Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4035
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von extremecarver » 05.04.2019 - 16:23

Hab ja überlegt Morgen nach Sölden zu fahren - aber irgendwie scheint mir dass keine gute Idee. Am Gletscher haben sie trotz der Schneemengen quasi noch nicht gewalzt - was quasi bedeutet dass die Pisten dort Morgen viel zu weich sind. Hab heute recht in der Nähe gesehen wie die Pistenraupe mit dem Schnee zu kämpfen hatte - sprich die mussten 4-5mal über alles steilere drüberfahren um es halbwegs kompakt hinzubekommen. Und dass wurde heute Vormittag/Mittag gemacht damit die Pisten bis Morgen ordentlich durchziehen können.
Dazu sieht man grad auf den Gigijoch Webcams dass es doch noch sehr voll ist - sehr natürlich bezogen auf die anderen Tiroler Gebiete. Ich häte auf leer wie letztes Jahr in der letzten Betriebswoche (Winterskigebiet) gehofft - aber davon ist man Meilenweit entfernt.

Sölden zu Saisonende reizt mich irgendwie immer (von 20.12 bis 31.03 ist mir das viel viel viel zu voll - bzw wenn mal Mitte Jänner). Aber ich glaub da warte ich lieber noch ein bisserl. Ich glaube Sölden wird derzeit halt vor allem Donnerstag bis Sonntag recht voll (dass es Gestern bei dem Wetter bzw der Vorhersage recht leer war, kein Wunder).

Dazu scheint das Electric Mountain Festival doch einen Haufen an Leuten anzuziehen. (Für jene die meinen nicht anstehen == leer, wirds schon leer sein. Für jene die meinen Lifte maximal 10% voll ist leer wie ich - scheint es sehr voll zu sein. Und zumindest unter der Woche gibts ja derzeit viele Skigebiete mit max 10% ausgelastet in Tirol und anderswo - nur halt die Gletscher und Ischgl nicht wies mir scheint).


Benutzeravatar
Oecher Carver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Electric Mountain 05.04.2019

Beitrag von Oecher Carver » 07.04.2019 - 05:56

Hier noch die Fotos vom Electric Mountain, Tag 2

Es sah möglicher Weise auf den Webcams so voll aus, weil der Gletscher und Gaislachkogel Ii gesperrt waren; morgens waren sogar nur die Talabfahrten am Giggijoch geöffnet (selbst Gaislachkogl I stand).

Da tümmelt sich natürlich alles auf dem Rest der Pisten. Es waren aber natürlich auch sehr viele Gäste wegen des Electric Mountains dort; wie wir.

Die Pisten waren ohne Ende verbuckelt; sehr viel Schnee.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4035
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von extremecarver » 13.04.2019 - 09:55

Der Weltcuphang ist Recht schlecht gewalzt, ziemlich wellig. Oben am Gletscher gut. Derzeit hängt unten sie Suppe, scheint sich aber evtl dich etwas aufzulösen. Dass wäre wichtig weil es schon voll wird am Gletscher. Leider hat die Gondel oben 8min zu spät geöffnet, daher 20 min warten müssen. Aber am gigijoch war in der früh Sicht gleich Null. Besser wäre gewesen oben gaislachkogel 2x fahren und halt gaislachkogel unten parken dann zum Gletscher.

Am Gletscher ist soviel los wie in Herbst. Ab 10;45 gab's Wartezeiten bei den Gondeln, wobei der Zubringer auch bummvoll war.

Im Winterskigebiet sind die Pisten zwischen okay und schlecht gewalzt, was ist nur passiert in Sölden?
Langegg obere Hälfte okay, dann sfl/Ischgl Like. Schämen die sich nicht für so Pisten? Sölden war vor ein paar Jahren doch meist top.

Die talabfahrten werden wohl nicht mehr allzu lange halten, eine Woche noch?

Frag mich gerade ob ich nicht noch nach Obergurgl fahren soll?

Am gaislachkogel auch eher ein Zustand was die Pisten betrifft. Definitiv trotz dem recht guten Wetter inzwischen, einer meiner schlechtesten Saisontage. Nicht Bottom 5, aber fast (von 48 Tagen bisher)

Denke dass wird ein 3/10 Tag

Benutzeravatar
Heydi
Massada (5m)
Beiträge: 20
Registriert: 16.10.2014 - 10:41
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Heydi » 13.04.2019 - 13:29

Ich schätze mal, das es daran liegt, das die ganzen Pistenbullis gestern beim Hanibal auf dem Gletscher waren. Da war anschließent wohl nicht mehr genügent zeit für die Präparierung.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4035
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von extremecarver » 13.04.2019 - 14:07

Es ist schon alles gewalzt bis auf die 1b, aber meist knollig und wellig oder Absätze. Fahre jetzt das letzte Mal rauf, bringt beinfach nix mehr. Obergurgl war mir zu weit und meist ist dort eh nicht gescheit gewalzt.

War gestern wirklich Hannibal? Weil soweit ich gehört habe kam man nur per Auto raufzim Gletscher, oder ist das immer so? Weiter unten war gestern ganztags Null Sicht.

Aber ja - evtl hängt es damit zusammen. Husch und Pfusch. Wobei in sfl oder Ischgl hab ich es schon übler erwischt. Zum driften wär's recht gut gegangen, zum carven war es halt anstrengend

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5374
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 377 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von christopher91 » 14.04.2019 - 10:51

Und wieder einer der Tage, wo du in die Tinte gegriffen hast, weil du dich nicht richtig über Events informiert hast!

Dabei tust du hier doch generell immer wie der mit der meisten Ahnung :D ^^
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag (Insgesamt 4):
JohnnyDriverGIFWilli59Rossignol Raceski-chrigel

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10849
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1286 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 14.04.2019 - 22:40

...dann hatten wir in Gurgl den einzigen gut gewalzten Tag der Saison erwischt. Wir sind halt noch viel besser informiert und machen keine solchen Anfängerfehler :lol: :wink:
viewtopic.php?f=48&t=61552
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91GIFWilli59
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 574
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von basti.ethal » 15.04.2019 - 07:30

extremecarver hat geschrieben:
13.04.2019 - 14:07
Es ist schon alles gewalzt bis auf die 1b, aber meist knollig und wellig oder Absätze. Fahre jetzt das letzte Mal rauf, bringt beinfach nix mehr. Obergurgl war mir zu weit und meist ist dort eh nicht gescheit gewalzt.

War gestern wirklich Hannibal? Weil soweit ich gehört habe kam man nur per Auto raufzim Gletscher, oder ist das immer so? Weiter unten war gestern ganztags Null Sicht.
Ja, Hannibal hat stattgefunden. Und es war mal wieder der Hammer! Allerdings hätte sich der Nebel keine Minute später lichten dürfen.
Aber dennoch habe ich null Verständis für die Pistenqualität am Folgetag. Am Gaislachkogel war am Morgen überhalb der Mittelstation gar nichts gewalzt! Das Event selbst hat die Fahrer ca. 2-3h in Anspruch genommen. Es wäre ab 22 Uhr also noch genug Zeit gewesen, die Pisten noch entsprechend herzurichten. Auch der Rest der Pisten war sehr halbherzig präpariert. Die Bedingungen hätten wesentlich mehr hergegeben. Gerade an solchen Wochenenden, an dem Gäste wegen des Events anreisen, ist dies natürlich keine Werbung. Bisher konnte Sölden immer überzeugen, aber an diesem WE (auch Samstag am Gletscher) war die Präparation wirklich unterirdisch. Nachfolgend noch einige Eindrücke vom Wochenende.

Am Freitag Hing die Wolkendecke noch überhalb des Gletscherstadions.
Bild

Hannibal am Abend
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Am Samstag Morgen hingen die Wolken etwas tiefer und weniger dicht. Immerhin konnte das Wetter die schlechten Pisten ein wenig entschädigen.
Bild
Bild

Die Talabfahrt um 16:30Uhr ein Traum in Sulz. :D Hier ist defintiv bald Schluss
Bild
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4035
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von extremecarver » 15.04.2019 - 08:31

Wenn dir die talabfahrt gut gefallen hat, hättest du eher ab 11:30 nur die fahren sollen, mir war es um 14:00uhr viel zu sulzig unterhalb der Talstation der DSB .

Langegg war gegen Mittag auch okay, bzw wer gaislachkogel der Steilhang talabfahrt gegen Mittag sehr gut (unten raus aber mir viel zu weich). Und ja mit bis Freitag offen bei den talabfahrten - evtl zu optimistisch, bzw nur inoffiziell - weil da wird's echt knapp.

Edit als Antwort für weiter unten: hab da wohl dein Traum in Sulz missverstanden. Weil ich fand das unten auch eher eine Zumutung so sulzig tief.

Gehen 12:30 war wasserkar zum vergessen, Heidebahn ebenso. Und am Gletscher fahre ich gar nicht mehr auf die Sonnenseite. Mir ist dort zu flach.

Und nd Rettenbach war auch nur oben gut, und eigentlich nur am linken Rand. Mittig war viel zu weich. Weltcuphang eben auch schlecht, mag gar nicht wissen wie übel es also am Tiefenbach war
Zuletzt geändert von extremecarver am 15.04.2019 - 09:40, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 574
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von basti.ethal » 15.04.2019 - 09:25

Es waren ja schon auch gute Abschnitte dabei. Wasserkar ab Gaislachkogel Mitte war gut. Auch der Bereich Einzeiger und Schwarzkogl sowie Rettenbach war gut präpariert. Am Tiefenbach wiederum sehr unruhig und viele Absätze zwischen den Spuren. Derart unterschiedliche Qualitäten habe ich in Sölden bisher nicht erlebt. Die Talabfahrten am Giggijoch sind am Nachmittag absolut nicht mehr lohnenswert, aber immernoch besser als mit der Bahn zu fahren. Talabfahrt Heidebahn bis Innerwald war am Freitag jedoch noch top.
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Wursti
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 16.08.2015 - 11:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Wursti » 15.04.2019 - 20:53

Gibt es eigentlich verbindliche Daten, wann welche Anlagen in Sölden geschlossen werden? Ich konnte sie nicht finden.
Auf der Homepage kann ich nur folgendes finden:
"Skibetrieb bis So, 05.05.19"

Bekannte von mir wollen vom 22. bis zum 26. vielleicht noch einmal Skifahren gehen und ich möchte es ihnen schmackhaft machen. :wink:
Werden um das Osterwochenende noch die breiten Pisten am Giggijoch offen sein? Oder wird es nur noch Betrieb am Gletscher geben?

Benutzeravatar
Manu84
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 15.04.2012 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Manu84 » 15.04.2019 - 21:32

In der Regel ist es dann so dass eine Woche vorher also am 28. April das Skigebiet schließt und eine Woche nur noch am Gletscher zu fahren ist. Da Ostern dieses Jahr sehr spät ist werden sie wohl in der Woche vom 22-26 noch alles auflassen was fahrbar ist. Die Talabfahrten dürften also schon gesperrt sein. Wenn Ostern früher gewesen wäre hätte ich gesagt Giggijoch und Gletscher Vollbetrieb ausser Hainbachkar vielleicht und am Gaislachkogl nur noch Gaislchkoglbahn 1 und 2. Aber da Ostern so spät ist lassen sie Heidebahn und Co. auch noch offen falls es die Schneelage hergibt.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4035
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von extremecarver » 15.04.2019 - 22:29

1 Mai soweit ich weiß für heuer, oder wär's 28.04?


Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 382
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Highlander » 16.04.2019 - 12:03

Manu84 hat geschrieben:
15.04.2019 - 21:32
..... Die Talabfahrten dürften also schon gesperrt sein....
stimmt nicht... es sind sogar noch alle Talabfahrten offen, selbst hinten die blaue 8 von der Heidebahn ist noch offen... :D
Es hat am Wochenende nochmals bis in das Tal heruntergeschneit, deshalb werden diese sicherlich bis Ostern noch durchhalten...
Danach wird es dann kritisch, da es auch sehr warm werden soll, wird es dort auch schnell sehr sulzig werden... 8)

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2057
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 744 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 16.04.2019 - 13:06

Highlander hat geschrieben:
16.04.2019 - 12:03
Manu84 hat geschrieben:
15.04.2019 - 21:32
..... Die Talabfahrten dürften also schon gesperrt sein....
stimmt nicht... es sind sogar noch alle Talabfahrten offen, selbst hinten die blaue 8 von der Heidebahn ist noch offen... :D
Woher weißt du, dass die Talabfahrten nächste Woche auch noch geöffnet sein werden?

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 382
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Highlander » 16.04.2019 - 21:42

GIFWilli59 hat geschrieben:
16.04.2019 - 13:06
Woher weißt du, dass die Talabfahrten nächste Woche auch noch geöffnet sein werden?
das habe ich auch nicht behauptet.. :D
aber bis Ostern wird es sicherlich noch halten, was danach ist, kann keiner sagen..

Wir werden Karfreitag und Ostersamstag nun dort für unseren Saisonabschluss vor Ort sein, und nicht wie ursprünglich geplant am Arlberg.
Dann werde ich nochmals einen Bericht schreiben, über den aktuellen Zustand der Talabfahrten.. :D

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2057
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 744 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 16.04.2019 - 22:35

Highlander hat geschrieben:
16.04.2019 - 21:42
GIFWilli59 hat geschrieben:
16.04.2019 - 13:06
Woher weißt du, dass die Talabfahrten nächste Woche auch noch geöffnet sein werden?
das habe ich auch nicht behauptet.. :D
aber bis Ostern wird es sicherlich noch halten, was danach ist, kann keiner sagen..
Klang im Zusammenhang mit Manu84s Post aber so...
Highlander hat geschrieben:
16.04.2019 - 12:03
Manu84 hat geschrieben:
15.04.2019 - 21:32
Da Ostern dieses Jahr sehr spät ist, werden sie wohl in der Woche vom 22-26 noch alles auflassen, was fahrbar ist. Die Talabfahrten dürften also schon gesperrt sein.
stimmt nicht... es sind sogar noch alle Talabfahrten offen, selbst hinten die blaue 8 von der Heidebahn ist noch offen... :D

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 382
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Highlander » 16.04.2019 - 23:11

GIFWilli59 hat geschrieben:
16.04.2019 - 22:35
Klang im Zusammenhang mit Manu84s Post aber so...
Highlander hat geschrieben:
16.04.2019 - 12:03
Manu84 hat geschrieben:
15.04.2019 - 21:32
Da Ostern dieses Jahr sehr spät ist, werden sie wohl in der Woche vom 22-26 noch alles auflassen, was fahrbar ist. Die Talabfahrten dürften also schon gesperrt sein.
stimmt nicht... es sind sogar noch alle Talabfahrten offen, selbst hinten die blaue 8 von der Heidebahn ist noch offen... :D
na ja wenn man meinen Kommentar immer an der falschen Stelle abschneidet, dann kann dieser Eindruck schon entstehen... :D

und apropos klingen :D im Post vom Manu84 klang es so, als wären die Talabfahrten jetzt schon gesperrt...
und diesem habe ich mit dem Kommentar unten, nur widersprochen...
Highlander hat geschrieben:
16.04.2019 - 12:03
stimmt nicht... es sind sogar noch alle Talabfahrten offen, selbst hinten die blaue 8 von der Heidebahn ist noch offen... :D
Es hat am Wochenende nochmals bis in das Tal heruntergeschneit, deshalb werden diese sicherlich bis Ostern noch durchhalten...
Danach wird es dann kritisch, da es auch sehr warm werden soll, wird es dort auch schnell sehr sulzig werden... 8)

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 382
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Highlander » 21.04.2019 - 09:15

wie besprochen mein Abschlussbericht... :D
viewtopic.php?f=46&t=61677

es sind derzeit noch alle Talabfahrten im Skigebiet offen, aber es gibt auch ein paar kritische Anmerkungen von mir zum Skigebiet.. :D

Insgesamt war es jedoch für uns ein toller Saisonabschluss in einem grossartigem Skigebiet... :D
aber auch in Sölden wird es Frühling.. in desem Sinne wünsche ich allen Frohe Ostern.. :D
und ebenfalls noch einen schönen Abschluss in welchem Skigebiet es auch sein wird.. 8)


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11511
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Ram-Brand » 21.04.2019 - 16:44

Die Talabfahrten versucht man immer noch über Ostern offen zu halten.
Dementsprechend wurden die auch beschneit.

Eigentlich sollte bis 28.4. April im Skigebiet noch einiges laufen.
Und ob jetzt Gratl und Hainbachkar schon zu haben fällt dann sicher auch nicht ins Gewicht falls diese schon zu wären.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 382
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Highlander » 24.04.2019 - 13:26

Stand Heute sind alle Talabfahrten offiziell geschlossen..
bei diesen warmen Temperaturen die ganzen letzten Tage schon, kann man eigentlich froh sein,
das sie es überhaupt geschafft haben, diese solange in einem fahrbaren Zustand zu halten.. :D

https://www.soelden.com/de/winter/live- ... ionen.html

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 718
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von WackelPudding » 28.04.2019 - 18:24

Hier ein Bericht von heute: viewtopic.php?f=46&t=61710

Julian96
Massada (5m)
Beiträge: 77
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Julian96 » 02.05.2019 - 13:22

Gestern in Sölden gewesen und war ne gute Entscheidung, Pistenverhältnisse sehr gut, mit die besten meiner Saison. Dazu recht wenig los, im schnitt würde ich sagen etwa 2-3 Personen pro Gondel, also nicht ausgestorben aber ich erwarte nie, dass ich der einzige bin :)

Tiefenbachferner eigentlich durchweg gut, Rettenbachferner fand ich insbesondere Seiterjöchl sehr gut. Pisten auch bis Liftschluss für mich auf jeden Fall ausreichend fest. Wetter auch top also ein durchweg gelungener start in den Mai.
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

s.oliver78
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 03.09.2003 - 11:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von s.oliver78 » 12.06.2019 - 14:19

So richtig gut ist die Vermattung am Rettenbach Weltcuphang nicht befestigt worden. Da hat ist schon einiges an Vermattung, oben wie unten verweht worden. Zu sehen auf der Webcam 12.06. 06:50Uhr - 07:00Uhr.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5374
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 377 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von christopher91 » 05.07.2019 - 20:31

Die Bedingungen scheinen übrigens noch ziemlich gut zu sein, die deutschen Speed Herren trainieren momentan oben am Rettenbach.


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast