Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Harz/Wurmberg

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Harz/Wurmberg

Beitrag von Tobias95 » 19.11.2018 - 22:58

Los gehts am Samstag den 15.12 am Wurmberg, bei guter Schneelage öffnet das Gebiet am Hexenritt früher.
Der Teich ist leider noch nicht ganz gefüllt, da die warme Bode auch nur einen geringen Wasserstand aufweist. Die Beschneiungsanlage am Wurmberg hat man auch dieses Jahr weiter verbessert.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11543
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Ram-Brand » 25.11.2018 - 15:24

Na mal gucken was die Temperatur bis dahin sagen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2565
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von DAB » 25.11.2018 - 21:26

Und ob genug Wasser da ist...
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Marmotte » 11.12.2018 - 16:50

Tobias95 hat geschrieben:
19.11.2018 - 22:58
Los gehts am Samstag den 15.12 am Wurmberg, bei guter Schneelage öffnet das Gebiet am Hexenritt früher.
Der Teich ist leider noch nicht ganz gefüllt, da die warme Bode auch nur einen geringen Wasserstand aufweist. Die Beschneiungsanlage am Wurmberg hat man auch dieses Jahr weiter verbessert.
Die Webcam-Bilder zeigen ja noch sehr wenig Schnee. Die aktuellen Temperaturen müssten ja eigentlich eine Beschneiung ermöglichen.
https://www.wurmberg-seilbahn.de/webcams.html

Das mit der Eröffnung am 15.12. wird nix, oder ?

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Tobias95 » 11.12.2018 - 16:56

Ab heute Nacht wird es noch kälter, ich denke man wird ab morgen sein Glück versuchen.
Der Teich ist jedenfalls voll.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Marmotte » 11.12.2018 - 17:03

Kling gut, das wird dann aber trotzdem sehr knapp, innerhalb 1/2 Woche zumindest das Gebiet am Hexenritt fahrbar zu machen

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von CHEFKOCH » 12.12.2018 - 13:54

Beginn der Wintersportsaison ist voraussichtlich am Sa., den 22.12.2018!
Schnee liegt momentan untenrum fast keiner... beschneit wurde wohl auch noch nicht...


Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Tobias95 » 13.12.2018 - 07:27

In der Nacht hat man mit der Beschneiung begonnen.
Bis Samstag bleiben die Temperaturen günstig.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Marmotte » 14.12.2018 - 16:24

Aktuell werden 5cm Schnee auf der Homepage gemeldet und es wird auch kräftig beschneit.
Bis mindestens Montag sind ja jetzt die Wetterbedingungen so, dass sicherlich weiter beschneit werden kann und sogar etwas Naturschnee dazukommen wird.
Die "voraussichtliche Saisoneröffnung am 22.12." ist also durchaus realistisch.

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 642
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Tobias95 » 14.12.2018 - 23:38

Laut NDR aktuell ist man zuversichtig das es am 22.12. losgehen kann.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von CHEFKOCH » 26.12.2018 - 10:53

Am 27.12 geht es nun endlich los
Beginn der Wintersportsaison auf verringertem Pistenangebot mit Kabinenbahn, Sessellift, Panoramaabfahrt, Sonnenhang, Hexenwiese, Skischulhang, Übungsbereich, Rodeln auf Tubinghang ist am Do., den 27.12.2018!

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2565
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von DAB » 01.01.2019 - 12:35

Auf den Webcambildern sieht man, dass leider alles wieder weg ist. Das Weihnachtsgeschäft fällt heuer für den Wurmberg leider komplett aus.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2300
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 887 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von GIFWilli59 » 01.01.2019 - 13:50

Am Hexenritt auf jeden Fall, an der Panoramaabfahrt könnte es noch besser aussehen.
Lt. HP wollte die WSB aber ohnehin erst am 05.01. wieder öffnen, weil es vorher zu windig sei. (?)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
DAB


Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1767
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von manitou » 01.01.2019 - 19:40

DAB hat geschrieben:
01.01.2019 - 12:35
Auf den Webcambildern sieht man, dass leider alles wieder weg ist. Das Weihnachtsgeschäft fällt heuer für den Wurmberg leider komplett aus.
Ganz so schlimm wie von Dir gedacht war es nicht, denn die WSB hatte offen vom 27.-29.12; am 30.12. Pause wg. Wind umd am 31. war auch offen, auch wenn die Pisten nicht das gelbe von Ei gewesen sind. - und der untere Teil der Hauptabfahrt was bis zur Mittelstation als Rodelbahn geöffnet. Es gibt sogar ein aufschlussreiches Wurmberg-Schneeberichtsvideo vom 27.12.: https://www.youtube.com/watch?v=LSlz6C7 ... e=youtu.be
Immerhin die WSB hatte Skibetrieb, was Willingen bis auf Ritzhagen nicht geschafft hatte.

Warum die allerdings erst am Freitag wieder öffnen wollen, verstehe ich nicht. Der starke Wind ist nur am Mi. und die haben ab heute Nacht bis Freitag ein Schneifenster. Da Weihnachtsferien sind würde ich Donnerstag öffnen, da gibts sogar etwas Sonne lt. Meteomedia: http://wetterstationen.meteomedia.de/?s ... vorhersage
Aber die Politik der WSB ist oft etwas merkwürdig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor manitou für den Beitrag:
DAB
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Schneefuchs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 195
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Schneefuchs » 01.01.2019 - 21:01

manitou hat geschrieben:
01.01.2019 - 19:40
Warum die allerdings erst am Freitag wieder öffnen wollen,
[…]
Aber die Politik der WSB ist oft etwas merkwürdig.
Sie wollen sogar erst am Samstag (05.01.) wieder öffnen, und das haben sie schon am Sonntag davor (30.12.) so verkündet. Es sind immerhin Ferien bei nur mittelschlechtem Wetterbericht. Vielleicht nennen sie als Grund lieber "Sturm" als "Schnee alle, müssen beschneien".

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2300
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 887 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von GIFWilli59 » 01.01.2019 - 21:13

manitou hat geschrieben:
01.01.2019 - 19:40
Immerhin die WSB hatte Skibetrieb, was Willingen bis auf Ritzhagen nicht geschafft hatte.
Und dass sogar, obwohl der Ritzhagen niedriger liegt, als die geöffneten Skipisten am Wurmberg.
Mal sehen, ob sich nochmal was tut in Sachen Beschneiung am Ettelsberg..

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von odolmann » 02.01.2019 - 23:12

Wenn die Homepage des Wurmberg meldet dass alle Anlagen bis 4.1. wegen Wind geschlossen sind....wie spontan würde man trotzdem öffnen wenn das Wetter besser wird? Oder sind ohnehin alle Abfahrten und auch die Rodelstrecke wegen Schneemangel nicht befahrbar? Haben morgen die Option dort mal vorbei zu schauen zum Wintersport (Rodeln und ggf. bissl Ski/Snowboard).
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
Meckelbörger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 350
Registriert: 04.02.2009 - 19:49
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bzbg.
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Meckelbörger » 02.01.2019 - 23:26

Gemäß NDR sind 5 Pisten offen:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 48954.html
Was die Öffnung bei nachlassendem Sturm betrifft kann ich dir nicht sagen.

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1767
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von manitou » 02.01.2019 - 23:45

odolmann hat geschrieben:
02.01.2019 - 23:12
Wenn die Homepage des Wurmberg meldet dass alle Anlagen bis 4.1. wegen Wind geschlossen sind....wie spontan würde man trotzdem öffnen wenn das Wetter besser wird? Oder sind ohnehin alle Abfahrten und auch die Rodelstrecke wegen Schneemangel nicht befahrbar? Haben morgen die Option dort mal vorbei zu schauen zum Wintersport (Rodeln und ggf. bissl Ski/Snowboard).
Also wenn Dir primär um den Harz-Ausflug geht, dannn fahr hin aber erwarte keine gute Schneebedingungen. Die Pisten waren gesetrn erledigt. Das Angebot ist minimal, wenn die überhaupt offen haben - aber ich glaubs nicht. Frag mal im Skiforum Harz in die Runde: http://skifahren-im-harz.de/forum/index ... d,1.0.html - da sind die Experten, die das etwas besser einschätzen können. Die freuen sich wenn sie helfen können und da bekommst Du sicherlich nette und aufschlussreiche Antworten.
Schneetechnisch ist auf Deinem sächsischem Hausberg mehr winterfeeling.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)


Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1767
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von manitou » 03.01.2019 - 00:07

Meckelbörger hat geschrieben:
02.01.2019 - 23:26
Gemäß NDR sind 5 Pisten offen:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 48954.html
Was die Öffnung bei nachlassendem Sturm betrifft kann ich dir nicht sagen.
Der NDR-Bericht von heute ist verwirrend. Das Bildmaterial in dem Bericht war vom 27.12. Die berichten also heute mit Fakten von vor einer Woche. Schneedecke war am 27.12. grad mal 15cm, knochenhart und eisig wie Usul im http://skifahren-im-harz.de/forum/index ... d,1.0.html berichtet hat. Am nächsten Tag wurds dann schon wieder schlechter mit Regen. Die haben wirklich nur einen ganz schmalen Pistenstreifen zusammenkratzen können.
Auf jeden Falll hat die WSB und der Harzer Tourismusverband beim NDR einen gut geschmierten PR-Agenten, der traumhafte Werbung verkauft. :lach:
Wenn mann alle Teilstücke einzeln aufzählt, kann man auf 5 offene Pisten kommen, die tatsächlich nur 2 sind.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1767
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von manitou » 03.01.2019 - 12:15

Also das Handling der WSB ist schwer nachvollziehbar:
Da ist heute strahlendes Wetter, kein Wind (siehe Hier: http://wetterstationen.meteomedia.de/?s ... vorhersage und die haben nicht einmal die Seilbahn für Fußgänger geöffnet. Alles zu! Aber der Hexenritt-Parkplatz ist rappelvoll und es sind haufenweise Leute da, die zu Fuß oder per Schlitten durch den Schnee ziehen (siehe Webcams https://www.wurmberg-seilbahn.de/webcams.html). Warum haben die nicht versucht, zumindest den SL für den Betrieb herzurichten?! Beschneit wird auch nur teilweise - ich kann nicht erkennen, dass die Lanzen an sind. Aber auf der Homepage steht:

aktuell: voraussichtlich von Di.-Fr.(01.-04.01.) sind alle Anlagen der Wurmbergseilbahn wegen Sturm geschlossen! In diesen Tagen wird es aber kalt, sodass wir am Berg Schnee produzieren können!

Der Text ist so bereits seit dem 30.12. gepostet. Sowas gibts nur im Harz! Eine Vorausplanung von einer Woche erinnert an die Planwirtschaft der DDR und das unflexible verhalten der WSB an Beamtenmentalität. Es sind Weihnachtsferien, der Ort ist rappelvoll - aber die WSB scheint zuviel Geld zu haben - wegen Reichtum geschlossen könnt man meinen - oder sind sie etwa selbst in den Weihnachtferien?! :nein:
Zuletzt geändert von manitou am 03.01.2019 - 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von CHEFKOCH » 03.01.2019 - 12:35

Die Schneekanonen laufen aber, ansonsten sehe ich das auch so wie du , es ist irgendwo ein Witz was die dort veranstalten :nein:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CHEFKOCH für den Beitrag (Insgesamt 2):
GIFWilli59DAB

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von odolmann » 04.01.2019 - 09:05

Danke für die schnellen Antworten, es wurde dann tatsächlich wieder Oberwiesenthal. Unsere Bekannten hier in Leipzig wollten "aus guter Gewohnheit" in den Harz, auch sei es ja kürzer zu fahren und das Wetter besser. Mit letztem sollten sie Recht behalten wenn man die Sonne als Maßstab nimmt, aber alles andere war dann im Erzgebirge besser. Meine Erinnerung zur Fahrstrecke (waren selber schon am Wurmberg zum MTB-Fahren) wurde durch die Routenplanung bestätigt, weniger km und kürzere Fahrzeit, zudem gibt es eben im Erzgebirge viel Schnee um z.B. auch mal Snowtubing zu machen.

Irgendwie hatte ich so ein Gefühl als ich die hier von der Homepage zitierte Meldung von einer windbedingten (geplanten) Schließung bis 4.1. gelesen habe, deshalb meine Frage und irgendwie wurde es ja genau so. Schade dass die WSB die Schulferien offenbar ignorieren kann, allein um die Gastro auf dem Berg mit Gästen zu versorgen müsste man doch versuchen zu öffnen?!
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Schneefuchs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 195
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Schneefuchs » 04.01.2019 - 15:23

odolmann hat geschrieben:
04.01.2019 - 09:05
allein um die Gastro auf dem Berg mit Gästen zu versorgen müsste man doch versuchen zu öffnen?!
Die Wurmbergbaude hat eine andere Besitzerin...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11543
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz/Wurmberg

Beitrag von Ram-Brand » 05.01.2019 - 21:46

Die Wurmbergseilbahn betreibt nur die Lifte.
Parkplätze und Gastro sind andere Betreiber.

Das Wetter war aber die Tage stürmisch. Die Tage hätten sie nicht aufmachen können.


Und ansonsten:
Think small, think Harz. :roll:
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast