Zillertal Arena 2017 / 2018

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von extremecarver » 13.01.2018 - 19:34

Am Ebenfeld die langen Schlangen sind seit der Dorfbahn ja Geschichte - wobei jetzt steht man halt einen Lift weiter oben an (letztes jahr mal im Feber zur absoluten Hochsaison am Sonntag dort dann 7-8min gewartet).
In Zell wäre es selbst für absolute Hochsaison sehr voll gewesen - in Gerlos/Königsleiten wäre das in Hochsaison natürlich leer - aber für Januarsamstag wars wohl normal. Aber dass der Parkplatz in Zell im Jänner aus allen Nähten platzt ist doch sicher nicht normal? Ich denke fast dass da einige heute weiterfahren mussten nach Mayrhofen bzw halt rauf nach Gerlos weil keine Parkpätze mehr frei.

Ich bin ja sonst oft zur Hauptsaison gegen 11 oder 12 aus kaltenbach mit Auto rüber nach Zell - da hab ich mich immer wo hinquetschen können sogar Karspitzbahnnah - heute wäre das unmöglich gewesen - die Standen sogar in der Bushaltestelle am Rand - usw.

Was mich halt geschockt hat war so viel los schon um 8:00 Uhr und wie kaputt die Pisten in Zell beim retourweg waren. Normal hat man egal an welchem Wochentag in Zell bis 9:00 Uhr seine Ruhe - heute wars von der ersten Fahrt weg alles andere als leer. Meist kann man grad Samstags perfekt den ganzen Tag in Zell fahren - ohne Leute (letztes Jahr 11 Feber wars so leer in Zell dass ich einfach dort geblieben bin - 11 Feber - mehr Hauptsaison geht doch gar nicht. Pisten waren bis 14:00 Uhr fast alle top. Heute hätte Zell mir keinen Spaß gemacht).

Grad in Königsleiten bzw Gerlosplatte war heute wenig los, im Feber ist da auch Samstags viel mehr los (nur ist mir die Platte einfach zu flach, in Königsleiten einfach die Lifte blöd gebaut, nur Falschbach liebe ich dort halt). ABER in Zell hab ich es noch nie so voll erlebt wie heute (und ich war da auch schon zu Neujahr). Rein von den Pisten/Liften ist Zell einfach mein Lieblingsteil - gibt für mich eigentlich nirgendswo in Tirol Pisten die ich so liebe mit schnellen/sehr schnellen Liften - dazu meist halt auch recht leer (Kaltenbach Schneekar mag ich ja auch sehr gerne - aber da ist halt meist um 10:30 spätestens der Spaß vorbei, was natürlich bis dahin 3 Top Stunden sind - selbiges gilt für Mayrhofen die Schüssel). Gerlos/Königsleiten mag ich rein vom skifahren weniger (die interessanten Hänge sind kürzer - bzw mit kurzer Gondel statt KSB was nervig ist - eine Gondelsektion wie Karspitz 2 finde ich top - aber das sind halt 800 statt <400HM) - vom Panorama her ist Zell natürlich fad, und Gerlos wie Königsleiten und Platte viel schöner.


christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6233
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2508 Mal
Danksagung erhalten: 666 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von christopher91 » 13.01.2018 - 19:49

Sagen wir es mal so: Du hast was zum Meckern gesucht und gefunden :D

Und warum du mit Neujahr vergleichst? Da ist ja generell nie so voll.

flamesoldier
Brocken (1142m)
Beiträge: 1189
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 51
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2008 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von flamesoldier » 27.01.2018 - 20:21

Heute war ich mal wieder in der Zillertalarena unterwegs mit Einstieg an der Sonnwendkopfbahn und maximalem "Vordringen" bis Übergangsjoch.
20180127_092951.jpg
^ Morgens erste Abfahrt um 9:30 Uhr an der Falschbach Gondel die schwarze 42
20180127_101004.jpg
^ Um 10 nach 10 dann vom Krimml X-Press ein Paar Gämsen gesehen
20180127_154034.jpg
^ Pistenzustand um 20 vor 4 an der Falschbach Gondel
20180127_154053.jpg
^ Selber Standort, Blick zur Gerlosplatte
20180127_155236.jpg
^ Die mobilen Schneekanonen hat man bereits wieder eingeholt und hier im Bild zwischen Plattenkogel I und II geparkt, haben jetzt einen netten Schneehut auf ;)
20180127_155256.jpg
^ Man könnte meinen, diese TF10 "kotzt" den Schnee schon wieder aus :lach:
20180127_160349.jpg
^ Blick vom Gipfel des Plattenkogel in Richtung Königsleitenspitze
20180127_160640.jpg
^ Und vom selben Ort ins Salzachtal

Die Pisten waren heute in einem echt guten Zustand, selbst am späten Nachmittag gab es fast nirgends echte Buckel, Ausnahme waren ein paar frontale Südhänge im unteren Bereich und die schwarze am Krummbach X-Press, mit engen Schwüngen konnte man aber am Pistenrand buckelfrei runterfahren.
Heute bin ich auch 2x den Stoanmandl gefahren und ich muss sagen: meine Güte ist das Ding langsam! Selbst ohne sturzbedingte Vollbremsungen hängt man da über 8 Minuten drin für das kurze Stück, der gurkt ja auch nur mit 2,5 m/s rum. Der Krimml X-Press braucht zwar auch lange, aber der fährt immerhin mit 3,5 - 4 m/s, da macht es die reine Streckenlänge.
Der Ebenfeld X-Press hatte vormittags übrigens Probleme, als ich gegen Viertel vor 10 dort war entließ man grade sämtliche Wartenden hinter den Drehkreuzen wieder in die Freiheit, was in einem riesigen Gewimmel in Richtung Dorfbahn Gerlos II mündete, und auch um 11 Uhr auf dem Rückweg lief er immer noch leer und nur sehr langsam bzw. stand zwischenzeitlich auch ganz. Nachmittags fuhr er dann wieder normal.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

51 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Hintertux, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13150
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von ski-chrigel » 27.01.2018 - 22:04

Man könnte meinen, diese TF10 "kotzt" den Schnee schon wieder aus
Ist doch logisch. Du würdest auch kotzen, wenn Dir so ein Natur-Fundi die Arbeit wegnehmen würde und Du in die Ecke gestellt würdest. :lol:
2020/21:15Tg:8xH’tux,2xSFee,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xTitlis
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stub,Tit,je1-2xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

flamesoldier
Brocken (1142m)
Beiträge: 1189
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 51
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2008 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von flamesoldier » 27.01.2018 - 22:41

ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2018 - 22:04
Man könnte meinen, diese TF10 "kotzt" den Schnee schon wieder aus
Ist doch logisch. Du würdest auch kotzen, wenn Dir so ein Natur-Fundi die Arbeit wegnehmen würde und Du in die Ecke gestellt würdest. :lol:
Die Bande dort war ja noch gut bedient, die fix installierten TF10 weiter oben entlang der Piste vom Plattenkogel II waren schon mit Planen eingepackt! :D
Die Königsleitener gehen wohl davon aus, dass man die diesen Winter nicht mehr benötigt, sowas kenne ich von letzter Saison in Saalbach erst aus der Zeit von Mitte April, wenige Tage vor Betriebsschluss ;)
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

51 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Hintertux, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von Leonkopsch123 » 27.01.2018 - 23:02

Nein, die meisten Skigebiete räumen ihre Schneekanonen zwischen Mitte Januar und Mitte Februar ein bzw. halt erstmal von der Piste weg (sofern, wie dieses Jahr "erstmal" genug Schnee vorhanden ist)! An Südhängen konnte ich aber auch schon beobachten das die bis zum Saisonende standen da man dann die Option hat, eventuell noch etwas nachzubeschneien sofern es sich lohnt und erlaubt ist.
In einigen Skigebieten sind sie halt schneller im "aufräumen" und andere sind da immer etwas "zurückhaltender" bzw. "abwartender".

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13150
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von ski-chrigel » 27.01.2018 - 23:07

„Die meisten“, von denen, die Du kennst, vermutlich... ob das repräsentativ ist?

(und nein, die Skiwelt alleine ist nicht repräsentativ :wink: )
2020/21:15Tg:8xH’tux,2xSFee,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xTitlis
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stub,Tit,je1-2xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6233
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2508 Mal
Danksagung erhalten: 666 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von christopher91 » 28.01.2018 - 03:32

Man könnte auch sagen in der Skiwelt geht das Aufräumen immer recht schnell aufgrund der Pistenlänge :D diese ist jedoch nicht repräsentativ für andere Skigebiete! Gott sei Dank!

Benutzeravatar
Kreon100
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1216
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von Kreon100 » 28.01.2018 - 11:04

wie lange wird nach Eurer Einschätzung die Talabfahrt Zell am Ziller heuer geöffnet sein? wird das unter normalen Umständen Anfang März noch bis ins Tal möglich sein? Liegt ja doch recht tief.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13150
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von ski-chrigel » 28.01.2018 - 11:10

Das wäre die Wiederaufnahme der Wette 2B wert: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 4#p5044874
2020/21:15Tg:8xH’tux,2xSFee,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xTitlis
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stub,Tit,je1-2xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von extremecarver » 28.01.2018 - 11:20

Inoffiziell gehts evtl bis Mitte März, offiziell wohl eher Ende Feber - erste Märzwoche.

Wobei - heuer hats schon im Jänner an 1-2 Stellen schlecht ausgeschaut (Zufahrt zur zweiten Brücke - und das steile Stück direkt nach der Brücke). Da wurde im Dezember zumindest mal nicht grad viel eingeschneit. Dazu war letztes Jahr die Talabfahrt auch breiter beschneit als heuer (Stand Anfang Jänner heuer).

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von Leonkopsch123 » 28.01.2018 - 11:36

ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2018 - 23:07
„Die meisten“, von denen, die Du kennst, vermutlich... ob das repräsentativ ist?

(und nein, die Skiwelt alleine ist nicht repräsentativ :wink: )
Ich weiß ja nicht wo du überall Ski fährst :biggrin: (warscheinlich garnicht, ansonsten hättest du das mit Sicherheit mitbekommen--> oder auch nicht :lach: ) aber letzte Woche in Obergurgl konnte man das auch gut beobachten. Die Turmkanonen werden heruntergefahren und abgedeckt oder komplett demontiert. Letzteres konnte ich aber nicht feststellen, und die mobilen Schneekanonen stehen schon in einer Vielzahl an bestimmten Lagerpunkten bzw. schon vor den Garagen.
christopher91 hat geschrieben:
28.01.2018 - 03:32
Man könnte auch sagen in der Skiwelt geht das Aufräumen immer recht schnell aufgrund der Pistenlänge :D diese ist jedoch nicht repräsentativ für andere Skigebiete! Gott sei Dank!
Hahaha, ist ja mal etwas lustiges auf'n Sonntag Vormittag aber Realität sieht anders aus. Wenn man beispielsweise von über 12 Talabfahrten die jährlich beschneit werden behauptet, dass aufräumen der Kanonen etc. dauert im Vergleich zu anderen Skigebieten nicht lange, dann ist das einfach eine falsche Ausssage aber lassen wir's. Ist ja nicht so, dass die Talabfahrten in der Skiwelt meist eine viel dichtere Kanonendichte vorweisen als Abfahrten in >2000m Höhe. Außerdem verfügt die Skiwelt auch über viel mehr Kanonen als eure krassen Skigebiete (>2500m) mit Abfahrten jenseits des gut und böse... Ich sag dazu nur: "man kann vieles im Leben schlecht reden!"

Benutzeravatar
Kreon100
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1216
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von Kreon100 » 28.01.2018 - 11:39

o.k. ich vermute mal, dieses Jahr könnte es länger gehen. Lohnt sich denn die Talabfahrt? Ich wollte dieses Jahr das erste Mal hinfahren, kenne das Gebiet nicht und bin am Überlegen, ob ich schon Mitte Februar hinfahren soll, damit ich die Talabfahrt noch sicher kriege, oder etwas stressfreier für mich am 09.03., da bin ich sowieso in der Nähe.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13150
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von ski-chrigel » 28.01.2018 - 12:40

Ich weiß ja nicht wo du überall Ski fährst
Wäre nicht so schwierig, um das rauszufinden... Aber dazu müsste man lesen...

Und dass ich nicht Skifahre ist so ziemlich die dümmste Aussage. Kaum ein Skitag von mir ist nicht dokumentiert... :roll:
2020/21:15Tg:8xH’tux,2xSFee,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xTitlis
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stub,Tit,je1-2xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3202
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 506 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von David93 » 28.01.2018 - 15:49

Kreon100 hat geschrieben:
28.01.2018 - 11:39
Lohnt sich denn die Talabfahrt? Ich wollte dieses Jahr das erste Mal hinfahren, kenne das Gebiet nicht und bin am Überlegen, ob ich schon Mitte Februar hinfahren soll, damit ich die Talabfahrt noch sicher kriege, oder etwas stressfreier für mich am 09.03., da bin ich sowieso in der Nähe.
Meine Meinung:
Es ist halt ein krasses Teil mit dem Gefälle und den schmalen Brücken. Dazu in Verbindung mit Sportabfahrt oder gar vom Übergangsjoch die Möglichkeit auf eine wahnsinnig höhenmeterintensive Abfahrt am Stück.
Aber ansonsten skifahrerisch eher nicht so interessant (schmal, geringe Höhe, dadurch schlechtere Schneequalität,...). Ich nehm die Abfahrt mehr zum "Sightseeing" und weniger des skifahrens wegen.
Wenn man da ist und sie offen ist würd ich sie mal mitnehmen, aber extra einen Besuch verschieben nur deswegen eher nicht. Skifahrerisch gibts interessanteres in der Arena.

Benutzeravatar
jo26861
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 259
Registriert: 25.01.2014 - 16:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von jo26861 » 28.01.2018 - 16:55

War am Samstag in der Arena und man merkte an den nicht vorhandenen riesigen Sulzbuckeln nachmittags, dass viele Einheimische fuhren. Der Parkplatz war voll, trotzdem habe ich absolut nirgends gewartet. Und wie immer lief Stoanmandl im Notlaufprogramm. :roll:

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1841
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von CHEFKOCH » 01.02.2018 - 16:34


Benutzeravatar
wgk
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 18.03.2007 - 12:00
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 1
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lkr. Landsberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von wgk » 01.02.2018 - 21:31

von ski-chrigel » 27.01.2018 - 22:04
Der Ebenfeld X-Press hatte vormittags übrigens Probleme, als ich gegen Viertel vor 10 dort war entließ man grade sämtliche Wartenden hinter den Drehkreuzen wieder in die Freiheit, was in einem riesigen Gewimmel in Richtung Dorfbahn Gerlos II mündete, und auch um 11 Uhr auf dem Rückweg lief er immer noch leer und nur sehr langsam bzw. stand zwischenzeitlich auch ganz.
Da war ich leider dringesessen! War recht chaotisch, der Angestellte beim Einstieg wusste nicht so recht, was er tun sollte. Zuerst durfte keiner zusteigen, der Lift fuhr mehrfach an und blieb wieder stehen, dann durften wir doch zusteigen (leider), kamen aber nicht weit. Immer nur wenige Meter, dann stand das Teil wieder. Nach längerer Zeit hatten wir etwa die Höhe Bergstation Krummbach erreicht - dann fuhr der Lift rückwärts, aber auch mit häufigem Stillstand. Als wir noch etwa 50 m von der Talstation entfernt waren, wurden wir jedoch wieder vorwärts nach oben befördert, wieder mit einigen Stopps.
Gemäß Skiline dauerte die Fahrt ca. 45 Minuten (9:30 bis 10:15)!
Frage an die Fachleute: was macht es für einen Sinn, den Lift rückwärts laufen zu lassen, aber nicht vollständig zu entleeren, sondern ein paar Leute nach der Rückwärtsfahrt wieder nach oben zu fördern?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13150
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 4033 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von ski-chrigel » 01.02.2018 - 21:40

wgk hat geschrieben:
01.02.2018 - 21:31
von ski-chrigel » 27.01.2018 - 22:04
Der Ebenfeld X-Press hatte vormittags übrigens Probleme, als ich gegen Viertel vor 10 dort war entließ man grade sämtliche Wartenden hinter den Drehkreuzen wieder in die Freiheit, was in einem riesigen Gewimmel in Richtung Dorfbahn Gerlos II mündete, und auch um 11 Uhr auf dem Rückweg lief er immer noch leer und nur sehr langsam bzw. stand zwischenzeitlich auch ganz.
Du, wie schaffst Du es, so ein falsches Zitat zu posten? Diese Aussage stammt von flamesoldier und nicht von mir.

Ich könnte mir vorstellen, dass man entschieden hatte, den Lift rückwärts zu entleeren. Kurz bevor alle unten waren, hat man den Fehler dann gefunden und drum wieder nach oben befördert.
2020/21:15Tg:8xH’tux,2xSFee,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xTitlis
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stub,Tit,je1-2xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
wgk
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 18.03.2007 - 12:00
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 1
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lkr. Landsberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von wgk » 01.02.2018 - 21:54

ski-chrigel hat geschrieben:
01.02.2018 - 21:40
Du, wie schaffst Du es, so ein falsches Zitat zu posten? Diese Aussage stammt von flamesoldier und nicht von mir.
tut mir leid, da habe ich beim zitieren was falsch gemacht :sniff:
ski-chrigel hat geschrieben:
01.02.2018 - 21:40
Ich könnte mir vorstellen, dass man entschieden hatte, den Lift rückwärts zu entleeren. Kurz bevor alle unten waren, hat man den Fehler dann gefunden und drum wieder nach oben befördert.
Vielleicht hat man gemeint, den Fehler gefunden zu haben, was aber nicht so war, da die "zweite Auffahrt" auch wieder mit etlichen Stopps unterbrochen war - sinnvoll war dieses Vorgehen jedenfalls nicht!

Benutzeravatar
Kreon100
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1216
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von Kreon100 » 05.02.2018 - 09:24

jo26861 hat geschrieben:
28.01.2018 - 16:55
War am Samstag in der Arena und man merkte an den nicht vorhandenen riesigen Sulzbuckeln nachmittags, dass viele Einheimische fuhren. Der Parkplatz war voll, trotzdem habe ich absolut nirgends gewartet. Und wie immer lief Stoanmandl im Notlaufprogramm. :roll:
Das mit dem üblichen "Notbetrieb" am Stoanmandl irritiert mich jetzt etwas. Das ist ja das Nadelöhr der Skischaukel. Bedeutet das, dass man nicht sicher sein kann, dass dieser Lift läuft? Dann würde ich ja besser in Zell am Ziller in die Skischaukel einsteigen und bin dann nicht auf den Lift angewiesen, weil ich notfalls nachmittags von Gerlos mit dem Skibus zurückfahren kann. Oder wäre das übervorsichtig?

Benutzeravatar
Pistencruiser
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2675
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 921 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von Pistencruiser » 05.02.2018 - 13:38

Ich denke mit "Notlaufprogramm" meint er die normale Geschwindigkeit. Das Ding ist eben nicht schneller.
Das der Lift mal komplett ausgefallen wäre, ist mir bisher noch nicht zu Ohren gekommen.
Hinsichtlich technischer Macken sind wohl eher Krummbach- und Krimml Xpress die Wackelkandidaten.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3202
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 506 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von David93 » 05.02.2018 - 17:31

Ja, vor allem beim Krimml hab ich schon öfter Ausfälle erlebt, beim Krummbach auch gelegentlich davon gehört, da hat Pistencruiser recht.
Krimml scheint besonders nach Vereisung oder Schneefall Probleme zu haben aufgrund der offenen Stationen. Da hab ich schon öfter erlebt dass er erst 2 Stunden später gestartet ist. Ab und an auch mal Probleme aus anderen Gründen die sich nicht so vorhersehen lassen. Aber das Pech werdet ihr schon nicht haben, ansonsten halt Bus fahren.

Benutzeravatar
Kreon100
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1216
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von Kreon100 » 05.02.2018 - 18:42

Pistencruiser hat geschrieben:
05.02.2018 - 13:38
Ich denke mit "Notlaufprogramm" meint er die normale Geschwindigkeit. Das Ding ist eben nicht schneller.
Das der Lift mal komplett ausgefallen wäre, ist mir bisher noch nicht zu Ohren gekommen.
Hinsichtlich technischer Macken sind wohl eher Krummbach- und Krimml Xpress die Wackelkandidaten.
Ahh, o.k. also normales Risiko der Technik.

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zillertal Arena 2017 / 2018

Beitrag von extremecarver » 09.02.2018 - 19:16

Ich war heute da - Puuuh, ordentlich voll. Glaub die Parkplätze auch auf der anderen Straßenseite waren bis zum letzten Platz voll. Im Vorjahr an dem Tag war es auf jeden Fall 15-20% leerer (die Woche drauf war sicherlich noch voller, und wird es heuer auch - die beiden vollsten Wochen des Jahres stehen ja nun an) Warum bin ich heute trotzdem hin? Wenn es länger nicht so schön ist dann fahren bekanntlich am ersten Schönwettertag die Massen durch nach Gerlos - so war es auch heute. In Zell daher sogar deutlich besser wie vor 3? Wochen am Samstag (keine Ahnung warum an dem Samstag damals so viele in Zell blieben) - dazu kamen die Massen heute erst recht spät.

Die Karspitzbahn fuhr schon um 7:49 an (ich bin etwas zu früh losgefahren - war prakktisch) - im Vorjahr war es ja im Feber immer 7:55 oder 7:56 - und bis 8:50 oder so blieb es sehr ruhig. Dann ging es aber recht schnell - und mehr oder weniger das erste mal dass ich hier fahre war gegen 9:40 dann an allen Liften oben eine Schlange - am Hanser mit 4-5min am längsten, am Karspitz KSB aber auch kaum besser. Selbst bei der Mittelstation Karspitzbahn hab ich 1-2min warten müssen - bisher bin ich da noch immer einfach durchgegangen.
Ab 10:30 wurde es dann aber langsam leerer (die Massen fahren halt gen Gerlos...) und an der Karspitzbahn kam man wieder in der Mitte mit 3-6FBM warten rein. Bin dann schon um 11:10 auf die Schnitzelhütte - weil bei Karspitz und Hanser war noch zu viel los. Um 11:30 waren dann die Schlangen endlich unter 2min am Hanser, ansonsten unter 1min. Die Pisten am Hanser Express waren noch super - und ab 12:30 konnte man wie meist einfach durchgehen.


Gegen 13:15 Uhr hab ich dann Schluss gemacht (hatte eh schon 17.000HM) - es waren nur noch die Pisten am Hanser und teils am Karspitzexpress recht griffg - sonst doch gut abgerutscht und meine Kante war wenn stärker aufgekantet doch immer am Limit zum rutschen. Eigentlich wollte ich noch 1-2 Gleitschirm Flüge machen - aber nachdem ich gesehen hab wie selbst die Vögel einfach Null Thermik gefunden haben und viel arbeiten mussten um überhaupt in der Luft zu bleiben ließ ich es sein (ja die Prognosen waren nicht grad gut für Thermik, aber auf 0.5-1m/s hatte ich irgendwie noch gehofft aber den Vögeln nach war die Luft einfach tot).


Irgendwie wird heuer die Sportabfahrt viel mehr befahren als in den Vorjahren - die war heute in Zell als erste der Hauptpisten schon abgefahren. Die Talabfahrt wurde auf Teufel komm raus in der früh beschneit - grad unten war die also schon eine Buckelpiste par excellence. Generell würde 40-50cm Neuschnee den Pisten echt gut tun - die Pisten sind nun doch schon recht hart (aber nirgends eisig) und leider schnell abgerutscht (Schneemenge ist nicht die Sache, nur Qualität). Bis auf Talabfahrt und die 11 war in Zell alles aber tiptop präpariert - wenn auch nicht ganz so perfekt wie in Hochzillertal oder Dolomiten/Teile der Schweiz. Ja die Pisten sind supereben in der früh (etwas das ja die meisten Tiroler Gebiete nicht schaffen) - aber man merkt halt doch dann nach 1-2 Stunden dass die Pisten an ein paar Stellen etwas nachgibt, anderswo nicht. Würde trotzdem sagen dass Zell (und in Hauptsaison heuer Mayrhofen/Rastkogel) nach Hochzillertal und Sölden eindeutig die best präparierten Pisten in Tirol hat - das gemurkse in Ischgl ist dagegen wie Tag und Nacht. Und auch anderswo ist es einfach nicht so gut.


Das Zillertal bleibt einfach für mich persönlich zum carven bei mir in Tirol die beste Wahl in der Hauptsaison - und die frühe Liftöffnung ist einfach super (wobei Hochzillertal derzeit denke ich um 10:30 aus ist - war ja schon die Wochen zuvor am absoluten Limit um relativ ohne Wartezeiten zu fahren).
Morgen gehts für einen Tag nach St Moritz - da erwarte ich mir doch eine klare Steigerung zu heute - als Tourist würde ich derzeit echt einen weiten Bogen um Österreich und Südtirol machen. Ab März wirds dann ja zum Glück wieder leerer - bis dahin werde ich im TSC Bereich bei Schönwetter wohl nur noch in der früh skifahren - und dann ab 10:00 0der 10:30 auf gute Thermik hoffen - so schön wie heuer mit dem vielen Schnee ist die Aussicht ja selten (und wenn die Bäume relativ schneefrei sind und in der Sonne stehen reicht das je nach Wetterlage nun aus für ruhige schöne lange Thermikflüge).


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste