Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5366
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von christopher91 » 16.05.2017 - 10:59

Bei der Präparierung müsste man sie echt Fragen ob sie eine Vollmeise haben, ganz ehrlich.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 16.05.2017 - 11:40

Auf meine Nachfrage bei der Bahn habe ich als Antwort erhalten, dass die morgendliche Präparation wegen dichten Nebels nicht stattfinden konnte. Dies halte ich für eine simple Lüge. Zum einen hatten wir die Livecams ab 6 Uhr ständig beobachtet und zumindest unterhalb der Station Eisgrat hatte es nie Nebel. Umso frustrierter waren wir, als es kurz vor unserem Eintreffen zuzog. Zum anderen hat es auch in anderen Gebieten nachts manchmal Nebel und noch nirgends habe ich diese Ausrede gehört...
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Frans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 476
Registriert: 11.01.2012 - 00:15
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hochsauerlandkreis
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von Frans » 16.05.2017 - 12:33

Ach du Scheiße... Und dann soll es noch viele Holländer geben die meinen: "Schlechte präparierung und/oder unmotiviertes Personal gäbe es nicht!" :rolleyes: Insbesondere das letzte Bild sieht nach unterste Schublade aus. Da kann man gleich das präparieren sein lassen, obwohl das ja auch keine Lösung ist.

Nun ja, bin selbst eh nicht so vom Stubaier Gletscher fasziniert. Werde weiterhin wohl andere Gletschergebiete ansteuern.
SnarfVlog - Video Blogs über Baustellen, Schnee, Berge, Lifte und mehr!

SKITAGE 2018/19
Alpen : Melchsee-Frutt | 2x Skiarena Andermatt-Sedrun | Adelboden-Lenk | Via Lattea | La Forêt Blanche | Hochzillertal-Hochfügen | Ski Arlberg | Mythenregion | Hoch-Ybrig | 2x Laax | (SnowNight) Lenzerheide | Val d'Anniviers St-Luc/Chandolin | 2x Portes du Soleil | Engelberg-Titlis | 2x Espace San Bernardo | 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche | 4 Vallées | Tignes-Val-d'Isère | Paradiski | Lauchernalp | Stelvio
Sauerland : Skiliftkarussell Winterberg

2017/18 : Stubaier Gletscher | Sölden | Pitztaler Gletscher | Wirzweli | 3x Laax | Lenzerheide-Arosa | Peyragudes | Saint-Lary-Soulan | Piau Engaly | Tourmalet | Luz Ardiden | Gourette | Formigal | Cerler | Baqueira Beret | Boí Taüll | 2x Grandvalira | Vallnord Pal-Arinsal | La Molina-Masella | 9x Skiliftkarussell Winterberg | 2x Skigebiet Willingen | Bödefeld-Hunau

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3995
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von extremecarver » 16.05.2017 - 12:53

Find das schaut so aus wie immer am Stubaier in der Nebensaison (gibts doch fast jedes mal dass man ein paar solcher Stellen in den steileren Hängen dort hat).... Sieht halt extra übel aus weil drübergefroren.

Ich hab mir meine Schulter damals IMHO auch nur luxiert weil da ein fetter Eisbrocken unterm Neuschnee auf der wie immer präparierten Piste am Eisjoch Steilhang lag (gestürzt bin ich weil die Bindung aufging - zu leicht eingestellt und es mit den 20cm Tiefschnee oben drauf einbeinig nicht mehr fahrbar war, die Schulter zerstört hat mir der Eisblock mit so 30x20c20cm den meine Schulter beim runterfliegen dann traf).

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 16.05.2017 - 18:02

16.5.17: Stubaier Gletscher
Heute egalisierte ich mit dem 121.Tag die 2.stärkste Saison (2014/15). Begonnen hatte der Tag trotz stahlblauem Himmel recht verhalten. pat_rick war regelrecht frustriert ob der ersten Abfahrten. Wie Schmidti voraussagte, war die Kombination von Stubaier Präparationsfähigkeiten und harter Piste übel.

Schon der Blick zum Steilhang Fernau verhiess nichts Gutes:
Bild

Heute sah man zum Tiefenbach-Gletscher:
Bild

Eisjoch am Morgen sehr hart, Präparation im Flachen sosolala...
Bild

...im Steilen furchtbar:
Bild

Die Mittelstationsabfahrt war aber früh aufgefirnt und sehr gut zu fahren. Insgesamt sind wir sie 9x runter.
Bild
Bild

Zwischendrin gab's auch etwas Offpiste:
Bild
Bild

Cool dass es immer mal wieder ne frische Bullyspur gab:
Bild

Links vom Daunferner-SL, im Trainingsbereich konnte man bis Betriebsschluss, der ja seit gestern bereits um 15.00 Uhr ist, eine frische Piste vorfinden. Hier wurde auch viel besser präpariert.
Bild

Das Wetter war natürlich top. Der Schnee weichte immer mehr auf, sodass wir zunehmends mehr Spass hatten und bis zum Schluss fuhren.
Bild

Die ersten Depots werden angelegt.
Bild


Da uns die Gastronomie am Stubaier nicht so reizt, genossen wir die herrliche Jause auf der Tschingelaieralm.
Bild

Und weil pat_rick und ich uns nicht einigen konnten, ob heute 7 oder 8 Punkte zu vergeben sind, verständigten wir uns ausnahmsweise auf 7.5 Punkte ;-) Trotz der Präparationsmängel ein beachtlich hoher Wert. Schmidti hatte Recht, wir machten das Beste draus!
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 936
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von Bergwanderer » 16.05.2017 - 20:10

Mitarbeiter des Monats Mai bei den Stubaier Bergbahnen KG: "Its always the sun" (The Stranglers - 1986) https://www.youtube.com/watch?v=Gv0R_aDs98w :D 8)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 22.05.2017 - 16:30

22.5.17: Hintertuxer Gletscher
Pat_rick und ich waren heute auf dem Hintertuxer. Um 11 Uhr gesellte sich noch Talabfahrer zu uns. Ein super Tag. Viel Sonne, extrem viel Platz, toller Schnee.

Pünktlich um 8.14 Uhr traten wir die Bergfahrt an. Standardbild:
Bild

Die Abfahrt zum TFH war nicht durchgefroren und als erster auf der Piste somit natürlich wunderbar.
Bild

Meine Lieblingspiste 11 rechts vom Kaserer 1 war leider nicht frisch präpariert, aber die linke war auch nicht schlecht. Allerdings morgens noch etwas sehr hart. Sie weichte dann gegen Mittag auf und dann war sie sehr schön.
Bild

Standardbild No.2
Bild

Olperer war von Beginn weg schon sehr weich aber anfangs noch unverspurt gut.
Bild

Wie lange man dieses Jahr bis zum GB3 fahren kann? Hoffentlich mindestens bis zu unserem geplanten Besuch und Saisonabschluss 26./27.6.!
Bild

Etwas Firnschneefahren gab es auch noch, herrlich!
Bild

Piste des Tages: die 14! Ein Traum. Wenn hier eine KSB statt ein SL stehen würde, hätten wir sie mehr als 7x gemacht.
Bild
Bild

Mittlerweile hat sich Talabfahrer dazugesellt. Er wird dann wohl noch Filme reinstellen.
Bild

Kurze Pause im TFH. Bei uns gibt es nicht zwei grosse Biere und mehrere Schnäpse, sondern nur ein Radler ;-)
Bild

Um 13 Uhr waren dann auch die Pisten an der GW endlich aufgefirnt.
Bild

Pat_rick zog um 15 Uhr die gemütliche EUB-Variante vor, Talabfahrer hatte noch nicht genug und ich entschied mich für die Abfahrt auf der geschlossenen Piste zur Sommerbergalm. Teilweise war die sogar frisch präpariert.
Bild

Kurz nach diesem Bild kreuzte mich ein Bully. Dessen Fahrer öffnete die Türe und wollte mich sehr freundlich und hilfsbereit warnen, dass die 6SB nicht mehr laufe und mich zum TFH zurück hochbringen. Als ich erwiderte, dass ich mir der Lauferei bewusst sei und auch Turnschuhe und kurze Hosen dabei hätte, wünschte er mir eine gute Fahrt und warnte mich noch vor den hohen Absätzen bei der Strassenkreuzung. Und für alle Moralapostel hier im Forum: ich fragte auch noch nach allfälligen Windenmaschinen, was natürlich nicht der Fall war.
Bild

Die von der Strasse wegbeförderten Schneemassen sind enorm.
Bild

Das einzige Hindernis war die Strassenquerung. Ging aber gut und auch die grossen Brocken dahinter waren dank der Weichheit des Schnees gut zu meistern.
Bild

Der letzte Steilhang war dann herrlicher Altschnee, nicht bremsig, einfach nur schön.
Bild

Ob ich hier morgen die Skier abschnallen muss?
Bild

Einerstes Murmeli ging hier in Deckung.
Bild

Der Schnee reichte bis zum Weg.
Bild
Bild
Bild

In Turnschuhen und kurzer Hose war der 11minütige Fussmarsch bei gemütlichem Tempo Pipifax.
Bild

Mach ich morgen wieder.
Bild

Und unterwegs gab es auch noch eine sehr schöne Begegnung. Das Murmeli hier war gar nicht scheu und liess mich nahe herankommen.
Bild

Ein toller Tag! Für im Mai tolle 9 von 10 Punkten!
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5366
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von christopher91 » 23.05.2017 - 00:07

Sieht gut aus!
Mensch mensch der jüngste im Bunde kneift bei der Restebefahrung :D

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2000
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von Talabfahrer » 23.05.2017 - 04:20

Also ich gebe ja zu, dass ich als "ältester im Bunde" auch gekniffen habe und mit der 4-EUB Fernerhaus runtergegondelt bin. Und nein, ich bin kein Fan solcher Altanlagen, aber wenn es nichts anderes gibt, dann fahr ich die halt. Wobei mir weniger die paar Meter Gegenanstieg an und für sich was ausgemacht hätten, sondern nur, dass ich die in Skischuhen und ungefähr dreimal so warmen Klamotten wie chrigels Bekleidung hätte absolvieren müssen.
Außerdem hätten mich weniger die Pistenreste der Spannagel- und Moränenpiste gereizt, sondern eher das Gelände zwischen GB2 und dem unteren Lärmstangen-Sessellift, denn dort sollten jetzt eigentlich sehr brauchbare Verhältnisse herrschen, wie sich anhand des folgenden Bildes aus der Gondel erahnen lässt. Man sollte nur schauen, dass man nicht in einen zugedeckten Bachlauf reinfährt.
Skiroute_2.jpeg
Gelände der Skiroute 2 mit dem nostalgischen Namen "Unterm Eisbruch"

1970
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 16.08.2011 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von 1970 » 23.05.2017 - 11:43

Kurz nach diesem Bild kreuzte mich ein Bully. Dessen Fahrer öffnete die Türe und wollte mich sehr freundlich und hilfsbereit warnen, dass die 6SB nicht mehr laufe und mich zum TFH zurück hochbringen. Als ich erwiderte, dass ich mir der Lauferei bewusst sei und auch Turnschuhe und kurze Hosen dabei hätte, wünschte er mir eine gute Fahrt und warnte mich noch vor den hohen Absätzen bei der Strassenkreuzung. Und für alle Moralapostel hier im Forum: ich fragte auch noch nach allfälligen Windenmaschinen, was natürlich nicht der Fall war.

Die Piste war ja auch nicht mehr markiert. Also ist es freier Skiraum.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 23.05.2017 - 12:22

Aha, schon wieder Deine Widersprüchlichkeit: Ich musste an drei (3!) GESPERRT-Schildern vorbeifahrenden, zu denen Du ja mal steif und fest behauptet hattest, dass gesperrt gesperrt sei... :sauer:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

1970
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 16.08.2011 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von 1970 » 23.05.2017 - 12:35

ski-chrigel hat geschrieben:Aha, schon wieder Deine Widersprüchlichkeit: Ich musste an drei (3!) GESPERRT-Schildern vorbeifahrenden, zu denen Du ja mal steif und fest behauptet hattest, dass gesperrt gesperrt sei... :sauer:
Nur wenn markiert ist kann man eine Piste sperren. Warum die dann noch "Gesperrt" Schilder aufstellen weiß ich auch nicht.
Hier gehört eine "Hier verlassen Sie das markierte Schigebiet" Tafel.
Aber den Unterschied wirst Du wohl nie kapieren. Trotzdem wünsche ich Dir noch schöne Schitage. Ich will hier keine Diskussion losbrechen.

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 865
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von pat_rick » 23.05.2017 - 13:22

Die Diskussion gibt's doch schon lange :D


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 23.05.2017 - 19:08

23.5.17: Hintertuxer Gletscher
Nachdem wir im Hotel direkt neben der Talstation genächtigt hatten, ging es heute natürlich nochmal auf den Hintertuxer. Allerdings war das Wetter nicht ganz so gut und selbst am Vormittag war es zu unserer Überraschung (abgestützt auf ORF- und ZAMG-Prognose) nur teilweise sonnig. Aber immerhin hob es die Wolkenbasis genügend an, damit es keinen Nebel und immer genügende Bodensicht hatte. Zu Beginn waren etwas mehr Leute im Gebiet, ab dem Mittag war es geradezu ausgestorben.
Der Schnee weichte etwas früher auf als gestern, war aber auch heute top.

Zu Beginn hatte es ganz zuoberst wenig Nebel, den hob es aber rasch an.
Bild

Viele Stellen sind schon vermattet, weitere warten noch drauf.
Bild

Auch heute unser Lieblingslift: Lärmstange 2 (16x).
Bild

Und auch heute unsere Lieblingspiste: 14.
Bild

Die gleich nebendran war aber auch super.
Bild

Und auch die rote 11 enttäuschte uns nicht.
Bild

Was für ein langweiliger Job das sein muss. Dieser Bully war gestern und heute andauernd an der Winde am Schnee raufstossen.
Bild

Standardbild mal bei Bewölkung.
Bild

Gegen 14 Uhr gab es nochmal eine sonnige Phase und weil die GW-Piste so super war, fuhr ich 6x mit der lahmen DSB, während pat_rick sich schon vorher ins Tal verschob.
Bild
Bild
Bild

Wer findet einen anderen Skifahrer? Ausgestorben!
Bild

Auch auf der 11 war es mittlerweile leer:
Bild

An den Tafeln vorbei ging es dann um 15 Uhr wieder zur Sommerbergalm. Fragt sich, wer da was nicht kapiert... oder warum so viele Bergbahnen nicht imstande sind, sinnvoller zu signalisieren...
Bild

Die Abfahrt war wieder herrlich. Buttersanfter Altschnee, nichts bremsendes. Nachahmer gab es keine, meine gestrige Spur war immer noch die einzige.
Bild

Die Schlüsselstelle ;-)
Bild

Hier wurde es knapp:
Bild

Hier reichte es nicht mehr:
Bild

Geschafft! Ein weiterer cooler Tag. Und 6 Murmelis grüssten mich unterwegs zur Sommerbergalm.
Bild
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 936
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von Bergwanderer » 23.05.2017 - 23:04

Das mit dem Vorruhestand für 2018 ist jetzt beschlossene Sache ..... :D 8)

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2000
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von Talabfahrer » 24.05.2017 - 16:26

ski-chrigels Rat, dazu mich zu fragen, zielt ohnehin daneben, denn zum Thema "Vorruhestand" kann ich nicht mit eigenen Erfahrungen dienen, allenfalls mit dem Gegenteil, aber das wäre hier OT.

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 865
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von pat_rick » 24.05.2017 - 16:35

Talabfahrer hat geschrieben:Also ich gebe ja zu, dass ich als "ältester im Bunde" auch gekniffen habe und mit der 4-EUB Fernerhaus runtergegondelt bin.
Wir sind ja zum Skifahren da und nicht zum Wandern :mrgreen:
Nein im Ernst, wenn ich einen Rucksack dabei gehabt hätte, hätte ich es auch gemacht. Nur mit Plastiksack war das etwas doof...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 29.05.2017 - 18:08

29.5.17: Hintertuxer Gletscher
Den bisher heissesten Tag dieses Jahres habe ich heute auf dem Hintertuxer Gletscher verbracht. Ich hatte lange mit mir gerungen, bei solchen Temperaturen die lange Anfahrt wieder auf mich zu nehmen, zumal ich wegen pat_ricks vaterländischer Verpflichtung alleine fahren musste. Letztlich hatte dann aber doch die Sucht gesiegt und zwar dank der tollen Erfahrungen letzte Woche und den Videos von Talabfahrer von letztem Samstag.
Allerdings war es deutlich schlechter als letzte Woche. Zwar hatte ich dies aufgrund der hohen Temperaturen befürchtet, aber auf eine andere Weise. Ich hätte gedacht, der Schnee würde zu schwer oder klebrig, was aber nicht passierte. Die hohen Temperaturen hatten nur indirekten Einfluss: die Päparierung war miserabel, stubailike. Wenn ich die vorbeifahrenden, tief einsinkenden Bullys jedoch sah, war mir auch klar, dass dies wohl kaum oder nur mit sehr grosser Mühe besser zu machen wäre. Es ist einfach viiiiiiiel zu warm. Selbst jetzt beim Schreiben dieses Berichts sitze ich in Badehose auf dem Balkon meines Hotels in Hintertux im Schatten und schwitze vor mich hin...

Der TFH-Hang - jetzt wieder im Sommerbetrieb - schon von Auge miserabel und schon von Beginn weg weich.
Bild

Oben an der GW dann aber hart und griffig.
Bild

Am Olperer schon um 9 Uhr tiefster Sulz, aber hier als einziges wirklich gut präpariert.
Bild

Die 12 am Kaserer war zu Beginn ein unangenehmes Gerüttel, weichte aber bald auf und wurde dann zur besten Piste des Tages.
Bild

Die 11 machte auch nach der Aufweichung nur mässig Spass. Viel zu wellig / hügelig.
Bild

Die 9a wäre gut gewesen, leider habe ich sie zu spät, sprich zu weich "entdeckt".
Bild

Vor allem der Verbindungsteil der 12 war und blieb wirklich schön.
Bild

Die 4 wurde nachmittags angenehm.
Bild

Auf der DSB kann man sich so richtig entspannen. (Wenn sie denn bequem wäre.)
Bild

Die Gewittertellen blieben heute (noch) in der Schweiz und in Vorarlberg.
Bild

Insgesamt war es nicht so schlecht, sonst wäre ich nicht 20x KSB, 5x DSB, 5x GB3, 4x SL Olperer und 1x 10EUB ohne Pause seit 8.15 Uhr gefahren. Um 15.30 Uhr bestieg ich dann erst die 4EUB talwärts. Heute war mir der Fussmarsch zu weit und die Hitze zu gross, gelockt hat mich die ehemalige Piste aber schon immer noch...
Bild
Bild
Bild
Bild

Pause war auch nicht nötig. Die Jause im Hotel war der Hammer!
8 von 10 Punkten, trotz der Abstriche bei der Präparation.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5366
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von christopher91 » 29.05.2017 - 20:11

Sieht nach einem typischen Sommerskitag aus.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 29.05.2017 - 20:17

:lol: Bei über 30° im Inntal darf man wohl auch von Sommer sprechen, auch wenn dies zZ noch weder meteorologisch noch astronomisch so ist. :wink:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 30.05.2017 - 10:45

30.5.17: Hintertuxer Gletscher
Eigentlich hatte ich vor, heute von 7 bis 10 Uhr auf dem Kaunertaler zu fahren, weil ich nachmittags zu Hause einen Termin gehabt hätte. Weil es mir gestern hier aber so gefallen hat, und die Ausssicht auf die zwei gähnend langweiligen SLs dort trotz TSC-Vergünstigung nicht gerade prickelnd waren, verschob ich den Termin, um nochmal hier mindestens einen Halbtag zu verbringen.
Erstmals fuhr ich heute Morgen in kurzen Hosen auf den Berg. Um die Skihosen schon im Tal anzuziehen, war es einfach bereits um 8 Uhr schon viel zu warm, zudem dürfte es heute vermutlich auch deutlich feuchter sein. Krass, diese Wärme. Trotzdem aber konnten die Pisten am Kaserer und an der Gefrorenen Wand noch durchfrieren und waren gut zu fahren. Olperer war dann aber erwartungsgemäss schon ultraweich von Beginn weg.
Ich verstehe ja, dass es bei diesem Pflotsch schwierig ist, zu präparieren und die Bullys tiefe Gräben, Hügel und Löcher hinterlassen, aber dass man grad ganze Pisten nicht mehr präpariert, finde ich dann doch ziemlich schade.

Immer wieder beeindruckend, dieses Panorama vom Sassolungo bis zur Zugspitze.
Bild

Auch heute ziehe ich die erste Spur in den butterweichen Olperer-Schnee. Diejenige aussenrum wurde nicht präpariert.
Bild

Schade, meine gestrige Lieblingspiste, die 12, wurde enenfalls nicht frisch gemacht.
Bild

Die ist umso störender, weil die 11 morgens noch sehr hart ist und wegen der Wellen so nur mässig Spass macht. Immerhin weicht sie heute bereits um 10.30 Uhr auf.
Bild

Wellen und Gräben hat es fast überall.
Bild

Die Wolkenbildung geht heute schneller. Die gestrigen heftigen Gewitter in der Schweiz werden heute wohl auch hierher kommen.
Bild

Edit 11.15 Uhr:
Eine frische Bullyspur auf der rechten 11 verhilft zu feinem Kurzschwungspass.
Bild

Edit 12.15 Uhr:
Am TFH-Hang wird viel Schnee verschoben.
Bild

Während sich das Skigebiet leert, füllt sich der Himmel mit Wolken.
Bild

Edit 13.00 Uhr:
So, jetzt mach ich Schluss. Einerseits will ich auf der Rückfahrt noch in den Achensee hüpfen, andererseits macht es heute nicht ganz so viel Spass.
Bild

Wie ich doch diese 4EUB verabscheue. Meine Atomic SL Redster mit 159cm und 10mR haben nicht mal einzeln Platz in diesem dämlichen Skiköcher.
Bild
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 30.05.2017 - 12:58, insgesamt 1-mal geändert.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 936
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von Bergwanderer » 30.05.2017 - 12:50

Nullgradgrenze in den Westalpen bei 3700m !
Hintertuxer hat halt aktuell immer noch das beste Angebot und Zermatt wird erst wieder ab Juli interessant ... und F ist weit.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 30.05.2017 - 12:59

Zermatt finde ich auch im Juli weniger interessant als Tux, es sei denn, die Ventina wäre offen, aber davon ist nicht auszugehen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 936
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von Bergwanderer » 30.05.2017 - 13:16

Mit der Abfahrt vom KMH bis runter zum Trockener Steg hat Zermatt zumindest die längere Piste.
Gut .. sie muß natürlich unten raus im Juli halten aber mit Abfahrtshocke und Südwind klappt's dann schon ... :D 8)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Frühlings- und Sommerskitage im Tirol und in der Schweiz

Beitrag von ski-chrigel » 30.05.2017 - 13:24

Naja, wirklich spannend ist die nicht und jedes Mal zur Station hoch- und oben durchs Tunnel laufen macht auch nicht so Spass.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste