Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 08.12.2019 - 20:48

Seit einigen Jahren bin ich als relativ passiver Mitleser im Forum unterwegs und immer wieder dankbar über Berichte und Updates aus den verschiedensten Skigebieten. Durch das Alpinforum habe ich auch schon viele tolle Skigebiete und nette Forenkollegen kennengelernt. Deshalb ist es an der Zeit, auch mal etwas zurück zu geben. Dies möchte ich in Form von kleinen Berichten und Updates aus diversen Skigebieten tun, dort wo ich gerade unterwegs bin. Mit TopCard Graubünden, Snowpass Graubünden, TirolSnowCard und Winter-Card Saas-Fee hatte ich in den vergangenen Jahren schon einige Saisonkarten genutzt. In diesem Winter ist der Meilenweiss-Tarifverbund dran. Dieser umfasst diverse Skigebiete der Ostschweiz, Lichtenstein und Vorarlberg sowie vereinzelte Gebiete der Zentralschweiz und im Allgäu. Da und dort werde ich auch ausserhalb der Meilenweiss-Reviere unterwegs sein.

Ich wünsche viel Spass! :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
joepertbasti.ethal


Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 08.12.2019 - 20:51

08. Dezember 2019 Flumserberg

Nachdem der Wetterbericht für Sonntag doch noch gutes Wetter prognostizierte und ich am Vormittag einige Stunden Zeit hatte, machte ich mir Gedanken, welches Skigebiet im Raum Ostschweiz am meisten Sinn machen würde, um am Sonntagmorgen ein paar Schwünge zu ziehen. Nach Graubünden zu fahren für nur ein paar Stunden macht keinen Sinn. Also sollte es ein Gebiet sein, welches innert einer Stunde erreicht werden kann. Ein wirklich brauchbares Angebot gibt es im Tarifverbund meiner Saisonkarte noch nicht, da viele erst Mitte Dezember öffnen.

Flumserberg hebt sich aktuell mit einem relativ guten Angebot von den anderen Voralpenskigebieten ab. Jedoch hat mir dieses Skigebiet noch nie wirklich zugesagt. Zusammen mit dem Hoch-Ybrig, werden beide zurecht als Idiotenhügel der Zürcher abgestempelt. Viel zu überfüllt habe ich die beiden Skigebiete bei vergangenen Besuchen erlebt, was auch der Grund sein dürfte, dass ich diese Regionen in den vergangenen Jahren gemieden habe. Jetzt ist der Flumserberg in meiner Saisonkarte inkludiert und momentan das einzige Skigebiet, welches schnell erreichbar ist und trotzdem ein passables Angebot an Lifte und Pisten bietet. Ich entschied mich, wiedereinmal dahinzufahren und wurde nicht entäuscht.

Geöffnet waren die drei Sesselbahnen am Maschgenkamm mit jeweils einer dazugehörigen Piste sowie die Verbindungsbahn in den Bereich Prodkamm mit der Achtersesselbahn und der Gondelbahn. Letztere hatte nur eine Zubringerfunktion, da die Talabfahrt nach Tannenheim noch geschlossen ist.


Bild
Die Pisten am Maschgenkamm waren den ganzen Vormittag in einem guten Zustand und auch nicht überfüllt. Man merkt schon, dass die neue Bahn noch nicht in Betrieb ist.


Bild
Auch wenn bei der Achtersesselbahn am Prodkamm nicht alle Sessel ausgaragiert wurden, reichte die Kapazität aus, dass die eine geöffnete Piste bereits am Vormittag stark zerfahren wurde.


Bild
Ich frage mich schon, wie man es zulassen kann, die Piste im unteren Abschnitt nicht komplett zu präparieren. Das trügt der bisher gute Eindruck vom heutigen Skitag etwas.


Bild
Aber das Beste an diesem Skigebiet ist der Blick auf die Churfirsten und den Walensee. :D


Bild
Die Talabfahrt zum Tannenboden war bereits am Vormittag eine Katastrophe, gut hatte ich heute nochmals die alten Ski mitgenommen.


Bild
An der Talstation der neuen Gondelbahn auf den Maschgenkamm. Diese hört jetzt auf den Namen BergJet und wird am 21.12.2019 eröffnet. Die Zubringerbahn vom Walensee heisst übrigens SeeJet. Der neue Name ist genauso Geschmacksache wie das Stationsdesign. :roll:


Bild
Blick von der neuen Bergstation. Die Bahn lief für Probefahrten.


Bild
Zwei Kabinen der neuen Gondelbahn auf den Maschgenkamm.


Wenn man sich die nicht fertig präparierte Piste und die lausige Talabfahrt wegdenkt war es wirklich ein ganz toller Vormittag. Besonders positiv aufgefallen ist, dass die meisten Anlagen mit voller Geschwindigkeit gefahren sind und an jeder Talstation das Personal draussen beim Einstieg stand und Einsatz zeigte, sobald kleine Kinder da waren. Kompliment dafür! Auch der Andrang hielt sich noch sehr in Grenzen, das kenne ich so gar nicht vom Flumserberg. Vielleicht komme ich im Frühjahr nochmals hierher wenn die neue Bahn in Betrieb ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 5):
ski-chrigelWurstiSnowLoupDiggaTwiggahegauner

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 15.12.2019 - 21:14

15. Dezember 2019 Dolomiten

Heute früh ging es in die Dolomiten. Momentan herrschen perfekte Wintersportbedingungen. Einmal mehr bin ich von den genialen Pisten begeistert, die südtiroler haben es einfach echt im Griff. Der Tag begann in La Villa. Weiter ging es über den Sektor Edelweiss nach Wolkenstein. Anschliessend über die Sasslong zur Tunnelbahn, welche uns in den Bereich Seceda brachte. Wir sind dann weiter bis zur hintersten Ecke der Seiseralm vorgedrungen. Wegen der Vorsaison hatte der Skibus Monte Pana einen extrem dünnen Fahrplan, weshalb wir den Weg zurück wieder über St. Ulrich und St. Christian genommen haben. Am Nachmittag wurde dann noch die Sella Ronda zu Ende gefahren mit einigen Abstechern in den Bereichen Arabba und St. Kassian. Ganz zum Schluss zogen wir noch einige Schwünge im Bereich La Crusc. Ich staunte nicht schlecht, als da oben in der hintersten Ecke eine neue 10er-Gondelbahn stand. Es war ein genialer und sehr intensiver Skitag.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
DiggaTwiggaKerker

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1529
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von DiggaTwigga » 16.12.2019 - 11:15

Tolle Bilder aus Südtirol! Vielen Dank dafür! Das sieht in der Tat nach einem klasse Tag aus. Ich bin ab Donnerstag in den Dolomiten und hoffe, dass uns das Wetter nicht zu sehr den Spaß versaut.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DiggaTwigga für den Beitrag:
Graubündenfan
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 16.12.2019 - 18:45

16. Dezember 2019 Skizirkus Saalbach

Eigentlich wollten wir unseren heutigen Skitag am Kronplatz verbringen. Doch im Verlauf des gestrigen Skitages verschlechterte sich die Prognose zunehmends. Wir entschieden uns, noch am Abend nach Österreich zurückzukehren. Unseren Skitag starteten wir heute früh in Fieberbrunn und dann ging es auf die grosse Runde durch das ganze Skigebiet Saalbach-Hinterglemm. Erstaunlich, wie gut die Pistenverhältnisse aktuell sind, obwohl neben den den Pisten kaum Schnee liegt. Einzig der Bereich Kohlmais konnte überhaupt nicht überzeugen. Hier war im gegensatz zum restlichen Gebiet extrem viel los und das obwohl genau in diesem Sektor nur eine Piste offen ist. Entsprechend zerfahren war es dann auch am Nachmittag. Allgemein ist zu hoffen, dass es hier bald wieder Schnee gibt, denn auch heute wurde es extrem mild. Insgesamt war es ein sehr guter Skitag, der trotz bewölktem Himmel mehrheitlich von der Sonne begleitet wurde.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
DiggaTwiggaKerker

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Christian Heinrich » 16.12.2019 - 21:14

Graubündenfan hat geschrieben:
08.12.2019 - 20:48
In diesem Winter ist der Meilenweiss-Tarifverbund dran. Dieser umfasst diverse Skigebiete der Ostschweiz, Lichtenstein und Vorarlberg sowie vereinzelte Gebiete der Zentralschweiz und im Allgäu.
Gilt der nicht auch im Schwarzwald?

Viel Spaß beim Ausfahren!
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 17.12.2019 - 07:05

Christian Heinrich hat geschrieben:
16.12.2019 - 21:14
Gilt der nicht auch im Schwarzwald?
Ja stimmt, der Feldberg ist noch dabei, diesen habe ich vergessen zu erwähnen. Aber da werde ich vermutlich nicht hinfahren... :roll:


Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 17.12.2019 - 19:23

17. Dezember 2019 Skiwelt Wilder Kaiser

Heute hatten wir grosses Wetterglück, denn während des ganzen Tages begleitete uns die Sonne. Es war aufgrund des Südföhns extrem mild, gegen Nachmittag gab es teilweise sulzige Verhältnisse wie im März. Ich finde es wirklich immer wieder erstaunlich, was mit technischer Beschneiung alles möglich ist, denn viel Naturschnee gibt es hier nicht mehr. Bei Temperaturen im zweistelligen Plusbereich, auf einer Kunstschneepiste bis auf unter 700 Meter runterzufahren, ist immer wieder skurril. Spätestens aber an Weihnachten wird die Skiwelt zum grossen Schlachtfeld werden. Doch heute war es sehr gut, allein deshalb, weil es wirklich noch sehr leer war und wir viele Pisten für uns alleine hatten.

Bild
Bild
Bild
Bild Bild
Bild Bild Bild
BildBild Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag:
DiggaTwigga

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2988
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von David93 » 17.12.2019 - 20:56

Wahnsinn wie der Föhn den Schnee derzeit wegfrisst. Am Sonntag war der Rückblick aus der Skiweltbahn auf den Gegenhang noch komplett weiß.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 19.12.2019 - 22:26

18. Dezember 2019 Snow Space Wagrain

Das war wohl der beste Skitag dieser Saison bisher. Einfach unglaublich, was für geniale Verhältnisse wir im Skigebiet von Flachau-Wagrain vorgefunden haben. Besonders die Flachauer haben mit dem wenigen Schnee, einen weissen Teppich hingelegt, welcher momentan seinesgleichen sucht. Die Verhältnisse im Skigebietsteil von St. Johann sind nicht ganz so perfekt wie bei den Kollegen in Flachau aber dennoch überdurchschnittlich gut. Auch das Wetter hat mitgespielt und schenkte uns den ganzen Tag blauer Himmel und strahlender Sonnenschein. Für uns der erste Skitag diesen Winter, der mit 5/5 "Hervorragend" bezeichnet werden kann und dafür hat an diesem Tag einfach alles gepasst.

Bild
Bild Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 20.12.2019 - 19:56

19. Dezember 2019 Hochkönig

Vom Höhepunkt in Flachau mit perfekten Verhältnissen sind wir tags darauf im Skigebiet Hochkönig am Tiefpunkt angekommen. Leider war dies der schlechteste Skitag dieser Woche. Einerseits sind es die extrem schlechten Schneeverhältnisse, welche dem warmen Wetter geschuldet sind, andererseits aber auch sind es die miserablen Pistenverhältnisse. So schlecht präparierte Pisten habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Einzige Ausnahme war die Maria Alm, die hatten ausgerechnet am tiefstgelegenen Sonnenhang, die mit Abstand besten Verhältnisse. Ein Beispiel dafür, dass man auch auf einem Streifen Kunstschnee sehr gute Pisten präparieren kann, auch wenn es links und rechts davon grün ist. Im restlichen Gebiet waren die Pisten nicht wirklich brauchbar, extreme Absätze, Löcher und Raupenspuren auf jeder Abfahrt, einige davon hätte man auch gleich schliessen können. Hier fehlt wohl die Motivation, das beste aus der Situation zu machen. Eigentlich schade, denn die Kollegen in Flachau haben es diese Woche viel besser hinbekommen. Leider war dieser Skitag für uns nur ein 2/5 "genügend", denn dieser Tag war alles andere als königlich. Ich hoffe für die Bergbahnen, dass sie wenigstens die Verbindungen bis nach Silvester halten können, sonst wird es ein schlechtes Feiertagsgeschäft geben.

Bild Bild
Bild
Bild Bild Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag:
maba04

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 20.12.2019 - 22:18

20. Dezember 2019 Fügen Spieljoch

Für heute wurde Föhnsturm vorausgesagt, was uns bei der Wahl des Skigebietes etwas einschränkte. Einerseits wollten wir nach dem Desaster gestern am Hochkönig gute Pistenbedingungen vorfinden und andererseits sollte es genügend nördlich liegen, damit wir noch etwas vom sonnigen Wetter abbekommen. Ziel war es, ein Skigebiet weiter westlich als die letzten Tage aufzusuchen, damit die Rückreise in die Schweiz am Samstag nicht ganz so langwierig wird. Die grossen Skigebiete wie Alpbachtal, Zillertalarena, Hochzillertal wollten wir wegen den windanfälligen Verbindungsbahnen meiden. Wir entschieden uns dann für die Spieljochbahn und es war die richtige Entscheidung, wie sich bereits am Vormittag herausstellte. Im Gegensatz zu den anderen Gebieten waren bei uns alle Anlagen in Betrieb. Sehr gut präparierte Pisten konnten wir vorfinden, was für eine Wohltat nach gestern! Bei der Bergfahrt am Morgen haben wir die Talabfahrt beobachtet und festgestellt, dass diese zwar noch nich offen aber ganz knapp fahrbar ist. Diesen Skitag können wir mit 4/5 sehr gut bewerten. Nach dem Mittag nahm dann der Sturm immer mehr zu. Wir entschieden uns, ins Tal zu fahren, denn die Jause in unserem Lieblingshotel im Tuxertal wartete auf uns.

Bild Bild
Bild
Bild Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
icedteamiki

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 27.12.2019 - 16:08

26. Dezember 2019 Elm

Nachdem ich die letzten Tage daheim geblieben bin, weil ich keine Lust hatte, bei dem nassen und grauen Wetter auf die Ski zu stehen, war es gestern wieder soweit. Die grossen Skigebiete wollte ich aufgrund des Andrangs meiden und viele kleine Skigebiete haben noch zu wenig Schnee. Doch dann gibt es noch Elm, eine kleine Pulverkammer, in einem Seitental des Glarnerlandes. Ein kleines, familäres Skigebiet mit einer Gondelbahn als Zubringer und drei weiteren Beschäftigungsanlagen im oberen Sektor. Die Anzahl Pisten kann man an zwei Händen abzählen und bis auf die Talabfahrt waren auch alle offen und in gutem Zustand. Dank den Schneefällen der letzten Tage, konnten nun alle Anlagen in Betrieb genommen werden. Der Andrang auf den Pisten hielt sich in Grenzen und Wartezeiten gab es den ganzen Tag keine.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 5):
icedteaburgi83hegaunerspinne08Jan Tenner


christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5875
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1155 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von christopher91 » 27.12.2019 - 16:31

Schöne Winterbilder :)

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 327
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von hegauner » 27.12.2019 - 20:03

Tolle Fotos!

Unterstreicht meine Entscheidung morgen ebenfalls nach Elm zu fahren. Bin gespannt was mich erwartet.

Ist schon eine Ewigkeit her das ich vor Ort war.
#StayTheFuckHome, #FlattenTheCurve

Skitage 19/20 Elm, Arlberg (2x), Silvretta Montafon, Balderschwang, Ischgl
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 28.12.2019 - 23:10

28. Dezember 2019 Braunwald

Heute das gleiche Spiel wie vor zwei Tagen, die grossen Skigebiete meiden und ein kleines Skigebiet mit genügend Schnee suchen. Der Skitag in Elm vorgestern war wirklich gut, also könnte die Schneelage in Braunwald ähnlich sein, was sich dann auch so bestätigte. Dieses Gebiet hatte ich bisher noch nie besucht, denn bereits der Pistenplan sieht dermassen langweilig aus, das ich die Idee eines Besuches immer wieder verworfen hatte. Zudem hat mich die etwas umständliche Anreise ebenfalls daran gehindert hierher zu fahren. Wenn man aber die Geduld mitbringt, bis nach Linthal und weiter mit der Standseilbahn nach Braunwald hoch zu fahren, wird man mit einem tollen Panorama entschädigt. Aufgrund meiner tiefen Erwartungen, wurde ich heute positiv überrascht, denn das Gebiet hat doch mehr Potential, als der Pistenplan vermuten lässt. Klar, das Skigebiet ist familiär und von der Grösse her überschaubar. Skifahrer, welche sich die Dolomiten gewohnt sind, müssen definitiv nicht nach Braunwald fahren. Wer aber ausnahmsweise auf modelierte Kunstschneepisten sowie moderne Anlagen verzichten kann, der wird es hier gut mal einen Tag aushalten. Hier zählt einzig und allein das Erlebnis des gemütlichen Skifahrens in einer grandiosen Bergwelt mit wunderschönen Ausblicken.

Bild Bild Bild Bild Bild
Bild BildBild Bild Bild Bild Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
burgi83Rüganer

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2137
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von B-S-G » 29.12.2019 - 15:45

Sehr schöne Bilder aus Braunwald, landschaftlich gefällt mir das echt gut. Danke!

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 925
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Highlander » 29.12.2019 - 18:29

Servus Graubündenfan,
leider kann ich bei Deinen Berichten nie ein Bild sehen, oder nur vereinzelt einmal eines...
Habe nur ich dieses Problem oder tritt dieses bei dem ein oder anderen ebenfalls auf, das anstatt dem Bild nur ein x angezeigt wird.
Den Kommentaren nach müssen es ja schöne Bilder sein.. :biggrin:
aber bei mir kommt leider nur ein x... ( siehe unten )

Ich habe es schon mit einem anderen Browser probiert, aber leider kommt bei allen 3 Brwowser welche ich probiert habe, ebenfalls nur ein x... ( Internet Explorer, Firefox und Microsoft Edge.. )
Graubündenfan.JPG
Graubündenfan.JPG (88.46 KiB) 1654 mal betrachtet

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12067
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 2616 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von ski-chrigel » 29.12.2019 - 18:54

Ich sehe die Bilder alle, aber die Ladezeiten sind enorm und ich breche dann jeweils ab, bevor sie alle da sind. Vermutlich sind es zu grosse Dateien und Abload verkleinert nichts.
2019/20:81Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,3xFrutt,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 30.12.2019 - 08:24

29. Dezember 2019 Lenzerheide-Arosa

Mir gehen langsam die kleinen Skigebiete mit Schnee aus. Die Überlegung war, nach Churwalden zu fahren und den Tag am Pradaschier zu verbringen. Kurz nach 8 Uhr sind wir auf dem fast vollen Parkplatz angekommen. Die Gondelbahn Heidbühl schaufelte bereits mehr als 10 Minuten vor Betriebsbeginn die anstehenden Wintersportler auf den Berg. Eine nette Geste, welche ich auf der Lenzerheide schon lange beobachten kann. Die Versuchung war dann doch zu gross, also eine Vierstundenkarte für das ganze Gebiet statt nur Pradaschier gelöst und rein ins Gewusel. Am Stätzerhorn dann gleich ne Wiederholungsfahrt gemacht und anschliessend auf die Ostseite gewechselt. Ziel war es, die neue Sesselbahn Brüggerhorn zu fahren. Bis nach Arosa gab es keinerlei Wartezeiten, auch wenn wir noch eine Fahrt am Weisshorns-Speed eingelegt hatten. Das erste mal sind wir dann am Brüggerhorn angestanden, das waren aber auch nicht mehr als 3 Minuten. Hier lernt man wohl auch nicht aus Fehlern: Die neue Talstation ist genau so dämlich erhöht platziert wie es auch schon die der Vorgängerbahn war. Einziger Unterschied, dass es jetzt aufgrund des seitlichen Einstieges noch mühsamer ist, hier anzustehen, denn die Kolonne befindet sich jetzt direkt im Aufstieg zur Bahn. Wenigstens war das Gefluche einiger Wintersportler amüsant, welche im Gefälle angestanden und dauernd zurück in die Leute dahinter gerutscht sind.
Es wurde ziemlich schnell voll im Gebiet, sodass wir bald wieder zurück auf die Ostseite und weiter nach Churwalden gefahren sind. Die restliche Zeit verbrachten wir dann noch am Pradaschier, wo sich die Wartezeiten am Skilift glücklicherweise in Grenzen hielten. Ich staune, dass es die Lenzerheide geschafft hat, einen Vollbetrieb mit allen Anlagen anbieten zu können, während andere Gebiete dermassen am kämpfen sind. Die Pisten sind eigentlich durchs Band in gutem Zustand, das Problem sind einfach die extrem vielen Leute. Spätestens zur Mittagszeit, ist jede Piste ein Schlachtfeld. Sobald die Ferienzeit vorbei ist, wird das auch wieder besser sein. Alles in allem trotzdem ein gelungener Skitag.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag:
burgi83

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 30.12.2019 - 08:36

Highlander hat geschrieben:
29.12.2019 - 18:29
leider kann ich bei Deinen Berichten nie ein Bild sehen, oder nur vereinzelt einmal eines...
ski-chrigel hat geschrieben:
29.12.2019 - 18:54
Vermutlich sind es zu grosse Dateien und Abload verkleinert nichts.
Ich würde ja gerne die Bilder direkt im Forum hochladen aber das funktioniert auch nach mehrmaligem Versuchen noch nicht. :nein:
Ich musste also zwangsläufig auf Abload umsteigen. Im ersten Bericht der Flumserberge wurden die Bilder durch das Programm verkleinert, entsprechend verpixelt sind sie anschliessend. In den restlichen Berichten sind dann die Originaldateien hochgeladen, da es sich eigentlich nur um Schnappschüsse vom Smartphone handelt.

Benutzeravatar
burgi83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 02.08.2004 - 13:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 663xx IGB
Hat sich bedankt: 975 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von burgi83 » 30.12.2019 - 10:08

Graubündenfan hat geschrieben:
30.12.2019 - 08:36
Highlander hat geschrieben:
29.12.2019 - 18:29
leider kann ich bei Deinen Berichten nie ein Bild sehen, oder nur vereinzelt einmal eines...
ski-chrigel hat geschrieben:
29.12.2019 - 18:54
Vermutlich sind es zu grosse Dateien und Abload verkleinert nichts.
Ich würde ja gerne die Bilder direkt im Forum hochladen aber das funktioniert auch nach mehrmaligem Versuchen noch nicht. :nein:
Ich musste also zwangsläufig auf Abload umsteigen. Im ersten Bericht der Flumserberge wurden die Bilder durch das Programm verkleinert, entsprechend verpixelt sind sie anschliessend. In den restlichen Berichten sind dann die Originaldateien hochgeladen, da es sich eigentlich nur um Schnappschüsse vom Smartphone handelt.
Ich sehe zunächst auch nur die Kreuze, klicke aber dann mit der rechten Maustaste einzeln auf die Kreuze und wähle dann "Bild anzeigen". Dann werden die Bilder einzeln geladen.

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 31.12.2019 - 16:08

31. Dezember 2019 Savognin

Heute war ich zum ersten Mal in Savognin. Jahrelang bin ich nur daran vorbeigefahren und habe einen Blick auf das weisse Schneeband der Talabfahrt geworfen. Heute war es an der Zeit, auf dem Weg ins Engadin, hier einen Zwischenhalt einzulegen. Trotz wenig Schnee waren die Pisten sehr gut präpariert, da haben sich die Jungs mit den Pistenbullys extrem Mühe gegeben. Einziger Negativpunkt waren die vielen Steinchen, welche auf den meisten Abfahrten anzutreffen waren. Vom Andrang her war heute erstaunlich wenig los, einzig bei der Sesselbahn musste man ein paar Sessel warten. An den restlichen Anlagen gab es keine nennenswerten Wartezeiten. Laut Einheimischen, sei es heute merklich ruhiger gewesen als die letzten beiden Tage. Die Talabfahrt ist mittlerweile auch offen.

Bild
Bild
Bild Bild Bild Bild Bild
Bild

Ich habe die Bilder nun verkleinert hochgeladen, aber irgendwie ist das wieder eine sehr verpixelte Angelegenheit. Echt mühsam...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 3):
burgi83DiggaTwiggaRüganer

Graubündenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von Graubündenfan » 02.01.2020 - 17:21

02. Januar 2020 Alpe Teglio

Heute ein extrem entspannter Skitag auf der Alpe Teglio. Kaum zu glauben, aber ein so leeres Skigebiet habe wärend der Hauptsaison schon lange nicht mehr gesehen. Die Pisten an den beiden Anlagen waren sehr gut präpariert und bis am Nachmittag in super Zustand.

Bild
Talstation der Sesselbahn

Bild
Sesselbahn mit einer der drei Pisten an der unteren Sektion.

Bild
Sobald die Mittelstation passiert ist, geht es nochmals ein ganzes Stück weiter. Ich habe noch nie eine so lange fixe Sesselbahn gesehen.

Bild
An der zweiten Sektion, einem steilen Tellerlift, konnte ich diverse Abfahrten ungestört alleine geniessen.

Bild
Auch wenn es an der oberen Sektion nur diese eine Piste gibt, konnte man die Skifahrer hier an beiden Händen abzählen.

Bild
Die Verbindungspiste, welche von der oberen Sektion zur Mittelstation der Sesselbahn führt.

Bild
Auf einer der Fahrten an der Sesselbahn. Ohne Worte...

Bild
Unterhalb der Mittelstation gibt es mehrere Abfahtsvarianten. Hier eine der beiden roten Pisten.

Bild
Wärend am Zauberteppich im Kinderland reger Betrieb herrschte, blieb es bei der Sesselbahn hingegen ziemlich ruhig.

Bild
Am Tellerlift um die Mittagszeit. Ich frage mich schon, wie das hier in der Nebensaison aussieht.

Bild Eine der Abfahrten an der Sesselbahn.

Bild
Am Mittag gab es dann ein ziemliches Chaos auf den Strassen rund um die Talstation. Jeder versucht seine Kiste so nah wie möglich hinzustellen.

Bild
Trotz Parkplatzchaos bleiben die Pisten auch am Nachmittag leer. Mir solls recht sein, aber für die Finanzen des Skigebietes ist das wirklich nicht optimal.

Bild
Am morgen auf dem Weg ins Skigebiet ist mir diese Seilbahnstütze aufgefallen, diese musste ich dann bei der Rückfahrt noch ablichten. Es scheint, als hätte es hier eine weitere Sektion vom Tal aus gegeben.
     

Das war ein sehr guter Skitag heute. Momentan sicher keine schlechte Idee, hierher zu fahren. Ein praller Sonnenhang mit guten Pistenverhältnissen ohne Dreck und Steine. Überfüllte Pisten und Wartezeiten scheinen hier ebenfalls Fremdwörter zu sein. Wirklich ein nettes Gebiet!
Zuletzt geändert von Graubündenfan am 02.01.2020 - 18:31, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 3):
3303DiggaTwiggaburgi83

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3916
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Sammeltopic Skisaison Graubündenfan

Beitrag von 3303 » 02.01.2020 - 18:30

Das schaut wirklich sehr lohnend aus. Dieses Gebiet steht schon länger auf meiner Wunschliste - insbesondere solchen diesen Bedingungen und mit geöffnetem Gipfellift. Danke für die schönen Eindrücke.
Eine Bahn von unten herauf hat es mal gegeben, aber darüber wissen Andere mehr als ich.
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste