Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zermatt und Cervina: old times

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 20.02.2017 - 10:35

Das mittlere Bild vom Theodulgletscher - siehe weiter oben - stammt aus dem Jahr 1983 (und nicht wie ursprünglich von mit geschrieben 1988). Habe das in der Zwischenzeit korrigiert, zudem sind die drei Gletscher-Bilder in angepasster Bildgrösse zu sehen - somit lässt sich der Rückzug des Gletschereises besser vergleichen.

Ich finde 1983 deshalb bemerkenswert, weil man so sehr schön sehen kann wie stark bereits der Gletscherrückgang nur alleine zwischen 1981 und 1983 war.


Hetzl00r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 03.07.2008 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Hetzl00r » 25.02.2017 - 08:19

Wird der Gletscherrückgang zwischen 1981-83 nicht durch die gute Schneelage auf dem Bild von 1981 ein bisschen "verfälscht"?

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 25.02.2017 - 09:38

Hetzl00r hat geschrieben:Wird der Gletscherrückgang zwischen 1981-83 nicht durch die gute Schneelage auf dem Bild von 1981 ein bisschen "verfälscht"?
Das glaube ich nicht. Ich war zwischen 1978 und 1983 auf dem Theodul jeden Sommer zum Skifahren. 80 und 81 waren aussergewöhnlich schneereich, aber 82 schon nicht mehr. Und 1983 war sogar ausgesprochen heiss, von dem her würde ich nicht von "verfälscht" sprechen. Ich habe noch ein Vergleichsbild von 1982, das stelle ich auch noch in die Reihe.

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 25.02.2017 - 18:16

35 Jahre (1981 – 1982 – 1983 – 2016) ----- Direktvergleich Gletscherrückgang Theodulgletscher mit Blick in Richtung Furggsattel und Testa Grigia. Aufnahmestandort ist der Trockene Steg oberhalb von Zermatt. Man beachte insbesondere die Felsspitze beim ehemaligen Skilift "Sandiger Boden":


1981 —— Blick vom Trockenen Steg in Richtung Furggsattel (Bild: intermezzo):

Bild


1982 —— Blick vom Trockenen Steg in Richtung Furggsattel (Bild: intermezzo):

Bild


1983 —— Blick vom Trockenen Steg in Richtung Furggsattel (Bild: Fremdquelle aus privatem Fotoarchiv, zVg):

Bild


2016 —— Blick vom Trockenen Steg in Richtung Furggsattel (Bild: intermezzo):

Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 25.02.2017 - 18:19

Dieses Bild finde ich auch sehr interessant; der Trockene Steg - nur gerade mit der Bergstation Furgg-Tr. Steg (noch ohne Restaurant und Talstation Kl. Matterhorn:

Bild

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5014
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Chasseral » 30.03.2017 - 14:57

intermezzo hat geschrieben:...Dorfskilift in Zermatt, 1960er-Jahre:

Bild
Das ist ja mal eine schöne Piste für einen Dorfskilift! Nicht so breit, glatt und langweilig wie andere Dorfskiliftpisten.

Dieser Lift samt Piste erinnert mich an den Schlösslelift - meinen Lieblings-Dorfskilift. Dieser war ja nach dem vorübergehenden Aus im Winter 2015/2016 im aktuell abgelaufenen Winter dankenswerterweise wieder in Betrieb.
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1301
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 30.03.2017 - 15:32

Diesen kannst Du allerdings nicht wiederbeleben. Da ist längst alles zugebaut, wo der lief. Ich habe an dem Lift in Winkelmatten noch meine ersten Skikurse bekommen.


Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von eMGee » 31.03.2017 - 09:25

Tolles Bild! Würde wohl heute zusätzlich noch am Schnee fehlen.

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Fab » 02.04.2017 - 19:07

Dezember vor meiner Haustür vor ein paar Jahren
Bild

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1301
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 10.04.2017 - 17:59

Ich habe mir gerade nochmal den ganzen Thread reingezogen und möchte auf das Bild hier zurückkommen:
intermezzo hat geschrieben:Wusste gar nicht, dass der ehemalige Skilift Sunnegga-Blauherd einmal mit einer kleinen Brücke ausgestattet war.
Bild
Könnte es sein, daß es sich bei dem Lift um den alten Schlepplift Zermatt-Sunnegga handelt, bevor die VR 101 gebaut wurde - und zwar kurz vor der Bergstation? Wenn ich mir die Tête de Valpelline direkt rechts hinter dem Matterhorn anschaue und mit aktuellen Bildern vergleiche, könnte das auch knapp unterhalb der Sunnegga-Station aufgenommen sein.

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Theo » 10.04.2017 - 20:29

Nein, das ist definitiv der Lift Richtung Blauherd. Standort ist knapp unterhalb Stütze 5 von der heutigen Kombibahn. Diese Mulde muss später mal mit Steinen welche bei einer Pistenkorrektur anfielen aufgefüllt worden sein. Das sit mittlerweile so verwachsen dass es kaum mehr zu erkennen ist.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1301
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 10.04.2017 - 22:34

Danke Theo; dank Deiner Ortskenntnis wird man daran nicht zweifeln können.
Stütze 5 ist in etwa dort, wo der Fahrweg die Bahntrasse zum ersten Mal kreuzt?: https://binged.it/2o175kS

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 10.04.2017 - 22:59

Theo hat geschrieben:Nein, das ist definitiv der Lift Richtung Blauherd. Standort ist knapp unterhalb Stütze 5 von der heutigen Kombibahn. Diese Mulde muss später mal mit Steinen welche bei einer Pistenkorrektur anfielen aufgefüllt worden sein. Das sit mittlerweile so verwachsen dass es kaum mehr zu erkennen ist.
Die Mulde, die Theo anspricht, könnte/müsste eigentlich dieses Mäuerchen beim ehemaligen Schlepper Sunnegga-Blauherd sein:

Bild


Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Theo » 11.04.2017 - 18:07

Nein, Stütze 5 ist weiter unten. Was du eingezeichnet hast ist Stütze 7. Die Stelle ist zwischen der 4 und der 5 auf dem Luftbild sehr gut erkennbar.
Das Bild von Intermezzo ist ca. 100 Meter weiter bergwärts wo es eine weitere wesentlich grössere Mauer gab. Diese ist auf den Luftbildern allerdings kaum mehr erkennbar da diese im Zuge von diversen Bauarbeiten teilweise wieder abgetragen wurde.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1301
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 11.04.2017 - 18:24

Theo hat geschrieben:Nein, Stütze 5 ist weiter unten. Was du eingezeichnet hast ist Stütze 7.
Danke - ich hatte versucht, anhand der Schatten abzuzählen, was wohl gründlich schief ging :)

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 12.04.2017 - 10:31

Was würden wir ohne Theo machen:-) DANKE auch von meiner Seite für die hilfreichen Details.

Klein Matterhorn, 4. Juli 1981 - Verbindungspiste aufs Plateau Rosa:

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1423
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von wso » 27.04.2017 - 23:08

Hat jemand dieses RTS-Video von 1978 schon gepostet? Am Schluss sieht man auch noch den Furggsattelschlepper schön.
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch

... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog.

- Meine Reportagen aus Kleinskigebieten: klein-skigebiete.ch
- Meine Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.04.2017 - 12:16

Geniales Video, kannte ich noch nicht. Da kommen Erinnerungen auf, pausenlos flogen die Helikopter. Und die Schluss-Sequenz mit der Terrasse und dem Furggsattel erst...

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1271
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 695 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Bergwanderer » 14.05.2017 - 23:32

Zermatt Winter 1980 - 81
Hatten wir dieses Video hier schon? Ab Minute 03.45 geht's ins Skigebiet.
https://www.youtube.com/watch?v=GZDwSEKOWww


Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2551
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 15.05.2017 - 10:32

Nein, hatten wir noch nicht. Teilweise interessante Aufnahmen.

Benutzeravatar
ALPINERSPINNER
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 10.02.2017 - 16:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von ALPINERSPINNER » 16.05.2017 - 13:00

Der Rückgang des Gletschers ist einfach unglaublich!! Wie er an Masse verlor ist erstaunlich.

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1423
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von wso » 16.05.2017 - 14:09

Das vom Bergwanderer verlinkte Video finde ich genial - die Musik nervte mich zu Beginn, doch dann fand ich, das passt genau in die Stimmung von damals, als ich u.a. Timm Thaler schaute oder als Christian Schocher "Reisender Krieger" herausbrachte... zudem endlich mal einer, der sich nicht scheut, genau die Alltagsszenen zu filmen, die heute Gold wert sind, und MENSCHEN... und soger LIFTE, o welch Seltenheit!
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch

... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog.

- Meine Reportagen aus Kleinskigebieten: klein-skigebiete.ch
- Meine Webcams in und um Sedrun: sedruncam.ch

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1271
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 695 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Bergwanderer » 16.05.2017 - 23:48

Man beachte auch die noch mächtigeren Gletscher in der Matterhorn-Ostwand, bei Minute 6.43, sowie den Monte Rosa-Gletscher ab Minute 7.53.
Aktuell sieht es da so aus: http://www.bergfex.ch/zermatt/webcams/c8764/?archive=2 http://www.bergfex.ch/zermatt/webcams/c1218/

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1301
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von gfm49 » 19.05.2017 - 15:27

Abonnement Gornergratbahn von 1965 - 14 Tage für 84 Franken!
Zermatt001_u.jpg
Zermatt002.jpg

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Wombat » 05.06.2017 - 21:32

Auf der Auktionsplattform Delcampe versteigert einer alte Fotos aus Zermatt. Helikopter Bilder mit Lasten dran (Lift-Montage). Beim Helikopter handelt es sich wahrscheinlich um eine Alouette II.

Nachtrag: Die Direkte Url will nicht so.

Beispiel:
https://www.delcampe.net/de/sammlerobje ... 05017.html

Shop des Anbieters.
https://www.delcampe.net/de/sammlerobje ... e/morion54
Dann Ansichtskarten Europa / Schweiz / Wallis
Die Bilder sind etwas verteilt also alle Seiten durch blättern.


Ich hab auch noch andere Fotos aus Zermatt gesehen. Von welcher Seilbahnbaustelle stammen die?

An die Zermatt Profis: Bis wann hat die Air Zermatt diesen Heli eingesetzt?
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schwoab und 9 Gäste