Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Seilbahn-Simulator 2014


Moderator: schlitz3r

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Hermelinchen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 14.07.2013 - 19:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Hermelinchen » 12.06.2014 - 10:49

Vincent hat geschrieben:Auf Facebook sind ja nun einige neue Bilder, was haltet ihr nun von dem Spiel? Ich überlege es mir zu kaufen...

Also von dem Spiel halte ich nicht viel.

https://www.facebook.com/SeilbahnSimula ... =1&theater
Hier finde ich, kann man ganz gut erkennen, dass das Spiel für uns Seilbahner zu undetailliert ist (Sesselproportionen gegenüber der Frau, die drin sitzt; Seildurchhang ist viel zu gering...).
Einzustellen, wieviele FBMs eine Bahn hat, geht über SBSE auch beim SRS12, die Rollenneigung und winkel selbst einstellen, halte ich für dumm, das macht ja das Seil in echt selbst.

Auch wenn ich mir schon überlegt habe den zu kaufen, werde ich das nicht tun. Vielleicht, dann wenn er i-wan mal billiger ist...


Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von ATV » 12.06.2014 - 11:21

Bei Amazone in den Rezessionen zum Ziegensimulator, regt sich schon jemand auf, dass es sowas wie ein Seilbahnsimulator überhaupt gibt. Mmn ist der Name verfehlt.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Seilbahn123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 25.01.2012 - 13:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Seilbahn123 » 12.06.2014 - 12:35

Mitlerweile ist der Preis wieder bei 15,50€. Zwischenzeitlich war es auch schonmal bei ca 20€. Die sind sich wohl nicht so sicher, was ihnen das Spiel wert ist.
Bei Klick Gondelwunsch absenden!
Bild

MichaelT
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 05.06.2014 - 08:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von MichaelT » 12.06.2014 - 15:50

Obwohl der Preis dauernd sich ändert ist das Spiel echt nicht schlecht finde ich.

Benutzeravatar
swobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 29.08.2012 - 13:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Fischau-Brunn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von swobi » 13.06.2014 - 18:16

Für einen der Wirtschafssimulationen mag, wird das wohl so sein. Seilbahnbegeisterte, denen es um die Technik dahinter geht. Wird das Spiel enttäuschen
LG Swobi

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1551
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Chlosterdörfler » 21.06.2014 - 22:43

Der Titel Seilbahn Simulator ist ein reiner Marketing Gag er müsste besser Mountain Resort Simulator heissen das ist nur so meine Idee.

Wenn man diese Bilder so betrachtet wo eine Standseilbahn ohne Seil unterwegs ist vielleicht hätten sie besser eine Bahn mit Gegenseil genommen.

Bilder: https://de.gamesplanet.com/game/seilbah ... 14--2634-1
Wer Träume hat der lebt noch.

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1664
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 21.06.2014 - 23:06

Wobei andere Bilder, wie zum Beispiel dieses hier, echt gut aussehen.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"


Benutzeravatar
swobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 29.08.2012 - 13:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Fischau-Brunn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von swobi » 22.06.2014 - 21:14

Ich meine mal zu behaupten, dass dieses Bild statisch sehr gut aussieht, sobald es sich aber bewegt wird man ziemlich enttäuscht sein, da es hierbei nicht um die Steuerung und Simulation der Seilbahnen geht. Sondern um den Aufbau von einer alpinen Tourismusregion. Der Name ist folglich einfach nur falsch gewählt...
LG Swobi

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1551
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Chlosterdörfler » 23.06.2014 - 18:57

Zwei Tage vor dem Release ist der offizielle Trailler drausen.

Direktlink

Erste Let`s play gibt es auch schon im Youtube.

Direktlink
Wer Träume hat der lebt noch.

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1664
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 23.06.2014 - 19:29

Das Spiel sieht im Let´s Play deutlich besser aus, wie bisher angenommen. Vorallem das Baumenü ist echt gut gelungen. Was mir jedoch überhaupt nicht gefällt ist die Geschwindigkeit der FBM´s im Trailer. Ich weiß nicht ob die das Video beschleunigt haben, aber Sessel und Gondeln sind deutlich zu schnell.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1077
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Maxi.esb » 23.06.2014 - 22:13

Sieht doch sehr schön aus! Nur der Oldtimer fehlt... Ich hoffe da kommt bald ein Mod?!?
Die FBM's fahren bestimmt langsamer, sieht man auch im Letz play Menü.
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
swobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 29.08.2012 - 13:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Fischau-Brunn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von swobi » 23.06.2014 - 22:53

Maxi.esb hat geschrieben: Ich hoffe da kommt bald ein Mod?!?
1) würde für ein derartiges Spiel sowieso keiner Modden

2) wird das nicht mal unterstützt

Es klingt zwar blöd, dass das aus dem Mund eines Modders vom indirekten Konkurrenzspiel kommt, aber das Spiel ist für den Seilbahnbereich der letzte Dreck, ein derartiges Gameplay bekommen wir im SRS um sonst locker hin und das mit besseren Funktionen. Ich schätze von den Seilbahnen her liegt der SBS mit SBSE 1.0 ca. gleich auf, was die Animation betrifft. Von der Steuerung fangen wir lieber nicht an.

Also ich kann nur folgendes sagen: Wenn ihr Seilbahnen steuern wollt, es euch wichtig sind, dass diese sich auch korrekt bewegen und nicht nur in den Stationen abbremsen. warten lieber auf St. Kathrin 2.0 und kauft euch den SRS - kostet dzt. um die 10€ und ist sein Geld auf jedenfall mehr Wert als "Stahlrohrpylone" welche sich vom Spieler einstellen lassen. Doppelmayr sollte sich dafür eigentlich schämen.
LG Swobi

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Skikaiser » 23.06.2014 - 23:20

Ich wart ja immer noch auf ein Spiel auf dem Qualitätsniveau à la Rollercoaster Tycoon 3...
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn


Benutzeravatar
Maxi.esb
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1077
Registriert: 05.09.2012 - 17:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schneeberg (Erzgebirge) / Hirschegg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Maxi.esb » 23.06.2014 - 23:39

Genau auf das War ich auch, aber als reines Seilbahnspiel, nur ohne diese blöden Kästchen und mit Allen Liftarten. Das schöne an dem SBS 2014 ist eben, dass man die Bahnen "selber aufbauen" kann, was beim SRS nicht geht. Schön wäre auch ne Jahreszeitenfunktion, dass es sommer und winter wird.
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 80 Liftfahrten
Jagdsaison 2017; 44 Liftfahrten
Jagdsaison 2018; 58 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von sunset » 24.06.2014 - 06:08

swobi hat geschrieben: 1) würde für ein derartiges Spiel sowieso keiner Modden
Vorsicht mit solchen Aussagen. Es findet sich immer wer. z.B. auch bei Demolition Company haben Leute gemoddet, da lag es aber einfach daran dass das Modden viel zu schwer war und das Interesse in der Community viel zu klein. Eigentlich zu jedem Spiel, bei dem es ne Moddingmöglichkeit gibt, gibt es auch mindestens einen Mod - wenn auch vom Hersteller selbst.
Maxi.esb hat geschrieben:Genau auf das War ich auch, aber als reines Seilbahnspiel, nur ohne diese blöden Kästchen und mit Allen Liftarten. Das schöne an dem SBS 2014 ist eben, dass man die Bahnen "selber aufbauen" kann, was beim SRS nicht geht. Schön wäre auch ne Jahreszeitenfunktion, dass es sommer und winter wird.
Naja, wenn man das mal mit der Realität vergleicht - was ist das Interessanteste an der Konstruktion einer Anlage? Ich hätte mich auf eine volldynamische Platzierung gefreut, das heißt nicht diese blauen Linien und abseits davon kann man nix machen. Es wäre echt nett gewesen, wenn man einfach zwei mal auf die Karte klicken kann, und dann die Stationen genau dort gewesen wären. Und dann Stützen platzieren. Nur die Robas inkl. Biegung ergeben sich von selbst. Bei der Höhe kann man was einstellen, das ist korrekt, und Robazahl kann man IRL auch einstellen. Aber Rollenbiegung, und Rollenneigung? Ne. Zudem sieht das im LP auch relativ langwierig aus - aber mal sehen, wie schwierig das dann für Seilbahnprofis mit Erfahrung bei Robas ist. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt.
LG, Max

Benutzeravatar
stephezapo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 07.10.2013 - 10:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von stephezapo » 25.06.2014 - 11:56

Hab mir das Spiel gerade bestellt. Vom LP her ist es eigentlich (leider) das, was ich erwartet hab.
Immerhin ist astragon da schon am weitesten gekommen, wenn man es mit anderen Games vergleicht, in denen Seilbahnen vorkommen.
Die scheinen aber generell davon zu leben mit einer einmal entwickelten Game Engine alle paar Monate irgendeinen schnell zusammengeflickten Simulator rauszuschmeissen. Ist zwar als Casual Game sicher nett, aber für den Preis auch wieder zu wenig.

Meine Kritikpunkte als Seilbahnfreak nach Verfolgen der FB-Seite und des LP-Videos:
- ziemlich plumpe Grafik - vorallem die Details der Stützen und der FBM.
- Seil hat zwar Durchhang, aber das Gewicht der einzelnen FBM dürfte da überhaupt keinen Einfluss haben. Beim Anfahren sollte sich auch das Seilverhalten ändern
- Doppelmayr wird als Partner angegeben, aber da hätte ich mir mehr Zusammenarbeit erwünscht was die Detailtreue der einzelnen Bauteile angeht
- Was soll dieses Einstellen der Pylonen? Die Physik regelt sowas ganz von selbst. Außerdem ändern sich die Roba-Winkel etc. je nach Seillage und FBM-Positionen
- Wie schon vorher erwähnt, kann man nur fixe Trassen anwählen und nicht komplett frei bauen, noch dazu ist man vom Geld abhängig.

Ein paar Wochen bevor ich das erste Mal von diesem Simulator gehört habe, habe ich an einem eigenen Simulator angefangen zu programmieren. Anscheinend muss ich die Arbeit wieder aufnehmen :D Gibts im Alpinforum Programmierer, die Interesse an einem Freeware-(oder sogar Opensource-)Projekt haben? Mir schwebt da ein wirklich technikzentrierter Simulator vor, ohne das ganze Wirtschafts-Blabla drumherum. Einfach nach Herzenslust bauen in Geländen, die man auch selbst modellieren kann. Anlagetypen vom rostigen Schlepper bis zum Funitel, 3S, DLM, etc. *träum*

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von stavro_ » 25.06.2014 - 12:16

das spiel ist laut fb jetzt verfügbar

https://www.facebook.com/SeilbahnSimula ... n=timeline

Benutzeravatar
Seilbahn123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 25.01.2012 - 13:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Seilbahn123 » 26.06.2014 - 01:16

So langsam regt mich dieses oben verlinkte LP (bzw die Fortsetzungen davon) auf. Wer Augen (Pfeilsymbol in vertikaler Ausrichtung) und einen gesunden Menschenverstand (Höhe der Stützen) hat und beide Komponenten kombiniert, hätte die Bahn schon in Folge 2 in Betrieb nehmen können (auch ohne sonderlich an Seilbahnen interessiert zu sein).
Bei Klick Gondelwunsch absenden!
Bild

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1664
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 26.06.2014 - 06:57

Hab das Spiel gestern mal anspielt und muss sagen, es ist gar nicht mal so schlecht. Die Bahnen inkl. Stützen lassen sich sehr leicht platzieren und auch die Grafik ist nicht schlecht.

Was ich jetztdoch schade finde: Die Seilbahngeschwindigkeit lässt sich nur in km/h ablesen, bei 100% Motorleistung liegt sie bei irgendwas um die 30-35 km/h. Auch schade ist, dass man bei Schleppliften die Stützenhöhe nicht einstellen kann, damit ist ein runder Seilverlauf kaum möglich. Zudem ist es auch nicht möglich, jeden Bahntyp an jeder Stelle bauen zu können. Die Preise sind sehr unrealistisch und eine Möglichkeit zum einstellen der Geschwindigkeit (Ingame) ist ebenso nicht möglich. Zudem empfinde ich es sehr schwer, finanziell keine Verluste zu machen, zumal die Forschung Unmengen an Geldern verschlingt.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"


Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von sunset » 26.06.2014 - 09:40

Ja, dem kann ich auch zustimmen.

Jedoch: Ich finde das Management des Betriebs und so zu schauen, dass man positiv wird, ist viel zu langweilig. Zudem hat mein PC (vorgestern auf Win7 frisch aufgesetzt) irgendwas gegen den Seilbahnsimulator, der stürzt alle paar Minuten ab, und ein besseres Szenario als Minenberg lässt sich gar nicht laden.

Ich persönlich bin eigentlich eher ein bisschen enttäuscht, weil das Spiel IMHO kaum Biss hat und man ewig braucht, bis es zu den spannenden Gegenden kommt (3S, ATW, Funifor, ...). Zudem sind viele Denkfehler drin - z.B. Multimediasysteme werden erforscht, bevor ein Stabilisator für die Gondeln erforscht wird. Oder, der Knüller: Die Pendelbahn kommt erst nach der 3S bei der Forschung dran! Also am echten Leben hat man sich da wohl eher nicht orientiert.
LG, Max

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1664
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 26.06.2014 - 18:32

Geht's nur mir so, oder verdient ihr auch kaum Geld? Ich kann machen was ich will, aber meine Einnahmen decken kaum die Ausgaben. Sobald die erste Revision kommt gehe ich fast pleite. Macht so irgendwie keinen Spaß (Fahrpreise habe ich bei bei 0,50€/Kabinenbahn und 0,30€/Sessellift).Wie sieht das bei euch aus?
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von sunset » 26.06.2014 - 20:14

Fahrpreise sind bei dir zu gering. Stelle sie so weit rauf, dass sie noch türkis sind, aber nicht rötlich. Zudem kannst und solltest du die Bahngeschwindigkeit hinsichtlich Bedarf optimieren (Motorleistung).
LG, Max

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1664
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Drahtseil » 26.06.2014 - 20:17

Hab ich, aber es ist trotzdem kritisch. Einen Kredit würde ich keinem Empfehlen, die Zinsen sind echt brutal...
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Zumfels Bergbahnen
Massada (5m)
Beiträge: 31
Registriert: 29.10.2013 - 14:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Zumfels Bergbahnen » 28.06.2014 - 12:10

Hallo,
ob das Spiel gut ist oder nicht kann ich erst später sagen wenn es kommt. Jedenfalls finde ich es so wie ich es in ein paar Let's Play gesehen habe außer einpaar mängeln eigendlich sehr gut. Die Graphik haut einem gerade nicht vom Hocker und viele Details gibt es z.B. an der Stützen nicht aber so zum Spaß etc. finde ich das Spiel gelungen es ist halt nicht für uns Modellseilbahner perfekt aber so finde ich es gut :)

L.G. Chris :D
Mit freundlichen Grüßen Chris :)
Zumfels Bergbahnen
Seilbahnen erleben
http://zumfels-bergbahnen.weebly.com/

Benutzeravatar
Zumfels Bergbahnen
Massada (5m)
Beiträge: 31
Registriert: 29.10.2013 - 14:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn-Simulator 2014

Beitrag von Zumfels Bergbahnen » 28.06.2014 - 15:54

Hallo,
ich habe den Simulator heute bekommen und habe jetzt schon ca. 90 min gespielt und muss ehrlich sagen das er nicht detailtreu ist aber eine menge spaß mach ich kann ihn nur weiterempfehlen

L.G.
Chris
Mit freundlichen Grüßen Chris :)
Zumfels Bergbahnen
Seilbahnen erleben
http://zumfels-bergbahnen.weebly.com/


Antworten

Zurück zu „Alpine Computerspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast