Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Paznaun Kappl oder See

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
sven111
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2017 - 10:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Paznaun Kappl oder See

Beitrag von sven111 » 05.06.2019 - 09:55

Hallo zusammen,

Der nächste Skiurlaub kommt schneller als gedacht,...

Wir sind auf der Suche nach einem netten Gebiet, nicht zu groß und nicht zu klein,..
Die letzten Jahre waren wir immer in Nauders, eigentlich sehr nett, aber es darf halt mal was neues sein. Davor oft im Stubaital (Schlick2000). Von der Größe würde uns wohl Kappl oder See ganz gut passen. Leider haben die Orte keinen gemeinsamen Skipass, vom Gesamtpass incl. Ischgl etc, mal abgesehen. Von der Größe ja beide recht ähnlich, einmal links und einmal rechts hoch.
Fahren wollen wir die erste März Woche, 2-3 Familien mit Kindern von 12-15. In beiden Orten würde ich hoffen eine Unterkunft zu finden die fußäufig zum Lift ist, das wäre uns schon wichtig.
See ist wohl etwas höher und nicht so sonnig, dafür wohl besserer Schnee.
Was würden die Kenner empfehlen ?

Oder ggf Alternativen ? Damüks fand ich auch schick, aber wohl recht voll und teuer. Kaltenbach / Fügen fände ich auch nett, aber wohl auch deutlich teurer,..

Vielen Dank für Tips,

gruß
Sven


Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 538
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von turms » 05.06.2019 - 12:09

Es gibt ein Pass für alles...See, Kappl, Ischgl und Galtür
Heimat ist wo das Herz ist

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von Dede » 06.06.2019 - 09:05

Mir würden spontan noch Hochzeiger (5min Busfahrt entfernt gibts ein günstiges Hotel. Die Preise direkt am Lift kenne ich nicht), Kleinwalsertal (eher teurer), (Vorder-)Lanersbach mit Eggalm bzw. Rastkogel einfallen.

powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 321
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von powdertiger » 06.06.2019 - 09:49

Machs davon abhängig, wo du in der Zeit noch eine Unterkunft findest, bei der Lage, Ausstattung und Preis euren Vorstellungen entspricht.

sven111
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2017 - 10:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von sven111 » 06.06.2019 - 12:13

turms hat geschrieben:
05.06.2019 - 12:09
Es gibt ein Pass für alles...See, Kappl, Ischgl und Galtür
Das ist mir schon klar, aber nach Ischgl und Galtür will ich ja gar nicht,...

Danke erstmal für eure Hinweise, allerdings interessiert mich schon ob Kappl oder See wohl netter ist,...

Gruß
Sven

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal
Kontaktdaten:

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von starli » 06.06.2019 - 12:35

sven111 hat geschrieben:
06.06.2019 - 12:13
Danke erstmal für eure Hinweise, allerdings interessiert mich schon ob Kappl oder See wohl netter ist,...
Für mich eindeutig Kappl. Außer du magst absolut keinen weichen Schnee im Frühjahr und lieber so lang hart wie möglich. Und wenn du Schlick-Fan bist, dann wäre See vmtl. ähnlicher dazu als Kappl.

Aber dem einen schmeckt Coca Cola besser, dem anderen Pepsi Cola...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
sven111
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

frosch2r
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 03.11.2016 - 12:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 96275 Marktzeuln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von frosch2r » 06.06.2019 - 18:53

Wobei Galtür sehr zu empfehlen ist. Wir sind jedes Jahr in Paznauntal im März. Ob See Kappl oder Galtür die Kombi ist nicht zu toppen. Man muss halt auch mal Auto fahren , aber alles kein Problem . Ein Tag Ischgl zum zollfreien Einkaufen ist auch nicht schlecht.


Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 358
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 51
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von biofleisch » 06.06.2019 - 22:22

sven111 hat geschrieben:
05.06.2019 - 09:55
Fahren wollen wir die erste März Woche, 2-3 Familien mit Kindern von 12-15. In beiden Orten würde ich hoffen eine Unterkunft zu finden die fußäufig zum Lift ist, das wäre uns schon wichtig.
See ist wohl etwas höher und nicht so sonnig, dafür wohl besserer Schnee.
Was würden die Kenner empfehlen?
Das der Skipass - zumal für eine Woche das ganze Tal inkl Ischgl und Galtür enthält, wurde euch ja gesagt. Das würde ich definitiv auch nicht ausser Acht lassen, da es absolut lohnenswert ist, die anderen Gebiete (via Skibus) auch mal zu befahren.

In See gibt es die meines Erachtens interessanteste und steilste Nachtrodelroute die ich kenne. Die würde ich ewenigsten ein mal in der Woche empfehlen. Ansonsten dürfte es recht egal, sein, ob ihr Kappl oder See den Vorzug gebt.
Als "kleineres Gebiet" für eine ganze Woche würde ich auch noch Galtür mit in die Betrachtung einbeziehen, weil es doch ein wenig größer ist.
Saison 17/18 [51Tage]
Saison 16/17 [50Tage]
Saison 16/17 [61Tage]

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1709
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von danimaniac » 07.06.2019 - 10:34

es gibt doch auch so 4+2 Tage... dann kann man sicher immerhin noch zwei andere Gebiete anschauen.
Würde Kappl vorziehen, oder Galtür.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2041
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 07.06.2019 - 21:51

Die Frage stellt sich nicht...beide Gebiete sind gut für 1,5 Tage.....habe fertig.

:ja:

Mir gefällt See besser...bin aber voreingenommen....Ascherhütte und Putzloch butzhütte....sorry ich war im Winter 99 in Kappl---Sturm...ltooodddarh
Zuletzt geändert von David93 am 07.06.2019 - 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: 2 aufeinanderfolgende Beiträge zusammengeführt

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von waikiki83 » 12.06.2019 - 08:20

BlauschneeSäntisälbler hat geschrieben:
07.06.2019 - 21:51
Die Frage stellt sich nicht...beide Gebiete sind gut für 1,5 Tage.....habe fertig.

:ja:

Mir gefällt See besser...bin aber voreingenommen....Ascherhütte und Putzloch butzhütte....sorry ich war im Winter 99 in Kappl---Sturm...ltooodddarh
So würde es mir umgekehrt geben. Ich war zwischen Weihnachten und Neujahr 2016 dort unterwegs. See war dermassen rutschiger Kunstschnee, dass ich alle paar Meter auf der einen Abfahrt Ski und Stücke von anderen gestürzten Skifahrern einsammeln musste, am gleichen Tag sind wir in Kappl unterwegs gewesen, dort waren traumhafte Verhältnisse. Von dem her ist es auch einfach von den Umständen abhängig.

Bei einer Woche würde ich wohl auch "Skigebiets-Shopping" machen, also mal in See, mal in Kappl, mal Galtür und je nachdem auch mal nach Ischgl.

Benutzeravatar
Gelegenheitsboarder
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 10.01.2013 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von Gelegenheitsboarder » 12.06.2019 - 08:52

Mir haben auch beide Gebiete sehr gut gefallen. Und garnicht sooo klein, wie ich anfangs dachte. Kappl ist halt sonniger, in See dürfte Anfang März der Schnee besser sein.

Im Rahmen meiner bisherigen Urlaubsplanungen gabs (für uns) in Kappl aber deutlich mehr und bessere Unterkünfte zur Auswahl. Wenn ihr aber was passendes findet, würde ICH eher zu See tendieren.

Und unbedingt den 4+2 Pass nehmen. Der ist m.E. kaum teurer (also auch deutlich günstiger als der Gesamtpass fürs ganze Tal) und bietet so aber die Möglichkeit, andere Gebiete (Kappl und See liegen ja eng beieinander) kennenzulernen. Bei uns (damals in See) war in dem Kombipass sogar noch ein 2h-Carvingkurs, die sehenswerte Nachtshow und ein paar andere Vergünstigungen (weiß ich nicht mehr) enthalten. Wie gesagt, der 4+2 war für UNS ein sehr attraktives Angebot. Nett sind m.E. aber beide Gebiete.

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von Ammerland » 13.06.2019 - 10:23

"Skigebiets-Shopping"

:D die verflixte Autokorrektur


sven111
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2017 - 10:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von sven111 » 17.06.2019 - 16:32

frosch2r hat geschrieben:
06.06.2019 - 18:53
Wobei Galtür sehr zu empfehlen ist. Wir sind jedes Jahr in Paznauntal im März. Ob See Kappl oder Galtür die Kombi ist nicht zu toppen. Man muss halt auch mal Auto fahren , aber alles kein Problem . Ein Tag Ischgl zum zollfreien Einkaufen ist auch nicht schlecht.
Danke für die Tips, aber Autofahren muss man eben nicht, Zollfrei einkaufen auch nicht,...

Jeder wie er mag,..

Irgendwie lande ich grad immer wieder in Nauders, als Familie ist es dort schon sehr günstig, der kleine Familienskipass für 8 Tage dort 480 €, Galtür über 200 € mehr, Zillertal ( Kaltenbach) ca 280€ mehr...

ich weiß, Skifahren ist teuer, .....

Sven

hhenne
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 08.06.2018 - 08:51
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Paznaun Kappl oder See

Beitrag von hhenne » 21.06.2019 - 11:36

Was ist mit dem Montafon?
Dort hast du Silvretta, Golm, Gargellen und dem Brandnertal nette Optionen in Reichweite.
Ist wahrscheinlich aber auch eher teuer?

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rainer und 6 Gäste