Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-15

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Gesperrt
Rüganer
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2965
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 791 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rüganer » 18.12.2014 - 00:23

sieht doch ganz ok aus, hab ich schon deutlich schlechter gesehen. Danke CV !


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2522
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 18.12.2014 - 22:00

Die letzte Nacht war entgegen der Prognosen doch nochmal kalt genug für Maschinenschnee. Somit betrug das Schneifenster doch immerhin ca. 36h.

Die Verbindung Alba - Pozza macht am Samstag auf. Heute bereits Probebetrieb.
Leider zunächst ohne die beiden Talabfahrten. Die Alba-Talabfahrt schaut schon ganz gut aus, aber unten raus fehlt noch Schnee.

Kurioses an der Marmolada:
Die Piste ist inzwischen bis kurz oberhalb der Capanna Bill präpariert. Entlang vom Arei II funktionierte aber offenbar die Kuntschneeanlage nicht. (Evtl. noch vom Lawinenschaden?) Dort ist jedenfalls noch alles grün und verlassenen Kanonen stehen rum.
Entlang des Arei I dann wieder haushohe Schneehaufen.
Also: Bagger und LKW anwerfen... an den Depots am Arei I wird kräftig gebaggert und beladen; oben an der Capanna Bild bzw. Arei II wieder abgeladen und verschoben.
Sollte bis zum geplanten Start am Samstag klappen.

Ansonsten: Piste am Lupo Bianco nun endlich auch offiziell offen. War auch in Plan de Gralba: top. Tramans im Probebetrieb, macht morgen auf, inkl. Verbindung vom Monte Seura.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Lucatoni
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 04.04.2008 - 18:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 75242 Neuhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Lucatoni » 21.12.2014 - 10:04

Servus zusammen !
Wir sind von Montag bis Freitag in der Sella Ronda unterwegs. Wir waren bereits letztes Jahr dort unterwegs. Da die Schneesituation dieses Jahr etwas prekärer ist habe ich noch ein paar Fragen was dieses Jahr möglich ist ?
Dieses Jahr sind wir im Gegensatz zu letztem Jahr sehr zentral im Hotel Belsit in Corvara platziert. Ich bin immer ein Fan von möglichst viel Abwechslung.
Daher war mein Plan zwei Tage Sella Ronda (jeweils andersrum). Das ist ja soweit ich weiß möglich.
Ein Tag war dann der Plan Sella Ronda mit Marmolada. Gibt es da inzwischen Infos wann diese aufmacht ?
Ein weiterer Tag war am Kronplatz geplant. Ist mit dem Bus von Corvara gut möglich ?`
Und zuletzt zu meiner Hauptfrage bzw. Hauptziel Cortina d'Ampezzo.
Wie gut ist das von Corvara aus möglich bzw. wie verbindet man Lagazuoi und Tofanaschuss.
Speziell im Bereich Cortina wäre ich um Tipps dankbar da ich auf der Homepage ohne interaktive Skikarte keinen wirklichen Überblick bekomme was nun möglich ?

Vielen Dank schon mal im voraus.
SKIFAHREN IST LEBENSGEFÜHL.
LEBENSQUALITÄT.LEBEN.
NICHT MEHR.NICHT WENIGER

Kresse
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 03.01.2014 - 19:38
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Kresse » 21.12.2014 - 15:01

Lucatoni hat geschrieben:Servus zusammen !
Wir sind von Montag bis Freitag in der Sella Ronda unterwegs. Wir waren bereits letztes Jahr dort unterwegs. Da die Schneesituation dieses Jahr etwas prekärer ist habe ich noch ein paar Fragen was dieses Jahr möglich ist ?
Dieses Jahr sind wir im Gegensatz zu letztem Jahr sehr zentral im Hotel Belsit in Corvara platziert. Ich bin immer ein Fan von möglichst viel Abwechslung.
Daher war mein Plan zwei Tage Sella Ronda (jeweils andersrum). Das ist ja soweit ich weiß möglich.
Ein Tag war dann der Plan Sella Ronda mit Marmolada. Gibt es da inzwischen Infos wann diese aufmacht ?
Ein weiterer Tag war am Kronplatz geplant. Ist mit dem Bus von Corvara gut möglich ?`
Und zuletzt zu meiner Hauptfrage bzw. Hauptziel Cortina d'Ampezzo.
Wie gut ist das von Corvara aus möglich bzw. wie verbindet man Lagazuoi und Tofanaschuss.
Speziell im Bereich Cortina wäre ich um Tipps dankbar da ich auf der Homepage ohne interaktive Skikarte keinen wirklichen Überblick bekomme was nun möglich ?

Vielen Dank schon mal im voraus.
Wir sind auch immer in Corvara. Wir waren in unseren 6 Jahren Corvara einmal auf dem Kronplatz. Ich kann dir leider nicht sagen ob direkt von Corvara ein Skibus zum Kronplatz fährt, auf jeden Fall fährt ein Skibus von Alta Badia, diesen erreichst du wenn du Richtung Heiligkreuz fährst, kurz vor dem langen Verbindungslift ist da die Haltestelle. Aufgrund der angespannten Schneesituation würde ich diesen Tagesausflug aber lassen.

Informiere dich bitte vor den geplanten Ausflügen welche Pisten und Lifte offen sind, ich denke am Lagazuoi geht momentan nicht viel. Deswegen wäre es besser direkt mit dem Auto nach Cortina zufahren.

simmi91
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 18.12.2011 - 15:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von simmi91 » 21.12.2014 - 16:31

Bzgl offener Bahnen und Lifte: dolomitisuperski.com oder auf valagrdena.it und dann auf die anzahl der geöffneten Pistenkilometer klicken, da ist ein Grossteil des Dolomiti Superski Gebietes aufgelistet....

Robbie
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 01.03.2004 - 17:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Robbie » 21.12.2014 - 17:09

Lucatoni hat geschrieben: Ein weiterer Tag war am Kronplatz geplant. Ist mit dem Bus von Corvara gut möglich ?`
Wie gut ist das von Corvara aus möglich bzw. wie verbindet man Lagazuoi und Tofanaschuss.
Speziell im Bereich Cortina wäre ich um Tipps dankbar da ich auf der Homepage ohne interaktive Skikarte keinen wirklichen Überblick bekomme was nun möglich ?
.
Busverbindung zum Kronplatz: In den letzten Jahren gab es immer einen kostenlosen Pendelbus vom Parkplatz der Sponata-Sesselbahn zwischen La Villa und Badia (Sompunt) nach Picolein. Von dort aus gibt es eine Seilbahnverbindung zum Kronplatz. Der Bus fährt ungefähr 2 Mal die Stunde (außer Mittags) und braucht ca. 20 Minuten. Mir persönlich haben die vielen Gondelbahnen im Bereich Kronplatz nicht so gut gefallen, da man jedes Mal die Skier abschnallen muss.

Es gibt keine Ski- / Liftverbindung zwischen Lagazoi und der Tofana. Ich mache das immer so: Mit dem Auto (Taxi wird jedes Jahr teurer) zur Talstation Lagazoi. Dann erste Bergfahrt mit auf den Lagazoi und die Abfahrt in Richtung Seilbahn, aber kurz vorher links ab Richtung Cinque Torri. Am Cinque Torri Parkplatz gibt es einen kostenlosen Pendelbus Richtung Cortina, auf dem Fahrtzielanzeige steht "Son dei Prade". Von dort aus ist die Tofana dann per Ski zu erreichen, zurück zum Lagazoi geht es dann auf dem selben Weg, aber oben muss man dann die Cinque Torri Runde per Ski machen um zum Lagazoi zurück zu kommen. Die Talabfahrt vom Lagazoi Richtung Alta Badia ist unten sehr flach und hat dort einen Pferdeschlittendienst (2 Euro), dort wird man dann auf Skiern bis kurz vor Armentarola und damit San Kassian gezogen und kann dort wieder an die Sella Ronda zurück.

Aktuell ist eine Liftverbindung zwischen Lagazoi und der Tofana für die nächsten Jahre geplant.

Bei den derzeitigen sehr schlechten Schneeverhältnissen unter 2.000m würde ich von allen diesen Skiausflügen abraten.

Benutzeravatar
br403
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3859
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von br403 » 21.12.2014 - 17:44

Imho ist das ein sehr mühsamer Weg und es bleibt nicht viel Zeit für die Tofana. Ich würde mich da ins Auto setzen, ist nicht weit und viel schneller.


Benutzeravatar
kai123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 162
Registriert: 05.04.2006 - 14:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von kai123 » 22.12.2014 - 00:30

Wie gut ist das von Corvara aus möglich bzw. wie verbindet man Lagazuoi und Tofanaschuss.
Speziell im Bereich Cortina wäre ich um Tipps dankbar da ich auf der Homepage ohne interaktive Skikarte keinen wirklichen Überblick bekomme was nun möglich ?
Die Verbindung zwischen Lagazuoi und Tofana über Cinque Torri und Skibus "Son dei Prade" ist derzeit nicht möglich. Der Skibus fährt erst ab 26.12. Außerdem ist die Piste zwischen Lagazuoi und Cinque Torri mangels Schnee nicht befahrbar. Wenn man nach Cortina möchte, sollte man entweder mit dem Auto anreisen oder die Busverbindung (Cortina Express) nutzen.

P.S. Die obere Tofana-Sektion (2216-2830m) bietet derzeit perfekte Pistenbedingungen.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2522
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 22.12.2014 - 09:47

Lucatoni hat geschrieben:
Daher war mein Plan zwei Tage Sella Ronda (jeweils andersrum). Das ist ja soweit ich weiß möglich.
Ein Tag war dann der Plan Sella Ronda mit Marmolada. Gibt es da inzwischen Infos wann diese aufmacht ?
Ein weiterer Tag war am Kronplatz geplant. Ist mit dem Bus von Corvara gut möglich ?`
Ja, Sellaronda ist in beide richtungen geöffnet und mittlerweile auch ohne Liftfahrten ins Tal befahrbar. Die besten Pisten neben den Sellaronda-Pisten sind in Plan de Gralba, Belvedere, Padon-Gebiet, Cherz und Edelweißtal zu finden. Auch Vallon ist gut.

Die Marmolada macht vsl. am 24.12. auf. Die Piste Padon => Capanna Bill (Richtung Marmolada-Talstation) wird derzeit noch beschneit und präpariert. Bin sie gestern mal gefahren. Mein Eindruck ist, dass man bis 24.12. Schwierigkeiten haben wird, die Piste für den Publikumsverkehr zu öffnen. Wahrscheinlich wird man erstmal (wie seit gestern) eine Liftbrücke am Padon 2 anbieten. Das Flachstück entlang der SLs Arei 1 + 2 sollte dagegen leicht bis 24.12. zu öffnen sein.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2240
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rossignol Race » 24.12.2014 - 19:58

Gestern waren die Pisten in Gröden und Alta Badia top präpariert. Auch am Campolongo wars top und am besten auf der Piste runter zum La Vizza. Einzig Steine und voller Hügel wieder ganz oben am Boe und am Costoratta braune Flecken. Da wirds Zeit dass die Piste rechts von Crep de Mont aufgeht, sonst wirds die Weihnachtsfeiertage dort das Chaos geben..
Auch auf der Seiser Alm teilweise die komplette Breite der Pisten und sehr gut zum fahren. :wink:
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

dodi
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 27.10.2013 - 18:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von dodi » 30.12.2014 - 22:11

Hallo, wie sieht es denn rund um Wolkenstein aus? Ein Kumpel ist gerade ne Woche früher aus dem Urlaub bekommen, da seiner Meinung nach die Bedingungen sehr schlecht gewesen sind. Kann das einer bestätigen? Bin in zwei Wochen dort, und bekomm langsam Angst....
Grüße Sascha

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2522
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 01.01.2015 - 21:05

Scherz oder fake-Anfrage?
Welche Abfahrten/Pisten hat Dein Kumpel speziell gemeint?

Klar, es war kalt und windig, aber wer Skifahren will, muss mit "Wetter" rechnen.
BTW: Inzwischen ist auch der Lagazuoi mit beiden Abfahrten offen.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

dodi
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 27.10.2013 - 18:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von dodi » 02.01.2015 - 08:01

Nein, kein Scherz. Er ist ne Woche früher nach Hause gekommen.
Gestern habe ich noch mit ihm gesprochen, er meinte die Pisten seien gut präpariert gewesen,
jedoch waren es alles Eispisten und zumeist nur Kunstschneebänder.
Neben den Pisten sei alles grün...
Deine Reaktion entspannt mich aber schon :-)


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3224
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von David93 » 02.01.2015 - 21:24

Das (zumindest im Tal) neben den Pisten alles grün ist stimmt schon. Sieht man ja auch auf der Webcam. Den rest kann ich nicht beurteilen, da ich nicht da bin.

Aber so wie ich die Südtiroler kenne kann ich mir nicht vorstellen das die Verhältnisse so schlecht sind.

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2240
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rossignol Race » 02.01.2015 - 22:08

War am 31.12 wieder in Gröden und die Pisten waren wirklich sehr gut. Klareweiße am Nachmittag in steilen Abschnitten hügelig da viel los. Aber dass ist doch normal. Mit der Kälte ist es vorübergehend auch vorbei. Heute auf 2000m +3Grad.
Am 30.12 war ich am Ciampac und Buffaure. Buffaure oben sehr viele Steine. Hingegen am Ciampac die Talabfahrt nach Alba in einem Top Zustand und auch schön breit jetzt. :wink:
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

dodi
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 27.10.2013 - 18:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von dodi » 03.01.2015 - 16:53

Ich lasse mich überraschen, bin gespannt :-)

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2102
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Latemar » 06.01.2015 - 10:48

Es kann jeder froh sein, der aktuell dort Skifahren kann.
Seiser Alm:
Herausragende Pisten an Puflatsch (alle drei Abfahren offen), an Laurin und Spitzbühl, Goldknpf und Florian. Der Rest ist gut.
Nicht so toll sind oft die Verbindungswege, da kaum beschneit.

Grödner Tal:
Sehr gut an der Saslong, Ciampinoi, Dantercepies.
Gut am Monte Seura.
Fantastisch im Bereich Pan de Gralba. Hier auch richtig winterlich.

Campitello/Canazei
Erstklassig. alles offen.
Großes Kino.

Arabba:
Nordseite nahezu perfekt, trotz der sehr steilen Abfahren.

Alta Badia.
Nicht alles offen.
Südseiten gut, Nordseiten oft wunderbar.
Sensationell das Edelweißtal

Besser kann man aktuell nicht auf Pisten fahren, auch wenn es an exponierten Stellen einmal hat und glatt wird.
Das wort "eisig" passt einfach in keiner Beziehung.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

hecksel
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2014 - 16:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von hecksel » 07.01.2015 - 07:19

Weiß jemand hier, ob man die Gebirgsjägertour zur Zeit problemlos fahren kann?

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2240
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rossignol Race » 07.01.2015 - 19:59

Gebirgsjägertour zurzeit geöffnet. Piste vom Padon nach Malga Ciapela runter ist mit Vorsicht zu genießen. War am 05.01.wieder dort. Dort gibts wirklich viele Steine und im unteren Teil (Arei Bereich) ists eisig glatt. Problem wird hier der Wind sein, der den ganzen neu produzierten Maschinenschnee weggeblasen hat. Alta Badia alles gut zum fahren. Rest weiß ich nicht bescheid.

Gröden, Alta Badia, Arabba und vor allem Col Rodella/Belvedere top Pisten :wink:
Zuletzt geändert von Rossignol Race am 07.01.2015 - 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


blacky
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 25.11.2008 - 20:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lahr-Saas Fee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von blacky » 07.01.2015 - 20:14

Weis jemand wie es im Bereich 5 Torri/Lagazuoi bzw. super 8 Skitour aussieht?

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2522
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 07.01.2015 - 21:04

evtl. bin ich morgen/übermorgen dort und kann kurz berichten; mal sehen.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2102
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Latemar » 07.01.2015 - 21:35

blacky hat geschrieben:Weis jemand wie es im Bereich 5 Torri/Lagazuoi bzw. super 8 Skitour aussieht?
5Torri ist gut zu fahren, aber einiges an Steinen.
Nicht alle Pisten offen.
FEDARE-CRODA NEGRA ist nicht geöffnet gewesen. Obwohl es offen gemeldet war.

Ich empfehle es nur mit Einschränkungen.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

tzi
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 24.06.2010 - 20:38
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von tzi » 07.01.2015 - 21:38

Hi,

auf der Val Gardena Statusseite (http://www.valgardena.it/de/ski-board/p ... e-anlagen/) steht bei Vauz - Pordoi (Fodom) - Kuppelbarer Sessellift "geschlossen" sowie : "Achtung Verbindung mit Arabba mit Sess. Carpazza und Piste Orenlla"

Weiß jemand wie die Verbindung gedacht ist? Laut Pistenplan geht sich das nicht ganz aus :)

Welche Pisten sind den noch zu? 401km von 464km sollen ja offen sein...

Danke & LG!
Der Winter ist (fast) da!
2014/15: 5 Jahre SSSC - 14 Skitage und bald 5 Tage Dolomiti Super Ski
2013/14: SSSC - >30 Skitage + 5 Tage Dolomiti Super Ski
2012/13: SSSC again! -> 30 Skitage + 6 Tage Dolomiti Super Ski
2011/12: SSSC again! - >30 Skitage
2010/11: SSSC - 4x Kitzsteinhorn, 4x Reiteralm, 2x Hauser-Kaibling, 1x Planai, 7x Zillertal Arena, 5xMühlbach, 1xGrossarltal, 1xKatschberg, 1xSHL, 2xDachstein-West, 5xSt. Anton, 1xObertauern, 1xMölltaler Gleschter :-)

tzi
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 24.06.2010 - 20:38
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von tzi » 07.01.2015 - 21:42

Latemar hat geschrieben:
blacky hat geschrieben:Weis jemand wie es im Bereich 5 Torri/Lagazuoi bzw. super 8 Skitour aussieht?
5Torri ist gut zu fahren, aber einiges an Steinen.
Nicht alle Pisten offen.
FEDARE-CRODA NEGRA ist nicht geöffnet gewesen. Obwohl es offen gemeldet war.
Das heißt, du kommst via Ski nicht von den Cinque Torri zur Lagazoi retour? Gibt es da eine Alternative?

LG! Tom
Der Winter ist (fast) da!
2014/15: 5 Jahre SSSC - 14 Skitage und bald 5 Tage Dolomiti Super Ski
2013/14: SSSC - >30 Skitage + 5 Tage Dolomiti Super Ski
2012/13: SSSC again! -> 30 Skitage + 6 Tage Dolomiti Super Ski
2011/12: SSSC again! - >30 Skitage
2010/11: SSSC - 4x Kitzsteinhorn, 4x Reiteralm, 2x Hauser-Kaibling, 1x Planai, 7x Zillertal Arena, 5xMühlbach, 1xGrossarltal, 1xKatschberg, 1xSHL, 2xDachstein-West, 5xSt. Anton, 1xObertauern, 1xMölltaler Gleschter :-)

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2522
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 07.01.2015 - 21:50

tzi hat geschrieben:Hi,

auf der Val Gardena Statusseite (http://www.valgardena.it/de/ski-board/p ... e-anlagen/) steht bei Vauz - Pordoi (Fodom) - Kuppelbarer Sessellift "geschlossen" sowie : "Achtung Verbindung mit Arabba mit Sess. Carpazza und Piste Orenlla"

Weiß jemand wie die Verbindung gedacht ist? Laut Pistenplan geht sich das nicht ganz aus :)

Welche Pisten sind den noch zu? 401km von 464km sollen ja offen sein...

Danke & LG!
die Angabe stammt noch aus der Weihnachtszeit - bin mir nicht sicher, ob die noch aktuell ist!
Hat bedeutet, dass man vom Pordoi-Pass kommend die KSBs Alpenrose UND Carpazza nehmen musste, um via Pista Ornella nach Arabba ins Tal fahren zu können. (da der untere Teil der Salere noch gesperrt war)

die KSB Fodom ist auf allen anderen Kanälen als offen gemeldet... da ist m.E. ein Fehler auf der o.g. Seite
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste