Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, TPD, Huppi

Forumsregeln
WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 720
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal

21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von WackelPudding » 21.04.2019 - 17:42

21.04.2019 Pitztaler Gletscher + Rifflsee:

Bei sehr frühlingshaftem Wetter ging es heute hoch hinaus. Den Start machten wir zunächst am Rifflsee, wo die Pisten in der Früh noch recht hart waren. Nachdem dann er Ansturm am Gletscherexpress vorbei war, ging es um 11:05 Uhr hinauf zum Gletscher. Dort war dann der Pistenzustand naturgemäß besser, wenngleich natürlich auch ungleich voller. Der Andrang war aber noch im Rahmen des Erträglichen.

Am Rifflsee war es eher unrund präpariert und noch sehr hart. Gut war einzig die rote Abfahrt am Grubenkopf. An der Grubenkopfbahn war es relativ voll, die übrigen Anlagen sehr leer. Die Talabfahrt war stellenweise steinig. Oben am Gletscher war der Schneezustand überall sehr gut und pulvirg. Am besten war er für meinen Geschmack am Brunnenkogel-SL. Lediglich an der Gletscherseebahn war es leicht sulzig. Der Andrang war an der Mittelbergbahn am Größten, wo man 2-3 Minuten warten musste. An den anderen Liften betrug die Wartezeit wenn überhaupt nur wenige Fahrbetriebsmittel.

Negativ fiel mir heute auf, dass manche Anlagen unglaublich langsam unterwegs waren. Und das, obwohl an den Anlagen schon auch ganz gut Betrieb war. Negativ aufgefallen sind hier insbesondere die Grubenkopf- und Wildspitzbahn.

Das Wetter war heute ungewohnt „schlecht“. Es hielten sich den ganzen Tag leichte Schleierwolken. Die Temperaturen waren aber nach wie vor ungewöhnlich hoch.

Gefallen:
:D Pisten- und Schneezustand am Gletscher
:D Notweg
:D Ausblicke vom Gletscher
:D Durch Kombination Rifflsee – Gletscher genügend Abwechslung in den beiden sehr kleinen Skigebieten
:D TSC

Nicht gefallen:
:-( Teilweise schlecht präparierten und harte Pisten am Rifflsee
:-( Relativ viel los
:-( Wetter ungewohnt „schlecht“ - Luxusprobleme, ich weiß ;-)

Daher: :D :D :D ,25 von :D :D :D :D :D

Bilder:

Bild
Die erste Abfahrt des Tages war die blaue Abfahrt zur Sunna Alm-Bahn

Bild
Blick über den Rifflsee zum Grubenkopf

Bild
Blick zur Talstation der Sunna Alm Bahn

Bild
Ausblick vom Grubenkopf. Leider schlich die Bahn nur so vor sich hin. Die rote Abfahrt war aber ganz gut zu fahren

Bild
Blick zur Talstation der Grubenkopfbahn

Bild
Talstation Grubenkopf

Bild
Die gute rote Abfahrt am Grubenkopf

Bild
Die Talabfahrt vom Rifflseegebiet war stellenweise etwas steinig und generell schon sehr weich

Bild
Nun der Wechsel an den Gletscher. Hier der Ausblick von der Wildspitzbahn

Bild
Grandioser Ausblick vom Hinteren Brunnenkogel zur Wildspitze

Bild
Blick zur Bergstation der Mittelbergbahn.

Bild
Ausblick über das Cafe3440

Bild
Zoom zum Gipfel der Wildspitze, wo ein paar Skitourengeher unterwegs waren

Bild
Fernblicke in Richtung Dolomiten

Bild
Abfahrt entlang der Wildspitzbahn. Der Schneezustand war hier sehr gut.

Bild
Blick entlang der Mittelbergbahn nach oben

Bild
Seitenblick zur genialen Trasse der Wildspitzbahn, die heute gerne etwas flotter hätte laufen können.

Bild
Blick entlang des Brunnenkogel-SL nach oben

Bild
Blick nach oben entlang der Pisten an der Wildspitzbahn

Bild
Die Abfahrten am Brunnenkogel-SL waren mal wieder in perfekten Zustand. Da die normalen Skifahrer auch keinen Schlepplift mehr fahren können oder wollen, war es hier absolut leer. Leider zieht sich der SL aber wirklich lange.

Bild
Blick zur Wildspitze über die Piste an der oberen Sektion der Mittelbergbahn. Leider bietet diese eine Abfahrt nicht die notwendige Kapazität für die zugehörige Bahn

Bild
Abfahrt an der oberen Sektion der Mittelbergbahn

Bild
Dann ging es noch einmal rüber an den Schlepplift. Hier noch das Bild von der anderen Piste

Bild
An der Mittelbergbahn

Bild
Zoom zur Mittelstation der Mittelbergbahn

Bild
Blick zu den Talstationen der Mittelbergbahn und Gletscherseebahn

Bild
Start in den Notweg

Bild
Landschaftlich ist der Notweg eine superschöne Abfahrt

Bild
Untenraus wird der Notweg flacher und folgt dem Tal

Fazit:
Auch heute war wieder ein insgesamt recht guter Tag, auch wenn die Temperaturen natürlich nicht gerade ski-typisch waren. Im Vergleich zum Kaunertaler Gletscher war es heute auf den Pisten aber leicht voller und die Pisten auch nicht in einem so guten Zustand, aber an sich ist das Gebiet etwas abwechslungsreicher, auch wenn der Pitztaler Gletscher auch nur ein sehr kleines Skigebiet ist, wo man froh sein kann, dass der Rifflsee etwas mehr Abwechslung reinbringt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WackelPudding für den Beitrag (Insgesamt 5):
Lord-of-SkiBergwanderermikiGIFWilli59gerrit


Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2425
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von GIFWilli59 » 23.04.2019 - 14:19

Ich wusste gar nicht, dass der Notweg sogar markiert und offenbar auch präpariert wird... 8O

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 417
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von Dede » 23.04.2019 - 14:36

GIFWilli59 hat geschrieben:
23.04.2019 - 14:19
Ich wusste gar nicht, dass der Notweg sogar markiert und offenbar auch präpariert wird... 8O
Ich dachte dasselbe auch immer. Empfinde ihn als eine sehr schöne Abfahrt mit tollem Ausblick.
Wichtig noch: Man darf ihn nur 1x am Tag fahren bzw. nur 1x am Tag mit der Bahn auf den Gletscher fahren. Es steht ein kleiner Hinweis in der Wartehalle zur Bahn. Scheinbar gibt es hier eine Wiederholungssperre des Skipasses. Das ist wohl ein Zugeständnis nachdem der Notweg ohne Genehmigung gebaut wurde.

Jan Tenner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 237
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von Jan Tenner » 23.04.2019 - 15:05

Man darf ihn nur 1x am Tag fahren bzw. nur 1x am Tag mit der Bahn auf den Gletscher fahren. Es steht ein kleiner Hinweis in der Wartehalle zur Bahn. Scheinbar gibt es hier eine Wiederholungssperre des Skipasses.
Das war vor 3-4 Jahren definitiv NICHT so, dass da wirklich der Skipass gesperrt wurde.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2425
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von GIFWilli59 » 23.04.2019 - 15:25

Ich würde eher vermuten, dass man so verhindern will, dass Skipässe am Parkplatz weiterverkauft werden. So ähnlich war das in Hintertux auch, allerdings im Sommer.

Jan Tenner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 237
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von Jan Tenner » 23.04.2019 - 16:02

Ich kann mir das nicht vorstellen. Was ist, wenn ich morgen auf den Gletscher fahre. Dort ist es mir aber nicht sulzig genug, also fahre ich runter und zum Rifflsee. Dann darf ich nachmittags nicht nochmal zum Gletscher, weil ich die U-Bahn schon mal gefahren bin?? Erscheint mir kaum praktikabel...

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 417
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von Dede » 23.04.2019 - 16:32

Jan Tenner hat geschrieben:
23.04.2019 - 16:02
Ich kann mir das nicht vorstellen. Was ist, wenn ich morgen auf den Gletscher fahre. Dort ist es mir aber nicht sulzig genug, also fahre ich runter und zum Rifflsee. Dann darf ich nachmittags nicht nochmal zum Gletscher, weil ich die U-Bahn schon mal gefahren bin?? Erscheint mir kaum praktikabel...
Ich habe es selbst nicht getestet, aber ein Warnhinweis stand da. Vielleicht gibt es hier jemand der es mal getestet hat. Ich hab es lieber gelassen :-)


Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4102
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Kontaktdaten:

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von extremecarver » 23.04.2019 - 17:24

Also mein Rekord heuer sind 12mal an einem Tag. Wie soll man sonst denn von den freeride Abfahrten Retour wieder rauf?

Am Dachstein Gletscher ist ab Mai aber wirklich das Ticket gesperrt, in Hintertux im Mai hatte ich glaube ich auch schon Mal Diskussion (Ski auf Board getauscht) wenn ich das richtig erinnere, aber nie am Pitztaler.

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 426
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von Skitobi » 23.04.2019 - 18:44

extremecarver hat geschrieben:
23.04.2019 - 17:24
Also mein Rekord heuer sind 12mal an einem Tag. Wie soll man sonst denn von den freeride Abfahrten Retour wieder rauf?

Am Dachstein Gletscher ist ab Mai aber wirklich das Ticket gesperrt, in Hintertux im Mai hatte ich glaube ich auch schon Mal Diskussion (Ski auf Board getauscht) wenn ich das richtig erinnere, aber nie am Pitztaler.
Auch am Stubaier hatte ich die Diskussion schon nach einer Freeride-Abfahrt unter der 1. Sektion bei gesperrter Talskiroute (damals gabs den Skiweg noch nicht). War aber dank Schnee an den Ski recht eindeutig und wir kamen wieder hoch.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4102
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Kontaktdaten:

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von extremecarver » 23.04.2019 - 19:25

Scheint evtl eine Seuche zu sein während Sommerfahrplan. Solange rifflsee offen ist, geht es aber sicher beliebig oft.

Danach keine Ahnung. aber es gibt ja die offizielle Gletscher aussenrum skiroute. Denke solange genug Schnee dort liegt ist es okay.
Ich werde morgen oder übermorgen hin und plane mindestens 7-8 Bergfahrten mit der SSB - die Direkteinfahrt war letzte Woche sehr gut fahrbar - ich hoffe sie ist es noch immer.

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2608
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von gerrit » 24.04.2019 - 16:30

Steht eigentlich am Beginn des Notwegs noch das "Gesperrt"-Schild?
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4102
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Kontaktdaten:

Re: 21.04.2019 | Pitztaler Gletscher + Rifflsee | Höhenflucht

Beitrag von extremecarver » 24.04.2019 - 16:38

Im März war es noch da - aber so wie immer halt sehr halbherzig...

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste