Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Italien.
The current snow conditions in Italy.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Antworten
Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 23.11.2019 - 14:45

Gröden hat scheinbar Rückzieher gemacht - ist jetzt auf dolomiti superski wieder erst am 5.12.
Bei den einzelnen Liften steht noch der 30.11 - etwas komisch.


Bis auf Arabba und Alta Badia/Colfosco ist das Angebot rund um die Sella Ronda also eher dürftig. Arabba natürlich super und sehr viel offen wenns so kommt. In Canazei ist Lezuo und Fodom als offen ab 30.11 gemeldet. Damit ist die Anreise in den offenen Skigebietsteil immerhin recht kurz. Man muss ja "nur" bis zum Pordoijoch rauffahren - gibt es dort im Winter überhaupt ausreichend (ja was ist das - wer weis das schon) Parkplätze?. Skibusse wirds wohl keine geben von Canazei oder Campitello rauf oder irre ich mich da (dann könnte man ja mit Bus rauf, und runter kommt man sicher auch schon recht weit - wenn auch nicht bis Canazei Ort).


Edit - da war ein Fehler in der Anzeige - Alta Badia wie gewohnt mit gutem Angebot.


Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 23.11.2019 - 15:13

extremecarver hat geschrieben:
23.11.2019 - 14:45
Gröden hat scheinbar Rückzieher gemacht - ist jetzt auf dolomiti superski wieder erst am 5.12.
Bei den einzelnen Liften steht noch der 30.11 - etwas komisch.
Gröden hat keinen Rückzieher gemacht, sondern war immer für 05.12. geplant. Nur Dantercepies und Cir sind für 30.11. zu öffnen geplant. Mont de Seura läuft bereits dieses Wochenende..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 956
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 519 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Highlander » 23.11.2019 - 18:32

Rüganer hat geschrieben:
23.11.2019 - 11:10
Skibetrieb am Campolongo :D

https://www.skylinewebcams.com/it/webca ... longo.html

Und es schneit und schneit....
.....
sehr schön, das es erneut schneit...
Wir sind in 14 Tagen dort, dann haben sie Vollbetrieb und spätestens bis dahin ist auch wieder die Sonne Italiens zurück.. :biggrin:
und der Schnee fällt dann auf der Alpennordseite... :D
Wir sind inzwischen seit 7 Jahren immer an diesem Termin, und hatten immer nur Sonnenschein.. :biggrin:
So ein Glück hatten wir bisher in keinem anderen Skigebiet... :D

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 25.11.2019 - 12:07

Rund um die Sella Ronda. Weil in Welschnofen/Carezza, Veneto oder halt San Pellegrino gibt es Fußnah zur Piste durchaus günstige Angebote in den Kondominien.

In Canazei - also bis 1500m apern die Südhänge schon langsam aus. Bis Pozza rauf wird es in 3-4 Tagen wohl außer auf Nordhängen wieder grün sein - evtl bis Canazei rauf (aber da lag deutlich mehr Schnee als in Pozza - die 100m höher machten viel aus bei der SFG). Anderseits liegt dort wo wenig Sonne hinkommt auch in Predazzo noch Schnee (weiter südlich kaum mehr). Es hatte zwischen 1000 und 1400m einfach fast gleich viel geschneit.
Auch am Ciampac oben eigentlich weniger Schnee (wenn auch locker ausreichend) als man denken könnte - hier sieht man das Lawinenproblem mit dem Regen/nassen Wiesen welches bis 2200m rauf teils besteht sehr gut:
https://www.fassa.com/EN/Webcam-Val-di- ... i-Ciampac/

Die Schneehöhe kann man ja gut an er Anrisshöhe der Gleitschneelawinen (Grundlawinen) erkennen. Und dass ist/war durchaus kritisch - die Gleitschneelawine am Ciampac hat somit die schwarze Piste wieder vom Schnee befreit. Grad ist da eine Pistenraupe damit beschäftigt den Schnee wieder rauf zu schieben. Aber ich denke das Lawinenproblem ist dann in spätestens 3-4 Tagen vorbei. Halt blöd dort wo es schwarze Pisten freilegt - aber ich denke ich in 3-4 Tagen wirds dann auch mit der Beschneiung wieder losgehen (jetzt macht es ja noch nicht so Sinn wenns in 2 Tagen weit rauf regnet). Die nächsten 3-4 Tage werden also noch hart wenn man weit unten dem Schnee beim tauen zuschaut bzw der Regen dann kommt - aber danach wirds ja recht wahrscheinlich deutlich kälter.
Zuletzt geändert von extremecarver am 25.11.2019 - 12:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2417
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 25.11.2019 - 12:16

naja, die Lawine ist (gerade noch) seitlich der Piste - und wurde übrigens von einer Pistenraupe ausgelöst, siehe Zeitschiene: https://ciampac.panomax.com/

heute und morgen wird's lawinenmäßig ganz schön rappeln im Karton. Mittwoch kommt wieder kältere Luft und Schnee bis 1200m runter. Sollte für die Pisten zur quasi-Saisoneröffnung kein Problem sein.

Hier der Link zu den automatischen Schneemessstationen: https://www.meteotrentino.it/#!/home
Rollepass 170cm... kann sich schon sehen lassen.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 25.11.2019 - 12:45

Dass mit dem Schneefall Mittwoch bis 1200m runter siehst du sehr optimistisch. Ich denke zuerst wirds bis 1700-1900m rauf regnen, unter 1500m Schnefall eher nicht. Und Ab Freitag könnte mit viel Pech auch noch 1 Tag Nordföhn kommen. Ab Samstag wird es dann recht kühl.
Und ja - ab 1750m liegt eh viel Schnee - auch wenn etwa am Karerpass inzwischen nur noch 56cm übrig sind. Die sind aber so kompakt dass die locker ausreichen um die Pisten einzuwalzen. Um Beschneiung auf Südhängen wird man aber nicht rumkommen unter 2000m. Es weiß ja niemand wie der Rest der Saison verläuft (Hoffnung auf reine Naturschneepisten kann man sich also eher nur Nordseitig bzw über 2000m machen - wobei ich nicht weiß wie die Gebiete da agieren - sprich ob eh generell beschneit wird selbst wenn man genug Schnee hat oder ob man es bei Naturschnee belässt.).

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2417
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 25.11.2019 - 12:55

Die Vorhersage sagt das... 1200m wird vielleicht nicht für das warme, westlich-offene Pozza aber sicher für Vidor/Nicolo, Zoldo und andere "valle chiuse" gelten.
Mercoledi 27
Tempo atteso: Peggioramento del tempo con cielo molto nuvoloso/coperto e primi fenomeni, già al mattino. Al pomeriggio tempo perturbato con precipitazioni più diffuse. Clima più fresco ed anche umido.
Precipitazioni: Probabili primi fenomeni, già al primo mattino sulle Prealpi occidentali (50/70%), in estensione a tutta la montagna veneta entro le ore centrali del giorno. Al pomeriggio probabilità alta (80/90%) per precipitazioni diffuse, a tratti moderate sulle Prealpi, perlopiù deboli sulle Dolomiti. Il limite neve iniziale sarà sui 1300/1700 m e si abbasserà fino sui 1200/1400 m sulle Dolomiti e 1400/1500 m sulle Prealpi a fine episodio.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 25.11.2019 - 13:16

Na dann hoffen wir halt mal darauf. Genial wäre es. Heute die Panomax Webcams rund um die Sella Ronda machen große Vorfreude. Es hat zwar deutlich weniger Schnee (etwa die Hälfte?) als etwa in den Brenta Dolomiten oder den Karnischen- aber dennoch einer der besten Saisonstarts seit langem. Ich denke es wird irgendwo so zwischen 1450 und 1750m die Grenze sein wo es mehr bzw weniger Schnee wird. Heute und Morgen wird es auf jeden Fall auf den Südhängen unter 1600m den Schnee noch gut dezimieren bzw komplett wegtauen.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 25.11.2019 - 13:19

Wenns in den Tallagen nochmals ordentlich Regen gibt wird der Schnee nochmals richtig zusammensacken. Bereits gestern war im Tal die Schneehöhe drastisch gesunken. Hoffentlich wird zumindest danach etwas kälter. Beschneien wird man sowieso überall müssen um kompaktere Pisten für sie Hauptsaison zu haben.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 905
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schmidti » 28.11.2019 - 13:26

Die Immobilien-Diskussion habe ich mal ausgelagert :arrow: Immobilien in Skigebietsnähe / Mod. schmidti
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schmidti für den Beitrag:
Rossignol Race
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 2× Hochfügen-Hochzillertal / 1× Hintertux, Ischgl, Kappl, Nauders, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden

Benutzeravatar
$cHn3E-Fr3aK
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 320
Registriert: 12.10.2006 - 20:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32312 Lübbecke
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von $cHn3E-Fr3aK » 28.11.2019 - 16:15

In der Vorsaison bietet der Verbund Dolomiti Superski ja ein 4 für 3 Special an, dass heißt 4 Tage Skifahren, nur 3 bezahlen.

Nur leider verstehe ich das nicht vollständig. Gibt es dieses Angebot nur, wenn man in einer Unterkunft übernachtet, die sozusagen an dem Angebot teilnimmt?
Oder bekomme ich automatisch an der Liftkasse beim Kauf von eine 4 Tageskarte nur 3 berechnet?

Kann mir da einer helfen?

Danke!
MFG

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Downhill » 28.11.2019 - 17:26

Ja, der Betrieb in dem du übernachtest muß an der "Superpremiere" teilnehmen. Wobei das von denen, die jetzt schon offen haben, die meisten sind. Lässt sich aber in der Suche auch entsprechend filtern.
Du bekommst dann vom Hotel einen Voucher für die 4=3 für die Skipaßkasse.
Mittlerweile von vielen auch schon vorab (gegen Anzahlung) per Mail; hat den Vorteil daß man schon am Anreisetag unterwegs ins Skipaßbüro kann und nicht nochmal extra aufbrechen muß.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 459
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 28.11.2019 - 18:23

Es geht übrigens auch 8 = 6, also 8 Übernachtungen, 6 bezahlen.

Beim Liftpass kannst Du auch 5 Tage zum Preis von 4 bekommen, z.B. wenn Du bereits am Anreisetag Skifahren willst oder einen Tag dranhängst.
Bei Vorlage des Voucher ist denen das egal.

Geht auch beim Angebot zum Saisonende, leider spart man da beim Skipass mit 7 = 6 deutlich weniger als mit dem üblichen 6 = 5, weil der 7. Tag günstiger ist, was daran liegt, dass laut Auskunft superdolomiti viele am Abreisetag (also am 7. Tag) nur noch den halben Tag fahren und man denen entgegenkommen will.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2417
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 28.11.2019 - 22:39

uuupppss! Lezuo: https://www.funivie.org/immagini_forum/ ... 5_kkkk.JPG

ist nachts von 26 auf 27.11. passiert. Na, bin gespannt, ob das alles heil geblieben ist...
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 29.11.2019 - 20:56

Die Öffnung von Lezuo wurde auf Mittwoch verschoben.
Nun ist es wieder kalt genug und es kann beschneit werden. Teilweiße auch bis ins Tal. Könnte bis zum nächsten Wochenende hervorragend werden. :ja:
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 30.11.2019 - 11:08

Ein sehr guter Tag bis jetzt:
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag (Insgesamt 3):
RüganerMax1311frank123
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 30.11.2019 - 16:31

Auch der Rest des Tages blieb heute hervorragend. Vor allem Arabba ist derzeit einfach Klasse mit pullvrig, kompakten Pisten, kaum Leuten und vor allem mit allen Pisten geöffnet an der Porta Vescovo. Besser wirds dort wohl kaum mehr werden, wenn dann mehr los ist.
Alta Badia wars teils noch unruhig, weich und leicht knollig. Vom Grödnerjoch bis Kolfuschg liefen den ganzen Tag die Kanonen.
Auch Dantercepies war sehr gut und teilweiße sogar recht hart. Die Temperaturen sind doch deutlich gesunken jetzt und es gab den ganzen Tag Minusgrade. Morgen soll dann noch etwas Schnee kommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag (Insgesamt 2):
Latemarschwabenzorro
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2112
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 30.11.2019 - 18:03

2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1840
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CHEFKOCH » 02.12.2019 - 17:40

Irgendwie werden auf der 3D Skimap keine offenen Anlagen / Pisten mehr angezeigt... :(


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2417
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 02.12.2019 - 22:07

CV hat geschrieben:
28.11.2019 - 22:39
uuupppss! Lezuo: https://www.funivie.org/immagini_forum/ ... 5_kkkk.JPG

ist nachts von 26 auf 27.11. passiert. Na, bin gespannt, ob das alles heil geblieben ist...
heute hat man einen großen Lawinendamm zum Schutz der beiden Niederhalter gebaut. Schaut ziemlich hoch aus.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 03.12.2019 - 10:30

Der Pass ging dann einen Tag später auf.

Nach 4 Runs am Piz sella (often für Rennläufer) geht's jetzt Grad am danzercepies rauf. Am sella waren genialsten Naturschnee Pulverpisten. Leider muss ich um 17:45 meinen Transporter in Innsbruck Retour geben, kann also mit bis 15:30 fahren. Parken in Wolkenstein noch gratis.

Absoluter traumtag!

Danzercepies ist Kunstschnee, aber auch perfekt griffig und privat Skigebiet heute. Besser wir heute und morgen wird's wohl nicht mehr.absolut Nix los und traumhafte Pisten und Morgen dann sicher ein paar mehr Bereiche mit Naturschnee.

Wenn man nur ladin hört, muss es leer sein :-)


So, Jacke. Reißverschluss kaputt, jetzt gehöre ich auch den Trikot über Jacke Idioten. 😓
Und meine anderen Jacken alle irgendwo im Umzugsgut. Sprich morgen wirds nicht besser.

Arabba ist ausgestorben, leider warten sie bei der Gondel immer so bis 15-20 Leute zusammenkommen. Damit jedes Mal 8-9min warten, weil die unechte Gegengondel einem vor der Nase wegfährt. Je weiter außen rechts man Abfahrt, desto weniger ist los. Ganz aussen war ich wohl um 13:00 Uhr der absolut erste heute.

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 04.12.2019 - 10:05

Heute doppelt oder dreifach soviel los wie gestern. Und ich höre statt ladin nur deutsche und Italiener. Dantercepies wieder genial.

Viel wärmer als gestern.

Alta badia zum vergessen. Hart, ruppig oder knollig bis auf Flachstücke.

Auch die Pisten am boe wie gestern schlecht. Le Pale wieder super, aber in der Sonne wird's langsam weich. 6x le Pale, jetzt geht es nach arabba.


Arabba noch besser als gestern, Kanonen liefen wohl weniger. Und war es bis boe voller als gestern, ist es hier gleich leer. Einige Pisten wieder bisher maximal 5-10 Spuren. Genialer geht kaum. Werde hier bis 15:20 fahren, um keinen Stress Retour nach Wolkenstein zu bekommen. Weiß nicht ob wirklich alle Lifte bis 16:30 fahren...


Val setus war schon abgesperrt, zum Glück kann man die Sperre großräumig offpiste umfahren. Ich werde nie in diese sinnlose Krücke einsteigen. Dafür ging sich um 16:28 nochmals dantercepies aus. Die Pisten hier aber nun etwas mitgenommen. Hier war eindeutig am meisten los. Inzwischen wird es auch schon wieder knackig kalt.

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 881
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von skilinde » 04.12.2019 - 16:58

Ich pack es mal hier mit rein...

Mit Ausnahme der Lifte/Pisten rund um Florian/Floralpina herrscht ab morgen Vollbetrieb auf der Seiser Alm.

https://www.dolomitisuperski.com/de/Ent ... Alm/Pisten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skilinde für den Beitrag:
Rüganer

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka, Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)
2018/2019 - 9 Tage: Sella (7), Tiroler Zugspitze (2)
2019/2020 - 14 Tage: Sella (12), Catinaccio (1), Carezza (1)

Benutzeravatar
Werna76
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3300
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 357 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Werna76 » 05.12.2019 - 17:53

Kurzbericht heute:
Einer der besten Skitage meines Lebens. Es war absolut nichts los.
Die Pisten rund um Arabba sind absolute Perfektion an Präparierung. Wie man sowas um diese Jahreszeit hinbekommt ist mir schleierhaft. Der Rest rund um die Sella kann mit dieser Qualität nicht ganz mithalten aber immer noch um Welten besser als am KSH gestern und vorgestern.
Insgesamt ein Skitag wo ich auch 500 Euro für die Tageskarte gezahlt hätte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werna76 für den Beitrag (Insgesamt 2):
RüganerDownhill
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4904
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 05.12.2019 - 18:50

Also Gestern fande ich es noch etwas besser. Heute war es schon deutlich voller wie die Tage zuvor - und in Arabba ein paar der Steilhänge dadurch nicht mehr so gut. Gestern wurde mir leider mein Smartphone geklaut in Canazei - daher nicht zum schreiben gekommen. Heute war es schon auch super - aber die neuen Pisten rund um Wolkenstein noch wenig lohnenswert (St Christina ja mehr oder weniger bisher noch Totalausfall), und zur Marmolada hab ich es dann nicht mehr geschafft oder nicht hin gewollt. Canazei/Campitello natürlich super - quasi alles offen. Schlechter Zustand war nur die schwarze in Canazei, bzw Lezuo war auch mit recht viel Absätzen gewalzt.

Und ja - Arabba ist derzeit eindeutig am besten. Daher war ich da die letzten 3 Tage auch eindeutig am meisten (wobei die Pistne rund um Le Pale mithalten konnten - zumindest Vorgestern/Gestern und Dantercepies kaum schlechter war - aber da war es heute sicherlich noch schneller abgefahren. Derzeit verkraften die meisten Pisten einfach nicht viele Skifahrer da fast überall ja immer wieder Kunstschnee neu draufkommt. Da merkt man doch klaren Unterschied zu Naturschnee wo die Pisten deutlich länger griffig bleiben.!)

Super Tage derzeit - aber wenn ich das etwa mit Vorjahr Cervinia im November/Dezember vergleiche kann es nicht mithalten, (egal wie leer es jetzt jemanden erscheint) doch voller und Kunstschnee vs Naturschnee halt für mich bei sehr wenig los auch klar Nachteilhaft, und außer Arabba halt nicht überall so gut. Auch mit den Apriltagen letztes Jahr kan nes nicht ganz mithalten.


Da ich heute Abend und Morgen Abend in Innsbruck sein muss, geht es Morgen wohl zum Kronplatz, Und Samstag wo ich ab Nachmittag in Innsbruck sein muss nach Gitschberg.


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste