SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
FHM
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 01.01.2020 - 17:41
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von FHM » 01.01.2020 - 21:37

Hallo,
wir fahren Anfang Februar für 7 Tage nach Tirol und wohnen in Grins.

Jetzt sind wir ein wenig unschlüssig ob wir die Woche über in SFL Ski fahren oder rüber nach Sölden, Hochgurgl / Obergurgl fahren.
Wie sehen denn dort zu dieser Jahreszeit die Straßenverhältnisse aus?

Ischgl und oder St. Anton sind auch sicherlich eine Alternative aber da sind wir uns nicht so sicher.

Wir sind eine Familie mit einem 15 jährigen Sohn. Alle sind keine Anfänger mehr und ordnen sich bei den Genusscarvern ein, wobei der kleine Snowboard fährt, ausschließlich Piste.
Gelernt haben wir das Skifahren vor über 30 Jahren und hatte dann eine längere Pause. Carving Ski fahren wir seit letzter Saison.

Wir können nicht einschätzen welches Gebiet für uns am besten geeignet wäre.

Apres Ski ist für uns völlig uninteressant. Wir möchten entspannt Ski fahren und uns Abends beim gemütlichen Abendessen entspannen, also schön stresssfrei.

Vielleicht hat ja jemand einen entscheidenden Ratschlag bzw. Tip für uns.

Grüße
Frank


hch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 465
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von hch » 01.01.2020 - 21:48

Seids auf die Riesengebiete fixiert? Ich würde die Tage primär am Venet, See und Kappl verbringen. Sollte deutlich günstiger kommen und viel entspannter sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hch für den Beitrag:
FHM

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6236
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2520 Mal
Danksagung erhalten: 666 Mal

Re: SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von christopher91 » 01.01.2020 - 21:50

Und ihr wollt definitiv nur in ein Gebiet fahren, nicht mehrere ausprobieren?

Bei SFL gäbe es ja auch einen Skipass für wenig Aufpreis, der auch in Nauders und am Kaunertaler Gletscher sowie am Venet gilt.

Die Mehrtagespässe von Sölden gelten auch in Hochgurgl.

St Anton würde ich von abraten, seit seit der Verbindung zu voll.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag:
FHM

FHM
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 01.01.2020 - 17:41
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von FHM » 01.01.2020 - 22:08

Danke für die Antworten.
Venet gefällt uns irgendwie nicht.

Kappl und See kosten jeweils knappe 10 EUR weniger pro Tag und Person als Ischgl oder SFL. Das macht den Bock auch nicht mehr fett. :wink:

Wir sind nicht nur auf ein Gebiet fixiert.
Wir hatten uns ja schon auf SFL geeinigt für die Woche, nur ich bin mir halt unsicher. Es ist nur so ein Gefühl, ich kann das schlecht beschreiben. Vielleicht liegt es daran das ich schon in Sölden war und das in guter Erinnerung habe. Andrerseits ist das auch schon über 30 Jahre her.

Wir wollten schon ein größeres Gebiet befahren. Ich kann mir auch vorstellen 3 Tage SFL und 3 Tage Sölden Gurgl zu fahren.
Da wiederum schrecktmich die Strecke evtl. ab.

Ich weiß wir sind schwierig :wink:

Wurzelsepp
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 660
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von Wurzelsepp » 01.01.2020 - 22:45

Ich persönlich würde bei einer Übernachtung in Grins nicht in Sölden oder Gurgl skifahren gehen aus einem ganz einfachen Grund: Die Anfahrt!

Nach Sölden ist es rund eine Stunde, nach Gurgl noch eine Viertelstunde mehr, dh 2 Stunden pro Tag im Auto verbringen, das wäre mir zu viel. St. Anton sind gut 20 Minuten, Ischgl eine halbe Stunde, das passt einigermassen. So wie es tönt seid ihr auch nicht die Cracks, die ein grosses Skigebiet in einem Tag abfahren, dh in Ischgl, SFL oder St. Anton werdet ihr er es problemlos mehrere Tage "aushalten", ohne euch zu langweilen und immer die gleichen Pisten fahren zu müssen.

Darum würde ich die Tage auf Arlberg/Ischgl/SFL aufteilen und nicht bis ins Ötztal fahren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wurzelsepp für den Beitrag:
FHM

L&S
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 616
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von L&S » 01.01.2020 - 22:50

FHM hat geschrieben:
01.01.2020 - 22:08
Wir wollten schon ein größeres Gebiet befahren. Ich kann mir auch vorstellen 3 Tage SFL und 3 Tage Sölden Gurgl zu fahren.
Da wiederum schrecktmich die Strecke evtl. ab.
Ich weiß wir sind schwierig :wink:
Gurgel ist von Grins aus ne Weltreise....das kostet euch mindestens drei Stunden pro Tag, davon würde ich dringend abraten.

Ich hab immer von Landeck aus diverse Skisafaris gemacht, meist je einen Tag Venet, Serfaus, Fiss und Arlberg, ich mach das immer mit Tageskarten, aber es gibt auch Verbundkarten für mehrere Skigebiete:

1.Hier gibt es 2 Varianten Skipässe für mehrere Gebiete im Tiroler Oberland von Venet bis Nauders:
https://www.tiroler-oberland.com/de/Ihr ... wcard-Gold

2. Die andere Möglichkeit wäre der Silvretta-Skipass der im ganzen Paznaun (See, Kappl, Ischgl und Galtür) gilt, von Grins aus bist du eh schneller in Ischgl als in Fiss oder Ladis!
https://www.see.at/de/Active/Active-Win ... -Silvretta
Ich würde auch einmal nach Samnaun fahren ( ca 50 min) und dort tanken, die Straße ist (bei guten Verhältnissen) auch ein Erlebnis.

Ich möchte euch aber auf jeden Fall den Venet ans Herz legen, der ist perfekt für einen halben Ski- halb Reisetag, bzw geht dort auch bei schlechterem Wetter was und leerere Pisten als dort gibts auch in der Schweiz nicht!

Ach ja und der Arlberg ist auch um die Ecke..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor L&S für den Beitrag:
FHM
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet, 1x Hochkar
2019/20: 2x SR,1x Kronplatz, 3x Aberg, 1x Venet, 1x Obertauern, 1x HTux
2020/21: 4x Alpin Cart geplant 8/20

Benutzeravatar
spinne08
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 249
Registriert: 20.06.2014 - 12:05
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 26624
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von spinne08 » 02.01.2020 - 21:25

Ich schließe mich der Meinung von Wurzelsepp an. Die Fahrt nach Sölden ist weit. Es gibt genügend Gebiete in der Nähe, wo man 1 Woche gut verbringen kann. Mir wäre der Fahraufwand im Urlaub zu viel.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor spinne08 für den Beitrag:
FHM
2017/18: 3x Gurgl, 6x SFL, 1x Willingen
2018/19: 2x Winterberg, 1x Biberwier, 3x Lermoos, 1x Zugspitze, 1x Ehrwald, 3x Pitztaler Gletscher und Rifflsee
2019/20: Skihalle Neuss, 7xSFL


FHM
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 01.01.2020 - 17:41
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von FHM » 02.01.2020 - 21:33

Danke schön.

Wir haben beschlossen das wir erstmal in SFL starten und dann schauen wir was passiert.
Sölden und Gurgl ist ertmal raus, da fahren wir dann Ostern 21 hin.

Grüße
Frank
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FHM für den Beitrag:
christopher91

Benutzeravatar
skiwi007
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 17.09.2013 - 21:55
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 9112 Sinaai (Belgien)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SFL, Ischgl, Anton oder Sölden, Hochgurgl / Obergurgl

Beitrag von skiwi007 » 02.01.2020 - 22:00

Definitiv Sölden und die Gurgls vergessen! Viel zu weit entfernt und zusätzlich sind SFL, Ischgl und Ski Arlberg grossere und (nach meine Meinung) viel schönere Skigebiete.

Bei Slechtwetter ist dann Venet ein attractives Alternativ
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiwi007 für den Beitrag:
FHM
The Crazy Belgian

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kapi, lanschi und 9 Gäste