesselbahn machte durch viele Steine nicht mehr so viel Spaß. Da es im Laufe des Tages zu schneien begann, wurden die Pisten immer besser.

Freitags (03.01.14) im Hochjoch anfangs noch in Ordnung aber gegen Ende wurde vor allem die Piste 10 sehr schlecht. Am Platina-Schlepplift wurde es dann sehr windig, sodass ich mich entschied, gegen 13:00 Uhr ins Nova-Gebiet zu wechseln, was die richtige Entscheidung war. Dort zwar ein paar mehr Buckel, vor allem auf der 41 hinunter zur Madrisella-Bahn, aber dafür fast keine Steine. Super zu fahren war in den ganzen Tagen (Ausnahme 04.01.) der Burg-Lift.

Samstag war mit Abstand der schlechteste Tag. Schon gegen 11:00 Uhr wurde es so warm, dass die Pisten sehr matschig waren. Auch am Morgen waren auf den frisch präparierten Pisten schon viele Flecken mit Erde zu sehen. Wenn man von der Nova-Stoba hinüber zur Bella-Nova geschaut hat, konnte man die Pisten sehr deutlich sehen, da sie durchweg braun waren. Auch der Burg-Lift war durch den schlechten Schnee sehr anstrengend zu fahren. Deshalb hab ich mich schon um 14:30 Uhr entschieden, mit der Gondel wieder ins Tal zu fahren, da die Talabfahrt schon am Tag zuvor nicht mehr schön zu fahren war.

Der Husumer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 25.02.2009 - 20:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Montafon

Beitrag von Der Husumer » 06.01.2014 - 23:18

Ich schicke ein paar unkommentierte, nicht repräsentative (nicht alle Tage), sondern eher werbende ( :wink: ) Fotos voraus, der Bericht wird noch etwas Zeit brauchen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 697 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Montafon

Beitrag von Florian86 » 07.01.2014 - 11:51

Sonntag 5.1. Silvrette Nova und Hochjoch: Dank Neuschneefällen fast durchwegs gute Schneebedingungen und sehr wenig Wartezeiten. Leider ging der Schneefall unterhalb von ca. 1000m in Regen über, weshalb die Talabfahrt nach Schruns deutlich gelitten hat: sehr viele braune Stellen dort. Das erste flache Stück nach der Hochalpilabahn war extrem bremsend, wurde aber gegen Nachmittag besser. Leider nahezu alle Skirouten und einige schwarze Pisten im Nova-Gebiet gesperrt.

Montag 6.1. Golm: Anfänglich ungewohnt lange Wartezeiten an allen Liften, besonders den 2 Sechsersesselbahnen und an der Gondelbahn ab Latschau. Pisten sehr hart, im oberen Bereich teils knollig den ganzen Tag über. Außergolm trotz Neuschnee gesperrt, nicht mal die blaue Piste inklusive Rückkehr (für die man die Außergolmbahn nicht braucht) war geöffnet. Wer trotzdem reingefahren ist hat selbst am Nachmittag noch fast unverspurtes Gelände vorgefunden. Talabfahrt nach Latschau ging bis 14h sehr gut, und ab 11:00 waren an der Gondel auch keine Wartezeiten mehr, ebensowenig an der Sesselbahn Matschwitz. Die meisten Leute standen lieber an den Sechsersesselbahnen. Ab 13h war das ganze Gebiet dann schon deutlich leerer und man musste nicht mehr anstehen. Talabfahrt nach Vandans offiziell gesperrt, aber bis auf einen kurzen Hang, der echt nur braun war, sehr gut zu fahren.
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Benutzeravatar
Schmittenfan#1
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 10.06.2012 - 13:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Eschweiler
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Montafon

Beitrag von Schmittenfan#1 » 07.01.2014 - 12:03

Zum Sonntag kann ich auch nur ähnliches sagen. Morgens nicht so gut wegen Schneefall in der Nova. Die Abfahrt nach St. Gallenkirch wurde aufgrund von Regenfällen auch stark mitgenommen, sehr bremsender Schnee auf der 20d. Am Montag muss ich allerdings sagen, dass im Hochjoch Gebiet nicht viele Wartezeiten entstanden. Das längste waren Vllt. 10 Minuten an der Hochalpila, aber an den DSBs und der Seebliga waren nie Wartezeiten länger als drei Minuten. Die Pisten waren nah dem Schneefall sonntags top präpariert. Ich muss auch sagen dass mich die letzte Abfahrt nach schruns sehr positiv überrascht hat. Tatsächlich war der Schnee nicht aufgeschoben, sondern der obere Teil war einfach nur eisig. Man konnte einfAch nur durchsausen. Lediglich der Teil zwischen den beiden Straßen die man queren muss war Braun und matschig.
Meine Interessen sind alles von Doppelmayr und Modellbau


Viele Grüsse von eurem Schmittenfan#1


Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2104
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Montafon

Beitrag von B-S-G » 10.01.2014 - 15:09

Talabfahrt nach Schruns geschlossen.

Auf http://www.silvretta-montafon.at/ steht:
Valisera Bahn II außer Betrieb!

Wir bitten Sie die Zamang Bahn in Schruns oder die Versettla Bahn in Gaschurn anzufahren.

Die Auffahrt zu Bergstation Valisera ist mit der Sektion 1 bis Valisera Mitte möglich.
Weiterfahrt ab Valisera Mitte über die Piste 20a, Garfrescha II und Jöchle möglich.
Da es direkt auf der Startseite steht, scheint es etwas zu sein, was länger dauert. Weiß jemand genaueres, z.B. einen Grund?

Benutzeravatar
ossi-florian
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 152
Registriert: 13.12.2011 - 12:32
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Montafon

Beitrag von ossi-florian » 10.01.2014 - 18:04

Moin,

hoffentlich dauert der defekt (falls es einer ist) nicht noch eine Woche. Denn ab dem 18.01. bin ich in Montafon und würde damit schon gern fahren. :D :D


Falls übrigens jemand anderes aus dem AF in der Woche vom 18.01. bis 25.01. plant in Montafon zu fahren schreibt mir eine PN vielleicht trifft man sich ja.

Gruß,

Florian
Skigebiete 2002-2016: Arntal Südtirol, Davos Schweiz, Fiesch Schweiz, St. Engelmar, Großer Arber, Steinplatte, Hochkössen, Gerlitzen, Winterberg, Skihalle Bottrop
Kitzsteinhorn, Saalbach-Hinterglemm, Schmittenhöhe, Zillertal-3000, Zillertal - Königsleiten, Silvretta Montafon, Skiwelt, Skicircus, Skihalle Neuss


Bögli wo mögli!!!!

Benutzeravatar
ossi-florian
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 152
Registriert: 13.12.2011 - 12:32
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Montafon

Beitrag von ossi-florian » 13.01.2014 - 09:14

Guten Morgen zusammen,

die Valisera Bahn 2 ist wieder geöffnet. Somit ist die Störung behoben. Quelle: Homepage/Pistenplan

Gruß,

Florian
Skigebiete 2002-2016: Arntal Südtirol, Davos Schweiz, Fiesch Schweiz, St. Engelmar, Großer Arber, Steinplatte, Hochkössen, Gerlitzen, Winterberg, Skihalle Bottrop
Kitzsteinhorn, Saalbach-Hinterglemm, Schmittenhöhe, Zillertal-3000, Zillertal - Königsleiten, Silvretta Montafon, Skiwelt, Skicircus, Skihalle Neuss


Bögli wo mögli!!!!

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Montafon

Beitrag von kaldini » 14.01.2014 - 22:31

War am Freitag, 10.01.14, in der Silvretta Montafon. Wetter war leichter Schneefall/neblige Sicht.
Los gings an der Zamangbahn, dann erst mal zur Mittelstation, über die 3 2SBs gen Verbindungsbahn, dann 1x quer durch die alte "Silvretta Nova", anschliessend wieder zurück und am Ende noch ein paar Fahrten am 8er Sessel. Talfahrt mit der Zamangbahn um kurz nach 1 Uhr.
Los war nix. Valisera 2 hatte wohl einen Getriebeschaden - Welle war abmontiert und per Flaschenzug zur Seite bezogen.
Schnee war so naja, komplett beschneite Pisten waren sehr gut zu fahren (unterhalb von 1300m wurde es sehr weich und sulzig), aber die meisten Abfahrten sind leider nur punktuell geschneibar und so musste man überall immer aufpassen...

Gefallen hat es mir total überhaupt nicht. Komisch, früher fand ich es mal nette Gebiete. Die Schruns Seite vom Hochjoch bietet schöne Pisten (Sennigrat, runter zur Mittelstation, Seebliga), Kreuzjoch ist ein total langweiliger Zieher, die Grasjochpisten fand ich auch nicht interessant. (hier wäre es im Gelände wohl nett, aber dafür fehlt Schnee und bei 50cm Neuschnee gefällt es mir auch am Dorflift in Wiesing). Verbindungsbahn ist toll gebaut, Hammerteil! Valisera Bereich war recht fad, 20a und 24 sind langweilige Ziehwege, die 23 am Jöchle war recht steinig. Sonnenbahn ist superkurz, die 42 an der Madrisella war mal toll. Alle anderen dort fand ich so naja, vor allem unten dann zu eng. 33 ist viel zu kurz und mehr Ziehweg als Piste. DIe 60a zur Verettla 2 ist ganz gut, hat aber auch ein blödes Ziehwegstück drin. Die 54 war sehr gut zu fahren, endet aber recht schnell wieder in einem Ziehweg. An der Grandau war die beste Piste des Tages, guter Schnee, keine Steine, breit, gut laufend. Dafür ist die 20c bzw. 20e ins Tal dann megafad.
Essen waren wir in der Bella Nova, Pizza war lecker und schnell.
Das Gebietz brauch ich die nächste Zeit nicht wieder...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2104
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Montafon

Beitrag von B-S-G » 15.01.2014 - 16:06

30 cm Neuschnee in den letzten 12 Stunden.
Quelle: Newsletter

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 932
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Montafon

Beitrag von Kerker » 15.01.2014 - 16:49

Danke für die aktuellen Bilder - sieht ja nicht so 100 % top aus. Aber vielleicht kommt ja noch was runter, bin kommenden Samstag das erste Mal seit fast 20 Jahren wieder dort :D
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark


deep
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 244
Registriert: 16.03.2012 - 14:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Montafon

Beitrag von deep » 15.01.2014 - 20:47

Laut Facebook hats gestern 30cm geschneit.

Benutzeravatar
Denker
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 12.02.2012 - 12:51
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97508 Schweinfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Montafon

Beitrag von Denker » 15.01.2014 - 21:16

30cm Schnee bringen da relativ wenig.... Auf den Pisten wird der Schnee auch schnell verfrachtet....

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10946
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 1408 Mal

Re: Montafon

Beitrag von ski-chrigel » 15.01.2014 - 21:27

Denker hat geschrieben:30cm Schnee bringen da relativ wenig.... Auf den Pisten wird der Schnee auch schnell verfrachtet....
Das sehe ich nicht so, siehe hier: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... &start=225
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4027
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: AW: Montafon

Beitrag von molotov » 15.01.2014 - 21:35

Bild
Touren >> Piste

Benutzeravatar
horst_w
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 289
Registriert: 08.02.2013 - 18:03
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 86xx Steiermark
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Montafon

Beitrag von horst_w » 15.01.2014 - 21:40

Hallo,

ich war gestern Nachmittag im Montafon - Nova.
Ich frage mich ob das wirklich 30cm waren - zumindest bis 1/2 4 erschien es mir weniger. In St. Gallenkirch waren es von 12:00 bis 16:00 Uhr 4cm feuchter Schnee am Auto.
Aber zu dem was da vorher an Schnee lag ist auch diese kleine Menge ein Segen. Zumindest ist es jetzt rundherum weiß.

Zum Fahren war es bei diesem Wetter natürlich eher bescheiden. Schneefall, zusammengeschobene Hügel, darunter ein paar Eisplatten. Zeitweise war es nebelig, manchmal sogar sehr starker Nebel. Da hatte ich als ortsunkundiger echte Orientierungsprobleme. War manchmal schwer zu erkennen ob ich mich auf oder neben der Piste befand.

Zusammenfassend waren es 3 Stunden körperliche Ertüchtigung - nix mit Genusscarven.

Heute war ich in St. Anton - das war Genuss.

Gruß
Horst
Fischer Progressor F19

bergeinvorarlberg
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2014 - 20:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Montafon

Beitrag von bergeinvorarlberg » 16.01.2014 - 18:03

...dank dem jüngsten Neuschnee hat Gargellen beste Verhältnisse, um nicht zu sagen traumhafte ;)


bergeinvorarlberg
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2014 - 20:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Montafon

Beitrag von bergeinvorarlberg » 16.01.2014 - 18:05

Hallo Horst,

vielen Dank ... in diesem Fall werde ich meine für meine Morgen geplante Tour umplanen 8)

Schönes WE
Michael

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 932
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Montafon

Beitrag von Kerker » 19.01.2014 - 20:27

Ich war gestern mit einer Bustour in Silvretta Montafon bei Schönwetter und Wärme - was sich natürlich nicht sonderlich positiv auf die Pisten ausgewirkt hat...

Morgens auf der Hochjoch-Seite herrschten noch gute Bedingungen, schön griffige Pisten, allerdings war die Sennigrat-Abfahrt bis oben mit einigen Steinchen bestückt. Runter zur Mittelstation ging's ganz gut, auch der Bereich Seebliga ok, aber ebenfalls einzelne Steinchen. Im Lauf des Vormittags wurde es schnell wärmer und die Pisten wurden weich. Am Grasjoch ging's super, am späten Vormittag sind wir ins Nova-Gebiet gewechselt (klasse Verbindungsbahn!). Hier unterschiedliche Bedingungen, von Pulver bis Sulz, von gar keine bis ziemlich viele Steine (teils auch ganz oben), manche Pisten stark zerfahren mit Haufenbildung, unten drunter teilweise vereist. Die abendliche Talabfahrt nach St. Gallenkirch war eine ziemliche Strafe - total sulzig, steinig, tief, und vor allem im letzten ganz flachen Teil stumpf wie die Sau... Unter'm Strich war es aber schon ok, und allzu viel Betrieb war auch nicht - wenn auch rund 50 Busse am Parkplatz standen. An der Nova Stoba fand scheinbar irgendein Schneebeben-Event statt. Bericht folgt demnächst!
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark

Benutzeravatar
ossi-florian
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 152
Registriert: 13.12.2011 - 12:32
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Montafon

Beitrag von ossi-florian » 20.01.2014 - 19:10

Moin,

aktueller Bericht aus Montafon.
Waren gestern nur im Nova Gebiet. Wie Kerker schon geschrieben hat, waren die Bedingungen etwas gemischt. Morgens gute und griffige Pisten toll zum Carven.
Aber schon ab ca. 11 Uhr wurde es oben schon sehr warm. Bis zu den Jeweiligen Mittelstationen war ein konstanter Abfall der Pistenqualität. Teilweise Steine... meine Ski müssen nun repariert werden, weil ich einen Stein nicht gesehen habe. Der hat sich ca. 3mm an der Kante rein gebohrt.
Die Talabfahrt ist wirklich sehr Nass und Stumpf und braun... ABER! Es ist noch fahrbar und man hat eine Talabfahrt!
Für uns besonders gut, da wir im Limo wohnen und somit vor der Haustüre abschnallen.

Hier ein Bild von dem Tollen Wetter gestern an der Bergstation Valisera 2:
Bild

Zum heutigen Tage: Wir sind rüber zum Hochjoch und haben uns heute dort ausgetobt. Es war bis Mittags absolut TOP! Griffige Pisten, wenig Eis (fast gar nicht) und ein paar wenige Steine. Zudem wurde nur die Blaue Abfahrt bis zur Mittelstation der Pendelbahn unten etwas weicher.

Bild von Heute Morgen an der Bergstation Hochalpia:
Bild

Ein Traum heute Morgen:
Bild

Dann haben wir am Grasjoch Mittag in der Sonne gemacht, leider zog es dann wie angekündigt zu. Wir sind nochmals von da rüber bis zur Pendelbahn runter. War auf der Kapell Seite am besten noch zum fahren. Dann sind wir aber wieder gegen halb 3 zurück zum Grasjoch und dort war nur noch Suppe... Das war uns zu gefährlich zum sicheren Fahren... und langsam runter Zockeln ist auch nicht soooo dolle.

Einziger Vorteil: Es hat minimal geschneit. Es soll aber nicht sehr viel runter kommen. Hoffen wir aber das beste.

Bei der Talfahrt mit der Grasjoch Bahn hat es dann auf ca. 1200m angefangen zu Regnen. So dann bis jetzt auch im Tal.
Wir hoffen das es nun etwas abkühlt. Die Pisten brauchen aber stellenweise ordentlich Schnee.

So das wars von heute und gestern. Morgen soll es übrigens nochmal Trüb werden mit Schneefall, aber dann kälter und Sonnig bis ende der Woche.

Gruß,

Florian
Skigebiete 2002-2016: Arntal Südtirol, Davos Schweiz, Fiesch Schweiz, St. Engelmar, Großer Arber, Steinplatte, Hochkössen, Gerlitzen, Winterberg, Skihalle Bottrop
Kitzsteinhorn, Saalbach-Hinterglemm, Schmittenhöhe, Zillertal-3000, Zillertal - Königsleiten, Silvretta Montafon, Skiwelt, Skicircus, Skihalle Neuss


Bögli wo mögli!!!!

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Montafon

Beitrag von Arlbergfan » 25.01.2014 - 22:22

Aktuelle Bilder aus der SiMo, die Lust machen dürften...

http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=50091

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4027
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Montafon

Beitrag von molotov » 26.01.2014 - 11:23

Mich würde dein objektiver Vergleich zu anderen Skigebieten interessieren ;-)
Touren >> Piste

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2104
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Montafon

Beitrag von B-S-G » 26.01.2014 - 11:33

Aktuell sind folgende Bahnen und Lifte geschlossen:
Valiserabahn 2
Burg-Lift
Quelle: http://silvretta-montafon.at/Uebersicht/Plan/Pistenplan
Edit: Hochjochbahn wieder offen.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste