Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Whistlercarver » 12.05.2017 - 19:49

Wenn die Silvretta Montafon sich mit irgendwas verbindet macht das nur Sinn wenn es auch Pisten dazu gibt. Eine Verbindung ohne Pisten ist völlig ausreichend. Es kostet doch sehr viel Zeit die Grasjochbahn zu fahren und dann noch mal mit der Valisera Bahn hoch. Da ist schnell mal 1h vom Skitag weg nur mit Verbindungsbahn fahren.


freeskier 0104
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 28.03.2016 - 21:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von freeskier 0104 » 22.05.2017 - 16:15

"Modernisierung des Skigebiets
Auch die kommenden Wintersaisonen werden wieder im Zeichen der Skigebietsmodernisierung stehen.
Erst vor wenigen Wochen ist der Startschuss für ein neues Jahrhundertprojekt gefallen:
die Talabfahrt Gaschurn.
Außerdem steht der Neubau der zwei Zubringerbahnen Valisera und Versettla an.
Ein wesentliches Augenmerk wird vor allem im Ausbau der Beschneiungsanlagen und des damit verbundenen Speicherteiches liegen."

:D

Bericht des Schrunser Amtsblattes
Quelle: http://www.schruns.at/news/schruns/2017

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Whistlercarver » 26.05.2017 - 09:50

Wird die Hochjochbahn doch nicht diesen Sommer ersetzt?

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5367
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von miki » 26.05.2017 - 12:16

Erst vor wenigen Wochen ist der Startschuss für ein neues Jahrhundertprojekt gefallen: die Talabfahrt Gaschurn.
Ich finde es zwar auch schön und gut dass nach jahrelangem hin- und her endlich eine beschneite Talabfahrt nach Gaschurn gebaut wird, aber dass so ein Bau gleich als Jahrhundertprojekt bezeichnet wird, ist IMO schon masslos übertrieben ... :nein:
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von F. Feser » 26.05.2017 - 13:33

... naja - ein halbes Jahrhundert haben sie nun dran rumgemacht ;-)

Die Hochjochbahn hat noch ein paar wenige Jahre vor sich. Ich glaub allerdings nicht dass sie nach den Zubringern im Hochmontafon ersetzt wird sondern davor...
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11794
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 11.07.2017 - 18:42

Die letzten Beiträge habe ich ins Historische verschoben: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 7#p5127217
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Georg12a
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2017 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Georg12a » 17.08.2017 - 20:46

Ich habe mal bei den Bergbahnen nachgefragt: Die Bauarbeiten für die beschneite Talabfahrt in Gaschurn starten im Spätherbst 2017 oder Frühling 2018. Zur Saison 2018/19 soll dann alles fertig sein.


Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3471
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Richie » 19.10.2017 - 08:14

Infos zum Ausbau der Beschneiungsanlage
SILVRETTA MONTAFON - ÖSTERREICH

•Auch hier kommt heuer die Steuerungssoftware Snowvisual 4.0 zum Einsatz, welche die verschiedenen Leitsysteme ersetzen wird.
•Skigebiet besitzt bereits 500 Schneeerzeuger aus dem Hause Demaclenko – Jubiläumskanone bekommt Special Branding
•75 Propellermaschinen Titan 2.0 und Evo 3.0 für 2017
•Ausbau der von der von Demaclenko im Jahr 2014 errichteten Pumpstation auf eine Gesamtfördermenge von 400 l/s
•Errichtung Cooling System für optimale Wassertemperaturen (Gesamtfördermenge 300 l/s)
•Installation von insgesamt 300 Zapfstellen in den letzten Jahren

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Whistlercarver » 19.10.2017 - 21:50

Rund um die Nova Stoba wurden und werden gerade noch neue Turmkanonen gesetzt.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von F. Feser » 19.10.2017 - 22:43

Spannend wäre vor allem zu wissen ob jetzt auch die Nebenstränge zu den Hauptverbindungspisten angefangen wurden auszubauen. Gerade bei Madrisella und Rinderhütte wäre Essmann nötig...
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

freeskier 0104
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 28.03.2016 - 21:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von freeskier 0104 » 20.10.2017 - 15:36

Neues vom Speicherteich und der Pumpstation Schwarzköpfle samt Zufahrtsweg sowie
Feld- und Transportleitungen, den Pistenbau im Bereich der Skiroute Nr R44 sowie die
Errichtung der Trafostation Speicher Schwarzköpfle :D

https://www.vorarlberg.at/pdf/ii-930-79 ... andlun.pdf

torbenw
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2017 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von torbenw » 20.11.2017 - 23:16

Auf dem interaktiven Pistenplan ist seit ein paar Tagen die Älplibahn verschwunden. Die Piste 27 ist oben nun an die 21 angebunden.
Ich habe daraufhin mal bei der SiMo nachgefragt und folgende Antwort erhalten:
Diese Saison wird die Älplibahn ersatzlos gestrichen, da auf Grund der Silvrettabahn die Frequenz weiter gesunken ist. Nächstes Jahr wird dort eine neue 6er Bahn gebaut und neue Pisten erschlossen.

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2548
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Zottel » 25.11.2017 - 15:37

torbenw hat geschrieben:Auf dem interaktiven Pistenplan ist seit ein paar Tagen die Älplibahn verschwunden. Die Piste 27 ist oben nun an die 21 angebunden.
Ich habe daraufhin mal bei der SiMo nachgefragt und folgende Antwort erhalten:
Diese Saison wird die Älplibahn ersatzlos gestrichen, da auf Grund der Silvrettabahn die Frequenz weiter gesunken ist. Nächstes Jahr wird dort eine neue 6er Bahn gebaut und neue Pisten erschlossen.
Die Älplibahn ist bis auf die Talstation bereits abgebaut (Info ebenfalls per Mail von den Bergbahnen).


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Whistlercarver » 26.11.2017 - 09:45

Weiß man schon eine Streckenführung der Älplibahn? Ich kann mir nicht wirklich eine andere Streckenführung wie jetzt vorstellen die sinnvoller wäre ohne bestehende Lifte zu doppeln.

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2097
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von B-S-G » 26.11.2017 - 18:07

Ich wüsste jetzt auch nicht, wo man dort noch großartig neue Pisten erschließen möchte, über der Baumgerenze gibt es ja schon jede Menge Pisten, höchstens im Wald unterhalb wäre evtl. noch etwas möglich, wobei der doch auch stellenweise recht steil ist und auch ganz schöne Maßnahmen erforderlich wären, um dort neue Pisten zu erschließen.

trag
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 125
Registriert: 11.09.2008 - 08:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von trag » 27.11.2017 - 08:33

Eine möglich Variante wäre, dass die zweite Sektion der Valisera Bahn abgetragen wird und gemeinsam mit einem neuen Sessel hoch ersetzt wird. Würde meiner Meinung nach Sinn machen, nur vor ein paar Jahren wurde ja die Steuerung und Elektronik der Valiserabahn erneuert....

Benutzeravatar
Schorsch Lupus
Massada (5m)
Beiträge: 27
Registriert: 25.11.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Xiberg (Ösi-Land)
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Schorsch Lupus » 27.11.2017 - 15:11

Ich war am 20.10.2017 mit dem Mountainbike auf der Valisera und da sah man schon, dass sie die Älplibahn am abbauen sind (siehe Foto der Talstation von dem Tag.) Bei der ehemaligen Alplibahn Bergstation und rund um die Mittelstation der Valiserabahn gab es an dem Tag Baggerarbeiten.
2017-10-20_16-51-36.jpg
2017-10-20_16-51-36.jpg (96.56 KiB) 6014 mal betrachtet
Meine Vermutung ist auch, dass der neue Sessellift entlang der oberen Sektion der Valiseriabahn gebaut wird. Aber bei der Valiserabahn wird man vermutlich erstmal nur die Mittelstation auflassen, weil die die Fahrt nur unnötig verlangsamt und auch der Wechsel der Schigebiete zum Hochjoch rüber dadurch so lange dauert. Und wenn die Valiserabahn mal komplett erneuert wird, dann kann man sie etwas direkter den Berg rauf ziehen, wenn der Umweg über die derzeitige Mittelstation nicht mehr nötig ist. Damit würde sie nochmal schneller. Der Standort der Bergstation der Valiserabahn ist ja schon optimal, aber die Fahrt dorthin dauert einfach zu lange.
Schorsch Lupus (George Wolf)
(Selbsternannter Alpenexperte mit 1,5 Dioptrien Weitsicht :surprised: )

http://www.interfool.at - http://www.youtube.com/schorschlupus - http://www.facebook.com/interfool

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Schneeloewe » 27.11.2017 - 17:43

Schorsch Lupus hat geschrieben:Aber bei der Valiserabahn wird man vermutlich erstmal nur die Mittelstation auflassen, weil die die Fahrt nur unnötig verlangsamt und auch der Wechsel der Schigebiete zum Hochjoch rüber dadurch so lange dauert. Und wenn die Valiserabahn mal komplett erneuert wird, dann kann man sie etwas direkter den Berg rauf ziehen, wenn der Umweg über die derzeitige Mittelstation nicht mehr nötig ist. Damit würde sie nochmal schneller. Der Standort der Bergstation der Valiserabahn ist ja schon optimal, aber die Fahrt dorthin dauert einfach zu lange.
Die Mittelstation aufzulassen wird m.M.n. schwierig. Denn zum einen hat hier die Trasse der beiden Sektionen einen Knick, für den man die Mittelstation benötigt.
Zum anderen ist die Mittelstation für Talfahrer wichtig, die ab hier ins Tal mit der Bahn fahren wollen ohne den ziehweglastigen Umweg über die Garfrescha zu nehmen.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von F. Feser » 27.11.2017 - 20:59

es war ja mal eine neue Valiserabahn über die Trasse auf Gafrescha geplant. Das wiederum würde dann Sinn machen wenn man die Älplibahn neu über diese Trasse platzieren würde und dann in 3-5 Jahren die Valiserabahn neu über Gafrescha. Somit hätte man auch die alte Gafrescha I ersetzen können.
M.w. ist das aber an einem Grundeigentümer gescheitert...

Ich denke dass die Bahn einfach runter gezogen wird bis an den Skiweg von Valisera Mitte zu Vermiel Tal und mehr direkte Pisten runter ins Vermieltal/Novatal entstehen damit die Piste im Bereich Valisera Mitte (in der Kurve) entlastet würde - die ist regelmässig auf Grund der hohen Frequenz ein Tragödienhang.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2434
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Schwoab » 28.11.2017 - 09:35

F. Feser hat geschrieben:es war ja mal eine neue Valiserabahn über die Trasse auf Gafrescha geplant. Das wiederum würde dann Sinn machen wenn man die Älplibahn neu über diese Trasse platzieren würde und dann in 3-5 Jahren die Valiserabahn neu über Gafrescha. Somit hätte man auch die alte Gafrescha I ersetzen können.
M.w. ist das aber an einem Grundeigentümer gescheitert...

Ich denke dass die Bahn einfach runter gezogen wird bis an den Skiweg von Valisera Mitte zu Vermiel Tal und mehr direkte Pisten runter ins Vermieltal/Novatal entstehen damit die Piste im Bereich Valisera Mitte (in der Kurve) entlastet würde - die ist regelmässig auf Grund der hohen Frequenz ein Tragödienhang.
Wahrscheinlich wird es so oder so ähnlich kommen...auch wenn ich die Investition für nicht ganz zu prickelnd halte, da die Pisten in diesem Bereich nicht wahnsinnig toll sind. Mich würde eher interessieren wie die Bergbahnen nach dem gescheiterten Anlauf die Vailiserbahn zu ersetzen das Zubringerproblem in den nächsten Jahren lösen. Gibts hierzu Insidernews?

Benutzeravatar
Schorsch Lupus
Massada (5m)
Beiträge: 27
Registriert: 25.11.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Xiberg (Ösi-Land)
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Schorsch Lupus » 29.11.2017 - 22:45

Ich weiß zwar nicht wie verlässlich die Info ist, aber auf lift-world.info steht in der Liste der Lifprojekte:

Ort: St. Gallenkirchen
Art: 10-MGD
Liftname: Alptobelbahn
Lifthersteller: Dopplemayer
Projektstatus: unbestätigt

Ich schließe mich inzwischen der Meinung meiner „Vorredner“ an. Spricht alles dafür, dass das doch ein Ersatz der Valisera II Bahn wird und die Talstation unten ins Vermieltal kommt. Auch der Name „Alptobelbahn“ spricht dafür (soferne der nicht von lift-world.info erfunden wurde).

Eine weitere Piste runter ins Vermieltal wäre ja wirklich wichtig, denn an belebten Tagen ist es wirklich ein Graus wie sich die vielen Leute da an den Engstellen gegenseitig im Weg sind.
Schorsch Lupus (George Wolf)
(Selbsternannter Alpenexperte mit 1,5 Dioptrien Weitsicht :surprised: )

http://www.interfool.at - http://www.youtube.com/schorschlupus - http://www.facebook.com/interfool

torbenw
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2017 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von torbenw » 10.12.2017 - 17:02

Laut dem Gemeindeprotokoll St. Gallenkirch vom 11.10.2017 werden auch die Jöchle-Schlepplifte im kommenden Frühjahr abgegrissen und durch die neue Bahn ersetzt.
Hier ist dann wirklich eine umfassende Neustrukturierung der Pisten notwendig, wenn durch die neue Bahn sowohl die Älpli als auch die Jöchle-Lifte ersetzt werden sollen. Dazu passt auch eine Antwort der SiMo im Bergfex Forum zu dem Thema:
In der nächsten Bauetappe werden Teile vom Skigebiet komplett neu konfiguriert und für die Bedürfnisse der Gäste optimiert.
Die Silvretta Bahn ist in ihrem ersten Winter sehr gut angenommen worden. Das Gebiet rund um die Bahn ist seit ihrer Eröffnung viel stärker frequentiert.
Die Älpli Bahn und der Jöchle Lift haben dadurch kaum mehr relevante Frequenz. Dies ist ein Startschuss für weitere Optimierungen, welche in diesem Teil des Skigebiets zukünftig stattfinden werden, um längere und breitere Pisten erzielen zu können.
Damit ist glaube ich auch klar, dass die Valisera II mit dem neuen Lift nicht auch noch ersetzt werden kann. Die Kapazität wäre viel zu gering.

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 318
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Wahlzermatter » 30.01.2018 - 15:21

Anbei ein Artikel von heute über den geplanten Speicherteich Schwarzköpfl:

https://derstandard.at/2000073307422/An ... ie-Geister

Ist scheinbar ein Politikum geworden.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11794
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 14.02.2018 - 21:48

Laut Planung sollen bis zu zwölf Millionen Euro investiert werden. Vorgesehen ist ein Speichersee mit der Größe von zwölf Fußballfeldern. Talseitig würde der Schutzdamm die Höhe eines neunstöckigen Hauses erreichen.
Skigebiet will mit riesigem See künstliche Beschneiung ausbauen
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1147
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Pauli » 15.02.2018 - 09:45

Würde es da nicht auch ausreichen, den Speicher nur halb so groß zu bauen?
Ein Schutzdamm in Höhe eines neunstöckigen Hauses lässt sich nun mal wirklich nicht in eine alpine Berglandschaft einbetten und als wunderschöner Bergsee vermarkten.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste