Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

230 Skitage ?!

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 358
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 51
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

230 Skitage ?!

Beitrag von biofleisch » 28.05.2019 - 08:56

Kennt ihr den schon?
Ist er womöglich sogar Nutzer des Alpinforums?


Wer outet sich?

Direktlink
Saison 17/18 [51Tage]
Saison 16/17 [50Tage]
Saison 16/17 [61Tage]


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10875
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1313 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von ski-chrigel » 28.05.2019 - 21:16

Ich erblasse vor Neid :wink:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1638
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Drahtseil » 28.05.2019 - 21:29

230 Skitage? Kann ich kaum glauben, vor allem wenn man "erst" am 27.10. in die Saison startet (Das wären zum heutigen Datum erst 213 Tage). Aber er sagt das ja selbst ab Minute 11:40, am Ende werden in etwa so viele Skitage raus kommen wie bei dem ein oder anderen hier im Forum. Nicht desto trotz eine bemerkenswerte Leistung,vor der man seinen Hut ziehen kann...
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2143
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 806 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von GIFWilli59 » 28.05.2019 - 22:07

Trotzdem natürlich ziemlich dreistes Clickbait, wenn er die 230 Skitage in den Titel schreibt und es nicht mal brutto (also vom ersten Saisontag bis zum letzten Skitag) 230 Tage waren... Oder er zählt die Skitage doppelt...?

Buckelpistenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 410
Registriert: 07.04.2013 - 15:58
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Buckelpistenfan » 28.05.2019 - 23:10

Das Video ist von Marius Quast, findet sich so einiges von ihm auf Youtube.

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 810
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von rush_dc » 28.05.2019 - 23:18

Zieht man sich wirklich so ein Gelaber 15min lang rein?

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Skitobi » 28.05.2019 - 23:31

Er hat selber auf einen entsprechenden Kommentar so geantwortet:
Schade, dass du enttäuscht wegen des Witzes bist. Vielleicht schaust du dir das Video einmal richtig an und verstehst meine Message?! Viele Grüße
Naja, komische Aktion, komischer Typ. Da sind mir die Forenberichte ja 10x lieber als so ein Gelaber :rolleyes:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skitobi für den Beitrag:
GIFWilli59


Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Dede » 29.05.2019 - 09:25

Fand seine Skivergleich Videos ganz interessant. Nette Alternative zu den Forumsberichten und bewegte Bilder sind teilweise aussagekräftiger als Skiberichte wo 20x in der Saison drinsteht "schlechteste Präparierung und schlechtester Skitag der Saison"

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2595
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von gerrit » 29.05.2019 - 09:29

GIFWilli59 hat geschrieben:
28.05.2019 - 22:07
Trotzdem natürlich ziemlich dreistes Clickbait, wenn er die 230 Skitage in den Titel schreibt und es nicht mal brutto (also vom ersten Saisontag bis zum letzten Skitag) 230 Tage waren... Oder er zählt die Skitage doppelt...?
Vielleicht hat er bei Schulz gelernt und war 115 Tage unterwegs, er fährt mit 2 Schiern an den Füßen, daher sind es 230 Schi-Tage..... :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gerrit für den Beitrag (Insgesamt 10):
GIFWilli59mikiSkitobistarliski-chrigelda_Woifichristopher91flamesoldierMartin_DRüganer
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 584
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von basti.ethal » 29.05.2019 - 09:57

Ich hab mir mal ein paar Videos von dem Kerl angeschaut, so wirklich gehaltvoll finde ich das jetzt nicht.
Ich bin auch erstaunt, dass er mit den relativ geringen Clickzahlen und Followern scheinbar davon leben kann.
Aber freut mich für ihn, wenn es dennoch klappt. Da hat er wohl alles richtig gemacht :D
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2143
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 806 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von GIFWilli59 » 29.05.2019 - 10:14

rush_dc hat geschrieben:
28.05.2019 - 23:18
Zieht man sich wirklich so ein Gelaber 15min lang rein?
Nur, wenn man wissen möchte, wie das mit den 230 Skitagen nun gemeint ist :wink:
basti.ethal hat geschrieben:
29.05.2019 - 09:57
Ich hab mir mal ein paar Videos von dem Kerl angeschaut, so wirklich gehaltvoll finde ich das jetzt nicht.
Ich bin auch erstaunt, dass er mit den relativ geringen Clickzahlen und Followern scheinbar davon leben kann.
Aber freut mich für ihn, wenn es dennoch klappt. Da hat er wohl alles richtig gemacht :D
Scheint mir eher so, als würde er damit sein Produktions- und Social Media-Firma promoten: https://maha.productions/

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Highlander » 29.05.2019 - 13:43

GIFWilli59 hat geschrieben:
29.05.2019 - 10:14
rush_dc hat geschrieben:
28.05.2019 - 23:18
Zieht man sich wirklich so ein Gelaber 15min lang rein?
Nur, wenn man wissen möchte, wie das mit den 230 Skitagen nun gemeint ist :wink:
basti.ethal hat geschrieben:
29.05.2019 - 09:57
Ich hab mir mal ein paar Videos von dem Kerl angeschaut, so wirklich gehaltvoll finde ich das jetzt nicht.
Ich bin auch erstaunt, dass er mit den relativ geringen Clickzahlen und Followern scheinbar davon leben kann.
Aber freut mich für ihn, wenn es dennoch klappt. Da hat er wohl alles richtig gemacht :D
Scheint mir eher so, als würde er damit sein Produktions- und Social Media-Firma promoten: https://maha.productions/
Dieses sehe ich ähnlich, und im Prinzip macht er ja in gewissem Sinne das Gleiche wie hier in diesem Forum..
nur eben auf eine andere Art..
er vermittelt Skiwissen an Unwissende und versucht Ihnen den Skisport näher zu bringen... :D

Über seine Qualifikation braucht man nicht weiters zu diskutieren.. als DSV Skilehrer im Deutschen Skiverband, weiß er worüber er spricht....
Über die Art und Weise kann man schon eher diskutieren, aber solange seine Zielgruppe groß genug ist, und er dann nebenbei seine Firma mit promotet, kann man Ihm auch nicht ankreiden, er muss ja schließlich davon leben...
Dieses Forum würde ohne die Werbung sicherlich auch nicht überleben...
Seine Art kommt sicherlich nicht bei jedem an, er kommt ja vom westdeutschen Skiverband und er passt in etwa in den Typus Mensch, welche ich von diesem Landes Skiverband kenne...
Auf den oberen Prüfungslehrgängen vom DSV welche auf Bundesebene geprüft werden, kommen ja alle Teilnehmer aus den jeweiligen Landesverbänden in eine Gruppe. Dort gibt es dann die größeren Gruppen wie die Wessis, die Ossis, die Schwäblis und die Bayern... :D
Wobei die Wessis im Großteil die komunikativen Typen waren, welchem er ja auch entspricht...
vielleicht liegt es ja daran, das die Leute von dort aus dem Großraum Köln - Düsseldorf den Karneval bereits im Blut haben... :biggrin:
ob die 230 Tage nun hundertprozentig stimmen oder nicht, ist ja in diesem Fall dann eher zweitrangig.. :D

Riederalpfan2000
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 24.03.2017 - 13:04
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Oberland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Riederalpfan2000 » 29.05.2019 - 19:10

Ich verfolge ihn auf Youtube seit einiger Zeit und die 230 Skitage kommen hin.
Ähnlich sein Kumpel:

Direktlink


Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Highlander » 29.05.2019 - 21:35

Riederalpfan2000 hat geschrieben:
29.05.2019 - 19:10
Ich verfolge ihn auf Youtube seit einiger Zeit und die 230 Skitage kommen hin.
Ähnlich sein Kumpel:
....
Ich habe mir jetzt auch ein paar Videos von seinem Kumpel angeschaut...
aber die Videos von seinem Kumpel Julian kann ich jetzt weniger empfehlen...
Zwischen dem ski-fahrerischem Können zwischen diesem Marius und seinem Kumpel Julian liegen noch einmal Welten..
Bei den Demo Videos von seinem Kumpel Julian Witting sind zum Teil elementare Fehler in der Ausführung enthalten...
ein Beispiel sein Video für das Fahren in Buckeln...
https://www.youtube.com/watch?v=MJpuDZxhNws
er fährt dort Schwünge teilweise komplett ohne Stockeinsatz und hat weitere Fehler in der Ausführung..
Und dieses ist nicht das einzige Video von Ihm, welches sich eher nicht eignet, zur Verbesserung der eigenen Skitechnik...
meistens stehen die Fehler in seiner Ausführung bereits unten in den Kommentaren drin...
Schaut Euch zu diesem Zweck lieber Videos von den nationalen Demo Teams vom DSV, ÖSV oder Schweizer Skiverband an...
davon erhält man viel kompetentere Anregungen.. :D

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2143
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 806 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von GIFWilli59 » 29.05.2019 - 23:05

Riederalpfan2000 hat geschrieben:
29.05.2019 - 19:10
Ich verfolge ihn auf Youtube seit einiger Zeit und die 230 Skitage kommen hin.
Was wir uns aber fragen, ist, wie man an 200 Tagen 230 Skitage haben kann. Kommt zwar "grob" hin, genau genommen ist es aber völlig unlogisch.

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von NIC » 30.05.2019 - 10:49

Die 230 Skitage sind ein reiner Clickbait. Wenn man die beiden auf Youtube oder Instagram verfolgt, hat man gesehen dass dieser Marius ca. 70 Skitage hat und Julian 100-120.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Talabfahrer » 30.05.2019 - 14:30

Wie viele Skitage realistisch in einer "einheimischen" (ausgeschlossen mal Leute, die in unserem Sommer in Chile oder Neuseeland als Skilehrer arbeiten) Saison möglich sind, kann man ja z.B. an "unserem" ski-chrigel oder dem Spitzenreiter in Skiline sehen. Mehr als 130-140 Skitage gehen wohl kaum, wobei die 128 oder 131 beim ducati888MG schon "echt" sind. Obwohl der kein Skilehrer oder Profi ist, macht der in der Wintersaison außer Skifahren wirklich sonst nichts, und jeder, der öfters im Bereich der SSSC unterwegs ist, hat den schon (vielleicht unerkannt) gesehen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal
Kontaktdaten:

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von starli » 31.05.2019 - 12:48

Talabfahrer hat geschrieben:
30.05.2019 - 14:30
Wie viele Skitage realistisch in einer "einheimischen" (ausgeschlossen mal Leute, die in unserem Sommer in Chile oder Neuseeland als Skilehrer arbeiten) Saison möglich sind
Wieso gleich auf die Südhalbkugel ausweichen, auch am Hintertuxer kannst du als Ganzjahresmitarbeiter sicherlich auf die 230 Skitage pro Jahr kommen, wennst willst und wenn du ggf. nur 1 Abfahrt am Tag auch zählst :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
GIFWilli59
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

1970
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 16.08.2011 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von 1970 » 31.05.2019 - 18:48

Talabfahrer hat geschrieben:
30.05.2019 - 14:30
Wie viele Skitage realistisch in einer "einheimischen" (ausgeschlossen mal Leute, die in unserem Sommer in Chile oder Neuseeland als Skilehrer arbeiten) Saison möglich sind, kann man ja z.B. an "unserem" ski-chrigel oder dem Spitzenreiter in Skiline sehen. Mehr als 130-140 Skitage gehen wohl kaum, wobei die 128 oder 131 beim ducati888MG schon "echt" sind. Obwohl der kein Skilehrer oder Profi ist, macht der in der Wintersaison außer Skifahren wirklich sonst nichts, und jeder, der öfters im Bereich der SSSC unterwegs ist, hat den schon (vielleicht unerkannt) gesehen.
Ich habe auch 160 Schitage.


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von Talabfahrer » 31.05.2019 - 21:09

@starli und @1970: Wenn jemand im Wintersportbereich (z.B. als Skilehrer, professioneller Rennläufer oder Trainer) tätig ist oder bei einer Bergbahngesellschaft arbeitet, und dort das "täglich" auf Ski stehen sozusagen zur Arbeit dazu gehört, dann ist das doch schon was anderes, als wenn ein Videoautor mit einer grob unplausiblen Zahl in einem Videotitel auf Effekthascherei aus ist. Wenn jemand es für nötig hält, sein Publikum derart zu versch....., dann ist das allein für mich schon ein Grund, dessen Machwerke zu ignorieren. Dass es auch noch ein paar glaubwürdige Ultra-Skibegeisterte gibt, denen jedes Saisonende viel zu früh ist, erleben wir ja hier im Forum Dank ausdauernder Berichterstattung immer nahezu "live" mit. :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Talabfahrer für den Beitrag (Insgesamt 3):
ski-chrigelSkitobichristopher91

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von christopher91 » 01.06.2019 - 19:05

1970 hat geschrieben:
31.05.2019 - 18:48
Talabfahrer hat geschrieben:
30.05.2019 - 14:30
Wie viele Skitage realistisch in einer "einheimischen" (ausgeschlossen mal Leute, die in unserem Sommer in Chile oder Neuseeland als Skilehrer arbeiten) Saison möglich sind, kann man ja z.B. an "unserem" ski-chrigel oder dem Spitzenreiter in Skiline sehen. Mehr als 130-140 Skitage gehen wohl kaum, wobei die 128 oder 131 beim ducati888MG schon "echt" sind. Obwohl der kein Skilehrer oder Profi ist, macht der in der Wintersaison außer Skifahren wirklich sonst nichts, und jeder, der öfters im Bereich der SSSC unterwegs ist, hat den schon (vielleicht unerkannt) gesehen.
Ich habe auch 160 Schitage.
160 und davon die meisten in Ischgl? Du armer :D

kuehlfrank
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 07.10.2018 - 18:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 230 Skitage ?!

Beitrag von kuehlfrank » 02.06.2019 - 00:43

starli hat geschrieben:
31.05.2019 - 12:48
Talabfahrer hat geschrieben:
30.05.2019 - 14:30
Wie viele Skitage realistisch in einer "einheimischen" (ausgeschlossen mal Leute, die in unserem Sommer in Chile oder Neuseeland als Skilehrer arbeiten) Saison möglich sind
Wieso gleich auf die Südhalbkugel ausweichen, auch am Hintertuxer kannst du als Ganzjahresmitarbeiter sicherlich auf die 230 Skitage pro Jahr kommen, wennst willst und wenn du ggf. nur 1 Abfahrt am Tag auch zählst :)
Mit der Zählweise hätt ich das wohl geschafft ;)


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jan Tenner und 1 Gast