Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Gesperrt
Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 896
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von simmonelli » 15.01.2018 - 12:01

Schaust Du Dir einfach mal meine Bilder auf der Vorseite an und dann weisst Du, das das Problem nicht der Feldberg ist ;D
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Online
Benutzeravatar
Christian Heinrich
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 626
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Christian Heinrich » 19.01.2018 - 09:47

es kam zwar weniger Schnee als letzte Woche erwartet, aber die Verhältnisse haben sich deutlich gebessert. Am Feldberg (bis auf Ahornbühl) alles in Betrieb. Todtnauberg ab morgen wieder, ebenso Menzenschwand. Jetzt bleibt zu hoffen, dass der Montag nicht ganz so krass kommt, dann sinds wieder gute Verhältnisse (wobei sie an Feldberg und Belchen nie schlecht waren...)
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Bob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 629
Registriert: 19.11.2011 - 16:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Bob » 19.01.2018 - 10:22

Christian Heinrich hat geschrieben:
19.01.2018 - 09:47
es kam zwar weniger Schnee als letzte Woche erwartet, aber die Verhältnisse haben sich deutlich gebessert. Am Feldberg (bis auf Ahornbühl) alles in Betrieb. Todtnauberg ab morgen wieder, ebenso Menzenschwand. Jetzt bleibt zu hoffen, dass der Montag nicht ganz so krass kommt, dann sinds wieder gute Verhältnisse (wobei sie an Feldberg und Belchen nie schlecht waren...)
Die Prognose lässt jedoch nicht wirklich gutes verheißen

Pumpido
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 28.03.2015 - 10:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Pumpido » 19.01.2018 - 14:38

Regen? Wind? Oder weshalb meinst du?
Ein bisschen Schnee sollte ja schon noch fallen.

Bob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 629
Registriert: 19.11.2011 - 16:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Bob » 20.01.2018 - 09:41

40l Regen am Mittwoch, da wird wieder einiges absaufen.

Leider..

Bob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 629
Registriert: 19.11.2011 - 16:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Bob » 20.01.2018 - 09:42

Montag meinte ich

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5350
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Whistlercarver » 20.01.2018 - 21:37

Es regnet jetzt schon bis fast auf 1100m. :evil:


da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von da4ve3 » 21.01.2018 - 16:42

Heute waren insgesamt gute Bedingungen, lediglich der untere Teil der Rothaus Abfahrt und die Skibrücke am Zeiger waren in keinem guten Zustand.
Die 6KSB Feldbergbahn lief leider erst ab 11:30, danach waren die Wartezeiten dann i. O.
IMG_20180121_121819.jpg
IMG_20180121_121815.jpg
Am Nachmittag wurde die Sicht dann besser
IMG_20180121_143223.jpg
IMG_20180121_141206.jpg

Pumpido
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 28.03.2015 - 10:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Pumpido » 21.01.2018 - 18:01

Wenn sich der Regen morgen in Grenzen hält, müsste das wohl noch eine Weile halten.

Cool!

Online
Benutzeravatar
Christian Heinrich
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 626
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Christian Heinrich » 22.01.2018 - 13:21

am Feldberg wird das sicher halten - allenfalls wird's mal zwischendurch 1-2 Abfahrten kosten (z.B. unteres Stück Rothaus). Auch Belchen, Notschrei und in Todtnauberg der Stübenwasen sind nicht bedroht. In Muggenbrunn dürften Wasen und Winkel auch halten, alles andere ist akut bedroht. Morgen seh'n wir weiter.
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Pumpido
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 28.03.2015 - 10:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Pumpido » 22.01.2018 - 15:46

Hier wird's aber wohl schwierig mit Schlitteln, nächste Woche:

https://www.bergfex.de/schwaerzenbach/schneebericht/

Online
Benutzeravatar
Christian Heinrich
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 626
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Christian Heinrich » 23.01.2018 - 18:20

War selbst nicht oben, aber wenn man den (wie immer Recht amüsanten) Tagesbericht von Todtnauberg liest, scheint man nochmal mit Ben blauen Auge davon gekommen zu sein...
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Pumpido
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 28.03.2015 - 10:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Pumpido » 27.01.2018 - 13:07

Dann bin ich mal gespannt auf nächste Woche.

Wohl etwas Schneefall und nicht wirklich viel Sonne. Schön für die, die in der Woche drauf da oben sind, nehme ich an.


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5350
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Whistlercarver » 30.01.2018 - 14:37

War heute Vormittag oben. Unterhalb der Silberwiesenlifte ist die Rothauspiste mehr Dreck und Boden wie Schnee. Auch ist das Kanonenrohr auf der Weltcupabfahrt nicht mehr fahrbar und danach ist es auch eher eng mit dem Schnee.
Das große Problem ist, dass überall Wasser unter den Pisten läuft. Man musste doch einige Stellen auf unterschiedlichsten Pisten markieren, dass niemand ins Loch fällt.

Im oberen Bereich hat es noch genug Schnee und auch die Pisten sind noch sehr hart unter den ersten 5cm. An der Skibrücke gab es schon ab halb 11 Buckel und viele überforderte Skifahrer.

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1238
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von chrissi5 » 01.02.2018 - 23:27

SO sah es gestern im Fahler Loch aus, eigentlich ein gewohntes Bild.
Der Neuschnee heute hat ja wieder einiges kaschiert.
Bild
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Online
Benutzeravatar
Christian Heinrich
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 626
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Christian Heinrich » 02.02.2018 - 10:38

es bleibt die Hoffnung, dass die kalten Temperaturen dort für die Beschneiung genutzt werden können (denke ich auch). Dann sieht's bald wieder anders aus...
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5350
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Whistlercarver » 02.02.2018 - 19:17

chrissi5 hat geschrieben:
01.02.2018 - 23:27
SO sah es gestern im Fahler Loch aus, eigentlich ein gewohntes Bild.
Der Neuschnee heute hat ja wieder einiges kaschiert.
Bild
Das ist nicht das Fahler Loch sondern die Rothauspiste.

Leider haben die Lanzen keine Lichter. Man kann es über die Webcam nicht erkennen ob beschneit wird. Nötig wäre es ab der Silberwiesen Talstation abwärts und die unteren 2/3 der Weltcup Piste.
Da sollte man eigentlich jetzt zumindest nachts voll durchschneien können bis nächste Woche.

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1793
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von dani » 02.02.2018 - 19:52

Zum Thema Beschneien: Die haben doch wirklich schon einige Kanonen von der Zeigerpiste eingesammelt und Nahe der Talstation deponiert :surprised:
Oder bekommen diese nur einen anderen Standort bzw sind die ganze Saison über mobil?

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5350
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Whistlercarver » 02.02.2018 - 19:55

Die Kanonen im unteren teil der Zeigerpiste wurden diesen Winter schon 3 mal aufgebaut und wieder abgebaut :roll: Ich denke man will nicht so einen Unfall wie vor 2 Jahren am Seebuck riskieren und sammelt daher die Kanonen wenn man sie gerade nicht braucht ein, da sie mitten auf der Piste stehen.


Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Skifahrine » 04.02.2018 - 07:30

Whistlercarver hat geschrieben:
02.02.2018 - 19:55
Die Kanonen im unteren teil der Zeigerpiste wurden diesen Winter schon 3 mal aufgebaut und wieder abgebaut :roll: Ich denke man will nicht so einen Unfall wie vor 2 Jahren am Seebuck riskieren und sammelt daher die Kanonen wenn man sie gerade nicht braucht ein, da sie mitten auf der Piste stehen.
Ja, das denke ich auch. Da war doch auch mal der Unfall am wilden Kaiser, bei dem eine 6-jährige starb. Und da hieß es, die mobile Schneekanone hätte mehr gepolstert werden müssen, da sie ständig dort stand und somit wie eine feste genutzt und demzufolge auch wie eine feste hätte gesichert werden müssen.
Ich denke, das wollen sie vermeiden.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5350
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Whistlercarver » 04.02.2018 - 17:01

Jetzt sind wieder alle Kanonen im unteren Teil der Zeigerpiste aufgestellt.

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Skifahrine » 04.02.2018 - 17:04

Whistlercarver hat geschrieben:
04.02.2018 - 17:01
Jetzt sind wieder alle Kanonen im unteren Teil der Zeigerpiste aufgestellt.
Und die Situation an der Skibrücke war heute echt grenzwertig. Vormittags ging es noch, aber heute Nachmittag echt unterirdisch.

Pumpido
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 28.03.2015 - 10:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Pumpido » 04.02.2018 - 19:24

Also ich gehe nur noch zum Pilze sammeln zum Feldberg. Fürs Skifahren suche ich mir ein anderes Gebiet.
Ich finde es "skifahrtechnisch" zwar super mit meiner Familie, aber die Chance, dass man eine Woche lang im Nebel sitzt ist einfach zu gross. Das ist definitiv frustierend - und noch mehr, wenn alle Kollegen gleichzeitig wunderschöne Bilder teilen, wie sie über dem Nebelmeer den Schnee geniessen.

Das war nicht so prickelnd, letzte Woche.

Aber an und für sich finde ich den Feldberg weiterhin super. Fürs Wetter kann da ja keiner etwas!

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Skifahrine » 04.02.2018 - 19:46

Pumpido hat geschrieben:
04.02.2018 - 19:24
Also ich gehe nur noch zum Pilze sammeln zum Feldberg. Fürs Skifahren suche ich mir ein anderes Gebiet.
Ich finde es "skifahrtechnisch" zwar super mit meiner Familie, aber die Chance, dass man eine Woche lang im Nebel sitzt ist einfach zu gross. Das ist definitiv frustierend - und noch mehr, wenn alle Kollegen gleichzeitig wunderschöne Bilder teilen, wie sie über dem Nebelmeer den Schnee geniessen.

Das war nicht so prickelnd, letzte Woche.

Aber an und für sich finde ich den Feldberg weiterhin super. Fürs Wetter kann da ja keiner etwas!
Also dieses Jahr hatten wir echt Glück. Wir waren 2 Tage, 1 Tag, 1 Tag und hatten jeweils annähernd Kaiserwetter. Aber in der Tat hatten wir auch schon sehr oft fiesen Nebel.

Pumpido
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 28.03.2015 - 10:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südschwarzwald, Feldberg 17/18

Beitrag von Pumpido » 04.02.2018 - 22:00

Tageweise ist's natürlich super, wenn man einfach nur bei guter Wetterprognose geht.

Aber eine Woche oder mehrere Tage buchen, hat sich bis jetzt noch nie gelohnt und jetzt habe ich fertig damit :o(

Hochschwarzwaldcard hin oder her. Irgendwann war man genug auf dem Trampolin und hat die Rutschen im Galaxy auch gesehen.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste