Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 969
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Bergwanderer » 14.02.2019 - 20:31

Christian Heinrich hat geschrieben:
14.02.2019 - 17:07
Christian Heinrich hat geschrieben:
12.02.2019 - 23:13
Am Belchen ... insbesondere bei gutem Wetter, da der Berg ein absoluter Panoramaberg ist.
qed
Ja, Belchen und Feldberg bieten wirklich ein schönes Alpenpanorama, insbesondere im Herbst. Sie gehören zu meinen Lieblingsplätzen.
https://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=21516
https://www.flickr.com/photos/belenus14 ... otostream/


Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 190
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 14.02.2019 - 22:51

Christian Heinrich hat geschrieben:
14.02.2019 - 17:07
Am Belchen ... insbesondere bei gutem Wetter, da der Berg ein absoluter Panoramaberg ist.
ich halte ja immer noch den Stuebenwasen dagegen :wink:

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag (Insgesamt 3):
GIFWilli59Christian Heinrichsimmonelli
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 344
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 14.02.2019 - 23:21

Den Belchen finde ich aufgrund der Rundumsicht und der etwas exponierteren Lage dennoch lohnender von der Aussicht her - auch wenn der Stübenwasen die besseren Pisten und deine Kamera die bessere Auflösung hat ;)
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von simmonelli » 15.02.2019 - 14:21

albe-fr hat geschrieben:
14.02.2019 - 22:51
Christian Heinrich hat geschrieben:
14.02.2019 - 17:07
Am Belchen ... insbesondere bei gutem Wetter, da der Berg ein absoluter Panoramaberg ist.
ich halte ja immer noch den Stuebenwasen dagegen :wink:

Bild
Aus Interesse: Welche Kamera und insbesondere welches Objektiv?
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1721
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von danimaniac » 15.02.2019 - 14:52

laut EXIF Daten erzeugt in Photoshop :-D
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 344
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 15.02.2019 - 16:08

Wenn wir gerade schon bei Panoramen sind: Ich sitze gerade auf der Terrasse des Belchenhauses und frage mich, welchen Berg man eigentlich zwischen Eiger und Jungfrau im Hintergrund sieht. Kann mir jmd helfen?
Dateianhänge
20190215_145539.jpg
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Marmotte » 15.02.2019 - 16:14

Christian Heinrich hat geschrieben:
15.02.2019 - 16:08
Wenn wir gerade schon bei Panoramen sind: Ich sitze gerade auf der Terrasse des Belchenhauses und frage mich, welchen Berg man eigentlich zwischen Eiger und Jungfrau im Hintergrund sieht. Kann mir jmd helfen?
Den Mönch ?


Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 344
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 15.02.2019 - 16:30

Äh, ich meinte zwischen Mönch und Jungfrau. Die drei erkenne ich schon ;)
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Marmotte » 15.02.2019 - 16:41

Christian Heinrich hat geschrieben:
15.02.2019 - 16:30
Äh, ich meinte zwischen Mönch und Jungfrau. Die drei erkenne ich schon ;)
Achso.... :wink:
Also da vermute ich, dass es das Lauterbrunner Breithorn ist. Könnte von der Höhe und Form hinkommen, ist ja auch fast 3.800m hoch.
Ich kenne jetzt aber nicht die Sicht/Perspektive vom Belchen, daher nur eine Vermutung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
Christian Heinrich

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 344
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 15.02.2019 - 16:44

In dem Bild, das ich gepostet habe, kann man rechts erahnen, was ich meine. Mit bloßem Auge sah man's vorhin deutlich besser ...
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1160
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von schneesucher » 15.02.2019 - 16:46

Rechts neben dem Eiger ist der Mönch und etwas weiter im Hintergrund das Aletschhorn.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schneesucher für den Beitrag (Insgesamt 2):
MarmotteChristian Heinrich

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 190
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 15.02.2019 - 17:11

simmonelli hat geschrieben:
15.02.2019 - 14:21
albe-fr hat geschrieben:
14.02.2019 - 22:51
Christian Heinrich hat geschrieben:
14.02.2019 - 17:07
Am Belchen ... insbesondere bei gutem Wetter, da der Berg ein absoluter Panoramaberg ist.
ich halte ja immer noch den Stuebenwasen dagegen :wink:

Bild
Aus Interesse: Welche Kamera und insbesondere welches Objektiv?
Canon 10D mit 70-200/2.8 bei Blende 6.3 mit 1/500s - gestitched aus 6 Aufnahmen
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 190
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 15.02.2019 - 17:16

schneesucher hat geschrieben:
15.02.2019 - 16:46
Rechts neben dem Eiger ist der Mönch und etwas weiter im Hintergrund das Aletschhorn.
genau - siehe auch: https://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=13052
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag (Insgesamt 2):
MarmotteChristian Heinrich
I love the smell of napalm in the morning


Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 190
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 15.02.2019 - 17:48

albe-fr hat geschrieben:
15.02.2019 - 17:16
schneesucher hat geschrieben:
15.02.2019 - 16:46
Rechts neben dem Eiger ist der Mönch und etwas weiter im Hintergrund das Aletschhorn.
genau - siehe auch: https://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=13052
erstaunlich übrigens, dass das "von meinem" Standort aus - keine 12 km entfernt - schon fast verschwunden ist:

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag (Insgesamt 3):
Christian Heinrichmsfmanitou
I love the smell of napalm in the morning

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1160
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von schneesucher » 15.02.2019 - 19:04

@ albe das Foto ist ja der absolute Hammer. Kaum zu glauben, dass dies aus dem Schwarzwald gemacht wurde.

Benutzeravatar
lokfuehreraufski
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 06.04.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Berge identifizieren

Beitrag von lokfuehreraufski » 15.02.2019 - 19:05

Kleiner Tipp um beim Panorama durchzusehen: es gibt eine App namens Peakfinder, bei welcher man sich das Panorama ab seinem aktuellen bzw. jedem beliebigen Ort anzeigen lassen kann, inklusive Namen und Höhen. Es gibt auch die Möglichkeit, das Panorama über ein Foto zu legen. Die App kostet zwar (ganz wenig), ist aber nicht schlecht!
Zuletzt geändert von lokfuehreraufski am 16.02.2019 - 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lokfuehreraufski für den Beitrag:
Christian Heinrich
Rokytnice nad Jizerou - Geising - Bournak - Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee - Flachau/Wagrain/St. Johann i.P. - Obertauern - Fanningberg - Großeck/Speiereck - Katschberg/Aineck - Sillian/Hochpustertal - Obertilliach - Brixen/Plose - Kronplatz - Steinhaus/Klausberg - Speikboden - Taschings/Jaufen - Meransen/Gitschberg - Lienz Zettersfeld - Lienz Hochstein - Gröden - Sölden - Obergurgl/Hochgurgl - Pitztal - Berwang/Bichlbach - Ehwalder Alm - Wettersteinbahnen - Biberwier - Montafon - Davos/Klosters - Zermatt - AletschArena - Pizol - Zweisimmen/Schönried - Melchsee-Frutt - Marbachegg - Sattel/Hochstuckli - Feldberg - Belchen - Muggenbrunn -Todtnauberg - Buttes/La Robella - Les Butenettes/Les Savagnères - Münstertal/Wieden - La Bresse/Hohneck

Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Belchen 15.02.2019

Beitrag von Oecher Carver » 15.02.2019 - 20:14

Ist das hier ein Technik- oder Skiforum ? ;-)

Ich war heute auch am Belchen.

Da ich morgens nicht nur an meiner Technik sondern noch richtig arbeiten musste, konnte ich erst gegen 13:30 Uhr starten.
Ich habe Schlimmes befürchtet und den Vantage mit in die Gondel genommen. Oben im Schatten war es recht hart, aber unten sehr weich und sulzig. Ich hatte teilweise das Gefühl, stecken zu bleiben. Daher waren die Abfahrten auch sehr langweilig.

Gegen 14:45 Uhr bin ich zum Auto und habe den
ST 11 rausgeholt.

Mit dem hatte ich definitiv mehr Spaß; vor allem aber, weil die Pisten jetzt im Schatten lagen und auf einmal "duchhärteten"; sie wurden viel schneller und besser. Am Schluss machte das Fahren richtig Spaß.

Ansonsten: Keine wirklichen Wartezeiten, oft war ich alleine in der Gondel.

Die Aussicht ist genial. Die Pisten machten am Schluss auch Spaß. Insgesamt bietet das Skigebiet mir aber zu wenig Abwechslung und Herausforderung.

Die Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/zh26samj9itr ... zFVGa?dl=0

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 16.02.2019 - 11:53

Mein Highlight des Tages: 10 Grad plus und am Zeiger läuft die Sitzheizung auf vollem Rohr.

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 16.02.2019 - 13:27

IMG_20190216_125112.jpg
Mein Panorama heute
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skifahrine für den Beitrag:
msf


Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 16.02.2019 - 18:40

Also die Skibrücke war heute total abartig. Die obersten 2 bis 3 m war überhaupt kein Schnee mehr und danach nur riesige Haufen.
Klar, war halt Temperaturtechnisch nichts anderes machbar. Aber da lag fast jeder Zweite heute.
Wir haben kehrt gemacht und sind außen rum gelaufen. Wollten uns die Ski nicht kaputt machen.

Hier mal ein Bild aus dem Lift:
IMG_20190216_150059.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skifahrine für den Beitrag:
msf

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von schneeberglift » 16.02.2019 - 18:47

Überhaupt nicht verwunderlich, schießlich waren die Temperaturen die ganze Woche über Dank Inversion kaum bis gar nicht unter Null Grad. Von den Temperaturen erinnert es eher an Ende März statt Mitte Februar!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schneeberglift für den Beitrag:
msf
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 16.02.2019 - 18:49

schneeberglift hat geschrieben:
16.02.2019 - 18:47
Überhaupt nicht verwunderlich, schießlich waren die Temperaturen die ganze Woche über Dank Inversion kaum bis gar nicht unter Null Grad. Von den Temperaturen erinnert es eher an Ende März statt Mitte Februar!
Schrieb ich ja. Temperaturtechnisch nichts anderes drin. Wollte nur davon berichten und es mal im Bild festhalten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skifahrine für den Beitrag (Insgesamt 2):
schneebergliftPancho

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von simmonelli » 18.02.2019 - 11:38

Gestern wollte mein Sohn unbedingt mal wieder Skifahren, am besten am Feldberg wegen dem Weltcup. Was macht man nicht alles für seine Kinder :roll: Das Fazit vornweg: im Prinzip hatten wir einen schönen Skitag zusammen mit einem seiner Freunde und dessen Papa.

In Erwartung des Ansturms und der "Early Bird"-Aktion also schon 7:30 Abreise. Das klappte bis hinter Bärental auch super. Halbe Höhe zum Feldbergpass (da begann der Stau) hatten wir ca. 8:40 erreicht - im Parkhaus waren wir 9:23 :evil: Von da an wurde es besser.

Am Nordausgang Ebene 4 in 2 Minuten die Skitickets gekauft (an der Hauptkasse im Parkhaus lange Schlange, Zeigerkasse btw. auch leer) und ab auf die Piste. Zu dieser Zeit noch etwas hart und auf der Zeigerabfahrt auch schon der erste Sanieinsatz. Überhaupt fand ich, waren gestern viele sehr blutige Anfänger auch im Erwachsenenalter unterwegs und es wurde teilweise wenig Rücksicht genommen.

Die Zeigerbrücke zu diesem Zeitpunkt noch gut zu fahren. Gegen Mittag Tragödien mit Massenstürzen, rodelnden Skifahrern (auf dem Hosenboden) in der Mitte der Brücke und Idioten, die sehr gut Skifahren, aber nicht warten wollen und meinen, um die Kinder/Gestürzten/Gestressten noch Slalom fahren zu müssen. Ab 14 Uhr war die Brücke dann in ähnlichem Zustand wie auf dem Bild von Skifahrine. Nachfrage an einer Kasse: Man ist in Genehmigung und kämpft mit Einsprüchen. (Wahrheitsgehalt für mich nicht verifizierbar).

Am Seebuck, dem Wetter geschuldet, schnell Frühjahrsskifahren im Sulz. Die Pisten können das aber gut ab. Zeller und Grafenmatt in meinen Augen der beste Schnee an diesem Sonntag. Überhaupt - wo ist der geile Januarschnee hin :? Klusenwald und Rothaus nach unten eher eisig/hart/abgerutscht - wo die Sonne dann noch hinkam war es OK. Wartezeiten an den meisten Liften und zu den meisten Zeiten unter 5 Minuten.

Gut gelungen finde ich die Pistenrallye mit der langen Funslope am Zeiger (die passt da super hin - macht aber das Skibrückenproblem noch dringender) und den verteilten, kleineren Segmenten über das gesamte Gebiet.

Weltcup haben wir natürlich auch geschaut. Das hat das Team vom Feldberg in meinen Augen sehr kundenfreundlich gemacht. Es gab schöne Punkte an der Strecke, von denen man eine wirklich gute Sicht auf die Strecke hatte. Der Kommentar aus dem Zielstadion wurde auch nach oben übertragen, so das man den Rennen & Gesamtgeschehen immer gut folgen konnte. Dazu finde ich die Einschränkungen auf die Pistenfläche überschaubar bis gering. Zusammenfassend: Bei dem Wetter sicherlich ein Erfolgsmodell - und damit wären wir wieder am Anfang der Geschichte.

Also ja, der Feldberg an einem solch schönen WE ist natürlich überlaufen und man sollte mit dem PKW früh anreisen (oder mit dem Bus im Stau stehen). Das ändert aber m.E. nichts daran, dass er als Skigebiet für viele Menschen - bei sinnvoller Anreisezeit - die beste Alternative darstellt und man mit etwas Flexibilität und Rücksicht einen tollen Tag im Schnee haben kann.
IMG_1913.jpg
Man kann die Fahrer aus nächster Nähe bestaunen.
IMG_1902.jpg
Starthaus des Weltcups.
IMG_1919.jpg
Bilderbuchwetter am Feldberg. Eher schon zu warm.
IMG_1920.jpg
Gewusel am Grafenmatt. Wie man das halt so kennt am Feldberg ... ;)
IMG_1921.jpg
Schnee und Sonne satt.
IMG_1931.jpg
Das Alpenpanorama ist schon geil.
Zuletzt geändert von simmonelli am 19.02.2019 - 00:11, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag (Insgesamt 4):
PanchoHighlanderSkifahrineChristian Heinrich
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 344
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 18.02.2019 - 20:48

das mit dem Alpenpano von gestern kann ich auch (bei mir auf der Rückfahrt) ;)

Ich war gestern mit einer Freundin am Feldberg für eine Schneeschuhtour (Feldberger Hof - St.Wilhelmer Hütte - Gipfel - Seebuck - Feldberger Hof - Raimartihof - Bärental). Ich war erstaunt, wie gut der Schnee bei den Temperaturen gehalten hat. Ich bin z.T. im T-Shirt gelaufen und habe mir trotz Lichtschutzfaktor 30 und eher dunklem Hauttyp einen Sonnenbrand geholt...

Was mir im Vergleich zu den letzten Jahren aufgefallen ist, war die ordentliche Organisation in Bezug auf die Parkplätze: Viele Ordner/Polizisten, die sofort absperrten, wenn ein Parkplatz voll war, aber stets freundlich blieben. Ich musste von Lörrach kommend in Bärental parken (wir waren eigentlich auf dem Pass um 10:00 Uhr verabredet), da es ab Todtnau keine Parkplätze mehr gab. War aber durch den Bus überhaupt kein Problem und so wurde die Tour auf dem Rückweg noch durchs schöne Tal dorthin erweitert. Das war wohl der bisher größte Hauptkampftag der Saison und ich finde auch, dass die das ganz gut und professionell hinbekommen haben. Es wirkte jdf. so, als ob die meisten Anwesenden (inkl. uns) ihren Spaß hatten...
Dateianhänge
LD29LYS0id8xXoMLbH9G.jpg
LD29LYS0id8xXoMLbH9G.jpg (60.91 KiB) 476 mal betrachtet
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 676
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von simmonelli » 19.02.2019 - 00:20

Christian Heinrich hat geschrieben:
18.02.2019 - 20:48

Was mir im Vergleich zu den letzten Jahren aufgefallen ist, war die ordentliche Organisation in Bezug auf die Parkplätze: Viele Ordner/Polizisten, die sofort absperrten, wenn ein Parkplatz voll war, aber stets freundlich blieben. Ich musste von Lörrach kommend in Bärental parken (wir waren eigentlich auf dem Pass um 10:00 Uhr verabredet), da es ab Todtnau keine Parkplätze mehr gab. War aber durch den Bus überhaupt kein Problem und so wurde die Tour auf dem Rückweg noch durchs schöne Tal dorthin erweitert. Das war wohl der bisher größte Hauptkampftag der Saison und ich finde auch, dass die das ganz gut und professionell hinbekommen haben. Es wirkte jdf. so, als ob die meisten Anwesenden (inkl. uns) ihren Spaß hatten...
Das Pano begeistert mich immer wieder. Die Organisation war mir auch positiv aufgefallen. Ich hoffe, das lag nicht nur am Weltcup - hat IMHO jedenfalls gut funktioniert. Neben uns hatten Holländer geparkt, die zum ersten Mal im Schwarzwald ihre Ferien verbracht haben und mir am Nachmittag erzählten, dass sie es toll finden: kurze Anreise, gute Preise und viele Möglichkeiten zu Ausflügen am Nachmittag oder bei schlechtem Wetter. Dazu das Skigebiet in echt sogar noch abwechslungsreicher als es am Computer aussah. Und man höre und staune: die Freundlichkeit.
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Maria Alm, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x Skistar St. Johann, 2x Laax


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste