Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

bis 04.09.2020
Gesperrt
Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 08.01.2020 - 20:41

Die Brixen Talabfahrt war außer in den letzten 2 Jahren auch nach den vielen Schneefällen nie wirklich gut zu fahren. Heuer ist eben kein Naturschnee unterhalb von 1200 Meter gefallen und da merkt man eben die schlechte Anlage. Beim Bau der neuen Piste zur Jochbahn wurde eine vergleichsweise schlagkräftige Anlage verbaut. Alle 10 Meter eine Lanze, dann hat man an einigen Stellen eine Turmkanone installiert und nachgebessert. Aber die "alten" Pisten sind auf dem Stand der 90er Jahre. Viel zu wenige Kanonen, kaum neue Modelle oder Lanzen in einem Abstand der viel zu groß ist. Wassermangel kommt dann noch dazu, aber das man auf der Hauptabfahrt in Brixen 2 max. 3 neue Kanonen aufstellt wenn man im gleichen Jahr den ganzen Hang aufgrabt und Stromleitungen verlegt nicht im gleichen Zug eine neue Leitung dazulegt und 20 neue Kanonen kauft werde ich nicht verstehen. Die Bahn hat 19 Mio. gekostet, auf die Mio mehr oder weniger wäre es auch nicht mehr angekommen.

Die Talabfahrt bin ich heuer noch nicht gefahren, wenn es nicht viel schneit mache ich das auch nicht mehr. Aber oben geht es eigentlich im ganzen Gebiet ganz gut, trotz der geringen Schneefälle und den warmen Temp. vor Weihnachten, den Massen an Skifahrern. Hätte es mir sogar schlimmer vorgestellt als es ist muss ich sagen.


therobbot
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 23.01.2016 - 14:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von therobbot » 09.01.2020 - 16:52

Heute war es dann tatsächlich ziemlich sulzig. Es hatte zim Teil zweistellige Plusgrade. Die Abfahrt nach Hopfgarten war schon deutlich über der Mittelstation um 14 Uhr nicht mehr schön zu fahren. Es gab aber immer noch Pisten, die besser waren. Leider waren wir zum Hartkaiser gefahren und da hinten war es auch nicht toll.

Morgen soll es ja wieder etwas kälter werden. Ich hoffe, das kommt auch so, da es unser letzter Tag ist. War heute jemand in Westendorf? Wie sind denn dort die Pisten in Schuss, insb. Die Ki West und die Pisten direkt davor?

therobbot
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 23.01.2016 - 14:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von therobbot » 09.01.2020 - 18:42

Nochmal kurz zu Westendorf: was lohnt sich denn da noch?

Wir fanden die Pisten zwischen Gampenkogel und Fleiding Anfang der Woche echt schön, allerdings auch recht kurz. Die Ki West fanden wir auch gut. Die 117 zur Fleidingbahn war allerdings recht zerfahren. Ebenso die Pisten zur Choralmbahn, um die man ja leider nicht rum kommt (zur Mittelstation kommt man nicht hin, oder?) .

Lohnt sich die Abfahrt runter nach Westendorf? Die sind wir noch nicht gefahren.

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3179
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von David93 » 09.01.2020 - 19:07

therobbot hat geschrieben:
09.01.2020 - 18:42
Lohnt sich die Abfahrt runter nach Westendorf? Die sind wir noch nicht gefahren.
Ins Tal lohnt sich meiner Meinung nach nur die Ellmerer Abfahrt. Mein Favorit ist von der Choralpe die Alpe Seite runter bis zur Mittelstation, und die Ellmerer weiter ins Tal. Ist nur schwierig zu wiederholen da man 2 EUBs braucht. Die Alpe Seite ist übrigens sehr steil, also nur zu empfehlen wenn du sowas magst. Die Alpenrosenabfahrt nebenan ist oben nur ein Ziehweg, wird erst ab der DAV-Hütte interessant.
therobbot hat geschrieben:
09.01.2020 - 18:42
Pisten zur Choralmbahn, um die man ja leider nicht rum kommt (zur Mittelstation kommt man nicht hin, oder?) .
Hin zur Mittelstation nicht offiziell. Eine inoffizielle Piste gibt es, die sogar präpariert wurde letztes Jahr. Bei der derzeitigen Schneelage wird man aber nicht hinkommen.

therobbot
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 23.01.2016 - 14:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von therobbot » 09.01.2020 - 19:12

Die Elmerer ist die 110b, oder? Die schwarze wollen wir nicht fahren. Lohnt es sich für den Teil ab dem DAV Haus dann trotzdem?

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3179
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von David93 » 09.01.2020 - 20:21

Richtig, 110b.
Der Teil ab der DAV-Hütte ist eine schöne rote Piste. Unterhalb der Mittelstation bis ins Tal auch, dann hat man eine schöne lange Abfahrt. Ich würd sie fahren, trotz Ziehweg zu Beginn. Da mit der Alpenrosenbahn eine direkte Gondelverbindung wieder hoch besteht kostet das auch nicht so viel Zeit.

therobbot
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 23.01.2016 - 14:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von therobbot » 10.01.2020 - 07:27

Danke


maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 248
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von maximus8 » 10.01.2020 - 09:51

Aber auch die blaue Hollernabfahrt (110a) ist schön zu fahren, weil relativ leer. Insbesondere am Mittag, wenn sich die meisten Leute oben tummeln. Die beiden Talabfahrten eignen sich dann sehr gut zum Carven. Insbesondere auf der Blauen sollte man auf Familien mit kleinen Kindern achten, die dort öfters unterwegs sind.

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 10.01.2020 - 10:11

KiWest ist eine schöne, nicht allzu steile abfahrt, richtig schön zum Fetzten... Ich fahre sie immer gleich in der Früh, denn der Hang liegt schön in der Sonne, bei den Temp. sicher sehr weich ab Mittag.

Die rote Talabfahrt nach Westendorf ist eine schöne, aber das erste Stück ist wirklich mühsam (1km Ziehweg).

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 10.01.2020 - 13:59

Kitzracer111 hat geschrieben:
10.01.2020 - 10:11
KiWest ist eine schöne, nicht allzu steile abfahrt, richtig schön zum Fetzten...
Naja, angegeben ist sie durchweg mit -Rot-, was zu 85% der Abfahrt auch zutrifft. Die zwei Steilhänge im unteren Teil der Abfahrt haben's aber in sich und sollten (bin mir nicht sicher ob die letztes Jahr sogar schwarz gekennzeichnet waren) nicht unterschätzt werden. Für alle Teilnehmer denen das zu anspruchsvoll erscheint gibt's ja aber zwei gute Umfahrungen.

therobbot
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 23.01.2016 - 14:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von therobbot » 10.01.2020 - 16:43

Danke. Wir hatten einen top Tag. Die Ki West haben wir 2x geschafft, bevor die Massen kamen. Noch früher wäre gut gewesen. Aber es war noch ok. Die Abfahrt nach Westendorf war auch echt schön. Wir sind dann ab der Mittelstation sogar nochmal gefahren. Auch die Nordabfahrt nach Brixen war im oberen Teil richtig schön. Unten, wo keine Sonne hinkam dann allerdings sehr hart. Im Hauptgebiet waren manche Pisten dann noch echt top (alles, was nicht Südpiste und nicht blau ist) , aber von der Hohen Salve runter nach Hopfgarten war dann wieder echt unschön sulzig, obwohl es heute gar nicht so warm war.

Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1038
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 61
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Andi15 » 11.01.2020 - 12:19

Heute ist der Hochalm SL tatsächlich in Betrieb.
letzter MTB-Bericht:


Skitage 2019/20:11x Hintertux 3x Kitzbühel 31x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 3x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 12.01.2020 - 17:13

War heute kurz auf der Piste. In Brixen ist kurzzeitig die Zinsbergbahn gestanden. Die Skifahrer sind dann via Poldangerlift zur Filzbodenbahn gefahren. Ich wollte zwar Richtung Scheffau, bin dann aber Richtung Söll gefahren um die Wartezeit zu vermeiden. Brixen Talabfahrt ist schon wieder geschlossen. Vielleicht schaffen sie es bis Feb. zu den Ferien wieder mit Hilfe von oben.

War nicht so schlecht zu fahren. Pisten sind für den wenigen Schneefall auch recht breit und gut in Schuss.


Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 12.01.2020 - 23:41

letztes Jahr zur gleichen Zeit ist der große Schnee in der Skiwelt gekommen.. :biggrin:

dieses kann man sich zur Zeit gar nicht mehr vorstellen....

mal schauen ob man solche Bilder in dieser Saison auch noch machen kann...
DSC_0535xs.jpg
DSC_0535xs.jpg (501.24 KiB) 2155 mal betrachtet
DSC_0536xs.jpg
DSC_0536xs.jpg (399.72 KiB) 2155 mal betrachtet

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 375
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 14.01.2020 - 17:04

War heute rund um die Salve unterwegs.
Wie erwartet kein großer Andrang - trotz Traumwetters.

Oben war es recht mild für Jänner, aber die Pisten sind kompakt, auch sonnseitig gut zu fahren.
Einzig die 2c war etwas weich: Liegt halt genau in der Sonne und in der Nacht hat es da oben nicht gefroren.

Die Talabfahrt nach Hopfgarten war gut - einige Beschneiungshügel waren erkennbar
Talabfahrt Hopfgarten
Talabfahrt Hopfgarten
20200114_141157.jpg (280.83 KiB) 1911 mal betrachtet
Schattseitig (Hexen-6er)
Hexen-6er, pulvrig auf kompakter Unterlage
Hexen-6er, pulvrig auf kompakter Unterlage
20200114_143232.jpg (184.37 KiB) 1911 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiweltinsider für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91Kitzracer111

Widdi
Olymp (2917m)
Beiträge: 2951
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 37
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Widdi » 15.01.2020 - 23:21

Kann ich vom gestrigen Besuch bestätigen, hab leider noch mit einem hier noch nicht reingestellten Bericht bis halb 2 Uhr Früh gekämpft (Fotos Verkleinern vergessen und das musste ich dann noch basteln) Aber Neuschnee ist bitter nötig, stellenweise wars eher Mitte März wie Mitte Jänner, wobei man um die Jahreszeit den Unterschied Nordhang zu Südhang deutlichst merkt, deutlicher als im März! Die offenen Abfahrten waren aber durchwegs gut Allerdings trotz Mitte Jänner einiges los gewesen, auch so einige Urlauber, vor allem mit kleineren Kindern oder eben welche, die wie ich lieber die Zwischensaison zu nem Urlaub nutzen. Vom Men's Day konnte ich aber ned profitieren, da mir das dank Saisonkarte (TSC) eh generell egal ist! Holzalm, pardon Hochalm- und Ranhartlift waren gestern aber nicht in Betrieb, werden wohl nur bei wirklich viel Andrang angeworfen. Zwecks der falschen Alm wohl noch Geistig im Zillertal gewesen bei der Holzalm-KSB

mFg Widdi
Zuletzt geändert von Widdi am 16.01.2020 - 23:55, insgesamt 2-mal geändert.
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Inspiriert durch miki und Stäntn)

Winter 2019/2020: 37 Tage
Sommer 2020: 14x Wandern

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3179
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von David93 » 16.01.2020 - 07:43

Widdi hat geschrieben:
15.01.2020 - 23:21
Holzalm-
Hochalmlift. Holzalm ist leider seit der neuen Jochbahn Geschichte.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 375
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 16.01.2020 - 08:19

Die 1b, Talabfahrt Brixen ist wieder offen lt. SkiWelt.at

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1026
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von MarkusW » 16.01.2020 - 08:48

David93 hat geschrieben:
16.01.2020 - 07:43
Widdi hat geschrieben:
15.01.2020 - 23:21
Holzalm-
Hochalmlift. Holzalm ist leider seit der neuen Jochbahn Geschichte.
Ja, ich muss leider sagen dass mir die alte Version des Brixner Skigebiets, also mit Joch-alt, Holzalm und Zinsberg-alt besser gefallen hat. Der Holzalmlift war einfach super um die blöde 2a Verbindungspiste zu umgehen. Jetzt mit der idiotischen Jochbahntrasse wäre der Holzalmlift sogar noch nützlicher...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MarkusW für den Beitrag:
Tiroler Oldie


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3179
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von David93 » 16.01.2020 - 09:30

Seh ich ganz genauso. Aber der SL wurde wohl zu wenig genutzt und man wollte sich die Kosten sparen.
Ich fahre auch nicht mehr gern in Brixen. Filzboden ist ok, Kälbersalve im Prinzip auch, wobei ich die trotzdem nur zur Verbindung fahre, den Rest im Hauptgebiet kann man mittlerweile vergessen. Jochbahn viel zu weit unten, viel zu kapazitätsstark für den Hang.
Und die neue Zinsbergbahn mag zwar Filzboden entlasten, aber eigentlich geben die Hänge es in dem Bereich auch nicht her die Massen der Kombibahn aufzunehmen. Sind ja eher schmalere Pisten dort. Zudem steht die Menschentraube der Scheffau-Rückfahrer am Nachmittag jetzt zwar nicht mehr am Filzboden, dafür aber an der Aualm, weil der 8er dort die Leute der 6KSB und der Kombibahn natürlich nicht wegbringt. Und das macht Wiederholungsfahrten am schönen Aualm-Hang auch eher weniger spaßig wenn man dann unten ewig ansteht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
Tiroler Oldie

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6132
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2090 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 16.01.2020 - 12:37

skiweltinsider hat geschrieben:
16.01.2020 - 08:19
Die 1b, Talabfahrt Brixen ist wieder offen lt. SkiWelt.at
Die hätten sie besser noch 2 Tage zu gelassen, ist unten schon wieder mehr braun wie weiß.
Und ich hab irgendwie nen Stein dort erwischt, schöne Macke in Belag gefahren argh
Dateianhänge
IMG_20200116_122834.jpg
IMG_20200116_122834.jpg (3.9 MiB) 1390 mal betrachtet
IMG_20200116_123631.jpg
IMG_20200116_123631.jpg (4.04 MiB) 1390 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag:
Highlander

Benutzeravatar
icedtea
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2197
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 2167 Mal
Danksagung erhalten: 1018 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von icedtea » 16.01.2020 - 12:41

christopher91 hat geschrieben:
16.01.2020 - 12:37
skiweltinsider hat geschrieben:
16.01.2020 - 08:19
Die 1b, Talabfahrt Brixen ist wieder offen lt. SkiWelt.at
Die hätten sie besser noch 2 Tage zu gelassen, ist unten schon wieder mehr braun wie weiß.
Und ich hab irgendwie nen Stein dort erwischt, schöne Macke in Belag gefahren argh
Das erinnert leider eher an Osterferien, als an Mitte Januar :( 8O
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020)
Was als nächstes kommt: wohl doch wieder Laax; hoffentlich

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6132
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2090 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 16.01.2020 - 13:09

icedtea hat geschrieben:
16.01.2020 - 12:41
christopher91 hat geschrieben:
16.01.2020 - 12:37
skiweltinsider hat geschrieben:
16.01.2020 - 08:19
Die 1b, Talabfahrt Brixen ist wieder offen lt. SkiWelt.at
Die hätten sie besser noch 2 Tage zu gelassen, ist unten schon wieder mehr braun wie weiß.
Und ich hab irgendwie nen Stein dort erwischt, schöne Macke in Belag gefahren argh
Das erinnert leider eher an Osterferien, als an Mitte Januar :( 8O
Fühlt sich heute auch an wie März, ansonsten sind die Pisten mit Ausnahme Talabfahrt Brixen und unterer Teil Talabfahrt Scheffau aber für due Schneelage sehr gut.

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 16.01.2020 - 13:23

Wenn es nicht 1 Meter Neuschnee gibt, werde ich die Talabfahrt nach Brixen heuer nicht fahren. Schmale Piste, Steine... ich habe keine Lust mir meinen Ski zu beschädigen. So schön ist die Abfahrt auch nicht, überhaupt in dem Zustand.
Die Bergbahn Brixen ist an der Piste aber auch nicht wirklich interessiert. Denn man hätte ruhig 10 neue Kanonen kaufen können, die in der gleichen Zeit mehr Schnee produzieren könnten als die alten Modelle.
Aber das ist in Brixen ja auf allen Pisten der Fall (außer auf der Jochabfahrt)

Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1038
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 61
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Andi15 » 16.01.2020 - 17:37

Kitzracer111 hat geschrieben:
16.01.2020 - 13:23
Wenn es nicht 1 Meter Neuschnee gibt, werde ich die Talabfahrt nach Brixen heuer nicht fahren. Schmale Piste, Steine... ich habe keine Lust mir meinen Ski zu beschädigen. So schön ist die Abfahrt auch nicht, überhaupt in dem Zustand.
Die Bergbahn Brixen ist an der Piste aber auch nicht wirklich interessiert. Denn man hätte ruhig 10 neue Kanonen kaufen können, die in der gleichen Zeit mehr Schnee produzieren könnten als die alten Modelle.
Aber das ist in Brixen ja auf allen Pisten der Fall (außer auf der Jochabfahrt)
Naja, man hat auch an der Zinsbergbahn relativ lange gebraucht, um eine ordentlich breite Piste ohne Dreck hinzubekommen. Da wurde dann halt erst später an der Talabfahrt gearbeitet. Vieleicht baut ja die Bergbahn Scheffau in den nächsten Jahren noch eine KSB als Ersatz für den Hochalm SL mit Verlängerung bis zur Zinsberg-Bergstation - dann braucht man die 2a Hochbrixen Abfahrt auch nicht mehr, sondern kann mit der Kombibahn talwärts fahren ...

Dass Höhenlage und Südhang nicht als alleinige Ausrede gelten, beweist wohl Hopfgarten am besten. Die müssen sogar noch fast 200 Hm weiter nach unten ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andi15 für den Beitrag:
Tiroler Oldie
letzter MTB-Bericht:


Skitage 2019/20:11x Hintertux 3x Kitzbühel 31x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 3x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste